Momentan in den Foren unterwegs:
21 Gäste

Weitere Foren :
Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Christoph_S , Harry , wrack-uli , Jan F.

Antworten - Mailbenachrichtigung - zur Übersicht - Hilfe - Foren-Regeln

Hier lesen noch 2 Benutzer mit!


Wie finde ich ein russenfreies Hotel in Ägypten?
Abgesandt von rainerm Registriertes Mitglied am 04.02.2009 - 18:17:

Gutmenschentum hin - oder her - die Frage interessiert viele Taucher, die einen ruhigen und schönen Tauchurlaub verbringen wollen!
Hier eine leicht durchzuführende Möglichkeit:
-Gib´den Namen des Hotels bei Google ein
-Schau´dir die ersten 10 bis 20 Seiten an,die Google
ausspuckt
-wenn keine davon in Kyrillschrift ist,kannst du
buchen!
Im Hotel werden dann auch Menschen aus Osteuropa sein,die genauso froh wie du sind,daß keine Russen an Bord sind!




Antwort von RogerT am 04.02.2009 - 18:22
Ich hol schon mal Chips und Bier...
Antwort von Fossili Registriertes Mitglied am 04.02.2009 - 18:27

AHA! Moment - muss auch mal kurz an den Kühlschrank.
Antwort von Walter Registriertes Mitglied am 04.02.2009 - 20:00
Ich denke bevor jetzt alle an den Kühlschrank oder das Barfach rennen sollte einer der Moderatoren das berühmte Schloss hierhin setzen und den Starter des Treads nach seinem ersten Posting des Feldes verweisen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Keine lieben Grüße, Walter
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 04.02.2009 - 22:02
@Walter

Antwort von Kölle Alaaf Registriertes Mitglied am 04.02.2009 - 22:03
Kalinka, kalinka ... singt einer mit fündig geworden
Antwort von ulmdiver Registriertes Mitglied am 04.02.2009 - 22:22
Also rainerm,
ich war berwits 2x im Sheraton Soma Bay (ca. 40km südlich von Hurghada), es waren beide male nicht mal `ne Handvoll Russen, sondern zu 98% Deutsche, Österreicher, Italiener, und Schweizer. Sie wollten alle einen geruhsammen Urlaub machen.
Es ist ein schönes Tauchgebiet, wo man auch gut schnorcheln kann und die Orca Tauchbasis kann sich auch sehen lassen.

Gruß Oli
Antwort von Telemar-king Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 01:56
"Gutmenschentum hin - oder her - die Frage interessiert viele Taucher, die einen ruhigen und schönen Tauchurlaub verbringen wollen! "

Darauf ein dreifaches , denn für mich müsste die Frage umformuliert werden " Wie finde ich ein reinerm- oder ein chilichef- oder ähnlicher Konsorten-freies Hotel in Ägypten? "

@reinerm, ich bezweifle ganz stark, dass solche Menschen wie Du überhaupt erkennen können, wie kyrillische Schrift aussieht.
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 07:45
Wenn ich mir so überlege, wie oft ich mich schon in einem Gastland für meine dtsch. Landsleute geschämt habe, drängt sich mir die Frage auf, wie man ein kleines ruhiges Hotel findet, das frei von solchen Leuten ist

Telemar:
Antwort von wobbegong Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 09:00
Gibt immer solche u. solche, in jedem Land.
Telemar:
shuttle:
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 11:54
War mir klar,daß die "Gutmenschen" wie shuttle oder telemar-king so reagieren werden (sind halt doch nicht so gut...) - mir ging es einfach darum,einen Tip zu geben,wie man an einen russenfreien Urlaub kommt!
Die 2 Spezis können sich gerne in Kamtschatka bei den Wodka-divers verwöhnen lassen
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 12:32
"War mir klar,daß die "Gutmenschen" wie shuttle oder telemar-king so reagieren werden " -> na dann bin ich beruhigt. Mit einem solchen ruf kann ich leben

"können sich gerne in Kamtschatka bei den Wodka-divers verwöhnen lassen" -> ich bin zwar so etwa 20.000 km durch Russland gereist, aber so weit vorgedrungen doch noch nicht. Vielleicht geh ich mal von Japan aus rüber, wenn du meinst, dass es sich lohnt? Gerne näche Infos erbeten.
Übrigens bin ich auf meinen Reisen dort tatsächlich öfters verwöhnt worden, allerdings nie im Stile dtsch. Gemütlichkeit à la Ballermann 6.
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 14:27
Für dich tu´ich doch alles:
Hier klicken
schöne Reise!
dein rainerm
Antwort von JFibu Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 14:49
@Rainer
Vielleicht solltest die Reise mal lieber selbst machen. Bin mir sicher das Du danach ein anderes Bild der Menschen da haben wirst!

Obendrein ist die Nationalität absolut egal - wenn man Pech hat und in einer Partyhochburg landet dann macht es keinen Unterschied ob die Leute um einen rum russisch, italienisch, englisch oder auch deutsch feiern. Zuviel ist zuviel wenn man nicht auf Party aus ist.

Antwort von Peter_1974 Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 14:57
@ Shuttle,

Glückwunsch! Das Dich einer als Gutmensch tituliert, passiert Dir sicher auch nicht allzu oft ;) (nicht bös gemeint!)

Antwort von Telemar-king Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 15:25
Schade das es im taucher.net immernoch(!!) keinen Smiley gibt, der sich vor Lachen auf dem Boden rollt. Ich könnt mich grad kugeln vor lachen, endlich mal wieder `ne lustige Unterhaltung.

@reinerm, "russenfrei" ging für Deutsche schon mindestens zweimal deutlich schief. Ob das nun gradin Ägypten beim dritten Anlauf klappen sollte, bezweifle ich stark. Lern Russisch, nimm`s gelassen und hock Dich dazu. Allerdings brauchst Du dann, wie ich es in Ägypten immer mache, nur jeden zweiten Tag zum Tauchen gehen.

P.S.: Aber aufpassen, nicht alle Osteuropäer, die Du als "Russen" zu erkennen glaubst, sind auch welche. Da kann es von Ukrainern, Balten, Kasachen, Georgiern, usw. ganz schnell ein paar auf`s geben.
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 16:51
@Telemar-King: vielleicht vorher lesen,was die anderen schreiben - dann könntest du dir deine letzte Phrase schenken...
Ansonsten ist jeder "Gutmensch" für seine Verklemmungen selber verantwortlich!
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 17:13
@Peter_1974
"Glückwunsch! Das Dich einer als Gutmensch tituliert, passiert Dir sicher auch nicht allzu oft ;) "

Nein, das stimmt, ich werde tatsächlich nicht so oft als solcher tituliert. Liegt aber vermutlich daran, dass meine Gesprächspartner sich meist auf anderem Niveau bewegen. Der Begriff "Gutmensch" wird entweder rethorisch verwendet, dann folgt jedoch meist eine entsprechende Beweisführung der vermeintlichen einseitigen Betrachtung des Streitpunktes oder wird wie hier verwendet - nach dem Motto: wenn ich keine Argumente habe, schlage ich drauf und diskreditiere und beleidige meine Gespächspartner In der Anonymität eines Forums mehr als im Alltag. Das Verhalten passt ja sehr gut: Der Ehrabschneidung einer Volksgruppe folgt die Ehrabschneidung der Diskussionsteilnehmer, die sich nicht auf das Stammtischniveau begeben möchten.

Aber zum Trost: ->Matthäus 5,3
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 17:24
Shuttle - schön,wie du dich selber analysierst:Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung - weiter so!
Ansonsten triefst du nur so von Unterstellungen: wenn ich im Urlaub ohne Russen sein möchte,heißt das nicht,daß ich die Ehre dieser Volksgruppe abschneide (wie immer das gehen soll) - sondern nur,daß ich keine Lust auf ihre seltsamen "Gebräuche" habe - sollen sie sie ausleben - irgendwo,wo ich sie nicht miterleben muß.Von vielen Gesprächen mit Tauchern in Ägypten weiß ich,daß sie es genauso sehen - deshalb hab´ich mal gepostet,wie man ganz einfach ein russenfreies Hotel sich ergoogeln kann. Wenn ich damit bei dir irgendwelche Verklemmungen angeklemmt habe,so bleibt das dein Problem. Geniesse es,Amigo!
Antwort von Telemar-king Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 17:40
Du bist verklemmt? Warum?
Antwort von Telemar-king Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 17:52
Amigo - das ist das Stichwort. Denn dort, wo man "Amigo" sagt, gibt es ganz bestimmt keine Russen, aber ganz viele Deutsche eines bestimmten Bekenntnisses. Leider. Hier klicken

Deshalb finde ich es zum , wenn hier eine nach russenfreien Hotels fragt.
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 17:56
Einfach nur köstlich,wie weit deine Peinlichkeit geht!
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 18:21
rainerm: ich denke, es reicht jetzt.
Antwort von Neugieriger Blick am 05.02.2009 - 18:22
Woher willst Du wissen, was ihr peinlich ist? Seit Ihr Euch bereits näher gekommen? Da bist Du aber bei ihr schneller gelandet, als manch anderer User es seit Jahren versucht.
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 18:35
Schmerz - lass´nach ...:
Antwort von Stefan G. Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 19:03
rainerm: lass dich nicht unterkriegen, wer dich hier angreift hatte wohl noch nicht das "Vergnügen" die schönste Zeit des Jahres von Russen verdorben zu bekommen. Ich kenne das Problem und googele mich vor jeder Ägyptenreise auch immer wund um den Anteil von Russen vor Ort herauszufinden.
Jede Nation hat ihre Eigenheiten, sicher, aber miterleben will man das bei bestimmten sicher nicht.
Eine sichere Methode ist ein ablegendes Hotel zu buchen, Chaoten gleich welcher Nation sind hier eher selten zu finden.

Druschba!
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 19:23
spasibo - Stefan!
Antwort von Telemar-king Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 20:36
Druschba und spasibo? Ui, zwei Sprachgewandte.

" die schönste Zeit des Jahres von Russen verdorben zu bekommen." Na dazu frag` ich mal meine Großeltern.

Nach welchem Hotel muss man "goggeln" , wenn man vor depperten Deutschen geschützt werden will, denn auch diese Methode funktioniert dafür leider nicht "Eine sichere Methode ist ein ablegendes Hotel zu buchen, Chaoten gleich welcher Nation sind hier eher selten zu finden. " Denn zwei Chaoten sind mindestens immer dort....
Antwort von DIVE RABBIT Registriertes Mitglied am 05.02.2009 - 20:41
Hey Leute, nun habt euch mal wieder etwas lieber. Ich glaube nicht, daß rainerm irgendjemandem "auf die Füße" steigen wollte bzgl.Diskriminierung o.ä..Aber auch ich kann aus leidvoller negativer "Erfahrung" schon verstehen,WAS er damit gemeint hat.Denn deren Auftreten,fast nur im Rudel, ist besonders in Sharm schon mehr als negativ bedenklich.Andererseits habe auch ich mich schon oft genug geschämt, ein "Aleman" zu sein.Dies waren dann jedoch "nur" Einzelpersonen oder Paare im Gegensatz zu den massiven Verhaltensweisen der "Russen" oder Osteuropäer insgesamt,ohne dies jetzt als reines grundsätzliches Gesamturteil zu pauschalieren.Leider habe auch ich den Eindruck gewonnen,daß 20 "Russen" soo auftreten wie 200 andere Urlauber,egal ob am Strand,an der Bar, im Restaurant oder im Basar. Auch beim Tauchen leider. 3-5 TG´s machen und schon Divemaster.Alkohol?? Ist gut und das schon morgens gegen Tiefenrausch. Stammt nicht von mir,sondern von echten Russen!!!
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 06.02.2009 - 00:18
"Andererseits habe auch ich mich schon oft genug geschämt, ein "Aleman" zu sein. Dies waren dann jedoch "nur" Einzelpersonen oder Paare im Gegensatz zu ...."

Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken


Ballermann 6, Malia, Goa, Queensland, Polynesien, Hawaii, Ägypten ....

Deutsche, Engländer, Holländer, Russen, Japaner ....
wehe wenn sie los gelassen
Antwort von rainerm Registriertes Mitglied am 06.02.2009 - 13:37
Fröhliche Menschen,die gemeinsam eine drohende Exsikkose behandeln - wo soll das Problem sein?
Antwort von DIVE RABBIT Registriertes Mitglied am 07.02.2009 - 15:07
Hey shuttle. Hast ja recht!. Nur da,wo diese "Vertreter der deutschen Mentalität" sich rumtreiben und die absolute Sau rauslassen,verkehre ich grundsätzlich nicht und auch sicherlich nicht die überwiegende Mehrheit der normalen vernünftigen Taucher.Klar,ich brauche nur ein Hotel zu erwischen,wo ich grundsätzlich zur falschen Zeit am falschen Ort bin,...denn dann bist du der Leidtragende.Und dann ist es total egal,welche Sprache die sprechen oder welche Nationalität diese dann haben.Nur muß ich gestehen,daß wir bisher die absolut schlechtesten Erfahrungen mit den "Russen" gemacht haben, und dies leider in normalerweise echt guten Hotels (5 * Sterne aufwärts). UND,...in den letzten Jahren immer mehr zunehmend. Da hast du dann irgendwann die Schnauze voll,wenn du denen weder am Strand,in der Anlage oder im Restaurant für 2-3 Wochen aus dem Weg gehen kannst.Leider könnte ich hier seitenweise über das Verhalten speziell dieser Gäste berichten.Würde aber wohl zu weit gehen und den Rahmen der gestellten Eingangsfrage seeehr sprengen.Das wir bei uns Deutschen auch genügend A....löcher haben,besonders im Urlaub und dann auch beim Tauchen,finde ich ebenfalls absolut zum: Traurig,seeehr traurig
Antwort von Telemar-king Registriertes Mitglied am 08.02.2009 - 20:15
Haaalloo, ich mal wieder zum Thema.

Ihr habt es in Euren lokalen Gazetten bestimmt auch schon gelesen: der britische Sender BBC hat eine weltweite Umfrage durchgeführt, welches Land der Welt das beliebteste sei.

Hurra, hurra, hurra - Deutschland ist beliebt in aller Welt. Achtung: außer - in Ägypten und in der Türkei . Ob das zufällig zwei der bei deutschen Urlaubern und deutschen Tauchern angesagtesten Urlaubsländer sind?! Womit hängt dann dort unsere "Unbeliebtheit" zusammen?

@rainerm, soviel zu Deiner Frage nach russenfreien Hotels. Bleib lieber selbst zu Hause, vielleicht steigt in Ägypten dann unser Beliebtheitswert.

(Quelle: Hier klicken )
Antwort von bananajoe Registriertes Mitglied am 24.06.2009 - 22:38
Hallo, hätte da mal ne Frage! Ich wollte übernächste Woche nach Hurghada ins "Iberotel Makadi Club Oasis" um dort ca. 10 Tage zum Tauchen und Sonne tanken.Hätte meinen kleinen Sohn und meine Frau dabei.
Habe da mal im Internet (in den nicht zensierten!) Foren nachgelesen, und diese Suche ergab halt das selbe "Russenproblem"!
Hat hier einer persönliche Erfahrungen, und wenn "negativ" dann Bitte um einen guten Tip!
Meine Wünsche wären ein halbwegs sauberes Zimmer, hygienisches Buffet!, ev. Pool für den Kleinen, nette Tauchgänge, etwas zum nächtlichen Unternehmen und auf alle Fälle nahezu RUSSENFREI!!!
Danke
Antwort von Blubbermaus Registriertes Mitglied am 01.01.2010 - 16:09
Moin ich bin auch nicht begeistert wenn sich Menschen daneben benehmen .

Egal ob Deutsche-Italiener-FRanzosen oder die bösen Russen.

Aber das was hier an teilweise Hirnlosen Kommentaren hinter lassen wird ist schlimmer.

Gruß Blubber
Antwort von 505exe Registriertes Mitglied am 03.08.2011 - 13:35
Ich denke das Problem ist, das wir Taucher einfach die Ruhe suchen sonst könnten wir an den Ballermann fahren. Wenn sich da die Russen unter die deutschen mischen würden, würde keinem auffallen wer sich da bewegt. Die meisten Russen fahren nach Ägypten um Party zu machen. Saufen und ihre Weiber halb nackt zu präsentieren. Bis in die 90er haben min.95% der Russen ihr eigenes Land noch nie verlassen. Ich gönne ihnen diese Freiheit. Irgendwann kommen die Chinesen.Und dann wird das rote Meer voller Schwimmwesten sein denn der größte Teil von den Chinesen kann nicht schwimmen. Das wird dann richtig lustig. Dann ist das rote Meer aus dem Weltall wirklich als rotes Meer zu erkennen.

Ganz hirnlos ist die Frage also nicht. Man sollte diese doch eher anders formulieren.
Wo gibt es ein Hotel wo nicht der Punk abgeht.
Und diese findet man eher im Süden.
Ich war jetzt das 7 x in folge in Ägypten. Habe die Partyleute gesehen oben in Sharm. Mich hats echt verwundert warum da keiner ertrunken ist.Die sind schon zum Frühstück mit Vodka angekommen.
Fliege seit dem nur noch in den Süden und habe meine ruhigen Hotels gefunden. Aber ich sage ganz ehrlich, Wenn ich tauchen und Party will, würde ich sofort wieder in den Norden fliegen

Bei diesem Thema kannst Du nur als registrierter Benutzer mitdiskutieren. Falls Du schon registriert bist mußt Du Dich einloggen - oder - falls Dies noch nicht der Fall ist - kannst Du Dich hier registrieren.

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:    (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Wie wird der Tauchgang am nächsten Wochenende? Aktuelle Sichtweiten aus hiesigen Gewässern und der ganzen Welt gibts in unseren Sichtweiten-Seiten! Natürlich kannst Du auch Deine Erfahrungen nach einem Tauchgang einpflegen und somit anderen Tauchern helfen!


23.07.2014 05:41 Taucher Online : 69
Heute 1668, ges. 78246549 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...



Aktuelle Tauchplätze:

Aufkirchen, Indoortauchen
(20.07.2014) Also das war das erste und das letzte mal im Divers, in den Becken sind haufenweise Fliesen kaputt und auch am Beckenrand scharfkantig teilweise messerscharf, gefährlich für Leib und Ausrüstung, ggf. (mehr)

Salbker See I, Magdeburg
(19.07.2014) Die Salbker Seen sind Kiesbaggerseen im Süden von Magdeburg. Sie liegen nicht in Salbke, sondern etwas nördlich, in Fermersleben. Sie befinden sich - abgetrennt von Deichen - zwischen Elbe und (mehr)

Tauchcenter Nullzeit (Wasser..
(13.07.2014) Am 12.07.2014 führte uns der Weg ins Tauchcenter Nullzeit. Die Anfahrt verlief recht problemlos, auch wenn das Tauchcenter von aussen ja nicht wirklich nach etwas aussieht. Ein paar Stühle und Tische (mehr)

Akt. Fluglinienberichte:

SunExpress
(20.07.2014) Habe am 02.06.2014 trotz ungutem Bauchgefühl einen Flug mit Sunexpress von Frankfurt nach Sharm El Sheikh am 2. August gebucht. Am 18.07. kam die Info der Flug sei ersatzlos storniert und man habe (mehr)

Air Malta
(02.07.2014) Zunächst einmal das erfreuliche: Da ich diesen Bericht schreiben kann bin ich heil zur Insel hin und auch wieder zurück gekommen. Die Flüge nach Malta haben wir im Rahmen Angebots gekauft, sodass (mehr)

Thai Airways International
(27.06.2014) Die kostenlosen 10 kg für Taucher (nach vorheriger Anmeldung mit Brevet) gibt es seit Dez. 2013 nicht mehr bei der Thai ! Heute verlangt die Airline 150 USD pro Strecke !!! Hab wie jedes Jahr (mehr)

Aktuelle Tauchfotos:


 Hurghada - allgemein
(22.07.2014, 10 Fotos)

   

 Wrack der Zenobia - Larnaca
(21.07.2014, 11 Fotos)

   

 Förstergrube Sandersdorf
(20.07.2014, 20 Fotos)

   

Forum Ausbildung

Auszug aus diesem Forum:


Neuling braucht Tips
vom 10.06.2014 : Hallo! Ich möchte im August einen Tauchkurs auf Kos machen. Hat jemand dort schon Erfahrungen gesammelt und kann mir eventuell ... [mehr]

Probleme mit Atmen unter Wasser !
vom 07.06.2014 : Hallo liebe Tauchfreunde ! Ich habe gerade mit einem OWD Tauchkurs begonnen umd habe Probleme mit Atmen unter Wasser. Mein ... [mehr]

Tauchlehrerschwemme
vom 03.06.2014 : schlage hier mal den Bogen zu unten stehendem Thread (Guiding/Buddyleistung bei Anfängern), da dies meiner Meinung nach auch ein ... [mehr]




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW