Momentan in den Foren unterwegs:
bukannon und 38 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Hans_S
 Forum Ausbildung 
Sponsored by PADI

 Beiträge des Forums Ausbildung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 3563
Beitrag Nummer 3563 anzeigen? Hier klicken!
Was zuerst Divemaster oder kleine Techausbildung
Abgesandt von TauchVic Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:07
 
Was würdet ihr zuerst machen? Divemaster oder Techkurs.

Hier klicken

Oder:

Hier klicken

Abstand zwischen den beiden Kursen wäre so 9 Monate.
Es muss nicht unbedingt diese Divemaster-Internship sein!
Antwort von Taucherlein Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:22
Hmmm... Willst Du denn lieber ausbilden oder tauchen...? ..
Antwort von C_aus_G Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:24
Ich würde zuerst den DM machen, da werden alle Skills nochmal bis zur Demoqualität durchgegangen, ma ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:28
Je mehr Erfahrung / Kenntnisse etc. in allen Bereichen des Tauchens (insbesondere Kenntnisse der Dek ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:29
Hmm, das kommt doch im Wesentlichen darauf an, wo Du mittel- und langfristig hinwillst? Willst Du ( ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:34
>alle Skills nochmal bis zur Demoqualität Was soll ich mit der "Demoqualität", wenn ich - salopp for ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:40
Ich stand, als ich 18 wurde, vor der gleichen Entscheidung. Eine allgemeingültige Lösung gibt es da ..
Antwort von klarwassertaucher Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 10:30
Moin, stimme Steffi zu: bevorzugt Warmwasser und/oder guiden DM, bevorzugt Kaltwasser und/oder Tieft ..
Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 10:36
1.Was kostet zurzeit der obligatorische Jahresgebühr als Divemaster an PADI? 2. Willst du in der Aus ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von TauchVic Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 19:56
@ Anna "50-55m Wassertiefe wuerde ich nicht mit dem Wörtchen nur beschoenigen." Sorry, das war miss ..
Antwort von TauchVic Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 20:17
@ Steffi "Ich würde keinen DM machen, nur damit ich ihn habe und danach nicht in Ausbildung tätig se ..
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 20:31
@ Tauch Vic in 4 Wochen hast Du bei dem Programm zwischen den Kursen nicht wirklich Zeit zum ueben, ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 20:32
Hallo TauchVic! Zunächst möchte ich kurz auf die Antwort von Anna bezug nehmen, die ua völlig richt ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 20:58
@TauchVic Ja, gibt es. Zumindest wenn du Höhlentauchen auch zum Tech-Tauchen zählen willst. http:// ..
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 21:00
@TauchVic, ergänzend zu Fullcave... Vielleicht hilft Dir der folgende Artikel weiter.... Man kann ..
Frage 3562
Beitrag Nummer 3562 anzeigen? Hier klicken!
Wartungsseminar Lungenautomaten
Abgesandt von divercouple7571 Registriertes Mitglied am 07.12.2014 - 14:27
 
Hi,

Ich hoffe,ich bin hier richtig..ansonsten sorry !Gern möchten wir an einem wartungsseminar für Lungenautomaten teilnehmen.Wer hat Tips und kennt eine vernünftige Einrichtung,welche einen Am Ende zertifiziert.?Gern in der Nähe von Berlin.
Danke Euch :-)
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 07.12.2014 - 17:28
normalerweise ist das Hersteller spezifisch. Welche Automaten? Einige Hersteller erlauben die Tei ..
Antwort von divercouple7571 Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 06:21
Es wird nachweisbar eine Teilnahme an einem Wartungsseminar für Attemregler für die Bewerbung bei de ..
Antwort von T-Diver Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:05
schoen, dass "AIDA" das fordert... allerdings hat Razorista recht: Diese Seminare werden -so zumind ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:07
"Einige Hersteller erlauben die Teilnahme nur für Angestellte bei Tauchschulen" :denk:denk ... immer ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 08.12.2014 - 09:09
"So wie ich das verstehe brauchst du aber zwingend das Papier vom Hersteller..." -> Nein, Teilnahme ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 18:57
"...Diese Uhrkunde berechtigt den Teilnehmer, die eigenen Lungenautomaten..." bekomme ich da auch ` ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 19:02
Nachtrag: Jobbeschreibung hier: Als geprüfter SSI Tauchlehrer oder PADI und CMAS Tauchlehrer und ei ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 23:28
Wie ist denn die rechtliche Situation der Pro-Marine-Ausbildung? Dort steht, man dürfe die Automaten ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 13.12.2014 - 19:42
@TheData Urteile dazu wären sicher meist Vergleiche und nie öffentlich zu bekommen oder gut genug d ..
Frage 3561
Beitrag Nummer 3561 anzeigen? Hier klicken!
UW-Zielscheibe basteln - Schw.Bad verträgliches Material?
Abgesandt von ZeKik Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 13:55
 
Moien,
Ich möchte für unser Vereins Wintertraining UW-Scheibenschiessen einführen
( Was das ist? -> Hier klicken)
Den Rahmen und den Ständer habe ich soweit fertig, jetzt suche ich noch Material, um die eigentliche Zielscheibe zu machen.
Für den Anfang werden wir wohl noch keine Punktescheibe brauchen, da wird es schon gut sein, wenn die Scheibe getroffen wird.

Nur woraus machen?:psst ??
Müsste wasserfest, relativ wenig Auftrieb haben und nicht zerbröseln, jedoch nach Möglichkeit den Pfeilstoss gut abfangen können (Abpraller verhindern).

Irgendein Dämmmaterial aus dem Baumarkt denke ich... aber was genau? Weis jemand etwas?:denk
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 14:41
Ich will da nicht unhöflich sein, aber meinst du wirklich, das die Welt diesen Sport braucht? Ich ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 15:12
Hallo Razorista, (Eine Meinung dazu darfst Du sicher haben, nur sie interessiert mich halt nicht. K ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 15:34
@ZeKik Das dachte ich mir schon und das ist schade, aber ich denke eh über Kevlar im Trocki nach :- ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 15:46
Nein, ich habe bis jetzt diese Kippscheiben nur eben als Eigenbauten für das UW-Scheibenschiessen ge ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 16:20
Klingt wie unschuldiger und gut geplanter Spass. Mir ist zwar nicht klar wofür das gut ist, aber da ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 16:23
Mein Vorschlag (ignorier ihn, wenn er dir nicht gefällt): Pfeilspitze statt mit Mutter mit Saugnapf, ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 17:36
Hallo Steffi, Klingt gut,habe ich Anfangs auch dran gedacht.... nur habe ich bedenken dass der Saug ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 18:09
@ ZeKik, Da Du ja aufgeschlossen scheinst, ein Alternativvorschlag: UW-Dart. Dartscheibe mit Saugnä ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 04.12.2014 - 09:51
UW-Dart hört sich auch gut an, da fehlt mir aber in bisschen die Kompenente "Strecke antauchen" (obw ..
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 04.12.2014 - 16:11
Seufz, man kann offenbar nicht wertfrei über Harpunen, Biathleten etc. reden. Nur weil jemand mit ei ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 04.12.2014 - 17:15
@Vercingétorix: bitte erst garnicht darauf eingehen, das fördert erst diese Art von Threadhijacking. ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 04.12.2014 - 18:00
Begrifflich richtig ist tatsächlich `Harpune`, das bezeichet das vollständiger Gerät. Es hat sich n ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 04.12.2014 - 18:21
Das hab ich jetzt zu stark verkürzt. Ich wollte natürlich damit nicht bestreiten, das auch der `Fis ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 05.12.2014 - 09:05
Merci Razorista ! ..
Frage 3560
Beitrag Nummer 3560 anzeigen? Hier klicken!
PADI Self Reliant Diver
Abgesandt von TauchDino Registriertes Mitglied am 27.11.2014 - 22:05
 
"in fact Crystal divers are one of the very few dive centres in the world that is allowed to teach this course"

Ist es richtig, dass es ein besonderes Qualitätsmerkmal ist, wenn eine Basis diesen Kurs (SRD) durchführen darf?
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.11.2014 - 22:54
Wieso? Das heist doch nur das ein TL Zeit hatte den Kurs zu besuchen :denk Aber ist schon eher ansp ..
Antwort von bukannon Registriertes Mitglied am 27.11.2014 - 23:23
das heißt gar nix, dino, und dass sie "one of the very few" dive centers in der welt sind die den ku ..
Antwort von T-Diver Registriertes Mitglied am 28.11.2014 - 00:43
Nein, hat auch nichts mit dem Tauchcenter als solchem zu tun! Bei PADI hat der individuelle TL die ..
Antwort von struppirennfahrer Registriertes Mitglied am 28.11.2014 - 10:09
Der Self Reliant Diver ist ein Distinctive Specialty, d.h. kein von PADI standardisierter Kurs, sond ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 28.11.2014 - 10:19
Hai:-) wie zum Bsp. den >>Padi Sonderspezialkurs "Schneckentaucher" exklusiv von Holly auf den Phill ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 09:07
"eure" ?? scnr ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 10:39
Ja, Razorista. DU hast recht. Nur DEINE "Ergüsse" sind sinvoll UND lesenswert. Nur DU hast so rich ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 10:51
@kwolf1406 Sache der Perspektive wahrscheinlich. Ich kann diese nichtssagenden Ein- bis Vierzeiler ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 15:27
"Aber was soll`s  , das hier 02.12.2014 - 10:51) ist ja auch nur ein völlig überflüssiger Post" --> ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 15:31
PS: Dauersarkasmusmodus off: Halt doch endlich mal die Füße still, dann beschränken ich und viele a ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 20:10
Kinder!!!!!!!! Is gut jetzt.... gebt euch eure Schnuller zurück und geht in die Ecke und heult all ..
Antwort von MdC1968 Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 11:41
Hallo, vielleicht noch zu den Inhalten... Also, ich habe den Kurs Anfang des Jahres gemacht und fan ..
Frage 3559
Beitrag Nummer 3559 anzeigen? Hier klicken!
Neue Standards PADI Open Water Kurs
Abgesandt von Reg Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 07:50
 
Hallo liebe Taucher,
ich befinde mich gerade auf Gili Air (bei Bali) und überlege nach einem erfolgreichen Schnuppertauchen einen PADI Open Water Kurs zu machen. Ich kann mich allerdings noch nicht zwischen 2 Tauchschulen entscheiden: Die eine Tauchschule gibt an, bereits den neuen Standards für den PADI Open Water Kurs zu folgen, die deutlich besser sein sollen als die bisherigen. Nach deren Aussagen sollen zudem bis Januar 2015 alle OWK diese Standards verbindlich befolgen müssen.
Die zweite Tauchschule lehrt nach den bisherigen Standards und verweist darauf, dass diese jahrelang praktiziert und erprobt seien. Die neuen Standards würden demnach sowieso noch verändert und Fehler dabei behoben.

Habt ihr mit den neuen Standards bereits Erfahrungen gemacht und könnt ihr mir dazu einige Tipps geben? Ich wäre euch sehr dankbar!


Übrigens beträgt der Preis für den OWK bei der Tauchschule mit den neuen Standards ca. 300 Euro, die andere Tauchschule verlangt ca. 270. Nachdem ich ein bisschen gegoogelt habe, scheint mir das ein normaler Preis zu sein, oder?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 08:20
Preis ist normal. Was sind denn inhaltlich die Unterschiede? ..
Antwort von longbow Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 08:32
Vielleicht unterrichten die einen die Theorie schon mit Padi OWD Touch (Theorie büffeln auf Tablet) ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 08:40
@EXIL - VFLer "Was sind denn inhaltlich die Unterschiede?" -> Neu (Praxis): ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 09:38
Diese Änderungen klingen vernünftig und ich würde, falls die Chemie stimmt, die 30EUR drauflegen. Ic ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 09:44
Ersetze "Die" durch "Der" ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 16:03
OT: Zur Frage was ist Hyperventilation eine Diskussion aus dem Apnoeforum: http://www.apnoe-tauchen- ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 16:28
@Longbow Die Hyperventilation tauchte bei den Schnorchelübungen mit Abtauchen statt:-) Ist nun gest ..
Antwort von Reg Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 01:12
Hallo Taucher, nachdem ihr mir mit euren Informationen weitergeholfen habt, wollte ich euch wenigste ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 08:56
Nicht schön :nein "Manche Dinge haben wir auch gar nicht gemacht, z.B. Boje setzen.... nicht einmal ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 11:09
"Nicht schön" Und vor allem: NICHT SELTEN :() ..
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 12:50
Kann man sich die Padi-Standards eigentlich auch irgendwo ansehen? Die Standards der meisten anderen ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 02.12.2014 - 15:27
Nur als Mitglied ..
Frage 3558
Beitrag Nummer 3558 anzeigen? Hier klicken!
EFR Instructor
Abgesandt von Zollerntaucher Registriertes Mitglied am 24.11.2014 - 22:03
 
Meine Frage richtet sich an alle PADI PRO`s.

Ich habe gelesen, dass der EFR Instructor jetzt jedes Jahr erneuert werden muss - sprich man muss dafür bezahlen. Da er früher alle zwei Jahre erneuert wurde, stell ich mir die Frage, ob der Betrag sich geändert hat oder ob gleich geblieben ist?:denk:denk

Gruß
zt
Antwort von beategliswiss Registriertes Mitglied am 25.11.2014 - 03:01
PADI will halt Kohle machen! Das machen andere wie McDonald, BMW etc. auch! Also ist doch alle nor ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 25.11.2014 - 09:11
"Ich habe gelesen, dass der EFR Instructor jetzt jedes Jahr erneuert werden muss"-> das war 2013 auc ..
Antwort von kuki_taucher Registriertes Mitglied am 25.11.2014 - 09:17
Die zweijährige war höher. du must dich aber nicht versichern, brauchst den EFR TL nur für den IDC.. ..
Antwort von Psychodad Registriertes Mitglied am 05.12.2014 - 14:45
Der Betrag des zweijährigen EFR war höher, aber insgesamt ist EFR teurer geworden. Man zahlt es halt ..
Frage 3557
Beitrag Nummer 3557 anzeigen? Hier klicken!
Von null zum RescueDiver?
Abgesandt von hawu Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 18:16
 
Hallo,

ich habe keine Taucherfahrung und würde gern in kurzer Zeit soviel wie möglich lernen. Ich kann mir so ein bis zwei Monate frei nehmen. Etwas Geld hab ich auf der hohen Kante aber nicht im Überfluß.
Kann mir jemand einen Tipp geben. Zeitraum ist zwischen Dezember und April 2015.

Vielen Dank und viele Grüße
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 18:32
aus: http://www. padi. com/scuba/tauchen/padi- Kurse/Tauchkurse- f%C3%BCr-Taucher/Alle-PADI-Kurse-anscha ..
Antwort von wassermaxe Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 19:43
Zitat: -> ich habe keine Taucherfahrung und würde gern in kurzer Zeit soviel wie möglich lernen Nic ..
Antwort von habakuktib Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 20:00
Just my 50 Cent ... Also lernen tust durch sehr, sehr viel Tauchen nachdem Du einen Grundtauchschein ..
Antwort von faraway Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 20:33
Das Kärtchen kannst Du wohl in der Zeit machen aber legs dann für einige Jahre in den Schrank und ta ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 22:51
@faraway :-):up:prosit ..
Antwort von shelly Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 23:16
warum? 2 Monate Tauchurlaub = 60 Tage = mindestens 120 Tauchgänge. ich würde ab dem 50-60 Tauchgan ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 23:21
Also wenn man es genau nimmt ist der besste Plan für sowas: Tauchschule suchen mit der man den Plan ..
Antwort von shelly Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 23:39
Ja, ich würde sowas im Ausland machen. Vorher einen Festpreis für alle Tauchgänge und Kurse mit der ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von wassermaxe Registriertes Mitglied am 20.11.2014 - 09:51
Hi. Oh, sorry, ja, dass hätte ich genauer schreiben können. Natürlich war mir klar, dass man zwische ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 20.11.2014 - 15:43
:psst Mutmaßungen: :psst Poster: HW gepostet: 18.11.2014 Registriert seit 12.2011 Erfahrung als Tauc ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 20.11.2014 - 15:52
Bei Registrierung 2011 hätte er das aber lange vorbereitet :lol Muss nen ganz besonders geduldiger ..
Antwort von hawu Registriertes Mitglied am 20.11.2014 - 18:14
Vielen lieben Dank für Eure Antworten. Jetzt würde ich natürlich gerne wissen, ob jemand sagen kann ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 20.11.2014 - 18:31
Na dann entschuldige ich mich hier öffentlich für meine Mutmaßung , bedaure dich für die Ähnlichkeit ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 22.11.2014 - 12:41
@hawu Falls du gute Ausbildung, gute billige Unterkunft und noch den alten Bedouinenstil direkt am M ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 22.11.2014 - 12:43
Hab mal wieder den Link vergessen, sorry:mask http://www.bedouindiversdahab.com/de ..
Frage 3556
Beitrag Nummer 3556 anzeigen? Hier klicken!
Trimix Kurs
Abgesandt von maniman Registriertes Mitglied am 16.11.2014 - 22:02
 
Hallo Forum,
ich habe bis jetzt meine "tieferen" Tauchgänge, so bis ca. 60m immer mit Luft gemacht und EAN 50 als Dekogas genutzt. Nachdem ich einiges über Dekompression (danke Shuttle für die Lesetips)gelesen habe, suche ich nun im Raum Wien einen vorzüglich TDI Ausbilder, bei dem ich einen Trimixkurs machen kann. Ich habe TDI Dekompressionsproceduers und Nitrox schon seit langen gemacht, weiters habe ich NSSCDS intro CAVE und CMAS*** jetzt möchte Trimx bis max. 60m machen. es geht mir dabei die END bei max. 40m, besser 35m einzustellen.
Kennt jemand einen Ausbilder den er mir empfählen kann?
Danke
Manfred
Antwort von rodo Registriertes Mitglied am 17.11.2014 - 14:54
http://www.umex.at/Webseite/index.php ..
Antwort von diver_ac Registriertes Mitglied am 17.11.2014 - 16:01
http://www.tdisdi.de/tdi-ildb.aspx einen aussuchen und kontaktieren. ..
Antwort von Rumpelwittchen Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 06:07
Verbinde es doch mit einem netten Urlaub in Kroatien und erledige das auf der Insel Vis bei Issa Div ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 08:57
Vorsicht Werbung. Das wollte der TO sicher nicht. Wenn ich schon lese "anerkanntesten Verband" ... g ..
Antwort von thomas laschober Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 11:34
Ich kann Umex auch nur empfehlen (hab grad erst Adv. Nitrox - IANTD gemacht und bin mehr als zufried ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 13:43
Ich würde bei sowas lieber einen CMAS/TSVÖ Kurs machen (da Du die Vorraussetzung, das 3* Brevet ja h ..
Antwort von maniman Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 15:09
@Thomas: Muss ich bei IANTD alle Kurse bis Normoxic machen, oder kann ich gleich mit dem beginnen? @ ..
Antwort von thomas laschober Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 15:32
IANTD überlässt es dem Instructor zu entscheiden ob er jemanden ausbildet (in welcher Form auch imme ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 16:07
@maniman: Wo willst Du im Normoxic Trimix Bereich schwerpunktmäßig tauchen? Freiwasser? Höhle? W ..
Antwort von maniman Registriertes Mitglied am 18.11.2014 - 22:02
@ Fullcave: Freiwasser meistens Adria, Wracks ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 19.11.2014 - 09:05
Dann mach nach einem erfolgreichen Checkdive den IANTD Normoxic Trimix bei umex Viel Spaß und viel ..
Frage 3555
Beitrag Nummer 3555 anzeigen? Hier klicken!
Solotauchen
Abgesandt von wassermaxe Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 11:26
 
Mal eine Frage zum Thema Solotauchen.
In der Ausbildung (und soweit ich weiß unterscheiden sich die Verbände da nicht großartig) bekommt man ja "tauche nie alleine" mit auf den Weg.
Zugegeben, natürlich ist es sinnvoll wenn man jemanden bei sich hat, aber ist das IMMER nötig?
Man taucht relativ flach, so dass man ohne Sicherheitsstop auftauchen könnte, hat 2 Finimeter dabei, 2 Tauchcomputer und evtl. sogar ein System mit Doppelflaschen - dann wäre doch Sologauchen fast so sicher wie mit einem Buddy. Oder wie seht ihr das ?
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 11:47
Standardantwort: - Auch im Flachwasser kann man medizinische Notfälle haben, die ohne Buddy Tod/sch ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 13:03
Solotauchen richtig gemacht ist grundsätzlich sichereres Tauchen als das normale Buddy System, denn ..
Antwort von marvira Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 13:20
Es gibt natürlich Perfektionisten, denen passieren keine Missgeschicke. Weder beim anlegen der Ausrü ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 13:32
Viele Unfälle passieren auch im Flachwasser:() Mir persönlich ist Solotauchen schon einfach zu lang ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 13:47
>> Mir persönlich ist Solotauchen schon >> einfach zu langweilig :psst Ah ja, auch ne wichtige Sac ..
Antwort von wassermaxe Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 13:51
Naja - wie bereits geschrieben: Sinnvoll, OK. Mehr aber aus meiner Sicht nicht unbedingt immer nötig ..
Antwort von wassermaxe Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 14:00
@ag2908 Könntest du zu dem Buch vielleicht was sagen? Ich habe mir gerade bei Amazon die Bewertungen ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 10:50
@Pro Dive ich sehe das etwas anders wie du und dein ägyptischer Zustimmer. Du hast eine Tauchbude, a ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 11:01
@Pro_Dive Ungefähr so denke ich auch, nur eben `von hinten aufgezäumt`. Ich kann das falsch beoba ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 12:22
@tauchender bunter Vogel .... Jetzt halte einmal den Schnabel , gehe in dich, überlege , lese , übe ..
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 13:10
@ProDive war jetzt sehr provokant von mir überspitzt geschrieben, aber im Kern erwarte ich ein profe ..
Antwort von Pro Dive Registriertes Mitglied am 26.11.2014 - 13:58
... na dann nehme ich das Bier gerne an :-) :prosit Nur noch einmal zur Klarstellung: Wir machen b ..
Antwort von MdC1968 Registriertes Mitglied am 03.12.2014 - 18:45
Meine Güte, kaum 2 Wochen im Urlaub und schon so ein thread :-) Ich habe ihn, ehrlich gesagt, nicht ..
Frage 3554
Beitrag Nummer 3554 anzeigen? Hier klicken!
Suchen weiteres Mitglied für Trockentauchkurs in Siegburg
Abgesandt von leech Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 14:27
 
Hi,

meine Freundin und ich suchen noch jemanden der in der Zeit nach Weihnachten in Siegburg (dive4life) einen Trockentauchkurs mitmachen möchte. Der Kurs ist ab drei Personen und wir sind nur zu zweit. Hat jemand interesse? Terminlich sind wir ab dem 26.12.-10.01. flexibel (der Kurs auch).

Grüsse Michael
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 22:03
So bekloppt, gerade dort.. im Trocki.. wird wohl kaum wer sein? ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 22:09
Ich war auch beim lesen zuerst verwundert, das die das anbieten, aber auf der anderen Seite eigentli ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 22:15
Einerseits und andrerseits... :-) Ich meinte eher die unangenehm hohe Wassertemperatur da, und der u ..
Antwort von anonymes Prosten Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 23:08
Flasche: du darfst dem Vorposter nicht widersprechen, sonst folgen mindestens fünfzig Monologe zu je ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 23:25
Damit hat anonymes_Prosten die Welt mal wieder mit ein paar überflüssigen Worten bereichert und zu e ..
Antwort von leech Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 09:16
Hi zusammen, das waren schonmal drei Meldungen von Leuten die nicht mitmachen wollen. Danke soweit! ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 09:59
Da wirst du sicher etwas Geduld haben müssen bis sich einer meldet (wie du ja siehst). Viele, die u ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von leech Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 11:28
Hi divemark, danke für den Hinweis - was für Gruppen meinst du denn da? Hast du vielleicht nen Vors ..
Antwort von TheData Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 11:37
https://www.facebook.com/groups/300161743436368/ ..
Antwort von leech Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 11:57
Hi nochmal, @Razorista: Danke nochmal! Ja ist noch etwas Zeit. Dachte auch nicht, dass sich das inn ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 10.11.2014 - 23:55
Auch ich möchte nicht mitmachen. Das hier ist auch das Forum und nicht die Buddysuche. Mich interess ..
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 11.11.2014 - 15:49
Wie es EXIL-VFLer schon schreibt, wofür braucht ma n diesen Kurs ??? Ich hatte es mir damals von ein ..
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 13.11.2014 - 10:49
"Wie es EXIL-VFLer schon schreibt, wofür braucht man diesen Kurs ??? Ich hatte es mir damals von ei ..
Frage 3553
Beitrag Nummer 3553 anzeigen? Hier klicken!
Neue Organisation?
Abgesandt von cvolk Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:12
 
Hallo,

ich bin auf der Suche nach etwas anderen, die Sportliche Herausforderung beim Tauchen is ehr so mittelmäßig für mich. Daher dachte ich mir warum nicht das Tauchen auch anders einsetzten.

Kennt jemand die IDRSA?
Hier klicken

Was ist davon zu halten? Ich habe auch schon mit der DLRG gesprochen aber das ist mir zu langweilig.
Gruß
Carsten
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:43
ich kenne die nicht, was aber nicht bedeuten muss. Im Grunde kann jeder eine Organisation oder Vere ..
Antwort von poisontooth Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:46
Kenne ich, machen das ehrenamtlich und du musst einen VDST 1* haben, bzw. machen. Der wird auch aner ..
Antwort von Aquarius_78A Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:47
Die IDRSA wurde 2001 als Plattform der Kommunikation für die Wasserrettungskräfte und Profitaucher g ..
Antwort von cvolk Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:47
OK, warum sollte das nicht anerkannt werden? Man muss doch keinen schein beim VDST machen? ..
Antwort von poisontooth Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:48
Nein muss man nicht, als Beuftstaucher wird das nie im leben anerkannt. ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:55
Den Eignungstest sollte jeder, der die DLRG mal von innen gesehen hat, ja bestehen. Der Rest ist auc ..
Antwort von cvolk Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 10:59
Naja das problem das bei uns keine Hilfsorganisation sowas anbietet. Ich Interessiere mich für die A ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von AntonW Registriertes Mitglied am 06.11.2014 - 13:39
Wir werden diesen weg gehen und das mit den entsprechenden abklären wird nicht leicht aber wir haben ..
Antwort von poisontooth Registriertes Mitglied am 06.11.2014 - 16:49
Anton lobt sich selbst :-) Anton habt ihr dafür vorlagen die man verwenden kann? Wie könnten wir uns ..
Antwort von AntonW Registriertes Mitglied am 06.11.2014 - 16:54
Poisontooth, ich möchte hier nicht alles in einem Forum diskutieren, bitte eine Email, danke. Wir kö ..
Antwort von Bert1 Registriertes Mitglied am 06.11.2014 - 22:42
Ich war bislang immer stiller Leser und habe auch nie gedacht, dass ich mal meinen Senf dazu gebe. ..
Antwort von Bert1 Registriertes Mitglied am 06.11.2014 - 22:57
PS: eine kleine Anmerkung möchte ich mir noch erlauben. Oben wurde mal erwähnt, dass das Bayerische ..
Antwort von AntonW Registriertes Mitglied am 07.11.2014 - 07:28
Danke für den schönen Kommentar. Wir wollen auch keine Ausbildung ändern oder die neuen Retter der R ..
Frage 3552
Beitrag Nummer 3552 anzeigen? Hier klicken!
Sidemount Kurse von PADI und TDI
Abgesandt von TauchDino Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 10:31
 
Hallöchen,
Zur Ergänzung von nem Kurs zum Tec-Tauchen mit Trimix würde ich gern einen Sidemount machen. So weit ich sehe gibt es da einen von TDI und zwei von PADI (rinr Tec und eine "einfache" Variante). Worin unterscheiden sich die Kurse. Wie "technisch" muss man tauchen, damit man das was man im großen Sidemount-Kurs (=TecKurs) lernt, auch nützen kann? Wo ist hier der Unterschied zwischen PADI und TDI?

PS Habe `ne ähnliche Frage (Unterschiede der Tec-Kurse) im Tec-Forum gestellt. Wer will, "darf" da gerne reinschauen.
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 12:19
... die Geschichte is dabei Folgende (und Verband dabei aus meiner Sicht erstmal Schnurz): * Wenn D ..
Antwort von TauchDino Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 13:07
Versteh ich das richtig? Normaler PADI Sidemount Kurs: "2 Flaschen an der Seite" TEC PADI Sidemount ..
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 13:48
nope: is beim SIDEmount Kurs werden auch die zusätzlichen Falschen an der Seite getragen :-) ..
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 17:39
beim normalen sidemountkurs hat man 2 Flaschen an der Seite. Man kann natuerlich auch mehrere auf di ..
Antwort von TauchDino Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 17:58
Ähm Wollte eigentlich nicht wissen ws besser ist - das ist eh subjektiv ud hängt vom Einsatz ab - so ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 22:34
Die Beschreibungen bei Padi und TDI hast du ja sicher gelesen. Beide Ausbildungen sind extrem Tauc ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 22:38
Sidemount ist eher eine endgültige Entscheidung im vorraus. Ideal ist wenn man sich erst ne Ausrüst ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von moe Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 14:13
Ich habe die andere Diskusion (vs) soweit verfolgt, bis sie, wie diese auch zu einem Hick hack wurde ..
Antwort von TauchDino Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 15:41
Weil die Diskussion eh schon ausgefranst ist ... Habe jetzt herausgehört, dass man bei der Verwendun ..
Antwort von bukannon Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 18:43
tauchdino, so läuft das ja beim technischen backmount tauchen. du hast dein bottom gas am rücken, de ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 18:45
@Tauchdino Sidemount gibt es keine Flaschen `hinten`. oder vorne, sondern nur seitlich. Kommt etwa ..
Antwort von TauchDino Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 23:23
@ Razorista Okay, drum heisst es ja auch sidemount und nicht frontmount ... :-) ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 09.11.2014 - 23:29
Exact Frontmount wär/ist auch echter Mist, da man dann eben die Knie nicht mehr anziehen kann ohne ..
Frage 3551
Beitrag Nummer 3551 anzeigen? Hier klicken!
Hallo, Kann mir bitte jemand sagen wie die Tauchbasis vom Hotel Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club
Abgesandt von Campy Registriertes Mitglied am 31.10.2014 - 15:47
 
Hallo,

Kann mir bitte jemand sagen wie die Tauchbasis vom Hotel Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club heißt?

Danke
Antwort von lesmark Registriertes Mitglied am 01.11.2014 - 16:37
Also ich kann dir das nicht sagen ..
Antwort von Shaw Registriertes Mitglied am 01.11.2014 - 23:16
Ist es evtl. www.akwabon.com ?? Gruß Shaw ..
Frage 3550
Beitrag Nummer 3550 anzeigen? Hier klicken!
Divemaster in SO-Asien (Bali) machen?
Abgesandt von swordfish66 Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 11:54
 
Moin!

Kennt Ihr aus eigener Erfahrung gute Basen in Südostasien (vorzugsweise Bali), wo man den Divemaster machen kann?

Fals ja, welche Erfahrungen habt Ihr da gemacht? Wie laufen die Kurse ab, und mit welchen Kosten muss man rechnen?

Ach ja, eigentlich sind mir die Verbände ja herzlich egal, aber ich würde in diesem Fall PADI bevorzugen:-).
Antwort von slowdive1962 Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 17:07
Moin Swordfish, frag mal bei Herbie von Scuba-Libre nach... http://www.taucher.net/edb/Scuba_Libre__ ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 31.10.2014 - 11:09
Hi Slowdive, danke für den hinweis :-)! Kannste evtl. noch was dazu sagen, warum Du diese Basis emp ..
Frage 3549
Beitrag Nummer 3549 anzeigen? Hier klicken!
PADI online Kurs Divemaster?
Abgesandt von TauchDino Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 20:16
 
Hat jemand den Theorieteil des Divemasters online gemacht bzw den Kurs gesehen und kann darüber berichten?
Antwort von Malefan Registriertes Mitglied am 01.11.2014 - 19:16
gibt es den den überhaupt? Falls ja, würde ich davon abstand nehmen, die Ausbildung zum DM ist nicht ..
Antwort von Grillprinz Registriertes Mitglied am 05.11.2014 - 11:19
Ich habe mir den 2010 als Beta angeschaut, weil eine Instructorin mich darum gebeten hat. Ich habe n ..
Frage 3548
Beitrag Nummer 3548 anzeigen? Hier klicken!
Zeitaufwand Theorie OWD
Abgesandt von cyberdive Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 21:56
 
Hallo liebe Taucherinnen und Taucher,

nach einem Schnupperkurs hat mich der Tauchvirus gepackt:-)
Ich hoffe ihr könnt mir Auskunft darüber geben wieviel Zeit man, wenn man in Naturwissenschaften fir ist, in etwa für das erlernen des theoretischen Teil des OWD benötige. Hintergrund ist, das ich überlege den OWD Anfang Mai im Urlaub zu machen, ich aber auch nicht den kompletten Urlaub mit lernen verbringen will.

Danke im voraus

Stephan
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 22:07
Das liegt nicht unbedingt an Dir. Es ist davon abhängig, wie der Tauchausbilder seinen Unterricht ge ..
Antwort von cyberdive Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 22:35
Hallo tl3 und Danke dür die schnelle Antwort. Also müßten die im Kurs beinhalteten Theorieeinheiten ..
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 23:04
Nun ja, es solle schon. Wenn Du allerdings eine Tauchschule hast, die keinen Unterricht macht, muss ..
Antwort von FANATIC DIVER Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 23:19
Hallo cyberdive, Mach Deinem Namen alle Ehre und wähle e-learning. Oder TTU und Theorie und Pool hi ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 00:00
Eine vernünftige Bearbeitung der Basis-Tauchtheorie benötigt nach meiner Meinung 6(sehr knapp)-10 St ..
Antwort von mola Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 06:15
Selbststudium, ergänzt durch gute Gespräche mit einem TL Deines Vertrauens. Pool im Winter hier in D ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 13:37
@thomys „Bei einem Vortrag stellt man die Fragen am Ende, beim Unterricht darf man evtl. die Fragen ..
Antwort von JFibu Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 13:49
@TL3 Ich verstehe unter Selbststudium aber auch etwas anderes als durchlesen oder auswendig lernen. ..
Antwort von Nemisis Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 15:37
Ich weiß ja nicht ob der Ersteller noch mit liest, aber ich würde IMMER empfehlen den Kurs in DE zu ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 15:58
Nemisis spricht eine schöne Möglichkeit an: Theorie und Poolübungen hier und Freigewässertauchgänge ..
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 16:10
Den Grundtauchschein in De zu machen, ist auf alle Fälle die bessere Wahl. ..
Antwort von biker55 Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 18:11
Kann mich meinen "Vorredner" nur anschließen - Pool und Theorie in D, Freiwassertauchgänge am Urlaub ..
Antwort von cyberdive Registriertes Mitglied am 29.10.2014 - 08:44
Einen wunderschönen guten Morgen erstmal, vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten, Ihr sei ..
Frage 3547
Beitrag Nummer 3547 anzeigen? Hier klicken!
Behauptung: Tauchen lernt man in der Tiefe nicht schneller.
Abgesandt von Razorista Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 19:40
 
Hallo
in einem anderen Thread habe ich die Behauptung aufgestellt:
"Flachwassertauchgänge trainieren das `tauchen an sich` weit mehr, als alles andere."

Die Ansicht eines anderen Posters dazu war:
Das ist nun wirklich wieder mal falsch. Das einzige, was du im Flachen besser lernst, ist das Tarieren, weil es da schwerer ist, als im Tiefen. Weit mehr andere taucherischen Fähigkeiten werden auf Tiefe gefordert: Psychische Stabilität, blindes und automatisiertes Beherrschen der Ausrüstung. Disziplin und Kommunikation, Vermeiden von Tiefenrausch und Essoufflement, Fehlermanagement und Streßvermeidung, Austauchpunkt mit ausreichender Reserve für Buddy auch in der Deko etc. Um nur einiges zu nennen, wo Fehler in der Tiefe fatal sind, aber weniger im Flachen. Wer keine Erfahrung bei Tauchgängen unter 30m hat, ist noch kein erfahrener Taucher, egal, wie viele im Flachen.
OT? Vielleicht, Aber du hast das begonnen und ich kann das nicht so stehen lassen.

Er hat um Klarstellung gebeten.
Nach einigem Überlegen habe ich es jetzt in Ausbildungsforum eingestellt.
Meiner Ansicht nach geht es dabei um Ausbildung, oder wie man sich auf die nächsten Schritte vorbereitet und das gelernte weiter verinnerlicht.
(Und so bleibt das auch im selben Forumsteil.)
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 19:49
Es gibt da kein schwarz, oder weiß. Du brauchst beides. Wobei ich zugeben muss, wer 1000TG auf max. ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 19:52
Also hier meine etwas ausführlichere Meinung dazu: Alles, worum es beim tauchen wirklich geht, ist ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 20:11
@tl3 Es ist auch sehr unwahrscheinlich das dieser Fall existiert. sleber bin ich zwar überzeugt d ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 20:16
Sorry für die Rechtschreibfehler, musste schnell Tippen um Missverständnissen zuvor zu kommen. Grüs ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 20:32
So jetzt zum Abschluss der Einleitung. Meine Behauptung betont folgende Reihenfolge: 1. In der Th ..
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 20:45
"Übertreiben macht anschaulich" Und hätte ich "100 TG auf 2,3m" geschrieben, hättest Du sicherlich ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 21:04
@tl3 >> hättest Du sicherlich geschrieben... ja, hätte ich, vielleicht etwas anders formuliert. K ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 31.10.2014 - 10:01
Ja, und wenn der ** geschickt ist, dann macht er das mit TL während (bzw. im Zusammenhang mit) der A ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 19:28
Ihr seid alle schon fertig? Danke für die tagelange Unterhaltung :kuss Puren Unsinn möchte ich aber ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 19:47
@ramklov Du siehst das falsch, ehrlich :prosit Übrigens ein sehr produktiver Post, danke dafür!! ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 20:03
Es gibt Änste und Unbehagen in allen Schattierungen und es gibt davon schaf abzgrenzende Angststörun ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 20:06
edit: Übrigens, wenn es jemand bei dem Gedanken des Vollaufens der Maske mit der Angst zu tun bekom ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 21:25
Stimme ich zu. Gerade das Beispiel des vollaufens der Maske ist so ne persönliche Erfahrung des `V ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.11.2014 - 22:08
Um das noch mal besser auszuformulieren: Jemand, der auf geringer Tiefe schafft zu verhindern die ..
Frage 3546
Beitrag Nummer 3546 anzeigen? Hier klicken!
Intoleranz gegenüber PADI?
Abgesandt von wassermaxe Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 11:17
 
Hallo.
Erst mal was zu mir: Ich tauche erst seit diesem Sommer und alles was ich hier schreibe ist "meine" Meinung. Nichts davon wurde mir von irgendwem eigetrichtert. Da ich aber schon weit über 30 bin traue ich mir zu, auch eigene Meinungen zu bilden ;)
Um was es geht: Ich stöbere hier öfter im Forum herum um mich über Tauchtechniken, Ausrüstung, usw. etwas schlau zu machen.
Leider lese ich dann selbst bei Themen, die eigentlich nichts mit einer Organisation zu tun haben, immer wieder Threads die weit vom eigentlichen Thema abkommen und stark in Richtung "Anti- PADI" gehen.
Warum ist das so? Sind so viele Taucher derart intolerant?
Es läuft irgendwie immer auf das Gleiche raus: Die bösen PADI- Lehrer (und DMs) sind inkompetent bis gefährlich unter Wasser (entsprechend schlecht sind dann natürlich auch ihre Schüler) und die guten CMAS- Ausbilder sind die Supercracks, die ihre Schüler zur Tauchelite erziehen.
Generell ist das PADI- System ja eh nur Bullshit, weil man nur nach CMAS / VDST- Richtlinien vernünftig ausbilden / ausgebildet werden kann!
Ich sehe das so (selbst PADI- ausgebildet):
PADI bringt rund der Hälfte der Leute weltweit das Tauchen bei. Der OWD ist sicher nicht der Kurs, nach dem man perfekt tauchen kann - aber er bringt die Leute ins Wasser. Schnell und unkompliziert. Dabei wird auf die "Basics" der Sicherheit natürlich geachtet. So machen eben auch Leute den Tauchschein im Urlaub, die es vielleicht gar nicht geplant hatten aber bei einem Schnorcheltrip fasziniert waren von den Korallen und Fischen. Oder Leute, die (Zuhause) wenig Zeit haben für eine langwierige Ausbildung und deshalb nie damit begonnen hätten.
Bekommt jetzt einer richtig Lust am Tauchen, bildet er sich weiter und gliedert sich vielleicht auch in einen VDST- Verein ein. Bleibt er "Urlaubstaucher", der Zuhause eben nicht Tauchen kann / will, hat er aber das Rüstzeug um sich unter Wasser gefahrlos zu bewegen.
Denkt doch einfach mal daran, dass auch genau DIESE Taucher uns das Leben schöner machen: Glaubt ihr, es würde so viele Tauchbasen geben ohne die Gelegenheitstaucher? So viele Onlineshops? usw.
Also: Macht doch PADI nicht immer so schlecht.PADI hat einen großen Anteil daran, dass Tauchen in den letzten Jahren so populär geworden ist. Das System funktioniert, ist sicher genug und wir alle profitieren irgendwie davon.
Und geht mal nicht immer von euch aus! Nicht jeder will sich der Vereinsmeierei unterwerfen oder wöchentlich im Schwammbad irgendwelche Übungen vollführen. Man muss doch dann nicht zwangsläufig eine Strecke X ohne Atemgerät tauchen können...
Viele wollen einfach nur etwas näher ran an die bunten Fische - und solange sie ihre Grenzen kennen ist denke ich dabei auch nichts verwerfliches zu finden, oder?!
Und was die PADI- Lehrer und DMs angeht: Ich hatte eine sehr gute Lehrerin und bekam sogar (terminlich von meiner Seite aus bedingt) Einzelunterricht ohne Aufpreis. Mir wurden alle Übungen ausgiebig erklärt, gerne auch mehrmals. Fragen außerhalb des "normalen" Lernstoffes wurden mir ausführlich beantwortet. Was will ich also mehr?
Bisher kann ich über keinen der Ausbilder dieser Schule etwas negatives sagen. Weder vom Sozialverhalten her (Schüler durchschleusen und fertig), als auch von der Kompetenz (in Theorie und Praxis). Ich fühlte ich immer gut aufgehoben!
So - und jetzt bin ich mal gespannt, welche Meinungen kommen :predigt
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 11:59
Ich bin selber Padi ausgebildet und mit der Qualität meiner eigenen Ausbildung auch sehr zufrieden. ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 12:33
Da erfindet kein Konzern das Rad neu und alle wollen auch nur dein Bestes Und dein Bestes ist dein ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 14:41
Schlimm, diese Intoleranz gegenüber PADI. :up Ganz schlimm ist auch die Intoleranz gegenüber Microso ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 15:30
Hai:-) *denk* ..... was issn >>CSU<<? . . . . . :denk ..
Antwort von uboettger Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 17:13
Kommt ein VDST-Taucher zum Arzt und sacht: "Ey Doc, ich habe ne PADI-Intoleranz ..." :() ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 17:14
boah du weisst nicht was CSU ist??? ne Uni https://mycsu.csuohio.edu/ :-) ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 01:01
Mist Autokorrektur: Bude = Buddy undenkbar = und er uns = und Ich war so frei und hab die Änderun ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 08:23
Der `Bude` muss gar nichts in Sekundenschnelle entscheiden und darf sich von der Rechtslage her auch ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 10:11
@wassermaxe habe versucht dir meine (differenzierte) Sichtweise auf Padi zu beschreiben, nichts weit ..
Antwort von maniman Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 11:44
@Razorista Dein Zitat:"Nein, eigentlich ist es so, das Padi über die vorher in Deutschland üblichen ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 12:57
:up genau! have fun and dive safe!!!! und BKS (BKS = baut keinen Scheiss) hatte ein Diveguide bei ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 30.10.2014 - 17:00
@maniman Ich habe mich überzeugen lassen müssen, das ein Padi Taucher sehr wohl alles nötige gelern ..
Frage 3545
Beitrag Nummer 3545 anzeigen? Hier klicken!
Richtiger Scuba Review Interval?
Abgesandt von hol_78 Registriertes Mitglied am 24.10.2014 - 20:32
 
Ist es ratsam, dass ein Taucher der jährlich seine 10-20 Tauchgänge macht, trotzdem alle 2 Jahre ein Scuba Review Programm durchlaufen sollte?
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 24.10.2014 - 20:45
Wenn Du ein mal im Jahr im Urlaub ca. 10 TG machst, wirst Du auch nach 10 Jahren noch ein Anfänger ..
Antwort von fundiver10 Registriertes Mitglied am 24.10.2014 - 22:40
Wenn du nur TG`s im Urlaub machst, als Anfäger, oder auch nach 10 Jahren, solltest du dir eine Auffr ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 01:07
Eine Richtregel ist, dass es sinnvoll ist einen Review zu machen, wenn du ein Jahr oder länger nicht ..
Antwort von uboettger Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 09:42
@hol_78: Was mir an uns Deutschen generell nicht gefällt, ist, dass wir in "richtig" und falsch" un ..
Antwort von Mantel-T Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 18:42
@uboettger :up ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 23:01
Ich würde lieber regelmäßig ein gutes Tauchbuch lesen, um up-to-date zu bleiben. Die praktischen Fer ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von tl3 Registriertes Mitglied am 26.10.2014 - 19:30
@kwolf, nur "einfach tauchen gehen" lässt sich schlecht verkaufen. ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 27.10.2014 - 01:18
Treffer, versenkt! ..
Antwort von Solosigi Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 11:00
@kwolf1406 Ein (gutes) Tauchbuch lesen hilft dir bestenfalls in der Theorie weiter. Aber "Tauchen" l ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 28.10.2014 - 20:13
@solosigi: Sag` ich doch :up : Was man kann, verlernt man nicht so, dass man dafür einen Kurs brauc ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 29.10.2014 - 12:39
@hol_78 Ob man das braucht, muss, wie uboettger schreibt, jeder selbst wissen. Die meisten wissen es ..
Antwort von hol_78 Registriertes Mitglied am 29.10.2014 - 13:46
Was sagt Ihr denn zum neuen PADI Re-Activate Kurs? Wie beurteilt Ihr die Entwicklung, dass man jetz ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 29.10.2014 - 14:19
@ hol_78, ließ mal was der Veranstalter selbst dazu schreibt: "Das neue PADI ReActivate Programm i ..
Frage 3544
Beitrag Nummer 3544 anzeigen? Hier klicken!
Tauchguide Medulin
Abgesandt von 14hofsts Registriertes Mitglied am 24.10.2014 - 12:42
 
Hallo!
Ich hätte eine Frage zu einem Tauchguide aus Medulin/Pula.
Mein Vater war im Jahre 2001 im Camp Medulin auf Urlaub. Damals gab es noch die Tauchschule Auqajan, bei der er seinen ersten Tauchkurs absolvierte.
Leider kam er nie wieder dort hin und hat den Kontakt zu seinem Tauchguide Drazen verloren.
Nun zu meiner Frage:
Kennt jemand zufällig diesen Herrn?
Ich habe leider keinen Nachnamen und da es diese Tauchschule nicht mehr gibt, finde ich auch im Internet nichts über ihn.
Hoffentlich kann mir jemand helfen und kennt ihn :-)


Danke im Voraus :-D
Frage 3543
Beitrag Nummer 3543 anzeigen? Hier klicken!
Ist Anschreien während der Ausbildung ok?
Abgesandt von scuba_ron Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 12:33
 
Also ich muss hier mal meinen Frust los werden.
Meine Tauchlehrerin ist eine Cholerikerin vor dem Herrn!

Notdürftig wird mir über Wasser nur 1 Übung erklärt, dann geht es runter und ich muss gleich 2-3 Übungen hinter einander machen, zu denen ich mit mir unverständlichen Handzeichen aufgefordert werde.
Ich verstehe dann gar nicht was sie von mir will. Unter Wasser sehe ich schon durch die Tauchmaske wie sie die Augen rollt. Dann bekomme ich über Wasser einen Einlauf und werde richtig angeschrieben und muss dann wieder runter und es noch mal machen.
Ich war schon kurz davor mich einfach umzudrehen, aus dem Wasser zu steigen und wortlos abzudampfen!
Mittlerweile habe ich einen regelrechten Hass gegen diese Person entwickelt. Ich weiß, dass Tauchen kein Schach spielen ist! Das man unter Umständen in gefährliche Situationen kommen kann und diesen Sport und die Gefahren ernst nehmen muss.
Mir ist auch klar, dass ich die Übungen drauf haben muss. Aber ich bin doch Kunde!!! Ich habe für den Kurs Geld bezahlt. Ich habe schon genug Ärger auf der Arbeit oder Zuhause. Da brauch ich keine Domina-Tauchlehrerin die sofort ausflippt, wenn ich nicht weiß was sie meint.
Sie macht mir sogar mittlerweile Angst und ich habe keinen Bock mehr auf den Kurs. :nein Wenn ich nicht per Vorkasse bezahlt hätte, würde ich jetzt abbrechen.

:neinIst das etwa normal? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wie seit ihr damit umgegangen?
Antwort von Nitrox-Panscher Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 12:54
Ich denke, das Verhalten des TL ist vollkommen inakzeptabel. Abgesehen davon, dass so ein Verhalten ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 12:59
Nein, ist nicht ok, völlig inakzeptabel, passiert aber sehr oft. Man mussdem TL aber auch ein bissc ..
Antwort von mario-diver Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 12:59
Ist es die TS dieser Frau? => wirklich umdrehen und wortlos abdampfen! Ist sie Angestellte dort? => ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 13:11
Das ist kein Zeichen von Professionalität und geht gar nicht. Tauchen macht Spass und als Tauchlehre ..
Antwort von scuba_ron Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 13:42
Das offene Gespräche möchte ich ehrlich gesagt nicht suchen, da ich das Gefühl habe, dass sie für ko ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 13:43
"Ist Anschreien während der Ausbildung ok? " -> Nö Sorry, vor Kursbeginn unbedingt den TL anschauen ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 23.10.2014 - 13:47
@scuba_ron Ich aknn das überschätzen, aber aus meiern Sicht verschwendest du deine Zeit, solange du ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von haitaucherin Registriertes Mitglied am 24.10.2014 - 20:44
@ Scuba Ron: aber vorher über die TL herziehen...ist auch nicht fair! :denk und noch eins: auch we ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 25.10.2014 - 22:54
Klar sind immer beide Seiten zu hören. Es wurde aber nicht nach der Qualität der Ausbildung gefragt, ..
Antwort von FANATIC DIVER Registriertes Mitglied am 26.10.2014 - 07:13
Mal was Anderes: Poch nicht so darauf, dass Du Kunde bist. Du zahlst für den Kurs und eine automatis ..
Antwort von Eps Registriertes Mitglied am 31.10.2014 - 06:08
Als Kunde zahle ich für die Ausbildung durch einen kompetenten Tauchlehrer. Kompetenz beinhaltet Fac ..
Antwort von scuba_ron Registriertes Mitglied am 31.10.2014 - 09:58
Ich freue mich, dass sich die Situation geklärt hat. Man hat sich bei mir entschuldigt und eingeseh ..
Antwort von *Ich* Registriertes Mitglied am 15.11.2014 - 06:31
Also dich an die Qualitätsleute das Verbandes wenden kannst du knicken - zumindest beim VDST ! Da pa ..
Antwort von Strunzow Registriertes Mitglied am 17.11.2014 - 12:48
Anschreien ist völlig in Ordnung und gängiger Standard. Insbesondere bei Frauen verbessert sich die ..
Frage 3541
Beitrag Nummer 3541 anzeigen? Hier klicken!
Auf einer Tauchbasis in Ägypten arbeiten
Abgesandt von scubaliv Registriertes Mitglied am 14.10.2014 - 21:12
 
Hallo alle zusammen,
ich bin noch 17 und mache nächstes Jahr mein Abitur. Nach meiner Schulzeit wollte ich dann ein Jahr arbeiten und die Welt bereisen. Danach hatte ich vor zu studieren. Ich hatte überlegt, in diesem einen Jahr eine Zeit lang, ca. 2 Monate, auf einer Tauchbasis in Ägypten zu arbeiten. Dafür würde ich mit 18 erst mal meinen Dive Master machen. Ich habe da schon eine Basis in Aussicht und könnte da vielleicht auch arbeiten.
Worauf ich hinaus wollte war, dass ich denke, dass es nicht unbedingt die beste Idee ist, als 18 jährige(s) Mädchen/Frau alleine nach Ägypten zu fahren und dort 2 Monate zu wohnen.
Ich hatte aber auch überlegt sonst zum Beispiel in Semesterferien, wenn ich älter bin, nach Ägypten zu fahren. Aber auch das würde die Sache nur leicht entschärfen.
Ich wollte aber einfach mal fragen, ob von euch schon welche Erfahrungen in diese Richtung gemacht haben. Also allgemein da arbeiten.
Würde mir gerne mal anhören, wie das bei euch so war, wie es euch gefallen hat, wie genau ihr das angegangen seid und ob ihr Probleme hattet; jetzt auch bezüglich alleine da wohnen und so.

Freue mich über viele Berichte und liebe Grüße :-)

P.S.: Ich hatte auch vor eventuell länger zu bleiben, falls es mir gefällt beziehungsweise auch an einem anderen Ort an einer Basis zu breiten.
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 02:09
(Probleme) Ich hole mal meine Glaskugel raus ...kleinen Moment... bitte. -> Du wirst dort einen Äg ..
Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 08:03
@Diverhans: Du kennst dich ja in allen Themen aus. Schonmal über einen Namenswechsel in Richtung Sup ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 09:22
Vor einigen Jahren hatten wir mal einen unterhaltsamen Thread mit Verweisen auf andere Foren, in den ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 09:39
Hallo Scubaliv, ich muss erst mal sagen, dass sich meine Erfahrungen auf Urlaube beschränken. Gene ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 15:28
Meine Erfahrung: Zieh dir einen Ring an, dann hast du Ruhe. ;-) Und mit dem Selbstbewusstsein hat Cu ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 16:59
@ scubaliv Nur zur Verifizierung, ich meine mein Posting durchaus Ernst, es ist eine "Gefahr". Und ..
Antwort von ~Aquana~ Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 21:48
Der Tipp mit dem Ring ist gut, muss ich auch mal probieren. Habe ja fast sehr ähnliche Pläne wie du ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von höllentaucher Registriertes Mitglied am 19.10.2014 - 21:02
>Einfacher und ähnlicher der Europäischen Kultur ist es sicherlich in Australien! Die Frage ist welc ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 20.10.2014 - 07:42
Wenn die Rahmenbedingungnen und die persönlichen Voraussetzungen stimmen... Kein Problem! Rahmenbed ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 20.10.2014 - 09:54
Hai:-) Die Fragestellerin hat sich eigentlich schon selbst geantwortet >>Worauf ich hinaus wollte ..
Antwort von mario-diver Registriertes Mitglied am 20.10.2014 - 12:46
@scubaliv: Warst du bereits schon einmal längere Zeit in EY? Bzw. warst du überhaupt schon dort gew ..
Antwort von uanliker Redaktionsmitglied am 20.10.2014 - 13:41
Hallo zusammen, hab` dies vor bald einen Jahrzehnt gemacht (3 Mte). (damals Subex Mövenpick / E ..
Antwort von scubaliv Registriertes Mitglied am 20.10.2014 - 14:22
@mario-diver Ja ich war schon öfters in Ägypten. Einmal als ich 3 war aber da kann ich mich natürli ..
Antwort von mario-diver Registriertes Mitglied am 20.10.2014 - 16:16
Ah, du kennst das Land bzw. die Tauchdestinationen schon etwas...prima...war mir bisher nicht klar g ..
Frage 3540
Beitrag Nummer 3540 anzeigen? Hier klicken!
rEvo III Hybrid User
Abgesandt von nandersen Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 16:32
 
Moinsen,

endlich habe ich meinen ueber Jahre angesammelten OC Kram bei Ebay verkloppt und ein bisschen Geld zusammen um den rEvo III Hybrid User zu machen.

Da ich hierzu eh Urlaub nehmen muss, kann ich ebenso gut wegfliegen- hat Jmd. eine gute Idee (ausser Egypt) fuer eine preiswerte alternative Destination in waermeren Gefilden?

Eine gute Ausbildung ist mir hier wichtiger als eine Preisersparnis.

Bin SSI MD/IANTD ART und wuerde den User auf Leihgeraet machen um dann meinen Eigenen zu kaufen.

Reisezeitpunkt sollte Dezember oder Januar sein.
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 16:42
Ich kann dir die Basis Rubicon Diving auf Lanzarote empfehlen. Die machen auch Ausbildung auf rEvo I ..
Antwort von chrisfuss Registriertes Mitglied am 14.10.2014 - 11:47
Bali bei Marc Crane ..
Antwort von nandersen Registriertes Mitglied am 16.10.2014 - 13:45
Hey danke fuer die 2 tollen Tipps bisher! Hat Marc auf Bali eine Dave in der db nach welcher ich s ..
Antwort von Joe Registriertes Mitglied am 18.10.2014 - 17:07
Ich kann dir Erol von Sundiving empfehlen: http://www.revo-rebreathers-turkey.com/ oder http://www.k ..
Frage 3539
Beitrag Nummer 3539 anzeigen? Hier klicken!
Divemaster: Unterschiede PADI - SSI
Abgesandt von swordfish66 Registriertes Mitglied am 11.10.2014 - 20:32
 
Moin!
Möchte gerne den DM machen und frage mich, ob ich das bei einer PADI- oder SSI-Tauchschule machen soll. Die Wege sind ja auf dem Papier etwas unterschiedlich. Während ich bei PADI direkt in den DM-Kurs einsteigen könnte, macht man bei SSI erstmal den Diveguide um dann nach Abschluss eines Kurses "Science of Diving" den DM als "Anerkennungsstufe" zu erhalten. Liest sich zumindest erstmal etwas umständlich - aber macht ja vielleicht Sinn :-) .
Auf der anderen Seite wäre der "SSI-Weg" `ne Ecke günstiger als der PADI-Kurs - zumindest bei den Schulen, bei denen ich nachgesehen habe;-).

Mal einfach gradeaus gefragt: Ist das letzten Endes alles "gehopst wie gesprungen"? Oder habt Ihr noch Tipps, woran man sich bei der Wahl orientieren sollte?
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 11.10.2014 - 22:04
"Oder habt Ihr noch Tipps, woran man sich bei der Wahl orientieren sollte?" Wenn du DM werden möcht ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 11.10.2014 - 22:57
" Ist das letzten Endes alles "gehopst wie gesprungen" -> genau das (m.E.);-) "Oder habt Ihr noch T ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 11.10.2014 - 23:12
Also erstmal würde ich schauen welchen Verband die Tauchschule deines geringsten Misstrauens in dein ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 11.10.2014 - 23:48
Steffi, ich bin freier TL und kann ortsunabhängig überall ausbilden, ohne von EINER TS abhängig zu s ..
Antwort von Psychodad Registriertes Mitglied am 12.10.2014 - 10:44
Da hat shuttle absolut recht, aber die Welt ist größer als PADI/SSI. Schau über den Tellerrand. Ich ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 12.10.2014 - 11:23
Moin :-)! Vielen Dank erstmal für Eure Antworten - sind sehr hilfreich bisher ;-)!!! Mein Hintergru ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 12:23
@Joe: Super Beitrag. Dem hinzuzufügen wäre nur noch, das der DiveCon bei SSI die Specialties Navigat ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 12:48
@steffi: alles klar :up :Kuss " Aber das scheint ja hier nicht wirklich gewollt" -> doch, natürlich ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 13:26
@krischanm Im Normalfall werden Specialties für den AOWD nur angerechnet, wenn es mindestens zwei Ta ..
Antwort von krischanm Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 13:57
@joe "wobei sich SSI meines Erachtens da ein Eigentor geschossen hat" Das haben vor langer Zeit auc ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 19:40
@shuttle Sorry, hatte wohl etwas überreagiert. Lasse mich ja gern kritisieren, wenn ich meine eigene ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 21:05
@Steffi: "Sorry, hatte wohl etwas überreagiert." -> Quark, ist doch OK. Eine Diskussion lebt doch vo ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 21:38
@shuttle Ich lass mich überraschen, was dir noch so einfällt, um mich zum Überreagieren zu bringen. ..
Frage 3538
Beitrag Nummer 3538 anzeigen? Hier klicken!
Theorie-Langweiler
Abgesandt von scuba_ron Registriertes Mitglied am 10.10.2014 - 16:51
 
Ich habe mal eine kurze Frage, was bei der Theorie-Lektion bei PADI Standard ist, denn meine Theorie-Stunden waren ein Reinfall!

Zuerst sollte ich mir das PADI Handbuch im Selbststudium durchlesen, danach wurden die Fragen mit mir oberflächlich besprochen und dann kam eine Präsentation auf den Laptop-Bildschirm, welche meine Tauchlehrerin Folie für Folie durchgeklickt hat.
Die ersten Folien wurden mir noch vorgelesen, danach gesagt, dass ich sie auch selber lesen könnte und mich melden, wenn ich eine Frage hätte.
Hinzukam, dass der Inhalt der gleiche wie im Buch war und nur eine Wiederholung und ich meine liebe Mühe hatte die Augen aufzuhalten.

Unter einer Präsentation hatte ich mir was anderes vorgestellt!

Ist das gängige Praxis bei PADI oder habe ich einfach nur die falsche Tauchlehrerin erwischt?
Antwort von JochenG Registriertes Mitglied am 10.10.2014 - 16:59
Ich würde mal frech sagen: Falsche Wahl der Tauchschule :-) LG Jochen ..
Antwort von hol_78 Registriertes Mitglied am 10.10.2014 - 17:40
Ich habe bei PADI schon Tauchlehrer erlebt, die eine 1A Präsentation vor der Gruppe am Flipchart geg ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 10.10.2014 - 18:59
Ich denke auch, dass du die falsche Tauchschule erwischt hast. Dass das Ganz primär Wiederholung ist ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 10.10.2014 - 19:06
Na ja .... Frage der Motivation des jeweiligen TL, da hast du jemand erwischt, der diese Motivation ..
Antwort von Eps Registriertes Mitglied am 10.10.2014 - 19:58
Hab auch schon wirklich gute PADI- Kurse gehabt- sowohl inhaltlich als auch vom Film/Charts her. Ist ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von scuba_ron Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 17:02
Also ich bin wirklich nicht auf den Mund gefallen und stelle als Schüler selbstverständlich auch Fra ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 17:12
@scuba_ron In der `Holschuld` bist du anscheined deshalb, das du für die gleichen hunderte Euro ein ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 13.10.2014 - 19:10
ron, war es denn Einzelunterricht, wie zu vermuten? Vielleicht ist die Padi-Standart(tm)-Ausbildungs ..
Antwort von hol_78 Registriertes Mitglied am 14.10.2014 - 08:42
Ich gebe Solosigi absolut Recht! Es gibt verschiedene Lerntypen. Und Padi spricht sie alle an! Der ..
Antwort von Cl@us Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 00:11
"Und Padi spricht sie alle an!" ... da kann ja wirklich nichts mehr schiefgehen. Sind wir nicht all ..
Antwort von beategliswiss Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 04:27
Das ist bei PADI so. Geht immer nur ums Geld und nicht um die Qualität!:flame ..
Antwort von Solosigi Registriertes Mitglied am 15.10.2014 - 08:49
@Cl@us wenn ich als Lehrer, egal welcher, ob Tauchlehrer, Surf-Lehrer oder "Zivillehrer" immer alle ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Du möchtest dir ein neues Ausrüstungsteil zulegen? Dann informiere dich vorab einmal in unserer Produkt-Datenbank, hier sind alle gängigen Produkte der Hersteller übersichtlich angeordnet und können verglichen werden. Schau einfach mal rein!


18.12.2014 00:05 Taucher Online : 95
Heute 48, ges. 80889726 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...



Aktuelle Bootsberichte:

M/Y Quick Shadow
(14.12.2014) Die Tour führte vom Hurghada über die üblichen Wracks im Norden über die Brothers nach Safaga und zurück nach Hurgahda. Schade war, dass wir aufgrund eines plötzlich einsetzenden Südwindes Little (mehr)

M/Y Firebird
(13.12.2014) Wir waren vom 16. - 23.10.2014 mit 8 Tauchern auf der St. John´s Tout. Danke an Katrin und die Crew, die uns professionell betreut haben. Tolle Tauchplätze, super Essen und ein rundum Sorglos-Paket (mehr)

M/Y Thunderbird
(12.12.2014) Marine Park Nord Tour vom 13.11 bis 20.11.2014 auf der Thunderbird „Good old Lady“ schon diese Aussage passt. Das war jetzt schon meine 9 te Safari auf der Thunderbird und ich war wieder begeistert. (mehr)

Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Equipment

Janosch Schnorchelset


Rubrik : Bücher

Tauchen Weltweit


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Akt. Fluglinienberichte:

Asiana
(01.12.2014) Asiana einfach gut. Erstmal sind die Flüge auf die Philippinen im Schnitt 250 Euro günstiger und zum zweiten Komfort und Service einfach Spitze. Sitzplätze und Tauchgepäck problemlos telefonisch und (mehr)

Condor
(03.11.2014) Da ich hier und anderswo mehrfach gelesen hatte, dass beim Condor Checkin Tauchgepäck berechnet wurde, obwohl die Freigrenzen für Hand- und Transportgepäck nicht überschritten wurden, wollte ich es (mehr)

Air Tahiti
(13.10.2014) Septemeber 2014 - Oktober 2014 Wir haben die Inlandflüge mit der Air Tahiti gemacht. pünktlich, sauber , freundliches Personal, auf Inlandflügen Gepäck incl. Handgepäck 20 kg !!!! Taucher erhalten (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW