Momentan in den Foren unterwegs:
Frank Z., lesmark, markus11, mojito, tight und 63 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Hans_S
 Forum Ausbildung 
Sponsored by PADI

 Beiträge des Forums Ausbildung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 3656
Beitrag Nummer 3656 anzeigen? Hier klicken!
SSI Brevet Bootstauchen
Abgesandt von sixtyfour Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 12:19
 
Was muß man sich unter diesem Spezialkurs vorstellen.
Was wird einem da für knapp 100.-€ vermittelt?
Bin im Urlaub (OWD) nur vom Boot getaucht. Gesprungen, rückwärts, Leiter, war alles dabei. Wozu brauch ich denn den Kurs?
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 12:37
Ich sach ma so, wenn man 100% Landratte ist, ist eine Einweisung in das Tauchen vom Boot aus sicher ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 12:38
"Wozu brauch ich denn den Kurs?" Den brauchst Du nicht. Den Kurs brauchen der Tauchlehrer, die Tauc ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 13:33
"So auch die Äußerung von mir bekannten Tauchlehrern hinter vorgehaltener Hand." -> es gibt auch TL ..
Antwort von sixtyfour Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 14:06
Tja, da ist es schwer für einen Anfänger die Spreu vom Weizen zu trennen. Ich hab jetzt den owd von ..
Antwort von chemicalsepp Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 14:09
Ich kann letztlich nur am Rande mitreden, weil ich das Boots-Specialty aus bereits genannten Gründen ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 14:22
@sixtyfour Du kannst deine Brevets von jedem anerkannten Verband bunt mischen und wirst mit sehr se ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 14:57
@sixtyfour: Ich empfehle dir (wenn du Spezialkurse machen möchtest) - Navigation (eventuel hierzu n ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 15:05
So, jetzt setz ich mal den "anderen" Hut auf: Anstelle eines AOWD kannst du auch den CMAS ** machen, ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 16:29
Naja, es gibt immer einen, der einen bestimmten kurs brauchen könnte. https://video-fra3-1.xx.fbcdn ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 18:07
"Naja, es gibt immer einen, der einen bestimmten kurs brauchen könnte." Hehe, wie wäre es denn mit ..
Frage 3655
Beitrag Nummer 3655 anzeigen? Hier klicken!
PADI Assistent Instructor
Abgesandt von marcdertaucher Registriertes Mitglied am 28.08.2015 - 13:45
 
Moin,

in meinem Freundeskreis ( alles DM oder OWSI ) ist letztens folgende Frage aufgekommen: wann wurden die Fragebögen inkl. Antworten für die AI Prüfung von Padi das letzte mal überarbeitet? Soll im Klartext heissen: sind die von 2011 noch aktuell?
Wer kann uns helfen?
Vielen Dank für eure Ideen
Marc
Antwort von +-? Registriertes Mitglied am 28.08.2015 - 14:06
Dein Verband!? :( ..
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 28.08.2015 - 14:25
Ich denke PADI.... Zitat: "wann wurden die Fragebögen inkl. Antworten für die AI Prüfung von Padi d ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 29.08.2015 - 16:53
Ihr seid alle DM oder OWSI Warum kommt niemand auf die naheliegendste Idee einfach kurz beim Headqu ..
Antwort von wassermaxe Registriertes Mitglied am 30.08.2015 - 17:44
:up Genau das habe ich mich auch gefragt! :mask Aber mal nebenbei: Wird ein DM / OWSI nicht "automa ..
Antwort von Malefan Registriertes Mitglied am 30.08.2015 - 20:47
Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten, doch möchte ich hier mit einer Gegenfrage platziere ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 09:07
@wassermaxe: "Aber mal nebenbei: Wird ein DM / OWSI nicht "automatisch" von seinem Verband darüber i ..
Antwort von marcdertaucher Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 09:37
Vielen Dank shuttle, Du hast verstanden was der Hintergedanke ist:-) Ansonsten war es genau wie befü ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 09:52
"@shuttle. Vielleicht kannst Du mir ja weiter helfen per Mail?? " :lol:lol:lol:lol:lol:lol:lol:lol: ..
Antwort von marcdertaucher Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 09:56
was ist mit dir denn los Fullcave?? ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 10:26
"@shuttle. Vielleicht kannst Du mir ja weiter helfen per Mail?? " :lol Hoffentlich nicht per Mail, w ..
Antwort von marcdertaucher Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 10:40
Ihr seit echt solche Vollpfosten!! schmeisst doch noch ein bisschen mit smileys rum, das passt gut z ..
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 13:41
Frage: Warum sollte jemand der TL eines Verbandes ist, jemandem dabei helfen den eigenen Verband zu ..
Antwort von +-? Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 22:24
@Malefan, eine Frage ein direkte Antwort! --(Dein Verband)-- Die frage war: in meinem Freundeskrei ..
Frage 3654
Beitrag Nummer 3654 anzeigen? Hier klicken!
Nitrox Kurs
Abgesandt von sixtyfour Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 12:52
 
Hallo,
habe im Urlaub meinen OWD bei SSI gemacht.
Möchte jetzt bei einer Tauchschule vor Ort einen
Nitrox Kurs machen, die nicht nach SSI ausbilden. Wird der dann überall anerkannt
und mit welchen Kosten sind etwa zu rechnen?
Gruß 64
Antwort von daflo Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 12:55
Kommt drauf an, bei welchem Verband du den Kurs machst. 100€ kostete der Nitrox 40 Kurs bei mir let ..
Antwort von sixtyfour Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 13:06
PADI, SDI, CMAS bieten die Schule an ..
Antwort von chemicalsepp Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 13:09
Also wenn du den Nitrox-Kurs bei einem der "großen" machst (CMAS, PADI, SSI, IAC etc.), dann kriegst ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 13:10
Bezüglich der Anerkennung ist es völlig egal bei welchem Verband der Kurs gemacht wird. Preis : die ..
Antwort von sixtyfour Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 13:11
Danke, dann werd ich mich mal nach den Kosten erkundigen. ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 13:15
Chemicalsepp: welcher Nitroxkurs von wem bietet denn weniger 40% ? :denk ..
Antwort von chemicalsepp Registriertes Mitglied am 27.08.2015 - 13:20
Nur so als Nachtrag: Das mit den "Großen" war nicht so gemeint, dass nur die eine international aner ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 19:52
.... ohne Anerkennung einer Rechtspflicht und bei völliger Haftungsfreistellung ... vielleicht :lol ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 31.08.2015 - 20:04
:prosit Alles klar. :-) ..
Antwort von Rigo Registriertes Mitglied am 01.09.2015 - 16:35
Nach lesen des Threads möchte ich dir nochmal meine Sicht (kein Tauchlehrer/Basenbesitzer) geben. Ic ..
Antwort von sixtyfour Registriertes Mitglied am 01.09.2015 - 17:06
@rigo Vielen Dank für diese Antwort, hilft mir weiter. Habe mich darauf hin entschlossen erstmal kei ..
Antwort von daflo Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 11:00
"Daher zeige ich das Brevet auch auf der Basis gar nicht erst" Gibt es wirklich Basen, die Taucher ..
Antwort von Rigo Registriertes Mitglied am 02.09.2015 - 14:47
@daflo: Ne glaub ich nicht, war von mir vielleicht etwas überspitzt geschrieben. :-) Aber wer kein ..
Frage 3653
Beitrag Nummer 3653 anzeigen? Hier klicken!
Speciality Kurs von Padi für SSI AOWD
Abgesandt von djsm Registriertes Mitglied am 24.08.2015 - 13:35
 
Hallo,
ich habe einen Nachttauchgangskurs gemacht. Dieser wurde von einer Padi Tauchbasis geführt.
Kann ich mir diesen Kurs für meine SSI AOWD Ausbildung "anrechnen" lassen (ist bei beiden ein Speciality)? Muss ich dafür irgendwelche zusätzliche Kosten tragen?

Lg
Djsm

Antwort von Seedrache Registriertes Mitglied am 24.08.2015 - 16:42
ja kannst du anrechnen lassen, ein Nachweis des abgeschlossenen Nachttauchkurses wird vermutlich not ..
Antwort von Drive Registriertes Mitglied am 24.08.2015 - 17:18
Ciao Djm Für den AOWD bei SSI benötigts Du 4 Specialitys, davon müssen zwei von SSI sein. Die ander ..
Antwort von maxlh Registriertes Mitglied am 24.08.2015 - 17:29
@drive welche Verbände werden von SSI anerkannt? ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 24.08.2015 - 21:32
Alle im RSTC. ..
Antwort von djsm Registriertes Mitglied am 25.08.2015 - 08:36
Hallo, vielen Dank für die hilfreichen Antworten. cu Djsm ..
Frage 3652
Beitrag Nummer 3652 anzeigen? Hier klicken!
Unterschied zwischen CMAS Verbände
Abgesandt von dobsman Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 17:31
 
Ich frag mich schon seit längeren gibt es Unterschiede bzw was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen CMAS Verbänden (S.U.B., IAC, TSVÖ, VDST,)
Ist man dann überall "das gleiche Wert" wenn man z.b. CMAS** hat ?
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 17:35
"man" ist immer und überall gleich viel wert, mit und ohne Brevet ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 19:24
Ja, alle Sternchen-Kärtchen sind gleichwertig, wird von allen Verbänden so bestätigt. Es gibt besim ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 19:56
@dobsman Theoretisch sollten alle CMAS Brevets gleichwertig sein, aber das glauben nicht einmal die ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 20:26
Kleine Ergänzung zum ersten Beitrag: Die CMAS** - Brevets der verschiedenen CMAS-Verbände sind übera ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 20:36
Bei den deutschen CMAS Verbänden kann man noch davon ausgehen, dass die Ausbildung weitgehend gleich ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 00:42
Ein Freund macht gerade seinen ** in der Schweiz und z.B. Gruppenführung ist weder Bestandteil des K ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 08:32
Du wirst Grundsätzlich bei jedem Club oder TB Luft, Nitrox oder, je nach TB, auch andere Gemische er ..
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 10:32
Nun ich will das mal so formulieren Rasierter. Es gibt Gegenden in der befreundeten Republik, da hol ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 11:54
@EClv2 Ob diese Vielzahl an Verbänden notwendig ist, darüber fange ich garnicht erst an zu diskutier ..
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 12:19
SSI gibt es seit 1970 und gehört mittlerweile zu HEAD = u.a. Mares........... ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 12:57
@explorer08 wollte damit meine grundsätzliche Zustimmung zum Ausdruck bringen. :-) Vorausgesetzt d ..
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 15:44
Naja, es gibt ja immer mal Palastrevolutionen aus emotionalen Gründen die zur Neugründung eines Ausb ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 16:09
Absolut korrekt Vercingetorix und ich muss mich in einem Punkt korrigieren. SSI enstand nicht aus e ..
Frage 3651
Beitrag Nummer 3651 anzeigen? Hier klicken!
Ausbildung beim VDST (Grundtauchschein)
Abgesandt von JEt22281 Registriertes Mitglied am 16.08.2015 - 19:48
 
Hallo lieber Tauchergemeinde,
ich will tauchen lernen und habe bei uns im Ort einen Tauchverein der nach VDST ausbildet.

Jetzt habe ich gelesen, das man bevor man den CMAS* machen kann einen Grundtauchschein machen muss, jetzt mein Problem....

Prüfungsinhalt ist 3 mal schnelltauchen in X Meter tiefe. Mein Problem ist das ich beim schnelltauchen meinen Druckausgleich nicht schnell genug hinbekomme, dies würde mein Arzt (auch Taucherarzt) mir bescheinigen....Ohrenschmerzen sind die Folgen.

Nun die Frage:
Kann ich somit über den VDST-Verein gar keinen Tauchschein machen, da ich den Grundtauchschein nicht schaffe oder gibt es da ausnahmen?

Bei Kontrolliertem Abtauchen mit Gerät oder ohne Gerät an der Leiter, geht alles ohne Probleme, nur halt schnell senkrecht nicht.

Habe leider keine Antwort im Internet zu dieser Sachlage finden können.
Antwort von Barty65 Registriertes Mitglied am 16.08.2015 - 21:55
Hallo das liegt im Ermessen deines Tauchlehrers. Er wird das schon mit dir besprechen. Es kommt auf ..
Antwort von Biodiver Registriertes Mitglied am 16.08.2015 - 22:17
Was ist denn Schnelltauchen? Ich vermute mal (bitte korrigier mich), du meinst die Übung "dreimal 2 ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.08.2015 - 22:53
Du solltest vorher deine TL über das Problem unterichten. Auf keinen Fall Druckausgleich erzwingen o ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 17.08.2015 - 00:53
Der Grundtauchschein ist eine Zwischenstufe auf dem Weg zum *. Die Übung muss also auf jeden Fall be ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 17.08.2015 - 09:15
"Und wer sich durchmogelt, oder eine Ausbildung sucht, die darauf keinen Wert legt, gefährdet später ..
Frage 3650
Beitrag Nummer 3650 anzeigen? Hier klicken!
Literatur für Tauchanfänger
Abgesandt von schlup Registriertes Mitglied am 12.08.2015 - 23:40
 
Hallo zusammen,
ich bin mir nicht sicher ob in der Vergangenheit schon die Frage gestellt wurde, welche Literatur für einen blutigen Anfänger empfehlenswert ist.
Sorry wenns schon gefragt wurde. Ich hab leider nichts gefunden :nein

Wie gesagt bin ich blutiger Anfänger und suche nach geeigneter Literatur um mich in die Theorie "Tauchen" einzulesen und mich für die kommenden Prüfungen gut vorzubereiten.

Im Internet und im gewöhnlichen Buchhandel gibt es eine für mich unüberschaubare Masse an Fachliteratur zu dießem sehr interessanten Thema.

Könnt ihr mir Empfehlungen geben?

Ich freue mich auf zahlreiche Antworten.

Lg
David
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 00:01
Praxis des Tauchens. http://www. amazon. de/Praxis- Tauchens- Thomas-Kromp/dp/3768838625/ref=sr_1_1?ie=U ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 09:15
Kann mich Spiczek nur anschließen. Das Buch enthält für den Tauchanfänger zwar eine verwirrende Vie ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 09:44
Kommt drauf an bei welchem Verband du die Ausbildung machst. Du solltest am natürlich erstmal die Ma ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 09:46
Sorry, der Link nochmal http://www. tauchversand. com/Padi- Encyklopedia-of-Recreational-Diving-%28D% ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 10:06
Hallo David. Zu empfehlen sind die hier schon genannten Bücher (Praxis des Tauchens/ PADI Encyklope ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 12:34
@Fullcave Ist Modernes Tauchen der Nachfolger von Praxis des Tauchens? Ist das auch so aufgebaut? Da ..
Antwort von schlup Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 12:40
Vielen Dank für die schon recht vielen Empfehlungen. So komm ich weiter :tekkie ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 12:57
@Spiczek: Jein. Es ist ähnlich aufgebaut aber der Inhalt ist zum einen "verbandsübergreifend" (was ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 19:13
Danke dir. ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 08:09
Das Büchlein von Rahimi ist eine sehr gute Ergänzung zu den konventionellen Lehrbüchern, weil es die ..
Antwort von Ruhrpottdiverj Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 10:52
Moin, zumindest bei der ersten Auflage von "Modernes Tauchen" war ich etwas enttäuscht, da es meiner ..
Frage 3649
Beitrag Nummer 3649 anzeigen? Hier klicken!
Divemaster Internship
Abgesandt von Dan_CH Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 17:12
 
Hi zusammen

ich habe vor 2 Jahren den AOWD auf den Malediven abgeschlossen und war seither nicht mehr tauchen, bin also eigentlich noch ein kompletter Anfänger. Ich habe nun die Möglichkeit ein Sabbatical einzulegen und möchte endlich wirklich ins Tauchen einsteigen. Dabei ist es mir wichtig nicht möglichst schnell, sondern möglichst fundiert tauchen zu lernen.
Meine Absicht ist es nicht irgendwann mit dem Tauchen Geld zu verdienen (also nicht als Instructor zu arbeiten), daher denke ich wäre am ehesten der Divemaster das Ziel. Ich möchte den aber nicht einfach möglichst schnell durchhaben sondern suche ein Programm in dem man wirklich viel lernen kann. Ich kann mir zwischen 3 und 12 Monaten alles vorstellen. Bisher habe ich erst das Divemaster Internship von Blue Season Bali gefunden, das man z.b. auch in 4 Monate mit > 200 Dives machen kann. Das geht für mich in die richtige Richtung. Die meisten andern rackern das in maximal der Hälfte der Zeit durch und das ist nicht das was ich möchte.
Für mich ist es auch sehr wichtig, dass die Tauchspots wirklich top sind, und ich weiss nicht ob da Bali mit den Malediven vergleichbar ist? Ausserdem habe ich einige Bedenken, ob dort wirklich eine individuelle Ausbildung angeboten wird oder das doch recht grosse Schüler-Gruppen sind.

Hat jemand irgendwelche Tipps wo man sowas ähnliches sonst noch machen könnte? Da ich ja lieber 1-2 Monate länger als weniger aufwenden möchte, darf das ganze auch gerne etwas kosten (die ca. 10`000 USD für das oben genannte Internship wären so in etwa die Grössenordnung was ich bereit wäre auszugeben, falls es länger als 4 Monate dauert auch mehr).

Grüsse
Dan
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 18:48
Hi Dan Ich weiss nicht, ob du mit dem, wonach du momentan suchst, das bekommst, was du eigentlich mö ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 12.08.2015 - 10:01
Hi Dan, Wenn Du mit dem Tauchen kein Geld verdienen möchtest, dann ist der Divemaster rausgeschmiße ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.08.2015 - 10:40
Wie schon erwähnt ist der DM eigentlich der Einstieg ins Profitauchen und somit zum Geld verdienen. ..
Antwort von Dan_CH Registriertes Mitglied am 12.08.2015 - 13:51
Vielen Dank für eure Antworten. Also das ganze Drumherum (Ablauf auf TB, Wartung, Kompressor) etc. i ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 06:27
Dan, im Divemaster-Kurs wirst Du im wesentlichen auf die Assistenz bei PADI Kursen vorbereitet. Dane ..
Antwort von Eps Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 19:44
Meine Tochter war ca. 5 Monate in Dahab bei INMO und hat dort Brevets vom AOWD bis zum DM gemacht. S ..
Antwort von JFibu Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 23:58
@explorer Ich kann mich Deiner Meinung fast immer anschließen. Aber statt dem Divemaster den Master ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 06:28
@JFibu Was die Theorie angeht gebe ich Dir Recht,aber dazu habe ich in meinem letzten Post ja auch s ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 12:41
Ich persönlich wollte meine Zeit der Divemasterausbildung (während derer ich nicht vor hatte, einmal ..
Frage 3648
Beitrag Nummer 3648 anzeigen? Hier klicken!
als PADI Instructor arbeiten
Abgesandt von Szerika Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 16:16
 
Hallo, ich bin eine neue PADI OWSI instructor. Nächste jahre möchte ich in Kroatien arbeiten. Könnt ihr mir helfen, wie viel ich dort verdienen könnte. Danke vielmals.
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.08.2015 - 10:11
Frag mal dort https://www. facebook. com/groups/32751613201/ https://www. facebook.com/groups/GlobalDi ..
Antwort von Szerika Registriertes Mitglied am 16.08.2015 - 11:21
Danke vielmals! ..
Frage 3647
Beitrag Nummer 3647 anzeigen? Hier klicken!
CMAS Zertifizierung Check
Abgesandt von chris92 Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 02:16
 
Hi

Ein Kunde in Mexiko ist CMAS** Taucher, hat allerdings sein Logbuch und Zertifizierung nicht dabei. Gibt es so wie bei PADI oder NAUI eine Möglichkeit seine Zertifizierung zu überprüfen??

Danke!
Antwort von michael-dive Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 07:40
Meines Wissens nicht. Nicht bei der CMAS Direkt. Und auch bei keinem Unterverband der CMAS ausstelle ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 07:44
Man könnte bei der Geschäftsstelle des nationalen Verbandes anrufen und fragen. ..
Antwort von hamburgtaucher Registriertes Mitglied am 11.08.2015 - 09:53
Der Kunde wird doch wissen wo er seine Ausbildung gemacht hat. Hier müssen entsprechende Formulare ( ..
Frage 3646
Beitrag Nummer 3646 anzeigen? Hier klicken!
Gemeinsam Tauchen PADI und NAUI
Abgesandt von kasche Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 11:02
 
Tach zusammen,

Nachdem meine beiden Kinder (beide jünger als 15 J.) bereits den PADI OWD (bzw die Junior-Version) haben, möchte ich in diesem Jahr im Urlaub nachziehen. Die Tauchschule vor Ort bietet aber NAUI-Ausbildungen an. Daher meine Frage:
Riskiere ich (mit nennenswerter Wahrscheinlichkeit), dass später ein Tauchcenter uns wegen der verschiedenen Ausbildungen (PADI Open Water Diver vs NAUI Scuba Diver) nicht gemeinsam Tauchen lässt bzw uns kein Material vermietet?

In einer Woche geht es los, daher wäre rasche Hilfe super.
Vielen Dank schon mal!

(Sorry für das Mehrfach-Posten. Ich hab eine Weile gebraucht um zu verstehen, dass manche Sonderzeichen anscheinend dazu führen, dass Posts abgehackt werden. Daher hier nochmal ein neuer Thread der hoffentlich sichtbar ist...)
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 11:27
Nein, die Sorge ist unbegründet. Die verschiedenen Verbände (PADI, SSI, NAUI, CMAS etc.) erkennen di ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 11:37
alles gut. Und ggf. könnt ihr eure kommenden Tauchausbildungen bei anderen Verbänden weiter machen. ..
Antwort von kasche Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 12:06
Hi Joe und Stephan, vielen Dank für diese schnelle und beruhigende Rückmeldung. Das klingt ja so al ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 12:21
Für das Urlaubstauchen ist der (etablierte) Verband egal, außer in Frankreich, da sollte man idealer ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 12:31
@kasche : In Bezug auf gegenseitige Anerkennung und Akzeptanz spielt nur eine Rolle, ob der betreffe ..
Antwort von Tümpi Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 17:39
Es könnte allerdings sein, dass die nicht mit deinen unter 15 Kindern tauchen darfst sondern ein TL ..
Antwort von kasche Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 22:49
Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten. @kwolf1406: interessant dass gerade Frankreich da ..
Antwort von Tümpi Registriertes Mitglied am 08.08.2015 - 08:02
Nein, eher wegen des Alters, das sich natürlich rauswächst. Und in Frankreich wegen der Brevetierung ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 08.08.2015 - 14:44
@kasche: die Unterschiede sind marginal. Für euch wichtiger, für weiterführende Schritte zu CMAS zu ..
Antwort von kasche Registriertes Mitglied am 08.08.2015 - 20:28
Alles klar, vielen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben einem blutigen Anfänger zu antworte ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 08.08.2015 - 20:31
Der französischew CMAS-Verband heißt FFESSM ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 15:47
@Kasche Grundsätzlich dürfen Kinder unter 12Jahren nur mit einem Divemaster oder höher tauchen. Ab ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 20:43
"Ab 12+ reicht es, wenn der erwachsene Begleiter ein Brevet irgendeines Verbandes irgendeiner Stufe ..
Frage 3644
Beitrag Nummer 3644 anzeigen? Hier klicken!
Badewannentaucher auf der Suche nach einem OWD
Abgesandt von Landratte0815 Registriertes Mitglied am 04.08.2015 - 17:48
 
Hallo zusammen,

ich möchte gern mit nem Kumpel den OWD machen und suche daher eine geeignete Möglichkeit. Er wohnt in Dortmund, ich in Berlin. Da wir keine Lust haben den Schein im Pinkelbecken oder einem Trübwasserteich zu machen dachten wir an einen Tripp nach Österreich z.B. zum "Grüner See". Ägypten scheidet wohl aus da wir nur für einen verlängerten Wochenendtripp Zeit hätten und ein Crashkurs mit guten Lehrern mir sowieso besser erscheit als so ein Urlaubs-0815-"do sis like I" Ding.
Hat jemand Erfahrung oder gar nen Vorschlag für einen kompakten Kurs in schöner Lokalität?

Danke im Voraus
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 04.08.2015 - 21:47
Hi, Ich würde von einem verlãngerten Wochenendtrip dringend abraten. Ihr seid da zeitlich so eingesc ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 05.08.2015 - 08:45
Der grüne See ist kein Ausbildungsgewässer, er hat eine tiefe von 1 bis max 10m (je nach Jahreszeit ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 05.08.2015 - 10:10
"ein Crashkurs mit guten Lehrern mir sowieso besser erscheit als so ein Urlaubs-0815-"do sis like I" ..
Antwort von Press-Luft Registriertes Mitglied am 05.08.2015 - 11:56
Hallo Landratte Tauchen ist ein wunderbarer und sicherer Sport, wenn durch eine solide Ausbildung l ..
Antwort von Press-Luft Registriertes Mitglied am 05.08.2015 - 12:01
Sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil.... Berlin... fällt mir Taucherkessel Löbejün ein... ..
Antwort von blauroht Registriertes Mitglied am 05.08.2015 - 13:42
Kann mir auch jemand ne gute Möglichekit für einen Crashkurs am We fürs Fallschirmspringen nennen? ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von chris92 Registriertes Mitglied am 08.08.2015 - 16:50
Hi Landratte, super, dass ihr beide euren Tauchschein machen wollt. Ein PADI OWD Kurs besteht aus e ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 08.08.2015 - 21:09
@ chris92, was ist ein PADI5StarIDC und was ist daran besonders gut? :denk gruß ramklov ..
Antwort von chris92 Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 01:48
Es gibt viele Kriterien, die eine Tauchschule zum 5Star Instructor Development Center machen. Intere ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 12:41
"Ein PADI OWD Kurs besteht aus einem Theorieteil (5 Kapitel ca.4h Video..." Mit so einem Minimalprog ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 16:07
@ kwolf und wo soll er mit 100 TG Erfahrung diesen Input hernehmen? Gut, Theorie kann man sich anle ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 20:32
Du meinst TL mit 100 TG Erfahrung? Das ist ein No Go! PS Manchmal leugne ich einfach die Realität.. ..
Frage 3643
Beitrag Nummer 3643 anzeigen? Hier klicken!
Einstieg ins Tec Tauchen aber wie ?
Abgesandt von Daniel94 Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 10:56
 
Hallo Taucher,

ich möchte mich kur vorstellen - heiße Daniel bin 21 Jahre alt und habe schon als Kleinkind Gefallen am Sporttauchen gefunden ( Schnuppern am Pool).

Habe 2012 mit einem OWD Kurs begonnen in Ägypten + EAN21 - 2013 meine Specialties Wrack und Tieftauchen + AOWD in Tunesien,Djerba gemacht und habe 2014 4 Wochen in Kroatien meine Ausbildung zum Divemaster gemacht.

Meine Erfahrungen sind: Ägypten (viel Riff + Wrack),Tunesien (viele Wracks), Weißensee (Eistauchen), Kroatien, Neufelder See etc - also kurz um: ich habe schon viele Erfahrungen gemacht.
Mein Kenntnisstand soweit:
80 TG (PADI DM + EFR)
mind. 25-30 OWD Ausbildungen assisitiert
mind 25 Tauchgänge als alleiniger DiveLeader geführt (inkl. Schnuppertauchgänge)
Erfahrung im Eistauchen
Erfahrungen mit Wracks (8-10TG)
Erfahrung mit Tiefe (tiefster TG 42m Touchdown ohne Deko :hit )
hatte auf einem TG in Djerba mal eine 3 minütige Deko aufgerissen bei nem Wrack TG

da ich den Tauchsport liebe und ich nun als DM mehr oder weniger anstehe ( nicht sicher ob ich den OWSI machen möchte) und die Tiefe und das Tec Tauchen allgemein schon immer einen sehr großen Reiz hatte wollte ich mich in diese Richtung weiter ausbilden lassen.

Habe mich mal bisschen umgesehen und eingelesen in das Thema allerdings gibt es so viele Anbieter dass ich mehr verwirrt bin als vorher.
SSI,PADI/DSAT,TDI,SDI,GUE,IANTD uvm. alle bieten irgendwie dasselbe an aber dann irgendwie auch wieder doch nicht.

Was ich möchte: die beste/geeignete Ausbildung für Extended Range mit Dekompression (Trimix momentan eher zweitrangig)

Was ich brauche: jemand der mir erklärt welchen Anbieter man wählen soll bzw. Step by Step welche Ausbildungen erledigt/kombiniert werden sollen.

wäre Euch über Tipps und Empfehlungen (im Raum Wien) unendlich dankbar!!!

Vielen Dank im Voraus!
Daniel


Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 11:56
Hi, ich selbst bin auch PADI DM und finde PADI im großen und Ganzen ganz OK. Allerdings nur für den ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 12:08
"Ich glaube eine gute Instr. Auswahl ist da wichtiger als der Verband" -> :up, genau "Tec würde ich ..
Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 12:26
Ich habe mehr als 1000 TG gehabt bevor ich 1994 mit Tek angefangen habe. Vorher solltest du Erfahrun ..
Antwort von Smolle Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 13:36
...uff Tec-Tauchen. Das Thema reizt mich selber, aber ist natürlich eine andere Schiene als Sporttau ..
Antwort von Strunzow Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 13:46
Ich habe mit 120 TG die Ausbildung bei GUE in 2011 angefangen mit einem GUE Fundamentals Kurs, den i ..
Antwort von Daniel94 Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 13:53
"Falls du daraus hörst, das ich wenig halte von 2 oder mehr 4Tages Kursen hinter ein ander, hast du ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 12:04
@Taliena Zunächst einmal sorry wegen dem Taliban. Das Post habe ich gestern Abend auf meinem Handy g ..
Antwort von galm Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 16:31
Es spricht nichts dagegen alsbald einen Fundi, Essi oder BoE zu machen. Ich bin da absolut bei Fullc ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 14.08.2015 - 23:55
Antwort von ramklov  am 14.08.2015 - 11:33 :up :up Du hast es besser formuliert, als ich es vermocht ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 11:25
"Findet Ihr nicht, dass die Diskussion arg in Richtung Kärtchenkurse der Verbände und Voraussetzunge ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 12:22
Seit dem 13.08.2015 - 11:53, spätestens seit dem 13.08.2015 - 15:07 geht es in diesem Thread um "e ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 19:00
> Wieviel erfahrung ist benötigt zum intro to tec? Tec = Substitution von prozentualen Gasbestandte ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 20.08.2015 - 19:43
Hihi, René, du bist Klasse! :lol ..
Frage 3642
Beitrag Nummer 3642 anzeigen? Hier klicken!
SSI Advanced Open Water Diver
Abgesandt von Luca J. Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 12:06
 
Ich habe letztes Jahr meinen JOWD abgeschlossen. Danach hatte ich keine Zeit mehr zum Tauchen und habe daher nur 5 Tauchgänge. Da ich bald wieder in den Urlaub fliege und mich dort weiterbilden möchte wäre meine Frage:Wie soll ich fortfahren wenn mein Ziel der AOWD ist?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Viele Grüße Luca
Antwort von korny86 Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 12:45
Wenn du jetzt 1 Jahr gar nicht tauchen warst und bisher nur den OWD gemacht hast, wäre ein Refresh v ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 17:18
Ich würde erstmal tauchen gehen. Erfahrung ist auch beim Tauchen das A und O. Spezialkurse würde ich ..
Antwort von Luca J. Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 18:13
Ok, vielen dank. Werde dann im Urlaub einfach 5-10 weitere tauchgänge absolovieren. ..
Frage 3641
Beitrag Nummer 3641 anzeigen? Hier klicken!
SSI und PADI anfänglich kombinierbar - bei dem Ziel einmal DG oder DM zu werden
Abgesandt von Marsu Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 11:35
 
Hallo zusammen!

Wir befinden uns noch ganz am Anfang unseres Werdegangs - an die 16 Tauchgänge (OWD mit SSI).

Wir fassen das Ziel ins Auge, später mal Dive Guide,DM oder Instructor zu werden. Vor kurzem hörten wir hierzu bedenken, ob wir dafür nicht alles (alle Kurs) bei einem Verein (SSI oder PADI) machen sollten.

Also meine Frage hier: ist das so oder macht es nichts, wenn wir z.B. Speciality Kurse oder den AOWD bei PADI machen bzw. bei SSI, also gelegentlich mischen? Kann es zu Schwierigkeiten kommen?

Gibt es Empfehlungen für die Vorgehensweise bzw. Warnungen?

Danke schon mal! :-)

Schönen Sommer und Gut Luft!
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 11:50
Eigentlich könnt ihr wie wild die Verbände wechseln. Aber ein Brewet von dem Einen wird nicht auf di ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 11:57
@Marsu Bei SSI muss man nicht zwingend einen oder alle Voraussetzungen (Kurse, Brevets etc.) bei SSI ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 12:06
@Stephan K. Abgesehen davon, dass die Liste in Deinem Link hoffnungslos veraltet ist, stimmt sie auc ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 12:07
Och, auch wir in den Vereinen erkennen unsere Ausbildung gegenseitig an :-) ..
Antwort von Devilchen Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 12:19
Ich habe den OWD bei SSI gemacht und zuerst mal getaucht. Später dann Nitrox, Nachttauchen und Deep ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 13:29
@joemurr war halt der erste Link den ich gefunden hatte. ..
Antwort von Marsu Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 14:13
Hallo Ihr Lieben! Vielen Dank für eure Antworten. :up Freue mich jetzt ohne "Hoffentlich geht das ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 23.07.2015 - 00:14
Was geht, haben die Andern ja schon geschrieben. Eine kleine Anmerkung möchte ich aber noch machen: ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 12:59
Bei den Nicht-Professionellen Kursen (OWD, AOWD, RescueDiver, Specialtys) kannst du hin und her wech ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 17:10
@Reisemuckel Stimmt nicht wirklich, was du da erzählst. Klar musst du als PADI DM den SSI DCS zuers ..
Antwort von Marsu Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 11:00
Danke auch euch! Glaube, jetzt kenne ich mich langsam ein wenig aus - sodass ich weiß, wie wir unser ..
Frage 3640
Beitrag Nummer 3640 anzeigen? Hier klicken!
Empfehlung VDST Verein in oder um Hilden gesucht
Abgesandt von Schokofan Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 20:53
 
Hallo,

Ende Juli ziehe ich von der Insel Fehmarn ins Rheinland nach Hilden und würde mich dort gerne einem Verein anschließen. Hat jemand eine Empfehlung für mich? Umkreis bis Wermelskirchen ist kein Problem.

Schon jetzt viele Dank für eure Tipps und viele Grüße von der Sonneninsel Fehmarn

Angel

Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 21:01
Auf der Seite vom VDST war ich logischerweise schon. Da steht aber nicht, wie gut oder schlecht der ..
Antwort von C_aus_G Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 05:07
Ruf beim VDST an, die helfen gerne weiter. Der Monheimer Verein hat sogar ein schönes Vereinsgewäss ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 08:13
Du kannst bei jedem Verein eine Zeit lang als Gast mitmachen, bevor du dich entscheidest. Finde he ..
Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 17:31
Lieben Dank für eure bisherige Hilfe. Mir geht es um Insidertipps und nicht um die Mithilfe durch de ..
Antwort von neoonfisch Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 21:33
DUC Düsseldorf ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 24.07.2015 - 00:20
Ich finde den Verein ehrlich gesagt nicht so wichtig. Ich selbst bin bei den Tauchfreunden Düsseldo ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 24.07.2015 - 00:22
Ach ja, der Elbsee ist in Hilden. Da haben alle Düsseldorfer Vereine Zugang. Der See ist jetzt nicht ..
Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 24.07.2015 - 18:27
Für mich ist ein Verein wichtig, um meinen 2.* zu machen (oder zumindestens die Vorbereitungen darau ..
Antwort von neoonfisch Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 07:52
Wenn du Fragen zu den Vereinen hast oder mal im Elbsee tauchen möchtest, melde dich bei mir. Ich hab ..
Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 16:37
neonfisch, auch dir vielen Dank!! Bei soviel Hilfe freue ich mich inzwischen auf das Rheinland :-) ..
Frage 3639
Beitrag Nummer 3639 anzeigen? Hier klicken!
VDST Verein mit Füllkeller in/um München?
Abgesandt von Go Sidemount Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 16:06
 
Hallo zusammen!

Aufgrund anstehendem Umzug nach München suche ich einen geeigneten Verein. Bisher bin ich in Düsseldorf in einem Verein, der zum VDST zugehörig ist und einen Zugang zu einem Füllkeller hat, wo ich meinen beiden 7 Liter Flaschen 24 Stunden füllen kann.

Ich tauche regelmäßig (mind. 1-3 Mal die Woche) und auch ganzjährig. Eigene Ausrüstung ist auch komplett. Auf Schwimmbadtraining kann ich verzichten, da ich mich im Freiwasser sehr wohl fühle. :-)

Bisher war die Vereinswahl für mich optimal, da ich gute Buddies gefunden, eine eigenes Tauchrevier hatte und auch jeder Zeit die Flaschen füllen konnte. Zudem kommt noch die Versicherung, die ja inklusive ist.

Meine Frage: gibt`s so etwas auch in München und Umgebung?

In der Suche im Forum hab ich nicht allzu viel dazu gefunden und auf den HP der Vereine steht auch nicht allzu viel.

Viele Grüße

Björn
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 18:12
Hi, gibt die Suche des VDST nichts her ? http://www. vdst.de/unsere-mitglieder/tauchsportvereine.html ..
Antwort von Go Sidemount Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 18:41
Hi H2Co3! Danke für die Antwort. War bereits vorher auf der HP vom VDST sowie diversen Vereinen. Da ..
Frage 3638
Beitrag Nummer 3638 anzeigen? Hier klicken!
Befüllen Dekoboje (Nicht die Wurst ;-)
Abgesandt von Cutchemist Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 08:57
 
Hallo zusammen,

ich habe bereits diverse male Safety-Stop-Bojen im Einsatz gehabt und bin mit der Handhabung soweit vertraut.

Nun interessiert es mich, wie das Handling bei den größeren, Bojen ist z.B. bei folgender:

Hier klicken

Hier ist das Volumen doch um einiges größer (bis 35L). Wie handelt man die Boje beim Befüllen? Hier wird ja doch einiges an Auftrieb erzeugt!

Vielen Dank für eure Antworten.



Antwort von guitar shark Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:17
Ein Hebesack ist nicht als Dekoboje gedacht, sondern (wie der Name auch schon sagt) zum Heben von sc ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:25
Soweit so gut. Beantwortet nur leider meine Frage nicht. Mir geht es um die auf diversen Plattforme ..
Antwort von schwob Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:51
Die prinzipielle Frage ist doch warum einen Hebesack und keine Safety Boje. Aus meiner Sicht ist ei ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 13:08
Wenn man einen Hebesack als Hebesack nutzen möchte, siehe guitar shark Wenn man einen Hebesack als ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 23:56
"Wie handelt man die Boje beim Befüllen? " -> wie vorgenannt: den von dir verlinkten Hebesack genaus ..
Frage 3637
Beitrag Nummer 3637 anzeigen? Hier klicken!
Tauchleher werden
Abgesandt von martinganser Registriertes Mitglied am 17.07.2015 - 19:15
 
Sodala, meine lieben Freunde, ich bin auf der Suache nach Zuspruch, seits also bitte sensibel mit euren Antworten :)

Ich werde jetzt dann bald 30, und frage mich, wie realistisch meine Chancen sind, noch Tauchlehrer zu werden. Ich habe vorletztes jahr damit angefangen, seitdem sind 30 Tauchgänge zusammengekommen und der Advanced. Als ob das noch nicht wenig genug wäre, habe ich wenig Ahnung von Seemannschaft und Meer und was da alles sonst noch so dazugehört und über meine Erfahrungen als Urlauber hinausgeht, mir ist ja klar, dass Erfahrung wahrscheinlich noch wichtiger ist als Ausbildungen, die könnte ich ja in ein paar Monaten runterreissen aber das wird wohl nicht genügen. Das wäre das Negative.

Zum Positiven: ich bin überaus lernfähig, motiviert, genügsam, sozial kompetent und Optimist

Wie realistisch sind meine Chancen, da noch einzusteigen? Wie könnte ich das wenn überhaupt am besten machen? (habe ei Startkapital von 5000 Euro, die Kurse dann nach bezahltem Rescue diver und was sonst noch so gemacht werden muss z. T. vielleicht gegen Mitarbeit erledigen) Wo fange ich an und geht das überhaupt?

Danke schon mal für die Antworten und liebe Grüße,

Martin

Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 17.07.2015 - 22:44
Du bist jung und hast voraussichtlich noch viele Jahre Zeit zum tauchen und Dir Deinen Traum zu erfu ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 00:11
Von mir bekommst Du gerne Zuspruch und eine ganz sensible Antwort: Du bist nur so alt wie Du Dich fü ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 00:11
Willst du damit deinen Lebensunterhalt verdienen oder macht dir vor allem das Unterrichten und das W ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 06:36
An welchen Verband hast du dabei gedacht? Wenn du davon leben möchtest, dann solltest du bei den den ..
Antwort von Psychodad Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 08:41
@ag2908 Mit großen Verbänden hast Du Recht. PADI und SSI sind die Marktführer. Aber im gleichen Zu ..
Antwort von uboettger Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 11:04
Sorry, ich glaube, mit Zuspruch ist es nicht getan. Wie hieß es so schön? Um in der Tauchindustrie ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 21:32
Hi, nimm dir ne Auszeit und dein Geld und mach dich auf nach Asien oder in die Karibik um erstaml e ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 12:43
Eigentlich ist alles schon gesagt, viel tauchen, viel erfahrung machen. Und wenn TL noch immer dein ..
Antwort von chris92 Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 02:07
Tauchlehrer werden ist relativ einfach, wenn das nötige Geld da ist. 5000€ sollten für Ausrüstung un ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 12:58
"...Geschick für Verkauf..." -> mir sind TL mit didaktischen Fähigkeiten lieber :psst ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 09.08.2015 - 16:09
... und mehr als 100 TG Erfahrung. ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 07:07
@ag2908 "IAC ist aber einer der ganz wenigen bekannten Verbände die im Ausland angesagt sind und das ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 07:11
@ag2908 Vergiß meinen Post,ich habe erst anschließend im Threat weitergelesen. Es ist schon alles ge ..
Frage 3636
Beitrag Nummer 3636 anzeigen? Hier klicken!
Open Water-Kurs in Almería
Abgesandt von Zion83 Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 17:37
 
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, und mein Freund und ich haben nach einem Schnuppertauchkurs Feuer gefangen und planen für September den Open Water Schein zu machen. Wir haben gehört, dass Almería ein sehr schönes Tauchgebiet sein soll und man hier auch Kurse belegen kann. Jetzt habe ich eine Weile gesucht und nur recht teure Tauchschulen gefunden bzw. spanischsprachige Tauchkurse.

Weiß jemand, ob es um Almería einen entsprechenden, guten deutsch- oder englisch-sprachigen Kurs gibt, der nicht allzu teuer ist? Bevorzugt ohne Unterkunft, mit wäre aber auch ok.

Vielen Dank im Voraus! :-)
Ruth
Antwort von KaeptnBlaubaer Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 22:36
Almeria kenne ich selbst nicht aber ich würde dir Rosés ans Herz legen. Das Unterwassernaturschutzge ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 23:40
Hallo, wie definierst du denn "nicht all zu teuer"? Wo liegt denn die Schmerzgrenze? Grüße ..
Antwort von schwob Registriertes Mitglied am 16.07.2015 - 09:32
Hallo Zions83, ich habe mal kurz gegoogelt und das hier gefunden http://www.isubsanjose.com/de/inde ..
Antwort von Zion83 Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 12:16
Vielen lieben Dank für die Tips, ja, die Preise bis zu 400 € sind schon ok, günstiger wäre natürlic ..
Frage 3635
Beitrag Nummer 3635 anzeigen? Hier klicken!
Padi OWD ohne Schwimmbad (andere Diskussion)
Abgesandt von tnt22 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 12:26
 
Hallo ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage,

zu dieser muss ich sagen, ich habe die andere Frage bezüglich OWD ohne Schwimmbad aufmerksam verfolgt.

Wir (2 Personen) haben vor ein paar Monaten einen Schnupperkurs besucht. Dabei ist aufgefallen das das Tauchen ansich Spaß macht aber das eine Person Probleme mit Platzangst durch den kleinen Pool hat. Da wir beide sehr wenig Zeit haben wurde dann die Recherche nach hinten geschoben. Wie der Zufall es will haben wir kurzfristig zwei gemeinsame Wochen in Norditalien.

Da kam die Idee auf ob wir nicht den OWD in dieser Zeit nur im Meer machen könnten.

Jetzt deshalb die Frage kennt jemand Tauchschulen die die Zertifizierung Standardkonform nur im Meer durchführt? (Am besten Norditalien, Nord Kroatien)

Danke und lg
Antwort von tnt22 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:18
oder zumindest in einem Freipool und nicht Überdacht. lg ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:40
Viele Urlaubsbasen machen die Poolteile der Ausbildung im Confined Water statt im Becken. Einfach do ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:51
Klaus: "PS" -> :up tnt22: Phobien stellen an und für sich eine Kontraindikation für das Tauchen da, ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 15:54
Tauchen ist doch die besste Therapie für genau solche Phobien (spreche da aus Erfahrung :-) ) Aber ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 16:17
@ tnt22, wie kwolf1406 in seinem PS und shuttle schon schrieben, ist mit Phobien beim Tauchen nicht ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.07.2015 - 18:55
Ich bin da überhaut nicht sarkastisch. Ich selber wusste bis zu dem Moment, wo ich das erste Mal ü ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 07:40
Paperlapapp. Wer so eine psychische Störung hat ist nicht taugtauglich, bis er vom Spezialisten fach ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 09:01
Papalapapp zurück @kwolf1406 :kuss Jeder Mensch ist psychich gestört, das schränkt nur nicht alle i ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 09:04
Tippfehlerkorrektur: Viele suchen, wenn ihnen der Tauchkurs schwer fällt, Ausreden für ihr Umfeld ..
Antwort von schwob Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 11:48
Hallo TNT22, tauchkurds ohne Schwimmbad ist immer dann möglich, wenn die Umgebung so gebaut ist, da ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 16:12
@razorista "Es gibt Lösung für das Problem." Sorry, aber das ist der einzige richtige Satz in deinem ..
Antwort von tnt22 Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 09:26
Hallo, vielen Dank an die vielen Antworten! Inzwischen ist der Tauchkurs gemacht (Pool ohne Dach mi ..
Frage 3634
Beitrag Nummer 3634 anzeigen? Hier klicken!
OWD ohne Schwimmbad?
Abgesandt von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 08:59
 
Mir ist klar, dass man für den OWD Kurs nicht zwangsweise am Anfang ins Schwimmbad muss. Ich dachte aber, dass man die Pooltauchgänge in diesem Fall stattdessen durch Freiwassertauchgänge ersetzt und anschließend weitere fünf Tauchgänge im Freiwasser macht. Oder kann man bereits nach fünf Tauchgängen im Freiwasser brevetiert werden, wenn man dabei alle wichtigen Übungen gemacht hat?
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:08
Das hängt jetzt etwas vom Verband ab, welchen hattest du denn im Auge? I.d.R. ist es so, dass Schwi ..
Antwort von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:19
Wie gesagt, es geht um OWD, also PADI. Ich bitte darum, hier jetzt keine Diskussion darüber zu begin ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:19
Also bei SSI (OWD) ist es so, dass wenn keine Pooltauchgänge gemacht werden, die entsprechenden Übun ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:20
{streiche meinen Beitrag} ;-) ..
Antwort von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:27
Ups, ich habe die Bezeichnung Confined Water wohl falsch verstanden... Ist ja aber auch egal, es geh ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:31
"Wie gesagt, es geht um OWD, also PADI" :denk ... wieso "also PADI" ??? den OWD (Open Water Diver) g ..
Antwort von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:47
@Shuttle, tut mir leid, ich wusste nicht, dass es OWD in vielen Verbänden gibt, ich bin ja noch Tauc ..
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:55
die Antwort wäre korrekterweise: kommt darauf an, und läßt sich mit den Inhalten der Frage nicht bea ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 11:48
@ag2908: Ok, kannst Du mir auch schreiben, warum das so ist? Ich will mal ein konkretes Beispiel n ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 11:51
@ag2908: Ebenfalls soory, dein Post von 11:41 war noch nicht da, als ich mein Beispiel mit der Frage ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 11:56
Sorry Jungs, ist es nicht zu früh, den Thread zu entern bevor sich der TO nochmal äußert, oder man i ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 12:22
@fullcave. Ja, aber nicht um die extra übung, aber weil er kein kärtchen geben will. Den Schuler ha ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:31
Der VDST (auch CMAS) verlangt für ** das Setzen einer Boje am Spool mit Aufstieg plus Sicherheitssto ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 14:09
@kwolf1406. Nicht hier bei uns :) http://www. onderwatersport. org/Portals/1/Clubweb/03%20duikopleidin ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 23:26
Ein schönes Beispiel, dass ein Dachverband Mindeststandards setzt aber einzelne Unterverbände höhere ..
Frage 3633
Beitrag Nummer 3633 anzeigen? Hier klicken!
PADI Open Water Diver Male und Umgebung
Abgesandt von O_town Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:12
 
Hallihallo,
vor kurzem habe ich meinen Urlaub auf den Malediven gebucht. Nun bin ich auf die Idee gekommen einen Tauchschein zu machen.
Da ich ein bisschen Inselhopping praktizieren möchte und nicht allzu lange auf einer Insel verweilen wollte, habe ich mir gedacht ich mache schonmal den theoretischen Teil und das Probetauchen im Schwimmbecken in Deutschland, um Zeit zu sparen. Den letzten Teil, also das offene Wasser tauchen, möchte ich dann im Urlaub fertig machen.
Nun meine Fragen:
Hat das schon jemand von Euch ähnlich praktiziert und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?
Kann mir außerdem jemand eine Tauchschule auf Male oder in näherer Umgebung empfehlen, die auch preislich im bezahlbaren Rahmen liegt?

Ich bin dankbar für jede Antwort. :up

Mit besten Grüßen

O_town
Antwort von h1o Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 11:25
Hallo, auf Male eher nicht... das ist eigentlich nur Haupstadt und Verwaltungssitz, ich glaube nich ..
Antwort von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 13:01
Hatte ich auch erst so vor. Hab sogar überlegt alles im Urlaub zu machen. Aber nach allen was ich hi ..
Frage 3632
Beitrag Nummer 3632 anzeigen? Hier klicken!
Hilfe für Landratte
Abgesandt von CoolCatTheo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 09:47
 

Guten Morgen,
Ich bin absoluter Landsportler (Reiten) und fliege am kommenden Mittwoch nach Makadi Bay. Ich hab mal vor 15 Jahren einen Tauchkurs im Schwimmbad 😊:😊:😊: gemacht und das war schon schön... Jetzt würde ich sehr gerne einen Anfänger Kurs machen... Kann mir da vielleicht bitte jemand den ein oder anderen Tipp geben? Das wäre echt klasse 👍:👍:👍: ... Ich sage im Voraus schon mal ganz herzlichen Dank
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 09:54
Schau doch mal bei Ducks Divers rein:-) Ich kenne einige Taucher die dort ihre Ausbildung machten un ..
Antwort von CoolCatTheo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 10:09
Ok, mach ich 😄: Dankeschön ..
Antwort von moe Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 11:46
Wenn du dir nicht sicher bist würde ich dir empfehlen zu schauen ob die auch den DSD ( Discover Scu ..
Antwort von CoolCatTheo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 12:20
Ok... Puh... Diese Worte hab ich immerhin schon mal gehört 😂:😂: ich bin im Cleopatra R ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 10:23
Wird normalerweise überall angeboten:-) Wenn du bei einer anderen TB als der im Hotel einen Kurs mac ..
Frage 3631
Beitrag Nummer 3631 anzeigen? Hier klicken!
Ausbildung zum ***Gold
Abgesandt von zacki Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 18:19
 
Hallo zusammen. Ich hab da mal `ne Frage an die TL in der Runde: Ich möchte demnächst die Ausbildung zum ***Gold beginnen. Bis jetzt habe ich aber nur im Süsswasser getaucht. Meine Frage: Ist es zum Erwerb des ***Gold-Brevet zwingend erforderlich, das ich im Meer / Salzwasser getaucht habe?:mask
Gruß
Antwort von tauchgeist Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 19:09
q Zacki, die Voraussetzunge für das VDST / CMAS *** ( früher Gold ) findest Du hier ab Seite 20: h ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 19:10
Nein, ist nicht zwingend erforderlich. Tiefenerfahrung und Tauchgangszahl sind fest vorgegeben, Tau ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Kuba - Karabik-Feeling - Tauchen. Infos zum Thema findest Du in unserem Kuba-Guide. Hier sind übersichtlich nach Regionen die Tauchmöglichkeiten auf der Insel beschrieben und mit vielen weiteren interessanten Informationen bestückt.


02.09.2015 18:53 Taucher Online : 174
Heute 15799, ges. 85578714 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2800 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!

Forum Foto / Video

Auszug aus diesem Forum:


Suche anfängergeeignete Fotoausrüstung...
vom 30.08.2015 : Hallo an alle... Ich bin neu hier im Forum, habe noch nicht so ganz den Überblick, aber direkt schon mal eine Frage... Ich ... [mehr]

Randunschärfe
vom 28.08.2015 : Habe die ersten Gehversuche mit der RX100ii im Meikon Gehäuse und dem UWL-04 gemacht. Hauptsächlich Video Mir fällt die starke ... [mehr]

Snoot Makrofotografie
vom 26.08.2015 : Servus Leute...ich habe mitlerweile das verlangen von normalen Makrofotografie in Richtung Snoot-Makrofotografie zu gehen. Die ... [mehr]

Aktuelle Basenberichte:

Millennium Divers Sharm Plaza
(02.09.2015) Super Basis, es waren fast alle sehr bemüht!! Die Boote bei Tauchausfahrten mit Schnorchlern, Schnuppertauchern und Tauchern gemeinsam unterwegs, was aber absolut nicht gestört hat, boote waren nicht (mehr)

Unica Diving (Elba)
(02.09.2015) Exclusiv, keine Massenabfertigung, alles (Organisation, Boot, Auswahl der Tauchplätze, Atomospäre, Einteilung der Gruppen und alles was nebenbei noch so gesagt wird)spiegelt einen enormen (mehr)

Dive Point Red Sea, Anemone ..
(02.09.2015) Haben im August mit 2 Familien Urlaub im SSENTIDO Mamlouk gemacht und haben vorher im Internet eine Tauchbasis gesucht. Auf unsere Anfrage hin haben wir sofort ausführliche und brauchbare (mehr)

Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Videos / Software

Tauchen im Roten Meer


Rubrik : Equipment

Janosch Schnorchelset


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Aktuelle Hotelberichte:

Orange Hill Beach Inn, Nassau
(28.08.2015) Mein Besuch ist zwar schon ein Jahr her, möchte es aber nicht versäumen einen Bericht über dieses Hotel loszuwerden. Wer nicht in den teuren Touristenbunkern wie Atlantis o.ä. versinken will, der (mehr)

Pension Panorama, Safaga
(24.08.2015) Wir können die Pension Panorama nur empfehlen...Das Essen ist Hammer !!Die Unterkunft kuschelig...Alles einfach vom feinsten..Für das tauchen werden private Führungen im 5* Styl geboten..Ein SMS , (mehr)

Panorama
(20.08.2015) Miri und Emad sind immer ein Ausflug wert!! Sei es zum tauchen, essen oder schlafen !!!Die Pension Panorama wird mit viel Liebe geführt..Die Zimmer sind sehr nett eingerichtet und keine Wünsche (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW