Momentan in den Foren unterwegs:
Plattfisch, TheData und 30 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Bio-Uli , Harry

 Beiträge des Forums Biologie als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 3921
Beitrag Nummer 3921 anzeigen? Hier klicken!
(Platt?)Wurm aus Alor - Indonesien
Abgesandt von Thomas Schreiber Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 09:50
 
Hallo liebe Tauchernet-Bio-Forum-Uuser, hat jemand von Euch eine Idee, was fuer ein Wurmpaar ich heute vor der Linse hatte?
Hier klicken
Hier klicken
Antwort von divemecressi Registriertes Mitglied am 18.08.2015 - 16:36
Moin Thomas...guggst du https://www. flickr. com/photos/berndhoppe/4375751734/in/photolist- 7EESxq g ..
Antwort von speedo2211 Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 10:18
oder hier, auf meiner webseite findest du sie und vieles mehr: http://www.tauchparadies.org/f%C3%BCh ..
Antwort von speedo2211 Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 10:22
Nochmal, hoffe es eht jetzt http://www. tauchparadies. org/f%C3%BChrer-f%C3%BCr-niedere-tiere-guide-fo ..
Antwort von Thomas Schreiber Registriertes Mitglied am 21.08.2015 - 13:50
Hallo divemecressi & speedo2211, vielen Dank fuer Eure Hilfe bei der Bestimmung. Das schoene am Tauc ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 24.08.2015 - 15:54
Tolle Tiere:up:up:up ..
Frage 3920
Beitrag Nummer 3920 anzeigen? Hier klicken!
Hilfe bei Seegurkenerkennung
Abgesandt von VariableSeegurke Registriertes Mitglied am 10.08.2015 - 15:15
 
Hallo zusammen! In unserer Biologiewoche auf Elba wollten wir Seegurken untersuchen, haben einige eingefangen in ein Gefäss gelegt und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Leider fiel der aus und das Wasser erwärmte sich stark und am morgen sah es so aus: Hier klicken
Kann uns jemand sagen was diese Strukturen sind und welche art Seegurke dies ist?
Antwort von VariableSeegurke Registriertes Mitglied am 10.08.2015 - 15:40
Ich vermute, dass es einerseits der Darm und andererseits der respiratorische Baum ist. Jedoch die F ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 10.08.2015 - 18:56
das weiße bzw. gelbe könnten Cuvierschen Schläuche sein. sind sie stark klebrig? ..
Antwort von VariableSeegurke Registriertes Mitglied am 10.08.2015 - 19:41
Nein eben überhaupt nicht :/ ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.08.2015 - 10:38
Eine Idee wäre auch die Tiere wieder dort hinzubringen wo sie hingehören:psst Ach ja, die Wissensch ..
Frage 3919
Beitrag Nummer 3919 anzeigen? Hier klicken!
Sind das Buckelwale?
Abgesandt von leggera Registriertes Mitglied am 06.08.2015 - 15:33
 
Liebe Experten,

kann mir jemand sagen um was es sich hier handelt. Kann es sein dass dies Buckelwale sind?

Aufgenommen vor 4 Tagen am Aussenriff des Süd Ari Atolls.

Hier klicken

Hier klicken


Vielen Dank schonmal für die Hilfe
Antwort von argulus Registriertes Mitglied am 06.08.2015 - 20:22
Hallo @ leggera, die Finnen (Rücken"flosse") und Fluken (Schwanz"flosse") sind sehr Buckelwaltypisch ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 09:19
Ja, Buckelwale:up ..
Antwort von leggera Registriertes Mitglied am 07.08.2015 - 10:01
Vielen Dank für eure Hilfe argulus und ag2908:up ..
Frage 3918
Beitrag Nummer 3918 anzeigen? Hier klicken!
Rotes Meer: unbekannter Fisch
Abgesandt von Lol Registriertes Mitglied am 03.08.2015 - 12:17
 
Habe vorige Woche in Marsa Alam beim Schnorcheln diesen Fisch gesehen. Was könnte das sein?




Anm.Mod: Bild nach Mailzusendung eingestellt.
Antwort von argulus Registriertes Mitglied am 04.08.2015 - 10:32
Hallo, es ist ein Leopard-Kammzähner (Exallias brevis). Viele Grüße Thomas ..
Antwort von Lol Registriertes Mitglied am 04.08.2015 - 10:55
Herzlichen Dank für die Hilfe, Thomas! :snorkel ..
Antwort von argulus Registriertes Mitglied am 04.08.2015 - 22:27
Hallo @ Lol, der Fisch hat sich übrigens in einer Feuerkoralle (Millepora dichotoma)versteckt, dies ..
Antwort von speedo2211 Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 10:24
Hier findest du ihn und vieles mehr: meine Webseite: http://www. tauchparadies.org/fisch-f%C3%BChrer ..
Frage 3917
Beitrag Nummer 3917 anzeigen? Hier klicken!
Rotes Meer: unbekannter Fisch über/im Sand
Abgesandt von finchen und emmi Registriertes Mitglied am 02.08.2015 - 22:44
 
Wer kennt diesen Fisch? Wir haben ihn vor 4 Tagen beim schnorcheln in der Bucht von Abu Dabab in Marsa Alam Ägypten am Hausriff entdeckt. Könnte es ein Schaukelfisch sein?




Anm.Mod: Bilder nach Mailzusendung eingestellt.
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 02.08.2015 - 23:00
ein Bild könnte hilfreich sein:-) ..
Antwort von clearwaterdiver Registriertes Mitglied am 02.08.2015 - 23:09
Nun! Möglicherweise ist es auch ein Geisterfisch :() ..
Antwort von maxxi Registriertes Mitglied am 03.08.2015 - 08:39
Bäumchen-Lippfisch ..
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 03.08.2015 - 09:01
Wie Maxi bereits sagte, Bäumchenlippfisch (Novaculichthys taeniourus) ist richtig. Es handelt sich u ..
Antwort von finchen und emmi Registriertes Mitglied am 03.08.2015 - 10:58
Danke für eure Hilfe! Super!:-) ..
Antwort von speedo2211 Registriertes Mitglied am 19.08.2015 - 10:26
Du kannst ihn und vieles mehr hier finden: meine Webseite: http://www. tauchparadies.org/fisch-f%C3%B ..
Frage 3916
Beitrag Nummer 3916 anzeigen? Hier klicken!
Wieso heisst der Mondfisch nich Sonnenfisch oder moon fish?
Abgesandt von marc_giros Registriertes Mitglied am 27.07.2015 - 12:37
 
Servus.

Habe gerade bemerkt. Der Mondfisch heisst im englischen Ocean sunfish. Was macht das für Sinn? Warum heisst der so?

Müsste man nicht entweder konsequenterweise sagen, er heisst im deutschen Sonnenfisch oder dann im englischen moonfish?
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 28.07.2015 - 07:48
Das ganze System der lateinischen Artnamen dient dazu, die in vielen Sprachen anders bezeichneten Ti ..
Frage 3915
Beitrag Nummer 3915 anzeigen? Hier klicken!
Süßwasser: UBO, grün (Bakterien??) auf Totholz
Abgesandt von Lorenz1989 Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 09:22
 
Hallo
Was ist das?
Auf Totholz, Wassertiefe vielleicht ~50 cm. Auf dem einen Bild ist ein Finger zum Größenvergleich.
MfG Lorenz
Hier klicken
Antwort von sonnenbarsch Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 12:04
wunderschöner grosser Süsswasserschwamm! ..
Antwort von Lorenz1989 Registriertes Mitglied am 18.07.2015 - 18:29
Danke! Das hab ich mir schon fast gedacht. Ich kannte Schwämme bisher halt nur in anderer Form mit e ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 05.08.2015 - 19:09
Da es ein halbes Dutzend Arten im Süßwasser gibt: es ist der Geweihschwamm, die grüne Variante mit S ..
Frage 3914
Beitrag Nummer 3914 anzeigen? Hier klicken!
Haie und ihr Musikgeschmack
Abgesandt von chemicalsepp Registriertes Mitglied am 11.07.2015 - 20:00
 
Sind halt echt die Kings of Cool!!

Hier klicken
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.07.2015 - 09:46
"Sie lieben, was unter Wasser nach sterbender Beute klingt." Das war schon seit langer Zeit bekannt ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 12.07.2015 - 13:02
Hai:-) woher wollen die denn wissen, dass es den Tieren gefällt? Nur weil sie die Tonquelle anschwi ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 05.08.2015 - 19:14
Erich Ritter hat das nicht "erfunden". Es war Art Myrberg vor 40 Jahren oder so! "Arthur Myrberg (+ ..
Frage 3913
Beitrag Nummer 3913 anzeigen? Hier klicken!
Rotes Meer: Unbekanntes Tier in eurer DB. Tintenfisch? Hai?
Abgesandt von marc_giros Registriertes Mitglied am 21.06.2015 - 21:23
 
Hallo

In Tauchplätze/Ägypten/St.John`s Reef. Was ist das für ein Tier:

Hier klicken
Antwort von Herbert Redaktionsmitglied am 21.06.2015 - 21:31
Ein Manta und zwei Schiffshalter unten am Bauch. ..
Antwort von marc_giros Registriertes Mitglied am 21.06.2015 - 21:38
Danke. Die Schnauze des Mantas ist dann links? ..
Antwort von Herbert Redaktionsmitglied am 21.06.2015 - 22:15
Bildmitte unteres Drittel, ziemlich deutlich zu sehen sind die beiden herunterhängenden Kopfflossen. ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 22.06.2015 - 17:23
einen Manta begenen ohne es zu wissen ist auch nicht ganz einfach :hit :baeh ..
Antwort von artepadorb Registriertes Mitglied am 23.06.2015 - 22:40
Mjoah, aber ich hätte das ohne Herberts Kommentar auch nicht erkannt. Er schwimmt weg und ist von un ..
Frage 3912
Beitrag Nummer 3912 anzeigen? Hier klicken!
Zentraler Indo-Pazifik: Unbekannter Schwamm
Abgesandt von Glentaucher Registriertes Mitglied am 17.06.2015 - 21:20
 
Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Dieses eigenartige Gebilde eine Schwamms sah ich im April 2015 irgendwo in Raja Ampat. Die Bauweise ist echt seltsam. Ich fand in keinem Buch Angaben dazu. Hier das Bild dazu auf: Hier klicken . Vielen Dank an alle! GD
Antwort von lofi Registriertes Mitglied am 19.06.2015 - 16:17
Und was für Hilfe benötigst Du genau? ..
Antwort von Glentaucher Registriertes Mitglied am 20.06.2015 - 18:31
D E N B I O L O G I S C H E N N A M E N !!!:hit ..
Frage 3911
Beitrag Nummer 3911 anzeigen? Hier klicken!
esucht: nächtliches Verhalten von Remora (Schiffshalter)
Abgesandt von Richie Hoffmann Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 19:53
 
Hallo alle zusammen,

ich habe folgende Frage an die Nacht-Taucher unter euch: Hat jemand bei einem NIGHT DIVE schon einmal Remoras beobachten können? Wenn ja, wie haben sich die Fische verhalten (scheinbar "geschlafen", an eine andere Art angeheftet oder …)? Ich bin an jedem Detail interessiert, besten Dank im Voraus für eure Infos!
Viele Grüße
Richie
Antwort von divemecressi Registriertes Mitglied am 13.06.2015 - 22:54
Moin.... habe Remoras schon nachts angehaftet am ruhenden Ammenhai beobachtet. Raja Ampat glaube i ..
Antwort von micco Registriertes Mitglied am 14.06.2015 - 20:07
Nachttauchgang Ribbon Reefs, GBR, Australien: Ein Remora versuchte, am Taucher, hinten am Oberschenk ..
Antwort von Richie Hoffmann Registriertes Mitglied am 14.06.2015 - 20:13
Danke für die informative Antwort, DCM! Viele Grüße Richie ..
Antwort von Richie Hoffmann Registriertes Mitglied am 14.06.2015 - 20:20
Hallo Micco, auch besten Dank für diese Nachricht! Von solchen Beobachtungen hört man ja oft, aber ..
Frage 3910
Beitrag Nummer 3910 anzeigen? Hier klicken!
Süsswasser: Insektenlarve
Abgesandt von Razorista Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 01:10
 
Hallo

Kann mir einer Sagen, was das jetzt genaue ist.
Libellenlarve wurde mir schon gesagt, aber ich kenne die weder mit so einem Kopf, noch mit dieser Art zu schwimmen:

Foto:
Hier klicken

Hier klicken
und hier wohl beim Häuten:
Hier klicken
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 01:29
Das hier kenn ich als Libellenlarve. https://www. youtube.com/watch?v=VZe0WEV9SAc Breiter Schädel un ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 09:30
Hallo Daniel! Ruderwanze: http://de.wikipedia.org/wiki/Ruderwanzen LG, Wolfgang:-) ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 15:11
Ja geil, danke Schreibmayer :up Zeichnungen passen jetzt zwar nicht exakt zum Tier, aber es scheint ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 15:18
Weist du mehr? Ich finde optisch passt das Tier leider bei keinem der Bilder und ich finde keine zu ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 17:44
Ist ziemlich sicher eine Wasserwanze. Ruderwanze oder Rückenschwimmer. Für Rückenschwimmer spricht, ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 06.06.2015 - 00:21
Mir sind jetzt drei begegnet, keiner in Rückenlage, keiner an der Wasseroberfläche, das schliesst Rü ..
Frage 3909
Beitrag Nummer 3909 anzeigen? Hier klicken!
Seegurken: Abgabe der Geschlechtsprodukte
Abgesandt von ag2908 Registriertes Mitglied am 02.06.2015 - 21:04
 
Heute konnten meine Freundin ich in unserer Heimat Dahab, Rotes Meer, die Vermehrung der Strichel-Seegurke (Holothuria edulis) beobachten und filmen.
Kann mir jemand sagen ob dieses Ereigniss nur einmal jährlich vorkommt und ob es mit der Mondphase zu tun hat?

Hier klicken
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 04.06.2015 - 21:46
Hallo Fred! Zu dieser speziellen Seegurke kann ich Nichts sagen. Die Seegurken hier bei uns in der A ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 04.06.2015 - 23:16
Ok, danke dir. Es war ebenfalls bei Vollmond. Allerdings tagsüber. ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 05.06.2015 - 09:33
Ja - habe ich in der Adria auch schon tagsüber beobachtet, wenn Vollmondzeit ist... LG, Wolfgang ..
Frage 3908
Beitrag Nummer 3908 anzeigen? Hier klicken!
BUiA
Abgesandt von Thomas Schreiber Registriertes Mitglied am 02.06.2015 - 14:06
 
Bio Uli hat uns in Alor besucht!
Hier klicken
Frage 3907
Beitrag Nummer 3907 anzeigen? Hier klicken!
Ost-Atlantik, Kanaren: unbekannte Gehäuse-Schnecke
Abgesandt von CaRoSi Registriertes Mitglied am 02.06.2015 - 13:04
 
Hallo an alle Taucher,

habe vor ca. zwei Wochen nen tollen Nachttauchgang auf La Palma (Kanarische Insel) gemacht und folgende Schnecke gesehen. Allerdings finde ich sie in keinem Buch und werde auch in den unendlichen weiten des www nicht fürndig. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
Vielen Dank schonmal!!




Anm.Mod: Bild nach Mailzustellung eingestellt.
Antwort von argulus Registriertes Mitglied am 02.06.2015 - 21:25
Hallo CaRoSi, durchsuche mal diverse Nabel- oder Mondschnecken (Naticoidae). Sie sind Raubschnecken, ..
Antwort von CaRoSi Registriertes Mitglied am 03.06.2015 - 14:38
Habe den Vorschlag bekommen, dass es sich um Notocochlis dillwynii, sieht auch sehr ähnlich, ist ein ..
Antwort von 96Taucher Registriertes Mitglied am 03.06.2015 - 17:00
Hallo, ich fliege am Freitag noch La Palma. Der dortige Basisleiter kennt sich sehr gut mit der dor ..
Antwort von CaRoSi Registriertes Mitglied am 03.06.2015 - 17:27
In La Bahita, ist auch das erste mal bei 500TG auf der Insel das ich diese Schnecke gefunden habe. ..
Antwort von 96Taucher Registriertes Mitglied am 03.06.2015 - 18:30
Bin jetzt zum vierten mal auf La Palma. Auf so viele Tauchgänge bringe ich es dort aber noch nicht. ..
Antwort von CaRoSi Registriertes Mitglied am 03.06.2015 - 18:53
Arbeite beim La Palma Diving Center :) ..
Antwort von 96Taucher Registriertes Mitglied am 03.06.2015 - 19:33
Hallo, achso, bin bei den Kollegen aus Puerto Naos. Vielleicht trifft man sich ja mal an einem Spot ..
Frage 3906
Beitrag Nummer 3906 anzeigen? Hier klicken!
Hilfe gesucht: Facharbeit, Island, Silfra-Spalte
Abgesandt von Painterfisch Registriertes Mitglied am 30.05.2015 - 15:32
 
Moin Moin, ich schreibe mal über den Account von meinem Vater. Ich bin Hanna und bin in der 11. Klasse und muss eine Facharbeit dieses Jahrschreiben. Ich hab mich für das Thema Silfra -Spalte entschieden und habe schon einiges herausgefunden! Doch ich brauche für diese Arbeit einen Eigenanteil. Und der soll aus Erfahrungsberichten von euch über die Silfra - Spalte sein. Es wäre cool, wenn ihr mir so genau wie möglich euren Tauchgang in der Silfra - Spalte beschreiben könntet und ihr mir sagen könntet, WARUM ihr es so toll fandet! :) das muss ich dann später biologisch begründen und so weiter... Also je mehr antworten desto besser, und ich hoffe ihr seid dann auch einverstanden, dass ich euch erwähne!! :)

Vielen dank im Voraus! Hanna :)
:snorkel
Antwort von Painterfisch Registriertes Mitglied am 30.05.2015 - 21:54
Hallo an alle, ich würde mich freuen wenn hier einige Erfahrungsberichte über die Silfra Spalte zusa ..
Antwort von guitar shark Registriertes Mitglied am 01.06.2015 - 11:43
Hallo Hanna, ich war im Sommer 2014 in Silfra. Faszinierend waren a) die unglaublichen Sichtweiten, ..
Antwort von Painterfisch Registriertes Mitglied am 01.06.2015 - 20:58
Vielen Dank für deine Antwort! Das hilft mir sehr bei meiner Arbeit :) ..
Antwort von Steve Downunder Registriertes Mitglied am 02.06.2015 - 11:40
Hallo, ich war im August 2013 in der Silfra-Spalte tauchen und es war sicher einer meiner interessan ..
Antwort von Painterfisch Registriertes Mitglied am 02.06.2015 - 13:42
Vielen Dank! Ja, das hatten mein Vater und ich vor, allerdings ist morgen der Abgabetermin! :) ..
Frage 3905
Beitrag Nummer 3905 anzeigen? Hier klicken!
Indischer Ozean: unbekannter Schwarmfisch im Oman: Barrakuda?
Abgesandt von explorer08 Registriertes Mitglied am 22.05.2015 - 14:05
 
Hier im Oman haben wir einen Schwarmfisch, vom ca. 20-40cm Länge. Von der Körper- und Kopfform her würde ich sagen, es sind junge Barakudas, aber sie haben nicht die Barakuda-typischen schwaren Ringe um den Körper. Sie sind ganz silbern und ich würde sagen, sie haben an beiden Seiten einen dünnen gelben Längsstreifen. Bei dem Längsstreifen bin ich mir aber nicht ganz sicher. Es könnte sich auch um Schatten, je nach Lichteinfall, handeln.

Hat jemand eine Idee um welche Fischart es sich handeln könnte?
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 22.05.2015 - 18:18
Ohne Foto ist die Auswahl natürlich riesengross:denk Es gibt ja auch nicht nur eine Barakudaart. Der ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 22.05.2015 - 18:20
Ohne Foto ist die Auswahl natürlich riesengross:denk Es gibt ja auch nicht nur eine Barakudaart. Der ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 07:59
Hi ag2908, Bingo, das ist er. Danke für die schnelle Antwort. Ich bin nicht so der Meeresbiologiet ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 24.05.2015 - 15:23
@Explorer sei doch bitte so nett und verfasse einen kleinen Erfahrungsbericht über deine Erfahrung. ..
Antwort von explorer08 Registriertes Mitglied am 25.05.2015 - 08:08
@Rescue Stephan Schau mal http://www. taucher. net/edb/Oman_Dive_Centre__Muscat_b16220.html Das ist d ..
Frage 3904
Beitrag Nummer 3904 anzeigen? Hier klicken!
Süßwasser: unbekannte Pflanze
Abgesandt von chany Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 15:42
 
hallo tauchbiologen,
für die pflanzen neben dem hahnenfuß finden meine bestimmungshilfen nichts passendes.
die pflanzengesellschaft wurde im elsass in einem nährstoffarmen baggersee auf ca. 4 m aufgenommen.
besonderes merkmal sind die gegenständigen ganzrandigen blätter!
wie heißen die pflanzen???
danke im voraus!


Hier klicken
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 16:11
Dürfte das Dichte Laichkraut(Groenlandia densa) sein :-) http://de.wikipedia.org/wiki/Fischkraut ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 16:17
Sorry, die Länge passt nicht. Aber ich tippe auf irgend ein Laichkraut. ..
Antwort von chany Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 16:42
ich bin mit dichtem laichkraut auch nicht glücklich - die ränder der blätter klappen alle nach außen ..
Antwort von chany Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 18:12
jetzt hats doch geklappt: http://www. taucher. net/photos/photo11082/tauchfotos_ uwpflanze_Frankreich.h ..
Frage 3903
Beitrag Nummer 3903 anzeigen? Hier klicken!
Unbekannte glasige Garnele? Dhiggiri Malediven
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 13:06
 
Hallo!
Wer kann mir bitte bei der Bestimmung helfen. Denke das es eine Garnele ist. Größe ca. 15 cm.
Fotografiert im Flachwasser auf Dhiggiri Malediven im April 2015. Die Fotos sind leider nicht so gut gelungen
Hier klicken
Hier klicken

Liebe Grüße Günther
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 18:49
Bist du sicher dass es eine Garnele ist?:denk ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 20:18
Hallo! Sicher bin ich mir auf keinen Fall. Aber man sieht wenn auch schlecht auf den Fotos lange zar ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 09:28
eine Garnele hat eigentlich Arme und Scheren. Ich denke es ist keine, kann aber auch nicht sagen was ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 15.06.2015 - 11:01
Nettes Quiz, bitte schick mir mal das O-Foto an uli.erfurth ätt gmx punkt de, dass ich da ein bissch ..
Frage 3902
Beitrag Nummer 3902 anzeigen? Hier klicken!
Gesucht: www Bestimmung für Unterwasserwelt Mittelmeer (Ligurisches Meer)
Abgesandt von Tridente Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 09:18
 
Hallo liebe Tauchgemeinde :)

Ich bin neu hier im Forum und habe meine Leidenschafrg (meine neue Leidenschaft) für das Tauchen im Kurzurlaub entdeckt in Italien. Ich bin 27 Jahre jung/alt und heisse Marcel :)

Sooo zu meiner Frage:
Ich habe heute "Google" benutzt aber leider wurde ich nicht fündig. Kann mir jemand eine Seite empfehlen wo ich etwas über die Unterwasserwelt (Lebewesen, Pflanzen etc) im Ligurischen Meer erfahren und lernen kann? Über jeden Tipp bin ich natürlich dankbar :)

Viele Grüße und einen guten Rutsch in das Wochenende
Marcel:snorkel
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 12:47
Schau mal ob dir das hilft http://www. amazon. de/Was- lebt-Mittelmeer-erweiterte-%C3%BCberarbeitete/dp ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 12:50
Hatten wir schon mal :-) http://www. taucher. net/forum/Gesucht_ _Buch_Fischbestimmung_Mittelmeer_bio3 ..
Frage 3901
Beitrag Nummer 3901 anzeigen? Hier klicken!
Denguefieber in Mexiko
Abgesandt von Apostol Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 12:38
 
Hallo ich habe ein Problem,

wir wollen im November nach Mexiko und zwar in die Region Cado Sun Lucas, zum Tauchen und Schnorcheln.
Jetzt habe ich beim Auswärtigen Amt gelesen das es dort sehr häufig Denguefieber und Malaria gibt.
Gegen Malaria gibt es ja eine Profilaxe, wobei ich gehört habe das sich die nicht mit dem Tauchen verträgt(stimmt das)?
Gegen Denguefieber gibt es allerdings keinen Schutz.
War schon mal jemand in der Region in Mexiko und hat Erfahrung wie hoch das Risiko tatsächlich ist?

Danke für eure Antworten
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 12:53
aus: http://www. fit-for-travel. de/ueber-300-reiseziele/mexiko. thtml -------------- Landesweit erhöht ..
Antwort von El_Dudo Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 13:15
Ich nehme mal an Du meinst Cabo San Lucas. Also die Südspitze des Baja California. Dort würde ich mi ..
Antwort von Apostol Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 13:19
Danke für die Antwort Stephan. klingt doch sehr ernst. Wir sollten es uns doch noch überlegen. Dann ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 13:53
Reise und Impfhinweise gibt es auch für Deutschland und ich werde deswegen nicht auswandern. Vernün ..
Antwort von Apostol Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 15:04
@El_Dudo wie Du hattest einen Dunguevirus? Fliegst Du nochmal nach Mexiko? den wenn Du nochmal gesto ..
Antwort von El_Dudo Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 16:58
@Apostol, ich war schon im Februar diese Jahr wieder da und werde im Juni wieder da sein und danach ..
Antwort von Apostol Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 20:41
Ich mach mir zu sehr nen Kopf:hit Darf ich in diesem Forum fragen in welchem Hotel Du warst @ El_Dud ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.05.2015 - 14:11
"Sicher gibt es auch in Deutschland gefährliche Viren (Maser, Influenza, usw.) und sich davor zu sch ..
Antwort von Apostol Registriertes Mitglied am 12.05.2015 - 19:16
Wir sind in Marsa Alam ab dem 30.05 freuen uns schon sehr darauf. Leider sind wir nur in der Hotelan ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.05.2015 - 20:07
@Apostol Kommste nächstes Jahr nach Dahab wenn du auch das normale Leben der Leute mitbekommen möcht ..
Antwort von Apostol Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 12:57
Klingt verlockend, wie lange lebst Du schon in Ägypten? ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 14:07
Bin jetzt schon über 4 Jahre hier. Ich schlug 2 Wochen nach Revolutionsbeginn in Hurghada auf. Wirkl ..
Antwort von Apostol Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 09:35
Impfempfehlung des Tropeninstituts Hepatitis A Tollwut Keuchhusten Tetanus Masern Typhus Dipht ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.06.2015 - 14:18
Ein grosser Teil dieser Impfungen wären genauso für Ägyptenurlauber zu empfehlen. Leider kommen hier ..
Frage 3900
Beitrag Nummer 3900 anzeigen? Hier klicken!
Hecht mit "Anhang"
Abgesandt von Grantura Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 08:01
 
Hallo zusammen,
kann mir einer sagen, was da unten an dem Hecht dran hängt.

[URL=Hier klicken]
Antwort von Lorenz1989 Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 20:11
http://www. directupload.net/file/d/3984/eul8g5zy_jpg.htm ..
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 12.05.2015 - 17:21
Tja, Qualität des Fotos ist schon grenzwertig, da kann man wohl nur raten. Könnte vielleicht ein Blu ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 15.06.2015 - 11:11
Größe des Hechts? ..
Antwort von Grantura Registriertes Mitglied am 15.06.2015 - 16:47
Der war unter einem Meter. So 80-90cm. Also die übliche Bösi-Größe:-) ..
Frage 3899
Beitrag Nummer 3899 anzeigen? Hier klicken!
Hilfe bei der Fischbestimmung
Abgesandt von TheMagican Registriertes Mitglied am 06.04.2015 - 18:28
 
Hallo allerseits,

ich war im Oktober im Ägypten (Hurghada) Tauchen und hatte das erste Mal meine Unterwasserkamera dabei. Von den Fischen auf meinen Fotos konnte ich die meisten bestimmten, drei Stück jedoch nicht. Kann mir bei der Bestimmung vielleicht jemand helfen?

Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken


Vorab schonmal vielen Dank!
Andreas
Antwort von sharky58 Registriertes Mitglied am 06.04.2015 - 20:32
Der erste sollte der Stülpmaul-Lippfisch (Epibulus insidiator) sein.Die Farbe kann durchaus variiere ..
Antwort von TheMagican Registriertes Mitglied am 06.04.2015 - 20:54
Super, danke dir, Sharky! :) :up ..
Frage 3898
Beitrag Nummer 3898 anzeigen? Hier klicken!
Warum ist Temperaturanstieg ein Problem für die Korallen?
Abgesandt von marc_giros Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 20:10
 
Servus

Ich frage mich, warum für das Korallensterben immer der Klimawandel bzw. die steigenden Temperaturen angegeben werden. Wenn die Meerestemperatur weltweit steigt, müssten doch, wenn beispielsweise in Hurghada die Korallen wegen zu hohen Wassertemperaturen wegsterben doch in Alexandria oder einfach etwas nördlicher von Hurghada diese Korallenblüten wieder mehr Korallen ansetzen können.

Also wenn weltweit die Wassertemperaturen steigen, warum sollte es dann 2050 die Korallen, die weiter im Süden sterben, im Mittelmeer nicht geben? Die Wassertemperatur ist dann im Mittelmeer ja optimal für genau diese Korallen, für welche im Jahre 2050 das Wasser in Hurghada zu warm ist?

Was ist hier der Denkfehler? :denk
Antwort von sharky58 Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 23:12
Es müßte auf jeden Fall befruchtete Eizellen geben, die z.B. mit Strömungen an den neuen Ort kommen ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 23:29
Das Thema ist so komplex, dass es so einfach nicht zu beantworten ist. Der Grund des Korallensterben ..
Antwort von sharky58 Registriertes Mitglied am 05.04.2015 - 00:06
@MiLie Soweit ich weiß, stoßen die Korallenpolypen die Algen sozusagen als Streßreaktion selbst ab, ..
Frage 3897
Beitrag Nummer 3897 anzeigen? Hier klicken!
Zackenbarsch Frisst Rotfeuerfisch
Abgesandt von Tiger996 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 11:34
 
Moin

Interesanter Bericht wie ich finde.

www. t-online. de/tv/news/id_73386962/ein- zackenbarsch- verspeist-einen-gefaehrlichen-rotfeuerfisch.html

Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 11:48
Bin ich auch heute morgen drauf gestoßen. Da zeigt sich mal wieder Onkel Darwin. Bin gespannt ob d ..
Antwort von Scapegoat Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 11:03
Der weiß halt was gut schmeckt :-) ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Trag Dich doch mal in unser Gästebuch ein. So bleibt Dein Besuch bei uns nicht unerkannt. Und natürlich lohnt sich auch das Stöbern im Gästebuch, denn aus allen Ländern der Welt finden interessante Einträge den Weg in diese Seite.


30.08.2015 01:27 Taucher Online : 102
Heute 738, ges. 85487239 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2800 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!

Unsere Linkdatenbank:

Drei zufällige Tauchlinks:

Tauchplätze für Malta und Gozo
Die Maltesischen Inseln bieten mit ihren meist felsigen Küsten ein ideales Revier für Unterwasserfreunde: Wracks, Höhlen, Grotten und zahlreiche sonnenlicht-durchflutete, fjordartige Buchten mit klarem Wasser, farbenprächtigem Unterwasserleben und interessanten Riffformationen machen das Tauchen auf Malta zu einem echten Erlebnis. Diese Spots sind überwiegend vom Land aus zu betauchen.

TheDiversity.com
Tired of Cattleboats? Want to get away from the maddening crowds? Boca Raton Florida is the place to dive!

M/Y Heaven Liberty
M/Y Heaven Liberty

Forum Tauchunfälle

Auszug aus diesem Forum:


TU Walchensee 10-2014 -HS-
vom 13.10.2014 : Am Samstag, 11.10.2014, kam es am Tauchplatz "Galerie" im Walchensee zu einem Tuachunfall. Dem Vernehmen nach waren beim ... [mehr]

Tödlicher TU am Tegernsee 06.09.14 (JF)
vom 07.09.2014 : Am Samstag kam es zu einem tödlichen TU am Tegernsee. Ein Team bestehend aus vier Tauchern begann einen gemeinsamen Tauchgang, ... [mehr]

Tödlicher Tauchunfall Wildschütz 26.08.2104 (HS)
vom 05.09.2014 : Am Dienstad,26.08.2014 kam es gegen 14.30 Uhr zu einem tödlichen Tauchunfall im Steinbruch Wildschütz. Der Verunfallte, ein ... [mehr]


Aktuelle Tauchplätze:

Yakushima
(28.08.2015) Yakushima ist noch nicht so bekannt wie Okinawa. Aber es gibt dort wirklich schöne Tauchplätze. Wir waren in Isso tauchen mit dortigen Tauch Schule ´Umi to Mori´.Das schöne ist, man braucht dort nur (mehr)

Steinbrüche Löbejün
(27.08.2015) Besuch am 22.-23.08.2015: Die Tauchkessel lassen ein sehr entspanntes Tauchen zu, da die Navigation easy ist. Ich war zum dritten mal hier und muss feststellen, dass es immer noch an notwendiger (mehr)

Stausee Klaus/Pyrngebiet
(26.08.2015) Stausee Klaus, ein Tauchplatz der nur von sehr wenigen Tauchern genutzt wird. Beste Tauchzeit ist nach dem Winter, vor der großen Schneeschmelze oder im Sommer nach längerer Trockenperiode. Wir waren (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW