Momentan in den Foren unterwegs:
Longli und 18 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Bio-Uli , Harry

 Beiträge des Forums Biologie als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 3847
Beitrag Nummer 3847 anzeigen? Hier klicken!
Sehr helle Netzseenadel??
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 15.08.2014 - 20:23
 
Hallo!
Ist das eine Netzseenadel C. flavofasciatus? Fast keine Musterung erkennbar. Nur helle gelbe Flecken.
Hier klicken
LG Günther
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 15.08.2014 - 21:06
Wieder einmal den Fundort vergessen. Rotes Meer südl. Safaga Ägypten. LG Günther ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.08.2014 - 00:20
Wow, geiles Tier!!! Sieht mir nach Leuzismus aus;-) http://de.wikipedia.org/wiki/Leuzismus ..
Frage 3846
Beitrag Nummer 3846 anzeigen? Hier klicken!
Schneckenhaus welches!
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 12:43
 
Hallo!
Eine ganz schönes und markantes Schneckenhaus. Konnte aber im Internet nach langen suchen nicht finden.
Fund: Rotes Meer Riffdach südl. Safaga Ägypten 2014.
Bitte um Hilfe.
Hier klicken

LG Günther
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 23:01
Schau mal hier: http://www. schnecken-und-muscheln. de/galerie/galerie_cassidae.htm ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 15.08.2014 - 11:08
Vielen Dank für deinen Tip! LG Günther ..
Frage 3845
Beitrag Nummer 3845 anzeigen? Hier klicken!
Seescheide?
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 10:56
 
Hallo!
Ein weiters mir unbekanntes Getier!
Auch diese stammt vom Riffdach während der Ebbe am Roten Meer südl. Safaga Ägypten von der Unterseite eines losen Korallenstockes. Natürlich wird der Korallenstock nachdem ich die Fotos geschossen habe wieder vorsichtig in den Urzustand zurückgedreht sonst würden so manche Tiere verenden.
Hier klicken
LG Günther
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.08.2014 - 17:34
Didenum moseleyi sieht mal so ähnlich aus. Da gibts aber zig ähnliche Arten. http://fr.wikipedia.org ..
Frage 3844
Beitrag Nummer 3844 anzeigen? Hier klicken!
Grüne gelartige Keulen?
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 22:20
 
Hallo!
Auch hier ist für mich keine Zuordnung möglich und bitte um Hilfe. Rotes Meer südl. Safaga Ägypten.
LG Günther
Hier klicken
Antwort von Taucha-Trottel Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 23:10
Könnte Valonia utricularis sein. Die grünen Keulen wären dann Einzelzellen. Aufgrund ihrer Größe sin ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 00:27
Hallo! Vielen Dank für deine Hilfe. Selbst wäre ich nicht drauf gekommen. LG Günther ..
Frage 3843
Beitrag Nummer 3843 anzeigen? Hier klicken!
Gelartige Gebilde, Schnecken?
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 21:01
 
Hallo!
Wieder gehts um die Spezies. Was ist das? Rotes Meer südl. Safaga Ägypten 2014. Es gibt verschiedene Farben davon. Ich habe 3 Fotos eingestellt.
LG Günther
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 21:30
Tippe auf Flankenkiemer http://www. seaslugforum.net/find/bertcitr ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 10:45
Hallo! Vielen Dank. Hast mich auf die richtige Fährte gebracht. Es ist die Familie der Pleurobranch ..
Frage 3842
Beitrag Nummer 3842 anzeigen? Hier klicken!
Tödliche Mahlzeit
Abgesandt von ag2908 Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 21:01
 
Heute fand ich am Ealgarden/Dahab einen toten Sternengucker mit einem Schwarzsattel- Feilenfisch noch im Maul. Ich gehe davon aus, dass der giftige Feilenfisch sein Todesurteil war.
Er lag auf dem Rücken(Bild 1), dann drehte ich ihn in Normallage(Bild 2). Ich sah den Feilenfisch aus seinem Maul schauen und zog ihn heraus um zu kontrollieren ob noch was zu retten ist. Tatsächlich war der Feilenfisch rampuniert, aber er schwamm nach einer Weile wieder munter(Bild 3) Hat jemand schon ähnliche erfahrungen gemacht?
Hier klicken

Grüsse aus Dahab
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 06:07
Auf jeden Fall interessant. Feilenfische haben ja ihre Stacheln (nach oben und teils nach unten eine ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 23:10
Ich denke du hast recht:up Der Feilenfisch imitiert ja den Kugelfisch weil dieser giftig ist. Danke ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 26.08.2014 - 17:06
Foto wären cool!:-) ..
Frage 3841
Beitrag Nummer 3841 anzeigen? Hier klicken!
Unbekannte rote Schnecke?
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 12.08.2014 - 20:15
 
Hallo!
Bitte wieder um Eure Hilfe. Rotes Tier. Schnecke?? oder etwas anderes. Rotes Meer südl. Safaga Ägypten 2014.
Hier klicken

LG Günther
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.08.2014 - 22:00
Müsste irgend eine Käferschnecke sein;-) ..
Antwort von Isurus Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 11:54
Käferschnecke kann man m.E. ausschließen - die für Käferschnecken charakteristischen Schalenplatten ..
Antwort von Familientaucher Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 15:05
Ich finde, dass das Tierchen eher Ähnlichkeit mit einem Schuppenwurm hat. Folge mal dem Link! Weite ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 15:43
Hallo! Denke das mit den Schuppenwurm kommt hin. Iphione muricata ist der einzige den ich in rot b ..
Frage 3840
Beitrag Nummer 3840 anzeigen? Hier klicken!
MIttelmeer-Nacktschnecke: kann diese jemand identifizieren?
Abgesandt von Kristijan82 Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 16:35
 
Hallo zusammen,

ich wollte nachfragen ob jemand von euch weiterhelfen kann. Ich habe in der Adria (Nähe Insel Rab) folgende Schnecke gesichtet. Leider habe ich bisher nicht herausfinden können wie diese heißt.

Ich vermute mal eine Art Sternschnecke wenn ich diese so mit anderen aus dem Mittelmeerraum vergleiche.

[img]Hier klicken]

Freue mich über jede Hilfe die ich bekommen. Danke schon mal! :)

Grüße

Kristijan
Antwort von Kristijan82 Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 16:36
Anbei das Bild: http://www. fotos-hochladen. net/uploads/schneckemittelb6jfriols8.jpg ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 17:41
Vielleicht ist es diese: http://doris. ffessm. fr/photo_gde_taille. asp?varposition=14&groupe_numero=32 ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 12.08.2014 - 08:04
link ist kaputt... zweiter Versuch: evtl. ist es eine Doriopsilla areolata: http://doris.ffessm.fr/ ..
Antwort von Kristijan82 Registriertes Mitglied am 12.08.2014 - 08:31
Hey cool, ja das ist sie. Super vielen vielen Dank! ..
Frage 3839
Beitrag Nummer 3839 anzeigen? Hier klicken!
Seescheide ?
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 15:33
 
Hallo!
Denke es ist eine Seescheide. Wüßte wenn möglich gerne welche.
Rotes Meer südl. Safaga 2014.
Hier klicken
LG Günther
Antwort von Isurus Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 17:50
Moin! Ich bin mir relativ sicher, dass das keine Seescheide ist. Mein Tip geht stark in Richtung Si ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 19:56
Hallo! Ja na, habe mir die mal angesehen. Die habe ich nicht gekannt und nicht gewußt das es solche ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 19:55
Eine ähnliche Raterei hatten wir schon mal :-) http://www. taucher.net/forum/Karibik__unbekannter_Wur ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 22:53
Hallo! Vielen Dank für den Hinweis.Ich habe mich inzwischen weiter schlau gemacht und bin auf Ocheto ..
Antwort von Isurus Registriertes Mitglied am 06.08.2014 - 14:51
Moin! Ach ja, Igelwürmer gibt´s ja auch noch :) Ich denke auch, dass Deine Vermutung der Sache sehr ..
Frage 3838
Beitrag Nummer 3838 anzeigen? Hier klicken!
Seegurke (Stichopus pseudohorrens)?
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 15:28
 
Hallo!
Bin mir nicht ganz sicher. Bitte um Bestätigung oder Berichtigung!
Rotes Meer südl. Safaga 2014.
Hier klicken

LG Günther
Frage 3837
Beitrag Nummer 3837 anzeigen? Hier klicken!
Was ist das für ein Fisch
Abgesandt von frage G 12 Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 07:40
 
Hallo.
Kann mir jemand sagen,wen ich hier fotografiert habe?
Das Foto entstand in der Mangrove Bay / Marsa Alam im Flachwasser:


Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruss Karsten

Anm.Mod: Frage & Bild nach Mailzusendung in Forum eingestellt.
Antwort von leggera Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 08:08
Moses Schuhsohle bzw. Moses Seezunge (Pardarchirus marmoratus) http://www.tauchen-fischbestimmung.d ..
Antwort von speedo2211 Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 09:35
Kucks du hier: http://www. tauchparadies. org/fisch-f%C3%BChrer/k-r/plattfische/ ..
Antwort von Isurus Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 10:44
Ich wage zu behaupten, dass das auf keinen Fall die Moses Seezunge ist. Anhand der Flossensäume bzw. ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 23:01
Denke hier an Synaptura sp. Im Sand vergraben schlecht zu bestimmen. LG Günther ..
Antwort von SlomoD Registriertes Mitglied am 08.08.2014 - 12:25
Mir ist der deutsche Name leider wieder entfallen. Ende Mai hatte ich so eine Seezunge http://www.ta ..
Frage 3836
Beitrag Nummer 3836 anzeigen? Hier klicken!
Tintenfisch
Abgesandt von Grantura Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 19:24
 
Hallo zusammen,
mir hat ein Mittaucher erzählt, dass sich Tintenfische/Oktupusse selber auffressen. Man würde dies an den fehlenden Fangarmen sehen.
Kann das sein?
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 02.08.2014 - 12:02
:) ein abgebissener Fangarm bei nem Oktopus würd ich eher einer Muräne zuschieben...... Bei Kalmaren ..
Antwort von Isurus Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 10:47
Kannibalismus unter Cephalopoden ist durchaus dokumentiert (siehe den erwähnten Humboldtkalmar). Abe ..
Antwort von daflo Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 17:34
>>Wieso sollte das irgendein Tier tun - "sich selber auffressen" ??? << http://www.20min.ch/w ..
Frage 3835
Beitrag Nummer 3835 anzeigen? Hier klicken!
Unbekannte gelbbraue Krabbe
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 13:49
 
Aufgefunden Rotes Meer am Riffdach MLC Kalawy südl. Safaga, Ägypten 2014. Größe (breite) ca. 2 cm. Juvenile?
Hier klicken

LG Günther
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 23:01
sieht bald aus wie eine Schamkrabbe (Boxkrab) ..
Frage 3834
Beitrag Nummer 3834 anzeigen? Hier klicken!
Unbekannte weiße Krabbe
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 13:46
 
Aufgefunden Rotes Meer am Riffdach MLC Kalawy südl. Safaga, Ägypten 2014.Größe ca. 2-3 cm. Hier klicken

LG Günther
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 13:56
Mein Fehler!! Hier der direkte Link zum Foto Unbekannte weiße Krabbe! http://www.indra-g.at/bilder/ ..
Frage 3833
Beitrag Nummer 3833 anzeigen? Hier klicken!
Pferdemakrele (Carnax hippo)???
Abgesandt von Indra1 Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 12:54
 
Bitte um Bestätigung!
Bin nicht ganz sicher. Aufgenommen Rotes Meer in der Lagune des Magic Life Clubs Kalawy südl. Safaga, Ägypten.
Hier klicken
LG Günther
Antwort von speedo2211 Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 13:05
Hi, glaube eher dass dies eine Großaugen - Stachelmakrele ist. Kuckst du hier auf meiner HP: http:/ ..
Antwort von Indra1 Registriertes Mitglied am 01.08.2014 - 13:34
Schau mal auf den Eintrag Nr. 3538. Ich denke das ist die selbe Makrele. LG Günther ..
Frage 3832
Beitrag Nummer 3832 anzeigen? Hier klicken!
Fischlaich, oder was könnte das sein?
Abgesandt von Triker Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 22:37
 
Hallo Zusammen,

dieses Gebilde schaukelte bei leichter Strömung hin und her, war an einem Stein (Hartkoralle?) festgemacht und sah etwas schleimig und ausgefranst aus. Die Größe (Länge) ca. 10-15 cm. Tauchplatz Rotes Meer - Mitte Juni - Tiefe ca. 10 Meter.

Gibt es hier jemanden der mir weiterhelfen kann?
Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass das so eine Art "Laichsack" ist?

Wenn dem so sein sollte, von welcher Kreatur?

Bilder für bessere Auflösung anklicken.

Hier klicken
Hier klicken
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 23:39
Katzenhai-Ei? ..
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 07:33
Der "Stein" ist eine Feuerkoralle übrigens. Im Inneren siehts so aus als ob Sand durch einen Darmtra ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 12:23
Ich sah letztens in Dahab genau das Selbe und einen ganzen Schwarm Larven daneben. Länge ca.30 cm, T ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 15:32
@ Detti, für ein Katzenhai-Ei fehlen meiner Meinung nach die "Korkenzieher" oben und unten, mit den ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 26.08.2014 - 16:58
Das schwammig-fluffige braune Etwas ist regelmaessig in Korallenriffen nicht nur im RM zu sehen und ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 26.08.2014 - 17:18
Aha, Danke für fie Info! ..
Frage 3831
Beitrag Nummer 3831 anzeigen? Hier klicken!
Drehort mit viel Rotfeuerfischen gesucht
Abgesandt von UMM Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 12:00
 
Hallo,
für eine TV-Doku suche ich ein Tauchgebiet, in dem besonders viele Rotfeuerfische (Besonders Pterois volitans), sowie deren Verwandte (Skorpionfische, Drachenköpfe, Krokodilfische) leben. Das Gebiet sollte über schöne Korallenriffe und große Artenvielfalt bei guter Sichtweite verfügen. Geographische Lage egal, es kann überall sein.

Hat jemand einen Vorschlag?

Viele Dank im Voraus,
Ulf Marquardt
Antwort von Maximilian Weinzierl Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 12:43
Hi Ulf, die meisten auf einem Haufen habe ich bisher im Roten Meer entdeckt, im Golf von Akaba, Daha ..
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 13:15
Hi, da kann ich dir eigentlich das MangroveBay bei ElQuesir empfehlen. Hatte bei einem Tauchgang dei ..
Antwort von dierkb Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 12:08
Oder auch Karibik, z.B Belize, Bahamas, BVI, Cayman`s. Die Rotfeuerfische sind dort eine in invasive ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 21:14
Gerade von den Riffen Rund um Hurghada zurück. Hier gab es Rotfeuerfische und anderes Getier ohne En ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 22:10
Makadi, an dem Hausriff wimmelt es teilweise von Rotfeuerfischen. Krokodilsfische habe ich jetzt bei ..
Antwort von SlomoD Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 10:08
Echte Steinfische, falsche Steinfische, Krokodilfische, Drachenköpfe, Strahlenfeuerfische, Rotfeuerf ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 16:16
Hier bei uns in Dahab gibts genug von allen möglichen Drachenköpfen. Für Red Sea Walkman musste eher ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von d44gi Registriertes Mitglied am 26.07.2014 - 11:10
Hi würde auch sagen Hurghada Fanadir da findet man sehr viele Rotfeuerfische und alles was das Rote ..
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 15:59
Letztes Jahr in Egy, Gubal Island, Bluff Point, standen in einer kleinen Höhle mit tausenden Glasfis ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 29.07.2014 - 16:13
... und nochmal Karibik - Saba (s. dierkb, Antwort 3). Ansonsten: Bira in Süd-Sulawesi. Nicht unbed ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 20:09
Hallo Maximilian, genau das, was Du suchst gibt es in Hülle und Fülle, garantiert bei jedem Tauchga ..
Antwort von UMM Registriertes Mitglied am 02.08.2014 - 07:50
Vielen Dank für Eure vielen Tipps! Wir werden uns in den nächsten Wochen für mehrere Drehorte im Paz ..
Frage 3830
Beitrag Nummer 3830 anzeigen? Hier klicken!
Wem spenden zur Rettung der Meere?
Abgesandt von Zitronenelch Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 16:03
 
Hallo, ich hoffe, dass ich in diesem Forum mit meiner Frage richtig bin.

Ich wüsste gerne, welche Organisation man am sinnvollsten mit Geldspenden zur Rettung der Meere unterstützen kann. Die Deutsche Stiftung Meeresschutz? Sharkproject? Oder Sea Shepherd? Oder eine ganz andere Organisation?

Ich würde mich sehr über Meinungen und noch mehr über Argumente und Begründungen freuen.

Vielen Dank schon mal,
Zitronenelch
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 21:02
Meine Spenden gehen regelmässig an Sea Shepherd. Da bin ich sicher, dass wirklich an den Brennpunkte ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 21:49
Nimm dir ein Netz mit und sammle alles ein was nicht ins Wasser gehört, das ist was sehr sinnvolles ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 22:42
"Nimm dir ein Netz mit und sammle alles ein was nicht ins Wasser gehört, das ist was sehr sinnvolles ..
Antwort von Zitronenelch Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 11:05
Hallo ag2908, vielen Dank für diesen Hinweis, aber das tue ich bereits. Ich habe einen fünfstellige ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 11:28
@Zitronenelch Es ist wichtig, dass es noch Menschen wie dich gibt die nicht einfach resignieren sond ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 12:47
Fünfstelliger Betrag?? Kennst Du schon `Razoristas Umweltfreunde`? Eine gerade heute neu gegründe ..
Antwort von Zitronenelch Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:15
Hallo ag2908, an ein Splitting hatte ich auch schon gedacht. Aber dann habe ich mir überlegt, dass e ..
Antwort von SabiJul Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:20
Sea Shepherd finde ich auch sehr gut, dort gehen monatlich ein paar Euro hin :) ..
Antwort von hundefutter Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 14:38
Für so einen Betrag kannst du auch zB direkt zu Sea Shepherd gehen und auch ein bisschen mitreden wo ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 18:19
". Die stehen zwar im Verruf, sehr militant zu sein " Ja, genau deswegen würde ich da Geld dorthin ..
Antwort von Familientaucher Registriertes Mitglied am 17.07.2014 - 09:06
Ich werfe mal die Whale and Dolphin Conservation (WDC) in die Runde. Da kannst du sehr gezielt Proje ..
Frage 3829
Beitrag Nummer 3829 anzeigen? Hier klicken!
Rotes Meer: unbekannter Rochen
Abgesandt von Wurmduscher Registriertes Mitglied am 03.07.2014 - 18:08
 
Hallo zusammen,

um welche Rochenart handelt es sich hierbei? Hier klicken

Stechrochen ist klar, aber welcher genau? Das Bild stammt aus dem Roten Meer (El Quseir, Ägypten).

Gruß
Burkhard
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 03.07.2014 - 23:32
Federschwanz-Stechrochen (Pastinachus sephen) ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 04.07.2014 - 10:14
Könnte Taeniura meyeni ohne Flecken sein. Pastinachus sephen hat die charakteristische "Feder" am Sc ..
Antwort von Wurmduscher Registriertes Mitglied am 04.07.2014 - 15:17
Vielen Dank schon mal; scheint allerdings beides nicht zu passen. Federschwanzrochen habe ich am gle ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 04.07.2014 - 18:35
Hast Recht;-) Gleicht komplett Pastinachus sephen, aber der Schwanz sieht komisch aus:denk Ich honnt ..
Antwort von Fotohaie Registriertes Mitglied am 05.07.2014 - 20:30
Hätte eher auf einen Himantura zB faj getippt, glatter Schwanz. Welche der Arten im Roten Meer sind, ..
Antwort von Wurmduscher Registriertes Mitglied am 06.07.2014 - 13:17
Ah, das passt besser, danke. Scheint ein Himantura rai bzw. Rosa Stechrochen zu sein, auch wenn der ..
Antwort von Wurmduscher Registriertes Mitglied am 06.07.2014 - 13:19
Himantura fai natürlich, nicht rai. ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 06.07.2014 - 18:44
Könnte passen. Gibts im Roten Meer;-) http://www. meerwasser-lexikon. de/tiere/3874_Himantura_fai.htm ..
Frage 3828
Beitrag Nummer 3828 anzeigen? Hier klicken!
Süßwasser: unbekannte "Stöckchen"
Abgesandt von tobias1990 Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 22:11
 
Hallo zusammen

Habe neulich im Bodensee komische kleine "Dinger" gefilmt.
Weiss jemand, wie die heissen?

Danke für eure Hilfe...

Ab 0:53

Hier klicken
Antwort von Meerjungfraus Bester Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 10:04
Super schöne Aufnahmen! Bei den "Dingern" handelt es sich höchstwahrscheinlich um Köcherfliegen-La ..
Antwort von Meerjungfraus Bester Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 10:10
Als Ergänzung noch ein Buch Tip dazu : #http://www. amazon.de/Farbatlas-Süßwasserfauna-Niedere-Kars ..
Antwort von tobias1990 Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 10:26
Vielen lieben Dank. Du hast mir echt weitergeholfen. Ist toll, was man da alles so entdecken kann. ..
Antwort von Meerjungfraus Bester Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 10:42
Gern geschehen; und wenn Du mit Deiner Kamera mal in der Nähe von München sein solltest, sag` Besc ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 13:00
Kann ich nur zustimmen:up:up Der Echinger Weiher ist wohl einer der schönsten Tauchgewässer Deutschl ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 13:04
@Tobias 1990 Tolle Aufnahmen:up:up So macht Tauchen Spass:prosit ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 01.07.2014 - 19:58
Tolles Video! :up ..
Antwort von SabiJul Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:18
Wow, das sieht sehr interessant aus! ..
Antwort von Harry Moderator am 30.07.2014 - 19:51
Super Video! lg Harry ..
Frage 3827
Beitrag Nummer 3827 anzeigen? Hier klicken!
Gesucht, Süßwasser: Bestimmungsschlüssel, Bestimmungsbuch Insekten
Abgesandt von chany Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 17:10
 
Hallo,
kennt jemand ein Nachschlagewerk für Insekten / Milben o.ä., die sich in unserern Seen aufhalten? Ein bisschen tiefergehend als der Kosmosführer, aber ohne dass ich die Objekte sezieren muss?
Danke!
Antwort von Harry Moderator am 11.06.2014 - 19:49
Tipp: Farbatlas Süßwasserfauna: Wirbellose http://www. taucher.net/buecher/Farbatlas_Suesswasserfauna ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 11.06.2014 - 21:14
Unter den noch im Handel befindlichen Büchern entweder "Engelhardt ...: Was lebt in Tümpel, Bach und ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 11.06.2014 - 21:20
Brohmer: Fauna von Deutschland würde ich auch empfehlen;-) Aber wie Uli schon ansprach, es kommt dra ..
Antwort von chany Registriertes Mitglied am 12.06.2014 - 16:23
danke für die tipps. über wasser bin ich versorgt. hab die stabwanze inzwischen www-mäßig gefunden. ..
Antwort von SabiJul Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:21
Danke Harry! ..
Frage 3826
Beitrag Nummer 3826 anzeigen? Hier klicken!
Rotes Meer: unbekannte Nacktschnecke
Abgesandt von Rudi-Klaus Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 01:05
 
Hallo zusammen.
Ich hab da mal wieder was.
Dahab, Caves, in der Grossen, auf dem Kieshang.
ca. 10cm

Hier klicken

GL
rudi-klaus :-)
Antwort von Latex2010 Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 19:35
Könnte so was hier sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Glasrosen ..
Antwort von Rudi-Klaus Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 20:43
Nee Latex ich halte das eher für eine Schnecke. Habe da auch schon eine Verdacht..... ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 22:03
Julianischer Seehase??:denk Aber das auf dem Bild ist eigentlich zu zottelig:denk ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 22:08
Schau mal in Richtung "Opisthobrachia" Hab aber auch noch nichts exaktes:denk Und dann noch an ein ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 22:13
Auf der rechten Seite des Bildes ist der Kopf, wenn ich richtig liege. Bin mir einigermassen sicher. ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 10.06.2014 - 13:10
Foto geblitzt? Marionia sp. wär ein Tipp. Aber ein besseres Foto wär schon hilfreich. :-) ..
Antwort von Rudi-Klaus Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 14:23
Hi Uli ja, Aufnhme ist geblitzt. Aber ich sie gefunden: Melibe bucephala Im Debelius-Schneckenführer ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 10.06.2014 - 17:38
Oder Melibe engeli?? ..
Antwort von Bio-Uli Moderator am 11.06.2014 - 21:07
Ich hatte die Melibe bucecephala auch aufm Schirm, schien mir aber zu mutig. Für Melibe war mir zu w ..
Antwort von SabiJul Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:20
Rudi-Klaus, das sieht so toll aus!! ..
Frage 3825
Beitrag Nummer 3825 anzeigen? Hier klicken!
Rotes Meer, Sinai: unbekannte Wucher-Alge
Abgesandt von ag2908 Registriertes Mitglied am 06.06.2014 - 18:57
 
Hallo
Wir haben hier in Dahab seit einiger Zeit sehr grossen Befall von einer Planze die über die Korallen wuchert. Ich denke , dass es mit den schweren Regenfällen die Dieses und letztes Jahr heruntergekommen sind zu tun hat.
Durch die Regenfälle hatten wir mehrmals teilweise über einen Meter hoch Wasser in den Stassen stehen und es gingen auch wieder ganze Fluten aus der Wüste von ST. Katherina ins Meer. Ich gehe von einer starken Überdüngung durch den Schlammeintrag aus.
Ist es eine Alge?

Hier klicken
Auf dem Bild ist die Planze eher flach, aber oft sind es auch grosse runde Klumpen. Wie ein Naturbadeschwamm.
Für die Pilzsammler unter uns. Sieht aus wie eine "Krause Glucke" und fühlt sich auch so an:-)

Grüsse aus Dahab
Antwort von Bio-Uli Moderator am 07.06.2014 - 16:01
Alge klar. Aber ID schwer, weil das Foto nicht sehr aussagekräftig ist. Colpomenia sinuosa? http ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 20:00
Ich denke nicht ganz, aber ähnlich. Beim nächsten TG mache ich ein besseres Bild;-) ..
Frage 3824
Beitrag Nummer 3824 anzeigen? Hier klicken!
Indonesien, Indopazifik: unbekannte Feuerfische
Abgesandt von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 19:17
 
Hai zusammen, ich bin gerade spaßeshalber dabei eine Fischbestimmung meiner Feuerfischphotos zusammenzustellen. Hier hätte ich mal Fragen zu 4 Feuerfischen, ob ihr eine Ahnung habt.

Der erste wurde in Bali aufgenommen, ich bezweifle, dass es ein Pterois volitans ist, evtl. ein kodipungi?:
Hier klicken

Der andere sieht ähnlich aus, wurde in Osttimor, also Indopazifik aufgenommen:
Hier klicken

Ebenso Osttimor. Dendrochirus brachypterus?:
Hier klicken

Bei dem letzten bin ich mir nicht sicher, ob es ein Zebra- Zwergfeuerfisch ist, wegen der ausgefransten Flossen. Dieser auch wie die beiden vorigen in Osttimor, an ein und dem selben Tauchplatz:
Hier klicken

Ich danke Euch schonmal für eure Antworten. Vielleicht kann ich mein Ergebnis ja auch verfügbar machen.

LG, Chris
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 06.06.2014 - 19:08
Der Dritte sieht aus wie brachyterus, aber war das Auge wirklich grün? Der Vierte könnte Pterois mom ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 00:30
Danke für deine Antwort. Jop, das Auge war wirklich grün, vielleicht ist es aber nur eine komische L ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 00:35
von dem 4. hab ich hier noch ein Bild:http://img5. fotos-hochladen. net/uploads/img5573erlw5xdguo.jpg ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 13:17
Stimmt, es ist eben nicht immer nur "Der Rotfeuerfisch":psst Wenn ich Fish ID ausbilde, dann ist di ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 07.06.2014 - 13:31
Ich würde noch Dendrochirus zebra ins Rennen werfen. Bin mir aber mehr als unsicher. http://www.mee ..
Antwort von Dreisampirat Registriertes Mitglied am 09.06.2014 - 18:28
Zebra war ja auch meine erste Idee, mit den Photos, welche du verlinkt hast, passt das denke ich auc ..
Antwort von SabiJul Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:21
ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus, sehr schön :) ..
Frage 3820
Beitrag Nummer 3820 anzeigen? Hier klicken!
Warum baden Doktorfische in den Luftblasen und beißen in die Haare?
Abgesandt von leggera Registriertes Mitglied am 21.05.2014 - 13:20
 
Hallo zusammen,

ich habe auf den Malediven die Erfahrung gemacht, dass einem Maskendokorfische beim Abtauchen im Blauwasser sehr gerne über dem Kopf kreisen. Meistens baden sie da nur in den Luftblässchen. Bis vor kurzem hatte ich ca 10 cm lange Haare die an den Spitzen blond waren. In diese haben sie liebend gerne hineingebissen, so dass es teilweise auch die Kopfhaut leicht erwischt hat. Nach dem Frisörbesuch waren die Haare nur noch etwa halb so lang und dunkel. Ab da hatte ich meine Ruhe (zumindest was das Haarebeißen betrifft). Hat irgendjemand eine Erklärung dafür?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

LG

Flo
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 21.05.2014 - 21:58
Ich denke, dass sie Luftblasen mit Plankton verwechseln und einfach mal nachschauen obs da was Essba ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 22.05.2014 - 18:52
Habe das gleiche beobachtet, ich glaube das es vielleicht so schön kitzelt und kribbelt. Oder vielle ..
Antwort von Harry Moderator am 22.05.2014 - 19:56
Ich kannte das bislang auf den Malediven nur von Fledermausfischen (Platax), die dann auch noch ganz ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 23.05.2014 - 13:38
@Rescue Stephan "Oder vielleicht hilft es auch gegen Parasiten? " Wenn leggera Parasiten auf dem Ko ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 24.05.2014 - 20:01
Hai:-) tja:denk....vielleicht machen die das einfach nur :maskweil es ihnen Spass macht. ..
Antwort von SabiJul Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 13:21
oder weil sie einem inneren Instinkt folgen? ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Tekkies finden hier was Sie suchen - Infos zu Ausrüstung, Deko und noch viel mehr. Im TEK-Forum werden alle Themen des technischen Tauchens zusammengeführt und das Mögliche und Unmögliche diskutiert. Schau einfach mal rein!


28.08.2014 05:19 Taucher Online : 78
Heute 1418, ges. 78996171 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...



Aktuelle Tauchfotos:


 Abu Hashish (Hurhada)
(26.08.2014, 9 Fotos)

   

 Sorpesee
(24.08.2014, 10 Fotos)

   

 Costa Brava
(20.08.2014, 5 Fotos)

   

Taucher.Net News:


Frohe Weihnachten
(24.12.2013) Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest und ruhige Festtage im Kreise eurer Liebsten. Für das neue Jahr einen fantastisch guten Rutsch und ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. (mehr)

Taucher.Net App Tauchradar m..
(09.10.2013) Tauchb asen, Tauchshops und alle zugehörigen Bericht am iPhone oder iPad: Die Taucher.Net App "Tauchradar" ist in der neuesten Version im App Store verfügbar. (mehr)

Facebook 20.000er Marke gekn..
(30.06.2013) Danke für 20.000 Taucher.Net Fans bei Facebook! 20.000 Facebook Fans am 30.Juni 2013. Am 14.Juni des Jahres haben wir die 19.000er Marke bei Facebook geknackt (mehr)

Aktuelle Hotelberichte:

Fihalhohi Island Resort
(25.08.2014) War dieses Jahr das erste mal auf den Malediven,in Fihalhohi,in der Regenzeit ,Ende Mai Anfang Juni und das Wetter war hervorragend,es hat nur 2 mal Nachts geregnet und 1 mal am Nachmittag,innerhalb (mehr)

Budi Sun Resort, Flores
(18.08.2014) Im August 2014 waren wir für eine Woche Gäste im Budi Sun Resort in Maumere auf Flores. Das Budi Sun ist ein kleines top gepflegtes Resort das sowohl für Taucher als auch sonstige Gäste eine sehr (mehr)

Hotel/Restaurant Zur Linde (..
(06.08.2014) Wir waren am vergangenen Wochenende mit einer Gruppe von neun Tauchern in der ´Linde´, und es hat uns dort sehr gut gefallen. Das Abendessen am Freitag und Samstag war jeweils sehr lecker und (mehr)

Aktuelle Clubberichte:

Delmenhorster Sporttaucher e..
(06.08.2014) Die Delmenhorster Sporttaucher feiern dieses Jahr ihr 35-jähriges Vereinsjubiläum. Weitere Informationen zu Veranstaltungen, Ansprechpartnern, Training und Ausbildung findest du unter (mehr)

RHEINDIVE.CH
(30.07.2014) Ich habe mir extra ein Wochenende Frei genommen und bin an den Rhein nach Stein am Rhein gefahren. Aufmerksam geworden auf Rheindive.ch bin über Facebook. Ich muss sagen, sehr professionelle Truppe! (mehr)

Sea Ghosts Leverkusen e.V., ..
(15.07.2014) Hallo Taucher! Ein kurzes Update zu unserem Verein. Inzwischen hat unser Vereins-Präsident Olaf seine Tauchlehrerprüfung erfolgreich abgelegt. Unser Verein ist daher jetzt auch in der Lage, Taucher (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW