Momentan in den Foren unterwegs:
35 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Sebastian_O. , Armin

 Beiträge des Forums Foto / Video als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 8697
Beitrag Nummer 8697 anzeigen? Hier klicken!
Panasonic LX100 + Nauticam NA-LX100 Beispielvideo
Abgesandt von grog Registriertes Mitglied am 19.04.2015 - 23:57
 
Da ich mich in diesem und anderen Foren gelegentlich an Diskussionen über die Tauglichkeit der Panasonic LX100 für "4k" unterwasser Videoaufnahmen beteiligte, möchte ich hier mal für unentschlossene ein Beispielvideo verlinken, dass ich kürzlich produziert habe:

Hier klicken (Achtung, direkter link zur .mp4 Datei)

Das Video ist mit 32MBit/s in h.264 kodiert, und kann von aktuellen "4k Fernsehern" und moderneren Computern/Tablets auch in seiner nativen Auflösung von 3840x2160 pixel dargestellt werden.

Ein solches Video über einen "streaming video hoster" (wie youtube o.ä.) anzubieten hätte allerdings wenig Sinn, da diese eingegangenes Material auf so geringe Bandbreiten kaputtkomprimieren, dass Fischschwärme zu Kompressionsartefakt-Matsch mutieren.

Daher zur Beurteilung der Qualität die 1.1 GB runterladen und "offline" abspielen.

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden, auch wenn Details deutlich verbessert werden könnten: Der "optical image stabilizer" reagiert ziemlich schlecht auf intendierte Schwenks, und die Auslösung des Autofocus mittels "halbgedrücktem" Auslöser ist unter Wasser fummelig, weil man zu leicht ungewollt "ganz durchdrückt".

Das Nauticam Gehäuse ist an sich prima, allein das absurde blaue Blinken der LED hätten die sich mal sparen sollen - ich habe die LED größtenteils mit undurchsichtigem Klebeband verdeckt, denn man will mit dem Geblinke ja die Tiere nicht verschrecken.
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.04.2015 - 07:53
@grog hast du auch eine halb so große Beispieldatei? Nutzt du die Kamera überwiegend zum Filmen oder ..
Antwort von grog Registriertes Mitglied am 21.04.2015 - 00:46
@EClv2: Öhm... nein, also das Beispielvideo ist ja schon nur 5 Minuten lang... Ich benutze die Kame ..
Frage 8696
Beitrag Nummer 8696 anzeigen? Hier klicken!
WP-DC54 mit d2000 Blitz
Abgesandt von MiLie Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 20:53
 
hallo,
kann man beim Canon WP-DC54 ein LWL für den Blitz anstecken. Was benötigt man dazu (Halter Adapter etc.) Beim Gehäuse der G15 war soetwas dabei, wie verhält es sich beim Gehäuse für die G7x?

Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 22:06
Das WP-DC54 einen YS Kabelanschluß http://www. digibiweekly. com/wp-content/uploads/2014/09/IMG_0500-1 ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 22:20
ja Danke, genau das meine ich. Das ist im Lieferumfang dabei? ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 22:29
ja. wenn du das gehäuse aber noch nicht hast, finde ich nicht so gut - speziell klemmende tasten, ke ..
Frage 8695
Beitrag Nummer 8695 anzeigen? Hier klicken!
CANON Powershot S120 mit SEA&SEA YS-03
Abgesandt von Jasko Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 13:54
 
Hallo zusammen,

nachdem wir uns in den letzten Jahren für den Urlaub immer Kameras geliehen haben soll nun eine eigene her.
Ziel ist jetzt keine sehr professionelle Anwendeung sondern einfach ein paar schöne Bilder als Urlaubs- bzw. Taucherinnerung.

Nutzen möchten wir die Kamera nicht nur im Wasser, sondern auch "an der Luft" und zwar sowohl in heimischen Seen als auch im Urlaub wie z.B. Kroatien. Von daher sind wir gedanklich bei einer Digitalkamera mit Gehäuse gelandet.

Bis jetzt haben wir folgende Kombo ins Auge gefasst.:

Kamera: CANON Powershot S120 mit NB Housing (Pro Version)
Blitz: SEA&SEA YS-03

Unser Budget liegt bei max. 900€.

Passt das zusammen? Hat evtl. jemand Erfahrungen mit dieser Kombination machen können?

Vielen Dank im Voraus,
Jasko.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 16:37
Die Canon Powershot S120 und das NB Pro S120 ist eine klasse Kombi - auch wenn die Kamera nicht das ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 17:03
ja, Kugelarm wäre besser. Der YS-03 kann doch "nur" TTL, oder täusche ich mich? Wenn ja, würde ich Y ..
Antwort von Jasko Registriertes Mitglied am 19.04.2015 - 09:01
Guten Morgen, danke für das schnelle Feedback. Bis zum Urlaub sind noch ein paar Monate Zeit, da we ..
Frage 8694
Beitrag Nummer 8694 anzeigen? Hier klicken!
Videolicht & Tauchlampe
Abgesandt von derbausch Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 10:37
 
Hallo zusammen,

alle paar Monate recherchiere ich für ein adäquates Videolicht, welches sich auch als Tauchlampe eignet. Anscheinend ist die Entwicklung auf diesem gebiet recht schnell, so dass ich gerne aktuelle Empfehlungen bekommen möchte.

Was benötige ich:
- 2 Lampen als Videolicht für eine Actioncam
- getaucht wird in allen Gewässern
- wäre schön wenn eine Lampe auch als Tauchlampe (fokussierbar) geeignet ist
- Budget liegt bei 1.000 EUR +/- 20%

Was ich mir bisher so angesehen habe, überzeugt mich nicht komplett. Zum Beispiel als Videoset "D&D Ultra Light Pro Dual Video Set Venom 38 UV" ist nicht als Tauchlampe geeignet.
Die Funktionen als Videolicht überzeugen mich allerdings auf dem Papier. Im "Tauchmodus" würde ich die Lampe gerne mit einem Handgelenkhalter auf dem Handrücken montiert haben. Da überzeugt mich z.B. die L&M Lampen (Sola 2000). Allerdings stimmt für mich da nicht das Preis-/Leistungsverhältnis für eine Videoleuchte.

Vorschläge für eine bzw. zwei Lampen, die beide Bereiche möglichst gut nach meinen Vorstellungen abdecken?

Besten Dank im Voraus
Michael
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 11:04
Ich benutze die 1600er von MOLI https://www. hydronalin. eu/filmen/videolicht/moli-1600-sf-tauchlampe- ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 11:46
Ich denke dieses Setup könnte Deinen Vorstellungen gut entsprechen. Robust Alu, Tauchmodus, 2500 Lum ..
Antwort von derbausch Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 12:09
Hallo, vielen Dank für das schnelle Feedback. Sehe ich das richtig, dass der Unterschied zur Venom ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 13:07
unter dem motto - mehr geht immer.. aber die Flare 2500 ist die perfekte Allround Lampe. Nicht unwic ..
Antwort von derbausch Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 13:38
Hi, hast du schon Erfahrung in deiner Kundschaft mit der Lampe gemacht? Gibt es einen entsprechende ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 15:48
"... hast du schon Erfahrung in deiner Kundschaft mit der Lampe gemacht?" Genau die richtige Frage a ..
Antwort von Mauritius Diver Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 16:11
Das Lampenset funktioniert ganz toll. Habe zwei seit 1 1/2 Jahren (Vorgaengermodel mit je 2400 Lumen ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 15.04.2015 - 18:51
Okay sorry dann ist es kein Magnetschalter. Aber Problem gibt`s warum auch immer man nicht mehr an u ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 15.04.2015 - 19:09
ok. schreib mir ..
Antwort von derbausch Registriertes Mitglied am 16.04.2015 - 13:12
Hallo, habe mich jetzt noch mal durch ähnlichen Themen geschlagen und bin u.a. auf die Keldan Video ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 16.04.2015 - 13:38
Keldan ist sicher aktuell DIE Wahl im Profibereich ! wobei da auch 2 Lampen notwendig wären. Die Ven ..
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 16.04.2015 - 17:44
https://www. facebook. com/groups/341646822622623/permalink/75171835494 8799/?comment_tracking=%7B%22tn ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 16.04.2015 - 19:10
Ja das würde mich sehr freuen. Wie und wo kann man dich anschreiben? Gruß ..
Frage 8693
Beitrag Nummer 8693 anzeigen? Hier klicken!
HILFE sitze in Hurghda mit Hugyfot VakuumVentil KORROSION
Abgesandt von AndreElbing Registriertes Mitglied am 12.04.2015 - 20:28
 
Hallo zusammen, sitze gerade in Hurghada und habe riesen Problem:
Mein Hugy Gehäuse mit dem Vakuum Check Ventil mit dem seitlichen Ansatz hat von aussen Salzwasser gezogen in die Steckerbuchse, dort wo das Kabel mit ein Gewindeschraube sozusagen gegen rausrutschen mit einer Kontermutter gesichert wird.... und ich wundre mich eigentlich warum gerade an so einer sensiblen Stelle nur 1 O Ring das ganze absichert......
Bin jetzt noch bis zum 21 sten April hier und weiß nicht, wie ich am schnellsten ein Ersatz-Teil dieses kompletten Ventil mit Buchse für Sea&Sea herbekomme.... muß noch viel Photographieren.... und ist jemand in den nächsten Tagen auf dem Weg hierhin und könnte das Teil mitbringen, gesetz dem Fall, das Mo von Hydronalin auch das Teil hätte.......
Das wäre ober Super -.... :-)

meldet Euch bitte per Email an Orientph@aol.com oder WhatsApp und SMS an +491717776716 oder direkt an meine Ägyptische Nummer per SMS +201022810633

1001 Dank
André
Frage 8692
Beitrag Nummer 8692 anzeigen? Hier klicken!
Beste Einstellung für Gopro 4 Black und Filterfrage
Abgesandt von Sharkwater82 Registriertes Mitglied am 10.04.2015 - 21:28
 
Hallo.

Habe nun von meiner Hero1 mit Subzero Gehäuse auf die Gopro 4 black im Standardgehäuse aufgerüstet.

Zu zwei Sachen würde ich gerne ein paar Meinungen sammeln:

1. Welche Auflösung für beste Resultate? Das ganze soll auf einem großen Fullhd 1080p abgespielt werden. Ich werde zum großen Teil kleine Clips bis 3 min machen und später schneiden. Auf Gesamtlänge ca. 10-15 min.

2.Freitauchen/Schnorcheln im Bereich 0,5 bis 15 m. Bisschen Überwasser und Bootsfahrt.

Filter nutzen ? (Rot oder orange) Oder protune nutzen und später bearbeiten?

Würde mich über ein paar Meinungen und Erfahrungen von euch freuen.
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 13.04.2015 - 12:53
1) fullhd 30fps 2) da bewegst du dich im Bereich von 3 filtern... 0-1.5m kein filter, 1.5-6m und 6-1 ..
Frage 8691
Beitrag Nummer 8691 anzeigen? Hier klicken!
Erfahrungsbericht: Sony RX-100 mit Hydronalin Unterwassergehäuse
Abgesandt von TheMagican Registriertes Mitglied am 07.04.2015 - 20:41
 
Hallo allerseits,

ich habe hier im Forum letztes Jahr zumindest mitgelesen und habe mich u.A. aufgrund der Berichte hier im Forum für eine Sony RX-100 mit einem Hydronalin Unterwassergehäuse entschieden. Ich bin zwar selbst noch Fotografie-Anfänger, habe aber versucht für alle, die noch unentschlossen sind, meine Erfahrungen mal in einem Artikel zusammenzufassen:

Hier klicken

Sollte jemand noch detailliertere Fragen haben, immer her damit :)

Eine Auswahl der Bilder der ersten Tauchgänge mit der Kamera findet ihr übrigens hier:

Hier klicken


Grüße
Andreas
Frage 8690
Beitrag Nummer 8690 anzeigen? Hier klicken!
SMC oder CMC? oder sonst was?
Abgesandt von Spitidive Registriertes Mitglied am 07.04.2015 - 06:37
 
Ciao Community der Nassknipser

Momentan nutze ich für Macro die UCL-165LD mit meiner RX100M2. Das ist schön und gut, jedoch dürfte noch mehr Macro sein. 2 zu stacken habe ich auch schon gemacht, da passt mir das Reinzoomen zur Eliminierung der vignettierung ned so...

Nun - auf der Suche nach einem etwas potenteren Macroconverter - bin ich auf den SMC resp. CMC gestossen.

Der CMC soll laut Beschreibung eine Weiterentwicklung des SMC sein. Warum ist dieser dann günstiger?

Was könnt ihr mir aus eigener Erfahrung betreffend dieser 2 Linsen sagen?
Ist die CMC auch zukunftskompatibel, falls mal ein Systemwechsel in rtg. DSLR vorgenommen werden sollte?

Gibt es die beiden Linsen nur m67 oder auch ld?

Danke und Grüsse aus dem Land des Käses :okdive
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.04.2015 - 09:55
Das wirst du warscheinlich kennen. http://www. uw-fotopartner. com/Zubehoer-fuer-Gehaeuse/Objektive/M ..
Antwort von Tom_Tom_Tom Registriertes Mitglied am 07.04.2015 - 13:33
Soweit ich bisher von den Testern gehört habe: Der SMC richtet sich wohl eher an DSLR-Nutzer, der CM ..
Frage 8689
Beitrag Nummer 8689 anzeigen? Hier klicken!
Welche Canon Powershot empfehlt Ihr?
Abgesandt von Anophes Registriertes Mitglied am 06.04.2015 - 19:05
 
Hallo Ihr Lieben,

ich tauche schon seit fast 20 Jahren und mache mittlerweile auch ganz passable Unterwasserfotos. Hier speziell begeistert mich die Makrofotografie. Nach einigen Canon Ixus möchte ich mir jetzt eine Powershot zu legen. Welche empfehlt Ihr und welches Gehäuse dazu?
Danke im Voraus
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 06.04.2015 - 19:37
Hallo, ich persönlich bin mit der G16 sehr zufrieden, habe aber keinen Vergleich mit einem anderen ..
Frage 8688
Beitrag Nummer 8688 anzeigen? Hier klicken!
Euro Foto und Video Settings an der Sony RX-100 M2
Abgesandt von YPU Registriertes Mitglied am 05.04.2015 - 13:07
 
Hallo,

habe mir die Sony zugelegt und es geht bald das erste mal unter Wasser.

Ich würde gerne Eure Settings für Video und Foto gewusst.

Danke

Gruß

Pu
Antwort von Wuppertaucher Registriertes Mitglied am 06.04.2015 - 00:01
Hier im Forum gibt es reichlich Tipps zu dieser Kamera. Am besten wie Ostern üblich: suchen :baeh ..
Frage 8687
Beitrag Nummer 8687 anzeigen? Hier klicken!
Tauchvideosammlung (Bonaire, Phillipinen, Seychellen, Malediven, Gozo, Madeira, Menorca usw.)
Abgesandt von derglunz Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 15:40
 
Hallo zusammen,

ich habe mir mal die Mühe gemacht und einige meiner Tauchvideos bearbeitet und online gestellt (Hier klicken).

Ihr findet dort Videos zu den folgenden Tauchgebieten: Bonaire, Bohol Phillipinen, Seychellen, Malediven, Gozo, Madeira und Menorca.

Ich hoffe es gefällt. Tipps sind natürlich immer gerne gesehen. Beim Gucken immer Audio an :). Ich finde, die Musikauswahl macht immer einen wichtigen Teil eines Tauchvideos aus.

Viele Grüße
Andreas





:-):-)
Frage 8686
Beitrag Nummer 8686 anzeigen? Hier klicken!
Canon Powershot S100 & INON Lenses
Abgesandt von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 09:18
 
Für jene die sich mit der Anschaffung einer guten Kompaktkamera beschäftigen.

Kameras mit wenig Zoom Funktion sind klar im Vorteil, weil das Objektiv bauartbedingt fast direkt an der Scheibe vom Gehäuse sitzt und sich auch fast nicht bewegt. Diese Kameras sind oft auch deutlich schneller als XL Zoom Modelle

Ein schönes Beispiel von INON an einer
Canon Powershot S100

Hier klicken
Frage 8685
Beitrag Nummer 8685 anzeigen? Hier klicken!
Frage zu Saga +10-Achromat -> Fleck?
Abgesandt von Schlix Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 18:06
 
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu der oben genannten Nahlinse die ich seit einiger Zeit neben einer Inon +5-Linse besitze.

Mir ist aufgefallen, dass die Saga genau mittig in der äußeren Linse (als die dem Objekt zugewandten Seite) einen kreisrunden "dunklen Fleck" von ca. 2-3 mm aufweist. Es sieht aus, als wäre dort der Schliff anders und ich dachte beim Kauf damals, dass sie evtl. fehlerhaft und macht einige Testfotos auf dem Trockenen. Dabei ist mir allerdings nichts aufgefallen und ich war beruhigt.

Nun bin ich aber frisch aus dem Tauchurlaub zurück und mir scheint es, dass einige (aber nicht alle!) meiner Makroaufnahmen genau mittig eine kreisrunde Unschärfe aufzuweisen scheinen. Mir drängt sich nun die Frage auf, ob dies doch auf diesen Fleck zurückzuführen sein könnte oder ob Der Fleck normal ist. Ein Freund von mir einen Subsee +10-Achromaten der keinen solchen Fleck aufweist...???

Viele Grüße und herzlichen Dank

Schlix
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 19:53
Ich habe zwar keine Ahnung von dieser Linse, aber es klingt so als sei das nicht normal. Ich kenne k ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 20:39
Hi, Danke für die Antwort! So etwas in der Richtung befürchte ich leider auch :( Ich habe die Lins ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 13:28
Hi, kurzes Update: Ich habe beim Verkäufer angefragt wie es sich mit dem dunklen Bereich verhält un ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 08:58
ich tippe auf wassereinbruch und nun kondensat ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 11:07
Hi, der Felck war schon da als sie noch nagelneu war und ist meiner Beobachtung nach auch nicht sch ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 11:12
hi, schick die linse direkt zu saga oder ist die nicht von uns ? saga tauscht das umgehend aus. bil ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 12:30
Hi, nein, leider nicht. Ich habe sie damals über einen Freund woanders mitbestellt weil ich sie auc ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 13:23
schick mir die linse. ich lasse sie tauschen. der fleck muß weg.. normalerweise hätte sie ja der hän ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 15:21
Hi, super, vielen lieben Dank, das ist ein toller Service! Ich werde Dir dies bzgl. gleich eine E-M ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 16:16
ok. alles klar. als schiene würde ich diese nehmen. - die ist optimal für die compact gehäuse von Na ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 21:50
Hi, vielen Dank für die Antwort, ich habe Dir eine weitere E-Mail geschickt :-) Viele Grüße Schlix ..
Frage 8684
Beitrag Nummer 8684 anzeigen? Hier klicken!
Für UW-Foto Einsteiger interessant
Abgesandt von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:26
 
Hallo,

ich fotografiere über Wasser zwar schon eine Weile, aber bin in der UW-Fotografie neu. Folgende Links haben mir dabei geholfen und die wollte ich anderen Neulingen nicht vorenthalten

Hier klicken

Hier klicken

Hier klicken

Gruß Aron
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:35
Kleiner Nachtrag - der Artikel ist 5 Jahre alt, also alles zu Modellen usw. kann man natürlich knick ..
Frage 8683
Beitrag Nummer 8683 anzeigen? Hier klicken!
Gehäuse GoPro
Abgesandt von -bergsi- Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 16:52
 
Hallo,

kennt jemand ein UW-Gehäuse für die GoPro 3 was bis 100m dicht hält?

Bei der GoPro 3 hält das Gehäuse ja bis 60m dicht. Ich war aber auf 67m und da kam schon Wasser ins Gehäuse. Hätte mir nicht gedacht, hofte das hier noch etwas Toleranz nach oben ist, aber 60m dürfte echt die Grenze sein.
Die Gehäuse der Hero 4 halten anscheinend gar nur mehr 40m aus.


Kennt jemand bessere Gehäuse? Hab im Net nur eines von Recsea gefunden. Das geht bis 200m kostet aber um die € 500. Das ist es mir echt nicht Wert.

Wär für jeden Tipp dankbar.
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 18:16
Ja gibt`s von Recsea einmal das kleine Gehäuse und einmal das große mit externen Akku. Aber leider n ..
Antwort von kik10 Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 08:30
Schau mal hier: http://www. unterwasserwelt. de/html/uk-germany_gehause_uk-pro_fur_gopro_hero. html Ic ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:41
Ich finde das i-pix sehr gut (mit Akku) https://www. unterwasserkamera.at/shop/catalog/GoPro---Action ..
Antwort von -bergsi- Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 21:05
Vielen Dank für die Hinweise. Glaub "Schnäppchen" gibts da keine. :( Ist alles gleich oder über dem ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 00:39
Ich glaube da wirst du nicht glücklich und wenn du nach jedem 60er Dive ein neue Gopro holst, da kan ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 16:37
Das 60m Gehäuse sollte schon deutlich mehr als 60m aushalten, ohne undicht zu werden. Allerdings ist ..
Antwort von -bergsi- Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 18:44
Also mein Gehäuse hält nicht mehr aus. Hab die Cam an der Oberfläche eingeschaltet, bin abgetaucht u ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 03.04.2015 - 10:01
Diese Gehäuse sollten bis Nenneinsatzdruck + 25% aushalten, ohne Schaden zu nehmen. Allerdings wird ..
Antwort von -bergsi- Registriertes Mitglied am 03.04.2015 - 10:29
Bekomme jetzt ein Alu-Gehäuse von UK-Germany. Das sollte dann derweil reichen. Aber das mit dem Pap ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 05.04.2015 - 14:59
Aber gerne doch:-):-):-). ..
Antwort von atomicaquatics Registriertes Mitglied am 05.04.2015 - 23:19
Ich hab das hier , aus Delrin, bis 150 Meter zugelassen !!!!! http://dir-tec-shop.com/IQSUB-GoPro ..
Frage 8682
Beitrag Nummer 8682 anzeigen? Hier klicken!
Video: Palau im Februar 2015
Abgesandt von Premo83 Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 23:29
 
Hallo zusammen,

Ich möchte gerne mein Video von Palau euch zeigen. Eine Woche war ich auf der Palau Aggressor II und dann habe ich noch ein paar Tagesausflüge gemacht. Hauptsächlich habe ich die Sony RX100M2 in einem Nauticam Gehäuse verwendet, ein zwei Aufnahmen mit der GoPro gibt es auch noch. Hier klicken

Ich habe zwar nicht den Anspruch eines Profis oder Semi-Profis, aber Tipps bzw. einfachen Verbesserungen bin ich nicht abgeneigt.
Antwort von Mel76 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 07:57
Moin! Also Tipps kann ich dir leider nicht geben... Stehe was die UW- Fotografie/das Filmen angeht n ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 08:18
Gefällt mir ganz gut - nur ist die Musik GEMA frei ? glaube ich nicht. Da kannst Du echt Probleme be ..
Antwort von tobias1990 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 11:36
Hallo, also ich finde Dein Video sehr gut gemacht. Eindrückliche Unterwasserwelt. Wie schön erwähnt ..
Antwort von Bascht Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 11:50
Servus Premo83, schönes Video.Ich befürchte auch, das Youtube das Video bald sperren wird wegen der ..
Antwort von Wuppertaucher Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 12:59
Hallo, schöner Film, mich würde auch die Einstellung der Sony Kamera intressieren und mit welcher L ..
Antwort von Roland Ba Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 13:28
Sehr schöne Aufnahmen, kannst Du etwas über die Eindrücke von Palau mit teilen. Danke:-) ..
Antwort von Premo83 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 15:21
Danke für die Rückmeldungen. Für mich als Schweizer war GEMA zuvor gar kein Begriff, danke für die H ..
Frage 8681
Beitrag Nummer 8681 anzeigen? Hier klicken!
Gute Kompaktkamera mit UW-Gehäuse
Abgesandt von nspeer Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 16:42
 
Hi ihr,

ich suche eine gute Kompaktkamera, wo man auch Belichtung und Blende manuell einstellen kann, samt einem gute UW-Gehäuse. Ggf. möchte ich mir später weiteres UW-Equipment zulesen (ext. Licht, WW-Linse).
Eigentlich wollte ich mir die Canon G16 zulegen, jetzt habe ich festgestellt, dass es sich im Laden nicht mehr gibt und bin auf der Suche nach Ersatz. Ich habe nun mehrer Fragen:

1) Habt ihr Kameraempfehlungen (wenn ja, bitte mit Begründung) ??
Ich suche was mit großem Sensor und möglichst lichtstarkem Objektiv auch im Zoombereich. Angeschaut habe ich schon die Canon S120 und die Sony Rx-100m3. An ersterer stört mich, dass das Objektiv im Zoombereich nicht sehr lichtstark ist, an zweiterer, dass nur ein 3-fach Zoom vorhanden ist.

2) Worauf sollte man bei der Wahl eines Gehäuses achten? Welche Hersteller sind gut? Hier kenn ich mich sogut wie gar nicht aus.

3) Welches weitere Equipment wird man sich - sodenn sich das Hobby entsprechend weiter entwickelt - üblichweise über die Jahre anschaffen (denke da an WW-Linsen, externes Licht, externer Blitz o.ä.)? Und wann brauche ich i.d.R. was.

4) Kenn jemand Seiten, wo man sich mal in Ruhe in diese ganze Thematik UW-Fotografie einlesen kann. Fotowissen an sich habe ich im Hobbybereich, ich fotografiere über Wasser recht viel mit einer Sony Nex-6.

Danke und viele Grüße
Aron
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 17:06
Was spricht gegen ein NEX-6 UW Gehäuse ? Eine gute Kompakte mit UW Gehäuse kostet bereits 2/3 von ei ..
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 19:24
Ich selber stehe auf Olympus und bin seit kurzem bei der E-M1 im Aquatica Gehäuse angekommen. Die l ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 19:37
Sehe ich wie Manfred. Das Geld für Kompakte mit Gehäuse (Blitz, ggf. Schiene/Arme/Gelenke, Lichtleit ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 17:32
Erstmal lieben Dank für eure Antworten!! Bzgl. eurer Empfehlungen zu einem Nex-6 Gehäuse: Kennt ihr ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:46
https://www. unterwasserkamera. at/shop/catalog/Unterwasser- Foto/System-MIL-Gehaeuse/SONY-236/NAUTICAM ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:01
Hallo Unterwasserkamera.at danke. Das hilft schonmal. UW ist mir die Größe nicht so wichtig, das is ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 15:08
Ok, gerade gelesen, dass da alle möglichen Ports dran passen. Danke. Trotzdem bleibt noch die Frage ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 15:52
Ob Alu oder Kunststoff hängt vom Tauchprofil ab. Warum Trockenanzug oder Naß ? Beim Alugehäuse gibt ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 17:08
Hey, Danke euch für die Infos. Bin nun recht sicher, dass es eine Kompaktkamera werden wird. Wie ..
Frage 8680
Beitrag Nummer 8680 anzeigen? Hier klicken!
Sony a6000 mit Inon UWL-100 + Dome bringt sehr unscharfe Ränder
Abgesandt von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 18:19
 
Hi zusammen,

ich fotografiere nun seit kurzen mit einer Sony a6000 (APS-C) in einem D&D (Meikon) Gehäuse und einen externen Sklavenblitz. Damit konnte ich im Januar wirklich tolle Bilder in Ägypten schießen. Was mich bisher nur gestört hatte, dass die Ränder durch den flachen Port unscharf wurden.
Deshalb habe ich mir von Inon das UWL-100 inkl. Dome gekauft, welches direkt auf den 67mm Anschluss des Gehäuses angeschlossen wird.
Nur leider bekomme ich (die Versuche wurden bisher nur an der Luft gemacht) die Bilder nur im Zentrum scharf. Der Rand wird extrem unscharf.
Ich verwende das 16-50mm Motorzoomobjektiv, welches bei 16mm und 50mm sehr dicht an der Gehäusescheibe anliegt. Bei den Zwischenzoomstufen zieht es sich maximal um weitere 4mm zurück.
Versucht habe ich das Ganze mit mehreren Zoomstufen (wobei die Vignettierung erst ab 26mm aufhört) und Blendenstufen bis 16. : Leider immer unscharf…

Die besten Ergebnisse erhalte ich mit meiner 30mm Festbrennweite, wobei diese bestimmt 2cm hinter der Frontscheibe aufhört.

Kann ich Unterwasser auf bessere Ergebnisse hoffen?

Vielen Dank für Eure Unterstützung
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 18:35
Bei 16mm Brennweite ist ein Konverter mit max x0.7 geeignet. Das UWL-100 hat aber x0.5 ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 08:01
Das ich das UWL-100 nicht mit 16mm Brennweite nutzen kann, ist mir bewusst! Deshalb habe ich das Obj ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 08:07
Nein. es wird nicht besser. das UWL-100 ist für 35mm Brennweite an einer Kompaktkamera. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 09:53
Manfred drückt sich bisweilen etwas telegrammartig aus. Meine hier irgendwo gelesen zu haben (von Ma ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 10:12
hi, jein - es muss der passende konverter sein welche kamera konkret ? ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 10:23
Hi, ich habe eine Sony a6000 im D&D Gehäuse. Hatte bereits gelesen, dass es zu unscharfen Bereichen ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 10:51
verstehe nicht warum zusätzlich ein UWL überhaupt benutzt wir. Bevor ich einen Konverter (der eher ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 12:39
Dieses Gehäuse hat keinen Wechselport. Damit überhaupt ein Konverter verwendet werden kann - Richtig ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 12:56
genau. So denke ich mir das auch. Wäre doch besser nitrox-21 kauft sich ein anderes Gehäuse (eben ei ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 13:05
oder einen passenden Konverter - für mich die frage, wer so etwas empfiehlt. oder er hat es selbst e ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 13:38
Schon mal Danke für die Infos! Wenn man sich mal die Randbedingungen dieser Kombination anschaut, s ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 13:42
Daher - den passenden Konverter anschaffen ! die Randbedingunen stimmen überhaupt nicht zusammen. gu ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 15:26
Kleiner Nachsatz. In der Grafik sieht man den Aufbau einer Optik. Nun gehe ich mal davon aus, dass e ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 15:43
OK, Danke! Wenn ich das richtig sehe, habe ich in diesem Fall daneben gegriffen und hätte das UWL-H1 ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 15:55
Das H100 ist z.b. für die Olympus - die hat auch die optische Achse weiter hinten und wäre der A6000 ..
Frage 8679
Beitrag Nummer 8679 anzeigen? Hier klicken!
Canon S-120
Abgesandt von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 16:39
 
Hallo,
hat jemand von euch Erfahrungen mit der o.g. Kamera und kann mir jemand Beispielbilder zeigen?
Interessant wäre auch in welchem Setup und mit welchen Einstellungen ihr die Fotos gemacht habt!
LG
Antwort von Cat4dive Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 12:28
Hi! Da würde ich mich anschließen! Ich bin gerade am überlegen mir eine neue Kamera zu zulegen. Die ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 18:35
hallo zusammen ich habe mir ebenfalls die canon s120 gekauft. nach dem studium diverser berichte, a ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 20:06
Hallo Stef, ich liebäugel ebenfalls mit einer S120. Kannst du was zum Praxisbericht sagen. Was ist ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 10:41
hallo aron ich habe noch keine praktische uw-erfahrung mit der kamera. hier sind meine einstellung ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 10:46
hier meine hauptsächlichen quellen: www. reefphoto. com/kb. php?id=7 www.reefphoto.com/kb.php?id=59 www ..
Frage 8678
Beitrag Nummer 8678 anzeigen? Hier klicken!
Feedback zu meinem Tauchfilm erwünscht - inkl. 4K Aufnahmen
Abgesandt von Ollywood Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 12:47
 
Hallo zusammen und einen schönen Tag! :)

Für eine Tauchreise ans Rote Meer, haben drei andere und ich uns zusammen getan um ein Bildband aus der Unterwasserwelt und Eindrücke der Reise nachhause zurück zu bringen.

Von GoPros bis zu 4K Kameras, war alles dabei, vor allem Freude am Tauchen und an der Arbeit... und auch diese, will ich nun mit euch teilen.

Über euer Feedback, eure Kommentare und Unterstützung freue ich mich bereits - besonders interessiere ich mich für eure Verbesserungsvorschläge:

Hier klicken
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 13:14
Titel: "Wreck in the Red" ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 15:34
Finde euer Film transportiert die Freude am Tauchen ganz gut. Die Kommentare der "Oldies" wirken ent ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 15:38
Tolles Filmchen:up:up:up Mabruk Grüsse aus Dahab ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 16:27
Video gefällt mir ganz gut! Könntest du mir genau sagen welche Kameras verwendet wurden? LG ..
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 22:11
@ag2908 Vielen lieben Dank! :-) @cold-water-diver Ein paar GoPros in verschiedenen Ausführungen und ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 22:51
Hallo Ollywood, speziell geht es mir um den Abschnitt 2:10 bis 2:13, 2:41-2:49, 5:30-5:42 (!!!) Ein ..
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 04:22
hey, danke für dein Feedback! Ich verstehe vollkommen was du meinst! Bei meinen Kollegen handelt es ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 09:25
@Ollywood gerne. Es spiegelt natürlich nur meine Sichtweise wider. - Am Anfang setzt das Geräusch et ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 09:49
Nachtrag: Bin mir nicht sicher ob der Begriff "Film" hier richtig ist. Es ist doch eher ein Trailer, ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 14:47
Könntest du mir noch sagen welche Kameras bei den Seqzenzen 2:10- 2:13, 2:41-2:49, 5:30-5:42 (!!!) v ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 18:05
Ich tippe auf die AX100 :up ... Mein Feedback: viele viele schöne Szenen dabei ... leider auch ein ..
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 19:54
danke für soviel ganz tolles Feedback. Ich finde es fantastisch wie ihr euch alle soviel Zeit genomm ..
Frage 8677
Beitrag Nummer 8677 anzeigen? Hier klicken!
unterwasserkamera.eu
Abgesandt von 3-2-1 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 09:09
 
Der Shop unter www.unterwasserkamera.eu ist von Hydronalin aus Berlin. Ich hatte dort sehr schlechte Erfahrung gemacht.

Den "Original" Shop www.unterwasserkamera.at kann ich empfehlen !
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 09:20
vielleicht sollte er sich auch noch uw-fotopartner.ru oder so nehmen. lachnummer ..
Antwort von Roland Ba Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 13:26
Hallo, man sollte es der Netzgemeinde überlassen ob man mit einem Kunden zufrieden ist. Finde es imm ..
Antwort von JuMP Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:19
Ich seh´ den Einwurf von Manfred als durchaus berechtigt an :up Da hat sich aber sicherlich jemand v ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:56
Ob richtig schlau oder nicht - ich würde nie und nimmer auf die Idee kommen und einen Klon eines and ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:43
Was soll der Schwachsinn? Warum erzählst Du uns denn nicht auch gleich noch, wer die Domain unterwas ..
Frage 8676
Beitrag Nummer 8676 anzeigen? Hier klicken!
Weitwinkel für Canaon G16 im Canon WP-DC52
Abgesandt von Triker Registriertes Mitglied am 22.03.2015 - 19:06
 
Hallo Zusammen,

zu meiner Canon PowerShot G16 im Canon UW-Gehäuse WP-DC52 möchte ich mir ein Weitwinkelobjektiv zulegen.

Es könnte dieses werden,

Hier klicken

da stören mich aber die 4 Bänder, mit denen der Vorsatz und das UW-Gehäuse verbunden sind.

Eine weitere Idee wäre, diesen Adapter

Hier klicken

mit diesem

Hier klicken

Weitwinkel zu verbinden. Ist das möglich und kompatibel?

Dann gäbe es da auch noch diese schwenkbaren Adapter

Hier klicken

in Verbindung mit diesem Teil?

Hier klicken

Hat vielleicht jemand eine praktikable und "bezahlbare" Lösung?

Und es sollte natürlich keine Vignettierungen, schwarze Ecken oder Ränder geben.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 22.03.2015 - 19:29
Der Fantasea Vorsatz ist kein "richtiges" WW. Eher eine Korrektur Linse. Die Qualität eher bescheide ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 23.03.2015 - 16:46
Was die WW Adapter angeht hab ich keine Ahnung aber ich hatte so einen Schwenk Adapter ebenfalls mal ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 19:41
Hallo, es wird nun wohl ein INON werden. Was sind die Unterschiede zwischen den folgenden Objektiv ..
Antwort von 3-2-1 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 16:35
es passt nur dieser Konverter INON UWL-S100 ZM80 Wide Conversion Lens ..
Frage 8675
Beitrag Nummer 8675 anzeigen? Hier klicken!
Kamera mit Zubehör für Anfänger
Abgesandt von CaRoSi Registriertes Mitglied am 19.03.2015 - 16:54
 
Hallo,
ich suche für meine Freundin eine Unterwasserkamera mit externem Blitz und Makrolinse.
Ich hätte gerne Empfehlungen für ein Einsteigermodell bis 500€ Gesamtpreis wenn es soetwas gibt. Gerne auch wenn ihr irgendwo einen guten Deal für was Gebrauchtes gesehen habt!

Vielen Dank
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.03.2015 - 09:40
"wenn es soetwas gibt" -> gibt es nicht, zumindest nichts was deine Liste komplett einschließen würd ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 20.03.2015 - 11:01
Hallo, melde dich einfach bei uns entweder per PN oder Mail info@belugadivers.de Mobil/Whatsapp 015 ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.04.2015 - 09:01
Hir mal ein Beispiel von INON an einer "alten" Canon Powershot S100. Tolles Teil - immer noch http ..
Frage 8674
Beitrag Nummer 8674 anzeigen? Hier klicken!
Weitwinkel???
Abgesandt von philbuddy Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 16:08
 
Hallo,

ich habe eine Sony RX 100 im Nauticam Gehäuse.

Nun überlege ich etwas für den Weitwinkel zu tun.

Einerseits gibt es ja das INON UWL-H100 28 M67 Type 2 Weitwinkel Objektiv für meine Kamera. Andererseits steht da auch die GoPro 4 Silver im Raum.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit einer oder im besten Fall mit beiden Kameras gemacht und kann mir einen Tipp zur Entscheidungsfindung geben? Preislich kommt es ja ungefähr aufs gleiche raus. Handhabung und Gewicht sind natürlich nicht zu unterschätzen bei Erweiterung meiner Sony.

Ich würde mich über den ein oder anderen Tipp freuen.

Gut Luft Euch allen... Philbuddy
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 17:29
Hier gibt es einige User die ein WW an ihrer Kompakten haben. Vielleicht schreibt der/die ein oder a ..
Antwort von alexander.rausch1984@gmx.net Registriertes Mitglied am 26.03.2015 - 19:26
Hallo habe das Inon Weitwinkel lange Zeit mit einer Olympus EPL genutzt und war hochzufrieden mit de ..
Antwort von Premo83 Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 12:42
Ich habe dieses Weitwinkel Objektiv an meiner Sony RX100 M2 zum ersten mal auf Palau genutzt und bin ..
Antwort von philbuddy Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 09:37
@ alexander.rausch1984@gmx.net: Danke Dir für die Antwort. Link zur HP? ..
Frage 8673
Beitrag Nummer 8673 anzeigen? Hier klicken!
Sony Cybershot RX 100iii Empfehlung plus Zubehör
Abgesandt von Robin95 Registriertes Mitglied am 15.03.2015 - 23:41
 
Hallo Leute,

Vor kurzem habe ich meinen Naui Scuba Diver Schein bestanden und bin mega stolz drauf. Mich hat das Tauchfieber ganz schön gepackt und möchte mich später ein bisschen auf die Unterwasserfotografie spezialisieren. Mich interessieren die tollen Makrofotos wobei ich gesehen habe das die Ausrüstung ganz schön groß und schwer ist. Deshalb habe ich ein bisschen weiter geguckt und habe eine Sony RX100iii gefunden und in youtube gesehen das sie klasse Bilder und Videos macht. So Makros wie bei einer DSLR Kamera kann ich glaub ich nicht machen aber ich denke das reicht denn die Qualität ist echt spitze. Was haltet ihr denn von der Kamera?

Könnt ihr mir vielleicht helfen bezüglich Zubehör wie UW-Gehäuse, Schiene, Griff, Linsen, Blitze, Videolicht etc? Vielleicht kennt ihr auch jemand wo was gebraucht zu verkaufen hat?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)

LG
Robin
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 07:42
Mein ehrlich gemeinter Rat: gehe zunächst tauchen und werde so sicher das du neben deinen Buddy und ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 16:07
Robin hat doch geschrieben: "... möchte mich später ... spezialisieren ...". Also such er (oder sie) ..
Antwort von Robin95 Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 22:46
@EClv2: wie "m-n-n" schon richtig erkannt hat, möchte ich nicht gleich mit einer Fotoausrüstung tauc ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 08:18
"möchte ich nicht gleich mit einer Fotoausrüstung tauchen gehen" -> :up ok, ein Ansatz, beschäftige ..
Antwort von Robin95 Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 18:14
@EClv2: wie "m-n-n" schon richtig erkannt hat, möchte ich nicht gleich mit einer Fotoausrüstung tauc ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Dir fehlt noch der letzte Kniff zum optimalen UW-Bild? Dann schau doch mal in unser Foto-Forum! Hier gibt es Tipps zur Ausrüstung, Motivauswahl und mehr. Und natürlich kannst Du hier auch Deine Fragen stellen - Antworten garantiert!


21.04.2015 07:02 Taucher Online : 111
Heute 1611, ges. 83016825 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!

Destination des Tages

Saudi-Arabien

Saudi Arabien kann gleich mit zwei verschiedenen Meeren aufwarten - einerseits dem wohlbekannten Roten Meer und dem persischen Golf. Die meisten Unterwasseraktivitäten konzentrieren sich in dem Land zwar auf das Rote Meer, aber auch das Tauchen in persischen [mehr]

Foto von Helge Hartung

Weitere Infos zum Tauchen in
Saudi-Arabien

Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Polo-Shirt


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Sweat-Shirt


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten





MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW