Momentan in den Foren unterwegs:
rudl, silvi und 41 Gäste

Wichtiger Hinweis: Bei Fragen zur Gesundheit und Tauchen ist es dringend empfohlen, einen fachmännischen Rat bei einem Tauchmediziner einzuholen.

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Andreas

Antworten - Mailbenachrichtigung - zur Übersicht - Hilfe - Foren-Regeln

Hier lesen noch 2 Benutzer mit!


Ohrenprobleme
Abgesandt von Brunox Registriertes Mitglied am 03.01.2013 - 18:43:

Hallo Taucher!
Nach 15 Jahren Tauchen ohne Probleme, habe ich seit 4 Jahren das Problem, dass meine Ohren auf kaltes Wasser sehr empfindlich reagieren.Tauchen ohne meine Pro-Ear Maske ist nicht mehr möglich, da sonst nach ca. 15 Minuten ein Druck auf meinen Ohren entsteht, der mich zum Abbruch des Tauchgangs zwingt.Dieser Druck hält dann auch bis zu 3 Wochen an und lässt sich nur durch ständige Kaubewegungen (Kaugummi) wieder wegbringen.Sämtliche Ohrentropfen, Salben ... ohne Wirkung.Ähnlichen Druck verspüre ich auch, wenn ich nach dem Duschen bei kaltem Wetter nach draussen gehe, ohne mir die Ohren vorher gründlich zu trocknen. Es liegt also definitiv nicht am Tauchen selbst, sondern am kalten Wasser, das auf die Ohren einwirkt. Sämtliche HNO-Ärzte sind ratlos.Hat jemand von euch schon einmal von so einem Problem gehört, bzw. ist selbst davon betroffen?
Für Infos wäre ich sehr dankbar!!!




Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 03.01.2013 - 20:46
@ Brunox,

ähnliche PRobleme wie Du haben viele. Es gibt auch spezielle Taucher ear plugs, die nicht das Eintröpfeln von Wasser aber die die Spülung mit kaltem Wasser verhindern. Hier mal eine ältere Diskussion: Hier klicken

gruß ramklov
Antwort von Free Willy Registriertes Mitglied am 04.01.2013 - 06:49
Hallo,

ich tauche seit einiger Zeit mit meinem Buddy Doc`s Pro Plugs und bin sehr zufrieden. Speziell das nicht so viel Wasser ins Ohr eindringt und das bißchen was eindringt vom Körper erwärmt wird, sollte Dir auch bei Deinem Problem helfen.

VG
Antwort von ZyanCarlos Registriertes Mitglied am 04.01.2013 - 08:44

Möglicherweise sind die ProEar von Oceanic, die Lösung deines Problems:
Hier klicken
Erhältlich im guten Tauchshop.
Wird oft von Tauchern verwendet, die Probleme mit ständigen Gehöfgangsentzündungen haben.
Lies mal hier bei Dr. Klingmann:
Hier klicken

Mit Gruss
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 04.01.2013 - 11:41
@ZyanCarlos
".Tauchen ohne meine Pro-Ear Maske ist nicht mehr möglich, da sonst nach ca. 15 Minuten ein Druck auf meinen Ohren entsteht"

Antwort von toto1495 Registriertes Mitglied am 06.01.2013 - 19:05
Um jetzt dennoch noch sinnlos ohne den Kontext gelesen zu haben mal aufgreifen zu wollen :
Vielleicht sollte er mal ne Pro ear Maske testen

!!!
Antwort von HalyconDiver Registriertes Mitglied am 06.01.2013 - 19:39
Zurück zum Thema, ich tropf mir immer Motoröl in die Ohren. Das von Mobil 1. Danach geht der druck wie von alleine weg
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 07.01.2013 - 17:34
Es halllikonnt mal wieder...
Antwort von lesmark Registriertes Mitglied am 09.01.2013 - 20:38
isn geiler Typ:ko tzi:ko tzi
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.01.2013 - 12:29
Wieso tut niemand was gegen Typen wie HalcyonDiver die diese Plattform nur nutzen um blöde Sprüche abzulassen, die in ihrem privaten Umfeld schon lange niemand mehr hören will
Aber was solls Jede Schulklasse hat nen Klassenclown und jedes Dorf nen Dorfdepp. Dann natürlich hier bei T-Net....
Antwort von Bayeropticom Registriertes Mitglied am 17.11.2013 - 16:11
Individuell angefertigte "offene Spritzwasserschutz-Otoplastiken" könnte u.U. auch ein Lösungsansatz sein.
= mich anmailen, dann versende ich gerne einen Fachartikel zu diesem Thema im pdf-Format

Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:    (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Du hast Fragen zu einem bestimmten Tauchgebiet? Dann ab ins Diskussionsforum Tauchgebiete, hier findest Du schnell Antwort, Ratschläge und gute Tipps rund um Deinen nächsten Tauchurlaub. Auch die Suche in diesem Forum lohnt sich!


24.10.2014 18:08 Taucher Online : 169
Heute 10821, ges. 80043330 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!



Aktuelle Tauchfotos:


 Fiat BR 20 Bomber St. Stefan..
(21.10.2014, 14 Fotos)

   

 Tauchturm der DLRG - Bundes ..
(13.10.2014, 5 Fotos)

   

 Einstieg Oasis-Tauchbasis
(12.10.2014, 17 Fotos)

   

Destination des Tages

Südkorea

Uns sind nur eine Hand voll Tauchcenter in Südkorea bekannt, aber die arbeiten auf professionellem PADI-Niveau. Nahe der Hauptstadt Seoul befinden sich eine Reihe guter Spots. Im Süden, in den Gewässern um die Insel Jeju, treffen verschieden Meeresströmungen [mehr]

Foto von constantin_w

Weitere Infos zum Tauchen in
Südkorea

Akt. Fluglinienberichte:

Air Tahiti
(13.10.2014) Septemeber 2014 - Oktober 2014 Wir haben die Inlandflüge mit der Air Tahiti gemacht. pünktlich, sauber , freundliches Personal, auf Inlandflügen Gepäck incl. Handgepäck 20 kg !!!! Taucher erhalten (mehr)

Air France
(15.10.2014) Die Air France verspricht die kürzeste Flugzeit/Möglichkeit von Frankfurt nach Tahiti über Paris - Los Angeles ( Transit 2 Stunden )- Papeete. Wir sind dann angeblich auf Grund des Pilotenstreiks, (mehr)

Condor
(09.10.2014) Zwischen meinem letzten Flug mit Condor (April 2013) und dem jetzigen (Oktober 2014), liegen die Welten im Bezug auf Preis/Leistung. Damals war die Fluggesellschaft, aus meiner Sicht, ein (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW