Momentan in den Foren unterwegs:
knibo, seestern54 und 43 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: wrack-uli , Armin

 Beiträge des Forums Tauchausrüstung als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 25474
Beitrag Nummer 25474 anzeigen? Hier klicken!
Riff TL WW
Abgesandt von cmas3 Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 19:54
 
Hallo, habe hier eien Riff TL WW Lampe gebraucht erhalten,
mir ist jetzt aufgefallen das im Überwasserbetrieb (wollte mal testen) auf der Stellung 100% die Lampe am Griff sehr heiß wird. mein Infrarot Messgerät zeigt 45°C an.
Ist das Normal, oder ist die Lampe nicht für den Überwasserbetrieb geeignet??
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 20:07
Ich habe die TL3000 die wird auch ein bisschen warm an Land. Aber 45º erreicht die glaub ich nicht ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 23:00
die meisten Tauchlampen (egal obe LED oder Halogen) sind nicht für den Überwasserbetrieb gedacht. Gr ..
Antwort von cmas3 Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 07:41
@kohlensaeure, dank dir für deine Ausführungen, leuchtet , :) ,alles ein hatte bisher damit keine ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 12:35
Ich habe die TL3000 die wird auch ein bisschen warm an Land. Aber 45º erreicht die glaub ich nicht ..
Frage 25473
Beitrag Nummer 25473 anzeigen? Hier klicken!
Tecline Donut 22 SE
Abgesandt von LKO Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 18:31
 
Hallo, dass Tecline Donut 22 SE hat ja 4 Ösen zum anbringen an das Doppelgerät. Somit kann man die Wingblase etwas höhrer oder niedrieger anbringen. Jetzt wollte ich mal bei den nachfrage, die diese Wingblase nutzen, nutzt Ihr die oberen oder unteren Ösen?
Habe in den oberen Ösen ein schlechtes Gefühl, da durch die angeschraubte BackPlate die Wingblase im oberen Bereich ziemlich eingezwickt wird und die BackPlate auf den unteren Teil des Kniestücks drückt. Vielleicht mache ich mir aber nur zu sehr einen Kopf darüber.

Würde mich über Eure Antworten sehr freuen.

Danke.
LKO
Antwort von robert Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 17:00
Servus, ich nutze die unteren Ösen, meine Wasserlage ist dabeio besser. Kommt darauf an wi du deine ..
Frage 25472
Beitrag Nummer 25472 anzeigen? Hier klicken!
Abstrahlwinkel Lampe
Abgesandt von Herbstar Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 20:47
 
Hallo,
ich würde wieder mal eure Hilfe benötigen.

Gibt es eine Möglichkeit nachträglich der Abstrahlwinkel einer Lampe, ohne diese dauerhaft zu beschädigen, zu verändern? Im speziellen möchte ich den Winkel etwas verjüngen da er mit mit 12º etwas zu breit ist.
Vielleicht hatte ja schon mal jemand das gleiche Problem?

LG
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 22:18
Hi, das ist mit einem anderen Reflektor machbar. Oft gibt es Tauchlampen, bei denen sich der Reflek ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 11:51
Der besste Weg ist der Kauf einer neuen Lampe oder eines Upgrade Moduls vom Hersteller. Wer weis, ..
Antwort von Joe Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 13:07
Schau mal bei DEV-Pein. Die haben da alle möglichen Reflektoren: http://shop.dev-pein.de/ Oder beim ..
Antwort von Herbstar Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 17:07
Danke für Euren Input .... Beim Herstellervertreter hab ich schon mal angefragt, da gibt es leider ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 17:21
Das lässt auf Tanklampe schliessen. Das habe ich nicht bedacht. Da gibt es schon mehr Möglichkeite ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 19:54
@ Herbstar: handelt es sich um eine Radical? LG Ursus ..
Antwort von Herbstar Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 22:08
@Ursus .... JA ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 20:17
Hallo Herbstar, wir testeten die Radical in Höhlen, das Licht wird sehr homogen über den gesamten Ab ..
Frage 25471
Beitrag Nummer 25471 anzeigen? Hier klicken!
Apeks DS4 HTX 40
Abgesandt von 19bonn69 Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 20:47
 
Hallo ,
Kennt einer den Atemregler
Apeks DS4 HTX 40?

Hat einer Erfahrungen damit .Ist mir von meinem Händler empfohlen worden.Was sollte man fuer erste und zweite Stufe als Guten Preis ansehen?
Dank
Antwort von °°steffi°° Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 21:10
HTX? Bist du sicher? Oder war es vielleicht ATX? Oder XTX? ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 22:24
ich nehme mal an, dass es sich um eine ATX handeln soll ... zur DS4: gutes, günstiges Arbeitstier, ..
Antwort von Mantel-T Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 12:34
@kohlensaeure :up alles gesagt ..
Frage 25470
Beitrag Nummer 25470 anzeigen? Hier klicken!
Frage zu NorthernDiver Dry Glove
Abgesandt von Mühli Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 16:32
 
Hallo Forum
ich möchte mir Trocken Handschuhe an meinen scubapro everdry 4 montieren. Der Anzug hat 6mm starke Neoprenmanschetten - und da frage ich mich ob das klappt. Es heißt zwar beim Hersteller dass Neo geht aber wie dick das sein darf sagt mir keiner...
Vielleicht wisst ihr ja was

Gruß Mühli
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 22:28
Ich kenn die Konstellation nicht, bin aber eher skeptisch: bei allen Handschuhsystemen (klick oder B ..
Antwort von Mühli Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 22:59
Die ND funktionieren aber ganz anders die Manschette wird nicht von o-ringen gehalten sondern von in ..
Antwort von Mühli Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 23:22
Es gibt davon übrigens ein ganz gutes Video auf Youtube. Aber da wird nur erklärt dass der dicke Rin ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 09:46
Je dicker das Neopren umso besser kann man es quetschen und da man die Handschuhe an dem Anzug ab un ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 10:41
@Mühli Wenn ich nach der Video-Anleitung (https://www.youtube.com/watch?v=Em1_3ToGcPM) gehe, würde ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 15:05
Neopren kriegst Du nie so dicht wie Latex. Besser auf Latex umzusatteln... ..
Antwort von Mühli Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 19:05
Warum kriegt man Neo nicht so dicht wie Latex? Notfalls kleb ich einen PVC-Ring auf die Manschette. ..
Antwort von BOB1477 Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 11:15
Ich habe heute das ND System an meinen Everydry montiert! Werde die Tage mal ins Wasser gehen dann k ..
Antwort von Mühli Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 14:17
Das hört sich doch gut an. Hast du den neuen schwarzen oder den älteren blau-silbernen wie ich. Bin ..
Frage 25469
Beitrag Nummer 25469 anzeigen? Hier klicken!
Tauchen nach Bandscheiben OP
Abgesandt von dlb Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 11:54
 
Hallo Liebe Gemeinde,
ich bin vor vier Monaten an der Lendenwirbelsäule operiert worden und soweit wieder hergestellt. Leider war der Schaden so gross das ein Teil des Wirbels entfernt werden musste. Laut den Aussagen meiner Ärzte habe ich jetzt ein Gewichtslimit von 10kg. Da ich mein liebstes Hobby das tauchen auf gar keinen Fall aufgeben mag suche ich nun nach Alternativen um meinen Kram möglichst ohne Tragen ins Wasser zu bekommen. Meine Idee ist eine Sackkarre zu modifizieren die ich dann ins Wasser fahre und für die Dauer des Tauchgangs dann auch dort belasse. Ich würde mich über Anregungen oder Bilder von ähnlich Betroffenen freuen.
Lieben Dank im voraus
Niki
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 13:13
Sidemount tauchen ist die einzige dauerhafte Lösung bei dem niedrigen Limit. Was wäre wenn du genöt ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 14:03
Ich würde mich auch in Richtung Sidemounth erkundigen:-) Nebenher auch bei Tauchärzten http://www.gt ..
Antwort von dlb Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 15:52
Hallo, dank euch beiden für die schnellen netten Ratschläge. Meine Überlegungen gingen eigentlich in ..
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 16:19
was ist eigentlich mit einem kräftigen Buddy? Nach meiner Hüft OP war das eigentlich die optimalste ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 09:13
dlb -Ergebnisse- immer her damit:up ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 10:06
Danke! In dem Video sieht das mit irgendeinem kleinen Doppelgerät auch leicht aus. Ich bezweifele ab ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 11:56
Die Idee ist (Video) ist gut und in der Animation sieht das ganze ja auch leicht aus ..... in Wirkli ..
Antwort von wwjk Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 16:49
Irgedwas sagt mir, dass ich das bald ausprobieren werde... Egal, der erste von uns beiden, der das m ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 17:17
Ist notiert, so machen wir das. ..
Antwort von Diplomtaucher Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 14:52
@Exil: Du brauchst dieses Teil aus Bremen. Das ist der absolute Hammer. Wenn du das einmal benutzt w ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 15:32
Diplom: Den gibt`s dann für dich zum Originalpreis und weil du es bist lege ich die geile Sackkarre ..
Frage 25468
Beitrag Nummer 25468 anzeigen? Hier klicken!
Suunto D4i Freedive <> Scuba Dive
Abgesandt von gubluk Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 10:11
 
Hallo liebes Forum,
bin seit längerem schon stiller Mitleser und habe jetzt eine Frage auf die ich bisher noch keine konkrete Antwort gefunden habe.

Ich habe vor mir den Suunto D4i Novo zuzulegen - für normale Tauchgänge und fürs Apnoetauchen.
Nun stellt sich mir die Frage wie das mit dem locking des Gerätes ist - der Suunto schält wohl nach 10 Minuten im FREE-Mode in einen 48h no-fly Modus und ich kann ihn in dieser Zeit nicht zum Tauchen nutzen.

Vielleicht hat ja jemand das Gerät und kann mir folgendes beantworten:
Heißt das, solange ich mit einzelnen "Abtauchvorgängen" im Free-Modus unter 10 Minuten bleibe (sonst wäre ich ja auch ziemlich tot) kann ich problemlos danach normal tauchen?

Da ich vorhabe im Urlaub morgens ein bisschen Schnorcheln + Freediving, nachmittags ein zwei Tauchgänge zu machen.

Wäre super wenn mir jemand helfen kann,

Lg
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 10:48
@gubluk Soweit mir bekannt, hat der D4i dahingehend die gleiche Funktionalität wie der D6i. Und di ..
Antwort von gubluk Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 11:01
Hi Joe, das hatte ich schon fast befürchtet - dann muss ich mir das nochmal gut überlegen ob ich mi ..
Antwort von Suunto Oy Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 11:31
Hallo, der Freitauch-Modus ist sowohl vor als auch nach scuba-Tauchgängen verfuegbar. Wenn ein Apno ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 11:56
@Suunto Oy Frage: Beim D6i ist nach dem Gauge-Modus (den ich zum Schnorcheln genutzt hatte) 48h kein ..
Antwort von gubluk Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 12:40
@Suunto Oy Vielen Dank für die Erläuterung! Dann werde ich das so im Urlaub halten - finde ich übrig ..
Antwort von Suunto Oy Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 13:14
Hi Joe, gute Anmerkung. Ich habe hier auch leider etwas verwechselt: Der Free-Modus bleibt auch nac ..
Antwort von Suunto Oy Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 13:17
Hi, anscheinend ging die Hälfte meines Posts verloren... Hi Joe, gute Anmerkung. Ich habe hier auc ..
Frage 25467
Beitrag Nummer 25467 anzeigen? Hier klicken!
Faltenschlauch Halcyon - Tecline
Abgesandt von Mathias Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 21:01
 
Hallo Zusammen,

weiß zufällig jemand ob der Faltenschlauch von Halcyon an ein Tecline Wing passt? Wichtig ist hier der Durchmesser Inflatoreinheit/ Kniestück / Faltenschlauch.

Danke Euch im Voraus.

Viele Grüße

Mathias
:tekkie
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 12:38
ist normalerweise alles 1 Zoll Durchmesser. ..
Frage 25466
Beitrag Nummer 25466 anzeigen? Hier klicken!
galileo sol Armbandwechseln
Abgesandt von watsche Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 11:41
 
Hallo,
ich würde gerne bei meinem Computer das Armband wechseln, nun musste ich aber wissen wie ich die "Splinte" löse. Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.

Bis bald
watsche
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 12:02
Wurde "gerade erst gefragt"… http://www. taucher. net/forum/Galileo_Luna_- _Armband_gerissen_equip25438 ..
Frage 25465
Beitrag Nummer 25465 anzeigen? Hier klicken!
210cm Schlauch am Regler im Handgepäck
Abgesandt von To8 Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 10:00
 
Hallo zusammen,

ist von euch jemand schon mal mit nem Atemregler im Handgepäck geflogen der mit einem 210cm Schlauch ausgestattet war?

Gibt das Probleme?

(Flug ist München-Hurghada-München)

Danke und grüße

To8
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 10:03
Warum sollte das Probleme geben? Der Schlauch fällt niemandem auf.:psst ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 10:49
Hai:-) Probleme kann ich mir auch nicht vorstellen .... aber man weiß ja nie:mask Bei einem Bekannte ..
Antwort von To8 Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 10:57
Genau aus dem grund, den Whaleshark genannt hatt: "Schlagwaffe" Warum im Handgepäck? Ganz einfach: ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 11:12
Zunächst mal ein Link zu verbotenen Gegenständen: http://www. bundespolizei.de/DE/06Die-Bundespolize ..
Antwort von whaleshark Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 11:24
Fullcave genau, das Problem ist manchmal der "Kontrolettti" ... Auslegungssache teilweise. Man darf ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 11:29
Hi whaleshark! Ja, ich weiß, was Du meinst :-) Aber es sind halt alle nur Menschen, genau wie Du u ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 11:51
Mein Regler kommt grundsätzlich immer ins Handgepäck:predigt Über das Tauchgepäck habe ich keine Kon ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 10:36
Naja, warum man einen TC nicht leihen kann, erschließt sich mir nicht. Vertraut man fremden Rechenmo ..
Antwort von delock Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 11:24
@ EXIL-VFLer "Lampe, Regler, TC etc. gebe ich im er auf. Nebenbei: Wenn man Angst vor Verlust des G ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 11:36
"Jeder hat seine eigene Meinung dazu was ihm wichtig ist und was nicht":up Äh, was war nochmal die ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 11:57
Oben bat jemand den finanziellen Aspekt bei Verlust angesprochen. Darauf habe ich Bezug genommen. Wo ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 15:25
"Naja, warum man einen TC nicht leihen kann, erschließt sich mir nicht. Vertraut man fremden Rechenm ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 16:27
Ok, einen OSTC würde ich auch ins Handgepäck tun. Bei meinem Urlaubs-Zoop ist mir das egal. ..
Antwort von kytaucher Registriertes Mitglied am 20.12.2014 - 12:34
Hallo To8, zurück zur Ausgangsfrage. Hatte noch nie Probleme nach Ägypten mit den Schlauchlängen am ..
Frage 25464
Beitrag Nummer 25464 anzeigen? Hier klicken!
Tauchcomputer mit Gaswechsel
Abgesandt von RT08 Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 15:42
 
Hallo Hallo,
suche einen Tauchcomputer der folgendes kann:
-Gaswechsel mind. 3 Gase
-Nitrox 21-40% und Dekogase 21-100%
-gut ablesbares Farbdisplay (OLED?)
-ZH16 mit GF Modell
-Batterie durch Benutzer zu wechseln oder per USB zu laden
- Logbuch auslesbar per USB Kabel oder Bluetooth
- vorzugsweise Bungeebefestigung
-Luftintergiert mit Sender(n)

Habe bisher Weihkamp OSTC oder Sherwater Petrel ins Auge gefasst aber kann wohl keiner Luftintegriert mit Sendern arbeiten......
Oder sollte ich auf den Suunto EON Stell warten ?
Da bin ich aber skeptisch was das Rechenmodel angeht....

Hat jemand von euch eine Idee ?

Mit bestem Dank im vorraus

Grüsse Basti

Kann sein das dieser Beitag eher in Tek Forum gehört ? !
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 15:55
Mares icon hd black edition:prosit ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 15:56
"Kann sein das dieser Beitag eher in Tek Forum gehört ? ! " Nö, vor allem wenn es um "luftintegrier ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 16:04
@matchtaucher: Bei dem Mares muss man einschränkend erwähnen, dass die 3 einstellbaren Gase nur Luft ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 16:21
Trimix kann er nicht, da ist was dran :) ..
Antwort von postmaster Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 16:21
Da fällt mir noch der Aeris A 300 CS ein. http://www. tectauchshop.de/gx/Instrumente---Uhren/tauchc ..
Antwort von BubbleDirk Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 17:50
RT, wofür willst du Luftintegration haben. Wenn du mit mehreren Gasn tauchs, brauchst du somit an je ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Longli Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 12:53
:up sehr gute Erklärung! ..
Antwort von Longli Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 12:57
was mir noch dazu eingefallen ist Suunto (und auch Uwatec) beaufschlagen bei niedriger Wassertempera ..
Antwort von RT08 Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 13:22
Ja Danke @Fullcave, gut erklärt. Ich habe die letzten 10 Jahre Suunto RGBM getaucht und eben am 2te ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 14:58
@RT08 >…Und Multideco arbeitet eben mit ZH 16… Nicht ganz. MultiDeco kann VPM-B, VPM-B/E, VPM-B + ..
Antwort von RT08 Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 15:15
Yep, I Know. Bei MIR arbeitet es eben mit ZH 16 + GF :-) natürlich kann es noch mehr, wie Du richtig ..
Antwort von williwuff99 Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 11:44
Danke euch allen für die gute Erklärung. VG Bodo ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 22:23
@RT08 >Yep, I Know. Wunderbar. :prosit ..
Frage 25463
Beitrag Nummer 25463 anzeigen? Hier klicken!
Atomic Aquatics T3-Lungenautomat vs. Nitrox
Abgesandt von Smiley Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 12:00
 
Hallo,
ich hab mir in einem Laden den Atomic Aquatics T3 bestellt, weil er mich beim Probetauchen absolut überzeugt hat. Anders hab ich auch noch einen Apeks ATX100-LA u. einen ganz alten, aber immer noch sehr guten Mares. Mein Hauptregler, auch auf Reisen, war in den letzten ca. 10 J. immer der Apeks, so hab ich mit ihm auch in Aegypten, in der Karibik u. auf den Malediven Nitrox getaucht (max. 36%).
Bevor ich nun den T3 atomic bestellt hab, hab ich mich auch natürlich auf der Atomic Homepage über die techn. Details usw. kundig gemacht, dort steht auch, dass er bis EAN 40 geeignet ist.
Der Verkaeufer im Laden sagte allerdings, man könne nicht EAN damit tauchen, da der LA aus Titan ist u. somit Funken enstehen koennten in der Verbindung mit dem erhöhnten Sauerstoff-Anteil. Ich werde natürlich an Atomic auch noch eine Mail zur Klaerung schicken,wollte aber hier mal fragen, ob jemand von Euch darüber etwas sagen kann bzw. weiss...Ich weiss natürlich, dss es in vielen Laendern Kennzeichnungspflicht für Flaschen, Lungenautomaten etc. gibt, aber dass es "normal" ist, in den Urlaub zu fahren, u. dort dann Nitrox bis zur Sporttauchergrenze zu tauchen, ohne Kennzeichnungspflicht des LA. So wie man z.B. Urlaub in Agypten macht, eigene Ausrüstung mitbringt, vor allem den eigenen LA, u. dort dann EAN taucht, mit einer Flasche, die diesbezüglich gekennzeichnet ist u. die man auf die Höhe des Sauerstoffanteils getestet hat mit so einem Kalibrator.

Aber mich interssiert es nun spezifisch, ob jemand über den Titan-Regler von Atomic Aquatics T3 in Verbindung mit EAN etwas weiss.
Vielen Dank
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 13:43
Also wenn Atomic Aquatics selber angibt, dass der Regler mit EAN 40 klar kommt, dann wäre es doch ex ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 22:20
Das mit Titan und Sauerstoff ist eien Legende, bzw. eine Überreaktion. Für `NormaloNitrox` vergiss ..
Antwort von Smiley Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 11:09
Vielen Dank Euch beiden für die Antwort! ..
Antwort von Smiley Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 09:01
Hallo, im Nachgang zu meinem Beitrag/zu meiner Frage: Ich habe an Atomic geschrieben u. habe eine se ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 17.12.2014 - 10:29
"These regulators should be dedicated to standard air or Nitrox and not switched between the two gas ..
Antwort von Smiley Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 12:18
Es handelt sich, wie gesagt, um einen Titan-Regler. Titan reagiert mit Sauerstoff. Bei den Vorgänger ..
Frage 25462
Beitrag Nummer 25462 anzeigen? Hier klicken!
Sherwood SR2
Abgesandt von momisuco Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 09:54
 
moinsen,

kann mir jemand sagen, welchen unterscheid es zwischen dem Sherwood SR1 und dem SR2 gibt ?

danke schonmal
:-)
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 13:56
Technisch kann ich keinen Unterschied erkennen. Das Gehäuse und das Cover haben eine andere Teilenu ..
Antwort von uwberg Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 20:41
Hallo momisuco, beim SR1 wurde eine neue Technik, trockene erste Stufe verwendet. Im Kaltwasser hat ..
Antwort von momisuco Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 11:24
danke für die informative antwort @hispa! @uwberg: ich tauche den sr1 nun schon geraume zeit, sowohl ..
Antwort von Mathias Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 21:25
Hallo, besteht bei dem SR1 bzw. SR2 (1. Stufe) ein 5th Port anzubringen? Sowie bei z.B. der Apeks S ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 13:43
@Mathias Die SR1 und SR2 1sten Stufen haben sowieso 5 MDabgänge (einen am Kopf des Schwenkkopfs wie ..
Antwort von Mathias Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 13:54
@hispa, Danke für Deine Antwort. Nein brauche kein 6 MD Abgang :-). Mir ging es nur darum ob ich bei ..
Antwort von momisuco Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 15:06
Five low pressure ports on a 360° swivel Two high pressure ports Two-piece piston for precise optimu ..
Antwort von Mathias Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 16:17
@momisuco, Danke. Zu dem Foto sage ich nicht nein. Ein Bild sagt doch mehr wie tausend Worte, :-) ..
Frage 25461
Beitrag Nummer 25461 anzeigen? Hier klicken!
Trocki Stiefel / Boots
Abgesandt von Hannes 1337 Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 01:17
 
Hallo :)

ich hab ein Problem, vielleicht könnt ihr ode du mir weiter helfen?
ich hatte ein Loch im Trocki-Stiefel, hab darauf hin meinen Anzug zur Reparatur
gegeben.
Die Werkstatt hat neue Boots angeklebt, ich hatte vorher feste Gummistiefel mit gutem halt dran, und jetzt haben die mir Schuhe aus Neopren angeklebt :(
die sind sehr schlabbrig um den Knöchel, jetzt meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit die Stiefel zu verstärken irgendwie damit der Halt wieder besser wird?
Ich will keine neuen anbringen lassen, hat richtig Geld gekostet (200 €)
Es handelt sich um einen Trilaminat Anzug.

Vielen Dank im voraus für die Hilfe

Grüße Johannes
Antwort von JPJonny Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 06:51
Hi, Je nachdem welche Boots du da dran geklebt bekommen hast, könntest du darüber noch Rockboots tra ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 06:52
Was hattest du denn bestellt? Vielleicht macht er es ja umsonst so wie du es haben wolltest? ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 09:12
> Die Werkstatt hat neue Boots angeklebt, > ich hatte vorher feste Gummistiefel mit gutem halt dran ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 09:21
Neue dran, etwas anderes gibts leider nicht:nein Die Neoprener von Waterproof sind spitze:up:up Ich ..
Antwort von ddiver Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 16:28
@Hannes1337 Alternativ zu den Rockboots geht es natürlich auch mit ganz normalen Neopren-Füßlingen w ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 10:11
"Beim Gang über schweres Gelände sind diese Füßlinge aber nicht so trittsicher." .....und nicht so ..
Antwort von ddiver Registriertes Mitglied am 15.12.2014 - 15:42
@ag2908 Die Isolation bei beiden Systemen hängt praktisch nur von der Dicke des Neoprens ab und stre ..
Frage 25460
Beitrag Nummer 25460 anzeigen? Hier klicken!
Heser BP und Halcyon Cinch
Abgesandt von JPJonny Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 18:43
 
Hallo zusammen,

hab irgendwo hier gelesen, dass das Cinch System auf das Heser Backplate passen soll, hab`s bestellt und...es passt nicht. Laut Halcyon HP gibt es aber 2 Größen, sollte zwar die Standardgrösse geschickt werden, aber ganz sicher ist man sich nicht was denn jetzt geschickt wurde. Anruf bei Heser brachte auch keine definitive Aussage ob das jetzt passt oder nicht. Hat das so wer im Einsatz oder weiß definitiv ob es passen soll oder nicht? Oder kann wer die Breite des Cinch Adapters abmessen und hier posten?
Vielen Dank
Joe
Frage 25459
Beitrag Nummer 25459 anzeigen? Hier klicken!
Na endlich! Buddy Ruftaste! So gut, das man es für nen Scherz halten könnte.
Abgesandt von Razorista Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 21:04
 
Mal ne interessante Ausrüstungs Info in der Dive Inside, es geschehen noch Wunder :-)
Hier klicken
Wenn es nicht Utraschall wäre, wäre ich rückhaltlos begeistert.
Antwort von Jota Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 09:17
Es mag sein, dass dieses Gerät für manche einen Sinn macht... Für mich persönlich eher nicht: wenn ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 09:40
Wenns funktioniert sicher eine tolle Sache die ich mir dann auch kaufen würde:up Natürlich sollte je ..
Antwort von Jota Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 09:44
@ag2908: Inchallah :-) ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 09:51
Ich sehe das mehr als Lösung für den abgelenkten Buddy und als Entscheidungshilfe bei Buddyverlust: ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 10:31
@Razorista Bei Buddyverlust im trüben Wasser ist ein Radius von 20 Meter eine sehr weite Strecke. Es ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 18:49
Razo, das Teil mit dem Pfeil wird dann wieder ein neues Gerät, für den 4. Arm... Bei mir ist rechts ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 19:41
@Gelbe_Maske Wo hast du was zur Batterielebensdauer gefunden? Vom Gerät her müssten `Tage` kein Pr ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 20:20
r., lt deinem verlinkten Artikel 4 Tauchgänge, und das sind vermutlich 4 Sporttauchgänge, also max. ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 22:42
>> Computer, Bottomtimer, Kompass, >> evt Schreibtafel, das reicht. Und sogar machmal weniger, ri ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 10:47
Wenn jemand das Gerät kauft würde mich ein Erfahrungsbericht brennend interessieren:-) Vom Prinzip ..
Antwort von Skishark Registriertes Mitglied am 14.12.2014 - 17:23
Für Interessierte anbei mal der Link zur Bedienungsanleitung und etwas mehr technischer details. htt ..
Antwort von ZeKik Registriertes Mitglied am 16.12.2014 - 12:50
Unnütz. :down ..
Frage 25458
Beitrag Nummer 25458 anzeigen? Hier klicken!
Atemregler
Abgesandt von Rebreather_Diving Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 18:42
 
Hallo liebe Tauchfreunde,
ich bin begeisterter Kaltwassertaucher.
Ich tauche nun seit 2 Jahre ungefähr jedes 2. Wochenende. Nun habe ich mich entschlossen mir meinen eigenen Atemregler zu kaufen.
Aber ich habe leider fast keine Ahnung. Habt ihr mir vielleicht Vorschläge oder Tipps? Sollte ungefähr auf 300-400 € -Ebene sein.
Angesehen habe ich mir schon den "Apeks xtx 50" und den "Subgear SG 50 " . Welcher eignet sich wohl besser für mich? Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge.
Antwort von Skishark Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 18:56
Bin den SG50 schon des Öfteren getaucht und fand ihn klasse. Zum Apex kann ich leider nichts sagen. ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 19:02
Mir fällt spontan der Seac X10 Ice ein. Da wärst du mit 2 ersten und 2 zweiten Stufen bei 400. Der A ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 19:36
Vielleicht kannst du den auch bei nem befreundeten Shopbetreiber mal fragen ob du vielleicht testen ..
Antwort von Rebreather_Diving Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 19:59
@Matschtaucher also kennst du den Apeks xtx50? und findest du ihn besser als den SEAC-Regler? ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 20:12
Der Apeks ist besser, zumindestens vom Atmen her. 2 meiner Buddys haben den. Aber der X10 ist auch s ..
Antwort von Rebreather_Diving Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 20:40
Ok und kannst du auch den Subgear Sg50 beurteilen? dann werde ich wohl einen der beiden nehmen!:-) ..
Antwort von ~Aquana~ Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 20:55
Nur so am Rande: Subgear und Scubapro sind so ziemlich baugleich, deshalb würde das von Skishark ge ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von mola Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 06:19
Uuuups, sorry, falsche Preisklasse:-):-):-) Subgear SG50 mit Revikit Gutschein....:up ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 14:42
@chemicalsepp Hast Du absolut nix falsch gemacht. Diese Teile sind nicht so hip wie die APEKS Regu ..
Antwort von Rebreather_Diving Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 13:36
Liebe Tauchfreunde, ich habe noch eine letzte Frage zu diesem Thema. Ist der Unterschied zwischen d ..
Antwort von Matschtaucher Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 14:06
Ich sag ja. Versuch zu testen. Buddysuche? prosit ..
Antwort von Rebreather_Diving Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 15:28
Testen kann ich nicht. ..
Antwort von Rebreather_Diving Registriertes Mitglied am 18.12.2014 - 17:53
Kann mir jemand sagen wie groß der Unterschied zwischen den beidem Atemregler-Sets ist? Und mich in ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 19.12.2014 - 13:44
@Rebreather `Es gibt heutzutage einfach kaum noch schlechte Atemregler auf dem Markt,deshalb spiel ..
Frage 25457
Beitrag Nummer 25457 anzeigen? Hier klicken!
Reiniger für Gummi
Abgesandt von Jota Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 11:55
 
Hallo, ich möchte einen etwa 2cm Riss an meine Gummiflosse (Rocket Fin) kleben. Zum reinigen hatte ich einen Universal Nitro-Verdünner aus dem Baumarkt genommen... Ich merkte aber schnell, dass dieser dem Gummi nicht gut tut (zerbröselt).

Mit welchem Reiniger kann ich die zu klebenden Stelle reinigen?

Kann ich einen Vulkanisierungskleber nehmen?

Gruss, Jota
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 12:08
@Jota Beide Mittel konnte ich schon an meinen Vollgummiflossen (allerdings ein anderes Modell) eins ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 12:14
Ideal für eine Vorbehandlung zum kleben ist Isopropanol-Alkohol aus der Apotheke. Greift fast nicht ..
Antwort von tauchender Kakadu Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 12:14
je nachedem wo die Flosse schadhaft ist passt die vielleicht in ein Ultraschallgerät zum reinigen. K ..
Antwort von Jota Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 13:09
Danke für die raschen Antworten! ..
Antwort von ddiver Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 13:49
@Jota Die Vollgummiflossen sind heute nicht wirklich aus Gummi, von daher ist ein Vulkanisierungskle ..
Antwort von Jota Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 13:59
@ddiver: Die Bohrung ist keine schlechte Idee! Danke! Im Forum wurde mal Terostat 9220 empfohlen. H ..
Antwort von tauchgeist Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 14:56
Jota, wend eDich mal an Aquakung, zumindest bei den amerikanischen Seite wird viel von "rubber" ges ..
Antwort von NilsNase Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 15:49
Als ehemaliger Wettkampschwimmer (Flossenschwimmen) haben wir unsere Flossen früher selbst gebaut. N ..
Frage 25456
Beitrag Nummer 25456 anzeigen? Hier klicken!
Empfehlung: einfaches, handliches Logbuch gesucht
Abgesandt von superfisch Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 00:35
 
Ich bin auf der Suche nach einem einfachen kleinen Logbuch fürs Tauchen. Was ich gerne hätte:

- Format Din A6 bis Din A5
- nur wesentliche Daten (TG-Nummer, Ort, Datum, Tiefe, Zeit, Buddies, Platz für Notizen)
- kein "Schnickschnack" wie Oberflächenpause, Wiederholungsgruppe, Ausrüstungstabelle zum Ankreuzen, ....
- echtes Buch, also keine einzelnen Seiten (Perforation darf gerne vorhanden sein)
- bezahlbar (bis maximal 20€/Stück)
- 2-3Tauchgänge pro Seite

Verwendungszweck: Einfaches Logbuch für Tauchschüler im Rahmen des ersten Kurses und die Tauchgänge danach, vorzusgweise unabhängig vom Tauchverband.

Wer kann was passendes Empfehlen?
Antwort von divemark Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 05:38
Selbst drucken lassen. Z.B. BOD.de ist gar nicht so teuer ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 07:35
http://www. shop-pfo-tauchartikel. de/Personalisiertes-Logbuch-fuer-Taucher ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 07:44
http://www. ebay. de/itm/SUB- CMAS- Germany- Tauchkurs- Taucher- Logbuch-Logbuch-NEU-/360814777808?pt=Tauch ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 08:11
oder mal mit der Druckerei in der Nähe reden und selber eib Logbuch erstellen. auf dem Cover zz.B.: ..
Antwort von shuttle Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 09:08
@fullcave: das ist kein Buch sondern ein Heft. Für mich -und so hab ich auch den TO verstanden- ist ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 09:40
Oh Verzeihung, Herr shuttle. Ich hatte es halt anders ausgelegt, nämlich dass es keine losen Blätter ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 09:51
auch wenn es nur halb passt. Ich habe alle meine TG´s bei http://www.divelogs.de und wenn ich runde, ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 10:29
Jaegers.net Diver`s Log. Klein, 130 TG passen rein, kostet 7 Euro. Hab mir gerade das fünfte bestell ..
Antwort von superfisch Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 10:54
Wow - das ging ja schnell - danke! Die Idee, selbst was erstellen und drucken zu lassen ist gut - m ..
Antwort von momisuco Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 08:55
seit jahren bunutze ich ein ganz einfaches "normales" notizbuch . . . ohne vordruck und schnickschn ..
Antwort von Sebastian_ Registriertes Mitglied am 12.12.2014 - 09:27
Ich hatte auch das problem ein einfaches Logbuch zu finden, daher hab ich mir einfach eins selber ge ..
Frage 25455
Beitrag Nummer 25455 anzeigen? Hier klicken!
O-Ring für Scubapro Meridian
Abgesandt von williwuff99 Registriertes Mitglied am 09.12.2014 - 12:47
 
Hallo Zusammen,
kennt jemnad die O-Ring Größe für o.g. Computer. Achja für eine CHRIS BENZ DEPTHMETER Digital wäre die Größe auch noch von Vorteil.
Danke.
VG Bodo
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 09.12.2014 - 22:19
Ich habe zwar keine Ahnung über die Größe des Meridian Case O-Rings. Aber ich habe jetzt welche bes ..
Antwort von williwuff99 Registriertes Mitglied am 10.12.2014 - 11:38
super danke ..
Antwort von williwuff99 Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 06:40
@hispa Das ist eine Chris Benz: http://shop. chrisbenz.de/de/chris-benz-depthmeter-digital3 VG Bodo ..
Antwort von hispa Registriertes Mitglied am 11.12.2014 - 12:56
Okay,dank Dir...... ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Interessante medizinische Themen sind in der Diskussionsseite Tauchmedizin zu finden. Wie auch in jedem anderen Forum auf unserer Seite - Fragen kostet nichts. Und viele kompetente Antworten sind dir in diesem Forum garantiert.


20.12.2014 21:03 Taucher Online : 177
Heute 11284, ges. 80929168 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!



Akt. Fluglinienberichte:

Asiana
(01.12.2014) Asiana einfach gut. Erstmal sind die Flüge auf die Philippinen im Schnitt 250 Euro günstiger und zum zweiten Komfort und Service einfach Spitze. Sitzplätze und Tauchgepäck problemlos telefonisch und (mehr)

Condor
(03.11.2014) Da ich hier und anderswo mehrfach gelesen hatte, dass beim Condor Checkin Tauchgepäck berechnet wurde, obwohl die Freigrenzen für Hand- und Transportgepäck nicht überschritten wurden, wollte ich es (mehr)

Air Tahiti
(13.10.2014) Septemeber 2014 - Oktober 2014 Wir haben die Inlandflüge mit der Air Tahiti gemacht. pünktlich, sauber , freundliches Personal, auf Inlandflügen Gepäck incl. Handgepäck 20 kg !!!! Taucher erhalten (mehr)

Forum Foto / Video

Auszug aus diesem Forum:


Aldi Action Cam (md87205) - taugt die was ?
vom 03.12.2014 : Hallo, Nächste Woche gibt es eine Action Cam bei Aldi mit 60 m Gehäuse. Taugt die was zum Einstieg ? Gruß ... [mehr]

Nur Video: Gopro 4 Black oder Sony RX 100
vom 03.12.2014 : Hallöchen zusammen, ich würde gerne meine alte Gopro 1 in Rente schicken. Weil ich sehr zufrieden war, stand eigentlich schon ... [mehr]

Unterwasserkamera - welche ist die richtige?
vom 02.12.2014 : Hallo! Ich würde meinem Mann zu Weihnachten gerne eine UW-Kamera schenken. Vorwiegend taucht er in Ägypten (zB Wracktauchen,...) ... [mehr]

Umfrage - Ägypten als Tauchziel

Revolution, Sicherheit, nachhaltiger Tourismus, politische Lage, medizinische Faktoren - viele Punkte beeinflussen die aktuelle Wahl von Ägypten als diesjähriges Tauchziel. Wie sieht das bei dir aus?

  Ägypten bleibt mein Tauchziel No 1.
  Die politische Lage ist mir momentan zu unsicher.
  Ich habe Bedenken, fahre aber trotzdem hin.
  Egal - ich fahre dort sowieso nicht hin.
  Ich habe mich aus anderen Gründen gegen Ägypten entschieden.


Nur Ergebnisse anzeigen




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW