Momentan in den Foren unterwegs:
knibo, Sputnik, strive und 49 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: wrack-uli , Armin

 Beiträge des Forums Tauchausrüstung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 25926
Beitrag Nummer 25926 anzeigen? Hier klicken!
6 Punkt Kalibrierung für Cobalt
Abgesandt von ChG Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 09:26
 
Guten Morgen,

gestern habe ich versucht, den Kompass meines Cobalt 1 zu kalibrieren. Trotz mehrfacher 3-Punkt Kalibrierung weicht die Kompassanzeige deutlich von der anderer Kompanten (ist das richtig???) ab. Ich wollte deshalb mal eine 6-Punkt Kalibrierung probieren. Ich habe zwar eine Anleitung für die eigentliche Kalibrierung gefunden, konnte jedoch nicht nachvollzeihen, wie ich in das Menü für die Kalibierung kommen. Kann mit jemand helfen??

Viele Grüße

Christoph

PS: Betreibssystem Versichon V.1.42/2
Frage 25925
Beitrag Nummer 25925 anzeigen? Hier klicken!
Suunto Sender hat ausfälle
Abgesandt von Kissnofrog Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 18:38
 
Hi

Bin gerade in Ägypten unterwegs. Hab einen suunto d6i und zugehörigen Sender. Jetzt gab es schon ein paar mal das während des Tauchgangs der Computer plötzlich nur noch 5bar angezeigt hat. Nach Körner Zeit dann wieder den richtigen flaschendruck. Könnte das daran liegen das die Batterie zuende geht? Von der Zeit her wäre das möglich.

Hab gelesen das es da auch irgend welche LED hat. Könnte da aber noch nie etwas leuchten sehen. Oder sollte der Computer Anzeigen wenn die Batterie leer geht?

Grüße
David

Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 19:01
Nur der neue sender blinkt unter druck, jedoch sieht man das nur im dunkeln einigermassen... Ich res ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 23:23
@Kissnofrog >Könnte das daran liegen das die Batterie zuende geht... Könnte, ja. Wieviele TGs haben ..
Antwort von Kissnofrog Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 07:06
Hi Also der Sender hat erst 80 TG. Laut Anleitung sollte ca, 100 halten. Neue Batterie hab ich dabe ..
Antwort von Free Willy Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 10:03
Hi, das von Dir beschriebene Szenario hatte ich wiederholt, wenn jemand mit dem gleichen Kanal in m ..
Frage 25924
Beitrag Nummer 25924 anzeigen? Hier klicken!
Kaufentscheidung Atemregler
Abgesandt von SyNDr0m3 Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 18:24
 
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Atemregler zulegen und wollte einmal eure Erfahrungen hören.
Ich möchte sowohl in heimischen Gewässern als auch im Urlaub damit tauchen, daher auf jeden Fall: kaltwassertauglich. Und da schlägt schon die erste Frage auf: sind heutige kolbengesteuerte 1. Stufen genau so sicher wie membrangesteuerte? Da hört man jene Meinung und mal eine andere zu diesem Thema…Natürlich habe ich hier im taucher.net und auch anderswo schon Infos gesucht aber ich wollte nun noch einmal gebündelt Infos sammeln.

Zum eigentlichen Thema der Auswahl der Reglerkombination existieren da ja ebenfalls diverse Meinungen („Sterben musst du sowieso, schneller geht’s mit Scubapro“ usw. :) ). Es ist mir klar, dass man seinen eigenen Regler immer in den Himmel lobt und über andere Regler sagen wird, dass sie Mist sind, aber ich hätte gerne mal ein paar Meinungen zu folgenden Varianten:
1. Scubapro MK25evo mit G260: dazu liest man in letzter Zeit sehr viel positives im Bezug auf den evo und der Kaltwassertauglichkeit, sowie im Hinblick auf die G260 die sehr gut sein soll. Erfahrungen? Besonders im Bezug auf die kolbengesteuerte evo? Oder evtl. doch die Kombi MK17/G260. Wobei man ja vermehrt liest, dass die MK17 wohl eher den Namen balancierte Stufe nicht verdient….
2. Apeks XTX200/XTX100: sehr bekannter und auch sicherlich sehr guter Regler. Jedoch soll dieser in der Revision teurer sein und öfter (jedes Jahr im Gegensatz alle 2 Jahre/100TG beim Scubapro) gewartet werden müssen.
3. Atomic Z2/M1: von den Atomic Reglern hört man irgendwie nur Gutes. Und genau das macht mich stutzig. Wieso finde ich dazu keine negativen Meldungen. Sind die wirklich so gut?

Zwischen den dreien soll es sich bei mir entscheiden, obwohl sicher auch noch andere in Frage kommen könnten (Mares Abyss/MR22 o.ä.). Also wer mit helfen kann mich bei dieser schwierigen Kaufentscheidung zu unterstützen bitte immer her mit den Meinungen.

Danke :okdive
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 00:50
Hallo, schau mal hier, ein ähnlicher Thread von mir. ... http://www.taucher.net/forum/Scubapro___Ape ..
Antwort von SyNDr0m3 Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 09:14
Danke Daniel. Ich hatte deinen Thread damals schon verfolgt. Ich denke deine Entscheidung zum Apeks ..
Frage 25923
Beitrag Nummer 25923 anzeigen? Hier klicken!
Venturiklappe
Abgesandt von Miramare Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 10:19
 
Ich tauche seit ca 600 Tauchgängen Sherwood und hatte eigentlich keinen Handlungdsbedarf, daran etwas zu ändern. Jetzt habe ich den neuen Scubapro MK25 evo getestet und hab gemerkt, dass sich der doch leichter atmet. Jetzt habe ich dazu aber eine Frage. Der Sinn des Rädchens für die Änderung des Atemwiderstandes erklärt sich von selbst. Aber was hat es mit der Klappe für die Änderung des Venturieffektes auf sich? Ich habe von Tauchkollegen 2 unterschiedliche Erklärungen bekommen, nämlich 1. schließen in kaltem Wasser und bei tiefen Tauchgängen, um ein Vereisen zu vermeiden. Variante 2 war, um in der Tiefe nicht zuviel Luft, also schwallartig, zu bekommen. Vor allem mit dieser Erklärung kann ich nichts anfangen. Beim Test habe ich auch mit geöffneter Klappe (predive Einstellung) keinen Schwall im Mund gehabt und vereist ist bei 6° auf 32m auch nichts. Wie geht man also korrekt mit der Klappe um?

Grüße

Miramare
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 10:37
Wird hier ganz gut erklärt (musst etwas runterscrollen). ... http://www.tauchclub.com/knowhow.html ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 14:16
Weitere Möglichkeit der Komforteinstellung (wenn die Kaltwasserproblematik im Griff ist). Ich mag es ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 15:54
Da habe ich offensichtlich doch nicht so viel Ahnung von Atemreglern wie ich dachte. Hätte schwören ..
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 16:33
Naja, der MK25EVO hat natürlich keine Venturiverstellung, das ist ja die erste Stufe...wenn´s eine a ..
Antwort von Miramare Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 17:20
@ hispa OK, ich war unpräzise. Ich hab den scubapro MK 25 evo mit einer S260 2. Stufe getaucht. Aber ..
Antwort von Miramare Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 17:21
@ die anderen, danke für die hilfreichen Antworten. Grüße Miramare ..
Antwort von Glentaucher Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 17:25
Ich tauche mit MK17/A700 im kalten Wasser. Beim A700 habe ich die Venturiklappe ganz offen, aber das ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 15:20
@Schreibmayer Alle 2ten Stufen ab den Siebzigern haben einen mehr oder weniger ausgeprägten Venturi ..
Antwort von Miramare Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 17:07
@ hispa Also heißt das, Venturi in der Regel voll auf, außer bei Gegenströmung, das Rädchen für Atem ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 19:11
Ja, das war etwas missverständlich, aber ich habe mich auf Schreibmayer bezogen, der meinte, er hätt ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 22:54
Den sehr leicht unter Wasser verstellbaren Sherwood hab ich sehr gemocht. Jetzt hab ich Apeks.. bläs ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 09:37
Also der Sherwood Blizzard (Ausführung erste Hälfte der 90er, ich hatte zwei komplette Sets, also zw ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 10:24
kleiner Nachtrag: hier die Beschreibung vom Venturi hebel beim Apeks: http://apeksmarine.co.uk/techn ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.07.2015 - 11:48
@ Hispa danke für die weitere ausführliche Erklärung :-) Ich hatte das mit der Viskosität irgendwan ..
Frage 25922
Beitrag Nummer 25922 anzeigen? Hier klicken!
Kompressor
Abgesandt von 19bonn69 Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 01:35
 
Hallo zusammen ,ich beabsichtige mir in Kürze einen eigenen Kompressor zu kaufen .
Hat jemand Erfahrungen mit Kompressoren der Firma Komtec...zb dem KT 90 E..rein für Privatgebrauch ,oder kennt jemand etwas vergleichbares so bis 2000 Euro?
Antwort von superfisch Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 10:16
Muss es ein neuer Kompressor sein? Du bekommst für knapp 2000€ gebrauchte Kompressoren der Firma Bau ..
Frage 25921
Beitrag Nummer 25921 anzeigen? Hier klicken!
Auf der Suche nach dem perfekten Atemregler
Abgesandt von Tiefseebadewanne Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 00:23
 
Hallo zusammen,

da ich in nächster Zeit meinen OWD erlangen werde und im August an die Makadi Bay fliege bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Atemregler

Zum einen empfiehlt mir mein Tauchlehrer Sherwood, ein Bekannter der seit 20 Jahren in Darmstadt und der ganzen Welt taucht Scubapro und ein Arbeitskollege Apeks.

Da steht man als Anfänger natürlich erstmal blöd da!

Tauchen möchte ich zu nur im Urlaub in warmen Gewässern und in heimischen Seen. Unter 10 Grad Wassertemperatur werde ich also wohl nie kommen.
Dann gibt es da ja 1.Stufen die Kolben oder Membrangesteuert sind, 2.Stufen bei denen man den Atemwiderstand einstellen kann oder nicht und Venturiklappen.

Aber was davon brauche ich, bzw sollte ich haben?

Als Anfänger ist man da schnell mal überfordert habe ich gemerkt :-)

Ich hoffe mal ich finde hier einen erfahrenen Taucher, der noch von keiner Marke zu stark beeinflusst wurde :-)

Eine Empfehlung des Bekannten war, mir in Ägypten was zu leihen und auf der Boot in Düsseldorf einzukaufen, daher noch eine Frage.
Werden in einem Tauchmekka wie Ägypten die Tauchutensilien ordentlich behandelt und gewartet?
Was Sicherheit angeht bin ich ein kleiner Fanatiker, immerhin hängt mein Leben an dem Gerät in meinem Mund.

Viele grüße und allzeit gut Luft
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 01:03
Mit Makadi Bay als Ziel kannst du mit von deutschen TLs geführter Tauchbasis in Reichweite rechnen. ..
Antwort von michael-dive Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 08:14
Es kommt ja auch immer ein bischen auf die eigenen Ansprüche an. Meine Meinung (ohne Anspruch auf V ..
Antwort von Tiger996 Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 08:42
Also ich hab mir damals die Mares MR22 mit Abyss geholt. Bin sehr zufrieden damit und hatte noch ke ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 09:38
Hi, schau Dir mal die Regler von Tecline an. Sind sehr stark an Apeks "angelehnt" (um nicht zu sage ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 14:35
@ Tiefseebadewanne, Ich verrate jetzt mal nicht, welchen Reglertyp ich tauche. Es ist jedoch ein R ..
Antwort von Tiefseebadewanne Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 17:45
Also am Geld solls nicht scheitern. Ich habe mich mal auf den Apeks Xtx 200 mit xtx 40 als okto ein ..
Frage 25920
Beitrag Nummer 25920 anzeigen? Hier klicken!
Suche Atemregler Set
Abgesandt von haitauchen Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 13:37
 
Hallo zusammen,

ich habe 2013 mit dem Tauchen angefangen und habe jetzt ca. 25 Tauchgänge. Wir planen für Anfang 2016 eine längere Tauchreise auf die Malediven und möchte generell öfter tauchen gehen.

Meine Freundin und ich haben uns jetzt nach und nach einen Tauchcomputer und Tauchanzug zugelegt. Als nächstes wollten wir in ein Atemregler Set investieren. Nun meine Frage, was kann man uns als Anfänger für Atemregler Sets empfehlen ? Ich denke wird werden in den kommenden Urlauben zwischen 20 und 30 Tauchgänge machen, dazu kommen vielleicht 10 Tauchgänge in deutschen Seen und im Gasometer.

Über freundliche Hilfestellungen und Tips würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße aus Düsseldorf

Chris
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 13:54
`Billig` und gut: Apeks DS4 mit ATX40 oder XTX40. Wenn du etwas mehr luxe willst: XTX50. Mehr brauch ..
Antwort von hausrocker Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 14:03
Ich bin auf ähnlicher Suche und habe ja die Idee: Tauchen im Urlaub, wo Personal die Ausrüstung zusa ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 14:27
es gibt die INT/DIN-Adapter in beide Richtungen. Bei Kaltwasser würde ich zwei 1. Stufen und zwei 2 ..
Antwort von danielh1989 Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 17:05
"dazu kommen vielleicht 10 Tauchgänge in deutschen Seen und im Gasometer." Wenn wir hier von relativ ..
Antwort von Elmar Tirol Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 23:26
@Hausrocker - also ich würde mir nie meine Ausrüstung von jemand anderem zusammenbauen lassen. Meins ..
Antwort von Miramare Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 10:31
Ist zwar off topic, aber ich baue auch immer mein Zeug selbst zusammen und wieder ab, es hängt ja au ..
Frage 25919
Beitrag Nummer 25919 anzeigen? Hier klicken!
Namens- und MOD-Aufkleber für Tauchflaschen
Abgesandt von swe2310 Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 21:49
 
Hallo zusammen,

Hat jemand eine gute Adresse für Tauchflaschenaufkleber?

Habe mir letztens einige online bestellt und bin nicht wirklich zufrieden. Die Aufkleber lösen sich nach wenigen TGs bereits ab und ich gehe eigentlich sehr pfleglich mit meinen Flaschen um.

Hat da jemand gute Erfahrungen mit einer bestimmten Bezugsadresse, kauft ihr sowas im Baumarkt oder ist nur das Sprayen mittels Schablone einigermaßen haltbar?

Viele Grüße
Antwort von brokenJ Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 21:56
Hallo Swe2310, ich habe irgendwann einmal diese empfohlen bekommen: http://www.avery-zweckform-fach ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 23:40
Ich habe meine Buchstaben und Zahlen aus dem Baumarkt. Halten echt super. ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 07:50
Hab Namens- und MOD-Aufkleber von Deepstop. Die halten jetzt auch auf einer verzinkten Flasche mit r ..
Antwort von Tiger996 Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 08:23
Also ich hab auch die Zahlen und Buchstaben aus dem Baumarkt genommen, hab allerdings zusätzlich ne ..
Antwort von JürgenP Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 08:58
Hallo, diese sind sehr gut und vom Preis her o.k. Benutze ich für Flaschen-/Stagebeschriftung. Gibt ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 09:02
Panzertape und Edding. Ist günstig und man ist mit der MOD flexibel :psst ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 09:55
Ich nutze Ductape. Dann gibt es einen 50% in meiner stage der mod21 braucht, dann ist es wieder eine ..
Antwort von Flossensausen Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 03:59
http://www. divesigns. com/index. php?main_ page=index&cPath=13&zenid=faa9962d445603a21809a6 924125fe4a ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 14:59
Herma outdoor Klebefolien lassen sich mit dem Laserdrucker bedrucken und halten an meiner Flasche sc ..
Antwort von Bodensee_CH Registriertes Mitglied am 03.07.2015 - 11:25
@ Fullcave :up:up:up:up :prosit ..
Frage 25918
Beitrag Nummer 25918 anzeigen? Hier klicken!
Mares R2S Nitrox
Abgesandt von Kensch Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 21:01
 
Hallo,

ist es möglich die R2S sauerstoffrein zumachen?
Hab dafür kein Viton-Kit gefunden.
Bei einem Händler gibts die aber als Nitrox-Version, aber vergriffen.

weiß jemand genaueres?

Danke im Vorraus

Beste Grüße Kai
Frage 25917
Beitrag Nummer 25917 anzeigen? Hier klicken!
Bauplan / Risszeichnung Dräger Dolphin
Abgesandt von Ramon Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 15:49
 
Moinmoin,
habe die Möglichkeit kostengünstig an einen Dräger Dolphin Bausatz zu kommen.
Ich sage Bausatz, weil dieser aus einem Nachlass stammt und der Vorbesitzer das teil komplett zerlegt hat und ein paar teile fehlen (kp was der damit vorhatte).
Nun ja, würde das Gerät gerne wieder instand setzen, doch bin ich nunmal kein Dräger Techniker.
Gibt es Baupläne oder Risszeichnungen zu den Geräten irgendwo? Nach denen man bestimmen kann, welche teile wie verbaut sind und welche evtl fehlen und neu beschafft werden müssten?

Gruß :-)
Antwort von nandersen Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 19:40
Hallo Ramon, TDI hat das Manual im Archiv: https://www. tdisdi.com/wp-content/uploads/2013/03/902115 ..
Antwort von Ramon Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 21:24
Hallo nandersen, Danke :-) ja das der Kurs ansteht, steht ausser Frage :-) Vorher wird das Teil n ..
Frage 25916
Beitrag Nummer 25916 anzeigen? Hier klicken!
Riff D32 umbau
Abgesandt von moe Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 14:21
 
Ich habe 2 Riff D32 Lampen mit denen ich eigentlich zufrieden bin.
Einzig An-/Aus-/Umschalten ist etwas fummlig bei zwei Lampen da alles mit links/rechts Drehung am Schraubverschluss eingestellt wird.
Gibt es da Umbaumöglichkeiten? Alternative Verschlusskappen mit Schaltern?
Klar, andere Lampe als Alternative......möchte ich aber nicht zwingend
moe
Frage 25915
Beitrag Nummer 25915 anzeigen? Hier klicken!
Zwei Fragen zum (OMS) Wing
Abgesandt von halloei Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 21:13
 
Hallo,

habe zwei Fragen zu Wings bzw. zum OMS Wing.

1. Wozu dienen die Fahrradschlauch-Stuecke um den Gurt direkt unter den beiden Brust-D-Ringen?

2. Warum hat der Wing von OMS zwei Guertelschnallen? Siehe hier: Hier klicken

VG
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 21:15
1, um die Backu-up-Lampen zu befestigen 2, um den lampentank auf dem harness zu fixieren ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 21:18
bisschen genauer 1, die hängst eine backuplamppe mit boltsnaps in den linken, und eine in den rechte ..
Antwort von halloei Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 21:28
Das "bisschen genauer" war genau richtig. Danke! ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 09:56
noch was: wenn mehrere Stücke schlauch auf dem harness sind heißst das nicht, dass du die lampe unte ..
Antwort von xymanuel Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 22:51
Hi, ich kann es auf dem foto nicht genau erkennen, aber wenn der Schlauch auch oberhalb des d rings ..
Frage 25914
Beitrag Nummer 25914 anzeigen? Hier klicken!
Seemann SL350-35tx Swivel mit MD-Myflex Schlauch?
Abgesandt von williwuff99 Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 20:10
 
Hallo Zusammen, eine Freundin von mir hat o.g. Automaten und hätte gerne einen Myflex Schlauch an der Zweiten Stufe. Weiß jemand ob das geht?
VG Bodo
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 20:55
Warum soll das nicht gehen? Ob der Hersteller das so vorgesehen hat musst du allerdings ihn fragen. ..
Frage 25913
Beitrag Nummer 25913 anzeigen? Hier klicken!
Schlauchwechsel Mares Fusion 52x
Abgesandt von DeepDave Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 13:24
 
Hallo Leute,

hab` mir einen Mares Fusion gekauft und wollte den 75 cm langen Schlauch wechseln.
Allerdings geht das augenscheinlich nicht so einfach. In der Gebrauchsanweisung steht nichts zu diesem Thema.

Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Thema gemacht?

Gruß
DeepDave
Antwort von DeepDave Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 19:46
Hab das Problem gelöst. Die Schutzkappe aus Plastik, welche direkt am Atemregler angebracht ist, ist ..
Frage 25912
Beitrag Nummer 25912 anzeigen? Hier klicken!
Wägelchen für Tauchgepäck
Abgesandt von danielh1989 Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 09:08
 
Hallo,

ich habe schonmal so ein Wägelchen gesehen (Aluminiumgestell) mit zwei Reifen, welches unten Platz für zwei Flaschen hatte und oben für eine Mörtelwanne. Kennt das Ding jemand? Kann es niergends finden.

Gruß
Antwort von FrieDaJo Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 15:45
Ich denke nicht das es das Wägelchen fertig von der Stange gibt, hört sich eher nach einem Selbstbau ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 07:58
http://www.naturagart-tauchpark.de/tauchpark da war ich vor einigen Jahren mal Tauchen und die hatt ..
Antwort von Flossensausen Registriertes Mitglied am 02.07.2015 - 04:05
https://www.raeer.com/shopexd.asp?id=34581 ..
Frage 25911
Beitrag Nummer 25911 anzeigen? Hier klicken!
Mares LiquidSkin Mundstück - Erfahrung
Abgesandt von danielh1989 Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 08:20
 
Hallo alle zusammen,

ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit dem oben genannten Mundstück hat. Speziell im bezug auf die Punkte

- Tragekomfort
- Anpassbarkeit
- Lebensdauer
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 13:01
Ich hab` das Mundstück am Abyss. Ich find`s angenehmer als das Original - aber das ist natürlich sub ..
Frage 25910
Beitrag Nummer 25910 anzeigen? Hier klicken!
Scubapro MK 1o und M5
Abgesandt von Holzklotz Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 01:24
 
Hallo Taucherkollegen,

wer von euch taucht noch dem M5 von Scubapro?
Hab meine MK10 auf MK10 plus revidieren lassen, somit also anderer Kolben.
Hab hier ja vieles gelesen über Scubapro und war doch ein wenig erschrocken, dass die Firma nicht immer "gut wegkommt", was die kolbengesteuerten 1.Stufen und Kaltwasser anbelangt.
Die meisten hier raten ja von Scuba ab nach dem Motto:
sterben must du sowieso, schneller geht es mit Scubapro.
Kurz zur Info:
Hab 1989 das Tauchen angefangen und ca.200 Tauchgänge gemacht, mit dem einfachen Spirojacket SBC mit 15er mono, später D10 dran, alle Tauchgänge in unseren Seen(D und Ö) und 1994 aufgehört mit dem Tauchen.
Im Ägyptenurlaub Okt. 2012 wieder für das Tauchen Begeisterung gefunden und da auch endlich meinen Schein gemacht.
(1989 mit meinem Zwillingsbruder als 20jährige nur Theorieprüfung beim VDST,im Schwimmbad Bekannstschaft mit dem Equipment gemacht, jeder dann sein eigenes Gerät gekauft und ab ins Wasser,Tauchlehrer?Fehlanzeige "learning by doing". Man war das ne verrückte Zeit).

Bis auf sporadische Tauchgänge wegen Zeitmangel seit dem Erwerb des Tauchscheins 2012 hab ich nun angefangen dieses Jahr ausgedehntere Tauchgänge in unseren Seen zu machen.
Und ja, ich tauch immer noch die MK10 jetzt als Plus und den M5 und bin mit der Kombi äußerst zufrieden.
Hab den Automaten ganz offen, egal ob 30m tief oder nur 10.
Mir ist weder die erste Stufe noch der Automat in der Zeit des aktiven Tauchens in den Jahren 1989 bis 94 vereist, weder im Bodensee bei Tiefen von 30 bis 55m, noch als ich mal in einer Situation war, wo ich richtig heftig an dem M5 ziehen musste.
Der M5 lässt sich sowas von leicht atmen, dass ich gar kein Wunsch verspühre was anderes zu kaufen.
Hat sich denn in den 25 Jahren seit Erwerb meiner Ausrüstung so grundlegendes verändert, das man "alte" gut gewartete Reglersets ausrangieren müsste?
Gruß Markus


Antwort von gh659 Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 14:34
Never Change a winning Team! Aber vielleicht borgt dir ein Kollege einen neuen Poseidon Schnaufi. (= ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 29.06.2015 - 23:34
@Holzklotz Wenn Dein Automat vernünftig gelagert und behandelt wurde, sei froh wenn Du noch einen d ..
Antwort von Holzklotz Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 14:16
Hallo Hispa, danke für deine Ausführungen. Ja meine Automaten sind alle trocken und dunkel gelagert ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 30.06.2015 - 15:01
@Holzklotz Was das Selbstrevidieren von Deinem Schmuckstück betrifft,da kann ich Dir definitiv helf ..
Frage 25909
Beitrag Nummer 25909 anzeigen? Hier klicken!
Mares Avanti Quattro Baujahr sehr entscheidend?
Abgesandt von marc_giros Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:14
 
Tach

Ich möchte in Zukunft eine andere Flosse. An div. Tauchgängen mit mittlerer bis starker Strömung musste ich feststellen, dass die Mares Volo Power nicht wirklich eine gute Flosse ist für mich. Jetzt habe ich einiges gelesen über diese Flosse und die Antwort auf die Frage gefunden, die ich mir immer gestellt habe: "Was mache ich falsch beim Frog Kick, dass der bei mir nicht funktioniert/ich nicht mithalten kann mit Frog Kick?". Anscheinend ist das die falsche Flosse dafür.

Ich habe hier eine Mares Avanti Quattro ABS von einem Bekannten geschenkt bekommen. Baujahr wohl ca. 1995-2000 also ein älteres Modell das kaum benutzt wurde, voll funktionstüchtig.

Ich wollte fragen, ob das jetzt einen grossen Unterschied macht, ob ich diese Flosse mit auf Safari nehme oder ob ich eine neue Flosse also so etwas

Hier klicken

mitnehme? Weil die Technologie der letzten 10 Jahre dann in eine neu gekaufte miteinfliesst?

Ist da viel passiert seit 2000 oder ist das wirklich minim und vernachlässigbar also vom Grundprinzip eh das Gleiche?
Greetz


Antwort von Mantel-T Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:28
Hallo, du kannst die Quattro ABS ruhig weiterverwenden.Das ist eine ganz tolle Flosse.Die im Link ge ..
Antwort von Hammerhai 07 Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:36
Nehmen die du bekommen hast , der Unterschied wird nicht groß sein zu den neuen. Und Frog geht auch ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:40
Das mit den "Technologien" ist meiner Ansicht nach häufig nur ein Werbetrick und Augenwischerei von ..
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 21:45
Ich würde sogar eher die Alte nehmen, als die Neue. Erfahrungsgemäss halten die eher noch länger, al ..
Antwort von scuda Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 22:14
Vergiss die Volo,für den Frogkick ist sie unbrauchbar da viel zu weich!Habe sie mir vor Jahren auch ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 23:08
Ist wie bei vielem Tauchzeug: Je älter sie sind, desdo besser sind sie :-) Mit Bungee Straps nach ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 23:12
Wichtig? Nicht wirklich. Aber trotzdem sind Springstraps eine klasse Sache. Sitzen immer und sind s ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 09:14
Wann kommt das Video? ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 09:28
Ey Alter! Ich bin doch nicht Superman. 1. Muss ich das selbst wieder üben - wie gesagt Übung ist da ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 09:29
Also kann ein bisschen dauern. Die Erkenntnis das die Erde eine Kugel ist hat ja auch eine Weile ge ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 11:37
Hm, soll das heißen, wir müssen ca. 2300-2600 Jahre auf das Video warten? :() ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 12:41
Wenn du so lange warten würdest wäre das toll. Dann brauche ich mich nicht zu beeilen. ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 13:43
Nö, bin ungeduldig und hätte es gerne schneller 😉:😇: ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 01.07.2015 - 14:16
@Matschtaucher: -Es ist heute >39 Grad, so sehr gutes wetter zum tauchen -übung? Kannst du es nicht ..
Frage 25908
Beitrag Nummer 25908 anzeigen? Hier klicken!
Mares Epos Demontage
Abgesandt von bIgOnE Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 19:58
 
Moin,
ich würde gerne mein Epos reinigen und ausbeulen.
Leider lässt sich weder in deutsch noch englisch ein Hinweis zur Demontage des Deckels finden. Auch konnte die Explosionszeichnung kein Hinweis bieten.

Wer kann den entscheidenden Tipp geben.
Antwort von Hammerhai 07 Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 20:20
Hallo @ blgOnE, Wenn du den Deckel Rand folgst dann kommst du im Bereich wo der MD Schlauch angebrac ..
Antwort von bIgOnE Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 20:26
Exzellent, Danke. Ich wollte den Nippel immer rein drücken o.O . Wäre so nie drauf gekommen das dass ..
Antwort von Hammerhai 07 Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 20:53
Bitte bitte, Keine Ursache . :-) ..
Antwort von Hammerhai 07 Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 20:53
Bitte bitte, Keine Ursache . :-) ..
Frage 25907
Beitrag Nummer 25907 anzeigen? Hier klicken!
seac pro 2000 hd
Abgesandt von El Mundo Registriertes Mitglied am 28.06.2015 - 16:08
 
Wer hat Erfahrung möchte mein 2000 Hd auf doppel 7 umbauen. ?

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Jobangebote und -gesuche sind bei uns sehr erfolgreich. Du findest Sie auf unserer Job-Seite! Egal ob im In- oder Ausland - jede Menge Angebote warten auf Tauchlehrer und Divemaster. Und natürlich kannst Du selbst auch eine Anzeige einstellen.


04.07.2015 12:08 Taucher Online : 163
Heute 6854, ges. 84188808 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...

Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Wind/Regenjacke


Rubrik : Videos / Software

Tauchen im Roten Meer


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Linkdatenbank:

Aktueller Tauchlink:

Calico Jack
Calico Jack Tauchsafaris Indonesien

Ein "Sponsored Link":

Kamera Versicherung für Taucher
Endlich ein gutes Gefühl. Die FotoFairSicherung schützt vor allen erdenklichen Schadenfällen. Schon ab 80 € pro Jahr rundum geschützt.

und einer unserer Toplinks:

Underwater Shipwreck State Parks ..
Infos zum Tauchen im Emerald Bay Historic Barges, Lake Tahoe

Umfrage - Ägypten als Tauchziel

Revolution, Sicherheit, nachhaltiger Tourismus, politische Lage, medizinische Faktoren - viele Punkte beeinflussen die aktuelle Wahl von Ägypten als diesjähriges Tauchziel. Wie sieht das bei dir aus?

  Ägypten bleibt mein Tauchziel No 1.
  Die politische Lage ist mir momentan zu unsicher.
  Ich habe Bedenken, fahre aber trotzdem hin.
  Egal - ich fahre dort sowieso nicht hin.
  Ich habe mich aus anderen Gründen gegen Ägypten entschieden.


Nur Ergebnisse anzeigen

Aktuelle Basenberichte:

James & Mac, Hurghada
(01.07.2015) Zu mir ich bin reiner Urlaubstaucher seit 2005. 1966 bis 1971 Ausgebildet zum Taucher von der DLRG. Nach langer Pause 2005 wieder neu gestartet. Nicht nur Tauchen sagt das James und Mac eine der 3 (mehr)

Extra Divers Qantab
(30.06.2015) Ich war während des Ramadan 2015 bei Extra Divers in Muscat tauchen. Der Empfang von Barbara war sehr herzlich und professionell. Die Basis macht einen sehr guten Eindruck, ist gut sortiert und (mehr)

Oriental Divers, Sentido Res..
(30.06.2015) Zusammenfasend gesagt: es war eine perfekte Woche :-) Ich hatte 2011 meinen OWD gemacht und war seitdem nicht mehr getaucht. Das war aber kein Problem, da ich unter der super Betreuung von Chris (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW