Momentan in den Foren unterwegs:
Bodensee_CH, chrisly, Plattfisch und 57 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Sebastian_O. , Armin

 Beiträge des Forums Foto / Video als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 8337
Beitrag Nummer 8337 anzeigen? Hier klicken!
UW-Gehäuse für Panasonic Lumix LX3
Abgesandt von assasin Registriertes Mitglied am 16.04.2014 - 21:46
 
Hallo zusammen,

wir werden im August auf die Malediven fliegen und ich würde dort gerne mit der UW-Fotografie (Schnorcheln+Tauchen) anfangen.

Wir haben eine Panasonic Lumix LX3 und suchen aktuell ein gebrauchtes Gehäuse für diese Kamera.
Ich habe das Gehäuse von 10bar gefunden, welches ich mir jedoch für diese Kamera nicht neu kaufen werde.

Bin ich mit diesem Gesuch an dieser Stelle richtig im Forum?
Verkauft einer von euch zufälligerweise ein solches Gehäuse?

Sollte ich diese Anfrage lieber im z.B. DSLR Forum stellen oder was wäre die beste Idee für eine solche Suche?

Besten Dank und viele Grüße
Daniel
Antwort von Jens Hartmann Registriertes Mitglied am 17.04.2014 - 06:27
Die Wahrscheinlichket, dass jemand gerade dieses Gehäuse zuhause rumliegen hat, ist gering. Schau re ..
Frage 8336
Beitrag Nummer 8336 anzeigen? Hier klicken!
Camcorder
Abgesandt von moe Registriertes Mitglied am 16.04.2014 - 11:15
 
Was haltet ihr von der Sony PJ810 für den UW-Einsatz.
Angedacht ist diese in einem (so es gehen sollte)Namib Gehäuse von BS-Kinetics (wegen Gewicht)zu verwenden.
moe
Antwort von mausbeer Registriertes Mitglied am 16.04.2014 - 14:34
Ich habe eine Sony CX730 im Namib Gehäuse. Für diesen Camcorder ist das Gehäuse schon etwas knapp. D ..
Frage 8335
Beitrag Nummer 8335 anzeigen? Hier klicken!
SCHNELLE HILFE
Abgesandt von Hazn Registriertes Mitglied am 16.04.2014 - 08:07
 
Hallo

Bräuchte bitte schnellstmöglich Eure Hilfe!!!

Wer kann mir sagen welches Tauchgeschäft (In Tirol oder auf dem Weg von Tirol nach München), die Tauchlampen
FIT Flare LED2400UV
(auch D&D Video ProLED2400UV genannt) ODER

FIT Flare LED2400WSR
(auch D&D Video ProLED2400WSR genannt)
lagernd hat!!!
Bräuchte sie bis spätestens "DIESEN FREITAG VORMITTAG", da ich in den Urlaub fahre!!

Habe mir gedacht, dass es besser sein würde sie direkt in einem Geschäft zu kaufen, als auf die Zusendung zu spekulieren.

Bitte helft mir!!!
MFG Haselwanterr Christian
Antwort von ZyanCarlos Registriertes Mitglied am 16.04.2014 - 14:06
@Hazn/Christian Anstatt gleich bei Manfred von www.unterwasserkamera.at anzurufen, erhoffst du dir ..
Frage 8334
Beitrag Nummer 8334 anzeigen? Hier klicken!
Lightworks
Abgesandt von micco Registriertes Mitglied am 10.04.2014 - 16:36
 
Arbeitet jemand mit diesem Schnittprogramm und könnte mir bei einigen Fragen auf die Sprünge helfen, da ich trotz ganz guter Englischkenntnisse und trotz des Tutorial-Videos nicht so richtig klar komme (z.B. wird meine Videokamera nicht erkannt und ich bekomme das Kürzen der Clips auf der Timeline nicht hin)? Vielen Dank schon mal, Gruß, Micco
Frage 8333
Beitrag Nummer 8333 anzeigen? Hier klicken!
GoPro Hero 3+ Gold oder Silber
Abgesandt von TauchDino Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 21:52
 
Hallo allerseits:
Ist eurer Meinung nach die GoPro Hero3+ Gold (zur Zeit ca. 350€) den Aufpresi gegenüber der Silver (ca.280 €) wert?
Oder würdet ihr die Weiße für 220 Euro nehmen.
Antwort von willib Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 22:01
Farbe ist egal..Hauptsache schwarz :-) ..
Antwort von TauchDino Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 22:20
Sorry, ich meine natürlich die Black für 350 €, Mir ist schon ganz schwarz vor Augen ... ..
Antwort von Spiczek Registriertes Mitglied am 09.04.2014 - 14:21
Die Black ist die einzig wirklich neue Cam. Die Silver ist eine Hero2 im neuen Gehäuse und die White ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 09.04.2014 - 15:50
Ich kaufe das neue Modell;-) ..
Antwort von Rechno Registriertes Mitglied am 10.04.2014 - 08:19
Evtl. lohnt es sich mal einen Blick auf die Actioncam X 7 als Konkurrenzprodukt zu werfen. Ist ein ..
Frage 8332
Beitrag Nummer 8332 anzeigen? Hier klicken!
Unterwasser Modelfotografie - Event am 03.08.14
Abgesandt von kikson Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 13:53
 
Erster Workshop im deutschsprachigen Raum, der sich gleichermaßen an Unterwasser-Fotografen als auch UW-Models richtet.
Mit den Coaches UW Model Claudia Huth sowie Tauchjournalist und Profi-UW-Fotograf Gerald Nowak und Unterwasserfotograf Konstantin Killer ist ein Höchstmaß an professioneller Wissensvermittlung garantiert. Die Räumlichkeiten im Hallenbad-Bereich des Heinrich-Völker-Bades in Worms gewährleisten sowohl für den theoretischen Teil (bestuhlte Unterrichtsbereiche) als auch für den praktischen Teil (3 Becken unterschiedlicher Größe und Tiefe) optimale Bedingungen, um das Gelernte direkt auszuprobieren und umzusetzen. Während dem Event ermöglicht die Echtzeit-Übertragung des UW-Geschehens (in HD Qualität) auf einen Flat-screen-TV eine live-Besprechung mit Tipps & Ratschlägen der Coaches über Wasser. Neben der Ausweitung der Fähigkeiten der Teilnehmer/-innen spielt ebenso das Zusammenkommen und Knüpfen von Kontakten in der UW-Foto-Szene des gesamten deutschsprachigen Raumes eine große Rolle.

Hier klicken

Schaut mal kurz bei uns rein und macht euch eigenes Bild davon.

Anmeldung direkt auf der Seite.

Preise sowie das Programm sind ebenfalls auf der Seite zu entnehmen.

Gut Luft und Top Fotos
Gruß
Konstantin

Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 16:04
Wow,toll. Das würde mich interessieren, aber leider weit weg vom schönen Sinai wo ich lebe;-) Grüss ..
Frage 8331
Beitrag Nummer 8331 anzeigen? Hier klicken!
Canon G15 Tipps
Abgesandt von Danitax Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 09:38
 
Hallo zusammen.

Besitze die Canon G15 im Originalgehäuse und habe mir jetzt den Sea&Sea YS-D1 gekauft. Hat jemand schon Erfahrungen mit der Kombi und kann mir Einstellungstipps geben.
(Die Seiten von "uwphotographyguide" hab ich schon gefunden)

Lieben Dank im voraus.
Frage 8330
Beitrag Nummer 8330 anzeigen? Hier klicken!
Suche neue Kompakte
Abgesandt von Kauli Registriertes Mitglied am 06.04.2014 - 18:17
 
Hallo zusammen,
Ich bin auf der Suche nach einer neuen Kompakten Kamera.
Bisher habe ich ein Olympus SP-350 im PT-030 Gehäuse mit einem Sea&Sea YS-60 TTL/N mit MikeDive Konverter benutzt.

Das neue System sollte folgenden Punkte erfüllen:
1. Kamera sollte qualitativ hochwertig sein mit schnellem AF und Auslösung
2. weiterverwendung vom Blitz mit dem MikeDive Konverter, ist aber kein MUSS, kann mir auch ein Slaveblitz vorstellen
3. optionales anbringen eines Weitwinkel
4. RAW von Vorteil
5. bevorzugt sind Olympus und Canon
6.Preis bis ca. 1500€

bin auf Eure Tips und Anregungen gespannt

VG
Christian
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 06.04.2014 - 18:30
Hi WW tauglich wären diese beiden Modelle aktuell sehr gut. Canon S-120 oder Sony RX-100 (II) die S ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 06.04.2014 - 20:31
Wenn du Interesse an einer RX100 haben solltest, kannst du dich gerne mal bei mir melden :) ..
Antwort von Kauli Registriertes Mitglied am 07.04.2014 - 19:22
Hallo Michael, habe mir die RX 100 mal angesehen, ist nicht uninteressant. Verkaufst du nur die Kame ..
Frage 8329
Beitrag Nummer 8329 anzeigen? Hier klicken!
Umstieg Kompaktkamera auf Systemkamera
Abgesandt von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 09:29
 
Hallo,

derzeit tauche ich mit einer Sony RX100 in einem Nauticam Unterwassergehäuse.

Als Zubehör habe ich Makro Adapter von Subsee +5 und +10 sowie ein UWL 04 Weitwinkel.

Anfänglich wollte ich das ganze möglich kompakt, da meine Spiegelreflex mit den ganzen Objektiven doch recht schwer ist und ich das im Urlaub mit der Kompaktkamera umgehen wollte.

Die Sony sollte auch dazu dienen, die Schnappschüsse Überwasser zu erstellen, doch leider bin ich hier mit der Qualität nicht zufrieden, was dazu führte das ich im letzten Urlaub neben der Kompakten auch noch die Spiegelreflex mit im Gepäck hatte :).

Nun überlege ich mir, ob der umstieg auf eine der neuen Systemkameras von Fuji oder Olympus der Weisheit letzter Schluss ist?

Hat jemand bereits diesen Umstieg gemacht?

Wie verhält es sich hier mit dem Zubehör? Benötige ich neben dem Gehäuse für jede Anwendung/Objektiv ein extra Dome?

Was haltet ihr von der Idee und was würdet ihr mir empfehlen?
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 09:51
Hi, Aktuell würde ich Olympus M5 oder M1 empfehlen. Das ist aktuell sicher da beste bei den Systemka ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 10:39
Hallo, genau hier sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Welches Portsystem nimmt man bei z.B. ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 10:50
Das kommt auf das Gehäuse an - welche Ports dieser überhaupt anbietet. Wir haben aber auch Portadapt ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 11:37
Hi, ein Freund von mir hat die OMD-M5 inkl. eines Zoomobjektivs ( x bis 50 mm ???)in einem Nauticam ..
Antwort von Tom_Tom_Tom Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 15:56
Hi, als preisgünstige Alternative empfehle ich auch mal über die E-PL 5 nachzudenken (ist von der re ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 20:31
Einen Blitz habe ich ja bereits. (INON D2000) Unterwasser bin ich mit der Bildqualität eigentlich r ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 23:18
Hi, dann würde ich mir die Aufrüstpläne echt 2x überlegen, weniger Gerödel wird es eher nicht. Ic ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 05.04.2014 - 00:12
Na wenn ich die DSLR im nächsten Urlaub zuhause lassen kann aber schon :) ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 05.04.2014 - 12:21
Hi, Habe die Konstellation, wie sie Tom beschrieben hat, hatte vorher eine S95 im Ikelite, habe den ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 05.04.2014 - 12:24
Hi, Habe die Konstellation, wie sie Tom beschrieben hat, hatte vorher eine S95 im Ikelite, habe den ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 05.04.2014 - 12:26
Oh sorry den ersten Beitrag von mir bitte löschen, ist doppelt. ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 05.04.2014 - 21:23
Hi, nein, das Gerödel der D-SLR wird durch das zusätzliche und auch größere Unterwasser-Gerödel der ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 08.04.2014 - 21:31
Morgen schaue ich mir mal die OMD EM10 an :) ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 09.04.2014 - 10:05
Viel Spaß :up ..
Frage 8328
Beitrag Nummer 8328 anzeigen? Hier klicken!
Welche erste UW Kamera/Gehäuse?
Abgesandt von flabellina99 Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 13:38
 
Hallo zusammen!

Wie der Titel schon sagt, möchte ich nun endlich selbst in die UW Fotografie einsteigen, und nicht mehr alle nerven, mir doch bitte die Fotos vom TG zu schicken;-)
Eine Kombi aus Kompaktkamera und Gehäuse soll es für den Anfang sein (dann später mal zum Aufrüsten), und ich habe hier im Forum schon einiges dazu gelesen, freue mich aber trotzdem auf alle Tipps und Empfehlungen.

Kameras Canon Powershot G15/16, Canon S110/120, Sony RX100/100II und die Panasonic TZ31/41 oder irgendetwas in der Art.
Fotografiere "an Land" mit einer Panasonic, und bin sehr zufrieden (Bedienung, Bildqualität etc.). Habe hier aber gelesen, dass TZ31/41 UW eher nicht so geeignet sind?!?

Zum Gehäuse: Ich habe schon öfter gelesen, dass die Originalgehäuse nicht so gut sind?! Was ich brauche ist auf alle Fälle eines, dass für mehr als 40m geeignet ist, da wir im Sommer wieder zum Wracktauchen gehen, und es da erfahrungsgemäß doch den einen oder anderen Meter tiefer werden kann.

Habe mir auch die Sea life DC1400 angeschaut (bis 60m), konnte aber hier auch lesen, dass man davon die Finger lassen soll? Die hätte sich sonst als Einsteigermodell nicht so schlecht angehört.

Und jetzt zum Budget: derzeit 800 bis max! 1000 Euro. Mehr geht nicht :(. Lieber wären mir die 800€
Wer jetzt nicht zu lachen begonnen hat, darf mir einen Tipp oder seine Erfahrungen/Empfehlungen schicken.
Danke schon einmal für alle Antworten :-)

Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 17:39
Man sagt der Canon G-Reihe nach sie wäre im Nah/Makrobereich gut. Gegenteiliges kann man http://www. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 17:41
ersetzte "auch" durch "auf" ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 20:20
@EClv2 - ...die G16 nicht gut im Nahbereich? Was ist bei Deinem Link Gegenteiliges im "Nahbereich" ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 20:27
Hi, ich meinte damit, das man der G-Reihe gerade im Nahbereich gewisse Stärken zuschreibt - scheinba ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 01.04.2014 - 09:15
@Triker -> Ok, der zweite Satz war unglücklich formuliert. ..
Antwort von Hailstone Registriertes Mitglied am 02.04.2014 - 13:12
Hallo flabelina! Ich biete gerade meine G10 mit Patima-Gehäuse (100m) im Anzeigenteil ist zwar gebra ..
Frage 8327
Beitrag Nummer 8327 anzeigen? Hier klicken!
Transport von DSLR mit Gehäuse und Ports
Abgesandt von Hobbytaucher Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 13:22
 
Hallo,
ich suche gerade nach Möglichkeiten und Ideen eine UW-Fotoausrüstung (DSLR + Alu-Gehäuse + Systemblitzgehäuse + Glasdomport + Makroport + Objektive) elegent im Flugzeug zu transportieren. Entsprechende stabile Koffer (z. B. Pelicase) haben schon leer ein Gewicht von ca. 4,5 kg.
Eine Gepäckaufgabe möchte ich eigentlich ausschließen.

VG
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 13:48
Ich reise mit Schalenkoffer und habe die Fotoausrüstung (Gehäuse und Ports, Blitz, Lampen, Zubehör) ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 13:52
Meine ( meist ) erfolgreiche Strategie: Gehäuse und Glas nebst Lampe bzw. Blitz im Rücksack - hier ..
Antwort von Glentaucher Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 15:06
Besuche unbedingt die Webseite der jeweiligen Airline, mit der du fliegen wirst. So weiss ich z.B. v ..
Antwort von RogerT Registriertes Mitglied am 01.04.2014 - 16:52
Das Zusätzliche wie Fotoapparat und Laptop ist international geregelt und gilt für alle Airlines. I ..
Antwort von Hailstone Registriertes Mitglied am 02.04.2014 - 13:07
Ich finde es ziemlich mutig, ein solch teure Ausrüstung im Koffer aufzugeben und mir mehr als unsich ..
Frage 8326
Beitrag Nummer 8326 anzeigen? Hier klicken!
Unterwassergehäuse DMW-MCTZ20 kleiner O-Ring reinigen?
Abgesandt von catho2014 Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 05:42
 
Hallo zusammen,
das UWG hat ja zwei O-Ringe: den großen an der hinteren Öffnung (leicht zu säubern / wechseln)
und einen kleineren an der Frontpartie, das Gehäuse und den Frontport verbindend.

Kann ich diesen kleineren O-Ring auch säubern, dh den Frontport abnehmen und den O-Ring herausnehmen?

Hat das schon jemand versucht?
Die Bedienungsanleitung gibt leider nichts her und Antwort vom Panasonic Support steht noch aus.

Danke für Eure Hilfe.

T.
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 01.04.2014 - 11:51
Solltest Du an einer kompletten Revision Deines Gehäuses, einschließlich O-Ringtausch und Druckkamme ..
Antwort von catho2014 Registriertes Mitglied am 01.04.2014 - 12:27
Wir haben einfach mal die 2 Schrauben innen gelöst, den O-Ring gesäubert und alles wieder zusammen g ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 04.04.2014 - 08:02
Bei sauberer Ausführung ist das kein Problem, aber normalerweise unnötig. Dieser O-Ring ist eine sta ..
Frage 8325
Beitrag Nummer 8325 anzeigen? Hier klicken!
Mike-Dive mal wieder untergetaucht?
Abgesandt von Axelmuc Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 18:16
 
Hallo zusammen,

witzig, 2010 hat diese Frage (oder so ähnlich) schon mal jemand hier gestellt!
Geht`s nur mir so, oder ist der Michael bzw. die Firma wiedermal nicht erreichbar?
Die Gehäuselieferung ist überfällig, auf Mails antwortet niemand - und ans Telefon geht auch keiner (20 Versuche pro Tag seit 1 Woche)
Tja...

Gruß
Axel aus München
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 20:25
Urlaub? ..
Antwort von JuergenG. Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 08:52
Hallo Axel, ich hatte Ende letzter Woche mit Michael per Mail Kontakt. Er hat erwähnt, dass er im M ..
Antwort von JuMP Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 12:28
Tja, leider ist zumindest die GmbH ´Geschichte´, wie man auch dem Bundesanzeiger entnehmen kann. Da ..
Antwort von Mikedive Registriertes Mitglied am 03.04.2014 - 11:17
Hallo, wenn Mikedive mal 4-5 Tage nicht erreichbar ist bricht gleich die Welt der fotografierenden T ..
Frage 8324
Beitrag Nummer 8324 anzeigen? Hier klicken!
Was ist das für ein Hai?
Abgesandt von Tobias123 Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 17:04
 
Hallo zusammen,

bin gerade zurück von den Malediven (Bathala & Filitheyo) und sehr happy mit den Ergebnissen meiner RX100 + Meikon Gehäuse.
Aber kann mir mal jemand sagen, was das für ein Hai ist? Die Entfernung war leider sehr groß - dementsprechend schlecht sind die drei Fotos.
Ich habe unzählige Weiß- und Schwarzflossenriffheie gesehen. Dieses Exemplar scheint aber kein Weißflossenriffhai zu sein (oder doch?).
Falls es doch ein Weißflossenriffhai sein sollte, kann ich die Fotos löschen - den habe ich wesentlich besser erwischt. Falls nicht, muss ich die Bilder natürlich als Sichtungsbeweis aufheben ;-)

Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken



Gruß und danke!
Tobias
Antwort von Weinberg Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 17:17
Hallo sieht aus wie ein Grauhai oder grauer Riffhai ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 17:35
Da bin ich der gleichen Meinung, wie Weinberg. Grauer Riffhai - 2 Rückenflossen + 1 Afterflosse Fär ..
Antwort von Tobias123 Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 17:50
:up Danke :-) Das passt, wenn ich die Fotos via Google vergleiche. Prima - dann war ja doch noch et ..
Antwort von sharky58 Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 21:57
Ist auf jeden Fall ein Grauer Riffhai. Die Spitzen der Brustflossen sowie der zweiten Rückenflosse ..
Frage 8323
Beitrag Nummer 8323 anzeigen? Hier klicken!
VIDEO Tauchen in Schweizer Seen
Abgesandt von tobias1990 Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 08:37
 
Hallo zusammen

Habe ein kleines Video von meinen Tauchgängen im Winter
im Bodensee und Walensee gemacht.

Viel Spass beim Anschauen.

Hier klicken
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 30.03.2014 - 12:54
Schön ruhig und gut im Takt und zur Stimmung der Musik geschnitten. Gruß Detti ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 10:24
Das Video ist deutlich gefälliger ausgefallen im Vergleich zur vorherigen Version. Kürzer und passe ..
Frage 8322
Beitrag Nummer 8322 anzeigen? Hier klicken!
Auf der Suche nach der ersten UW-Kamera
Abgesandt von escobari Registriertes Mitglied am 28.03.2014 - 21:00
 
Hallo,
wie die Überschrift schon erahnen lässt, bin ich auf der Suche nach meiner ersten tauchfähigen UW-Kamera. Der nächste Ägypten-Urlaub steht schon vor der Tür und da würde ich gerne meine ersten UW-Bilder machen.

Das Einsatzgebiet bzw. meine Vorstellung:
-bin zu 40m tauchgeeignete Kamera (ca. 70% Foto und 30% Videoaufnahmen)
-auch für überwasserbetrieb geeignet (z.B. Städtetrips usw.)
-für die Zukunft durch einen externen Blitz aufrüstbar

Mein Budget: ca. 500-600 Euro
Mehr ist aktuell leider nicht drin :(


Da ich mich die letzten Tage mal im Forum durchgelesen habe, bin ich öfters auf die Kombination Canon S 110+ D&D NB pro Gehäuse gestoßen.

Ich weiß, das ich für den Preis keine Wunder erwarten kann aber würdet ihr mir zu dieser Kamera aufgrund eurer Erfahrungen raten oder hättet ihr da andere Vorschläge?
Worauf sollte ich bei meiner Suche noch achten?

Ich freue mich schon auf eure Meinungen und was ihr mir empfehlen würdet
:okdive

In dem Sinne erstmal viele Grüße aus Frankfurt

esco:-)
Antwort von RoDiver Registriertes Mitglied am 28.03.2014 - 22:21
Hallo Escobari, ein guter Ansprechpartner ist Tanja bei TAWO Diving in Oberursel tawo-diving.com. Si ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 29.03.2014 - 08:42
also mit der S110/S120 bist du bestens ausgerüstet. Die schnellere S120 wäre meine Wahl. Oder die So ..
Frage 8321
Beitrag Nummer 8321 anzeigen? Hier klicken!
Flexarm.... welche Länge für welchen Einsatzzweck?
Abgesandt von Neoviny Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 20:11
 
Hallo erstmal

da ich bisher keine Info zu dieser Frage gefunden habe wende ich mich hier vertrauensvoll an die erfahrenen Taucher/Schnorchler welche sich auf dem Gebiet auskennen.

Ich beabsichtige, mir für mein Ikelite-UW-Gehäuse der sony RX100 ein Armsystem zur Befestigung einer iTorch pro 5+ zuzulegen. Ich hatte hier grds. ein Felxarm System im Auge - Mir gefällt hier der GEdanke, dass ich die Leuchte variable zum Motiv positionieren kann. Meine eigentliche Frage ist hier: welche Armlänge ist für soetwas empfehlenswert? Bin mir hier sehr unschlüsslig welche Länge ich hier benötige. Hatte 30 bzw. 36cm . Für Infos und Tipps dafür oder dagegen wäre ich euch sehr dankbar!

Viele Grüße
Dieter
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 28.03.2014 - 16:54
Ich habe mich gerade von meinen Flexarmen getrennt und bin auf ULCS umgestiegen. Mit (mindestens) zw ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 10:33
Wie m-n-n schon schreibt, die Flexarme haben Vor- und Nachteile. Die Haltekraft ist eher gering, wa ..
Frage 8320
Beitrag Nummer 8320 anzeigen? Hier klicken!
Suche GoPro Tray aus Plastikrohr (Baumarkt)
Abgesandt von cheesee Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 19:01
 
Hallo,

irgendwo hatte mal jemand ein selbstgebautes Tray für die GoPro gezeigt. Das Tray war aus dem grauen Plastikrohr aus dem Baumarkt.
Ich finde keinen Link dazu, habe auch keine Ahnung mehr ob das hier im TNet war oder in irgendeinem anderen Forum.
Kann mir irgendjemand helfen?
Frage 8319
Beitrag Nummer 8319 anzeigen? Hier klicken!
Neue Kamera -Gehäuse Problem
Abgesandt von bugs80 Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 09:50
 
Hallo alle zusammen,
ich plane meine Combi aus G10+Canon Gehäuse zu ersetzen. Zuerst hatte ich mich für die G16 als Nachfolger entschieden, da ich die Bedienung durch jahrelanges fotografieren mit der G10 und auch verschiedenen Canon DSLR gewöhnt bin. Als ich dann aber im Laden die G16 und die Sony Rx100II in der Hand hatte, hat mich die Bildquali der Sony fast umgehauen. Die ist für mich schon wichtig, ich fotografiere viel und bin ein Detail- und Schärfe Fan.
Daher tendiere ich jetzt zu der Rx100, da ich gelesen habe, diese sei von der Bildqualität her mit der Rx100II nahezu identisch, dafür ist sie aber um einiges günstiger. Mein Problem ist nun aber, dass die Kamera ja schon etwas älter ist. Da meine Finanzen begrenzt sind wollte ich erstmal ein günstiges Plastik-Gehäuse kaufen, um dann in 1 Jahr aufzurüsten. Ich weiß, keiner besitzt eine Glaskugel, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass in 1 Jahr noch Alu-Gehäuse für die RX100 erhältlich sind? Ich liebäugele ja mit Patima.... Das Acquapazza scheint ja schon nicht mehr produziert zu werden. Oder sollte ich aus dem Aspekt besser zu einer neueren Kamera wie der G16 oder der RX100II greifen da hier die Gehäuse wohl länger noch produziert werden? Allerdings ist gerade die RX100II sehr teuer, vor allem da ich sie nur für Unterwasser nutzen werde....
Vielen Dank,
Anni
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 10:12
Ich würde mir auch das Isotta Gehäuse angucken. Die haben sogar noch G10 oder S100 im Programm. Ist ..
Antwort von jaludwig Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 12:06
Hi, ich hab mir selber vor kurzem die g16 nebst canon plastik gehäuse geholt aus genau der selben ü ..
Antwort von bugs80 Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 14:05
Also sehe ich das richtig, das ich mit der Wahl der RX100 wahrscheinlich nichts falsch mache? Von Pr ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 28.03.2014 - 21:48
Top Kamera ! Das Isotta ist feinste Ware - die Bedienung macht Spaß. Gehäuse mit rascher Bedienung ( ..
Antwort von bugs80 Registriertes Mitglied am 31.03.2014 - 09:09
Tja, der Blitzschuh. Mein einziges Manko an der RX100. Der interne Blitz soll ja recht lange recycle ..
Frage 8318
Beitrag Nummer 8318 anzeigen? Hier klicken!
LED Tauchlampe
Abgesandt von Hazn Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 20:15
 
Hallo

Möchte mir eine neue Tauchlampe zulegen und bin mir nicht sicher, welche für meine Zwecke die richtige ist.

Anforderungen der Lampe:

*Nachttauchgang
*LED
*Möchte sie auf meine UW-Kamera, am Blitz befestigen.
*Sollte Rot-Licht besitzen
*Preis und Leistung soll passen


Bin um jede Meinung dankbar!

Danke für Eure Hilfe
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 22:13
Was willst (kannst) D ausgeben - gute Lampen kosten ab ca. 400.-. Diese Lampe kann ich empfehlen 1. ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 14:55
Wo kann man denn die D&D Video Pro Produkte in Deutschland bestellen?? ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 14:54
offensichtlich nirgends ... so wie es aussieht ist die Bezeichnung "D&D" eine Eigenmarke von unterwa ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 15:15
D&D bedeutet - getestet und mit kleinen aber wichtigen Änderungen auf den Markt gebracht. bei den L ..
Antwort von mic Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 20:01
Disclaimer: Ich hab die Lampe bei unterwasserkamera.at bestellt. In Österreich, geht ja auch (auch o ..
Frage 8317
Beitrag Nummer 8317 anzeigen? Hier klicken!
Einstellungen Canon S100 mit ext. Blitz
Abgesandt von Bennogogo Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 16:11
 
Hallo zusammen,

mal wieder komme ich mit einer Frage auf euch zu.
Ich gehe Anfang April in Ägypten tauchen und werde natürlich meine Cam mitnehmen. Schon letzten Urlaub habe ich mit externem Blitz fotografiert, war jedoch nicht so wirklich zufrieden. Viele Bilder waren recht überbelichtet :-/ Ich muss also noch einiges lernen!
Daher meine Frage an euch:
Welche Einstellungen nutzt ihr denn unter Wasser bei Verwendung eines externen Blitzes? Auf was muss ich achten?
Was haltet ihr davon?
AV-Modus
ISO 100 oder weniger
Blende bei nahen Motiven auf 8, sonst ca. 5.6

Wie sieht es aus mit der Blitzstärke?

Danke für eure Tipps :-)

Beste Grüße,
Bennol
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 16:47
welcher blitz ? ..
Antwort von Bennogogo Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 17:58
Ich hatte mich damals für den AF35 passend zum Ikelite Gehäuse entschieden - und aus Kostengründen. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 18:38
Warum F8, Warum F5.6? Wenn im Nahbereich die Fotos überbelichtet sind (trotz großer Blendenzahl, ni ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 21:56
durch die kabellose übertragung wird das streulicht zur belichtungsfalle. Abhilfe schafft ein optisc ..
Antwort von Bennogogo Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 09:09
Danke erst einmal für die Antworten :-) Ich höre schon raus, dass mir wirklich nichts anderes übrig ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 09:46
wenn der blitz falsch synchronisiert, solltest du zuerst das Problem lösen. ..
Antwort von Bennogogo Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 11:01
Die Synchronisation des Blitzes kann am Blitz selbst eingestellt werden, oder liege ich hier falsch? ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 14:38
Der AF35 hat keine Vorblitzsteuerung. Der kann Auto oder Full. Am Handgriff wird nur die Stärke eing ..
Antwort von Bennogogo Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 15:05
Es gibt zwei Möglichkeiten am AF35 Einstellungen vorzunehmen. 1. Blitzstärke einstellen am Blitz sel ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 15:26
Also ich habe es damals beim Test mit der Canon Powershot S90 nicht hinbekommen. das Rädchen hat irg ..
Antwort von Bennogogo Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 15:39
Ok, du hast damals dann also ein Slavekabel auf Gehäuse und Empfänger geklebt? Gibt es hier auch ein ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 16:54
Die Elegante Variante ist Klettplatte und je nach Gehäuse auch Klettplatte oder auch direkter Stecke ..
Frage 8316
Beitrag Nummer 8316 anzeigen? Hier klicken!
Olympus E-M5 OM-D
Abgesandt von Knorrli Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 17:33
 
Bis anhin tauchte ich (tropische Gewässer, vornehmlich Makro, Nahaufnahmen) mit der XZ-1 von Olympus und machte so meine ersten Erfahrungen mit der UW-Fotografie. Vor allem mit den individuellen Einstellungen und dem externen Blitz kamen einige passable Aufnahmen zu Stande.
Jetzt hätte ich die Möglichkeit eine E-M5 mit Objektiv 12- 50 zu übernehmen und überlege mir, dafür ein Gehäuse zu erstehen
Würde das Sinn machen oder ist der Upgrade nicht so offensichtlich?
Welches Gehäuse wäre besser, das Olympus oder das Nauticam, preislich sind sie ja beide +/- im gleichen Rahmen?
Welche Ports wären optimal für dieses Objektiv?


Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 19:33
Die EM5 oder EM1 gehört für mich aktuell zum besten was es in dieser Klasse gibt ! Ich würde dieser ..
Antwort von Eismann113 Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 21:17
Hallo Knorrli! Das Nauticam-Gehäuse kann ich uneingeschränkt empfehlen. Alle Funktionen sind realis ..
Antwort von Knorrli Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 22:38
Herzlichen Dank, ihr erleichtert mir die Entscheidung. Ich lese mich auch erst in das Thema Port ei ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 06:31
Wenn du dich für NAUTICAM entscheidest Beim 12-50 würde ich wählen. 1) 4" Dome Nauticam 2) D&D 12-5 ..
Frage 8315
Beitrag Nummer 8315 anzeigen? Hier klicken!
Mit welchen Kameraeinstellungen ins Wasser gehen?
Abgesandt von Triker Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 16:20
 
Hallo UW-Fotogemeinde,

wer kennt das nicht?
Eben hat man sich noch auf eine kleine Schnecke o.Ä. im Bereich „Makro“ konzentriert und plötzlich kommt ein paar Meter weiter entfernt, ein größeres „Objekt“ vorbei, das man sich auch nicht entgehen lassen möchte!
Bevor man sich (und die Kamera) jedoch auf die neue Situation einstellen konnte, ist das Motiv futsch!

Bei meiner Kamera (Canon PowerShot G16) habe ich 2 Speichermöglichkeiten („C1“ und „C2“) für individuelle Voreinstellungen.

Unter „C1“ möchte ich Voreinstellungen für den Bereich Makro abspeichern (ca. 1 cm bis 50 cm), mit der Einstellung „C2“ den Bereich von ca. 50 cm bis unendlich abdecken.

Das Wahlrad um 1 Raste von „C1“ auf „C2“ drehen und die Blitzleistung (Riff UWB-20) anpassen geht verhältnismäßig schnell, aber welche Werte sollte ich hinsichtlich Blende, ISO, Verschlusszeit, etc. für die beiden doch sehr unterschiedlichen Situationen abspeichern?

Geplante Bedingungen:
Ort, Tauchzeit und Tiefe: Rotes Meer – Mittags - ca. 15 – 25 Meter

...würde mich über Eure Tipps und Erfahrungen freuen.

Gruß, Triker
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 17:31
Makro Blende offen (obwohl das Geschmacksache ist) und Belichtung ganz kurz (1/1000) ansonsten Belic ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 18:15
Im Grunde bist du doch in den Modi M, AV, TV recht flexibel :denk ... die unterschiedlichen Tiefen m ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 19:23
vielleicht sollte man mal erklären was blende klein/groß bedeutet und was es bewirkt. belichtungszei ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 11:04
Faustregel: Blende und Blitzstärke fürs Hauptmotiv, Zeit für den Hintergrund. ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 18:51
Hallo, danke für Eure Tipps. Dann werde ich für den Makrobereich erst einmal nur Blende 8 (wg. Sch ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 22:07
.. gerade im makrobereich macht der Modus M sinn ! durch die fast gleichbleibende entfernung muß man ..
Antwort von MichaelGeyer Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 06:07
Meist ist es auch so, das man NIE das richtige Objektiv dabei hat, welches man gerade benötigt :) I ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 10:14
Würde denjenigen empfehlen der nicht nur Point&Shoot-Fotos machen wollen (meine ich nicht abwertend) ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 26.03.2014 - 19:24
Hallo Zusammen, leider konnte ich in den letzten Tagen nur „Trockenübungen“ mit Kamera im UW-Gehäus ..
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 16:55
Denk darn, dass die Werte unter Wasser wesentlich geringer werden. Mein Blitz hat üW eine Leitzahl ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 17:12
korrekt. LZ/3/Blende = max. Lichtweg ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 18:35
ÜWLZ/2,5=UWLZ frei nach Frei ;-) http://www. fotografie-tutorials. de/2011/03/21/unterwasserfotografi ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 27.03.2014 - 20:59
Nimm 3 - denn lachen ist gesund... die angegebene LZ ist vom bildwinkel abhängig. Manche Hersteller ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 28.03.2014 - 01:19
Vielen Dank für Eure sehr hilfreichen Informationen! Daß sich Leitzahl, Blende, ISO, Lichtweg, mind ..
Frage 8314
Beitrag Nummer 8314 anzeigen? Hier klicken!
Videolampen kombination gesucht
Abgesandt von Moyaru Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 09:40
 
Suche eine Videolampenkombination für meine Gopro.
Hab erst an die die Ds NW200 Hier klicken gedacht mit 120°
oder an zwei Ds 1000W Hier klicken was meint ihr. Hat jemand mit den Lampen Erfahrung in dem Bereich Gopro?
Grund der Lampen ist die Handlichkeit und Größe zweck Urlaub.
Danke schon mal
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 15:33
Hallo Moyaru, wenn ich Dich richtig verstehe, sollen es 2 Lampen sein? Eine mit Spot, und eine mit ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 17:25
Google mal nach divesun, von 120 Grad(warmweiß 1500 Lumen) auf Spot (kalt 1000 Lumen) umschaltbar ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 24.03.2014 - 19:12
Hallo 2xRiff TL-WW mit Büffelgriff und 2 Flexarm 30cm lang. benutze ich selber in Kombination mit e ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 06:24
Hallo, ich sehe grad die Riff TL WW hat eine Ausleuchtung von 45° hmmm langt das? Die Divesun 1000W ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 16:08
Werd mir jetzt die Divesun 2000NW Bestell und die mir Anschauen. Laut Beschreibung kommt die mit 120 ..
Antwort von vovo Registriertes Mitglied am 13.04.2014 - 07:33
Ich habe die Go Pro direkt auf die Lampe geschraubt. Und habe damit gute Ergebnisse erzielt. Die Lam ..
Frage 8313
Beitrag Nummer 8313 anzeigen? Hier klicken!
Einstellungen Canon S110
Abgesandt von Tho_Mueller Registriertes Mitglied am 23.03.2014 - 10:51
 
Hallo zusammen,
habe eine Canon S110 mit D&D UW-Ghäuse und Sealife Dragon SL 963 Blitz. Möchte die Kombination im Salzwasser (Rotes Meer) einsetzen. Kann mir jemand Tipps und Hilfestellung für die passenden Einstellungen an der Kamera und am Blitz geben, damit ich nicht zuviel ausprobieren muss?
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 23.03.2014 - 11:40
hi Kamera auf A oder M. Blende (&Zeit) Vorwahl. ISO 100 oder 80 an der Kamera. Blitz manuell je nach ..
Antwort von Tho_Mueller Registriertes Mitglied am 23.03.2014 - 14:06
Danke! Was spricht gegen den SCN Modus Unterwasser? ..
Antwort von WolfgangG Registriertes Mitglied am 23.03.2014 - 15:41
Mit A komme ich überhaupt nicht zurecht, da die Kamera oft auf 1/60 abregelt. Meine Einstellungen: T ..
Antwort von Tho_Mueller Registriertes Mitglied am 25.03.2014 - 08:32
Habe mich nun doch gegen den Sealife Blitz entschieden... Brauche eine Empfehlung für einen passende ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 28.03.2014 - 21:52
Falls du später mit einem WW aufrüsten willst - Sea&Sea YS-D1 oder INON D-2000 bzw. Z-240. Wichtig ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Monitor aus und ein gutes Tauchbuch lesen? Dann schaue mal auf unsere Tauchbücherseite, hier warten viele Buchkritiken auf Dich! Egal ob Ausbildungsliteratur, Reise- oder Fischführer - wir haben zu allem was zu sagen.


17.04.2014 11:39 Taucher Online : 209
Heute 5697, ges. 76342785 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!



Unsere Linkdatenbank:

Aktueller Tauchlink:

Prodivers Andalusien. Novo Sanci ..
Prodivers Andalusien. Novo Sanci Petri-Cádiz (Costa de la Luz)

Ein "Sponsored Link":

Tauchreisen
Ihr kompetenter Reiseveranstalter geführt von erfahrenen Tauchlehrern sorgt für einen rundum gelungenen Tauchurlaub. Anfängerkurs, Familien-Urlaub oder Liveaboard - wir planen die für Sie passende Tauchreise!

und einer unserer Toplinks:

Technical Diving Club Wien
Der TDC wurde im Frühjahr 1998 gegründet und ist Vollmitglied beim TSVÖ und bei der CMAS.

Aktuelle Clubberichte:

Moon-Divers, Leverkusen
(08.04.2014) Wir tauchen sehr oft hier: Widdauen, See I (mehr)

Moon-Divers, Leverkusen
(07.04.2014) Generell sind wir ein ganz normaler gemeinnütziger Tauchverein, mit ganz normalen, mittlerweile über 60 Mitgliedern. Quer durchs Gemüsebeet, von alt bis jung, Familien, Pärchen und Singles. Wir (mehr)

Sporttaucher Schwandorf
(06.04.2014) Schwandorfer Sporttaucher weiterhin unter bewährter Führung Peter von der Sitt als Abteilungsleiter wiedergewählt Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung der Sporttauchabteilung des 1. FC (mehr)

Aktuelle Bootsberichte:

Paisubatu II
(16.04.2014) Wir haben im März 2014 eine 7 täge Raja Ampat Tour mit der Paisubatu II gemacht. Leider hat die Tour definitiv nicht unseren Erwartungen entsprochen. Grundsätzlich hat das Boot 2 Hauptprobleme 1. (mehr)

KLM Sunshine
(16.04.2014) Wir haben die Halmahera Tour im März 2014 mit der KLM Sunshine gemacht Die Sunshine ist 30 m lang und 6,5 breit und bietet für maximal 10 Taucher extrem viel Platz und Bewegungsfreihet. Die (mehr)

Sayang
(16.04.2014) Wir sind gerade zurück von einer rundum perfekten Tauchsafari. Die Bootscrew (8) und unser Guide Andi haben es uns an nichts fehlen lassen.Wir waren zu 7 Gästen und hatten Dank der Absprache zwischen (mehr)

Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Diverses

Divecard der ARGE Tauchen Österreich


Rubrik : Videos / Software

Wracks im nördlichen Roten Meer


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW