Hier sind schon 7 unserer User getaucht!

Basen/Shops Thailand - Andamanensee

iq-Dive, Khao Lak

55 Erfahrungsberichte zu diesem Eintrag!  Im Schnitt 5.0 von 6 Flossen basierend auf 50 Bewertungen.

Hier liegt eine Übersicht der vorhandenen Berichte zu diesem Eintrag. Hast du dasselbe erlebt? Oder wars etwa ganz anders? Wenn Du selbst einen Bericht hinzufügen möchtest, benutze bitte dieses Formular. Natürlich kannst du auch einen einzelnen Tauchlehrer / Guide dieses Centers/Schiff/Club eingeben und ggf. bewerten! Ist dies Deine Basis/Shop? - dann verlinke diese Berichte!



Kontaktdaten dieses Eintrags:  

 Datenbank - Basen/Shops - Thailand - Andamanensee - iq-Dive, Khao Lak
Nur 11.2 km entfernt befindet sich unser Premium-Partner
Sea-Bees, Khao Lak
Hier klicken für weitere Informationen zu diesem Premium-Anbieter...
Tauchziele in der näheren Umgebung:
0 kmPhulay Restaurant & Bar, ..0.1 kmKhao Lak Explorer Dive Ce..
0.1 kmMcDonald´s, Khao Lak0.1 kmTauchen in Burma
0.2 kmD.Time Bar & Restaurant, ..0.2 kmThailand Dive and Sail
0.2 kmKhao Lak Diving, Khao Lak0.2 kmKhao Lak Scuba Adventures..
0.2 kmLiquid (.se), Khao Lak, N..0.3 kmWicked Diving, Khao Lak
Tauchfotos aus der Nähe: Khao Lak - Zinnbagger (Bangsak und Thai Muang)


Datenbankeintrag 84010
iq-Dive, Khao Lak
 
 Geschrieben am 26.02.2014 von Tom [Padi, Rescue, 400 TG]

Die Basis der iq-Diver kann ich Euch wärmsten empfehlen. Ich habe von Deutschland aus gebucht und die Abwicklung lief kompetent und problemlos. Nach meinen Wünschen wurde ein Paket zusammen gestellt, welches super mit anderen Planungen zusammen passte. Die Betreuung VorOrt lief perfekt ab. Abholzeiten stimmten, bei Verschiebungen wurde ich per Fax über das Hotel benachrichtigt. Meine Ausrüstung wurde immer zur nächsten Tauchtour transportiert. Alleine das verdient ein extra Lob. Ich hatte mich f.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 23.06.2013 von Taucher18 Registriertes Mitglied [CMAS, 2 TG]

Ich war vom 30.04.2013 bis 17.05.2013 in Thailand zum Urlaub um auch dort zu tauchen. Meine Tauchgänge waren Anfang Mai-2013 da unmittelbar danach der Park schließt. Ich war sehr enttäuscht über das was man dort noch sieht. Scheinbar hat die Erderwärmung sowie der Tsunami sehr viel Schaden angerichtet. Ich war auch nicht mit der Tauchbasis IQ, Khao Lak zufrieden, da ein Termine nicht eingehalten wurden und ich über eine Stunde ohne Nachricht in der Lobby meines Hotels warten musste. Da diese Tau.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 25.05.2013 von yvonne56 Registriertes Mitglied [PADI OWSI, 1000 TG]

Mein Mann und ich haben uns im Februar entschlossen in Thailand Kahao Lak (Tauch)-Ferien zu machen. Wir sind durchs Internet auf die Tauchbasis von iQ-Divers aufmerksam geworden und haben uns für einige Tauchgänge angemeldet. Das Team ist sehr um die Taucher besorgt und lässt keine Wünsche offen. Es führte uns zu den besten Tauchplätzen mit unsagbarem Fischreichtum. Die Tauchgebiete rund um Similans, oder die Wracks in der Nähe von Khao Lak sind sehr empfehlenswert. Es besteht die Möglichkeit T.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 14.05.2013 von benno.wegener Registriertes Mitglied [AOWD, 9 TG]

Im April war ich mit meiner Frau mehrmals auf Tauch- und Schnorcheltour mit iQ-Dive auf der MY Destiny unterwegs. Wir waren jedesmal begeistert über die Pünktlichkeit, die tolle Organisation, das wahnsinnig gute Frühstueck und Mittagessen an Bord, die netten, professionellen Guides und die guten Tauchplätze bei den Similan Islands. Es gibt sehr viel zu sehen unter Wasser, vor allem unheimlich viel Fisch. Auch die Durchführung des Schnorchelns in einer separaten Gruppe im Dinghi fanden wir sehr g.... [zum gesamten Bericht]


 Geschrieben am 13.05.2013 von Schulle66 [PADI OWSI, ? TG]

Ausgezeichnete Tauchschule mit einem Internationalen, professionellem Team ( mehrsprachig ), super Tauchplätze die mit einem neuen Tauchboot ( Destiny ) angefahren werden. gestellte Ausrüstung ist einem sehr guten und gepflegten Zustand. Sicherheit ist oberste Priorität! An Bord wird Essen serviert und sogar Handtücher wurden umsonst gestellt. Excellent diving school with an international, professional team (multilingual), great dive sites with a new dive boat (Destiny) be approached. Asked equ.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 13.05.2013 von as82 Registriertes Mitglied [PADI Rescue, 783 TG]

Ich war im Januar bei iQ-Dive und hatte einige tolle Tauchtage. Sehr entspanntes team, man fühlte sich immer gut betreut. Die Tauchgänge fanden in kleinen Gruppen statt und waren gut Organisiert. Ich kann nur sagen so eine tolle Organisation wünscht man sich. Ohne Stress und wirklich gemütlich läuft alles ab - auch beim Tauchen. Es gibt keine Hektik und alles wird genau besprochen. Die Instruktoren kennen sich sehr gut aus und sorgen für sicheres Tauchvergnügen. Fazit ausgezeichnete Tauchschule.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 10.01.2013 von eagle1 Registriertes Mitglied [MD SSI, ? TG]

Wir waren im Januar 2013 mit IQ auf zwei Ausfahrten zum Boonsung bzw. Seachart-Wrack unterwegs. Leider war die Organisation im Hafen bei der ersten Toure ein absolutes Chaos. Wir wartetetn erstmal fast 1 1/2 Stunden weil die Organisatoren das komplette Equipment aller Teilnehmer im Office vergessen hatten. Danach mussten wir über eine ziemlich abenteuerliche Treppe (komplett durchgerostet und nur noch einzeln auf dem Rahmen zu betreten) uns in ein kleines Schlauchboot quetschen das mit den 7 Ins.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 16.01.2012 von emm Registriertes Mitglied [PADI DM, 201 TG]

Leider sind die Tauchplätze der Similan Islands in einem schlechten Zustand. Im Bereich zwischen Oberfläche und etwa 12m sind alle Korallen abgestorben. Teilweise sehen die Riffe aus wie nach einer grösseren Explosion… Unter 12m sehen die Riffe ordentlich aus. Weshalb immer noch Schnorchelausflüge zu den Similans angeboten werden, ist mir ein Rätsel! Grossfische sind weitestgehend nicht mehr zu finden bei den Similans. Auch wenn immer wieder die Rede ist von Mantas und Walhaien, so ist dies die.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 21.12.2011 von Bulette Registriertes Mitglied

Gut organisierte Basis. Anfragen im Vorfeld wurden sehr schnell und unkompliziert beantwortet. Ebenso wurde uns ein Angebot zum Transfer vom Flughafen Phuket in unser Hotel in Khao Lak gemacht. Da der Preis stimmte, haben wir dieses Angebot angenommen und der Fahrer stand pünktlich nach unserer Landung vor dem Ausgang. Ebenso pünktlich funktionierte auch die Abholung bei unserer Heimreise. Zum Tauchen: Die Basis und der Shop machten einen sehr sauberen und aufgeräumten Eindruck mit europäischen.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 07.11.2011 von rainer [AWD, ? TG]

Da ich in all den Jahren in denen ich in Khao Lak Urlaub machte, sehr gute Erfahrungen mit der Tauchbasis IQ-Dive gemacht habe, buchte ich wieder bei IQ-Dive ein. Die Tauchbasis geleitet vom Schweizer Ernst arbeitet nach wie vor sehr professionell mit netten und vor allem kompetenten Tauchguides. Der ganze logistische Ablauf ist sehr gut, zum Hafen der ca. 20 Minuten südlich von Khao Lak liegt, wird jeder Taucher mit dem Sammeltaxi der Tauchbasis direkt vom Hotel abgeholt und zum Hafen gefahre.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 65886
iq-Dive, Khao Lak
 
 Geschrieben am 12.05.2011 von Taucherrolf [VDST TL4, 2200 TG]

IQ-Dive Khao Lak, Thailand: Tauchen bei den Similans Die Buchung für eine sechsköpfige Tauchgruppe erfolgte problemlos per Mail. Auch die Reihenfolge der Tauchgänge wurde im Voraus nach unseren Wünschen gestaltet. Die Zahlung erfolgte per Überweisung in die Schweiz, was in Zeiten von IBAN und Co. problemlos funktioniert und nicht mit Extrakosten verbunden ist. Am 1. Urlaubstag gingen wir zur IQ-Basis, wo wir von Gaby freundlich empfangen wurden. Sie hatte den notwendigen Papierkram vorbereitet u.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 12.03.2011 von Manta11 [OWSI, 2000 TG]

Seit 4 Tagen sind wir wieder zuhause und denken an die schöne Zeit in Thailand zurück.Tolles Land...tolle Leute...tolle Tauchbasis!!!Einen Tag nach unserer Ankunft sind wir gleich auf Empfehlung von Sub Aqua in die Tauchbasis der IQ Divers eingefallen :-)).Der Empfang war sehr herzlich und unsere endlosen Fragen wurden in aller Ruhe beantwortet.Das Leihequipment ist in sehr gutem Zustand(hatte meins nicht mit).Am nächsten Tag ging es auch schon los.Der Transfer war überpünktlich und auch am Hafe.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 13.09.2010 von Robert Stoll

Nun wollen wir auch mal einen Bericht schreiben zu IQ - Dive , wir ( meine Frau und ich ) sind bisher immer nur schnorcheln gewesen in verschiedenen Plätzen der Erde aber es hat uns immer in den Fingern gejuckt doch den Schein zu machen . Als wir letztes Jahr Ende Oktober und Anfang November in Khao Lak waren gingen wir auf Empfehlung des Ansprechpartners von unserem Reise Anbieter zu der Tauchschule wegen Schnorcheln . Wir wurden sehr freundlich empfangen und hatten von anfang an ein gutes Ge.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 31.05.2010 von Golanta [AOWD, 374 TG]

Ich hatte mich kurzfristig entschieden, am 1. Mai nach Khao Lak zu fliegen. Tauchausrüstung hatte ich nicht mit, da mir klar war, dass die Similans geschlossen sein würden. Umso grösser war meine Freude, dass ich bereits am ersten Abend in Khao Lak die Basis der iq-Diver fand, die noch Tauchausfahrten auf die Similans anboten. Leihausrüstung war kein Problem und die Ausfahrten auf die Similans mit dem basiseigenen Boot waren sehr gut. Ich kann mich Ilke nur anschliessen und mich bei der gesamte.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 30.05.2010 von Tauchlumpi Registriertes Mitglied [AOWD, 146 TG]

IQ-Dive ist uneingeschränkt zu empfehlen. Anfang Mai waren wir, mittlerweile zum 5. Mal, in Khao Lak. Wir haben wieder im Bayfront gewohnt (ebenfalls sehr zu empfehlen) und waren natürlich auch wieder mit IQ-Dive tauchen. Die Begrüßung durch Ernst, Meaw, Gabi, Hans und Thit war dem entsprechend familiär. Wir kennen uns mittlerweile seit 8 Jahren und es ist für uns auch immer wieder ein Qualitätskriterium, wenn die Stammmannschaft einer Tauchbasis erhalten bleibt. Unsere Hoffnung, trotz Schlie.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 20.05.2010 von toal1961 Registriertes Mitglied [AOWD, 104 TG]

IQ Dive Khao Lak...für mich immer die erste Wahl! Vom 01.05. bis zum 15.05 zum Tauchen in Khao Lak gab es für mich natürlich wieder nur IQ Dive, Ernst wieder mit eigenem Boot, was Besseres konnte mir ja nicht passieren und so war es dann auch, gleich beim Einchecken war die fast familiäre Wiedersehensfreude auf beiden Seiten groß, es ist immer schön, wenn man an den Basen über die Jahre hinweg den gleichen Staff trifft, Gaby, Hans und Thit haben mir neben Ernst und Familie das Tauchen wieder zu.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 04.04.2010 von Susan(ne) Gloor [PADI AOWD, 100 TG]

Gut organisierte Basis, keine Routine trotz vieler Kunden. Fühlte mich sicher und gut aufgehoben. Gewartete Flaschen für mich ein extrem wichtiger Punkt. Die menschliche Seite: wau wau wau - mein Empfinden. Es kommt auch drauf an wie man sich verhält. .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 02.02.2010 von Jon [PADI Divemaster, ? TG]

Ich habe mich ende letztes Jahr dazu entschieden die Padi Divemaster Ausbildung zu machen. Da ich zu dieser Zeit erst Advanced Open Water Diver war musste ich natürlich noch den Rescue Diver und den Emergency First Response (Nothelfer) machen. Für diese ganzen Kurse habe ich einen Aufenthalt von einem Monat geplant in Khao Lak. Nach vereinbarung mit IQ wurde ich am Flughafen in Phuket per Auto abgeholt und ohne umwege direkt vor das Office gefahren - Super! Habe dann am Abend mit Ernst die ganz.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 19.11.2009 von Maurinho Registriertes Mitglied [PADI AOWD, 35 TG]

Wir verbrachten vom 23.10.-01.11. rund 10 Tage in Khao Lak. Für mich war es bereits der 2 Aufenthalt in Khao Lak, nachdem ich das letzte Jahr bereits zu Gast war. Also ein Wiederholungstäter :-) Das letzte Jahr befasste ich mich intensiv mit der ´Rekrutierung´ der richtigen Tauchschule. Hab dann einige Tauchbasen abgeklappert, aber bei keiner hatte ich ein solch gutes Gefühl wie bei iQ-Dive. Dies lag zwar hauptsächlich an der ´Schweizer´ Leitung, aber auch die fairen Preise haben dazu beigetrag.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 31.10.2009 von Wolfgang [PADI MSD, 178 TG]

Gerade aus Thailand zurückgekehrt, die Ausrüstung wieder aufgehängt und den Computer am Laptop - so sitze ich jetzt an dieser kurzen Dokumentation und freue mich, Positives berichten zu können: Ich bin entspannt, erholt und mit vielen schönen Erinnerungen wieder zurück in Deutschland! Gleich nach meiner Ankunft in Khao Lak habe ich mich mit verschiedenen Tauchschulen in Verbindung gesetzt: IQ Dive, Seabees, Asia Divers und andere mehr. Da noch deutlich in der Vorsaison wurde mir nur von Seabee.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 49144
iq-Dive, Khao Lak
 
 Geschrieben am 14.02.2009 von Christian Schindler [AOWD, 6 TG]

Tauchen mit IQ-Dive im Februar 2009. Auf IQ-Dive hat mich eine ehemalige Tauchlehrerin aufmerksam gemacht... Ich kann nur positives berichten. Ernst und seine Mannschaft sind sehr hilfsbereit und absolut entspannt. Alle Ausflüge waren perfekt organisiert. Checkin hat reibungslos funktioniert. Für mich neu: Sogar Handtücher werden auf den Booten zur Verfügung gestellt. Ansonsten reichlich Verpflegung(Wasser, Soft Drinks, Mittagessen, Obst). Ich hatte außerdem das Vergnügen zweimal mit Ernst selb.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 12.02.2009 von Nicole L Registriertes Mitglied [Open Water, 12 TG]

Mir wurde hier in Khao Lak das Tauchgeschaeft iq-Dive empfohlen. Ich verbringe nun schon das zweite mal meinen Urlaub hir. Wenn ich tauchen moechte, dann gehe ich einfach am Abend kurz bei iq-Dive vorbei und die organisieren alles, damit ich schon am naechsten Tag mit darf. Der ganze Ablauf: von der Abholung vom Resort, die Fahrt mit dem Schiff, das Essen, die Unterhaltung, die Tauchgaenge und bis zum zurueck bringen ist alles super organiesiert. Und wenn ein Tauchgang nicht in ihrem Angebot ste.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 09.02.2009 von wahoo 911 Registriertes Mitglied [AOWD, 462 TG]

Tauchen mit iQ Dive Khao Lak im Januar 2009. Nach kurzem suchen im Internet bin ich auf www.iQ-Dive.com gestossen, nach ein paar E-mails wahr mir klar das ich mit Ernst und seinem iQ-Dive Team Tauchen moechte, schnelle und profesionelle Antworten haben mich dabei ueberzeugt. Beim Einchecken ging alles recht reibungsloss, es wurde der ganze Tauchbetrieb ausfuehrlich beschrieben, fuer meine eigene Ausruestung habe ich von iQ-Dive eine Netztasche bekommen damit man nicht den grossen Tauchkoffer mit.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 02.02.2009 von Uwe Blenk [SSI OWD, 170 TG]

Open Water Teil III Am 14. Januar diesen Jahres buchte sich meine Tauchbasis auf dem Tauchboot Nam Sai ein. Das Boot fasst zwischen 40 und 50 Taucher, aber an diesem Tag waren nur 11 Taucher an Bord. Verantwortlich für den Ablauf an Bord waren iq-dive und sub aqua aus Khao Lak die jeweils einen TL/DM dabei hatten. Kurz nach dem Auslaufen aus dem Hafen erzählten uns die zwei TL/DM wir könnten wegen des Seegang´s nicht wie vereinbart nach Kho Bon sondern müssten das näher liegende Boosung-Wrack an.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 22.12.2008 von Timo Altenbeck [DM, ? TG]

Ich war vom 18.11-15.12.08 in Khal Lak bei Ernst und seiner Truppe um meinen DM zu machen. Ich bin echt froh das ich bei IQ-Dive war und so viel prima Tauchgänge mit Dirk,Andi,Hans,Sven, Kati,Thit und den anderen machen konnte.Der Shop hat alles was man braucht und ist gut sortiert zu fairen Preisen.Zum Tauchen sind wir einerseits mit dem Longtail zur Boonsung gefahren (ca 30 min mit max 6 Pers). Der Tauchplatz ist Prima, max 20m Tief und Fisch über Fisch.Kleingetier gibt´s in jeder Spalte am Wr.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 02.12.2008 von Sherin Registriertes Mitglied [AOWD, 98 TG]

Ich wahr von Mitte bis Ende November in Khao Lak zum tauchen. Nach kurzem suchen bin ich auf iQ-Dive gestossen, schon beim ersten hinblick hat der Shop einen guten Eindruck auf mich gemacht. Das Einchecken und die Beratung haben den ersten Eindruck durch die Professionalität dan auch bestätigt. IQ-Dive betreibt zusammen mit Sub-Aqua die MV Nam Sai, ein supper Tauchboot bei dem es an nichts mangelt. Angefangen mit der Pünktlichen abholung vom Resort über das ausfürliche Bootsbrifing wird Sicherhe.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 29.03.2008 von Dietmar [PADI AOWD, 80 TG]

Wir waren im März 2008 da und sind von der tollen Beschreibungen der Basis etwas enttäuscht. Wir sind keine sehr erfahrene Taucher, da wir erst letztes Jahr damit begonnen haben und dachten wir wären irgendwo im letzten Eck der Welt - niemand wollte ein Brevet sehen, kein Logbuch, keine Nitroxkarten. Bezüglich ärztl. Zeugnis wurden wir nur so - der Ordnung halber - gefragt. Uns wurde sogar versichert, dass unsere Tauchausrüstung über NAcht sicher auf dem Boot verstaut sei. Naja, nach dem dritt.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 14.01.2008 von Susi [AOWD, 20 TG]

Ich war über Weihnachten und Neujahr in Khao Lak und bin 3 Tage mit den Wetzone-Divers (gute Touren)unterwegs gewesen. Für die Tour nach Kho Tachai und Kho Bon wurde ich an IQ ´weitergereicht´. Pünktliche Abholung. Allerdings wurde man ohne Kommentar am Hafen ausgeladen und musste sehen, wie man sein Boot findet. An Bord gab es eine kurze Einweisung über das Boot. Getaucht wurde in Gruppen mit 6 Tauchern und einem Guide. Meine Bitte, als Tauchanfänger einen deutschsprachigen Guide zu bekommen, w.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 06.12.2007 von Rupert [OWD, 220 TG]

Die Informationen im buero waren informativ und sehr freundlich. Abholung vom Resort erfolgte puenktlich.Briefing zum Bootgut und umfassend. Briefing der Tauchplaetze sehr gut. Organisation auf dem schiff sehr gut. Tauchbegleitung sehr aufmerksam und auf Sicherheit bedacht. Kleine Gruppen ca. 4 max. 6 Personen. Essen und Getraenke gut. Auf individuelle Probleme der Taucher ( wenig TG oder Tiefenbegrenzung wurde jederzeit eingegangen ). Ersatzmaterial, wie Inflatorschlauch Flossen ect. war vorhan.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 01.09.2007 von Jürgen [Seepferdchen, ? TG]

War im März zu Gast auf der Basis. So nun ein paar Stichpunkte: 1)Kleines gepflegtes Büro an der Straße 2)Tauchboot groß aber zu klein für die masse an Tauchern(mehrere Basen teilen sich das Boot 3)Zu teuer für die erbrachten Leistungen (100€ + Nationalparkgebühr) 4)Guides sind nett aber das war es dann auch 5)Pünktlicher Abholservice 6)3-3,5 Stunden Anfahrt zu den Tauchplätzen außer man fährt mit dem Schnellboot (wenig Platz und man bleibt nich trocken Ich habe im März so gut wi.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 35076
iq-Dive, Khao Lak
 
 Geschrieben am 30.05.2007 von Tamara [Padi AOWD, 12 TG]

Ich und mein Freund waren im Februar 2007 für 20 Tage in Khao Lak zu Gast um tauchen zu lernen. Von unserem Reisebüro (Kuoni) wurde uns IQ Dive empfohlen. Nach einer ersten Kontaktaufnahme per Email wurden wir von Ernst mit jeder Menge Reisetipps und -informationen versorgt. Nach unserer Ankunft in Khao Lak suchten wir die Tauchbasis auf, wo unsere Tauglichkeitszeugnisse angeschaut wurden und wir die OWD-Theoriebücher abholen konnten. Wir zwei bekamen einen eigenen Tauchlehrer (Roger, der zu un.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 29.12.2006 von Sissi [CMAS***, 450 TG]

Wir waren kurz vor Weihnachten 2006 da und sind ob der tollen Beschreibungen der Basis etwas enttäuscht. Wir sind sehr erfahrene Taucher (450 TG) mit 4*Brevet und dachten wir wären irgendwo im letzten Eck der Welt - niemand wollte ein Brevet sehen, kein Logbuch, keine Nitroxkarten. Bezüglich ärztl. Zeugnis wurden wir nur so - der Ordnung halber - gefragt. Die Frage, ob die Tauchplätze auch nitroxtauglich sind, wurden erst beim 3. Anlauf beantwortet - offenbar ist zwischen österr. und schweizer D.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 04.12.2006 von Volker [PADI SAD, 210 TG]

Im November machten meine Frau und ich in Khao Lak Urlaub,als Wiederholungstäter kann man sagen: Khao Lak is back.Was dort geleistet wurde und geleistet wird ist einfach klasse.Zum Tauchen ging es natürlich zu iq-dive.Ernst und seine Crew machen einfach einen tollen Job. Da ja alles gute schon in den anderen Einträgen geschrieben wurde, möchte ich das nicht alles wiederholen. Für mich war es nach dem Tsunami das Erste Mal das ich wieder mit dem reparierten Katamaran ´Loma ´ unterwegs war. Er ist.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 15.03.2006 von Mathias [Padi AI, 650 TG]

vom 15.02. bis 20.02.06 war ich in Khao Lak und ging dort mit iq-dive Tauchen.Die Tauchplätze auf den Similans waren sehr schön und weitestgehend vom tsunami verschont, lediglich an einem Platz sah man schäden an den Korallen.Wir wurden jeden morgen pünktlich im Resort(sunset beach) abgeholt und zum Hafen gefahren, dort ging es auf ein neues speedboot das uns in ca 1,5 Std. zu den Tauchplätzen brachte.Das Boot war voll ausgerüstet(Notfallausrüstung, O2 Analysegerät)nicht mal Handtücher mußte ma.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 12.02.2006 von Peppie [120 TG]

Allen Unkenrufen zum Trotz : Khao Lak lebt!!! Wir, ein Taucher & eine Schnorchlerin, waren im November 2005 wieder für 16 Tage in Khao Lak. Über Ernst von iq-dive hatten wir (da nicht ganz klar war, welche Strandresortanlagen zu diesem Zeitpunkt wieder geöffnet haben) ein Zimmer im Palm Hill Resort gebucht - wunderschön! Es gibt mittlerweile ein paar größere und einige kleinere Resortanlagen, in denen man ohne Probleme seinen Urlaub verbringen kann (bei Fragen kann man sich gerne an Ernst dire.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 15.08.2005 von Volker [PADI / SAD, 193 TG]

Tolle Neuigkeiten aus Khao Lak Die von Ernst&Meaw Schläpfer geführte Tauchschule iq-Dive wird ab Anfang Oktober 2005, von dem Office an der Hauptsrasse in Khao Lak wieder operieren. Der High-Speed Cougar Katamaran wurde repariert und das neue Tagestour-Programm kann auf der Webseite ( Anschrift siehe oben ) abgerufen werden. Fast alle Hotels und Bungalowanlagen werden wieder aufgebaut,rege Bautätigkeiten haben begonnen,für die kommende Saison stehen mehrere Resorts in unterschiedlichen Preiskla.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 05.07.2005 von Ernst Schläpfer [Inst,, 700 TG]

Hallo zusammen, hier ein kurzer Zwischenstand aus Khao Lak und den Tauchgebieten : Die Arbeiten in Khao Lak machen sehr gute Fortschritte und auch in der kommenden Saison wird es daher möglich sein, seinen nächsten Tauchurlaub hier vor Ort zu verbringen. In der Zwischenzeit wurde ich von E-Dive zu einer Liveaboard Safari mit der MV Angsalim zu den Similan- und Surin Inseln eingeladen. Über Nacht ging es direkt zu den Surin Inseln, wo der erste Tauchgang statt fand. Das Tauchen war, da es sehr .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 14.03.2005 von Ernst [Inst., 650 TG]

Aktuelle Photos aus Khao Lak und von iq-dive als Zusatz für meinen Bericht v. 23.02.05, s.u. Wir ( Ernst & Meaw ) möchten uns bei Allen für die Unterstützung bedanken. Wir sind leider nur noch im kleinen Office an der Hauptstrasse erreichbar. Viele Strandabschnitte sind bereits aufgeräumt. Kleine Hotel & Bungalow Anlagen sind offen und freuen sich auf Gäste. Viele Shops & Restaurants sind geöffnet. Alle Touristen sind herzlich eingeladen, Khao Lak zu besuchen. Eure Fragen werden wir gerne beantw.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 23.02.2005 von Ernst [Inst., 650 TG]

IQ-Dive Lebt !!! Unser persönlicher Dank, geht an alle die uns unterstützt und somit den Mut und die Kraft gegeben haben Iq-Dive wieder neu aufzubauen. Trotz der unglaublichen Zerstörung durch den Tsunami ist es sehr wohl möglich Khao Lak wieder zu besuchen. Dive Shops, Restaurants und Souvenierläden sind geöffnet und freuen sich auf Kundschaft. Auch einige Ressorts und Hotels sind göeffnet, so das man problemlos in Khao Lak übernachten kann. Man kann tolle Mehrtagestrips zu den Similan Insel.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 19.01.2005 von iq-Dive (eingestellt von Redaktion)

Der Tsunami hat, wie Ihr wisst, in Khao Lak nur Verwüstung hinterlassen. Die Tauchbasis ´iq-dive´ von Ernst und Meaw hat es dabei sehr schlimm getroffen. Das Gute zuerst: Ernst, seine Familie und der gesamte Staff von ´iq-Dive´ sind wohl auf. Leider wurde das iq-Dive Hauptgebäude am K.L.Laguna Ressort komplett mit allem Inventar ein Opfer der Wellen. Die beiden Boote, die zum Zeitpunkt des Tsunami am Pier im Hafen Tap Lamu lagen, wurden stark beschädigt und bedürfen großer Reparaturen. Ernst.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 15745
iq-Dive, Khao Lak
 
 Geschrieben am 09.12.2004 von joachim [RES, 110 TG]

IQ Dive ist eine der grossen Tauchbasen in KHAO LAK mit eigenen Booten (andere mieten sich nur ein). Es finden täglich bis zu 3 verschiedene Ausfahrten statt. Ich empfehle die etwas langsamere Similan Queen, die dafür aber mehr Platz und super leckeres Essen bietet.;-)) Auch wenn es keinen Check Dive gibt und die Leihausrüstung keinen guten Zustand aufweist (wird aber schnell repariert), hat man das Gefühl gut betreut zu sein. Abholung und Rücktransport zum Hotel funktioniert zuverlässig. Scho.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 01.12.2004 von Stefan [AOWD, 60 TG]

Ich war mit meiner Freundin vom 21. bis 28.11.04 bei iQ-Dive. Vorab ein großes Lob an das gesamte Team um Ernst! Von der Vorabanfrage per e-mail bis zum letzten Tauchtag und der Abrechnung war alles einwandfrei. Die Koordination vor Ort läuft perfekt und die Guides und das Personal auf den Booten (1A Küche) sind fantastisch. Die Abholung am Resort und der Transfer des Equipments klappte pünktlich und völlig reibungslos. Auf den Booten war dann manchmal sogar schon das Equipment tauchfertig aufge.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 25.11.2004 von us47803 [OWD, 45 TG]

Meiner Meinung nach nicht empfehlenswert. Keiner fragt nach Tauchtauglichkeit, Brevet ( außer für Nitrox) oder Anzahl Tauchgängen.. Wir erlebten sehr oft verspätete Abholung. Leute wurden auch vergessen und Wege doppelt gefahren etc. Boot (Katamaran) mit bis zu 20 Mann (Frau) viel zu voll (Wie Sardinen in der Büchse). Zum Zusammenbauen des Eqipments oder Umziehen müssen einige zur Seite treten und warten bis sie dran sind. Liegen, rumlaufen etc. so gut wie unmöglich. Man sitzt den ganzen Tag m.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 21.11.2004 von Jürgen [AOWD, ? TG]

Im April 2004 hatten wir (meine Frau und ich) einen Urlaub über Neckermann in Thailand gebucht. Nach einem Stop-Over in Bangkok (kann ich nur empfehlen) flogen wir weiter nach Khao-Lak und wurden dort im Khao-Lak-Resort untergebracht. Unterkunft hier sehr sauber, Leute unheimlich zuvorkommend und das Essen ein Traum. Wir hatten uns schon lange mit dem Thema Tauchen auseinandergesetzt und ich war skeptisch, da ich vor einigen Jahren einen größeren Unfall hatte (Schädelbruch etc.), wußte ich nicht.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 21.11.2004 von Volker [PADI - OWD, 189 TG]

Wir waren in der Zeit v. 26.10. - 10.11.04 in Khao Lak. Zum wiederholten Male sind wir mit iq-dive zum Tauchen gewesen. Seit dem 08.11.04 haben diese ein schönes neues Boot, die M/V Marlin, welches die altbewährte Similan Queen ablöst. Das Boot machte auf uns einen sehr guten Eindruck, es erfüllt alle Wünsche, die man so an ein gutes Tauchboot haben kann. Platz ist auf der M/V Marlin reichlich vorhanden, auch bei voller Belegung findet jeder ein gemütliches Eckchen. Und noch ein großer Vorteil .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 16.11.2004 von Bettina [AOWD, 75 TG]

Mitte-Ende Oktober 2004 mit IQ-Dive unterwegs gewesen. Meiner Meinung nach nicht empfehlenswert. Gründe: keiner fragt nach Tauchtauglichkeit, Brevet oder Anzahl Tauchgängen. Kein Check-Dive. Kein Strömungs-Check. Chaotische Organisation. Sehr oft verspätete Abholung. Leute vergessen und Wege doppelt gefahren etc. Boot (Katamaran) mit bis zu 20 Mann (Frau) viel zu voll. Zum Zusammenbauen des Eqipments oder Umziehen müssen einige zur Seite treten und warten bis sie dran sind. Liegen, rumlaufen .... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 09.11.2004 von Dr Hans-Peter Bestehorn [PADI OWD, 20 TG]

Wir waren von 12.-24.10.04 in Khao Lak. Hotel Basis war das Sofitel Magic Lagoon. Aufgrund der Empfehlungen wählten wir als Tauchbasis IQ-Dive für 5 Tauchtage a jeweils 2 Tauchgänge bei den Similans. Einziges eigesetztes Boot war der relativ schnelle aber verdammt enge Katamaran mit 2 x 250 PS. Dieses Boot ist sehr laut, eng und war in der angegebenen Zeit mit viel zu vielen Leuten belegt. Es gibt keine Möglichkeit, sich zwischen den Tauchgängen irgendwo hinzulegen. Man sitzt mit dem Rücken an d.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 16.05.2004 von Petra [100 TG]

Aus Erfahrung weiß ich, daß es viele gemischte Paare ( Taucher/Schnorchler ). Leider gibt es kein eigenes Forum für Schnorchler vorhanden, so daß habe ich beschlossen habe, meinen Schnorchelbericht hier zwischen den Tauchberichten mit einzufügen. Als begeisterte Schnorchlerin ( ca. 100 Schnochelgänge - Malediven, Mauritius, Bali, Thailand ) und Ehefrau eines Tauchers habe ich schon so einiges an den Tauchbasen und mit Tauchern erlebt und für meine Begriffe, ist die Tauch- und Schnorchelbasis iq.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 12.04.2004 von Whitetip [PADI / EANX, 173 TG]

Als Wiederholungstäter möchte ich für alle Interessierten ein paar Info`s über die iq`s ( iq-dive ) ins Taucher Net stellen. Ernst und Co. waren 1996 eine der Ersten Tauchbasen in Khao Lak und haben dort wichtige Pionierarbeit geleistet. Sie fanden die Premchai und das Boon Sung Wrack. Beide Wracks werden auch heute noch von vielen Tauchbasen angefahren. Und natürlich waren die iq`s auch die Ersten, die Nitrox Tauchgänge anboten. Was mir aber am meisten imponierte, waren die von Diveguides begle.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 29.02.2004 von Tom Schmiedl [170 TG]

Tauchen mit IQ (ehemalig Kontiki in Khao Lak) Für den zielstrebig orientierten Leser ist folgender Erfahrungsbericht in Kapitel unterteilt. 1. Khao Lak: Kurzbeschreibung von Location und Touristenzielgruppe 2. Beschreibung der IQ-Divers (ehemalig Kontiki) mit seinen Schiffen, Basis und Crew. 3. Kurzbeschreibung der Tauchplätze, da hierüber bereits ausreichend Informationen zu finden sind. 1.Als sogenannte Wiederholungstäter haben wir uns auch dieses Jahr wieder zu einen Thailand-Urlaub ents.... [zum gesamten Bericht]

Datenbankeintrag 6314
iq-Dive, Khao Lak
 
 Geschrieben am 24.02.2004 von Chris Sailer [**, 150 TG]

Als Ägypten- und Mittelmeertaucher, der zum ersten Mal nach Asien reist, war ich natürlich gespannt, was mich und meine 3 Kumpels in Khao Lak, und ins besondere auf der Base von Ernst erwartet! Die Base wurde uns von Robert, der die Reiseabteilung im Tauchladen "Aquaterra", in Augsburg leitet, ans Herz gelegt. Auf der Base angekommen, waren wir erst mal von der freundlichen und zuvorkommenden Begrüßung angenehm überrascht (und daß, obwohl der Chef auf der Boot weilte)! Nach einem kurzen Blick in.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 09.02.2004 von michael [AOWD, 142 TG]

Die Angaben meiner "Vorgänger" kann ich im grossen und ganzen bestätigen. Einige Anmerkungen noch: Der Katamaran ist nur bedingt zu empfehlen. Es wird schon im Hafen aufgerödelt. Das bedeutet, die ganze Fahrt steht die ursprünglich vorhandene Sitzbank nur sehr eingeschränkt zur Verfügung. Das Sitzen ist mehr oder weniger nur auf der Kante möglich. Desweiteren wird der Kat. gnadenlos ausgelastet. Dann ist es sehr eng. Wer einmal auf Toilette muß, hat verloren. Beim schwankenden Schiff leidet be.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 18.01.2004 von Marion [210 TG]

Eigentlich brauchte ich nichts mehr zu schreiben.Mein Vorgänger bzw.-schreiber hat alles Wissenswerte schon berichtet. Wir waren vom 7.1 bis 17.1 in Khao Lak und hatten uns auch im Vorfeld im tauchernet über die verschiedenen Basen schlaugemacht.Es gibt mehr Tauchbasen als Restaurants in Khao Lak.Für mich war wichtig,dass ich mit Nitrox tauchen kann und dieses hab ich mit Ernst, dem Basenleiter,vor Urlaubsbeginn abklären können. Beim Einchecken lief alles bestens,siehe Vorbericht.Der Tauchgang a.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 11.01.2004 von haasi Registriertes Mitglied [AOWD, 63 TG]

Liebe Taucherkollegen! Bei jeder Urlaubsplanung informieren wir uns zuerst bei taucher.net, um am Urlaubsort keine bösen Überaschungen vorzufinden. Bislang haben wir immer nur Informationen eingeholt, aber noch nie "aktiv" mitgearbeitet. Das soll sich nun ändern. Wir durften vom 26.12.2003 bis 10.01.2004 2 wunderschöne Wochen in Khao Lak verbringen. Das Team von iq-dive hat sicherlich viel dazu beigetragen, daß wir so begeistert waren. Wir hatten, da wir ja in der Peak-Season gebucht hatten, auc.... [zum gesamten Bericht]

 Geschrieben am 04.10.2003 von Volker [owd, 147 TG]

Werde ende Oktober, zum Vierten aber bestimmt nicht letzten Mal, wieder die Gewässer rund um die Similan Inseln mit "iq-Dive" unsicher machen. Auch meine Frau freut sich schon auf viele spannende Schnorchelgänge.Denn die sind bei den " iq`s " an der Tagesordnung. Hinter " iq-Dive " steckt niemand anderes als die seit 1996 in Khao Lak arbeitende Tauchbasis Kontiki-Kao Lak. Diese mußte dieses Jahr eine Namensänderung über sich ergehen lassen. Das wird mit Sicherheit nichts an dem hohen Standart än.... [zum gesamten Bericht]

Infos

Interessante medizinische Themen sind in der Diskussionsseite Tauchmedizin zu finden. Wie auch in jedem anderen Forum auf unserer Seite - Fragen kostet nichts. Und viele kompetente Antworten sind dir in diesem Forum garantiert.


25.04.2014 07:01 Taucher Online : 105
Heute 1974, ges. 76483372 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Alle Infos zum Tauchen in
Thailand


Zwei Videos aus Thailand:
Farbkorrektur..
Fetzenfisch(c..
 

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...




Akt. Restaurantberichte:

Bachtaverne, Weyregg/Attersee
(22.04.2014) Können wir bestens empfehlen, aufgestelltes und freundliches Team! Macht vor und nach dem Tauchen immer wieder GROSSE Freude. (mehr)

Köglerhof, Gramastetten/Kogl..
(23.03.2014) Zwischen Puchenau und Gramastetten liegt die Koglerau- der Koglerauerspitz ist ein dicht bewaldeter Berg mit 685 Metern. Knapp darunter der Köglerhof. Eine Mischung aus traditionellem Mühlviertler (mehr)

Blue Ribbon Sabang
(24.01.2014) Ich kann jedem nur wärmstens das BBQ mit all you can eat Beilagen im Blue Ribbon empfehlen. Wir waren 2x dort und egal ob Seafood oder Hähnchenschenkel, das Gegrillte war wirklich sehr lecker. Da wir (mehr)

Destination des Tages

Cookinseln

Die nach einem der größten Entdecker benannten Inseln inmitten Polynesiens sind ein bislang kaum bekannter Südseetraum. Ähnlich wie auf Bora Bora oder Tahiti ist das Meer azurblau, die Bewohner freundlich und das Tauchen abwechslungsreich – von Begegnungen [mehr]

Foto von Joerg

Weitere Infos zum Tauchen auf den
Cookinseln

Aktuelle Bootsberichte:

M/Y Independence II
(23.04.2014) April 2014 Dieses Jahr wollten wir gleich zu Beginn der Saison wieder auf diesem Schiff der besonderen Klasse dabei sein. Fast noch frisch aus dem Trockendock war das Schiff wieder in bestem Zustand. (mehr)

M/Y Independence
(23.04.2014) April 2014 Klassische Wracktour? Nein, nicht ganz. Vollcharter über Atlantis Berlin. Jeder nur irgendwie erfüllbare Wunsch wurde umgesetzt. Das Boot fasst 12 Gäste und war trotz vortgeschrittenem (mehr)

M/Y Rosetta
(23.04.2014) Wir waren im Oktober 2013 mit einer kleinen Gruppe aus unserem Verein auf der MS Rosetta. Gleich vorweg: Die Tauchwoche war klasse. Auch wenn einige von uns mit den durchgehend 7 Windstärken ziemlich (mehr)

Unsere Linkdatenbank:

Aktueller Tauchlink:

Kanifushi Dive and Sail Alfons St..
Kanifushi Dive and Sail Alfons Straub

Ein "Sponsored Link":

North Bali Divecenter
Bei North Bali im Nordwesten von Bali wird größter Wert auf individuelle Betreuung und familiäre Atmosphäre gelegt. 4 Taucher pro Gruppe sind das Maximum. Die angrenzenden Tauchgebiete, vor allem der Nationalpark Menjangan bestechen durch unbeschreibliche Vielfalt an Korallen und Riffischen. Korallengärten und Steilwände versprechen taucherische Extraklasse für Anfänger, Profis und Fotografen. 10 TG ab € 200; 1 Woche Hotel ab € 90.

und einer unserer Toplinks:

Jasmin Diving Center
Jasmin Diving Center... einer der Klassiker in Hurghada ! Natürlich auch mit Kreuzfahrten: Die besten Tauchplätze des gesamten Roten Meeres mit unserem neu in Alexandria erbauten Safarischiff der "AIDA momo" entdecken und erleben.




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW