Hier sind schon 3 unserer User getaucht!

Basen/Shops Kap Verde

Manta Divingcenter , Sal, Santa Maria

21 Erfahrungsberichte zu diesem Eintrag!  Im Schnitt 5.7 von 6 Flossen basierend auf 21 Bewertungen.

Hier liegt eine Übersicht der vorhandenen Berichte zu diesem Eintrag. Hast du dasselbe erlebt? Oder wars etwa ganz anders? Wenn Du selbst einen Bericht hinzufügen möchtest, benutze bitte dieses Formular. Natürlich kannst du auch einen einzelnen Tauchlehrer / Guide dieses Centers/Schiff/Club eingeben und ggf. bewerten! Ist dies Deine Basis/Shop? - dann verlinke diese Berichte!



Kontaktdaten dieses Eintrags:  

 Datenbank - Basen/Shops - Kap Verde - Manta Divingcenter , Sal, Santa Maria
Nur 1.1 km entfernt befindet sich unser Premium-Partner
Orca Dive Club Cabo Verde, Sal
Hier klicken für weitere Informationen zu diesem Premium-Anbieter...
Tauchziele in der näheren Umgebung:
0.1 kmInsel Sal, St. Maria1 kmDiving Center Dunas de Sa..
1.1 kmOrca Dive Club Cabo Verde..1.2 kmCaboVerdeDiving, Santa Ma..
2 kmScuba Caribe, Hotel Riu F..14.5 kmBlueway Dive Center, Sal
47.6 kmBoavistadiving, Sal Rei, ..48.9 kmScuba Caribe Boa Vista, K..
Tauchfotos aus der Nähe: Insel Sal, St. Maria
Video(s) aus der Nähe:Insel Sal, St. Maria
Die Top-Videos aus der Nähe:
Insel Sal/San..
Kapverden 2012


Datenbankeintrag 81985
Manta Divingcenter , Sal, Santa Maria
 
 Geschrieben am 03.10.2013 von norbert [cmas*, 238 TG]

bin wieder zurück von den kapverden ,war wieder super Urlaub und klasse Tauchen.Hotel Riu Funana 5* Klasse nur die Tauchbasis im Hotel Scuba Caribe kann man vergessen,teuer und checktauchgang im Pool ,lächerlich ,wollten dasselbe von einem Bekannten(Dive instroktor mit über 2000 Tg).aber zurück zum tauchen,bin dann zu Manta diving center in Sal gegangen ,die haben einen pik up service,Basis ist sehr gut organisiert,pünktliches abhohlen morgens und zurückbringen nach dem Tauchen.Auf der Basis ist.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 18.02.2013 von Rainer [CMAS*, 90 TG]

Die Tauchbasis liegt in Santa Maria, direkt neben dem Hotel Belorizonte/Novorizonte. Sie wird geleitet von der deutschen Tauchlehrerin Sandra und ihrem britischen Ehemann. Weiter gibt es 2 einheimische Tauchlehrer und 3 Helfer. Gesprochen wird deutsch, englisch, französisch und portugiesisch. Vor dem Tauchgang gibt es ein detailliertes Briefing mit Karten und Bildern von voraussichtlich anzutreffenden Fischen/Tieren. Die Zeichnungen zu den unterschiedlichen Tauchspots sind in Prospekthüllen und .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 18.03.2012 von Maggi [CMAS**, 730 TG]

Eigentlich hatte ich gar nicht geplant, während unseres einwöchigen Sal-Aufenthalts tauchen zu gehen; aber nachdem ich ein paar Tage lang zugesehen hatte, wie freundlich, hilfsbereit und geduldig Nuno, der Basisleiter des Manta Divingcenters, im Hotelpool die Ausbildung künftiger Taucher durchführte wurde ich neugierig und begab mich zur Tauchbasis. Diese wirkte auf meine deutschen Augen zunächst einmal wenig einladend - dieser Eindruck ließ aber schnell nach denn die Basis ist nicht nur super g.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 07.09.2011 von Leonie [PADI OWD, ? TG]

Während meiner zwei Wochen Urlaub in Santa Maria war ich regelmäßig mit dem Manta Diving Center tauchen. Vorab hatte ich mich per E-Mail angemeldet (www.mantadivingcenter.cv), diese wurde prompt und freundlich beantwortet. Die Tauchschule wird von dem Portugiesen Nuno Marques da Silva geführt. Er spricht sehr gut englisch und sogar ein wenig deutsch. Das weitere Team besteht aus Kapverdiern mit ebenfalls guten Englischkenntnissen. Nuno kümmert sich hauptsächlich um den Tauchunterricht. Die Tau.... [zum gesamten Bericht]


 Geschrieben am 16.08.2011 von Edgar [AOWD, 38 TG]

Bin gerade drei Tage Zurück von den Kap Verden und möchte gleich wieder hin,dawar alles SUPER,Wetter,Hotel Funana-Garopa und das Tauchen mit Manda Diving. Es gibt zwar am Hotel die Tauchbasis Scuba Caribe aber da ist sehr viel betrieb und die Preise sind sehr Hoch.Ich hatte mich vor dem Urlaub schon im taucher.net über die anderen Tauchbasen Informiert und über die Reiseleitung vor Ort mit Manda Diving Kontagt aufgenommen. Nuno der Leiter der Tauchbasis kam am Abend ins Hotel und es wurde alles.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 04.08.2011 von Frank [PADI OWD, 140 TG]

Gerade erst zurück aus Sal, kann ich die sehr positiven Vorbemerkungen nur bestätigen. Ich war zum ersten Mal auf den Kapverden und da ich bisher überwiegend im Roten Meer und im Indischen Ozean getaucht hatte, waren meine Erwartungen für den Atlantik nicht sehr hoch. Daher habe ich leider nur 4 Tauchgänge gemacht, dabei aber ein schönes Wrack (´Kwareit´), eine große Vielfalt von Fischen, Garnelen, etc. sowie als Highlights einen Schwarm großer Makrelen, zweimal Schildkröten und tatsächlich ganz.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 03.08.2011 von Carsten [CMAS Gold, 1200 TG]

Wir haben im Juli zwei Wochen auf der Insel Sal mit dem Manta-Diving-Center tolle Tauchgänge gemacht und können diese Tauchbasis jedem vorbehaltlos empfehlen. Das gesamte Personal vom Chef Nuno bis zum letzten Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend und absolut zuverlässig, die Technik gut in Schuß und die Basis sehr sauber, es gibt ausreichend Platz für die Ausrüstung. Morgens werden mit einer Ausfahrt zwei Tauchgänge angeboten und nachmittags einer. Die Tauchziele sind fast alle in w.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 16.11.2010 von Waldemar [Padi Rescue, 195 TG]

Ich bin im September für zwei Wochen im Hotel Rui gewesen und wollte eigentlich in der dem Hotel angeschlossenen Tauchbasis tauchen, bin dann aber direkt beim ersten Gespräch durch die Forderung: „ einen Checktauchgang für 20€ im Pool „abgeschreckt worden, und so bin ich zum „Glück“ zum Manta Divingcenter gekommen. Mein erster Eindruck von außen sehr klein und unscheinbar aber dann die Überraschung, alles was der Taucher braucht ist vorhanden (Trockenmöglichkeit, genug Platz für die gesamte .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 06.11.2010 von Waldemar [Padi Rescue, 195 TG]

Ich bin im September für zwei Wochen im Hotel Rui gewesen und wollte eigentlich in der dem Hotel angeschlossenen Tauchbasis tauchen, bin dann aber direkt beim ersten Gespräch durch die Forderung: „ einen Checktauchgang für 20€ im Pool „abgeschreckt worden, und so bin ich zum „Glück“ zum Manta Divingcenter gekommen. Mein erster Eindruck von außen sehr klein und unscheinbar aber dann die Überraschung, alles was der Taucher braucht ist vorhanden (Trockenmöglichkeit, genug Platz für die gesamte ei.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 03.10.2010 von Oli [PADI AOWD, 40 TG]

Die Basis ist eine kleine aber sehr freundliche und kompetente Tauchbasis. Man wird wirklich zu den schönsten Tauchplätzen gebracht und sehr gut eingewiesen und betreut. Die kameradschaftliche Atmosphäre lässt keine Wünsche offen. Angefangen vom Chef Nuno, Helena die gute Seele der Basis die viel organisiert und Ihre Jungs im Griff hat :=), über DUDU den Tauchguide und Funny den Bootsführer. Ich habe es sehr genossen, dass ich sofort in die internationale Tauchgemeinschaft (Holländer, Brasiliane.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 59338
Manta Divingcenter , Sal, Santa Maria
 
 Geschrieben am 31.05.2010 von Hartmut [PADI Advanced, 65 TG]

Bewertung Manta Dive, Santa Maria, Sal, Kapverdische Inseln Ich bin Wiederholungstäter im Manta Dive Center, Santa Maria, auf der Insel Sal und ich bin jedes Mal wieder begeistert. Im Dive Center herrscht eine sehr freundliche, herzliche Atmosphäre, die vom ganzen Team ausgeht. Jeder Taucher wird individuell betreut, entsprechend seiner Kenntnisse, das heißt hier bekommt jeder was er braucht – vom Anfänger bis hin zum Professional. Die Tauchgänge sind stark auf spannendes Wracktauchen ausgeri.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 30.12.2007 von Ulrike [PADI OWD, 9 TG]

Das Hotel Belorizonte hat die Bezeichnung 4* definitiv nicht verdient, die Zimmer sind sauber, aber bieten nichts Besonderes und das Essen ist wirklich nicht zu empfehlen, da finden sich in Santa Maria bessere und weitaus preiswertere Möglichkeiten Essen zu gehen. Das Tauchen: Eine sehr schöne Unterwasserwelt, Lobster, große Igelfische, Gelbflossenmakrelen, hunderte Muränen in allen Größen und Farben, einige Stachelrochen und ein Hai versüßten die TGs. Das Hauswrack, die St. Antao, bietet herr.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 20.04.2007 von JFibu Registriertes Mitglied [AOWD, 79 TG]

Wir sind gerade aus Sal zurück gekommen. Dabei hatten wir die Möglichkeit die Basis wirklich aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten. Zunächst wäre da meine Freundin die ihren OWD Schein machen wollte und dann noch mich, der einfach nur eine Menge Tauchspass haben wollte. Insoweit haben wir Einblick in die Basisabläufe bekommen und auch mit dem Leihequipment zu tun gehabt, dass einen ordentlichen Eindruck machte. Aber der Reihe nach. Zunächst stellte sich für uns die Frage, welche Tauchbasis..... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 03.03.2007 von turtle biggi Registriertes Mitglied [AOWD, 120 TG]

Wir, das sind Manfred und Birgit, waren in Juni 2006 auf der Insel Sal, Santa Maria im neu eröffneten Riu Hotel. In der hauseigenen Tauchbasis hatten wir uns bereits am ersten Tag für´s Tauchen angemeldet. Bereits zu Hause hatten wir Berichte über das Blue Eye auf Sal gelesen, dass dies ein Tauchhightlithe sei und dass dieser von Manta Diving angefahren wird. Da unsere Taichbasis diesen Tauchspot nicht angeboten hat, haben wir uns auf den Weg gemacht um Manta Diving zu suchen. Erfolgreich dort.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 26.10.2006 von Sasro Registriertes Mitglied [SSI AOWD, 65 TG]

Wir waren im Oktober 2006 auf den Kapverden und zwar im Hotel Belorizonte. Zum Hotel: Alles super, sehr sauber, traumhaft schöner Strand.. Das Hotel war absolut gut. Die MANTA DIVERS haben uns von der ersten Minute gut gefallen.Es war alles sehr familiär dort. Nicht von oben herab,sondern einfach herzlich. Nuno,der Chef des Ganzen, machte ein ausführliches Check-in Gespäch. Dieses Gespräch fand in englischer Sprache statt( was uns eigentlich nicht weiter störte).Auf unsere Frage, ob denn jemand.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 23.07.2006 von Frank  [CMAS **, 560 TG]

Wir waren Anfang Juli 2006 auf Sal. Die TG´s hatten wir von Deutschland aus vorgebucht. Bei einer Anzahl von 30 TG´S gibt es praktisch nur noch minimale Unterschiede zu einem Zahlen vor Ort. Die Basis befindet sich direkt an der Rückseite des Hotels Belorizonte. Sie ist zwar nicht besonders geräumig aber ist mit allem notwendigen gut ausgestattet incl. mehrerer Notfallausrüstungen. Der Basisleiter Nuno ist wie die gesamte Cew rührend um die Gäste bemüht. Wer will, muss praktisch nie selber Hand .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 11.09.2005 von ls777 Registriertes Mitglied [CMAS**, 230 TG]

Ich tauchte im August 2005 mit dem Manta Diving Center in Santa Maria. Die bereits existierenden Berichte kann ich in vollem Umfang bestätigen. Besonders positiv fällt der Service auf, den die Guides (und die Boys!) bieten. Flaschen werden auf das Boot transportiert; es gibt immer eine hilfreiche Hand beim Aufrödeln, beim Zurückkommen aufs Boot, am Pier usw. In meinem Alter (54 J.) und beim Zustand des Piers in Santa Maria weiß man das zu schätzen. Die Unterwasserwelt vor Sal würde ich als zwisc.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 28.03.2005 von bayonetworld Registriertes Mitglied [PADI AOW, 99 TG]

Kann mich den bereits veröffentlichten Berichten über das Manta-Diving Center in Sal anschließen. War im Dezember 2004 dort. Der Service der Tauchbasis ist durchweg als gut zu bezeichnen. Der portugisische Basisleiter und die Guides (zu meiner Zeit ein Brasilianer und ein Belgier der sehr gut deutsch spricht) waren sehr um die Tauchgäste bemüht. Technisch ist die Basis gut ausgestattet und es wird bei den Tauchgängen auf Sicherheit geachtet (m.E. wichtig !). Auch im Dezember bewölkt und starke .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 17.08.2003 von Bea [PADI AOWD, 58 TG]

Ich war vom 30.07.-13.08.03 auf Sal im Hotel Belorizonte/Novorizonte. Schon im Katalog wurde auf die sich im Hotel befindende Tauchbasis aufmerksam gemacht. Ich habe mich vor meinem Urlaub schon mit dem mante diving team in verbindung gesetzt und auch immer schnell eine antwort mit tipps bekommen. Auch wenn dort eigentlich keiner richtig deutsch spricht haben sie sich jedoch sehr bemühmt doch alles auf deutsch zu beantworten. In Sal dann angekommen meldete sich die Tauchbasis schon bevor ich ü.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 05.05.2003 von Alex.Kuttruff [PADI DM, 460 TG]

Waren im April 2003 zwei Wochen in St.Maria im Hotel Novorizonte. Im nachhinein würde ich die Zeit von Januar bis Mai als Taucher meiden, weil es starke Pasatwinde gibt und das Wasser nur 21° hat, weshalb auch kaum bis keine Haie zu sehen waren.Im Sommer soll das anderst sein. Im September kommen wohl die Schildkröten zum Eierlegen ans Land und das Wasser soll 28° haben mit Haigarantie. Das Hotel Novorizonte/Belorizone (zwei Namen, ein Hotel)hat die Bezeichnung 4* devinitiv nicht verdient, ab.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 2858
Manta Divingcenter , Sal, Santa Maria
 
 Geschrieben am 21.12.2002 von Wolfgang Bertle [PADI AOWD, 80 TG]

Das Manta Divingcenter befindet sich direkt zwischen den Hotels Belorizonte und Novorizonte. Dort ist alles sehr gut organisiert und ordentlich. Das Equipement ist relativ neu, alles Aqua Lung. Die Kompressosen, 2 Stück von Bauer, sind im Jahr 2000 hergestell und noch nicht lange in Betrieb, also auch so gut wie neu. Die Basisleitung und die Guids sind gewissenhaft und voll in Ordnung. Deutsch sprechen sie alle kaum, aber mit ein bisschen englisch klappt das einwandfrei.(Auch spanisch, ital.... [zum gesamten Bericht]

Infos

Scapa Flow. Wracktauchen vom Feinsten. Was dort passierte und was man dort betauchen kann - steht in unserem Scapa-Führer. Reich bebildert und mit vielen Infos zum Geschehen vor Scapa Flow findet man hier alles rund um dieses tolle Tauchgebiet.


24.04.2014 00:51 Taucher Online : 94
Heute 384, ges. 76462493 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Alle Infos zum Tauchen in
Kap Verde


Zwei Videos aus Kap Verde:
Insel Sal/San..
Kapverden 2012
 

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!




Forum Foto / Video

Auszug aus diesem Forum:


Canon G15 Tipps
vom 08.04.2014 : Hallo zusammen. Besitze die Canon G15 im Originalgehäuse und habe mir jetzt den Sea&Sea YS-D1 gekauft. Hat jemand schon ... [mehr]

Suche neue Kompakte
vom 06.04.2014 : Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer neuen Kompakten Kamera. Bisher habe ich ein Olympus SP-350 im PT-030 Gehäuse ... [mehr]

Umstieg Kompaktkamera auf Systemkamera
vom 04.04.2014 : Hallo, derzeit tauche ich mit einer Sony RX100 in einem Nauticam Unterwassergehäuse. Als Zubehör habe ich Makro Adapter von ... [mehr]

Aktuelle Bootsberichte:

M/Y Independence II
(23.04.2014) April 2014 Dieses Jahr wollten wir gleich zu Beginn der Saison wieder auf diesem Schiff der besonderen Klasse dabei sein. Fast noch frisch aus dem Trockendock war das Schiff wieder in bestem Zustand. (mehr)

M/Y Independence
(23.04.2014) April 2014 Klassische Wracktour? Nein, nicht ganz. Vollcharter über Atlantis Berlin. Jeder nur irgendwie erfüllbare Wunsch wurde umgesetzt. Das Boot fasst 12 Gäste und war trotz vortgeschrittenem (mehr)

M/Y Rosetta
(23.04.2014) Wir waren im Oktober 2013 mit einer kleinen Gruppe aus unserem Verein auf der MS Rosetta. Gleich vorweg: Die Tauchwoche war klasse. Auch wenn einige von uns mit den durchgehend 7 Windstärken ziemlich (mehr)

Aktuelle Hotelberichte:

Prince John Dive Resort, Don..
(23.04.2014) Wir waren als Paar vom 05.04. bis zum 20.04.2014 im Prince John Dive Resort. Auf der diesjährigen Boot hatten wir bereits Alex, der Resort seit über 3 Jahren führt, kennen gelernt und uns sehr (mehr)

Walea Dive and Spa Resort, T..
(18.04.2014) Das Walea Dive and Spa Resort liegt an der südöstlichen Spitze der Insel Waleabahi im Togian Archipel, östlich von Zentral-Sulawesi. Die Anreise erfolgt mit einem internationalen Flug via Singapur (mehr)

The Oasis, Marsa Alam
(14.04.2014) Wir waren eine Woche im April auf der Basis im The Oasis. Ein großes Kompliment an die beiden Leiter der Basis - Ilona und Roland. Sehr gute Organisation, der gesamten Basis. Soweit möglich werden (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW