Momentan in den Foren unterwegs:
BlubbBlubbBlubbBlubb, FrieDaJo und 28 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: wrack-uli , Armin

 Beiträge des Forums Tauchausrüstung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 25570
Beitrag Nummer 25570 anzeigen? Hier klicken!
Welche GoPro ist die richtige für mich?
Abgesandt von The_7th_guest Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 20:57
 
Hallo,

ich war kürzlich auf der Messe und habe mich ein wenig informiert.

Ich suche eine kleine, handliche Actioncam mit der ich wirklich Videos in guter Qualität machen kann.

Zur Zeit filme ich mit der LiquidImage in Full HD. Die bekomme ich bei meiner Gesichtsform nicht immer dicht. Die aufnahmen waren aber super.

Zur Zeit ist mein Favorit GoPro: nur gibt es hier wieder verschiedene Modelle...

Welches eignet sich denn besonders gut zum Tauchen?

Die Dame vom Schalter empfahl mir die Gopro 4 silver. Riet sogar ein wenig von der 3+ silver ab, da der Sensor in der 4 erheblich besser sein soll...

Hoffe hier hat der ein oder andere schon Erfahrungen gemacht.
Vielen Dank im Voraus.
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:21
Eignen tun sich beide. Wenn du mehr als 40m tauchen willst gibts das 60m Gehäuse von GoPro, noch tie ..
Antwort von The_7th_guest Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:43
Danke schonmal für die schnelle Antwort. Ich bin echt hin und her gerissen... Lohnt sich denn die 4 ..
Antwort von BlubbBlubbBlubbBlubb Registriertes Mitglied am 29.01.2015 - 00:39
Wenn Du wirklich gute Qualität möchtest würde ich Dir eher zu einer "richtigen" Kamera wie z.B. eine ..
Frage 25569
Beitrag Nummer 25569 anzeigen? Hier klicken!
Mal wieder ne Tauchlampe
Abgesandt von Effe Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 16:17
 
Servus bin auf der Suche nach ner Tauchlampe, die Lampe sollte Bateriebetrieben sein (da die Lampe im JAhr max 2-3 mal zum Einsatz kommt) da Bateriebetrieben, sollte sie auch LED´s haben.
Es braucht auch keine Fette Kowalski oder Hartenberger sein, der Einsatzzweck ist wirklich nur zum Nachttauchen, also eine bessere Backuplampe würde da schon reichen, da später ja vielleicht ne gescheite Lampe folgt.
Preislich wäre um die 100€ +/- top.

Ich selber bin auf meiner Suche auf folgende gestoßen:
-Subgear Shockwave LED
-Subgear Miniwave LED
-FWT SChulz Gs35
-Kowalski Pico

Was haltet Ihr von diesen Lampen und könnt ihr evtl. Alternativen empfehlen?

Dank euch recht sackrisch
Antwort von Stefan G. Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 16:54
Zum Teil ordentliche Brocken mit den benötigten C - Zellen. Alternativen: http://www.divesun.de/html ..
Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 17:26
Ich hab die Kowalski als Backup und bin begeistert ..
Antwort von delock Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 17:27
http://www. tec-divesysteme. com/epages/61085486. sf/de_ DE/?ObjectPath=/Shops/61085486/Products/TL2887 ..
Antwort von obx_dive Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 19:32
also ich habe diese Chinalampe http://www. ebay. de/itm/NEU- AGM-Diving-Flashlight-CREE-XML-L2-LED-200 ..
Antwort von jensemann Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 19:50
Würde auch, delocks Empfehlung, abgeben. Hier würde ich aber evtl. 9,-€ drauflegen und die "http://w ..
Antwort von Tiger996 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 19:51
Also von der GS35 bin ich nich so begeistert. Is zwar sehr Robust, aber die Heligkeit is nich so der ..
Antwort von delock Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:31
@jensemann danke das sollte eigentlich mein erster Tipp sein:kuss Mhm, ein Mausklick zu viel:denk c ..
Antwort von BlubbBlubbBlubbBlubb Registriertes Mitglied am 29.01.2015 - 01:14
Kann Dir die Xtar D26 empfehlen. http://xtarlight. com/05-chanpin/p-001-1.asp?styleid=271 Das ist zw ..
Frage 25568
Beitrag Nummer 25568 anzeigen? Hier klicken!
Montagehilfe für Tecline Reise-Set Donut 17
Abgesandt von Andreas82 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 22:34
 
Hallo zusammen,

ich habe mir vor Kurzem das im Betreff genannte Set gekauft. Leider war keine Montageanleitung enthalten und auch nicht direkt vom Verkäufer erhältlich. Hr. Google konnte auch nicht zur Erhellung beitragen. Die Montage eines Backplates samt Wing ist grundsätzlich auch kein Hexenwerk. Nachdem dieses Monowing jedoch einen integrierten Singletankadapter hat stellen sich mir noch folgende Detailfragen:

Welche Aufgabe haben die beiden Ministraps im Falz des Backplates mit Klettverschluss? Sind nur ca. 10 cm lang und gehen durch die beiden mittleren Laschen im Backplate. Sollen diese eine Art Schraubenbackup darstellen oder sind diese nur zur Deko dran?

Werden die beiden Flaschenspanngurte nur durchs Wing oder auch noch durchs Backplate gefädelt? Bei Systemen mit extra Singletankadapter war ersteres der Fall, aber ich möchte hier auf Nr. sicher gehen...

Ansonsten war die Montage nicht sonderlich ungewöhnlich und die Komponenten machen einen soliden Eindruck.

Falls an meinen Fragen etwas unklar sein sollte einfach fragen, dann versuche ich das zu spezifizieren...

Bereits jetzt herzlichen Dank für konstruktiven Input! Hier klicken

:-)
Antwort von Andreas82 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 22:50
Bilder von dem Set gibt es z. B. auf folgenden Seiten: http://as-tecdive. de/shop/SCUBATECH-TECLINE/ ..
Antwort von as-tecdive Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 08:49
Hallo Andreas, ich kann Dich beruhigen, die beiden "Ministraps" haben keinerlei Bedeutung. Warum di ..
Antwort von robert Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 13:38
Hallo Andreas, die Ministraps halten die Backplate am Wing, oder das Wing am Backplate, an Ort und ..
Antwort von Andreas82 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 18:17
Danke für das schnelle Feedback. Damit sind alle Unklarheiten beseitigt und das Wing kann fertig mon ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:09
Nur mal interessehalber gefragt: Diese Ministraps, was sind das für Teile? Ich hab` zwar kein Tecli ..
Antwort von Andreas82 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 23:10
Es handelt sich dabei um ca. 10 cm lange dünne Bänder mit Klettverschluss die um die beiden Öffnunge ..
Frage 25567
Beitrag Nummer 25567 anzeigen? Hier klicken!
D7 oder D8,5 am Monowing (DZ Ring 17l)
Abgesandt von Brookes Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 14:41
 
Hallo Leute,

gleich mal vorab, ich habe schon eifrig über die SuFu diverse Einträge zu (ähnlichen) Themen gelesen, aber es gab selten konkrete Aussagen. Vielleicht kann mir jemand seine Meinung und Erfahrungen schildern.

Zu meiner Situation:
Ich (1,83) tauche aktuell eine "geerbte" 15-Liter 300 bar (sackschwer am Land und im Wasser) an einem Monowing 17l von Dir-Zone. Die Wasserlage gefällt mir gar nicht, da es mich durch das Gewicht und die Grösse sehr schnell zur Seite dreht. Von der unnötigen Belastung der Bandscheiben mal abgesehen. :)Dass es auch anders geht, weiss ich von unseren Vereins-12ern und vom Testtauchen einer D7 (genial!!!).

Nachdem der Schritt zum Doppelgerät schon beschlossene Sache ist, war nun meine Überlegung mir eine D7 oder D8,5 für die örtlichen Baggerseen zu holen. Doppelwing wird nächstes Jahr folgen, wenn wieder mehr Geld in der Kasse ist. D12 auch irgendwann wenn mehr Erfahrung vorhanden ist um diese auch wirklich effizient zu nutzen. :-)

Nun zu meinen Fragen:
- Welche Nachteile hat es konkret ein kleines Doppelpack am Monowing zu tauchen? Sind diese für eine Saison zu vernachlässigen?
- Bringt eine schmale Brücke hier eventuell den gewünschten Erfolg?
- D7 oder D8,5 in Hinsicht auf Körpergrösse und/oder mein Vorhaben dieses erstmal am Monowing zu benutzen
- Allgemeine Meinungen zu dem Thema oder geeignete Alternativen?

Sollten schwerwiegende Gründe gegen das DG am Mono sprechen, wäre noch die Alternative eine M12er zu kaufen und diese dann nächstes Jahr für die D12 zu verwerten. Diesen Schritt würde ich aber gerne möglichst lange herauszögern, da meine Tauchbuddys aktuell meist mit M15 oder DG tauchen und ich ungern ihre Tauchgänge limitieren möchte.

Danke im voraus und liebe Grüsse! :-)
Antwort von klarwassertaucher Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 15:04
Moin, Problem ist, dass die Doppelflasche bei einem Monowing auf dem "Donut" aufliegt und nicht wie ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 15:33
Hallo, wenn ich du wäre würde ich dass mit dem DTG und Monowing lassen. ich habe auch eine Dir-Zone ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 18:26
Hi, D7 oder D8,5 auf Monowing geht (prinzipiell), birgt aber Probleme, das das Wing sich aufgrund de ..
Antwort von Brookes Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 20:27
Danke schon mal für eure wirklich guten und qualitativen Antworten! Ergänzend noch als Info. Denkans ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 09:07
Hi, wie gesagt: Die Kombination Monowing und D7 "kann" klappen - muss nicht. es kommt dabei nicht au ..
Frage 25566
Beitrag Nummer 25566 anzeigen? Hier klicken!
Heizweste Ursuit FIR65°
Abgesandt von Chefkoch Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 11:21
 
Gibt da schon 1-2 Threads dazu (etwas ältere).
Nimmt mich wunder was die Benützer jetzt darüber Sagen. Mich nehmen Erfahrungen aus der Praxis wunder. Für mich wäre die Benützung im Trocki, Skifahren oder sonst draussen Interessant.

Bitte keine Diskussion Starten über Panikattacken weil der Akku im Anzug ist, oder dieser aus Bösem Lithium besteht,

Dankeschön,

Gruss :predigt
Antwort von Chefkoch Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 11:28
Nachtrag: Es gibt jetzt ja die Deep Heat und die erste die man schon länger kennt. Gerne lese ich E ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 11:35
Also ich benutze die Weste auch auf dem Roller. Bringt schon recht viel Wärme. Ein Nachteil ist jed ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 11:39
Du wolltest ja etwas über die Nutzung außerhalb des Wassers erfahren, richtig? ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 11:40
Also ich benutze die Weste auch auf dem Roller. Bringt schon recht viel Wärme. Ein Nachteil ist jed ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 12:05
Ich habe die Weste netterweise von taucherladen-online.de (danke dafür nochmal an dieser Stelle) dir ..
Antwort von dksk7168 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 12:09
Also ich tauche seit ca. 2,5 Monaten mit dem neueren Modell und bin sehr zufrieden damit. Die Wärme ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 12:11
Sollte natürlich heissen: ... kein Scenario denkbar, wo es gefährlch werden könnte. Kleiner Akku, ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 15:30
@TheData @Gelbe Maske Ich kenne die FIR65-Weste leider nicht aus pers. Erfahrung, habe jedoch scho ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 18:40
@dr3do Mag ja jeder machen, wie er/sie es für richtig hält, ich aber würde, wenn ich nur wenig fröre ..
Antwort von dksk7168 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 19:52
@ Maske Mußt ja auch nix glauben. Infrarot ist ja nun kein Hexenwerk. Außerdem scheinst du das Prinz ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 20:57
dsk7168. das Prinzip hab ich verstanden. Du scheinbar nicht, geblendet vom Werbesprech. (F)InfraRot ..
Antwort von dksk7168 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:21
Ich bin nicht auf Werbung reingefallen, sondern konnte die Weste vor dem Kauf testen. Zumal einige T ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:24
@Gelbe Maske > Wieviel Strahlung entsteht, hängt von Temperatur > und Fläche ab, und Beides ist da ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 21:24
@Gelbe Maske > Wieviel Strahlung entsteht, hängt von Temperatur > und Fläche ab, und Beides ist da ..
Frage 25565
Beitrag Nummer 25565 anzeigen? Hier klicken!
Apeks RK3
Abgesandt von Spitidive Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 10:43
 
Tachtach

Konnte schon jemand Erfahrungen sammeln mit der Apeks RK3?

Gruss
Frage 25564
Beitrag Nummer 25564 anzeigen? Hier klicken!
Erfahrungen mit Die Reglerwerkstatt
Abgesandt von Paddelputzer Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 07:32
 
Hallo an alle,

ich habe im Oktober 2014 vor meinem Ägyptenurlaub meinen Regler zur Revision bei Die Reglerwerkst gesandt. Rechtzeitig vor Beginn des Urlaubs war der Regler zurück. Im Urlaub blies der Regler ständig ab. Der Mitteldruck blieb nicht konstant..Genau diesen Fehler habe ich im Revisionsauftrag beschrieben. Nach meinem Urlaub habe ich die Arbeit reklamiert, und den Regler erneut versandt. Bis gestern 26.1.2015 hatte ich den Regler noch nicht zurück. Anfragen werden nur zögernd beantwortet, von sich aus kommt die Reglerwerkstatt nicht darauf, mich über den Sachstand zu informieren. Was sind Eure Erfahrungen mit dieser Firma? Ist das normal????
:devil:devil
Antwort von Nitrox-Panscher Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 15:19
Hallo Paddelputzer, über diese Werkstatt und das Geschäftsgebaren kann ich nix sagen (ich revisioni ..
Antwort von Paddelputzer Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 17:41
Moin Frank, ich tauche fast ausschließlich in der Ostsee, das ist auch schon recht salzig...probeta ..
Frage 25563
Beitrag Nummer 25563 anzeigen? Hier klicken!
Welcher Computer? (Subgear XP10 oder anderes)
Abgesandt von NieTieferAlsBisZumGrund Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 00:01
 
Hallo,
ich schätze mal, die Frage kommt hin und wieder mal :-) Ich suche einen Ersatz für einen Suunto Gekko. In der Preislage hat ja so ziemlich jeder Hersteller etwas im Programm, was die groben Anforderungen erfüllt: Nitroxfähig und Deko-TG sollten auch kein Problem sein.
Was am Suunto Mist war: zählt die Deko nicht runter, wenn man statt auf 3 auf 5 Meter hängt, bei Deko etwas zu sehr konservativ (10 Minuten mehr als mein Aladin Ultra bei einem 40m TG) und will Sicherheitsstopps auch, wenn man vorher ewig im 10m-Bereich war.
Habe ein bisschen rumgestöbert und bin auf den Subgear XP10 gestoßen. Das ist wohl ein umgelabelter Aladin Prime. Und der Aladin Prime hat ein Bühlmann ZH-L8 ADT Rechenmodell. Das ist mir auf Anhieb sympathisch. Hat der Subgear das auch und wäre das mit einem Aladin Ultra vergleichbar?
Ansonsten wäre einfache Bedienbarkeit und gute Ablesebarkit der relevanten Informationen wichtig. Batterie sollte man selber wechseln können (daher kein gebrauchter Ultra). Der neue Mares Puck Pro scheint Deep Stops zu machen, hat aber einen RGBM Ableger als Rechenmodell.
Kann ich davon ausgehen, daß der Subgear so tickt wie mein Aladin, oder ist das Rechenmodel nachträglich verhudelt? Gibt es sonst Empfehlungen? (Preislage unter 200 Euro)
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 07:36
schau mal hier: http://mediadb. unterwasser. de/library/images/DL_Tauchcomputer_0914. pdf cheers ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 13:32
Der Suunto zählt die Deko sehr wohl runter, wenn man statt auf 3 auf 5 Metern taucht / hängt. Auch t ..
Antwort von Schubotta Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 14:23
Ja, der Subgear XP10 arbeitet mit dem ZH-L8 ADT. Zusätzlich rechnet der Computer noch ein paar Fakto ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 15:30
Der Subgear tickt so wie dein Aladin :-) und der Suunto und so manch anderer zählt eben nicht runter ..
Antwort von barbraem Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 17:21
Ich hatte den Puck und mein Buddy den Gekko. Den Puck Pro kenn ich nicht, wird aber in der Beziehung ..
Frage 25562
Beitrag Nummer 25562 anzeigen? Hier klicken!
Erstausrüstung
Abgesandt von Liemker-Taucher Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 20:56
 
Hallo zusammen,
ich war letztes Jahr in Australien und dort hat mich das Tauchfieber gepackt. Das erste mal hing ich im Great Barrier Reef an der Luftflasche...
Da mich dieses Erlebnis für den Rest meines 3 Monatigen aufenthaltes nicht mehr losgelassen hat bin ich mit meiner Freundin noch auf die Fiji Inseln geflogen und wir haben unseren OWD absolviert.
Leider hat mich der Deutsche Alltag eingeholt und ich habe das neue Hobby etwas aus den Augen verloren.
Für das neue Jahr habe ich mir nun vor genommen dies wieder zu fokussieren.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Ich habe vor, mir eine vernüntige Ausrüstung zu zulegen, Die standart ABC Ausrüstung habe ich mir letztes Jahr direkt nach meinem Urlaub gekauft.

Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben wo ich drauf achten sollte und bei welchen Produkten ich ein gutes Preis Leistungsverhältnis habe.
Hauptsächlich geht es um Jacket, Atemgerät und Anzug.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten:-)
Antwort von Liemker-Taucher Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 20:58
Eins habe ich noch vergessen. Was haltet Ihr von gebrauchten Sachen, beispielsweise bei Ebay oder äh ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 21:49
Second Hand ist eine gute Alternative, gibt viele Taucher die sehr Geil auf das neueste vom neuesten ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 10:45
Atemregler Mares Abyss Jacket Sea Quest Pro QD Flosse Atomic Splitfin Maske Atomic Subframe Das tauc ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 16:14
Beim Equipment-Kauf gibt es zwei - drei Dinge zu beachten: 1. Wo will ich eigentlich Tauchen? Ein r ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 17:48
"Erstmal nicht zu teuer kaufen " Da bin ich anderer Meinung. Dann wirds erst recht teuer. Wer billi ..
Antwort von europaeer Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 18:00
ich möchte mich nicht wichtig machen, würde aber ag2908 beipflichten. Hatte aus Unwissenheit einige ..
Antwort von Liemker-Taucher Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 05:23
Vielen Dank für eure Antworten, habe ein Angebot bekommen für ein Subgear Black Drake. Lohnt es sich ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 14:10
@ ag2908, europaeer Sorry, Leute, aber ich habe bisher sowohl bei mir selber als auch bei diversen ..
Frage 25561
Beitrag Nummer 25561 anzeigen? Hier klicken!
Latexmanschette + Neoprenhandschuhe??
Abgesandt von Razahr Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 18:59
 
Hallo,
hat von euch schon mal jemand versucht Latexmanschetten an den Glatthautbereich eines Neoprenhandschuhs zu kleben?
Quasi wie beim Trockihandschuh von Nordic Blue nur eben mit Neoprenhandschuh statt komplett Latex?

Sollte man voll laufen wäre noch eine Restisolierung vorhanden.
Die Kompression bei zunehmender Tiefe möchte ich gern außen vor lassen, da es sich beim Verwendungszweck ausschließlich um normale Fun-Tauchgänge bis max. 20m geht.

Viele Grüße
Razahr
Frage 25560
Beitrag Nummer 25560 anzeigen? Hier klicken!
Mares abyss 22 bei Ebay neu aus Italien?
Abgesandt von Diego400 Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 15:47
 
Ich würde mir gerne ein lungenautomat zulegen und habe mir auch schon ein ausgesucht der es sein soll. Bei Ebay gibt es tausend Angebote von Händlern die neue atemregler Sets anbieten für wirklich super günstige Preise mit flex schlauch und fini....hat hiermit jemand erfahrung oder ist das alles anzocke oder kaputte Automaten oder wieso sind die so günstig? Danke euch!
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:14
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, es klappt anstandslos. Vor allem ein anscheinend großer it ..
Antwort von Diego400 Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:17
Also Preis mäßig bin ich echt am staunen.,,also garantiert nochmal 50-100 Euro günstiger als im deut ..
Antwort von MikeOcean Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:20
Hi, Also mein erster Automat stammte auch aus dem Amazon Market Place. Dahinter stand damals ts-Hein ..
Antwort von Diego400 Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:30
Ja natürlich ist persönlich besser! Mag ich auch lieber, aber mein tauchshop hat den abyss 22 zB nic ..
Antwort von MikeOcean Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:40
Ja das Liegt daran das Mares Den Abyss gegen den Fusion jetzt Abtauscht. Der Abyss ist ein Bewehrt ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:44
"Hauptsache das sind keine Automaten die seit 2012 da rumliegen auf Lager oder ist das egal?" Naja ..
Antwort von MikeOcean Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 17:02
Das Seh ich leider Anders. Selbst wenn ein Gerät nicht in Verwendung war werden die dichtungen in ih ..
Antwort von Rettungsbiber Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 17:48
Ich hatte auch schon mal bei einem ital. eBay-Händler (Cisub) was bestellt, alles bestens! ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 18:11
Ladenhüter kannst du in Deutschland genauso bekommen wie aus Italien:psst Davor schützt dich auch de ..
Antwort von Diego400 Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 18:15
Ok danke! Geholfen habt ihr mir schonmal....ich meine ist ja auch EU also wenn die ankommen und Schr ..
Frage 25559
Beitrag Nummer 25559 anzeigen? Hier klicken!
Lohnt sich die Seac Uni R5 Lampe?
Abgesandt von bambilein Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 13:36
 
Hallo Zusammen,

wir haben nun ca. 70 TG hinter uns und möchten für die nächsten nachttauchgänge unsere eigenen Lampen kaufen.
Da wir vor haben diese lange zu nutzen, sollte es kein Schrott sein.
Natürlich ist uns daran gelegen, viel Licht zu haben uns damit auch viel zu sehen.
In einer ersten Suche habe ich diese beiden Lampen gehsehen:
TillyTec MPL 500-9000
Scubapro Nova Light-230

Diese sehen aus wie die Standardlampen die man bei geführten Tauchgängen bekommt. Ich war damit relativ zufrieden, habe aber auch keine besseren ausprobiert.

Nun habe ich die beiden folgenden Lampen gesehen, die deutlich teurer sind, aber auch deutlich lichtstärker.
Seac Uni R3
Seac Uni R5
TillyTec MPL 1500-30010

Hätte ich mit diesen deutlich helleren Lampen wirklich einen großen Vorteil oder lohnt sich der Aufpreis hier nicht?

Gruß
bambilein
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 14:14
Wie wärs damit: http://www. atlantis-onlineshop. de/sola-dive/p-47462.html Preislich ca im Bereich de ..
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 14:15
*Akku ohne Öffnen des Gehäuses aufladbar... sollte es heissen :():prosit ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 18:29
tillytec sind sehr zuverlässige und robuste lampen. Das system ist anpass- und erweiterbar (modulare ..
Antwort von bambilein Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 09:30
Vieln Dank erstmal fürdie Empfehlungen. Die beiden Seac Lampen hatte ich gepostet, da diese gerade ..
Antwort von bambilein Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 09:33
Sorry für die vielen Rechtschreibfehler... Dachte ich kann den Beitrag nochmal bearbeiten, das schei ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 09:50
hallo bambilein ich verwende die tillytec mit 1500 lumen in den heimischen gewässern und da passt di ..
Frage 25558
Beitrag Nummer 25558 anzeigen? Hier klicken!
Erfahrungen mit AIS-bacon Easy rescue-dive?
Abgesandt von klarwassertaucher Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 12:11
 
Moin, nutzt jemand von Euch das AIS- Notfallgerät Easy rescue dive(pro) und/oder hat Erfahrungen damit? Kann man das Gerät irgendwo für einen Tauchurlaub mieten?

Gruß,
Hartmut
Frage 25557
Beitrag Nummer 25557 anzeigen? Hier klicken!
Vergleich Galieleo Sol / Suunto EON STEEL
Abgesandt von Chefkoch Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 11:42
 
Hallo Gemeinde,

ich hätte zwei anliegen. Ich Tauche den Galileo Sol. Der Suunto EON Steel wäre der erste TC bei dem ich mich vom anschauen her vom Sol Trennen würde.

Aber wie sieht es bei den Suunto aus mit dem Integrierten Kompass(Erfahrungen)? Gut oder nicht Gut? Tauche beim Sol sehr gerne mit den Integrierten Kompass , geht bestens bei mir.

Und wie sieht es mit den Rechenmodellen aus? Hat hier jemand einen direkten Vergleich Sol und Suunto? Was Konservativ oder nicht angeht bei der "nicht konservativsten" Einstellung also MB 0 beim Sol? Ich habe mal einen Suunto D6 gesehen der 42min Deko Anzeigte wegen einem "jojo" Tauchgang und der Aladin hatte da gerade mal 6min gegeben...Aber ich weiss nicht wie da die Level beim Suunto eingestellt waren.

Dankeschön,

Gruss :predigt:predigt
Antwort von MikeOcean Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 15:59
Hi, Also ich habe den Suunto EON Steel schon getaucht und kenne auch den Galieleo Sol. 1. Handelbar ..
Antwort von MikeOcean Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:08
Nachtrag: Die Firmware wurde Upgedatet: Jetzt sind es sogar bis zu 8 Gase und 2015 soll noch CCR (kr ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:34
Wie sieht es denn mit dem Rechenmodell aus? Danach wurde ja explizit gefragt. Der Suunto soll was fü ..
Antwort von MikeOcean Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:54
Was Das Rechenmodell angeht ist es identisch zum DX Titanium. Allerdings hast du recht eine Gradient ..
Antwort von Chefkoch Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 17:09
Hallo MikeOcean, ich danke dir für diese genaue Antwort. Ja habe meist Suunto Analog auch noch dabe ..
Antwort von Solosigi Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 08:15
@EXIL - VFLer also das mit Bühlmann und GF ist Blödsinn! Der Shearwater kann (auf Wunsch) auch VBM. ..
Frage 25556
Beitrag Nummer 25556 anzeigen? Hier klicken!
Dryglove von Kallweit zu Toppreis
Abgesandt von robert18 Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 09:18
 
Dryglove von Kallweit alle Größen( bei Bestellung bitte Handflächenumfang ohne Daumen angeben) incl. Innenhandschuh, Pflegefett und Versand in Deutschland für 60,00€.
info@garodo.de
Verkauf per paypal oder auf Rechnung, brauche zur Bestellung Umfang und Adresse.
Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 10:13
Hi Robert, hier NICHTS verkauft! wenn du was verkaufen willst: http://www.ebay.de/sch/Tauchen-/10518 ..
Frage 25555
Beitrag Nummer 25555 anzeigen? Hier klicken!
Blasenabweiser Aqualung Titan LX
Abgesandt von chemicalsepp Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 22:24
 
Servus zusammen!

Kann mir jemand sagen, ob man bei o. g. zweiter Stufe den Blasenabweiser ohne größeren Aufwand abnehmen kann, wenn ,an z. B. den Verdacht hat, dass die Ausatemmembran wegen Dreck o. ä. nicht mehr richtig abdichtet? Wär sehr hilfreich!!

Gruß Sepp
Antwort von chemicalsepp Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 08:03
Hat sich bereits erledigt!! :-) ..
Antwort von Repro Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 08:10
Schau mal hier: http://www. frogkick. dk/manuals/aqualung/Calypso%202nd%20Stage%20Serv ice%20Manual.pd ..
Frage 25554
Beitrag Nummer 25554 anzeigen? Hier klicken!
Suche Tauchermaske für "breites" Gesicht
Abgesandt von erlbacher Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 18:40
 
Hallo zusammen,

ich habe ein eher breites Gesicht (ja Honigkuchengrinsen) und suche eine grosse Einglasbrille.

Auf der Boot habe ich diese Jahr schon einige ausgetestet und musste mich teilweise über die Vorab-empfehlungen gewundert
:psst

Ausprobiert habe ich die Subgear Devil/ Ghost, die ich sehr schmal finde.
Bedeutend besser gefiel mir die Vibe (nicht Vibe2). Empfohlen wurde noch eine Brille mit Seitenglas (Namen vergessen) die aber nicht ausgestellt war.
Bei Mares waren leider viele Brillen hinter Glas

Habt Ihr evtl. noch eine Empfehlung oder haltet Ihr die Vibe auch für eine Grosse ? :up

Danke für jeden Tip.

P.S.: Ich weiss natürlich das ich die Brille testen muss!

Andreas
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 19:10
Hallo schau einmal nach der X-Large von Polaris. Können wir dir gerne auch zum probieren schicken. ..
Antwort von aKKe Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 19:25
Tauche die xlarge und kann sie dir weiterempfehlen :-) ..
Antwort von B.O.Bachter Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 23:15
Ich tauche seit 7 Jahren die TUSA M-14 Visualator, hier ein Link zu nem Test: http://www.unterwasser ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 10:34
http://www.atomicaquatics.de/masks_frameless.html ..
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 15:03
Ich tauche die Subgear Devil - die Frameless von Atomic ist mir zu klein... Denke daher kaum, dass d ..
Antwort von erlbacher Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 15:30
....... und ich fand die Devil schon echt schmal. wenn die grösser ist als die Atomic, dann passt es ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 16:24
@ erlbacher als kleiner Gedankenanstoß, es könnte auch diese Art von Maske werden Beuchat “Super Com ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 17:13
Die subgear devil ist mE kleiner als die Atomic frameless........ ..
Antwort von Diving dude Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 22:53
Ich könnte noch die Hollis M1 empfehlen, hab ich mir letztes Jahr gekauft und bin sehr zufrieden. Si ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 10:49
Versuch die Atomic Subframe Passt eigentlich fast auch jedes Gesicht und ist das Beste was ich je ha ..
Antwort von erlbacher Registriertes Mitglied am 28.01.2015 - 00:18
Erst einmal danke für die vielen Tips...... Eine frage hätte ich noch.... Die empfohlene Atomic Aq ..
Frage 25553
Beitrag Nummer 25553 anzeigen? Hier klicken!
Montage/Befestigung Akku von der Heizweste
Abgesandt von michael-dive Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 11:52
 
Hallo an die Heizwestenfraktion,

wo und wie befestigt ihr euren Akku für die Heizweste?

Danke!
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 13:02
auffädeln Harness ..
Antwort von michael-dive Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 21:13
Und bei nem klassichen Sporttauchjacket? ..
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 21:31
Akku in Beintasche vom Trocki stecken ..
Antwort von michael-dive Registriertes Mitglied am 26.01.2015 - 08:12
Ok das wäre meine Alternative gewesen, dachte es geht noch anders. Danke ..
Frage 25552
Beitrag Nummer 25552 anzeigen? Hier klicken!
Einlassventil Mares demontieren
Abgesandt von diver43 Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 11:12
 
Hallo zusammen,
bei meinem Mares/ Mobbys Dry Fit Trocki, ist das Einlassventil anscheinend undicht.
Ich habe es nun aus dem Anzug ausgebaut und möchte nun das Ventil weiter demontieren um den Nullring im Inneren zu wechseln.
Offensichtlich ist "Bedieneinheit" drehbar (360°)nur in das Unterteil eingeklipst.
Gibt es zum Lösen einen speziellen Trick um die Teile zerstörungsfrei zu trennen?

Für Zwckdienliche Hinweise bin ich dankbar!

Diver43
Frage 25551
Beitrag Nummer 25551 anzeigen? Hier klicken!
normaler Kompressor
Abgesandt von Nachtfalke-2000 Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 10:17
 
Hallo Gemeinde !

Ich hätte mal ne blöde Frage, die ich so einfach weitergebe.

Kann man eine Tauchflasche auch mit einem normalen Kompressor den man in der Werkstatt benutzt befüllen ?

Wie müsste der Kompressor modifiziert werden ?

Bin schon auf die Antworten gespannt.
Antwort von schlickschlürfer Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 10:50
Na ja, es werden so ungefähr 200 Bar an Füllleistung fehlen, aber das Mehr an Öl und Wasser wiegt da ..
Antwort von Rolli54 Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 10:57
das kommt auf den Kompressor an. Habt Ihr z.B. einen Schraubkompressor, dann hat der max. 8-12 bar. ..
Antwort von delock Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 11:02
@ schlickschlürfer :up:prosit ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 12:05
Du könntest mit sehr, sehr kälter Luft arbeiten, sozusagen Flüssiggas füllen, wenn`s später in der F ..
Antwort von Hammerhai 07 Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 12:25
Vergesse einfache deine Schnaps Idee! Das wird nix. @Gelbe Maske. Du solltest schon kennzeichnen d ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 16:51
> Kann man eine Tauchflasche auch mit einem normalen > Kompressor den man in der Werkstatt benutzt b ..
Antwort von kandy3 Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 17:25
wie das heutzutage üblich ist, man lade die richtige App und schon geht das. Oder besser doch nicht ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 10:51
Dass dies nicht geht lernt man bei mir schon im OWD:-) Vergiss es:psst ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 27.01.2015 - 12:10
Das gibt "Trimix": Öl, Wasser und ein wenig Luft :-) ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Du möchtest Dich einfach mal zurücklehnen und Tauchbilder aus der ganzen Welt geniessen? Dann ab in unser Tauchfoto-Archiv. hier findest Du viele Impressionen die Lust auf den nächsten Tauchgang machen. Und - lade Deine Bilder ebenfalls hoch!


29.01.2015 01:15 Taucher Online : 104
Heute 479, ges. 81594936 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!



Destination des Tages

Dschibuti

Oberhalb Somalias gelegen, ist das kleine Land oft im Fokus der Medien: Bürgerkriege, militärischer Stützpunkt, Armut. Tauchen? Nur wenige Taucher trauen sich in dieses Land - doch diese werden mit Walhaigarantie belohnt.

Foto von geo2810

Weitere Infos zum Tauchen in
Dschibuti

Aktuelle Tauchplätze:

Palawan/Honda Bay
(24.01.2015) 1. Reise Wir buchen schon seit Jahren Tauchreisen auf die Philippinen und das immer über die gleiche Gesellschaft. Auch diesmal sind wir wieder über Nautilus zu diesem echt tollen Tauchurlaub (mehr)

Andamanen Inseln
(16.01.2015) Gerade von den Andamanen zurück, Weihnachten und Jahreswechsel 14/15. Generell: herrliche Strände und schöne Vegetation. Havelock sieht ziemlich überlaufen aus, habe ich nicht berührt. Vor allem (mehr)

Trinidad, Playa Ancon
(07.01.2015) Habe im Dezember 2014/Januar 2015 in Ancon 5 Tauchgänge gemacht. Ab dem Zeitpunkt, wo man am Boot war, war alles super. Tauchgänge super entspannt und viel gesehen. Davor, also das gesamte Prozedere (mehr)

Aktuelle Hotelberichte:

Manta Ray Bay Hotel Yap
(20.01.2015) it was great on Yap and MRB made a big part of that! :) However: one little thing is to be mentioned: We had the Queen Angel Fish Room with the rooftop Jaccuzzi. BUT: The water was not cleaned (mehr)

The Oasis, Marsa Alam
(11.01.2015) Hallo, Wir waren als Paar im Oasis und können uns bei allen nur bedanken. Eine tolle Zeit, tolles Personal, tolles Hotel, tolle Tauchbasis. Die Guides gehen auf die einzelnen Wünsche ein und für (mehr)

Adaaran Club, Rannalhi
(06.01.2015) Wir waren über Weihnachten und Neujahr zwei Wochen auf den Malediven. Eine Woche auf Tauch-Safari und eine Woche im Adaaran Club auf der Insel Rannalhi. Für Fihalhohi Kenner . . . es ist die Insel (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW