Momentan in den Foren unterwegs:
mojito und 44 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Hans_S
 Forum Ausbildung 
Sponsored by PADI

 Beiträge des Forums Ausbildung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 3643
Beitrag Nummer 3643 anzeigen? Hier klicken!
Einstieg ins Tec Tauchen aber wie ?
Abgesandt von Daniel94 Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 10:56
 
Hallo Taucher,

ich möchte mich kur vorstellen - heiße Daniel bin 21 Jahre alt und habe schon als Kleinkind Gefallen am Sporttauchen gefunden ( Schnuppern am Pool).

Habe 2012 mit einem OWD Kurs begonnen in Ägypten + EAN21 - 2013 meine Specialties Wrack und Tieftauchen + AOWD in Tunesien,Djerba gemacht und habe 2014 4 Wochen in Kroatien meine Ausbildung zum Divemaster gemacht.

Meine Erfahrungen sind: Ägypten (viel Riff + Wrack),Tunesien (viele Wracks), Weißensee (Eistauchen), Kroatien, Neufelder See etc - also kurz um: ich habe schon viele Erfahrungen gemacht.
Mein Kenntnisstand soweit:
80 TG (PADI DM + EFR)
mind. 25-30 OWD Ausbildungen assisitiert
mind 25 Tauchgänge als alleiniger DiveLeader geführt (inkl. Schnuppertauchgänge)
Erfahrung im Eistauchen
Erfahrungen mit Wracks (8-10TG)
Erfahrung mit Tiefe (tiefster TG 42m Touchdown ohne Deko :hit )
hatte auf einem TG in Djerba mal eine 3 minütige Deko aufgerissen bei nem Wrack TG

da ich den Tauchsport liebe und ich nun als DM mehr oder weniger anstehe ( nicht sicher ob ich den OWSI machen möchte) und die Tiefe und das Tec Tauchen allgemein schon immer einen sehr großen Reiz hatte wollte ich mich in diese Richtung weiter ausbilden lassen.

Habe mich mal bisschen umgesehen und eingelesen in das Thema allerdings gibt es so viele Anbieter dass ich mehr verwirrt bin als vorher.
SSI,PADI/DSAT,TDI,SDI,GUE,IANTD uvm. alle bieten irgendwie dasselbe an aber dann irgendwie auch wieder doch nicht.

Was ich möchte: die beste/geeignete Ausbildung für Extended Range mit Dekompression (Trimix momentan eher zweitrangig)

Was ich brauche: jemand der mir erklärt welchen Anbieter man wählen soll bzw. Step by Step welche Ausbildungen erledigt/kombiniert werden sollen.

wäre Euch über Tipps und Empfehlungen (im Raum Wien) unendlich dankbar!!!

Vielen Dank im Voraus!
Daniel


Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 11:56
Hi, ich selbst bin auch PADI DM und finde PADI im großen und Ganzen ganz OK. Allerdings nur für den ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 12:08
"Ich glaube eine gute Instr. Auswahl ist da wichtiger als der Verband" -> :up, genau "Tec würde ich ..
Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 12:26
Ich habe mehr als 1000 TG gehabt bevor ich 1994 mit Tek angefangen habe. Vorher solltest du Erfahrun ..
Antwort von Smolle Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 13:36
...uff Tec-Tauchen. Das Thema reizt mich selber, aber ist natürlich eine andere Schiene als Sporttau ..
Antwort von Strunzow Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 13:46
Ich habe mit 120 TG die Ausbildung bei GUE in 2011 angefangen mit einem GUE Fundamentals Kurs, den i ..
Antwort von Daniel94 Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 13:53
"Falls du daraus hörst, das ich wenig halte von 2 oder mehr 4Tages Kursen hinter ein ander, hast du ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 31.07.2015 - 09:35
> Nicht jeder teilt dein seltsames Weltbild Genau so gebe ich das gerne zurück - denn ich teile de ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 31.07.2015 - 09:40
@Daniel: Da deine Fragen in philosophischen Ergüssen fast untergehen, nochmals wiederholt: "Umex w ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 31.07.2015 - 09:44
Rene, es geht auch nicht darum die "Weltbilder" anderer zu teilen. Es geht darum, dass hier jemand ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 31.07.2015 - 12:20
@Daniel: "also sorry falls ich daetwas verwechselt habe - ich habe einfach tech tauchen als alle ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 31.07.2015 - 13:15
OT: Es hat aber schon Wirkung für uns alle, wenn jedes anspruchsvollere Tauchen zum Tec-Tauchen gez ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 31.07.2015 - 15:43
ok, so höhlentauchen mit luft is kein tech. Mit nitrox auch nicht. Mit kreisel ja, ist tech, mit tri ..
Frage 3642
Beitrag Nummer 3642 anzeigen? Hier klicken!
SSI Advanced Open Water Diver
Abgesandt von Luca J. Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 12:06
 
Ich habe letztes Jahr meinen JOWD abgeschlossen. Danach hatte ich keine Zeit mehr zum Tauchen und habe daher nur 5 Tauchgänge. Da ich bald wieder in den Urlaub fliege und mich dort weiterbilden möchte wäre meine Frage:Wie soll ich fortfahren wenn mein Ziel der AOWD ist?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Viele Grüße Luca
Antwort von korny86 Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 12:45
Wenn du jetzt 1 Jahr gar nicht tauchen warst und bisher nur den OWD gemacht hast, wäre ein Refresh v ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 17:18
Ich würde erstmal tauchen gehen. Erfahrung ist auch beim Tauchen das A und O. Spezialkurse würde ich ..
Antwort von Luca J. Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 18:13
Ok, vielen dank. Werde dann im Urlaub einfach 5-10 weitere tauchgänge absolovieren. ..
Frage 3641
Beitrag Nummer 3641 anzeigen? Hier klicken!
SSI und PADI anfänglich kombinierbar - bei dem Ziel einmal DG oder DM zu werden
Abgesandt von Marsu Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 11:35
 
Hallo zusammen!

Wir befinden uns noch ganz am Anfang unseres Werdegangs - an die 16 Tauchgänge (OWD mit SSI).

Wir fassen das Ziel ins Auge, später mal Dive Guide,DM oder Instructor zu werden. Vor kurzem hörten wir hierzu bedenken, ob wir dafür nicht alles (alle Kurs) bei einem Verein (SSI oder PADI) machen sollten.

Also meine Frage hier: ist das so oder macht es nichts, wenn wir z.B. Speciality Kurse oder den AOWD bei PADI machen bzw. bei SSI, also gelegentlich mischen? Kann es zu Schwierigkeiten kommen?

Gibt es Empfehlungen für die Vorgehensweise bzw. Warnungen?

Danke schon mal! :-)

Schönen Sommer und Gut Luft!
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 11:50
Eigentlich könnt ihr wie wild die Verbände wechseln. Aber ein Brewet von dem Einen wird nicht auf di ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 11:57
@Marsu Bei SSI muss man nicht zwingend einen oder alle Voraussetzungen (Kurse, Brevets etc.) bei SSI ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 12:06
@Stephan K. Abgesehen davon, dass die Liste in Deinem Link hoffnungslos veraltet ist, stimmt sie auc ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 12:07
Och, auch wir in den Vereinen erkennen unsere Ausbildung gegenseitig an :-) ..
Antwort von Devilchen Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 12:19
Ich habe den OWD bei SSI gemacht und zuerst mal getaucht. Später dann Nitrox, Nachttauchen und Deep ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 13:29
@joemurr war halt der erste Link den ich gefunden hatte. ..
Antwort von Marsu Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 14:13
Hallo Ihr Lieben! Vielen Dank für eure Antworten. :up Freue mich jetzt ohne "Hoffentlich geht das ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 23.07.2015 - 00:14
Was geht, haben die Andern ja schon geschrieben. Eine kleine Anmerkung möchte ich aber noch machen: ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 12:59
Bei den Nicht-Professionellen Kursen (OWD, AOWD, RescueDiver, Specialtys) kannst du hin und her wech ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 25.07.2015 - 17:10
@Reisemuckel Stimmt nicht wirklich, was du da erzählst. Klar musst du als PADI DM den SSI DCS zuers ..
Antwort von Marsu Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 11:00
Danke auch euch! Glaube, jetzt kenne ich mich langsam ein wenig aus - sodass ich weiß, wie wir unser ..
Frage 3640
Beitrag Nummer 3640 anzeigen? Hier klicken!
Empfehlung VDST Verein in oder um Hilden gesucht
Abgesandt von Schokofan Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 20:53
 
Hallo,

Ende Juli ziehe ich von der Insel Fehmarn ins Rheinland nach Hilden und würde mich dort gerne einem Verein anschließen. Hat jemand eine Empfehlung für mich? Umkreis bis Wermelskirchen ist kein Problem.

Schon jetzt viele Dank für eure Tipps und viele Grüße von der Sonneninsel Fehmarn

Angel

Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 21:01
Auf der Seite vom VDST war ich logischerweise schon. Da steht aber nicht, wie gut oder schlecht der ..
Antwort von C_aus_G Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 05:07
Ruf beim VDST an, die helfen gerne weiter. Der Monheimer Verein hat sogar ein schönes Vereinsgewäss ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 08:13
Du kannst bei jedem Verein eine Zeit lang als Gast mitmachen, bevor du dich entscheidest. Finde he ..
Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 17:31
Lieben Dank für eure bisherige Hilfe. Mir geht es um Insidertipps und nicht um die Mithilfe durch de ..
Antwort von neoonfisch Registriertes Mitglied am 22.07.2015 - 21:33
DUC Düsseldorf ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 24.07.2015 - 00:20
Ich finde den Verein ehrlich gesagt nicht so wichtig. Ich selbst bin bei den Tauchfreunden Düsseldo ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 24.07.2015 - 00:22
Ach ja, der Elbsee ist in Hilden. Da haben alle Düsseldorfer Vereine Zugang. Der See ist jetzt nicht ..
Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 24.07.2015 - 18:27
Für mich ist ein Verein wichtig, um meinen 2.* zu machen (oder zumindestens die Vorbereitungen darau ..
Antwort von neoonfisch Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 07:52
Wenn du Fragen zu den Vereinen hast oder mal im Elbsee tauchen möchtest, melde dich bei mir. Ich hab ..
Antwort von Schokofan Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 16:37
neonfisch, auch dir vielen Dank!! Bei soviel Hilfe freue ich mich inzwischen auf das Rheinland :-) ..
Frage 3639
Beitrag Nummer 3639 anzeigen? Hier klicken!
VDST Verein mit Füllkeller in/um München?
Abgesandt von Go Sidemount Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 16:06
 
Hallo zusammen!

Aufgrund anstehendem Umzug nach München suche ich einen geeigneten Verein. Bisher bin ich in Düsseldorf in einem Verein, der zum VDST zugehörig ist und einen Zugang zu einem Füllkeller hat, wo ich meinen beiden 7 Liter Flaschen 24 Stunden füllen kann.

Ich tauche regelmäßig (mind. 1-3 Mal die Woche) und auch ganzjährig. Eigene Ausrüstung ist auch komplett. Auf Schwimmbadtraining kann ich verzichten, da ich mich im Freiwasser sehr wohl fühle. :-)

Bisher war die Vereinswahl für mich optimal, da ich gute Buddies gefunden, eine eigenes Tauchrevier hatte und auch jeder Zeit die Flaschen füllen konnte. Zudem kommt noch die Versicherung, die ja inklusive ist.

Meine Frage: gibt`s so etwas auch in München und Umgebung?

In der Suche im Forum hab ich nicht allzu viel dazu gefunden und auf den HP der Vereine steht auch nicht allzu viel.

Viele Grüße

Björn
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 18:12
Hi, gibt die Suche des VDST nichts her ? http://www. vdst.de/unsere-mitglieder/tauchsportvereine.html ..
Antwort von Go Sidemount Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 18:41
Hi H2Co3! Danke für die Antwort. War bereits vorher auf der HP vom VDST sowie diversen Vereinen. Da ..
Frage 3638
Beitrag Nummer 3638 anzeigen? Hier klicken!
Befüllen Dekoboje (Nicht die Wurst ;-)
Abgesandt von Cutchemist Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 08:57
 
Hallo zusammen,

ich habe bereits diverse male Safety-Stop-Bojen im Einsatz gehabt und bin mit der Handhabung soweit vertraut.

Nun interessiert es mich, wie das Handling bei den größeren, Bojen ist z.B. bei folgender:

Hier klicken

Hier ist das Volumen doch um einiges größer (bis 35L). Wie handelt man die Boje beim Befüllen? Hier wird ja doch einiges an Auftrieb erzeugt!

Vielen Dank für eure Antworten.



Antwort von guitar shark Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:17
Ein Hebesack ist nicht als Dekoboje gedacht, sondern (wie der Name auch schon sagt) zum Heben von sc ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:25
Soweit so gut. Beantwortet nur leider meine Frage nicht. Mir geht es um die auf diversen Plattforme ..
Antwort von schwob Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:51
Die prinzipielle Frage ist doch warum einen Hebesack und keine Safety Boje. Aus meiner Sicht ist ei ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 13:08
Wenn man einen Hebesack als Hebesack nutzen möchte, siehe guitar shark Wenn man einen Hebesack als ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 23:56
"Wie handelt man die Boje beim Befüllen? " -> wie vorgenannt: den von dir verlinkten Hebesack genaus ..
Frage 3637
Beitrag Nummer 3637 anzeigen? Hier klicken!
Tauchleher werden
Abgesandt von martinganser Registriertes Mitglied am 17.07.2015 - 19:15
 
Sodala, meine lieben Freunde, ich bin auf der Suache nach Zuspruch, seits also bitte sensibel mit euren Antworten :)

Ich werde jetzt dann bald 30, und frage mich, wie realistisch meine Chancen sind, noch Tauchlehrer zu werden. Ich habe vorletztes jahr damit angefangen, seitdem sind 30 Tauchgänge zusammengekommen und der Advanced. Als ob das noch nicht wenig genug wäre, habe ich wenig Ahnung von Seemannschaft und Meer und was da alles sonst noch so dazugehört und über meine Erfahrungen als Urlauber hinausgeht, mir ist ja klar, dass Erfahrung wahrscheinlich noch wichtiger ist als Ausbildungen, die könnte ich ja in ein paar Monaten runterreissen aber das wird wohl nicht genügen. Das wäre das Negative.

Zum Positiven: ich bin überaus lernfähig, motiviert, genügsam, sozial kompetent und Optimist

Wie realistisch sind meine Chancen, da noch einzusteigen? Wie könnte ich das wenn überhaupt am besten machen? (habe ei Startkapital von 5000 Euro, die Kurse dann nach bezahltem Rescue diver und was sonst noch so gemacht werden muss z. T. vielleicht gegen Mitarbeit erledigen) Wo fange ich an und geht das überhaupt?

Danke schon mal für die Antworten und liebe Grüße,

Martin

Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 17.07.2015 - 22:44
Du bist jung und hast voraussichtlich noch viele Jahre Zeit zum tauchen und Dir Deinen Traum zu erfu ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 00:11
Von mir bekommst Du gerne Zuspruch und eine ganz sensible Antwort: Du bist nur so alt wie Du Dich fü ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 00:11
Willst du damit deinen Lebensunterhalt verdienen oder macht dir vor allem das Unterrichten und das W ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 06:36
An welchen Verband hast du dabei gedacht? Wenn du davon leben möchtest, dann solltest du bei den den ..
Antwort von Psychodad Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 08:41
@ag2908 Mit großen Verbänden hast Du Recht. PADI und SSI sind die Marktführer. Aber im gleichen Zu ..
Antwort von uboettger Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 11:04
Sorry, ich glaube, mit Zuspruch ist es nicht getan. Wie hieß es so schön? Um in der Tauchindustrie ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 08:12
braucht der welt noch eine Tauchlehrer? Sind die wirklich Mangelware? Glaubst du das du UW jeder Bew ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 09:01
"Wie realistisch sind meine Chancen, da noch einzusteigen? " -> gut. 30 ist kein Alter "Wie könnte ..
Antwort von Psychodad Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 09:18
Shuttle hat absolut Recht. Sammle Erfahrungen, bilde Dich fort und suche Deinen besten Verband. Se ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 09:44
@Shuttle :up:up:up @psychodad "Selbst wenn es ein winzig kleiner Verband dann werden sollte, Haupt ..
Antwort von Psychodad Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 11:59
Nein, weil ich Verbands-Diskussionen unsinnig finde. Darum. Ich möchte hier nicht darstellen, warum ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 21:32
Hi, nimm dir ne Auszeit und dein Geld und mach dich auf nach Asien oder in die Karibik um erstaml e ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 21.07.2015 - 12:43
Eigentlich ist alles schon gesagt, viel tauchen, viel erfahrung machen. Und wenn TL noch immer dein ..
Frage 3636
Beitrag Nummer 3636 anzeigen? Hier klicken!
Open Water-Kurs in Almería
Abgesandt von Zion83 Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 17:37
 
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, und mein Freund und ich haben nach einem Schnuppertauchkurs Feuer gefangen und planen für September den Open Water Schein zu machen. Wir haben gehört, dass Almería ein sehr schönes Tauchgebiet sein soll und man hier auch Kurse belegen kann. Jetzt habe ich eine Weile gesucht und nur recht teure Tauchschulen gefunden bzw. spanischsprachige Tauchkurse.

Weiß jemand, ob es um Almería einen entsprechenden, guten deutsch- oder englisch-sprachigen Kurs gibt, der nicht allzu teuer ist? Bevorzugt ohne Unterkunft, mit wäre aber auch ok.

Vielen Dank im Voraus! :-)
Ruth
Antwort von KaeptnBlaubaer Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 22:36
Almeria kenne ich selbst nicht aber ich würde dir Rosés ans Herz legen. Das Unterwassernaturschutzge ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 23:40
Hallo, wie definierst du denn "nicht all zu teuer"? Wo liegt denn die Schmerzgrenze? Grüße ..
Antwort von schwob Registriertes Mitglied am 16.07.2015 - 09:32
Hallo Zions83, ich habe mal kurz gegoogelt und das hier gefunden http://www.isubsanjose.com/de/inde ..
Antwort von Zion83 Registriertes Mitglied am 20.07.2015 - 12:16
Vielen lieben Dank für die Tips, ja, die Preise bis zu 400 € sind schon ok, günstiger wäre natürlic ..
Frage 3635
Beitrag Nummer 3635 anzeigen? Hier klicken!
Padi OWD ohne Schwimmbad (andere Diskussion)
Abgesandt von tnt22 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 12:26
 
Hallo ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage,

zu dieser muss ich sagen, ich habe die andere Frage bezüglich OWD ohne Schwimmbad aufmerksam verfolgt.

Wir (2 Personen) haben vor ein paar Monaten einen Schnupperkurs besucht. Dabei ist aufgefallen das das Tauchen ansich Spaß macht aber das eine Person Probleme mit Platzangst durch den kleinen Pool hat. Da wir beide sehr wenig Zeit haben wurde dann die Recherche nach hinten geschoben. Wie der Zufall es will haben wir kurzfristig zwei gemeinsame Wochen in Norditalien.

Da kam die Idee auf ob wir nicht den OWD in dieser Zeit nur im Meer machen könnten.

Jetzt deshalb die Frage kennt jemand Tauchschulen die die Zertifizierung Standardkonform nur im Meer durchführt? (Am besten Norditalien, Nord Kroatien)

Danke und lg
Antwort von tnt22 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:18
oder zumindest in einem Freipool und nicht Überdacht. lg ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:40
Viele Urlaubsbasen machen die Poolteile der Ausbildung im Confined Water statt im Becken. Einfach do ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:51
Klaus: "PS" -> :up tnt22: Phobien stellen an und für sich eine Kontraindikation für das Tauchen da, ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 15:54
Tauchen ist doch die besste Therapie für genau solche Phobien (spreche da aus Erfahrung :-) ) Aber ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 16:17
@ tnt22, wie kwolf1406 in seinem PS und shuttle schon schrieben, ist mit Phobien beim Tauchen nicht ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.07.2015 - 18:55
Ich bin da überhaut nicht sarkastisch. Ich selber wusste bis zu dem Moment, wo ich das erste Mal ü ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 07:40
Paperlapapp. Wer so eine psychische Störung hat ist nicht taugtauglich, bis er vom Spezialisten fach ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 09:01
Papalapapp zurück @kwolf1406 :kuss Jeder Mensch ist psychich gestört, das schränkt nur nicht alle i ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 09:04
Tippfehlerkorrektur: Viele suchen, wenn ihnen der Tauchkurs schwer fällt, Ausreden für ihr Umfeld ..
Antwort von schwob Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 11:48
Hallo TNT22, tauchkurds ohne Schwimmbad ist immer dann möglich, wenn die Umgebung so gebaut ist, da ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 16:12
@razorista "Es gibt Lösung für das Problem." Sorry, aber das ist der einzige richtige Satz in deinem ..
Antwort von tnt22 Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 09:26
Hallo, vielen Dank an die vielen Antworten! Inzwischen ist der Tauchkurs gemacht (Pool ohne Dach mi ..
Frage 3634
Beitrag Nummer 3634 anzeigen? Hier klicken!
OWD ohne Schwimmbad?
Abgesandt von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 08:59
 
Mir ist klar, dass man für den OWD Kurs nicht zwangsweise am Anfang ins Schwimmbad muss. Ich dachte aber, dass man die Pooltauchgänge in diesem Fall stattdessen durch Freiwassertauchgänge ersetzt und anschließend weitere fünf Tauchgänge im Freiwasser macht. Oder kann man bereits nach fünf Tauchgängen im Freiwasser brevetiert werden, wenn man dabei alle wichtigen Übungen gemacht hat?
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:08
Das hängt jetzt etwas vom Verband ab, welchen hattest du denn im Auge? I.d.R. ist es so, dass Schwi ..
Antwort von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:19
Wie gesagt, es geht um OWD, also PADI. Ich bitte darum, hier jetzt keine Diskussion darüber zu begin ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:19
Also bei SSI (OWD) ist es so, dass wenn keine Pooltauchgänge gemacht werden, die entsprechenden Übun ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:20
{streiche meinen Beitrag} ;-) ..
Antwort von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:27
Ups, ich habe die Bezeichnung Confined Water wohl falsch verstanden... Ist ja aber auch egal, es geh ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:31
"Wie gesagt, es geht um OWD, also PADI" :denk ... wieso "also PADI" ??? den OWD (Open Water Diver) g ..
Antwort von krappkrapp Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:47
@Shuttle, tut mir leid, ich wusste nicht, dass es OWD in vielen Verbänden gibt, ich bin ja noch Tauc ..
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 09.07.2015 - 09:55
die Antwort wäre korrekterweise: kommt darauf an, und läßt sich mit den Inhalten der Frage nicht bea ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 11:48
@ag2908: Ok, kannst Du mir auch schreiben, warum das so ist? Ich will mal ein konkretes Beispiel n ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 11:51
@ag2908: Ebenfalls soory, dein Post von 11:41 war noch nicht da, als ich mein Beispiel mit der Frage ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 11:56
Sorry Jungs, ist es nicht zu früh, den Thread zu entern bevor sich der TO nochmal äußert, oder man i ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 12:22
@fullcave. Ja, aber nicht um die extra übung, aber weil er kein kärtchen geben will. Den Schuler ha ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 13:31
Der VDST (auch CMAS) verlangt für ** das Setzen einer Boje am Spool mit Aufstieg plus Sicherheitssto ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 14:09
@kwolf1406. Nicht hier bei uns :) http://www. onderwatersport. org/Portals/1/Clubweb/03%20duikopleidin ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 10.07.2015 - 23:26
Ein schönes Beispiel, dass ein Dachverband Mindeststandards setzt aber einzelne Unterverbände höhere ..
Frage 3633
Beitrag Nummer 3633 anzeigen? Hier klicken!
PADI Open Water Diver Male und Umgebung
Abgesandt von O_town Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:12
 
Hallihallo,
vor kurzem habe ich meinen Urlaub auf den Malediven gebucht. Nun bin ich auf die Idee gekommen einen Tauchschein zu machen.
Da ich ein bisschen Inselhopping praktizieren möchte und nicht allzu lange auf einer Insel verweilen wollte, habe ich mir gedacht ich mache schonmal den theoretischen Teil und das Probetauchen im Schwimmbecken in Deutschland, um Zeit zu sparen. Den letzten Teil, also das offene Wasser tauchen, möchte ich dann im Urlaub fertig machen.
Nun meine Fragen:
Hat das schon jemand von Euch ähnlich praktiziert und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?
Kann mir außerdem jemand eine Tauchschule auf Male oder in näherer Umgebung empfehlen, die auch preislich im bezahlbaren Rahmen liegt?

Ich bin dankbar für jede Antwort. :up

Mit besten Grüßen

O_town
Antwort von h1o Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 11:25
Hallo, auf Male eher nicht... das ist eigentlich nur Haupstadt und Verwaltungssitz, ich glaube nich ..
Antwort von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 13:01
Hatte ich auch erst so vor. Hab sogar überlegt alles im Urlaub zu machen. Aber nach allen was ich hi ..
Frage 3632
Beitrag Nummer 3632 anzeigen? Hier klicken!
Hilfe für Landratte
Abgesandt von CoolCatTheo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 09:47
 

Guten Morgen,
Ich bin absoluter Landsportler (Reiten) und fliege am kommenden Mittwoch nach Makadi Bay. Ich hab mal vor 15 Jahren einen Tauchkurs im Schwimmbad 😊:😊:😊: gemacht und das war schon schön... Jetzt würde ich sehr gerne einen Anfänger Kurs machen... Kann mir da vielleicht bitte jemand den ein oder anderen Tipp geben? Das wäre echt klasse 👍:👍:👍: ... Ich sage im Voraus schon mal ganz herzlichen Dank
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 09:54
Schau doch mal bei Ducks Divers rein:-) Ich kenne einige Taucher die dort ihre Ausbildung machten un ..
Antwort von CoolCatTheo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 10:09
Ok, mach ich 😄: Dankeschön ..
Antwort von moe Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 11:46
Wenn du dir nicht sicher bist würde ich dir empfehlen zu schauen ob die auch den DSD ( Discover Scu ..
Antwort von CoolCatTheo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 12:20
Ok... Puh... Diese Worte hab ich immerhin schon mal gehört 😂:😂: ich bin im Cleopatra R ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 10:23
Wird normalerweise überall angeboten:-) Wenn du bei einer anderen TB als der im Hotel einen Kurs mac ..
Frage 3631
Beitrag Nummer 3631 anzeigen? Hier klicken!
Ausbildung zum ***Gold
Abgesandt von zacki Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 18:19
 
Hallo zusammen. Ich hab da mal `ne Frage an die TL in der Runde: Ich möchte demnächst die Ausbildung zum ***Gold beginnen. Bis jetzt habe ich aber nur im Süsswasser getaucht. Meine Frage: Ist es zum Erwerb des ***Gold-Brevet zwingend erforderlich, das ich im Meer / Salzwasser getaucht habe?:mask
Gruß
Antwort von tauchgeist Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 19:09
q Zacki, die Voraussetzunge für das VDST / CMAS *** ( früher Gold ) findest Du hier ab Seite 20: h ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 19:10
Nein, ist nicht zwingend erforderlich. Tiefenerfahrung und Tauchgangszahl sind fest vorgegeben, Tau ..
Frage 3630
Beitrag Nummer 3630 anzeigen? Hier klicken!
Kann das Irgendjemand auf diesem Planeten beantworten?
Abgesandt von mellowman Registriertes Mitglied am 23.06.2015 - 23:19
 
Um wie viel Prozent kann die Wärmeproduktion des menschlichen Körpers gesteigert werden? :äh

Gruß Mellow
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 24.06.2015 - 00:07
Tante Google kann das Stichwort: wärmeleistung mensch ..
Antwort von mellowman Registriertes Mitglied am 24.06.2015 - 00:19
das war nicht die Antwort...ich habe heute schon das Orakel google gefragt... ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 24.06.2015 - 00:31
Im Bild 1 ist der abgegebene Wärmestrom eines Menschen mit Normgröße (75 kg) dargestellt, und zwar i ..
Antwort von mellowman Registriertes Mitglied am 24.06.2015 - 00:34
du meinst sicher um 300% ??? ..
Antwort von mellowman Registriertes Mitglied am 24.06.2015 - 01:08
ja passt! super! danke dir :-))) ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 25.06.2015 - 01:10
von 100 Watt auf 300 Watt soll eine Steigerung um 300% sein? HÄ??? :( Liebe Kinder, wozu gibt es de ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 10:27
Nun ich denke, die Befindlichkeiten sind da bei dir noch recht hoch, insofern hast du die Intention ..
Antwort von mellowman Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 10:28
Genau das war mein Gedankengang! :-) :up :-):-):-) ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 10:46
Würdest jetzt auch ein :kuss bekommen, wenn du Frau wärst, aber Männer knutsch ich nicht ab, dass üb ..
Antwort von mellowman Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 10:48
da halte ich mich jetzt mal raus! :lol:lol:lol ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 18:36
Ähm, wie jetzt ich? Na sowas. Ich wollte nie Lehrer werden. Aber dann habe ich im zarten Alter von > ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 08:46
"Aber dann habe ich im zarten Alter von >50 festgestellt.." -> ah ja damals, als du noch jung und kn ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 08:58
Naja, es knackt heute immer öfters, Jungspund!:prosit ..
Frage 3629
Beitrag Nummer 3629 anzeigen? Hier klicken!
PADI AOWD
Abgesandt von OneDay Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 16:12
 
Hallo ich wollte fragen ob man irgendwo die Lösungen der Wiederholungsfragen bekommt. Oder ob mir Jemand die Lösungen schreiben könnte (Für Nachttauchen).
Danke schonmal im Voraus.
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 16:17
Die Antworten ergeben sich aus dem Buch. Wenn du Probleme hast, die wirklich einfachen Fragen zu bea ..
Antwort von OneDay Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 16:23
Ich habe den AWOD ja schon gemacht ich wollte das nur wissen da mein Lehrer das auch hat? ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 16:29
im Grunde ist das keine Prüfung, wo man die Antworten auswendig lernen muss. Man muss das Thema ver ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 18:27
Ich verrate das Geheimnis. Hier stehen die Antworten: http://www.amazon.de/gp/aw/d/389594047X/ref=re ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 18:31
ach so, speziell Nachttauchen: http://www. amazon. de/gp/aw/d/3895940836/ref=redir_ mdp_mobile_fh?pc_re ..
Antwort von struppirennfahrer Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 19:13
"ich wollte das nur wissen da mein Lehrer das auch hat?" mach doch den Instruktor, dann bekommst du ..
Antwort von Schoeneberger2015 Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 19:26
@OneDay: hast Du den OWD auch nur durch Schummeln bekommen? ..
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 23.06.2015 - 00:33
@OneDay Ein ähnliches Thema hatten wir vor kurzem erst, hier wurde ganz klar vom Moderator darauf hi ..
Antwort von schlickschlürfer Registriertes Mitglied am 23.06.2015 - 06:18
@ EinesTages .... und Du lässt Dir (in einem anderen Thread) Rebreather für TGs zwischen 40 und 80 ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 23.06.2015 - 09:27
Der Lehrer hat die Lösungen und der Schüler muss überlegen :sauer Böse Welt:predigt Das ging mir sc ..
Antwort von daniel1407 Registriertes Mitglied am 24.06.2015 - 05:41
"Ich habe den AWOD ja schon gemacht ich wollte das nur wissen da mein Lehrer das auch hat?" Wenn du ..
Antwort von haitaucherin Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 21:48
@OneWay: die sind hier schon alle fies zu dir - wollen, dass du die Unterlagen durcharbeitest... di ..
Frage 3628
Beitrag Nummer 3628 anzeigen? Hier klicken!
Tauchausbildung am Attersee. Welche Schule?
Abgesandt von Mr. Jacques Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 01:51
 
Servus, grüß Gott und hallo Hier klicken
Ich, 15 Jahre alt, würde gerne Tauchen. Da meine Familie am Attersee einen festsehenden Wohnwagen besitzt, bietet sich das natürlich als Tauchgegend gut an. Nun, ich habe einige Fragen.

1) Welche Schule am Attersee, vlt. sogar Nähe Steinbach, ist empfehlenswert?

2) Mit welchen Kosten ist für eine Grundausbildung in etwa zu rechnen?

3) Ist die Ausbildung am Attersee in den Sommermonaten empfehlenswert? Ich las, dass sich dies aufgrund der Algenblüte nicht empfehlen würde.

4) Ist es, für mich mit meinen 15 Jahren, möglich einen Buddy zu finden?Hier klicken Mit meinen Eltern ist, tauchmäßig, überhaupt nichts anzufangen. Und ich denke wohl, dass das Vertrauen in einen unerfahrenen, 15 Jährigen Tauchbuddy weit nicht so groß ist, wie in einen 35 jährigen Partner.

5) Was ist an Ausrüstung während der Grundausbildung mindestens notwendig?



Ich danke euch schon einmal für Antworten.

Allzeit gut Luft... oder wie sagt man da bei euch Hier klicken ? Glück ab? Oder doch lieber Glück auf? Achne stimmt... man übernimmt ja den Gruß einer anderen Gemeinschaft nicht. Dann sag ich halt allzeit genug Luft in der Flasche :)

Grüße

Mr. Jacques :snorkel
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 08:37
1) Welche Schule am Attersee, vlt. sogar Nähe Steinbach, ist empfehlenswert? -> Schau mal hier die ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 08:50
Viele erfahrene Taucher tauchen gerne mit Jugendlichen. Man sucht sich seine Tauchpartner für die An ..
Antwort von Solosigi Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 08:51
@Mr. Jacques Ich habe vor Jahren einmal eine Kurs bei den Austrian Divers ("http://www.austrian-dive ..
Antwort von IbramGaunt Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 13:42
Ganz klar da Bocki :okdive Under Pressure Diving Attersee www.u-p.at Hier stimmt einfach alles :pr ..
Antwort von Mr. Jacques Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 17:48
Hallo Leute. Danke für eure Antworten. Ich hab jetzt mal bei Under Pressure Diving wegen einem Schn ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Mr. Jacques Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 22:54
Servus Wolfgang Auf jeden fall werde ich das mit dem Tauchlehrer besprechen. Leider wissen die Ärzt ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 23:05
Nein, Mr. Jacques, nicht mit dem Tauchlehrer sondern zunächst mit einem Taucharzt www.gtuem.org/62 r ..
Antwort von Mr. Jacques Registriertes Mitglied am 21.06.2015 - 21:29
Hallo @Shuttle. Du hast recht, es wird besser sein, ich bespreche das mit einem Taucherarzt. Zur Ze ..
Antwort von Neptun Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 16:39
"Was haltet ihr von dem Plan?" ==> ICH finden Deinen Plan gut. Und jetzt nicht mehr lange theoretis ..
Antwort von Mr. Jacques Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 17:46
Ahoij Neptun Ich bin gerade dabei das Schnupperauchen mitm Bocki auszumachen :) Das werde ich AUF ..
Antwort von haitaucherin Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 07:35
@ Mr.Jacques: Attersee schreit nach Trocki - vor allem, wenn du das ganze JAhr dort tauchen möchtest ..
Antwort von Mr. Jacques Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 13:21
Hey Susi. Auf jeden Fall. Ich werde vermutlich nach der CMAS* Ausbildung auch einen Trocki-Kurs m ..
Frage 3627
Beitrag Nummer 3627 anzeigen? Hier klicken!
Padi Tec
Abgesandt von OneDay Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 17:17
 
Hallo ich wollte fragen ich habe mir überlegt Tecdiver zu werden da wollte ich fragen was ist für den Anfang besser geeignet Padi Tec40 oder Padi Tec 40ccr.
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 18:05
Hast Du dir mal die beiden Kurse bei Padi angeschaut bzgl. Kursinhalte und Vorraussetzungen ??? TEC ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 19:28
Mach deine technische Ausbildung bei einem richtigen Tek-Verband (GUE, ISE, IANTD), nicht bei PADI. ..
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 19:42
wieso fühle ich mich in Kombination mit dem Tröööd zum Rebi kaufen für 15-17k€ etwas verkasperlt? H ..
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 19:43
und der Verband ist sogar beim technischen Tauchen völlig nebensächlich - such dir nen {richtig] gut ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 18.06.2015 - 10:28
Willst du kreisel tauchen gehen oder zuerst oc machen? oc: tec40 ccr: tec40 ccr. Aber bist du schon ..
Antwort von maniman Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 09:57
TEC 40 der ist gut:lol:lol ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 15:39
"Du fragst nach PADI-Standards, behauptest aber, sie seien schlechter als IANTD - wie passt das denn ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 17:18
@fullcave: Bei padi kann einen course director den full trimix ausbilden wenn er selbst den full tx ..
Antwort von tiger22 Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 19:12
@fullcave >> Die Unterschiede bestehen nicht in irgendwelchen schriftlichen Standards. >> Sie best ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 19:41
Seit wann ist einen extra D-ring falsch? Das darf bei padi, und auch bei iantd, tdi, oder protec. I ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 20:28
Hallo tiger22, ich bestreite doch überhaupt nicht, dass es ua auf den Instruktor ankommt. Aber es ..
Antwort von tiger22 Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 21:13
@fullcave danke, das war doch mal eine sachliche Antwort. So macht diskutieren mehr Spaß. Und ich g ..
Frage 3626
Beitrag Nummer 3626 anzeigen? Hier klicken!
PADI AOWD mit 13 Tauchgängen ?
Abgesandt von Marsli Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 12:31
 
Hallo zusammen

Ich benötige eure Hilfe und/oder Meinung.

Im September werde ich meinen zwei wöchigen Urlaub in Ägypten verbringen.

Ich habe vor drei Jahren den AOWD in der Schweiz absolviert. Bis jetzt habe ich 13 Tauchgänge in verschiedenen Länder absolviert.

Ich bin mir bewusst, dass 13 Tauchgänge wenig sind und ich noch ein Anfänger bin.

Nach meinen letzten zwei Tauchgängen (Ägypten) hatte ich das Bedürfnis, mich "weiterzubilden" (Theorie und Praxis).
Ich hoffe, es wird nicht falsch verstanden. Ich weiss, dass man seine Tauchfähigkeiten nur mit tauchen, tauchen und nochmals tauchen, vertiefen kann. Jedoch bin ich auch sehr an neuen "Praktiken" und Übungen interessiert. Und bei den "normalen" Tauchgängen werden einem ja meistens (bei mir war es so) wenige bis keine Tipps Unterwasser gegeben. Ich würde zBsp.gerne mehr über die Tarierung oder zBsp. Strömungstauchen lernen. Auch wenn ich zBsp. beim tarieren keine grosse Probleme habe (als Beispiel), wäre ich doch froh, wenn man mir noch einige Tipps geben würde, denn ich tariere sicher nicht perfekt!

Nun habe ich zu meinem Geburtstag Euros erhalten :-) Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich den PADI AOWD machen soll. Da kann ich dann aus den verschiedenen Kursen, die passenden aussuchen.

Es soll nicht zu abgehoben klingen, aber ich wäre schon dankbar, wenn ich während meinen Tauchgängen der eine oder andere Tipp erhalten würde, denn nur so kann ich mich verbessern. Und ich denke, dass dies bei den "Normalen" Tauchgängen in der Gruppe nicht möglich ist. Ich habe bereits eine seriöse Tauchschule angeschrieben. Sie bieten auch den AOWD Kurs mit einem Privatlehrer an. Somit könnte ich doch sehr viel profitieren oder ist es noch zu früh den AOWD zu machen?

Ich wäre dankbar, wenn ihr mir eure Meinung mitteilen könntet :kuss

Besten Dank im voraus und noch einen schönen Tag!

Marsli
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 12:52
Ja, mache das in dein Urlaub in ägypten. Du bist da ja 2 wochen. Mann kann selbst nach 9 tg AOW habe ..
Antwort von neoonfisch Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 13:32
Dreizehn Tauchgänge in 3 Jahren ist nicht viel. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du soviel Routin ..
Antwort von Malloni Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 14:54
Vernünftig wäre keinen AOWD zu machen und den Urlaub zu nutzen um seine Fähigkeiten und Fertigkeiten ..
Antwort von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 15:28
Ich hab vor paar Tagen einen ähnlichen Thread hier eröffent. ( Warum gehen tauchbasen ......) Witzig ..
Antwort von Garfi Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 15:58
@Kugelfisch: Huuhuuu "Ich habe bereits am ersten Tag so viel mitgenommen an Erfahrungen das bekomms ..
Antwort von bolivar Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 16:50
13 TG in drei Jahren ? Empfehle einen Recovery Subadive anschließend kann man beurteilen ob ein AOW ..
Antwort von lesmark Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 17:58
Roter Kugelfisch jetzt gibt es Haue:hit aus Dahab schliess mich Garfi an :-) ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 05.07.2015 - 12:24
"Für Euch paar Hansel würde niemand die Investitionen tätigen ... so manchem hier täte es ganz gut, ..
Antwort von Diver-Marcus Registriertes Mitglied am 13.07.2015 - 12:07
Liebe Forums-Gemeinde, bin neu hier bei Euch (mitgelesen habe ich schon länger) und möchte euch zu d ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 13.07.2015 - 14:17
@ Diver-Marcus, Du siehst Tauchen lernt man nicht durch Kärtchenkurse, sondern durch Tauchen. Wie ..
Antwort von Diver-Marcus Registriertes Mitglied am 13.07.2015 - 20:10
Hallo ramklov, danke für deine Antwort/Rat. Habe schon mal versucht, mich dem lokalen Taucherverei ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 13.07.2015 - 23:34
@ Diver-Marcus, ja sportlich ambitionierte Schwimmer gibt es natürlich auch in den Tauchvereinen :p ..
Antwort von hausrocker Registriertes Mitglied am 14.07.2015 - 15:22
Hi Diver-Marcus Ich habe auch überlegt nach "nur" 6 TG direkt den AOWD zu machen. Das ist dann aber ..
Antwort von Diver-Marcus Registriertes Mitglied am 15.07.2015 - 19:05
Hallo hausrocker, danke für deine Antwort. Bin überglücklich, dass ich heute die "richtige" Tauchba ..
Frage 3625
Beitrag Nummer 3625 anzeigen? Hier klicken!
Suche Internship/Trainee Programm Tauchlehrer PADI
Abgesandt von Dori82 Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 08:52
 
Hallo liebe Tauchgemeinde

Ich bin eine tauchbegeisterte Divemasterin mit etwas an Erfahrung und 400+ Tauchgängen (kalt und warm Wasser). Ich fühle mich nun ready für den nächsten Schritt und will den Tauchlehrer machen.

Ich spreche Deutsch, Englisch und Spanisch (intermediate).

Da ich im Moment in Austalien bin, dachte ich da an den südostasiatischen Bereich.

Ich suche nach einem guten Ausbildungsprogramm, das Wert auf eine gute und fundierte Ausblildung legt und ich dort nicht nur den IDC runter rassle sondern auch in der Basis mitarbeite und die ersten Certifications absolvieren kann.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Vielen lieben Dank.

Happy Bubbles

Steffi
Antwort von Malloni Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 11:45
Vielleicht ist das etwas für Dich ... http://www. sipalay. de/tauchen-philippinen/idc/index.html Gruß ..
Antwort von Dori82 Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 14:16
Danke Malloni, das ist jedoch einfach der IDC und nicht ein Trainee Programm. Trotzdem Danke! ..
Antwort von Malloni Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 14:57
Ja schon klar, aber einfach mal mit Christian Kontakt aufnehmen! Gruß Malloni ..
Frage 3624
Beitrag Nummer 3624 anzeigen? Hier klicken!
Position der Tauchmaske auf dem Weg zum Tauchplatz
Abgesandt von Hobbytaucher Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 15:48
 
Hallo Tauchgemeinde,

gibt es eine Erläuterung für die optimale Position der Tauchmaske auf dem Weg zum Tauchplatz?
a) Um den Hals - CMAS-like
b) Auf dem Hinterkopf - TEC-like
...

VG Hobbytaucher
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 16:00
Hm???? in der Flosse? am Karabiner am Jacket? in der Tasche vom Jacket oder Trockie? Hauptsache di ..
Antwort von apeter Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 16:05
Optimal ist für mich dort wo sie nicht stört und auch nicht verloren geht: c) Im Fussteil einer Flos ..
Antwort von J@TNet Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 16:15
Vor den Augen, damit ich sehe wo ich hinlaufe :tekkie ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 16:46
Auf dem Weg zum Tauchplatz ist das erstmal ziemlich wumpe (Hauptsache, die Maske ist dabei und geht ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 16:47
Selbstverständlich um den Hals - CMAS-like :-) das passt auch mit Backupregler. CMAS-like+ ist dann ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 18:43
Meist in der Hand in meinem Fall. Funktioniert erstaunlich gut. ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 11:01
WAterproof 10mm Haube, ja, maske aufsetzen dauert ein bischen. Aber doch sehr warm. GNT handschuhe s ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 11:22
Wer noch mit dem Wasser Nase Reflex kämpft, darf überhaupt nicht brevetiert werden. Ausblasen lässt ..
Antwort von Sascha314 Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 12:06
Also die Position an dem eigenen Verband / Verein festzumachen ist mir noch nicht in den Sinn gekomm ..
Antwort von Tümpi Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 13:17
Auf dem Weg zum Tauchplatz, der auch schon mal länger sein kann, hängt die Maske am Brustgurt, seit ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 18:10
Klar, dürfte eigentlich der WNR keine Rolle spielen. Aber die Wirklichkeit korrigiert jeden Konjunkt ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 18:36
"Am See sehe ich traurige Wahrheiten. " Na, dat zählt jetz aber nich! Zu subjektiv :lol :prosit ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 23.06.2015 - 07:18
Hihi, erwischt :prosit ..
Frage 3623
Beitrag Nummer 3623 anzeigen? Hier klicken!
Tauchbasen
Abgesandt von Sunoce Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 11:06
 
Hallo Leute,

Meine Freundin und ich fliegen im August nach Safaga zum Tauchurlaub. Nach etwas Recherche sind wir hierbei auf die Ducks Diving Base gestoßen und auf das von Ihnen angebotenen Guesthouse El- Manzil .
Kann mir jemand was aktuelles zu der Basis sagen und zu dem Guesthouse?
Wie ist das Leiequipment und ist die Basis zu empfehlen ?

Zu dem Guesthouse finde ich online leider nichts..

Liebe Grüße und danke,
Sunoce
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.06.2015 - 10:41
Eine Bekannte von mir war schon öfters auf der Basis und ist begeistert. Ich lebte einige Zeit in Hu ..
Frage 3622
Beitrag Nummer 3622 anzeigen? Hier klicken!
Advanced Scuba Diver Tauchschule Ausland empfehlung (deutsch)
Abgesandt von Robin95 Registriertes Mitglied am 12.06.2015 - 17:23
 
Hallo Leute,

Im März diesen Jahres habe ich meinen Naui Scuba Diver auf Curacao gemacht und seit dem bin ich total verliebt ins tauchen. Nun möchte ich weiter machen. Als nächstes steht der Advanced an. Da ich es liebe zu reisen möchte ich den Tauchkurs gerne woanders machen. Mich interessieren viele Länder, wichtig wäre mir nur das ich trotz Naui den Advanced in einer deutschsprachigen Tauchschule machen kann. Mein Englisch ist zwar ok aber noch nicht so "professionell". Ab September diesen Jahres fang ich meine Ausbildung an, da wird mein Gehalt etwas schrumpfen.

Es würde mich wirklich sehr freuen wenn ihr mir ein paar deutschsprachige Tauchschulen empfehlen könntet die auch wirklich klasse sind. Ziele wären entweder die näheren und etwas günstigeren wie Italien, Spanien, Ägypten etc. oder weitere teure wie USA, Mauritius, Malediven, Südafrika etc.

Ich freue mich auf eure Antworten und Hilfe.

LG
Robin
Antwort von nandersen Registriertes Mitglied am 12.06.2015 - 23:06
Hallo Robin, wenn Du auf dieser Seite oben schaust, gibt es eine prall gefuellte Datenbank- dort si ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 15:04
Gute Tauchschulen gibt es weltweit und du bist ja nicht auf NAUI beschränkt. Das NAUI Brevet wird i. ..
Antwort von SirManfred Registriertes Mitglied am 16.06.2015 - 09:12
Hallo Robin, schau mal hier: http://www. mavidiving.com/deutsch/deutschwillkommen.html 1. Eine sehr g ..
Frage 3621
Beitrag Nummer 3621 anzeigen? Hier klicken!
Abtauchen und hinknien funktioniert nicht
Abgesandt von Tiefseebadewanne Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 21:24
 
Hallo zusammen,

gestern hatte ich meine erste Poolstunde mit dem Ziel den OWD zu erlangen. Leider bin ich aber beim Abtauchen auf den Beckenboden nicht wirklich runter gekommen, sondern bin dann immer kurz über dem Beckenboden in Schräglage gekommen und hab mich dann komischerweise auf den Rücken gedreht.

Der Tauchlehrer meinte dann, nächstes Mal zwei Kilo mehr Blei in den Gürtel und dann würde das besser gehen.

Mein Leihanzug war mir leider etwas zu groß, kann es sein, dass sich deshalb Lufteinschlüsse gebildet haben, die mich immer zum drehen bewegt haben?

Ist halt schonmal blöd, dass ich Dinge wie verlorenen Atemregler zurück holen, Brille ausblasen oder Oktopus vom Buddy benutzen nicht machen konnte.

Habt ihr vllt noch irgendwelche Tipps, wie ich mir das "Leben unter Wasser" erleichtern kann?

gruß Andreas
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 22:29
Da gibtves viele Gründe, die ein guter Tauchlehrer mit dir angehen kann. Zunächst einmal: Dieses "Pr ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 22:31
oje-Wurstfinger auf den Tasten: z.B. "eflex" = Reflex :devil ..
Antwort von Burns Registriertes Mitglied am 12.06.2015 - 09:16
Könnte auch sein das du noch zuviel Luft im Jacket hattest. Deswegen lieber ganz leer machen da blei ..
Antwort von KUW Registriertes Mitglied am 12.06.2015 - 14:19
Der Ratschlag vom TL war ja schonmal nicht schlecht. Hätte er aber auch selbst umsetzen und dir noch ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 12.06.2015 - 15:53
"Der Ratschlag vom TL war ja schonmal nicht schlecht" -> kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Üb ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 09:42
Tipp 1: Nicht ins Internet gehen, sondern direkt den Tauchanweiser um Unterstützung bitten. Sofern d ..
Antwort von Tiefseebadewanne Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 11:19
Erstmal vielen Dank für eure Antworten. Der TL hat nur mich und einen Freund unter seinen Fittichen, ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 11:31
Finde ich gut, dass dein TL was ändern will. Manchmal muss man die Dinge nur ansprechen. :-) Das mit ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 13:02
@Tiefseebadewanne Hats mit etwas mehr Blei geklappt? :prosit ..
Antwort von Tiefseebadewanne Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 00:56
Habe einen Anzug bekommen, der gepasst hat wie die Faust aufs Auge und siehe da, bin untergegangen w ..
Frage 3620
Beitrag Nummer 3620 anzeigen? Hier klicken!
Tauchlehrer als erste eltenfinanzierte Berufsausbildung (Bafög Bezug beim anschließenden Studium)
Abgesandt von Michael Schmidt Registriertes Mitglied am 10.06.2015 - 22:31
 
Zu meiner Bundeswehrzeit (in den 80ern) hattte einer meiner damaligen
Kameraden einen 2er Führerschein (damals militärisch und heute auch zivil: BCE) mit zusätzlich ein paar
Gefahrgutseminaren gemacht. Am Ende seiner Wehrdienstzeit hatte er
sich das als Berufsausbildung zum Kraftfahrer anerkennen lassen und
konnte beim anschließenden Studium ElterneinkommensUNABHÄNGIG Bafög
beziehen. Die Regeln bei der Elterneinkommensanrechnung sind recht streng sodass nur kinder von Niedrigverdienern die Change haben, Leistungen nach dem Bafög beziehen zu können.

Da der Beruf Sporttauchlehrer auch beim Arbeitsamt in der Berufeliste
auftaucht ist jezt bei mir der Gedanke, ob das nicht auch mit einer
Tauchlehrerausbildung möglich ist.
(Gehälter und Bedarf an TLs wurden hier im Forum schon ausfühlich diskutiert und sollen jezt hier nicht das Thema sein)

Hintergrund ist, dass laut Gesetz die Eltern die Erstausbildung
finanzieren, bei der Zeitausbildung nicht mehr in der Zahlungspflicht
sind.

Funktioniert das heute noch oder haben sich die Regularien inzwischen
(meine Wehrdienstzeit ist schon eine Zeitlang her) gändert?



Der BS-AC Tauchlehrer soll nach Auskunft eines drst Newsgroup Kollegen bei den Briten als Berufsausbildung anerkannt sein
- und damit im Rahmen der EU-Gleichbehandlung auch in D.

In der Liste der Berufe vom Arbeitsamt:
Hier klicken
oder auch hier:
Hier klicken
findet man den Sporttauchlehrer explizit aufgeführt.

Inwiefern es sich allerdings um einen, im Sinne der Fragestellung
anerkannten Beruf handelt, weiss ich nicht.
Ob dieArt des TL die Anerkennung beeinflusst bzw die Frage ob da alle Verbände und Firmen bzgl dieser Fragestellung gleichanerkannt sind weiss ich ebenfalls nicht.
Könnte man z.B. mit einem VDST TL
(mit Ausbildung über die Übungsleiter Schiene => offziell ehrenamtlich)
Probleme bekommen?
Aus diesen Gründen habe ich das
Posting verfasst weil sich evtl hier einige Leute sicher besser auskennen als ich.

Da die Altersstruktur wohl nicht nur im VDST sondern auch bei den anderen Anbietern laut meinen Infos dramatisch überaltert (=unter 30 Jahren kaum noch Nachwuchs) ist, könnte ein Vorteil bei der Studienfinanzierung durchaus ein Leckerli sein um jungen Leute zur intensiven auseinandersetzung mit dem Tauchen ( bei der TL Ausbildung unvermeidlich) zu motivieren.
Antwort von thomys Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 08:06
https://www. bafög. de/de/altersgrenze-385. php https://www.bafög.de/ Ich denke, das für Dich zustän ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 10:24
im Prinzip wäre das https://www. bafög. de/de/elternunabhaengige-foerderung-196. php Würde alle notwen ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 11:38
Nachtrag: Schau dir mal "V. Zeiten der Erwerbstätigkeit" an. Soweit ich mich erinnern kann wurden fr ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 11.06.2015 - 21:25
"Der BS-AC Tauchlehrer soll nach Auskunft eines drst Newsgroup Kollegen bei den Briten als Berufsaus ..
Frage 3619
Beitrag Nummer 3619 anzeigen? Hier klicken!
Warum gehen Tauchschulen so hohes Risiko
Abgesandt von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 13:47
 
Ich bin noch recht Frisch beim Tauchen.
Tauche ausschließlich mit meiner Tochter.
Bei allen Tauchgängen die ich bis jetzt als OWD gemacht habe ging es sofort zur Sache.
Briefing und Runter!

Ich wundere mich eigentlich immer über die Guides.
Die haben null Ahnung ob ich den OWD Problemlos bestanden oder möglicherweiße Dubios erworben habe.
Ich würde es begrüßen erst mal 5-10 Min die wichtigsten sicherheits relevanten Übungen durch zu spielen.
Somal hier auch der Guide sofort erkennen könnte welche Taucher er etwas mehr im Blick haben sollte.
Ich hab bisher auch nur 1 Mal erlebt das ein 2 Guide die Gruppe von hinten sichert. Das gibt einem Anfänger wie mir ein echt gutes Gefühl.
Ich steh jetzt vor meinem ersten Tauchurlaub.
Agypten 10 Tg in 5 Tagen. Und die Übungen die ich beim Schein gemacht habe sind über 1 Jahr nicht mehr gemacht worden. Bleibt mir vermutlich nix anderes über als einen TG zu Opfern und die Tauschschule zu bitten das erst mal wieder aufzufrischen.

Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 14:10
Eigentlich machen die Basen am Anfang einen Check-Dive um genau das zu Beurteilen..... Mach doch vor ..
Antwort von thomys Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 14:22
"Warum gehen Tauchschulen so hohes Risiko" Warum gehst Du ein so hohes Risoko ein? Oder glaubst Du ..
Antwort von Solosigi Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 14:29
@Roter Kugelfisch Glaube ja nicht kommst nach Ägypten (oder woanders hin) hast wenig bis keine Tauch ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 14:41
@Kugelfisch Wenn Du ein Auto kaufst (oder leihst), wirst Du auch nicht bei der Probefahrt gecheckt, ..
Antwort von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 15:19
Ihr habt natürlich recht. Und ganz klar bin ich selbst für mich verantwortlich. Aber ich hab jetzt ..
Antwort von Solosigi Registriertes Mitglied am 08.06.2015 - 15:58
@Roter Kugelfisch Ein (guter) Guide kann nur auf Grund der Art und Weise wie jemand sein Gerät zusam ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von michael-dive Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 07:36
Vielen Dank für die guten Ausführunge. Ich wollte das nicht einfach so stehen lassen. Ich habe leide ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 07:37
Ich lasse eine Gruppe ein "Opfer" mit Beatmung an Land verbringen und eine Gruppe ohne. Die Zeitdiff ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 08:50
@shuttle :up Wobei der Zeitfaktor wohl nur ein Problem ist und der auch unter Fachleuten noch umstr ..
Antwort von kwolf1406 Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 09:05
Letzteres erinnert mich an die Diskussionen bei der Einführung der Sicherheitsgurte, wo man argument ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 10:29
@kwolf1406 Ich denke doch, dass generell die Überlebenschance bei einem Autounfall mit anschließende ..
Antwort von moe Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 12:24
Ich habe mit 18 Mal den Rettungsschwimmer gemacht. Da wurde nix mit beatmen im Wasser gemacht. Ist d ..
Antwort von Roter Kugelfisch Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 15:33
"Es geht hier aber je länger je mehr wieder OT Leute....... " Jo das hab ich mir auch schon gedacht ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Wracktauchers Paradies. Die Solomonen. Taucht ein in Olis Solomonen-Wrackführer. Dort gibt es Wracks in Hülle und Fülle, und auch zu der Historie der untergegangenen Schiffe ist jede Menge zu lesen. Tauch ein in die Solomonen


31.07.2015 17:21 Taucher Online : 150
Heute 12403, ges. 84818624 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...

Akt. Veranstalterberichte:

Omneia - Tauchen und Reisen,..
(28.07.2015) Unsere erste Tauchsafari - bestimmt nicht die letzte. Bis zu unserer ersten Safari mit Omneia hatten wir an einer Tauchbasis entweder unser Equipment angerödelt und sind dann bis zum Meer gewandert, (mehr)

TSL, Travel--Service Lahr
(15.07.2015) Im Mai 2015 waren wir 2 Wochen mit Travel Service Lahr in Indonesien, Raja Amat und Sulawesi unterwegs. Um es vorweg zu sagen, wir waren mit der gesamten Reiseplanung und Durchführung restlos (mehr)

Tauchertraum.com
(09.07.2015) Meine Frau und ich waren im Sommer 2014 11 Tage auf Tauchsafari mit der Wellenreng im Komodo-Nationalpark. Zuvor haben wir noch eine Woche bei Werner Lau, Resort Alam Anda auf Bali verbracht. Alles (mehr)

Aktuelle Clubberichte:

Tauchsport Barsinghausen e.V..
(25.07.2015) Der Tauchsport Barsinghausen e. V. wurde 1997 gegründet. Der Verein hat zur Zeit 39 Mitglieder (Stand 31.12.2014). Vereinsleistungen: Jedes Vereinsmitglied wird automatisch Mitglied im Verband (mehr)

Tauchteam Odenkirchen e.V.
(20.07.2015) Das Tauchteam Odenkirchen (Mönchengladbach-Rheydt) ist ein Tauchsportverein (mit Schwimmbad und Tauchsee), welcher nach PADI Standards ausbildet. Ansprechpartner: M. Bruchmann facebook: (mehr)

Altwarmbüchener Tauchclub e...
(05.07.2015) ATC - ein Tauchclub, der es in sich hat! Vorteile: * 2 Vereinsseen: Hufeisensee beim Seehaus in Isernhagen (ganz neu, noch recht unerforscht), Kirchhörster See (zum Aufladen nur bei wirklich (mehr)

Aktuelle Bootsberichte:

M/Y AGRAMER
(28.07.2015) Hallo Taucher, Die zweite Woche unseres Kroatien Urlaubs verbrachten wir auf der Agramer.Wir haben Vollcharter gehabt und waren zu zwölft auf dem Boot.Es war eine tolle Erfahrungsreiche Woche auf dem (mehr)

M/V Flying Seahorse
(28.07.2015) Wir waren vom 27.03. bis 02.04.15 Gast auf der Flying Seahorse von Peter Gatterbauer. Gebucht war die ´Ko Lipe & North´­-Tour, die wir direkt über die Webseite und den Kontakt mit Peter gebucht (mehr)

Vranjak 1
(27.07.2015) Vorweg, es war eine tolle Woche und alle 18 UrlauberInnen (wir hatten das ganze Boot gechartert) sind erholt und zufrieden wieder nach Hause gefahren. Neben Service, Essen, Kabinenausstattung, (mehr)

Forum Biologie

Auszug aus diesem Forum:


Ost-Atlantik, Kanaren: unbekannte Gehäuse-Schnecke
vom 02.06.2015 : Hallo an alle Taucher, habe vor ca. zwei Wochen nen tollen Nachttauchgang auf La Palma (Kanarische Insel) gemacht und ... [mehr]

Hilfe gesucht: Facharbeit, Island, Silfra-Spalte
vom 30.05.2015 : Moin Moin, ich schreibe mal über den Account von meinem Vater. Ich bin Hanna und bin in der 11. Klasse und muss eine Facharbeit ... [mehr]

Indischer Ozean: unbekannter Schwarmfisch im Oman: Barrakuda?
vom 22.05.2015 : Hier im Oman haben wir einen Schwarmfisch, vom ca. 20-40cm Länge. Von der Körper- und Kopfform her würde ich sagen, es sind junge ... [mehr]




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW