Basen/Shops Thailand - Andamanensee

Atlantis Diving, Koh Lanta

26 Erfahrungsberichte zu diesem Eintrag!  Im Schnitt 5.5 von 6 Flossen basierend auf 25 Bewertungen.

Hier liegt eine Übersicht der vorhandenen Berichte zu diesem Eintrag. Hast du dasselbe erlebt? Oder wars etwa ganz anders? Wenn Du selbst einen Bericht hinzufügen möchtest, benutze bitte dieses Formular. Natürlich kannst du auch einen einzelnen Tauchlehrer / Guide dieses Centers/Schiff/Club eingeben und ggf. bewerten! Ist dies Deine Basis/Shop? - dann verlinke diese Berichte!



Kontaktdaten dieses Eintrags:  

 Datenbank - Basen/Shops - Thailand - Andamanensee - Atlantis Diving, Koh Lanta
Tauchziele in der näheren Umgebung:
0 kmLanta Fun Divers, Ko Lanta0 kmOcean Divers , Koh Lanta
0.1 kmPhoenix Divers, Koh Lanta0.1 kmGo Dive Lanta, Krabi
0.2 kmHidden Depths, Koh Lanta0.2 kmKoh Lanta Diving Center, ..
0.3 kmLanta Diving Safaris0.3 kmKon-Tiki, Koh Lanta
0.6 kmScubafish/Narimadiving, K..1.3 kmLanta-Scuba, Koh Lanta
Tauchfotos aus der Nähe: Phuket - Koh Puh
Weitere Fotoserien:Koh Phi Phi, Phi Phi Islands, Hin Daeng / Hin Muang, Phi Phi Island, Krabi, Ao Nang, Wrack King Cruizer, Hin Daeng / Hin Muang
Video(s) aus der Nähe:Phi Phi Islands, Hin Daeng / Hin Muang
Die Top-Videos aus der Nähe:
Phi Phi Islands
Phi Phi Islan..
Hin Daeng
Hin Daeng
Hin Daeng


Datenbankeintrag 50375
Atlantis Diving, Koh Lanta
 
 Geschrieben am 21.04.2009 von Jürgen T. [AOWD, 50 TG]

Im Januar 2009 waren wir auf Koh Lanta. Wir lernten die Tauchbasis Atlantis Diving kennen und waren vom ersten Tag an begeistert. Wir wurden freundlich empfangen und verlebten tolle Tauchtage mit dem Team. Alle Tauchplätze boten reichliche Abwechslung, vom Leopardenhai über Schildkröten bis hin zum Gostpipefish, alles war dabei. Dank auch an die Crew des Tauchschiffes, für die üppige und leckere Verpflegung. Die Ausstattung des Schiffes ist sehr gut und sehr gepflegt. Ein toller Platz, um einen .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 25.04.2008 von norwey Registriertes Mitglied [CMAS***, 414 TG]

Koh Lanta, 05.04. - 21.04.2008, Atlantis Diving Unser zweiter Tauchurlaub auf Koh Lanta. Mit wem wir tauchen wollten stand, nach den erstklassigen Erfahrungen des letzten Jahres, nie zur Diskussion. Selbtverständlich wieder mit Atlantis Diving! Und die Entscheidung war wieder richtig! Ist schon ein toller Haufen die Truppe. Als ´Wiederholungstäter´ gehört man eigentlich schon zur Familie. Ich erspare mir eine ausführliche Beschreibung und verweise aus meinen Basisbericht vom 02.04.2007. Die .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 10.04.2008 von Stefan M. Registriertes Mitglied [AOWD, 250 TG]

Wir, das war eine Gruppe von 10 Tauchern (10 - 300 TG)und 2 Schnorchlern waren im Februar 10 Tage auf Koh Lanta und hatten vorab bei Atlantis jeweils ein 6-Tage Paket gebucht und angezahlt. Wir sind am Anreisetag Nachmittags zur Basis gefahren zwecks Anmeldeformalitäten. Wir wurden freundlich wenn auch etwas kühl durch den Basisleiter Marco begrüßt. Der übliche Papierkram, Kontrolle Brevets, Logbücher und Medicals wurden erledigt. Danach wurde die von einigen benötigte Ausrüstung ausgegeben. Es .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 18.01.2008 von Gerold_Uder Registriertes Mitglied [PADI RD, 570 TG]

Wir waren im Dezember 2007 zum zweiten Mal in Ko Lanta und haben uns für die Kombi Layana Resort am Long Beach und Atlantid Diving Center entschieden. Aufgrund des Abholservice des LAYANA-Resorts an der ersten Fähre mit dem hauseigenen Boot haben wir uns die Warterei erspart und waren recht schnell auf Ko Lanta - 2-3 Stunden macht das locker aus, was vor allem auf dem Rückweg recht angenehm ist. In den vergangenen Jahren hat sich auf den ersten Blick nicht allzu viel verändert auf der Insel. E.... [zum gesamten Bericht]


 Geschrieben am 02.04.2007 von norwey Registriertes Mitglied [CMAS***, 385 TG]

Koh Lanta, 15.03. - 31.03.2007, Atlantis Diving Eine erstklassige Adresse, die einen entspannten und erlebnisreichen Tauchurlaub garantiert. Die kompetenten Basisleiter (Marco und Christian) sind hoch motiviert und immer darum bemüht jeglichen individuellen Wünschen nachzukommen. Die Guides sind ortskundig, hochqualifiziert, stets freundlich, überaus hilfsbereit und sehr sicherheitsbewusst. Die Basis und das geräumige Tauchboot machen einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Der Transfe.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 22.03.2007 von Richard [CMAS/PADI, 130 TG]

Mitte Februar, dreieinhalb Wochen Thailand,Ko Lanta, tauchen bei Atlantis Diving. Wir sind heuer bereits das zweiten mal bei dieser Basis und wurden nicht entäuscht. Organisiert wurde von Wien aus über die Basis, das Quartier, ein Leihmotorrad und jede Menge Spass. Christian und Marco leiten die Basis und versuchen den Tauchern jeden Wunsch zu erfüllen (und sei es nur ein simpler Batterietausch an meiner Aqualand). Die Tauchausfahrten wie üblich sehr gut, zu sehen gab es jede Menge, das Wasser .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 20.03.2007 von Cullum Registriertes Mitglied [AOWD, 68 TG]

Nun mal Klartext, ATLANTIS ist schon ein super organisierter Haufen der sich auf Urlaubstaucher konzentriert. Super Equip, profesionelle Mitarbeiter, alles vom Divemaster bis zum Kameramann (der für die Hotelpuschies die Tauch-DVD macht). Ein super bequemes Boot das nun auch verrückt lange zum Tauchplatz steuert. Vergesst euren Lesestoff nicht mit aufs Boot zu nehmen. Ich bin mit dem Kutter 3 1/2 Stunden zum Hin Daeng/Hin Muang gegondeld. Das Feeling auf dem Boot spürt jeder der sich die Schlang.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 15.02.2007 von t@ucher.net Registriertes Mitglied [AOWD, 25 TG]

Ich war gemeinsam mit meiner Freundin im Dez. 06 mit Atlantis tauchen. Schon von zu Hause aus habe ich mit dem Manager Marco per e-mail Kontakt aufgenommen und so wurden wir schon vorab gut informiert. Die Basis selbst ist geräumig und sauber, die Leute alle sehr freundlich. Das Boot ist wunderschön und geräumig. Die Aussagen von anderen, daß das Boot stark schwankt kann ich zwar nicht teilen, trotzdem wird das Boot technisch überarbeitet um auch wirklich empfindliche Mägen zufriedenzustellen. F.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 08.02.2007 von Schalker-Ralle [CMAS**, 334 TG]

Wir waren im Jan. 2007 mit Atlantis auf Koh Lanta tauchen. Die Basis ist gut organisiert, hält jede Menge Platz bei guter Belüftung für die eigene Ausrüstung vor. Es sind ausreichend Spülmöglichkeiten vorhanden und es herrscht überall Ordnung und Sauberkeit. Wirklich vorbildlich! Das Boot ist ebenfalls sehr gepflegt und ist für Taucher optimal ( Ablagefächer für Masken, Rucksäcke, ect.) Frühstück und Mittagessen sind top. Die Tauchguides haben wirklich noch Spaß an ihrem Job und werden es n.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 08.02.2007 von Schalker-Ralle [CMAS**, 334 TG]

Wir waren im Jan. 2007 mit Atlantis auf Koh Lanta tauchen. Die Basis ist gut organisiert, hält jede Menge Platz bei guter Belüftung für die eigene Ausrüstung vor. Es sind ausreichend Spülmöglichkeiten vorhanden und es herrscht überall Ordnung und Sauberkeit. Wirklich vorbildlich! Das Boot ist ebenfalls sehr gepflegt und ist für Taucher optimal ( Ablagefächer für Masken, Rucksäcke, ect.) Frühstück und Mittagessen sind top. Die Tauchguides haben wirklich noch Spaß an ihrem Job und werden es n.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 32120
Atlantis Diving, Koh Lanta
 
 Geschrieben am 28.12.2006 von Stefan, Susi, Rebecca Ralf [Rescue,OWD, 160 TG]

Atlantis Diving in Koh Lanta ist wohl die geräumigste Basis auf der Insel. Ein eigenes Pier und ein großes komfortables Boot mit eigener Befüllungsanlage zeichnet die Basis aus. Am Morgen wird man vom Hotel abgeholt (reibungslos) und zur Basis gebracht, wo man an Bord des schönen ´Dampfers´ geht und echten Kaffe!! und leckeres Frühstück gereicht bekommt, -) und, sofern man will, auch ein paar Pillen einwerfen kann (sollte man Seekrank sein - kostenlos was auch nicht überall so ist) Das Equippm.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 09.12.2006 von Kathi&Stefan [PADI Instructor, ? TG]

Wir sind schon zum zweiten Mal zu Atlantis Divers gekommen, weil uns die Tauchgebiete, die man von Ko Lanta anfährt und die Tauchbasis sehr gut gefallen haben. Schon die Anreise war sehr gut organisiert, der Manager Marco hat uns selbst von Tab Lamu abgeholt. Wir kamen gerade von einer similan-Tour zurück. Die Basis ist gut organisiert und schön eingerichtet. Über das Equipment können wir selber wenig sagen, weil wir eigenes Equipment mitgebracht hatten. Die Tanks waren augenscheinlich in einem.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 01.11.2006 von schibli Registriertes Mitglied [AOWD, 181 TG]

Hi liebe Tauchfreunde! Vom 13.10. - 29.10.06 waren wir auf Ko Lanta zun tauchen. In dieser Zeit haben wir 21 super Tauchgänge gemacht. Gewohnt haben wir im Southern Lanta Resort ca. 2 Fahrminuten vom Atlantis Diving Center entfernt bei denen wir alle Tauchgänge gemacht haben. An denen Tagen die tauchend verbracht haben wurden wir immer an der Hauptstrasse vor Hotel abgeholt und zur Basis chauffiert. In der Basis brauchten wir dann nur noch unsere Sachen die dort immer zu trocknen rumhingen i.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 04.10.2006 von hitsch-007 [AOWD, 140 TG]

Wir waren vom 6. bis 25. September 2006 auf Koh Lanta. Gewohnt, gelebt und geliebt haben wir im absolut schönsten Hotel, dem ´Layana Resort´. Da wir in der Nebensaison auf Koh Lanta waren, gab es nur eine (in Zahlen: 1!) offene Tauchbasis, das ´Atlantis Diving´. Das Prozedere läuft so ab: Abgeholt um 8 Uhr 05 beim Hotel. Wenns passt noch zwei, drei weitere Anlagen abgeklappert und die Leute (Taucher & Schnorchler) aufgelesen. Sein Zeugs auf´s Boot tragen und sich ein Plätzchen suchen (hat genüge.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 19.05.2006 von Herbert&Sylvie Registriertes Mitglied [PADI OWD, 14 TG]

Kurze Beschreibung: Thailand,Krabi,Koh Lanta. Koh Lanta liegt an der Westküste Thailands in der Andamansee.Das klare,blaue Wasser ist um die 28°-30°Grad warm und Ideal um die ´Aquarium- Unterwasserwelt´ tauchend zu erkunden.Von Nemos über Moränen bis hin zu Schwarzspitzenriffhaien tummeln sich hier die Meeresbewohner und suchen Schutz in den zahlreichen Hart-und Weichkorallen.Leopardenhaie die Tagsüber gut getarnt auf dem sandigen Meeresboden ihr schläfchen halten wurden schon oft gesehen.Es gi.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 01.05.2006 von Pika Registriertes Mitglied [PADI OWD, 11 TG]

Wie klingt das? Morgens wirst du von deinem Hotel abgeholt und auf die Base gebracht. Nachdem du deine Sachen an Bord gebracht hast (Was bei mir Tauchguide Peter übernommen hat) und das Boot losgefahren ist wird an Bord, in aller Ruhe, zusammen mit den anderen das leckere Frühstück verzehrt. Die Fahrt zum Tauchplatz kann man auf dem Sonnendeck verbringen oder im Schatten, dabei kann man sich jederzeit Getränke nehmen (natürlich ohne alk). Am Tauchplatz angekommen geht man in verschiedenen Gruppe.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 08.02.2006 von kub0815 Registriertes Mitglied [CMAS **, 172 TG]

Hallo, war im Oktober bei denen beim Tauchen. Ich habe mir von Marco ein 4 tägiges Tauchpaket incl. Hotel schnüren lassen. Die Kommunikation per Mail war sehr gut. Angereist bin ich mit dem Boot von Phuket aus. Marco hat mich dann am Pier abgeholt und mich erstmal zum einchecken in die Basis gebracht. Dort wurde noch besprochen wo ich die nächsten Tage Tauchen möchte. Geplant meinerseits waren Koh Rok, Koh Ha, Koh Kradan und natürlich Hin Dang und Hin Muang. Danach wurde ich in mein Hotel das .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 06.02.2006 von Colboa Registriertes Mitglied [AOWD, 48 TG]

Die Basis Altantis in Ko Lanta, wir waren zum zweiten mal in Ko Lanta, und auch wieder bei der Tauchschule von Atlantis. Diese mal wollte wir tauchen und den AOWD + Nitro machen. Nach eingehenden Mailkontakt und Vorort Verhandlungen haben wir ein sehr ordentliches Angebot von Marco dem Basisleiter erhalten. Wir waren insgesamt bei 4 Ausfahrten dabei, das macht 8 Tauchgänge. Zum Boot: es ist für ca. 14 Tauchgäste ausgelegt, und hat genügend Platz für alle. Durch die überschaubare Anzahl ensteh.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 12.12.2005 von frank6107 Registriertes Mitglied [OWD, 80 TG]

Wir waren im Nov./ Dez 05 bei Atlantis-Diving tauchen und wurden von Anfang bis Ende verwöhnt. Damit sind nicht nur die Mahlzeiten gemeint, sondern vor allem die tolle Ganztagsbetreuung durch das Basisteam. Jedes Problem wurde schnell und unkompliziert gelöst, egal wann und wo es auftrat. Die Tauchgänge wurden gut geplant, Briefing und dann ging es gruppenweise ( wegen des Platzes zum Anrödeln) ins Wasser. Die Größe der Gruppen war mit 2-4 Tauchern pro Guide sehr angenehm und die Tauchplätze war.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 27.03.2005 von Carmel Hild [Padi DM, 150 TG]

Hinweis: Der Bericht von einem Mitarbeiter der Basis geschrieben worden. Es ist eher ein Situationsbericht. Redaktion Der Fährmann winkt mich auf die Fähre und deutet einen Platz an. Er sieht aus wie ein richtiger Cowboy, mit seinem Halstuch, dem Cowboyhut und natürlich den Cowboystiefeln. Nur sein asiatisches Aussehen erinnert mich daran, dass ich mich an der Westküste Thailands befinde. Es ist die Autofähre nach Ko Lanta. Der Fähranleger Koa Hin, 75 km südlich von Krabi, südöstlich von Ko Pee.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 17048
Atlantis Diving, Koh Lanta
 
 Geschrieben am 15.03.2005 von Waldemar [CMAS, 200 TG]

Als wir Mitte Januar 05 in Ko Lanta eintrafen wußten wir nicht so recht was uns da erwartete. Nach den allgemeinen News zufolge, sollte sich ja die gesamte Westküste Thailands, incl. Lanta in einem katastrophalen Zustand befinden. Welch eine angenehme Überraschung als wir feststellten, daß dem nicht so war. Bis auf die Tatsache, daß es wenig Touris gab, war von dem Tsunami recht wenig zu merken. Leider haben auch die Tauchbasen in Saladan die Gästeflaute zu spüren bekommen, viele haben notgedru.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 15.03.2005 von Johannes Maierhofer [advanced open w, 40 TG]

Seit 1999 mache ich auf Kho Lanta/Thailand Urlaub. Gestern bin ich wieder von so einem Urlaub auf Kho Lanta zurückgekehrt. Man merkt überhaupt nichts von einer Tsunamikatasrophe. Es gibt auch keine Engpässe. Die Infrastruktur ist voll intakt. Wenn man Thailand helfen möchte sich von der Tsunamikatastrophe zu erholen, dann am besten dadurch, daß man dort Urlaub macht. Die Leute von der Tauchbasis Atlantis in Salatan habe ich in all den Jahren besonders schätzen und lieben gelernt. Sie zeichnen s.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 07.03.2005 von Dirk Krienbuehl [OWSI, ? TG]

Atlantis-Diving, eine der ersten Tauchbasen hier auf Koh Lanta hat uns sofort gefallen. Es ist nicht so ein steriler, in weiss gehaltener Tauchpalast ohne Atmosphaere. Es herrscht hier eine gemuetliche, familiaere Stimmung und viele Gaeste verweilen noch eine Weile nach der Rueckkehr vom Tauchen, um noch einwenig miteinander zu plaudern und etwas zu trinken. Die Lage der Tauchschule scheint mir genial. Vorne geht es in die Basis rein, man laeuft einfach durch, schnappt sich noch das Material, w.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 24.08.2004 von Johannes Beck [CMAS**, 190 TG]

Eine schier unüberschaubare Zahl an Tauchbasen erwartet die Reisenden, wenn sie den Ort Saladan betreten, das Touristenzentrum auf der südthailändischen Insel Ko Lanta. Wer allerdings erst Ende April/Anfang Mai ankommt, findet nur noch wenige offene Basen. Die meisten Tauchshops schließen pünktlich zu Beginn des Südwestmonsuns. Der bringt höhere Wellen und regelmäßige Gewitter am Nachmittag, ist aber nicht wirklich ein Problem für das Tauchen. Denn, wenn man beispielsweise im Nordost-Atlantik di.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 05.10.2003 von Rudi Registriertes Mitglied [PADI Rescue, 143 TG]

Nun, da ich vor 3 Jahren bei Atlantis war sind meine Eindrücke etwas alt. Aber ich kann mir nicht vorstellen das eine Tauchbasis rückwerts geht. Schon gar nicht bei der Crew. Das mitlerweile Walter, als zweiter Geschäftsführer eingestiegen ist, hat zwei Seiten!! Er war zu meiner Zeit noch als Tauchlehrer und Equpmentmanager angestellt. Darin ist er perfekt absolut nichtzs dagegen auszusetzen. Nur menschlich ist er halt einfach ein ruppiger Bayer!!! Salle macht seine Sache als Geschäftsführer gut.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 28.10.2002 von carmen [PADI OWD, 83 TG]

Im Februar 2001 war ich zum ersten Mal in Thailand, weil ich beim Tauchen in der Türkei Tauchlehrer kennengelernt hatte, die dort auf Koh Lanta eine eigene Basis betreiben. Die Insel ist nicht sehr groß, aber die Andamenensee, in der sie liegt, gibt eine ausreichende Menge an Tauchplätzen in der näheren und weiteren Umgebung her, die man in seinem Urlaub ansteuern kann. An die 10 Spots mit jeweils bis zu drei Tauchplätzen haben wir in den zwei Wochen Urlaub angefahren. Die Tauchplätze sind in.... [zum gesamten Bericht]

Infos

Leider gibt es auch immer wieder Tauchunfälle. Unsere Unfallseiten bieten die Möglichkeit, darüber zu diskutieren und aus Fehler anderer zu lernen. Ein sensibles Thema - deshalb werden Postings in diesem Forum kontrolliert freigegeben.


16.04.2014 10:01 Taucher Online : 214
Heute 4305, ges. 76323521 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Alle Infos zum Tauchen in
Thailand


Zwei Videos aus Thailand:
Baracudapoint..
Elephant Head
 

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!




Akt. Veranstalterberichte:

SAM Reisen
(02.04.2014) Ich war vom 20. bis 27. mit der MY Thunderbird auf der Südtour. Die gesamte Vorbereitung der Reise sowie die Organisation/Betreuung vom Abholen auf dem Flughafen bis zum Einsteigen zum Heimflug war (mehr)

Beluga Reisen
(23.03.2014) Auf der Boot 2013 buchten wir erneut eine Reise bei Beluga Reisen. Dieser Reiseveranstalter ist jetzt seit vielen Jahren unsere erste Adresse, wenn es um Tauchreisen geht. Diesmal ging es auf die (mehr)

Omneia - Tauchen und Reisen,..
(07.03.2014) Bereits diverse Male stand ich in Kontakt mit Omneia und habe auch schon mehrere Male erfolgreich Buchungen absolviert. Jedes Mal war es eine schnelle und perfekte Bearbeitung. Fragen wurden sofort (mehr)

Aktuelle Tauchplätze:

Copacabana bei Graz/Steierma..
(15.04.2014) Also ich war das zweite mal bei der Copacabana Tauchen. Es war Sensationell es war am 13.04.2014. Die Sicht ca. 15m wir haben alles abgetaucht. Auto, Telefonzelle, Hai, Flugzeug, Schiffwrack zudem (mehr)

Mittelnorwegen
(13.04.2014) Norwegen - Das Kaltwasserparadies am Golfstrom: Norwegen gilt als Traumland für den Tauchsport und uns Taucher. Über 2.500 Kilometer Küstenlinie vom Südkap bis zum Nordkap – 80.000 Kilometer rechnet (mehr)

Danglweiher, Kühmoos bei Pla..
(11.04.2014) Eigentlich schöner Weiher, der gut mit dem Auto zum erreichen ist. Angler gibt´s dort auch ein paar, dazu später. Einstiegsstelle ist gut, da kann man bequem rein, wir sind rechts rum getaucht (von (mehr)





MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW