Momentan in den Foren unterwegs:
Ebbe, faraway, RogerT, willib und 72 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Hans_S
 Forum Ausbildung 
Sponsored by PADI

 Beiträge des Forums Ausbildung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 3496
Beitrag Nummer 3496 anzeigen? Hier klicken!
Mentales Problem beim Abtauchen
Abgesandt von taucherfred Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 09:27
 
Tauchschüler bekommt Druckausgleichsprobleme im Hallenbad beim Abtauchen mit Gerät. Ohne Gerät ohne jegliche Probleme.
Hat jemand ein paar Ausbildungstipps um diese "Kopfblockade" zu lösen?
Danke.
Frage 3495
Beitrag Nummer 3495 anzeigen? Hier klicken!
Praxis des Tauchen (Kromp) in Thailand kaufen
Abgesandt von kassj0peja Registriertes Mitglied am 27.07.2014 - 11:54
 
Kann mir bitte jemand Tips geben, wie und wo ich in Thailand an das Buch "Praxis des Tauchens" rankomme.

Danke.
Antwort von Meerjungfraus Bester Registriertes Mitglied am 27.07.2014 - 18:09
Vor Ort vermutl. schwierig. Irgendjemand fragen der`s mitbringen kann? Ansonsten einfach über amazo ..
Frage 3494
Beitrag Nummer 3494 anzeigen? Hier klicken!
Gründe fürs Absacken?
Abgesandt von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 11:26
 
Hallo zusammen,

ich bin Blutiger OWD Anfänger. Ich hab beim lesen der Tauchunfälle immer wieder gelesen das erfahrene Taucher "Abgesackt" sind und dann verunglücken.

Nun Frag ich mich wie ich mir dieses Absacken vorstellen muss.
Und welche Gründe das hat.

Ich muss ja mal davon ausgehn das Erfahrene Taucher in der Lage sind sich zu Tarieren.
Deshalb macht mir das als Newbie natürlich sorgen.
Zumal ich mit meiner Tochter Tauchen werde und ich die natürlich nicht Verlieren möchte bzw. ihr zumuten will mich retten zu müssen;-)
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 11:53
Hm, haste evtl. mal ein Beispiel? Ist mir nämlich ehrlich gestanden so noch nicht untergekommen. "Ab ..
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 11:56
hi Kugelfisch es gibt mehrere Gründe fürs absacken. Einer davon ist eine Überbleiung in Kombinatio ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 12:08
`Absacken` bedeutet im grossen und ganzen bei Unfallberichten, das der überlebende Zeuge nach oben g ..
Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 12:52
Ich glaube eher, dass das Problem ist, a) wenn jemand (z.B. an einer Steilwand, kein Grund, ...) n ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 11:19
> ...als wolltet ihr dem TO Angst machen. Tauchen ist gefährlich(!). Gerade im Urlaub, für Töchter, ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 12:10
Tja, deshalb sollen Familien wohl getrennt tauchen: Dann sehen die Väter nicht, was die Töchter im ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 12:18
@ joemurr ... grooooßartiges Video :prosit:mask ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 14:27
Hat der TO Angst vor`m Autofahren? Das ist jedenfalls viei gefährlicher - wenn man eine Ausbildung h ..
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 18:22
Die Beschreibung "absacken" kommt häufiger in Unfallbeschreibungen vor, jedoch stellt sich da die Fr ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 18:29
Zum Absacken braucht man keinen Grund! :() ..
Antwort von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 00:44
Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich werd mir die nützlichen Tips rausziehen. Und die Spassigen ..
Frage 3493
Beitrag Nummer 3493 anzeigen? Hier klicken!
Tauchausbildung DLRG oder Verein CMAS/VDST
Abgesandt von DiveFriend Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 20:38
 
Hallo,
ich bin 16 Jahre alt (falls das irgendwie relevant sein sollte:-)) und werde, im bald anstehenden Urlaub, einen PADI Open Water Diver Kurs mitmachen und überlege nun, da mir ein Schnuppertauchgang bereits sehr viel Freude bereitet hat, wie ich dieses neue Hobby auch auf heimischem Boden ausüben und mich weiterbilden kann.
In meiner Umgebung habe ich 2 Möglichkeiten gefunden, um dieses Vorhaben umzusetzen.

Zum einen ein Verein
Hier klicken

und zum anderen die Ausbildung bei der DLRG.
Hier klicken

Ich weiß nun nicht so recht, was mir auf Dauer mehr Freude bereiten würde und frage deswegen euch.
Zu welchem Verein würdet ihr gehen oder habt ihr Erfahrungen mit der Ausbildung bei der DLRG oder im Verein?

Ich weiß, dass es bereits Fragen über die Ausbildung bei der DLRG gibt, aber ich konnte bisher leider keine konkrete Antwort auf meine Frage finden.
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 20:53
ähhh, die DLRG ist ein eingetragener Verein.:-) nimm das was dir am Besten gefällt und am Verkehr ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 21:27
Hallo DiveFriend, generell solltest du dir bewusst sein, dass sowohl im Vereinen als auch bei der D ..
Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 21:34
Schau dir beides an mach ggf. ein Probetraining mit und entscheide dann. Ob Padi, Vdst, CMAS, ssi od ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 23:59
divemark :up Im Verein muss man immer etwas Glück haben, das irgendein TL gerade Zeit und Lust hat ..
Antwort von Neptun Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 00:03
Mein Tipp dazu: 1. Geh zu beiden mal und mache ein Probetraining bzw. lerne die Leute kennen, die do ..
Antwort von T-Diver Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 09:16
wie so oft: Die Chemie muss stimmen! was bringt dir ein Verein (egal ob DLRG oder reiner Tauchverei ..
Antwort von tauchermathias68 Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 10:44
Hallo Divefriend, eine weitere Möglichkeit ist auch der Kontakt über Tauchschulen/Tauchshops in Dei ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 10:53
@ DiveFriend, willkommen im Club :-) Wie bereits beschrieben wurde gibt es große Unterschiede bei ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 21:39
Als jemand, der selber beim DLRG taucht(e), muss ich sagen: es sind schon viele Grundeln dabei. Beim ..
Antwort von Nordeifler Registriertes Mitglied am 26.07.2014 - 08:27
Es gibt nicht "den" Verein, "die" DLRG oder "die" kommerzielle Tauchschule. Alles sind Menschen mit ..
Frage 3492
Beitrag Nummer 3492 anzeigen? Hier klicken!
Ausbildung von fast Null zum Instructor
Abgesandt von Hokahey Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 15:53
 
Hallo liebe Taucher-Gemeinde,

ich bin über die Mermaids in Jomtien gestolpert.

Die haben ein Tauch-Prakticum im Angebot.
Siehe hier:
Hier klicken

Was haltet ihr davon?
Ist der Preis ok?
Und gibt es sowas auch woanders?
Hat jemand schon Ehrfahrung damit gemacht?

Sonnige Grüße
Andi
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 17:03
Solche Angebote gibts bei mehreren Verbänden. Du hast ein Angebot von PADI gefunden. Hier ists SSI h ..
Antwort von Hokahey Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 17:19
Also Zeit und Geld sollte nicht das Problem sein. Von den einen mehr und vom anderen auch nicht weni ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 19:15
Es kommt drauf an wie gut die Ausbildung sein wird. Wenn du ein Jahr wirklich gefordert wirst, lerns ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 09:18
Hai:-) :lolgenau:uplieber jammernd im Geld schwimmen. ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 20:57
Im Geld zu schwimmen ist kein Fehler, aber dies sollte nicht jeder wíssen:psst ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 23:52
Bei Angeboten die in wenigen Wochen Divemaster oder Divecons am Fließband produzieren musst du nicht ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von bluescuba Registriertes Mitglied am 19.07.2014 - 08:37
Andi, wenn du das machen willst, dann mach es. Du wirst wahrscheinlich mehr über das Padi System (u ..
Antwort von Hokahey Registriertes Mitglied am 19.07.2014 - 14:11
*bluescuba jupjup deine Ausage ist mal "wärmer"!! nicht so kalt.... vielleicht habens einige überle ..
Antwort von Hokahey Registriertes Mitglied am 19.07.2014 - 14:41
Und ein Zusatz zu Armortiesierung.... Mir genügt 1 Bett was zum essen und abundzu ein Bier...oder ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 19.07.2014 - 16:12
@Hokahey Ich denke du hast die richtige Einstellung:up Auf einer Tauchbasis im Ausland kannst du seh ..
Antwort von Hokahey Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 03:22
@ag2908 Fred du sprichst aus meiner Seele,,, diverhans und bluscuba haben recht puncto nach kurzer ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 18:28
Ich würde `nen spitzen Bleistift nehmen, und alle Späschels, die mich wirklich interessieren würden, ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 19:32
@Hokahey "ziel wäre course direktor, aber ist noch in ferner zukunft" Ja, das wir noch eine Weile d ..
Frage 3491
Beitrag Nummer 3491 anzeigen? Hier klicken!
Qualitätsmanagement der verschiedenen Verbände
Abgesandt von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 11:42
 
Mich würde interessieren wie die versch. Verbände ihr Qualitätsmangement handeln und gegebenenfalls gegen grobe Verstöße ihrer TL vorgehen.
Dies gründet auf dem Fall eines Fragestellers aus dem Ausrüstungsforum, bei dem bekannt wurde dass er ohne Zeitregler und Tiefenmesser die Ausbildung durchlaufen hat. Hier klicken
Bei PADI gibt es in solchen Fällen das Quality Management Program. Hierdurch werden regelmässig stichprobenweise Tauchschüler angeschrieben und nach dem Ablauf der Ausbildung gefragt und im Schwerpunkt natürlich angezeigte Vergehen überprüft und ggf. geahndet.
Wie sieht das bei anderen anerkannten Verbänden aus:denk
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 11:44
Sorry. Sollte natürlich "ohne Zweitregler" heißen;-) ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 11:57
Bei GUE wird JEDER Schüler nach JEDEM Kurs aufgefordert, einen Fragebogen zur Qualität des Kurses u ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 12:13
Meines Wissens nach gibt es keinen noch so kleinen Klitschenverband ohne mindestens ein Webformular ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 12:40
Beim VDST ist alles transparent, wie die Übersicht auf der Download Seite zeigt: http://www.vdst.de/ ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 12:48
Bei SSI wird seit diesem Jahrnach jedem Kurs per Mail ein Link zu nem Fragebogen versendet. Tauch da ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 13:07
http://www. padi. com/scuba/templates/de-adzone7. aspx?id=6368 Schon im Padi Logbuch sind die zu absol ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 13:14
@°°steffi°° "Von 2006-2012 habe ich bei PADI Ausbildung gemacht. Einen Fragebogen zur Qualität habe ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 07:46
" Aber der Ruf der CMAS-Ausbildung ist weltweit sehr hoch. " Und? Ist das ein Grund, sich deshalb " ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 14:07
Fullcave: Ich gehe ja generell konform, aber "In welchem anderen Beruf bringt der Lehrling das Gel ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 15:09
@ Fullcave Nö: Das Gute ist der Feind des Besseren. ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 15:17
@kwolf: Wer aufhört, besser zu werden zu wollen, hört auf, gut zu sein! Interessantes Zitat, zufäll ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 19:36
@Fullcave Das Zitat haste aber mir geklaut:-) ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 19:39
Nee, das ist von Marie von Ebner-Eschenbach:-) ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 23:28
Dann hats die Tussi von mir geklaut:lol:lol ..
Frage 3490
Beitrag Nummer 3490 anzeigen? Hier klicken!
von PADI zu CMAS
Abgesandt von madm Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 07:08
 
Hallo,

ich hatte gestern ein Gespräch mit einem CMAS Taucher. Er meinte, man könnte nach einem OWD oder AOWD auch quereinsteigen in eine CMAS Ausbildung, d.h. nicht von vorne anfangen.
Gibt es Tabellen mit welchen Kurs ich bei CMAS weitermachen kann wenn ich OWD oder AOWD habe?Ist das auch abhängig wieviel TGs ich habe? Oder hat er ganz unrecht? Ich finde dazu leider nichts im INet.
Ich möchte hier keine Debatte über Qualität und Inhalte der Kurssysteme anzetteln. Mich interessiert nur ob man wechseln kann und wenn ja wie.

LG
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 07:38
http://www. taucher.net/tips/tips_detail.html?nummer=5 ..
Antwort von madm Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 07:42
Jaa, genau. danke!! ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 07:44
Der Link von Razorista ist schon etwas älter, aktuell (Bsp VDST): Zitat: Für DTSA*/CMAS* als Voraus ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 09:08
Danke shuttle, hätte den Bookmark villeicht vorher nochmal durchlesen sollen :psst Aber da der TO n ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 10:32
@Razorzista Das ist halt dort wie bei den Katholiken. Da gibt es ja auch auf der einen Seite die Piu ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 10:39
Religionsvergleiche sind doch verboten ;-) Ehrlich gesagt habe ich gerade die vom VEST als sehr vi ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 11:13
@Razorista Ich will das Thema jetzt lieber nicht vertiefen. Bei uns ist noch Ramadan und ohne Chips ..
Antwort von Rigo Registriertes Mitglied am 17.07.2014 - 14:11
Ich hab den Wechsel von PADI zu CMAS so gemacht: - PADI AOWD - VDST-Spiezialkurs Orientierung - VDS ..
Frage 3489
Beitrag Nummer 3489 anzeigen? Hier klicken!
EAN40 statt EAN50 als Dekogas?
Abgesandt von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 10:30
 
EAN40 statt EAN50 als Dekogas?
Die Frage will ich bewusst erstmal hier versuchen, weil sich selbst als TEKler definierende Taucher teilweise nicht zurückschauen wollen bzw. nicht offen diskutieren können; für sachliche Argumente bin ich da aber völlig offen. ;-)

Folgende Voraussetzung:
Übliche Doppelflaschengröße (D12/232), je eine Stage für die Dekogase (normalerweise 11l für EAN50 und.. naja.. vielleicht etwas kleiner für Sauerstoff).
Damit wäre fast an der Obergrenze eines noch durchführbaren Tauchgangs (außerhalb einer Höhle, außerhalb der im Team notwendigen Sicherheitsbetrachtungen, d.h. in diesem Rahmen wäre es für meine Frage sogar noch deutlicher) beispielsweise folgender Tauchgang:
62m/20min/Luft, Dekogase (Luft sowie) EAN50 und O2:
Auftauchzeit 38min, an der Oberfläche bei Minute 58, 742 l EAN50, 361 l O2 verbraucht.
Oder nur mit EAN50:
Auftauchzeit 46min, an der Oberfläche bei Minute 66, 1296 l EAN50 verbraucht.

Nun das Ganze mit EAN40 und O2:
Auftauchzeit 39min, an der Oberfläche bei Minute 59, 1099 l EAN40, 361 l O2.
Oder nur mit EAN40:
Auftauchzeit 50min, an der Oberfläche bei Minute 70, 1790 l EAN40 verbraucht.

Wie man sieht, und bei weniger Deko erfordernden Tauchgängen ist das sogar noch deutlicher, sind die Unterschiede bei den Dekozeiten kaum erwähnenswert, lediglich der Dekogasverbrauch wird mit EAN40 um ca. 30% höher (weil man es früher einsetzen kann, d.h. dadurch sinkt natürlich gleichzeitig der Grundgasverbrauch der Doppel12).

Bei uns in der Nähe wird demnächst ein großer Tauchshop(*) eine Membrananlage mit bis EAN40 in Betrieb nehmen…

Sauerstoff/EAN50 ist etwas schwieriger zu bekommen (weiter weg, Öffnungszeiten, Mischung per Partialdruckmethode geringfügig anspruchsvoller).

Was spricht eigentlich sachlich (nicht: ideologisch) dagegen, statt EAN50 nun EAN40 als Dekogas einzusetzen?
(Mir ist klar, dass bei Trimix noch andere Dinge zu betrachten wären, Stichwort ist da wohl Gegendiffusion von Stickstoff bei zu frühem EAN40-Einsatz. Darum geht es hier aber nicht.)

(*) Atlantis Berlin
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 12:43
Was spricht sachlich dagegen? Die Frage hast Du doch schon selbst beantwortet. Bei deinem konkreten ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 12:57
Danke, Fullcave (für den sachlichen Teil der Antwort ;-) ). Schön, gelegentlich mal mehr zu erfahren ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 08:53
Maske: zum ersten Teil der Frage siehe fullcave (:up). Auch wenn sich das 50er etwas als "Standardm ..
Antwort von El_Dudo Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 16:41
Ideologisch ist ja der TG den Du da an sich vorschlägst schon verpönt, denn einige Gruppen lassen ja ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von El_Dudo Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 01:12
@Fullcave: Wie Du schon schreibst ist die hier der falsche Platz für eine Für und Wieder Diskussion ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 10:04
Moin EL_Dudo, wir haben einfach eine andere Einstellung zu der Frage, was "sinnvoll" ist. (Das ist ..
Antwort von El_Dudo Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 13:36
Sorry Full Cave. Wenn sich IANTD als Verband von Deep Air lossagen würde könnten auch "die auf dem L ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 17:35
@Cl@us: "... weil das einfach Quark ist." Nun, jeder wie ihm gefällt. Bezüglich Luftverbrauchsplanu ..
Antwort von Cl@us Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 22:07
@ kwolf1406 "Nun, jeder wie ihm gefällt." -> Bitte nicht! Dann hätten wir viel mehr Unfälle! Ich me ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 22:55
Naja, knapp 2/3 der Zeit </= 6m. Das ist schon die meiste Zeit. Oder was meinst du? ..
Antwort von Cl@us Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 23:16
Schon die Forumulierung "knapp unter der Wasseroberfläche" ist halt irgendwie Käse. Das klingt so na ..
Frage 3488
Beitrag Nummer 3488 anzeigen? Hier klicken!
PADI OWSI
Abgesandt von janotier Registriertes Mitglied am 11.07.2014 - 17:05
 
Moin,

ich bin seit 4 Jahren PADI DM und seit 2 Jahren CMAS *** und moechte mal langsam den naechsten Schritt gehen und Instructor werden!
Am liebsten natuerlich irgendwo, wo es schoen ist :)
Aber hauptsaechlich geht es mir darum, die Ausbildung gegen Mitarbeit zu machen.
Hat jemand schon Erfahrungen irgendwo gemacht, oder weiss wo das moeglich ist?

Liebe Gruesse
Jana
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 11.07.2014 - 17:30
Hast PM;-) ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 12.07.2014 - 23:32
Von mir auch PM.;-) ..
Frage 3487
Beitrag Nummer 3487 anzeigen? Hier klicken!
Bücher Einstieg Tek
Abgesandt von Ruhrpottdiverj Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 15:00
 
Hallo zusammen!
Nachdem ich mit der Suchfunktion nur Beiträge gefunden habe, die schon mindestens 2 Jahre alt sind und auch von denen keiner meine Frage beantworten konnte, möchte ich an dieser Stelle die Frage an euch stellen, da es ja immer wieder Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt gibt:

Gibt es DAS Buch zum Einstieg in den Tek-Bereich, das in keinem Bücherregal fehlen darf? Quasi sowas in der Art wie "Praxis des Tauchens" für den "normalen" Sporttaucher, mit einem Überblick über alle wichtigen Themen. Dekompression mit verschiedenen Gasgemischen, Rebreather allgemein, Höhlen- und Wrackpenetration, verschiedene "Ausrüstungsstandards" (Alternativen zu DIR, wobei ich mir bewusst bin, dass man auch mit eigenen Konfigurationen überleben kann :kuss ), Übersicht über Übungen und Skills für (angehende) Tekkies...Das sind eigentlich die Themen, die mich im Moment am meisten interessieren.
Falls es diese eierlegende Wollmilchsau nicht gibt, bin ich natürlich auch dankbar für Buchempfehlungen zu den einzelnen Themen :-) Da ich bis CMAS ***(inkl. Nitrox) ausgebildet bin müssen die Bücher auch nicht zwingend bei Adam und Eva anfangen, sondern dürfen ruhig auf diesem Niveau aufbauen :-)

Schöne Grüße!
Antwort von Ruhrpottdiverj Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 15:38
Verdammt, da war ich doch glatt am träumen und habe die Themen "Dekompressionstheorien" und "Gase mi ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 15:45
"Da ich bis CMAS ***(inkl. Nitrox) ausgebildet bin müssen die Bücher auch nicht zwingend bei Adam un ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 16:00
@ Ruhrpottdiverj, Das allumfassende Buch, was all Deine Themen anbelangt, kenne ich nicht. Wäre au ..
Antwort von QRM Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 16:37
Hi Ruhrpottdiver Als Einstieg in die Thematik finde ich das "Handbuch Technisches Tauchen" (http:// ..
Antwort von QRM Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 16:38
Sorry, der Link geht ins Leere, nächster Versuch: http://www. amazon.de/Handbuch-Technisches-Tauchen ..
Antwort von Ruhrpottdiverj Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 16:47
@fullcave Sorry, das war wohl etwas ungünstig formuliert. Was ich sagen wollte: es sind die Grundlag ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von bluescuba Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 19:06
Einige interessante Unterlagen: Sheck Exley: Basic cave diving, A blueprint for survival Tom Mount: ..
Antwort von m-value Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 21:29
Das kann dich interessieren, wenn du mit der Sprache zurecht kommst: http://www.amnesy.it/images/Pa ..
Antwort von guitar shark Registriertes Mitglied am 11.07.2014 - 12:37
Wenn Du Dich mit dem Thema "Dekompression" intensiver beschäftigen willst, kann ich Dir das Buch "De ..
Antwort von Ruhrpottdiverj Registriertes Mitglied am 11.07.2014 - 12:38
Nochmal danke schön für die verschiedenen Links und Empfehlungen! Dass diese weder gute Kurse, noch ..
Frage 3485
Beitrag Nummer 3485 anzeigen? Hier klicken!
DSD Freiwasser Briefing
Abgesandt von Misiu Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 13:37
 
Hallo Kollegen bin eine Divemaster Kandidat , Theorie überstanden mit 98% und muss noch 4 Einsatz um die brivett zu bekommen, nun meine Frage ist : bald habe DSD FREIWASSER, und würde gerne von der Profi hören wie ich ambestens eine schöne professionell kompakt Briefing an Schnuppen Taucher machen kann! Danke.
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 18:11
Steht das denn nicht in den Unterlagen? :denk ..
Antwort von lesmark Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 18:11
Hi , vehttp://www. uco-ev. de/fileadmin/templates/pdfs/Briefing-STAGSi.pdf versuch es hiermit geht n b ..
Antwort von lesmark Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 18:13
nohttp://www. uco-ev. de/fileadmin/templates/pdfs/Briefing-STAGSi. pdfchmal ..
Antwort von jensm Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 19:13
Lernt man doch in der Regel im Unterricht wenn der TL was taugt. ..
Antwort von Misiu Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 19:26
Ja ja ich weis dass Mann muss denken dass Mann muss lernen , ich bin nicht dumm , ich habe euch nur ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 00:43
http://www. shuttle2. de/dive/DiveInside_05_10_web_Briefing.pdf ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 09:30
Konkret zum Schnuppertauchen: http://www. vdst. de/uploads/media/Empfehlungen_Schnuppertauchen. pdf Was ..
Antwort von Misiu Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 15:18
Danke ramklow für deine Link , weist du auch wo ich farbige neopren Handschuhe 3/5 mm kaufen kann? I ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 20:16
Hallo Misiu! Mache die Handzeichen deutlich neben deinen Körper und nicht direkt vor deinen Körper! ..
Antwort von Misiu Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 21:07
Danke Stephan , hab sogar mich mit Lampe geholfen mit blau Handschuhe , es hat auch geklappt , ich d ..
Frage 3484
Beitrag Nummer 3484 anzeigen? Hier klicken!
Sidemountkurs mit Razor SM-System
Abgesandt von dive-freak Registriertes Mitglied am 02.07.2014 - 17:18
 
Weiß jemand von euch wo in Österreich man einen SM Kurz mit dem oben genannten System machen kann?
Oder einen Händler der es im deutschsprachigen Raum vertreibt?
LG
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.07.2014 - 21:53
Axel Früh, Tauchcenter Freiburg - sozusagen die Europazentrale. Nah genug, hoffe ich. ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.07.2014 - 22:01
Ach so, vergessen: Ute Frlec bildet seit neustem in München und Umgebung aus. Die beiden wissen a ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.07.2014 - 23:29
http://www. tauchcenter-freiburg. de/ https://de-de. facebook. com/GoSideMount https://www.facebook.com/ ..
Antwort von Roi Registriertes Mitglied am 03.07.2014 - 23:11
In Europa gibt es nur Axel in Freiburg, sowie noch Martin in Hamburg. Ute und ihren Mann, die offizi ..
Antwort von haitaucherin Registriertes Mitglied am 04.07.2014 - 05:47
Hi , frag mal bei Jürgen Fuka/ scubadiving Wr.Neustadt oder Ernest Turnschek/ Yachtdiver Weissensee ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 04.07.2014 - 12:07
In Europa gibt es doch schon haufenweise Leute, die eine Ausbildung auf dem Razor2 anbieten - nur ni ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 06.07.2014 - 09:54
Schon besser ;-) Aber die beiden zusätzlichen sitzen in Polen :psst und Ute und Miha sind ein Team ..
Antwort von Nerd Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 16:23
hehe, hier greift wieder mal perfektes Marketing! Da stellt ein Hersteller seine eigenen Instructor ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 16:59
"SM Kurs richtig gemacht geht auf verschiedene Systeme ein und zeigt Unterschiede/ Vorteile/Nachteil ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 07.07.2014 - 17:07
@Nerd Generische Sidemount Kurse sind im Vergleich eines der überflüssigsten Brevets überhaupt. Di ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 10:39
Ich finde über den Tellerrand sollte man immer mal schauen, und den Teller dabei auch drehen. Manchm ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 11:31
@Ursus :up Genau richtig. Eine schöne Sache daran ist, das es Spass macht zu verstehen, was man t ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 12:04
Zwei Sachen als Beispiel, die sich jeder fragen kann, der einen Sidemount Kurs schon hatte: Warum ..
Frage 3483
Beitrag Nummer 3483 anzeigen? Hier klicken!
Sidemount: Flaschenposition und Trim
Abgesandt von Razorista Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 18:44
 
Hallo zusammen

Dann versuche ich mal wieder eine Sidemount Frage im Taucher.net zu stellen, mal sehen...
In einem anderen Thread wurde es schon angesprochen und dort nicht geklärt.

Wie wird die Flasche positioniert?

Ich habe selber mit Stahlflaschen und Leihflaschen angefangen und musste für den Trim viel experimentieren.

Ich habe mich immer an den Steve Bogaerts und Steve Martin Bildern orientiert und trage die Flaschen verhältnismässig weit vorne.
Bei mir berühren die Ersten Stufen den Schulter D-Ring, die Flaschen liegen eher unter, als hinter den Schultern.
Hier klicken

Oft sieht man weiter hinten und dabei auch oft höher in der Körperlinie getragene Flaschen.
Ich habe das bisher immer auf eine Schwäche der Buttplate geschoben, deren Befestigungen nun mal sehr weit hinten sitzen.

Einige scheinen das aber zu bevorzugen.
Ich sehe da selber grosse Nachteile, denn man kann nicht mehr ohne Umbau jeden Flaschentyp identisch tauchen, wenn die unteren Befestigung zu weit nach oben an der Flasche kommt, dann wird man sehr schnell fusslastig.
Andere Erfahrungen?
Antwort von tobias1990 Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 22:06
Hallo Das Problem hatte ich auch schon. Wie und wo befestigst Du Dein Bungee? Die Flaschen hinter d ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 22:18
Ich habe eigentlich vor nicht noch einmal was zu ändern, es sein denn es wird ein Nachteil aufgezeig ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 23:22
Im Toddy Gewand auf der Körperachse, bei gedachter Linie unter der Achsel, also seitlich gesehen tau ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 00:18
Ring Bungees sind lustig. Hab ich um die selbe Zeit rum probiert - die Lamar-Methode, mit Choker am ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 30.06.2014 - 00:03
"beim Toddys schwerfällig im Vergleich" ...mach ich mir mal selbst ein Bild von. Wir haben die Erfa ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 30.06.2014 - 00:56
Danke Ursus. Den mittleren Absatz mit `Teamgedanke` versteh ich logisch nicht, bitte erklären. :den ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 06.07.2014 - 20:05
Also ich hab jetzt nochmal mit verschiedensten Flaschenlagen experimentiert. Heute hab ich zum ers ..
Frage 3482
Beitrag Nummer 3482 anzeigen? Hier klicken!
Tauchtabellen
Abgesandt von mekkij Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 17:07
 
Hallo meine werten Mittaucher,

ich habe vor ein paar Wochen mit der Ausbildung zum DiveGuide begonnen und habe vor, noch weiter den Professional Weg zu gehen.
Nun bin ich auf der Suche, für mein Professional DiveLog, nach einer kombinierten Luft/EANx Tabelle, sowie einer Doppler-Nullzeiten Tabelle, im Plastikformat. Kann mir da einer weiterhelfen? Habe schon im Inet gesucht, aber nichts gefunden.

Gruss Carsten

Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 19:53
Beim SSI Shop, bei dem du die Ausbildung machst?:denk .... ansonsten z.B. Paulis Tauchshop, der h ..
Antwort von Meerjungfraus Bester Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 21:22
Was verstehst du denn unter einer "kombinierten Luft/EANx Tabelle"? Fast jeder Verband hat seine e ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 21:54
> ...Habe schon im Inet gesucht, > aber nichts gefunden. :denk ...echt? Hmmm... Deco2000 (unvol ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 23:08
@MB & Rene: Er sucht die SSI Tabellen, die braucht er schon, wenn er die TL Laufbahn einschlägt, wei ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 23:20
> die TL Laufbahn einschlägt Noch bzw. schon wieder einer? :() > Hier klicken Sieht so aus, als h ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 19:07
NAchtrag: " da die Schritte eines eventuell vorhandenen QM NICHT in einer SATZUNG zu finden sind." D ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 08:48
@ramklov: "sehen wir dass wir einen Strich drunter machen. " :up:up:up .... das find ich klasse und ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 11:30
@ shuttle, danke für den Hinweis. Die Kennnis der Sicherheitsstandards wäre halt nach meiner Auffa ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 12:10
Keine Frage, aber hier schwächelt das System respektive ist nicht optimal. Es gibt für die Schüler e ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 13:03
@shuttle: "eine kurze, klare Zusammenfassung wie beim VDST gibt es nicht. Ist eben der weltweiten A ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 17:15
Quatsch "sorry" das ist ja keine Privatveranstaltung .... Darfst auch mitspielen ;-) "... Wäre eig ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 22:55
@ Fullcave, keine Sorge, soll hier ja ein offenes Diskussionsforum sein. Die Informationen über ..
Frage 3481
Beitrag Nummer 3481 anzeigen? Hier klicken!
Malediven: PADI A-OWD, aber nicht Tieftauchkurs explizit im Brevet
Abgesandt von drknox Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 09:45
 
Hallo liebe Taucherfreunde,

ich hätte mal eine Frage zum Tauchen auf den Malediven. Ein Freund der schon mehrmals auf den Malediven tauchen war erzählte mir, man müsse für die meisten Tauchgänge dort einen Tieftauch-Kurs nachweisen können. Er selbst konnte dies, da er bei SSI das Tieftauch-Modul absolviert hatte.

Nun meine Frage: Ich plane, den PADI Advanced OWD abzuschließen. In diesem ist der Tieftauchkurs enthalten, dieser wird aber nicht explizit im Brevet ausgewiesen. Ist das den Tauchbasen bekannt und werde ich mit dem Padi A-OWD für die Tauchgänge zugelassen oder MUSS im Brevet der Tieftauchkurs explizit ausgewiesen sein?

Vielen Dank :)
Paul
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 11:36
Die Malediven sind einer der wenigen Staaten, die das Tauchen gesetzlich geregelt haben; konkret: Ta ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 13:01
Diverhans: im Prinzip hast du recht. Da der Freund des TO jedoch bei SSI ist und ein SSI AOWD nicht ..
Antwort von sharky58 Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 15:01
Ich war schon häufig auf den Malediven. Taucher mit PADI-AOWD durften immer mit bis auf 30 Meter Ti ..
Antwort von drknox Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 15:49
Hallo liebe Tauchfreunde, vielen Dank für Eure Antworte, sie haben mir sehr weitergeholfen. Viele ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 16:20
Und was machen die mit CMAS? Selbst der * ist ja offiziell bs 40m - wenn auch nicht für Anfänger emp ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 17:19
* <=> OWD (gem. Äquivalenz) => Entry Level Diver => 20m maximale Grenze per Gesetz. Ob`s die Ba ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 11:45
Ich gebe dir noch eine "Lebensweisheit" anhand eines Beispiels mit auf den Weg: Du bist 14, es ist ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 12:05
...und nun die im unmittelbaren Zusammenhang stehende 2. "Lebensweisheit": Du bis 4 Jahre alt, steh ..
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 12:20
Lebensweisheit Nr. 3: du bist 15 und schwanger, wen fragst du welchen Namen das Kind bekommen soll ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 12:20
Ersetze in Zeile 9 und 11 "B" durch "E", sorry, Druckfehler im Manual. :-) ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 12:26
B) :denk Das geht doch nur, wenn du Basen-Chef bist und / oder ein eigenes Boot hast, oder? :-) ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 12:37
@ tauchender Kakadu ...aber, meinst du nicht auch, dass man in deinem Beispiel als AOWD nicht schn ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 20:33
2c wäre auch möglich...Brille muss dann 2b versuchen. Aber die schönsten Autos gibt es sowieso in d ..
Frage 3480
Beitrag Nummer 3480 anzeigen? Hier klicken!
PADI Rescue Diver
Abgesandt von oNe Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 18:32
 
Hey,

Ich bin am überlegen den PADI Rescue Diver zu machen. Habe aktuell den Barakuda OWD und AOWD. Bekomme ich dann eine PADI Karte? Was steht dann da drauf? Bleibt der AOWD auf der Karte und man bekommt eine Bescheinigung für den Rescue, oder steht dann da Rescue Diver drauf? Oder vielleicht AOWD Rescue Diver? Weiß das jemand? =)

Irgendwo muss es ja nachweisbar sein, welche Ausbildung man genossen hat ;)

Danke und viele Grüße
Robin
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 18:36
Hi, Ja, du bekommst eine PADI Rescue Karte, wenn du den Kurs bestanden hast. Darauf steht dann Rescu ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 20:00
Für jeden absolvierten Kurs bekommst du ein Extra-Kärtchen. Und da steht genau das drau, was du im K ..
Antwort von Eps Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 20:19
War auch AOWD zertifiziert bei SSI und hab dann den Padi Rescue gemacht; jetzt habe ich ein AOWD SSI ..
Antwort von ~Aquana~ Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 22:44
Hatte vorher auch Barrakuda AOWD und habe das normale Rescue Brevet bekommen. Kommt übrigens nicht m ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 00:06
"Irgendwo muss es ja nachweisbar sein, welche Ausbildung man genossen hat ;) " -> Wenn du eine Rescu ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 07:34
Ich hab einen Link zur SSI-Seite sowie die entsprechende pdf-Datei auf dem Mobilphone, falls wirklic ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 16:19
Mein lieber shuttle, jetzt muss ich Dich aber auch korrigieren. Erwin hatte sich auf einer Basis zu ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 24.06.2014 - 19:41
wxplorer, mir ging es lediglich darum, Tragoon, seine irrige Behauptung "... Ja, Padi will das so .. ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 07:13
@shuttle :up ..
Antwort von Scapegoat Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 12:04
Nur am Rande, das hatten wir auch schon, und zwar in Spanien. Die wollten die TTU und dazu noch den ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 12:46
"Fragen nach der Familienplanung gehören nicht dazu, sie verstoßen gegen §1 AGG" Hm, ich bezweifle ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 13:08
@fullcave: :up ... ja, schnell und schlampig falsch wiedergegeben. Verstößt gegen den Gleichbehandlu ..
Antwort von Erwin99 Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 14:01
@Scapegoat „....dass wir alles mit nein ankreuzen müssten um zu tauchen...“ Das bedeutet, es sind ..
Frage 3479
Beitrag Nummer 3479 anzeigen? Hier klicken!
CMAS***
Abgesandt von hauerhands Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 16:22
 
Gibt es ein Lehrbuch bzw Material für die CMAS Gold Ausbildung? Ich lebe im Ausland, würde jedoch gerne deutschsprachliches Kursmaterial benützen.
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 16:28
http://www. amazon. de/Sporttauchen- Der- sichere- Weg- Tauchsport/dp/3768824489/ref=pd_ sim_sbs_b_1?ie=UTF ..
Antwort von JochenG Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 16:29
Handbuch Modernes Tauchen, der Nachfolger von "Praxis des Tauchens"..... http://tauchshop-nuernberg. ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 16:30
http://www. amazon. de/Praxis- Tauchens- Thomas- Kromp/dp/3768838625/ref=sr_ 1_1?s=books&ie=UTF8&qid=14030 ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 17:05
Die Tipps von Stephan und Jochen hören sich jetzt erst mal ein wenig "liebslos" an jedoch kann ich d ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 17:39
Hab auch mit dem Buch gelernt. Stilistisch furchtbar geschrieben, aber perfekt zur Vorbereitung auf ..
Antwort von FANATIC DIVER Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 19:25
Fürs Medizinische noch zusätzlich den "neuen Ehm". http://www.amazon.de/Der-neue-Ehm-Freizeittaucher ..
Antwort von il_Lupo Registriertes Mitglied am 21.06.2014 - 18:33
Hmm das Quiz würd mich auch mal interessieren. Nur gibts das nirgends mehr zum download. Kann mir da ..
Antwort von FANATIC DIVER Registriertes Mitglied am 04.07.2014 - 17:57
Hallo il_Lupo, der von mir o.g. Link führt doch zu einem Download-Link. Ansonsten schmeiß mal Tante ..
Frage 3478
Beitrag Nummer 3478 anzeigen? Hier klicken!
Kurse vs. erfahrene Buddies
Abgesandt von Taucher_einfach_Taucher Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 14:03
 
Wenn ich hier so mitlese, dann sehe ich hier oft einen Widerspruch zwischen zwei häufig vertretenen Positionen:

Einerseits wird oft das schlechte Ausbildungsniveau der Taucherschaft betont und die Inhalte der Tauchkurse für zu oberflächlich befunden. Andererseits lehnen die gleichen erfahrenen Taucher meist Spezialkurse ab und betonen, dass man das auch alles mit einem erfahrenen Buddy lernen könne. Findet ihr nicht, dass diese Argumentation irgendwie widersprüchlich und inkonsequent ist?
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 14:22
Hi! 1) Das TNet ist sicher kein repräsentativer Querschnitt der Tauchszene 2) Aus Sicht derer, die ..
Antwort von abohmann Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 14:43
Nein, sehe ich nicht als inkonsequent. Die Erste Kritik richtet sich gegen die Tatsache dass es nic ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 14:55
Nur weil ein Taucher sehr gut taucht heißt das nicht automatisch dass er dies auch gut weitergeben k ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 15:01
"Einerseits wird oft das schlechte Ausbildungsniveau der Taucherschaft betont und die Inhalte der Ta ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 15:08
AG: Du wirst mir aber darin Recht geben, dass jemand, der bei PADI, SSI oder nach CMAS seinen OWD ma ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 15:22
@Exil-VFLer " Du wirst mir aber darin Recht geben, dass jemand, der bei PADI, SSI oder nach CMAS sei ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 15:28
Der Tauchlehrer sollte bei einem Kurs die richtigen Techniken vermitteln und das Lehrergebnis abfrag ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Hans_S Moderator am 20.06.2014 - 14:35
Fullcave / Rozorista: Es wäre wünschenwert, wenn ihr eure persönliche Schlagabtausche etwas herunter ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 20.06.2014 - 14:41
Danke Hans, wird beachtet. ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.06.2014 - 15:17
Hallo Hans! Brauchst keine Angst um euer Niveau haben. Werde die (fachlich falschen) Antworten des ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 20.06.2014 - 15:22
Ich denke Meinungsverschiedenheiten "fachlicher" Art sind damit nicht gemeint und weiter willkommen. ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 20.06.2014 - 20:30
Fullcave, versteh doch mal: Alleine schon der Name "DIR" ist anmaßend. Da ändert sich nichts dran, w ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 20.06.2014 - 21:43
Ich lese sowohl bei fullcave als auch bei raszorista richtige Gedanken. Wobei fullcave berechenbarer ..
Antwort von Hans_S Moderator am 20.06.2014 - 23:07
@EXIL - VFLer "Ich denke Meinungsverschiedenheiten "fachlicher" Art sind damit nicht gemeint und wei ..
Frage 3477
Beitrag Nummer 3477 anzeigen? Hier klicken!
tauchkurs andernorts beenden
Abgesandt von Miwsi Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 16:50
 
hallo,

wenn man bereits mitten in einem tauchkurs ist und schon eine anzahlung bezahlt hat, hat man dann das recht den kurs wo anders fertig zu machen oder ist man verpflichtet, den kurs dort abzuschließen wo man ihn begonnen hat?

vielen dank schonmal

lg
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 17:07
Du kannst sicherlich den Kurs auch wo anders beenden. Aber Du wirst bestimmt bei der anderen Tauchsc ..
Antwort von Miwsi Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 17:11
muss ich dann beim bisherigen tauchlehrer aber nicht den vollen kurspreis bezahlen, oder doch? ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 17:32
Hallo miwsi: Du bist nicht verpflichtet, den Kurs beim bisherigen Tauchlehrer zu beenden. Aber: We ..
Antwort von Miwsi Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 17:41
ich sollte noch dazusagen dass es sich hier um einen aowd handelt. wenn ich also z.b. 3 der 5 tg sch ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 17:47
Was gibt es da nicht zu verstehen. Wenn Du einen Kurs buchst, dann ist der Tauchlehrer verpflichtet ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 18:26
Fullcave hat es schon ausführlich erklärt. Du hast keinen Anspruch darauf dass du dein Geld zurück b ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 18:28
Darf man fragen wieso du wechseln möchtest?:psst ..
Antwort von Miwsi Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 19:28
der grund ist der unmotivierte und lustlose tauchlehrer der nur das allernotwendigste macht und nich ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 21:07
Ich verstehe ja, dass du dich ärgerst. Sprich erstmal den TL drauf an. Du scheinst ja nur "Adventure ..
Antwort von Miwsi Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 21:31
ich tu mir ein bisschen schwer mit der beurteilung ob das alles noch im grünen bereich ist, weil ich ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 08:22
Miwsi: Handelt es sich denn um eine gewerbliche Tauchschule? Dann hilft vielleicht ein Blick in dere ..
Antwort von tracoon Registriertes Mitglied am 23.06.2014 - 23:56
Wenn es ein PADI AOWD ist und du schon 3 TGs gemacht hast, kannst du fragen ob er dir für das Geld e ..
Frage 3476
Beitrag Nummer 3476 anzeigen? Hier klicken!
Tauchen mit Übergewicht?
Abgesandt von wallabie Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 19:03
 
Hallo,

kurz zu mir:
Ich habe noch nie getaucht. Einzig Schnorcheln war ich, regelmäßig, aber vor vielen Jahren. Tauchen hat mich schon sehr lange interessiert, nur kam es in den letzten Jahren nie dazu. "Schuld" oder ausrede war meistens das Gewicht.

Ich war bis vor einigen Jahren immer recht sportlich, habe mich dann aber leider, durch wirklich dumme umstände, auf gut 150 kg vermehrt. Nachdem diese Umstände sich verflüchtigten, bin ich jetzt einmal bei 120 kg, Tendenz sinkend.

Und jetzt will ich, neben weiter abzunehmen, auch endlich einige Dinge angehen, die ich immer wieder aufgeschoben habe. Natürlich gehört da Tauchen dazu.

Ich würde also gerne einmal an einem Schnuppertauchen teilnehmen, bin mir aber unschlüssig, ob dies bei meinem jetzigen Gewicht überhaupt möglich ist? Auf der Suche im Internet stand immer wieder, dass Tauchen mit Übergewicht ein gefährliches Unterfangen sein kann.

Wäre es da ratsamer, die Taucherausbildung noch ein wenig hinten anzustellen, bis ich noch weiter abgenommen habe? Gibt es da vielleicht auch eigene Erfahrungswerte?

Von meiner Kondition her muss man sagen: Ich fahre sehr viel mit dem Rad, bin auch ziemlich aktiv, die 30 kg weniger merke ich in jeder Lebenslage :).

DAnke für die Hilfe von eurer Seite!
Antwort von el colimbo Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 19:32
Ja, Übergewicht kann gewisse Taucherkrankheiten begünstigen... gleich wie: Rauchen, Alkoholkonsum, S ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 19:32
Möglich ist das. Da du ja 30 kg abgenommen hast und Sport machst sollte das eigentlich klappen. Mit ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 20:46
Ab gewissen Grössen ist es mit den Leihanzügen schwierig. Andere Probleme sind erstmal nicht zu erw ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 20:59
120 KG bei welcher Körpergrösse? Ich würde auf jeden Fall eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung im Vor ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 21:06
Kleiner Nachtrag. Wenn du dann bereit bist für Schnuppertauchen, dann sollte es in einem warmen Meer ..
Antwort von DIVE RABBIT Registriertes Mitglied am 14.06.2014 - 18:54
Hey wallabie. Es ist gut dass du dich hier ernsthaft informierst. Aber mache dir mal keinen Kopf, de ..
Antwort von wallabie Registriertes Mitglied am 14.06.2014 - 20:33
Super - vielen Dank für die Antworten. Ihr habt mir wirklich sehr geholfen. Ich hoffe, das Gewicht w ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Macmook Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 21:26
Mein Doc (GTÜM) hat mir gesagt das er laut "Richtlinie" keine Tauglichkeitszertifikat ausstellen dür ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 12:10
barbraem: Warum ist man beim Abnehmen dehydriert? ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 12:10
Sorry für den Doppelpost. Habe die Seite refresht. ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 12:13
Aber interessant. Mich würden die konkreten Wirkmechanismen aber dennoch interessieren. Geringere Ko ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 13:02
@wallabie Deine Hoffnungn der Haie wegen muss dir nehmen:-) http://www. wissenschaft.de/leben-umwelt ..
Antwort von barbraem Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 17:51
@ TheData Sorry, mit der Erklärung der physiologischen Wirkungsmechanismen bin ich überfordert. Ich ..
Antwort von Kormoran Registriertes Mitglied am 02.07.2014 - 10:37
Ich habe auch bei offenen Augen noch nie meine (weichen) Kontaklinsen verloren. Halt, doch, einmal ..
Frage 3475
Beitrag Nummer 3475 anzeigen? Hier klicken!
Padi Tieftauchen
Abgesandt von -bergsi- Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 17:06
 
Hallo,

ich wollte euch mal kurz Fragen wie die Ausbildung von Padi Tieftauchen aussieht.

Bei dem Tauchlehrer wo ich sonst bin und sehr viel gelernt habe und zufrieden bin weil man sich dort das Kärtchen nicht einfach erkauft, müsste ich die Theorie vom DM machen

Er ist der Meinung, wenn man von ihm das Brevet möchte, verlangt er dafür die DM Theorie und daher dauert der Kurs auch länger.

Meine Frage ist jetzt wie groß ist die Unterschied von der Theorie wirklich?

Ich dank euch
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 17:30
Scheinst ja nen guten TL gefunden zu haben. Mach das, selbst die DM Theorie ist Low-Level (und mein ..
Antwort von biker55 Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 17:37
@bergsi - hat dein TL das auch begründen ? Und welche Teile der DM Theorie verlangt er denn ? biker ..
Antwort von -bergsi- Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 17:57
Am Ende heißt es nicht einfach nur "Hier ist das Brevet". Das gibt er solange nicht her, bis er über ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 18:11
Nur so aus Interesse: wie tief ist tief? wo werden die TG gemacht? Gibt es einen Anlass warum du di ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 18:14
Was ist ein "Nitrose Schein"? ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 18:17
Jeder PADI TL hat die Freiheit versch. Lehrmaterialien zur Ausbildung zu benutzen und das ist auch o ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 18:18
EClv2: Tief sind 40m bei dieser Specialty. Normaler AOWD ohne ist auf 30m beschränkt. ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 14.06.2014 - 19:57
arazorista Beweis doch mal Größe, und gesteh einen Fehler, selbst wenn nur versehentlich wegen abend ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 14.06.2014 - 20:02
(razorista , nebenbei. für die sehr wohl mögliche 1h-Deko auf oder bei 15m... ...welche Flaschen wär ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.06.2014 - 21:59
@Gelbe_Maske Deine eigenen beiden Berechnung stimmen doch sogar mit dem überein, was ich sagte...:de ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 09:41
Razorista, wenn du dich missverständlich ausdrückst. also 15m 60min schreibst, es dann aber anders m ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 09:47
@Gelbe_Maske Ok, wenn Du das sagst ;-) Ernsthaft: Nebenthema, ungeschicktes Beispiel. Beim Gasvo ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 09:49
..oder siehe Fullcave: Deine nachgereichte Verwässerung (auftauchen ab 15m in 60min) ist sinnlos und ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.06.2014 - 09:58
@Gelbe_Maske Genau! Sowieso: Ich bin hier als Idiot bekannt, den man leicht mal auf Glatteis führe ..
Frage 3474
Beitrag Nummer 3474 anzeigen? Hier klicken!
Neuling braucht Tips
Abgesandt von nic77 Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 16:50
 
Hallo!
Ich möchte im August einen Tauchkurs auf Kos machen. Hat jemand dort schon Erfahrungen gesammelt und kann mir eventuell eine Tauchschule empfehlen?
Und welche Untersuchungen muß ich vorher beim Arzt machen lassen?
Wäre sehr dankbar für ein paar gute Ratschläge:mask
Antwort von Klimagier Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 17:21
Hallo ! Also bei uns in Österreich brauchst Du eine Tauchuntersuchung, sollte aber international se ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 17:47
Wenn du eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung machst dann sollte schon etwas mehr untersucht werden:ps ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 08:50
Auf Kos kann ich Dir das Liamis Dive Center http://www. taucher.net/edb/Liamis_Dive_Center___Kos_b625 ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 09:56
Hallo Nic, gerade zu Beginn der "Tauchkarriere" sollte man sicherlich nicht an der Untersuchung spa ..
Antwort von Skudder Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 09:37
Hallo Nic77, 6 Sommer in Folge auf Kos. "Durchwachsene" Erfahrungen mit Liamis :denk Alternative: w ..
Antwort von Skudder Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 09:38
Rescue sollte es heißen (EDIT-Funktion ???) ..
Antwort von nic77 Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 15:30
Vielen Dank Ihr Lieben! Werd mir mal Liamis und Kosdivers genauer anschauen. Freu mich schon riesig ..
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 16:28
@Skudder: Ich hab "gehört", das die Kos-Divers immer am selben Tauchplatz tauchen. Ist nicht wahr, o ..
Frage 3473
Beitrag Nummer 3473 anzeigen? Hier klicken!
Probleme mit Atmen unter Wasser !
Abgesandt von Klimagier Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 20:43
 
Hallo liebe Tauchfreunde !
Ich habe gerade mit einem OWD Tauchkurs begonnen umd habe Probleme mit Atmen unter Wasser. Mein persönlicher Fehler war ganz sicher, dass ich mich zu einem OWD Kurs angemeldet habe, ohne einen Schnuppertag gemacht zu haben. Aber egal wie auch immer - so ist es nun mal. Bei den ersten Übungen, im flachem Wasser stehend bekomme ich die Atmaung nicht in Griff ? Ich bekomme keine Panik, der Atemregler im Mund stört mich auch nicht wirklich ! Die Probleme kommen beim Ausatmen durch die Nase, einatmen durch den Mund. Ich atme zu viel Luft ein und zu wenig aus ! Nach 4 -5 Atemzügen habe ich keinen Platz zum Einatmen ! Gibt es vielleicht einen guten Tipp wie man das in Griff bekommen kann ? Den Kurs kann ich als Erstes natürlich leider schmeissen, liegt aber sicher nicht am Kurs sondern an mir ! Der Tauchlehrer wird es morgen ( sein Angebot aus freien Stücken ) mit mir ohne der Gruppe probieren ! Da ich zu Hause Zugang zu einem Regler und Pressluft habe, habe ich das ganze noch mal im Trockenen mit einer aufgesetzten Maske probiert - kein Problem ? Auch nach 5 Minuten bekomme ich normal Luft ? Könnte es sein dass der Schulregler zu viel Luft in die Lunge drückt ? Beim Schnorcheln und allgemein im Wasser habe ich bis jetzt keine Probleme gehabt ! Auch beim Abtauchen mit Schnorchel nicht ?
Wäre für jeden Ratschlag sehr dankbar, momentan will ich es versuche ohne der Gruppe, nur mit einem Tauchlehrer. Wenn man mehr Zeit braucht ist das auch glaube ich der einzige Weg?
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 21:43
Mach dir keine Sorgen. Du hast einen TL der sich alleine für dich Zeit nimmt. Ich hatte schon etlich ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 21:47
Upps, sehe gerade hast du schon durch. Dann vielleicht einfach mal den Regler von zu Hause für den K ..
Antwort von Stefan G. Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 21:59
Warum atmest du durch die Nase aus? Wenn du nicht gerade die Maske ausbläst, immer durch den Mund au ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 22:50
Ich vermute auch es ist ein Kopfproblem. Unter Wasser haben wir evolotionsbedingt das Gefühl der Luf ..
Antwort von Eppletaucher Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 23:26
Stefan G.hat Dein Proplem erkannt:Ganz normal durch den MUND ausatmen!!Alles andere ist Quatsch. ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 23:48
Gut ist auch, die erstem Stunden ohne Neopren und ohne Blei mit einer Stahlflasche (5-10l) zu tauche ..
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 08.06.2014 - 00:21
Ganz wichtig, ignoriere den Quatsch von kwolf1406!!! Atme normal mit dem Mund ein UND wieder aus. Ta ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 08.06.2014 - 07:21
Super Argmentation, tl3. Null Durchblick. ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Klimagier Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 17:46
Vielen Dank an alle die sich gemeldet haben ! Wie in allen Foren waren gute, weniger gute, und auch ..
Antwort von Klimagier Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 23:10
So meine lieben Tauchfreunde ! Wie bereits angekündigt bin ich ein up - date schuldig geblieben. Un ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 00:40
Na dann herzlichen Glückwunsch!!! Das freut mich für dich. Da lag ich ja mit "Konzentrieren dich da ..
Antwort von barbraem Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 14:53
Na super. Und lass Dich nicht irre machen von der anderen Umgebung im Freiwasser. Das Ausatmen ist ü ..
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 16:43
Freue dich, das du eine gute Tauchschule gefunden hast. Das gibt es auch nicht so oft. Die Tauchschu ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.06.2014 - 23:40
Tolle Sache!!!!! Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen;-) Mach weiter so und gib Bescheid von dein ..
Antwort von FANATIC DIVER Registriertes Mitglied am 17.06.2014 - 19:55
Von der Schilderung her hatte ich auch auf Asthma getippt. Zumal PRessluft-Tauchen von manchen Mediz ..
Frage 3472
Beitrag Nummer 3472 anzeigen? Hier klicken!
Tauchlehrerschwemme
Abgesandt von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 08:46
 
schlage hier mal den Bogen zu unten stehendem Thread (Guiding/Buddyleistung bei Anfängern), da dies meiner Meinung nach auch ein Ursache für die Buddymisere ist.
Ich habe manchmal das Gefühl es gibt zu viele Tauchlehrer die händeringend Tauchschüler suchen um wenigstens zur Kostendeckung ein paar ausbilden müssen, da wird alles ausgebildet und Brevitiert was bei drei nicht auf den Bäumen ist. Dies fällt mir mittlerweile besonders in Deutschland auf. Jeder Verband wirbt mittlerweile das man Tauchlehrer werden sollte da es für diese durch die Verbandsabgaben eine lukrative Einnahmequelle ist. Leider bleiben die frischen OWDler auf der Strecke. Entweder die kaufen sich das nächste Brevet oder müssen sehen wo sie bleiben.
Leider sind auch durch die gesunkenen Anforderungen (man braucht mittlerweile weniger Tauchgänge zur nächsten Brevetstufe als noch vor 10 Jahren) auch die Qualität der Taucher gesunken. Dies ist übrigens Verbandsübergreifend bei allen Organisationen.
Habe auch irgendwie Gefühl das es mittlerweile in Deutschland die schlechstesten Tauchausbildungen weltweit gibt, das war auch mal anders.
So, nun haben diese neuen OWDler keine Buddys und dadurch kommen dann diese Probleme die auch unten beschrieben werden. Ich für meinen Teil nehme nach wie vor gerne (auch im Urlaub) frischgebackene OWDler mit (allerdings immer nur 1:1 oder mit noch einem Erfahrenen Taucher dabei), da diese nur noch bezahlte TL´s oder Guide´s finden oder eben niemanden.
Ich habe auch irgendwann mal angefangen zu tauchen und war froh das mich erfahrene Taucher an die Hand nahmen ohne das ich direkt das Scheckbuch zücken musste. Jetzt geb ich halt auch was zurück, so sollte es eigentlich meiner bescheidenen Meinung nach sein.
PS: diese Tauchgänge machen auf Dauer auch meinen eigenen besser, man lernt ja nie aus.
Gruß vom Kakadu :-)
Antwort von Barthez Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 08:59
Hallo erstmal, also für Deutschland gebe ich Dir absolut recht. Hier tauche ich auch sehr gerne mit ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 09:27
"Dies ist übrigens Verbandsübergreifend bei allen Organisationen" Nein, das ist absolut nicht so. W ..
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 09:33
@Fullcave wollte jetzt hier keine Verbanddiskussion, zu viele TL´s durchschleusen können auch die CM ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 09:39
@tauchender kakadu: 1)Ich rede nicht von den CMAS Verbänden. Es gibt da noch andere.... 2)ich will ..
Antwort von koelle76 Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 09:40
@ tauchender Kakadu: Sorry, aber da bist du bei deinem Rundumschlag bei ganz schön vielen Punkten ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 09:57
@koelle76: E.A.X.T. :up ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 18:53
Trainer-C gliedert sich in Module. Voraussetzungen sind u.a., so weit ich mich erinnere, 1-2 Hospit ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 22:46
Hach schön, wie schnell hier manche Leute die böse Keule auspacken, wenn man sie mal kurz anspricht. ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 22:55
Ach ja, noch eine Antwort auf die Frage: Zitat: "Wie es bei den anderen Verbänden aussieht, kann i ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 22:56
@dreisampirat: Wenn Du mit mir tauchen willst, dann schreib mich an. Wir werden schon einen Termin ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 23:18
"Mir kommt es so vor, dass hier vor allem davon abgelenkt werden soll, dass auch Tauchschüler Brings ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 09:44
@Fullcave Ganz unrecht hat Dreisampirat nicht. Es gibt Menschen (unterschiedlichen Alter und Geschle ..
Antwort von Arthur Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 21:05
@Dreisampirat Ja, ich kenne Dich nicht und habe etwas voreilig ein paar Zeilen von mir gegeben. Them ..
Frage 3471
Beitrag Nummer 3471 anzeigen? Hier klicken!
Tauchausbildung auf Koh Tao/ Asien
Abgesandt von Schymek Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 19:46
 
Grüßt Euch,

möchte demnächst meine Tauchlehrer Ausbildung anfangen.

Kennt Ihr irgend welche ruhigen Gebiete, wo man seine Tauchlehrer Ausbildung machen kann. Will nicht in so einem stressigen und Touristischen Ambiente sein, wo das Geld und nicht die Ausbildung im Vordergrund steht.

Habe bereits meinen CMAS* und ein paar Tauchgänge.

Wäre vor einen hilfreichen Tip dankbar. Vielleicht kennt der ein oder andere ja noch eine verlockende Ecke in Asien, wo dies auch unter ähnlichen Bediengungen möglich wäre

Soweit schon mal viel Dank
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 20:02
"Habe bereits meinen CMAS* und ein paar Tauchgänge." In diesem Fall solltest du wenigstens 1 Jahr Z ..
Antwort von lesmark Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 20:12
Moin Bin beeindruckt ,hab n paar Tauchgaenge und will Tauchlehrer werden. Ich denke lern erst mal t ..
Antwort von haitaucherin Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 21:06
Upps.. CMAS* und ein paar TG :aeh und gleich TL ? Bitte nicht böse sein, aber sammle mal Taucherfah ..
Antwort von Schymek Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 21:16
Danke Euch schon mal für die schnellen Antworten. Wenn es mich 1 Jahr Zeit kostet, nehme ich das ge ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 22:43
" Auch wie ich es schaffe ein Jahr als angehender Tauchlehrer zu finanzieren wäre eine interessante ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.06.2014 - 23:56
"Wenn es mich 1 Jahr Zeit kostet, nehme ich das gerne in kauf." -> Vielleicht hast Du was falsch ver ..
Antwort von Eps Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 07:37
Montalay Beach Resort auf Koh Tao kann ich sehr empfehlen- ruhig, kompetent und nett. Bekannte von m ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von koelle76 Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 17:33
Nun, Schymek, hier schlagen immer wieder Anfänger, wie du es bist auf, die die Vorstellung haben, si ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 19:46
Moin, Tauchlehrer will ich Dir nicht ausreden, aber Koh Tao. Das war vor dem Tsunami die größte Ta ..
Antwort von Dieter.C Registriertes Mitglied am 06.06.2014 - 10:12
Hallo Schymek, dein Ziel ist ja lobenswert, aber inerhalb 1 Jahres von 1* Taucher zum TL* ist schon ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 06.06.2014 - 10:39
Nun, man muss das, so denke ich, etwas differenzierter sehen. Wie vielfach erwähnt, ist meist die Eu ..
Antwort von KonradBerlin Registriertes Mitglied am 19.06.2014 - 05:48
Falls Du nach Koh Tao möchtest, kann ich dir Master Divers empfehlen. Habe dort selbst letztes Jahr ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Kuba - Karabik-Feeling - Tauchen. Infos zum Thema findest Du in unserem Kuba-Guide. Hier sind übersichtlich nach Regionen die Tauchmöglichkeiten auf der Insel beschrieben und mit vielen weiteren interessanten Informationen bestückt.


28.07.2014 10:17 Taucher Online : 256
Heute 5243, ges. 78356153 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!



Forum int. Tauchunfälle

Auszug aus diesem Forum:


Tödlicher TU Mallorca 02.10.2013 (HS)
vom 08.10.2013 : Nahe Santanyí im Süden Mallorcas gab es am 02.10.2013 einen tragischen Tauchunfall während eines Anfängerkurses, bei dem ein ... [mehr]

Tödlicher Tauchunfall in Marsa Alam 06/2013
vom 12.06.2013 : Am Donnerstag, den 06.06.2013 kam es in der Nähe von Marsa Alam zu einem tödlichen Tauchunfall, bei dem zwei Taucher aus dem ... [mehr]

Tödlicher Tauchunfall in Estartit (Spanien)
vom 04.06.2013 : Bei einem Tauchgang dreier Taucher im Hafen von L`Estartit (Pals,Girona) verstarb am 02.06.2013 eine rund 58-jährige Frau, die ... [mehr]

Unsere Linkdatenbank:

Aktueller Tauchlink:

Caiman Scuba Dive
Tauchbasis aus Bonito (Mato Grosso do Sul)

Ein "Sponsored Link":

Diving Carnelia
In Oktober 2007 eröffneten die Betreiber von diving.DE im Carnelia Beach Resort ihre zweite Tauchbasis im südlichen Ägypten. Ein konsequent auf die Bedürfnisse von Tauchern angelegter Aufbau und die Möglichkeit einen entspannten Tauchurlaub zu verbringen sind das Ergebnis.
Die nur wenige Meter von der Hotelanlage entfernte Tauchbasis direkt am Meer, der eigene Bootsanleger sowie das bekannte Hausriff „Maheleg“ runden die Konzeption der Tauchbasis bis ins Detail ab. Spezielle Angebote für Vieltaucher sowie Gruppenangebote ab 6 Personen können bei Bedarf individuell gestaltet werden.

und einer unserer Toplinks:

Atomic Aquatics Europe
Feinste Atemregler und die wohl effektivste Flosse

Aus unseren Tauchfotos:


 Plansee allgemein
(27.08.2004, 6 Fotos)

   

 Gran Canaria, Mogan Wreck-Dive
(27.08.2004, 4 Fotos)

   

 Echinger Weiher
(28.08.2004, 8 Fotos)

   

Aktuelle Basenberichte:

Caiman Scuba Dive, Bonito (M..
(28.07.2014) Das Caiman Scuba Dive Center befindet sich bei der Lagoa Misteriosa, einem spektakulären See/Höhle mit glasklarem Wasser (Sichtweiten um die 40m). Zwei trichterförmige Seen sind an der Oberfläche (mehr)

Scuba Bonito, Bonito (Mato G..
(28.07.2014) Scuba Bonito führt die Tauchgänge in der Höhle Abismo Anhumas durch. Zuerst muss man 72m abgeseilen, dann bereitet man sich auf einer schwimmenden Plattform auf den Tauchgang im fussballfeldgrossen (mehr)

Blue Ocean Divers, Lagos
(27.07.2014) Für eine Woche Tauchurlaub in Portugal haben mein Buddy Jan und ich die Tauchbasis Blue Ozean Divers besucht. Wir haben in der Zeit super schöne Tauchgänge mit Elmer erlebt, von Land, vom Boot, in (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW