Momentan in den Foren unterwegs:
18 Gäste

Wichtiger Hinweis: Bei Fragen zur Gesundheit und Tauchen ist es dringend empfohlen, einen fachmännischen Rat bei einem Tauchmediziner einzuholen.

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Andreas

Antworten - Mailbenachrichtigung - zur Übersicht - Hilfe - Foren-Regeln

Hier lesen noch 2 Benutzer mit!


Tauchen und Skifahren?
Abgesandt von 089chiller Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 14:36:

Hallo zusammen,

mir geht seit ein paar Tagen folgendes durch den Kopf:

Wie schaut es denn aus, wenn ich an einem Wochenende Samstags tauchen gehe, und Sonntags nen Skitag plane?
Geht konkret um einen oder zwei Tauchgänge (max. 40m tief, im Rahmen der Sporttauchgrenzen, also keine Deko) im Starnberger See (580m über dem Meer) und am nächsten Tag dann ins Zillertal (Tal 550m, Berg maximal 2500m über dem Meer)
Wie lange nach einem TG darf / soll ich nicht in bestimmte Höhen und sollte ich meinen Tauchcomputer zum Skifahren mitnehmen? Oder gibt es hier auch Tabellen an denen ich mich orientieren kann?




Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 14:40
Da du normalerweise beim Skifahren auf Bergen bist und dort einen geringeren Luftdruck hast würde ich mindestens die No-Flight-Time auch als No-Berg-Time ansehen.
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 14:43
Der Druck auf 2500 Meter entspricht recht genau dem Kabineninnendruck beim Fliegen. Das sollte deine Frage beantworten.
Antwort von Bluewavefilms Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 15:50
Ist schon ein sch.. Streß mit den Hobbies...
Im Prinzip ist es wie zuvor schon geschrieben. No Fly ist auch No Mountain.
Geh also besser erst zum Skifahren und dann zum Tauchen. Oder wenn nicht möglich, geh samstags sehr früh tauchen, tauche nicht so tief und nicht so lang, dann sollte Dein Computer Dir am Sonntagvormittag das Go geben. Vermutlich wird Dir das sogar schon deutlich vor Ablauf der 24h Faustregel geben.
Antwort von struppirennfahrer Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 15:58
Hallo,

mach es doch einfach umgekehrt, am Samstag Skifahren und am Sonntag Tauchen.

Auf die von dir angesprochene Reihenfolge habe ich mir mal eine schöne Erkältung geholt.

Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 17:23
nicht nur die Höhe, auch das Durchgeschüttelt werden läßt das DCS-Risiko direkt nach dem Tauchen ansteigen (deshalb sind harte Zodiak-Fahrten zurück zum Tauchboot auch nicht unbedingt harmlos...)
Antwort von Uwe-Re Registriertes Mitglied am 04.12.2012 - 19:06
Wo siehst Du den Sinn darin den Tauchkomputer zum Skifahren mitzunehmen?

Sonst siehe Struppi
Antwort von al_bs Registriertes Mitglied am 05.12.2012 - 09:48
Hi chiller,

ich würde es mir an deiner Stelle verkneifen. Die Gründe wurden hier schon genannt (Höhe, körperliche Anstrengung, Erschütterungen). Wenn Du dich für die Thematik interessierst findest Du Tabellen zum Höhenaufstieg nach dem Tauchen und den einzuhaltenden Zeitabständen im US-Navy Handbuch
Hier klicken
Rev 6ChgA auf PDF-Seite 499: 9-14 ASCENT TO ALTITUDE AFTER DIVING / FLYING AFTER DIVING

Du solltest dir aber bei der Nutzung von Tabellen der US-Navy darüber klar sein das hier idR von einem idealen Gesundheits- und Trainingzustand ausgehangen wird, die Sicherheiten in den Tabellen gering bemessen sind.

Rechne mal ein paar TGs durch, Du wirst dich wundern
Antwort von 089chiller Registriertes Mitglied am 05.12.2012 - 09:52
@uwe-re: dass mich der Computer warnt, wenn ich in "verbotene Höhen" aufsteige, und dann ggf. schnellstmöglich wieder runter zu fahren. Talstation ist ja auf der selben Höhe wie der Starni (rund 550m) und Berg so bei 1000m.

Hatten das mal als wir am Achensee getaucht sind, und dann über den Achenpass zurückgefahren sind, da hat der Computer vom Buddy angefangen zu piepen und "verbotene Höhe" angezeigt. Da wir ja schon auf dem Weg bergab waren, war es nicht so schlimm. Hat paar Minuten danach auch wieder aufgehört zu warnen.

Aber ich werde dann eben meine Wochenenden anders planen, zuerst Skifahren und dann Tauchen. Andersrum ist es mir doch zu riskant.

Danke für die ganzen Infos!!!

Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:    (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Tauchplatzkarten in Hülle und Fülle - aus der ganzen Welt gibt es auf unserer Kartenseite. Hier sind viele in- und ausländische Tauchplätze verzeichnet, und mit unseren Karten kann man sich prima auf den Tauchgang vorbereiten.


24.11.2014 05:58 Taucher Online : 84
Heute 1299, ges. 80530956 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...



Aktuelle Bootsberichte:

M/V Virgo
(20.11.2014) So, frisch zurück und immer noch begeistert. Ein tolles Schiff, gemütlich, sauber, immer frische Handtücher, top Essen und die beste Crew! Und natürlich die besten Guides. Danke Darja, so viel Spaß (mehr)

M/Y Thunderbird
(19.11.2014) Das sechste Mal Tauchsafari in Ägypten und, weil es das letzte Mal so schön war, die gleiche Tour auf demselben Schiff (MY Thunderbird 23.-30.10.2014). Allerdings eine andere Crew, andere Diveguides (mehr)

M/Y Thunderbird
(18.11.2014) Bei meiner fünfen Tauchsafari in Ägypten, noch dazu auf einer ´Geniesser-Safari´ (MY Thunderbird 1.-8.5.2014),erwartete ich keine besonderen Höhepunkte. Ich sollte mich irren. Das begann bei den (mehr)

Aktuelle Hotelberichte:

Reef-Villa (Diving Station)
(20.11.2014) Ich kann die Berichte aus dem April nur vollinhaltlich bestätigen. Im November war ich zum x-ten Mal da, erstmals unter den neuen Betreibern, die die Villa ganz im alten Stil weiterführen. Der (mehr)

Alam Batu
(16.11.2014) Ich und meine Freundin haben dieses Jahr Indonesien (Nordsulawesi und Bali) als Ziel unserer Reise ausgewählt. Alam Batu war die dritte Station unserer Reise, wir verbrachten insgesamt fünf Tage in (mehr)

Caribbean Club Resort , Bona..
(14.11.2014) Wir waren vom 25.10 bis zum 08.11.2014 im Caribbean Club Resort. Die Anlage selber war sehr gepflegt und Sauber. Wir hatten ein Penthouse Appartement mit Frühstück gebucht. Die Penthouse Appartements (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW