Hier sind schon 4 unserer User mitgeflogen!

Fluggesellschaften Niederlande

KLM

Zu diesem Eintrag haben wir insgesamt 12 Berichte, hier siehst du aktuell den Bericht 8. Eine Übersicht über alle Berichte des Eintrags kannst du hier einsehen, dort findest du auch noch weitere Informationen wie Kontakt-Details, Karten, Fotos, Videos und vieles mehr. Auch hast du dort die Möglichkeit, auch einen Bericht zu schreiben, von dem viele andere Taucher.Net User dann profitieren werden. Viel Spaß beim Lesen!

 


Neuere Berichte..
Hier siehst du Bericht 8 von insgesamt 12 Berichten.
Hier gehts zur Berichtsübersicht und zu den Detailinfos:
KLM

Ältere Berichte..

 

Datenbankeintrag 23636
KLM
Geschrieben am von Trollfisch [Divemaster, 750 TG]

2 von 3 Usern fanden diesen Bericht hilfreich, 1 von 2 Usern stimmten diesem Bericht zu.

Hallo Taucher,

der Flug mit KLM ging von Köln/Bonn via Amsterdam nach Curacao im Januar/Feb. 2006.

Im Vorfeld hatte ich das Reisebüro beauftragt, mein Tauchgepäck + Sitzplatz beim Reiseveranstalter DER-Tours anzumelden.
Für die Anmeldung wird das Gewicht + Angabe der Art der Ausrüstung (Anzug; jacket ect.) benötigt.
Ich bestand auf eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung, die ich auch von DER-Tours erhalten habe (Status o.k.).
Der Preis für Tauchgepäck (bis + 19 kg)beträgt gemäß KLM-Homepage 40 Euro pro Strecke; zu zahlen am Schalter.
Ich empfehle folgendes Vorgehen:
- Frühzeitige Anmeldung des Tauchgepäcks (+ Sitzplatz) durch den Veranstalter mit schriftlicher Status-o.k. Bestätigung => bei Bedarf am Schalter vorlegen.
Zahlung des Tauchgepäcks nur für eine Strecke, damit entfällt die Gefahr einer Doppelzahlung beim Rückflug wenn die Computerdaten nicht stimmen.
In Köln, und somit für den gesamten Hinflug, mußte ich übrigens nichts bezahlen.
In Curacao mußte ich dann die 40 Euro (umgerechnet in Dollar) bezahlen, was aber schnell erledigt werden kann.
Ausdruck der KLM-Homepage (klm.com) für die Tauchgepäckbedingungen kann Diskussionen ersparen.

Der Service war gut, die Maschinen pünktlich und der Sitzplatz ausreichend.
Die Wartezeiten in Amsterdam sind jedoch lang (Hinflug 5h; Rückflug 7h; der Flughafen bietet aber einiges unter anderem auch eine Ruhezone mit Liegesesseln.
Aufgrund der langen Wartezeiten und der Tauchgepäckgebühr vergebe ich 4 Flossen.

    Bewertung : ( 4 von 6 Flossen )46

Abstimmungsmöglichkeit nur für registrierte und eingeloggte Benutzer.



Neuere Berichte..
Hier siehst du Bericht 8 von insgesamt 12 Berichten.
Hier gehts zur Berichtsübersicht und zu den Detailinfos:
KLM

Ältere Berichte..

Infos

Leider gibt es auch immer wieder Tauchunfälle. Unsere Unfallseiten bieten die Möglichkeit, darüber zu diskutieren und aus Fehler anderer zu lernen. Ein sensibles Thema - deshalb werden Postings in diesem Forum kontrolliert freigegeben.


17.04.2014 05:50 Taucher Online : 80
Heute 1366, ges. 76338454 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Alle Infos zum Tauchen in den
Niederlande


Zwei Videos aus Niederlande:
Tauchen in Pa..
Camping Veenm..
 

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...





MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW