Ein weitgehend unerforschtes und von dem weltweiten (Wrack-) Tauchsport weitgehenst abgeschnittenes und unerschlossenes Gebiet stellt sicherlich Kuba dar. Hinzu kommt, daß hier die Umgebungsbedingungen für diesen schönen Sport sehr angenehm sind: Warmes Wasser, eine exotische Umgebung und sicher auch ein Schuß Abenteuer. Reisen nach Kuba ist heute kein Problem mehr. In diesem Wrackführer werden zunächst einige Wracks im Kuba aus neuerer Zeit vorgestellt, später werden noch mehr aus verschiedenen Perioden folgen. Nebenbei auch noch eine kurze Übersicht über die Druckkammern und Tauchbasen im Land sowie allgemein Wissenswertes. Die neuesten Wracks wird man sicherlich in der Nähe des Unterwasserparks von Varadero in der Provinz Matanzas finden. Hier wurden seitens der Kubanischen Tourismusbehörde extra einige ausgediente Schiffe und Rüstungsgüter für den Taucher versenkt. Jenseits dieses Touristenzentrums im Nordwesten der Insel gibt es aber auch mehr verschwiegenere Wracktauchplätze im Süden von Kuba. Zu nennen sind hier die etwas tiefer gelegenen Schiffs- und Flugzeugwracks aus der Zeit der Invasion Kubas in der Schweinebucht ind der Provinz Matanzas, aber auch die vor der Küste von Santiago de Cuba liegenden Schiffe aus dem Spanisch-Amerikanischen Krieg von 1898. Und mit genau diesen Schiffen und dem Wracktauchplatz von Varadero beginnt nach Provinzen geordnet dieser Wracktauchführer von Kuba! Im folgenden werden Euch die Wracks eines ganzen spanischen Geschwaders dargeboten, die hier 1898 unter dem Kommando von Admiral Cervera gegen die US-Flotte kämpften und untergingen. Obendrein dann auch noch die Wracks bei Varadero die unter weit weniger kriegerischen Bedingungen für immer unterschnitten. Die folgenden Hyperlinks mit denen man zu Wracktauchplätzen kommt, sind farbig markiert. Viel Spaß damit!

     
   
   
     
   
   
 

   
 

[Hauptseite]
[Pinar del Rio][La Habana][Matanzas][Cienfuegos][Santa Clara][Sancti Spiritus]
[Ciego de Avila][Camagüey][Las Tunas][Granma][Holguin][Santiago de Cuba]
[Guantanamo][Cayo Largo][Isla de Juventud]
[Druckkammern][Tauchbasen][Wissenswertes]

Infos

Termine rund ums Tauchen findest Du in unserem Kalender. Ob Seminare, TV-Tipps, Messen - alles ist hier verzeichnet. Verschiedene Anzeigemöglichkeiten sind vorhanden, und natürlich kannst Du auch Deine eigenen Vorschläge in unseren Kalender integrieren!



02.10.2014 12:23 Taucher Online : 226
Heute 5766, ges. 79642512 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...



Destination des Tages

Iran

Trotz langer Küstenlinie zum persischen Golf, trotz schöner Tauchspots und trotz einiger Tauchbasen - so richtig Lust auf Urlaub im Iran hat momentan niemand. Liegt vielleicht an der Politik. Einzige Ausnahme für den Tourismus ist Kish Island, eine Freihandelszone [mehr]

Foto von Helge Hartung

Weitere Infos zum Tauchen im
Iran


MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW