Momentan in den Foren unterwegs:
europaeer, marvira, Schlix und 44 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Sebastian_O. , Armin

 Beiträge des Forums Foto / Video als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 8685
Beitrag Nummer 8685 anzeigen? Hier klicken!
Frage zu Saga +10-Achromat -> Fleck?
Abgesandt von Schlix Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 18:06
 
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu der oben genannten Nahlinse die ich seit einiger Zeit neben einer Inon +5-Linse besitze.

Mir ist aufgefallen, dass die Saga genau mittig in der äußeren Linse (als die dem Objekt zugewandten Seite) einen kreisrunden "dunklen Fleck" von ca. 2-3 mm aufweist. Es sieht aus, als wäre dort der Schliff anders und ich dachte beim Kauf damals, dass sie evtl. fehlerhaft und macht einige Testfotos auf dem Trockenen. Dabei ist mir allerdings nichts aufgefallen und ich war beruhigt.

Nun bin ich aber frisch aus dem Tauchurlaub zurück und mir scheint es, dass einige (aber nicht alle!) meiner Makroaufnahmen genau mittig eine kreisrunde Unschärfe aufzuweisen scheinen. Mir drängt sich nun die Frage auf, ob dies doch auf diesen Fleck zurückzuführen sein könnte oder ob Der Fleck normal ist. Ein Freund von mir einen Subsee +10-Achromaten der keinen solchen Fleck aufweist...???

Viele Grüße und herzlichen Dank

Schlix
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 19:53
Ich habe zwar keine Ahnung von dieser Linse, aber es klingt so als sei das nicht normal. Ich kenne k ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 20:39
Hi, Danke für die Antwort! So etwas in der Richtung befürchte ich leider auch :( Ich habe die Lins ..
Frage 8684
Beitrag Nummer 8684 anzeigen? Hier klicken!
Für UW-Foto Einsteiger interessant
Abgesandt von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:26
 
Hallo,

ich fotografiere über Wasser zwar schon eine Weile, aber bin in der UW-Fotografie neu. Folgende Links haben mir dabei geholfen und die wollte ich anderen Neulingen nicht vorenthalten

Hier klicken

Hier klicken

Hier klicken

Gruß Aron
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:35
Kleiner Nachtrag - der Artikel ist 5 Jahre alt, also alles zu Modellen usw. kann man natürlich knick ..
Frage 8683
Beitrag Nummer 8683 anzeigen? Hier klicken!
Gehäuse GoPro
Abgesandt von -bergsi- Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 16:52
 
Hallo,

kennt jemand ein UW-Gehäuse für die GoPro 3 was bis 100m dicht hält?

Bei der GoPro 3 hält das Gehäuse ja bis 60m dicht. Ich war aber auf 67m und da kam schon Wasser ins Gehäuse. Hätte mir nicht gedacht, hofte das hier noch etwas Toleranz nach oben ist, aber 60m dürfte echt die Grenze sein.
Die Gehäuse der Hero 4 halten anscheinend gar nur mehr 40m aus.


Kennt jemand bessere Gehäuse? Hab im Net nur eines von Recsea gefunden. Das geht bis 200m kostet aber um die € 500. Das ist es mir echt nicht Wert.

Wär für jeden Tipp dankbar.
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 18:16
Ja gibt`s von Recsea einmal das kleine Gehäuse und einmal das große mit externen Akku. Aber leider n ..
Antwort von kik10 Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 08:30
Schau mal hier: http://www. unterwasserwelt. de/html/uk-germany_gehause_uk-pro_fur_gopro_hero. html Ic ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:41
Ich finde das i-pix sehr gut (mit Akku) https://www. unterwasserkamera.at/shop/catalog/GoPro---Action ..
Antwort von -bergsi- Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 21:05
Vielen Dank für die Hinweise. Glaub "Schnäppchen" gibts da keine. :( Ist alles gleich oder über dem ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 00:39
Ich glaube da wirst du nicht glücklich und wenn du nach jedem 60er Dive ein neue Gopro holst, da kan ..
Frage 8682
Beitrag Nummer 8682 anzeigen? Hier klicken!
Video: Palau im Februar 2015
Abgesandt von Premo83 Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 23:29
 
Hallo zusammen,

Ich möchte gerne mein Video von Palau euch zeigen. Eine Woche war ich auf der Palau Aggressor II und dann habe ich noch ein paar Tagesausflüge gemacht. Hauptsächlich habe ich die Sony RX100M2 in einem Nauticam Gehäuse verwendet, ein zwei Aufnahmen mit der GoPro gibt es auch noch. Hier klicken

Ich habe zwar nicht den Anspruch eines Profis oder Semi-Profis, aber Tipps bzw. einfachen Verbesserungen bin ich nicht abgeneigt.
Antwort von Mel76 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 07:57
Moin! Also Tipps kann ich dir leider nicht geben... Stehe was die UW- Fotografie/das Filmen angeht n ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 08:18
Gefällt mir ganz gut - nur ist die Musik GEMA frei ? glaube ich nicht. Da kannst Du echt Probleme be ..
Antwort von tobias1990 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 11:36
Hallo, also ich finde Dein Video sehr gut gemacht. Eindrückliche Unterwasserwelt. Wie schön erwähnt ..
Antwort von Bascht Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 11:50
Servus Premo83, schönes Video.Ich befürchte auch, das Youtube das Video bald sperren wird wegen der ..
Antwort von Wuppertaucher Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 12:59
Hallo, schöner Film, mich würde auch die Einstellung der Sony Kamera intressieren und mit welcher L ..
Antwort von Roland Ba Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 13:28
Sehr schöne Aufnahmen, kannst Du etwas über die Eindrücke von Palau mit teilen. Danke:-) ..
Antwort von Premo83 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 15:21
Danke für die Rückmeldungen. Für mich als Schweizer war GEMA zuvor gar kein Begriff, danke für die H ..
Frage 8681
Beitrag Nummer 8681 anzeigen? Hier klicken!
Gute Kompaktkamera mit UW-Gehäuse
Abgesandt von nspeer Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 16:42
 
Hi ihr,

ich suche eine gute Kompaktkamera, wo man auch Belichtung und Blende manuell einstellen kann, samt einem gute UW-Gehäuse. Ggf. möchte ich mir später weiteres UW-Equipment zulesen (ext. Licht, WW-Linse).
Eigentlich wollte ich mir die Canon G16 zulegen, jetzt habe ich festgestellt, dass es sich im Laden nicht mehr gibt und bin auf der Suche nach Ersatz. Ich habe nun mehrer Fragen:

1) Habt ihr Kameraempfehlungen (wenn ja, bitte mit Begründung) ??
Ich suche was mit großem Sensor und möglichst lichtstarkem Objektiv auch im Zoombereich. Angeschaut habe ich schon die Canon S120 und die Sony Rx-100m3. An ersterer stört mich, dass das Objektiv im Zoombereich nicht sehr lichtstark ist, an zweiterer, dass nur ein 3-fach Zoom vorhanden ist.

2) Worauf sollte man bei der Wahl eines Gehäuses achten? Welche Hersteller sind gut? Hier kenn ich mich sogut wie gar nicht aus.

3) Welches weitere Equipment wird man sich - sodenn sich das Hobby entsprechend weiter entwickelt - üblichweise über die Jahre anschaffen (denke da an WW-Linsen, externes Licht, externer Blitz o.ä.)? Und wann brauche ich i.d.R. was.

4) Kenn jemand Seiten, wo man sich mal in Ruhe in diese ganze Thematik UW-Fotografie einlesen kann. Fotowissen an sich habe ich im Hobbybereich, ich fotografiere über Wasser recht viel mit einer Sony Nex-6.

Danke und viele Grüße
Aron
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 17:06
Was spricht gegen ein NEX-6 UW Gehäuse ? Eine gute Kompakte mit UW Gehäuse kostet bereits 2/3 von ei ..
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 19:24
Ich selber stehe auf Olympus und bin seit kurzem bei der E-M1 im Aquatica Gehäuse angekommen. Die l ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 19:37
Sehe ich wie Manfred. Das Geld für Kompakte mit Gehäuse (Blitz, ggf. Schiene/Arme/Gelenke, Lichtleit ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 17:32
Erstmal lieben Dank für eure Antworten!! Bzgl. eurer Empfehlungen zu einem Nex-6 Gehäuse: Kennt ihr ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:46
https://www. unterwasserkamera. at/shop/catalog/Unterwasser- Foto/System-MIL-Gehaeuse/SONY-236/NAUTICAM ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:01
Hallo Unterwasserkamera.at danke. Das hilft schonmal. UW ist mir die Größe nicht so wichtig, das is ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 15:08
Ok, gerade gelesen, dass da alle möglichen Ports dran passen. Danke. Trotzdem bleibt noch die Frage ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 15:52
Ob Alu oder Kunststoff hängt vom Tauchprofil ab. Warum Trockenanzug oder Naß ? Beim Alugehäuse gibt ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 17:08
Hey, Danke euch für die Infos. Bin nun recht sicher, dass es eine Kompaktkamera werden wird. Wie ..
Frage 8680
Beitrag Nummer 8680 anzeigen? Hier klicken!
Sony a6000 mit Inon UWL-100 + Dome bringt sehr unscharfe Ränder
Abgesandt von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 18:19
 
Hi zusammen,

ich fotografiere nun seit kurzen mit einer Sony a6000 (APS-C) in einem D&D (Meikon) Gehäuse und einen externen Sklavenblitz. Damit konnte ich im Januar wirklich tolle Bilder in Ägypten schießen. Was mich bisher nur gestört hatte, dass die Ränder durch den flachen Port unscharf wurden.
Deshalb habe ich mir von Inon das UWL-100 inkl. Dome gekauft, welches direkt auf den 67mm Anschluss des Gehäuses angeschlossen wird.
Nur leider bekomme ich (die Versuche wurden bisher nur an der Luft gemacht) die Bilder nur im Zentrum scharf. Der Rand wird extrem unscharf.
Ich verwende das 16-50mm Motorzoomobjektiv, welches bei 16mm und 50mm sehr dicht an der Gehäusescheibe anliegt. Bei den Zwischenzoomstufen zieht es sich maximal um weitere 4mm zurück.
Versucht habe ich das Ganze mit mehreren Zoomstufen (wobei die Vignettierung erst ab 26mm aufhört) und Blendenstufen bis 16. : Leider immer unscharf…

Die besten Ergebnisse erhalte ich mit meiner 30mm Festbrennweite, wobei diese bestimmt 2cm hinter der Frontscheibe aufhört.

Kann ich Unterwasser auf bessere Ergebnisse hoffen?

Vielen Dank für Eure Unterstützung
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 18:35
Bei 16mm Brennweite ist ein Konverter mit max x0.7 geeignet. Das UWL-100 hat aber x0.5 ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 08:01
Das ich das UWL-100 nicht mit 16mm Brennweite nutzen kann, ist mir bewusst! Deshalb habe ich das Obj ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 08:07
Nein. es wird nicht besser. das UWL-100 ist für 35mm Brennweite an einer Kompaktkamera. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 09:53
Manfred drückt sich bisweilen etwas telegrammartig aus. Meine hier irgendwo gelesen zu haben (von Ma ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 10:12
hi, jein - es muss der passende konverter sein welche kamera konkret ? ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 10:23
Hi, ich habe eine Sony a6000 im D&D Gehäuse. Hatte bereits gelesen, dass es zu unscharfen Bereichen ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 10:51
verstehe nicht warum zusätzlich ein UWL überhaupt benutzt wir. Bevor ich einen Konverter (der eher ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 12:39
Dieses Gehäuse hat keinen Wechselport. Damit überhaupt ein Konverter verwendet werden kann - Richtig ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 12:56
genau. So denke ich mir das auch. Wäre doch besser nitrox-21 kauft sich ein anderes Gehäuse (eben ei ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 13:05
oder einen passenden Konverter - für mich die frage, wer so etwas empfiehlt. oder er hat es selbst e ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 13:38
Schon mal Danke für die Infos! Wenn man sich mal die Randbedingungen dieser Kombination anschaut, s ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 13:42
Daher - den passenden Konverter anschaffen ! die Randbedingunen stimmen überhaupt nicht zusammen. gu ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 15:26
Kleiner Nachsatz. In der Grafik sieht man den Aufbau einer Optik. Nun gehe ich mal davon aus, dass e ..
Antwort von nitrox-21 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 15:43
OK, Danke! Wenn ich das richtig sehe, habe ich in diesem Fall daneben gegriffen und hätte das UWL-H1 ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 15:55
Das H100 ist z.b. für die Olympus - die hat auch die optische Achse weiter hinten und wäre der A6000 ..
Frage 8679
Beitrag Nummer 8679 anzeigen? Hier klicken!
Canon S-120
Abgesandt von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 16:39
 
Hallo,
hat jemand von euch Erfahrungen mit der o.g. Kamera und kann mir jemand Beispielbilder zeigen?
Interessant wäre auch in welchem Setup und mit welchen Einstellungen ihr die Fotos gemacht habt!
LG
Antwort von Cat4dive Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 12:28
Hi! Da würde ich mich anschließen! Ich bin gerade am überlegen mir eine neue Kamera zu zulegen. Die ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 18:35
hallo zusammen ich habe mir ebenfalls die canon s120 gekauft. nach dem studium diverser berichte, a ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 20:06
Hallo Stef, ich liebäugel ebenfalls mit einer S120. Kannst du was zum Praxisbericht sagen. Was ist ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 10:41
hallo aron ich habe noch keine praktische uw-erfahrung mit der kamera. hier sind meine einstellung ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 31.03.2015 - 10:46
hier meine hauptsächlichen quellen: www. reefphoto. com/kb. php?id=7 www.reefphoto.com/kb.php?id=59 www ..
Frage 8678
Beitrag Nummer 8678 anzeigen? Hier klicken!
Feedback zu meinem Tauchfilm erwünscht - inkl. 4K Aufnahmen
Abgesandt von Ollywood Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 12:47
 
Hallo zusammen und einen schönen Tag! :)

Für eine Tauchreise ans Rote Meer, haben drei andere und ich uns zusammen getan um ein Bildband aus der Unterwasserwelt und Eindrücke der Reise nachhause zurück zu bringen.

Von GoPros bis zu 4K Kameras, war alles dabei, vor allem Freude am Tauchen und an der Arbeit... und auch diese, will ich nun mit euch teilen.

Über euer Feedback, eure Kommentare und Unterstützung freue ich mich bereits - besonders interessiere ich mich für eure Verbesserungsvorschläge:

Hier klicken
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 13:14
Titel: "Wreck in the Red" ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 15:34
Finde euer Film transportiert die Freude am Tauchen ganz gut. Die Kommentare der "Oldies" wirken ent ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 15:38
Tolles Filmchen:up:up:up Mabruk Grüsse aus Dahab ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 16:27
Video gefällt mir ganz gut! Könntest du mir genau sagen welche Kameras verwendet wurden? LG ..
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 22:11
@ag2908 Vielen lieben Dank! :-) @cold-water-diver Ein paar GoPros in verschiedenen Ausführungen und ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 22:51
Hallo Ollywood, speziell geht es mir um den Abschnitt 2:10 bis 2:13, 2:41-2:49, 5:30-5:42 (!!!) Ein ..
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 04:22
hey, danke für dein Feedback! Ich verstehe vollkommen was du meinst! Bei meinen Kollegen handelt es ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 09:25
@Ollywood gerne. Es spiegelt natürlich nur meine Sichtweise wider. - Am Anfang setzt das Geräusch et ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 09:49
Nachtrag: Bin mir nicht sicher ob der Begriff "Film" hier richtig ist. Es ist doch eher ein Trailer, ..
Antwort von cold-water-diver Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 14:47
Könntest du mir noch sagen welche Kameras bei den Seqzenzen 2:10- 2:13, 2:41-2:49, 5:30-5:42 (!!!) v ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 25.03.2015 - 18:05
Ich tippe auf die AX100 :up ... Mein Feedback: viele viele schöne Szenen dabei ... leider auch ein ..
Antwort von Ollywood Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 19:54
danke für soviel ganz tolles Feedback. Ich finde es fantastisch wie ihr euch alle soviel Zeit genomm ..
Frage 8677
Beitrag Nummer 8677 anzeigen? Hier klicken!
unterwasserkamera.eu
Abgesandt von 3-2-1 Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 09:09
 
Der Shop unter www.unterwasserkamera.eu ist von Hydronalin aus Berlin. Ich hatte dort sehr schlechte Erfahrung gemacht.

Den "Original" Shop www.unterwasserkamera.at kann ich empfehlen !
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 09:20
vielleicht sollte er sich auch noch uw-fotopartner.ru oder so nehmen. lachnummer ..
Antwort von Roland Ba Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 13:26
Hallo, man sollte es der Netzgemeinde überlassen ob man mit einem Kunden zufrieden ist. Finde es imm ..
Antwort von JuMP Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:19
Ich seh´ den Einwurf von Manfred als durchaus berechtigt an :up Da hat sich aber sicherlich jemand v ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 09:56
Ob richtig schlau oder nicht - ich würde nie und nimmer auf die Idee kommen und einen Klon eines and ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 14:43
Was soll der Schwachsinn? Warum erzählst Du uns denn nicht auch gleich noch, wer die Domain unterwas ..
Frage 8676
Beitrag Nummer 8676 anzeigen? Hier klicken!
Weitwinkel für Canaon G16 im Canon WP-DC52
Abgesandt von Triker Registriertes Mitglied am 22.03.2015 - 19:06
 
Hallo Zusammen,

zu meiner Canon PowerShot G16 im Canon UW-Gehäuse WP-DC52 möchte ich mir ein Weitwinkelobjektiv zulegen.

Es könnte dieses werden,

Hier klicken

da stören mich aber die 4 Bänder, mit denen der Vorsatz und das UW-Gehäuse verbunden sind.

Eine weitere Idee wäre, diesen Adapter

Hier klicken

mit diesem

Hier klicken

Weitwinkel zu verbinden. Ist das möglich und kompatibel?

Dann gäbe es da auch noch diese schwenkbaren Adapter

Hier klicken

in Verbindung mit diesem Teil?

Hier klicken

Hat vielleicht jemand eine praktikable und "bezahlbare" Lösung?

Und es sollte natürlich keine Vignettierungen, schwarze Ecken oder Ränder geben.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 22.03.2015 - 19:29
Der Fantasea Vorsatz ist kein "richtiges" WW. Eher eine Korrektur Linse. Die Qualität eher bescheide ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 23.03.2015 - 16:46
Was die WW Adapter angeht hab ich keine Ahnung aber ich hatte so einen Schwenk Adapter ebenfalls mal ..
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 19:41
Hallo, es wird nun wohl ein INON werden. Was sind die Unterschiede zwischen den folgenden Objektiv ..
Antwort von 3-2-1 Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 16:35
es passt nur dieser Konverter INON UWL-S100 ZM80 Wide Conversion Lens ..
Frage 8675
Beitrag Nummer 8675 anzeigen? Hier klicken!
Kamera mit Zubehör für Anfänger
Abgesandt von CaRoSi Registriertes Mitglied am 19.03.2015 - 16:54
 
Hallo,
ich suche für meine Freundin eine Unterwasserkamera mit externem Blitz und Makrolinse.
Ich hätte gerne Empfehlungen für ein Einsteigermodell bis 500€ Gesamtpreis wenn es soetwas gibt. Gerne auch wenn ihr irgendwo einen guten Deal für was Gebrauchtes gesehen habt!

Vielen Dank
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.03.2015 - 09:40
"wenn es soetwas gibt" -> gibt es nicht, zumindest nichts was deine Liste komplett einschließen würd ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 20.03.2015 - 11:01
Hallo, melde dich einfach bei uns entweder per PN oder Mail info@belugadivers.de Mobil/Whatsapp 015 ..
Frage 8674
Beitrag Nummer 8674 anzeigen? Hier klicken!
Weitwinkel???
Abgesandt von philbuddy Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 16:08
 
Hallo,

ich habe eine Sony RX 100 im Nauticam Gehäuse.

Nun überlege ich etwas für den Weitwinkel zu tun.

Einerseits gibt es ja das INON UWL-H100 28 M67 Type 2 Weitwinkel Objektiv für meine Kamera. Andererseits steht da auch die GoPro 4 Silver im Raum.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit einer oder im besten Fall mit beiden Kameras gemacht und kann mir einen Tipp zur Entscheidungsfindung geben? Preislich kommt es ja ungefähr aufs gleiche raus. Handhabung und Gewicht sind natürlich nicht zu unterschätzen bei Erweiterung meiner Sony.

Ich würde mich über den ein oder anderen Tipp freuen.

Gut Luft Euch allen... Philbuddy
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 17:29
Hier gibt es einige User die ein WW an ihrer Kompakten haben. Vielleicht schreibt der/die ein oder a ..
Antwort von alexander.rausch1984@gmx.net Registriertes Mitglied am 26.03.2015 - 19:26
Hallo habe das Inon Weitwinkel lange Zeit mit einer Olympus EPL genutzt und war hochzufrieden mit de ..
Antwort von Premo83 Registriertes Mitglied am 28.03.2015 - 12:42
Ich habe dieses Weitwinkel Objektiv an meiner Sony RX100 M2 zum ersten mal auf Palau genutzt und bin ..
Antwort von philbuddy Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 09:37
@ alexander.rausch1984@gmx.net: Danke Dir für die Antwort. Link zur HP? ..
Frage 8673
Beitrag Nummer 8673 anzeigen? Hier klicken!
Sony Cybershot RX 100iii Empfehlung plus Zubehör
Abgesandt von Robin95 Registriertes Mitglied am 15.03.2015 - 23:41
 
Hallo Leute,

Vor kurzem habe ich meinen Naui Scuba Diver Schein bestanden und bin mega stolz drauf. Mich hat das Tauchfieber ganz schön gepackt und möchte mich später ein bisschen auf die Unterwasserfotografie spezialisieren. Mich interessieren die tollen Makrofotos wobei ich gesehen habe das die Ausrüstung ganz schön groß und schwer ist. Deshalb habe ich ein bisschen weiter geguckt und habe eine Sony RX100iii gefunden und in youtube gesehen das sie klasse Bilder und Videos macht. So Makros wie bei einer DSLR Kamera kann ich glaub ich nicht machen aber ich denke das reicht denn die Qualität ist echt spitze. Was haltet ihr denn von der Kamera?

Könnt ihr mir vielleicht helfen bezüglich Zubehör wie UW-Gehäuse, Schiene, Griff, Linsen, Blitze, Videolicht etc? Vielleicht kennt ihr auch jemand wo was gebraucht zu verkaufen hat?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)

LG
Robin
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 07:42
Mein ehrlich gemeinter Rat: gehe zunächst tauchen und werde so sicher das du neben deinen Buddy und ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 16:07
Robin hat doch geschrieben: "... möchte mich später ... spezialisieren ...". Also such er (oder sie) ..
Antwort von Robin95 Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 22:46
@EClv2: wie "m-n-n" schon richtig erkannt hat, möchte ich nicht gleich mit einer Fotoausrüstung tauc ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 08:18
"möchte ich nicht gleich mit einer Fotoausrüstung tauchen gehen" -> :up ok, ein Ansatz, beschäftige ..
Antwort von Robin95 Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 18:14
@EClv2: wie "m-n-n" schon richtig erkannt hat, möchte ich nicht gleich mit einer Fotoausrüstung tauc ..
Frage 8672
Beitrag Nummer 8672 anzeigen? Hier klicken!
Schiene und Hangriff für Fantasea G16 Kombi gesucht
Abgesandt von McMurdock Registriertes Mitglied am 14.03.2015 - 15:25
 
Hallo,

ich habe mir vor kurzem die Kombination aus Canon Powershot G16 und Fantasea Gehäuse gegönnt.

Zukünftig soll diese Kombi noch um einen externen Blitz erweitert werden, wofür dann auch ein Armsystem fällig wird. Welches gute und stabile Armsystem könnt Ihr mir empfehlen?

Die jetzige Kombination hat ordentlich Auftrieb, weshalb ich überlege, ob ich mir vorerst Tarierblei dafür besorge oder mir das Geld spare und direkt schon mal Teile des Armsystems (Schiene und Handgriff) kaufe. Wie würdet Ihr dabei vorgehen? Der Blitz soll spätestens im kommenden Jahr folgen.

Liebe Grüße
Lars
Antwort von DrAction Registriertes Mitglied am 14.03.2015 - 15:58
Hallo ich habe die gleiche Kombie mit dem Nauticam Schienensystem, Flexarm und dem Sea and Sea YS-D1 ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 14.03.2015 - 16:31
Schiene und zwei Handgriffe finde ich schon sehr hilfreich. Stabilisiert die Sache mehr als ohne. Wü ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 14.03.2015 - 18:17
hi das wäre eine Top Basis und für jedes System geeignet https://www. unterwasserkamera.at/shop/cat ..
Antwort von DrAction Registriertes Mitglied am 15.03.2015 - 19:13
Der Auslöser ist das Problem und die Möglichkeit irgendwelche Vorsatzlinsen anzubringen. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 07:53
Ok, verstehe. Mit Auslöser meinst du wahrscheinlich den Druckpunkt? - das ist wirklich ärgerlich. ..
Antwort von casunsi Registriertes Mitglied am 16.03.2015 - 13:43
Also wenn es was richtig gutes und absolut universelles zum fairen Preis sein soll: http://www.reikl ..
Antwort von McMurdock Registriertes Mitglied am 17.03.2015 - 21:44
@casunsi Vielen Dank für den Hinweis. Nach solchen Alternativen habe ich gesucht. Ich denke, für mei ..
Antwort von casunsi Registriertes Mitglied am 18.03.2015 - 09:22
Freut mich das Dir das System gefällt. Wenn Du da anrufst weil Du ggf. Sonderwünsche hast, wirst Du ..
Frage 8671
Beitrag Nummer 8671 anzeigen? Hier klicken!
Hat jemand Lust seine Fototechnik zu verbessern und dies mit einem Urlaub zu verbinden?
Abgesandt von tophai Registriertes Mitglied am 12.03.2015 - 08:34
 
Hier klicken

Würde mich freuen euch unter Wasser kennenzulernen,
Heinz Toperczer
Frage 8670
Beitrag Nummer 8670 anzeigen? Hier klicken!
SeaLife DC1400 HD
Abgesandt von Explorer-49 Registriertes Mitglied am 11.03.2015 - 09:07
 
Hallo,

ich bin so langsam der Meinung das es Zeit wird sich eine eigene Kamera für unter Wasser anzuschaffen. (Bin kein Tauchbeginner)
Da ich aber wenig Erfahrung mit dem Fotografieren habe bin ich etwas unsicher was wirklich für einige Zeit Spaß bringt. Wichtig ist mir vor allem in unseren Gewässern gute Ergebnisse zu erzielen. (auch mal ganz nah ran)
Hier klicken
Oder habt ihr andere Vorschläge für mich? :psst

LG Explorer
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 11.03.2015 - 09:24
protzig schauts schon mal aus. ich glaube aber mit einer guten kamera** und passendem zubehör bist d ..
Antwort von Explorer-49 Registriertes Mitglied am 11.03.2015 - 12:40
@ unterwasserkamera.at Mhm, gehts auch etwas genauer? :denk :kuss ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 11.03.2015 - 15:22
Hallo, wie ist dein Budget was du ausgeben möchtest? Möchtest du mehr fotografieren oder lieber Vi ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 11.03.2015 - 15:40
Eine sehr gute Kombi wäre z. b. https://www. unterwasserkamera. at/shop/catalog/Digitalkameras/Kamera-- ..
Antwort von Explorer-49 Registriertes Mitglied am 11.03.2015 - 18:13
@ belugadivers -so um 500 Euro wenn das reicht, -mehr Foto @unterwasserkamera.at Canon S120 passt wa ..
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 12.03.2015 - 08:20
Wie wäre es mit was Gebrauchtem, da bekommst du für relativ wenig Geld oft eine Top Ausrüstung. ..
Antwort von scuba_ron Registriertes Mitglied am 13.03.2015 - 16:19
Also ich würde mich auch noch als Anfänger bezeichnen und ich bin der Meinung, dass gerade für Anfän ..
Antwort von ~Aquana~ Registriertes Mitglied am 13.03.2015 - 22:14
Wenn du Wert auf kulanten Kundenservice legst, bekommt Sealife einige Pluspunkte. Ansonsten... Mir f ..
Frage 8669
Beitrag Nummer 8669 anzeigen? Hier klicken!
Aquatica AE-M1
Abgesandt von Frank Z. Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 15:17
 
Habe mich entschlossen meiner Oly E-M1 das Tauchen beizubringen mit dem neuen Gehäuse von Aquatica AE-M1. Benutzt das vielleicht schon jemand und kann mir was dazu sagen?

..und falls jemand eine E-PL2 im Oly-Gehäuse als Tauchpartner sucht kann er sich gerne mal melden.

Grüße Frank
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 24.03.2015 - 09:56
scheinbar nicht?, habe meins jetzt jedenfalls bei MARLIN bestellt und werde gelegentlich dann mal ..
Frage 8668
Beitrag Nummer 8668 anzeigen? Hier klicken!
UW Fotokurs Großraum Münster, Ruhrgebiet, Rheinland
Abgesandt von DrAction Registriertes Mitglied am 09.03.2015 - 21:25
 
Hallo

Ich habe bisher mit einer Panasonic TZ 10 im Originalgehäuse und danach mit einer Canon G16 im Fantasea Gehäuse und einem Sea&Sea YS-D1 Blitz fotografiert. Nun würde ich mich gerne weiter entwickeln und an einem UW Fotokurs teilnehmen. Gibt es da Anbieter im Großraum Münster, Ruhrgebiet, Rheinland?

Vielen Dank für jedwede Information.
Antwort von Wuppertaucher Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 08:06
Frag mal bei Sport Köppel, die haben mal sowas angeboten. Von TauchenundFrdizeit in Wuppertal weß ic ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 09:34
Zum einen muss man sich mit den grundsätzlichen Gesetzmäßigkeiten in der Fotografie befassen - das l ..
Antwort von DrAction Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 17:32
Hallo Rolland Im Prinzip hast du da Recht, aber leider fehlt mir für ein gutes DSLR Equipment schli ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 18:47
Bei uwpix findest Du auch Infos zu den Möglichkeiten mit Kompakten Kameras. Einige gute Fotografen ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 19:55
zum Kurs würde mir noch http://www. vdst. de/was- wir- machen/unterwasser-foto-video/ansprechpartner.htm ..
Antwort von tophai Registriertes Mitglied am 10.03.2015 - 21:58
Verbinde es mit einem Urlaub in Kroatien. Ich veranstalte um den ersten Mai einen Fotoworkshop mit P ..
Antwort von DrAction Registriertes Mitglied am 12.03.2015 - 17:01
@tophai: Klingt gut. Würde ich auch gerne machen, leider passt der Termin nicht. Andere Vorschläge? ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 12.03.2015 - 17:31
@Dr.Action verstehe. Meine Einschätzung: Ich behaupte mit jeder etwas besseren Kompakten und etwas ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 12.03.2015 - 21:34
Als Fachmann mit Ladengeschäft kann ich auch noch das Seacam Kompetenz Zentrum von Georg empfehlen. ..
Antwort von Tauchbiene Registriertes Mitglied am 13.03.2015 - 09:42
HI, ich kann dir auch Sport Köppel empfehlen. Bernd ist Fotograf und taucht schon gefühlte Ewigke ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 13.03.2015 - 09:45
@Roland "...dss Fotografieren mit Kompakter - egal wie teuer - ein Krampf..." -> würd ich so nicht s ..
Frage 8667
Beitrag Nummer 8667 anzeigen? Hier klicken!
Gehäuse G16
Abgesandt von stef_888 Registriertes Mitglied am 08.03.2015 - 18:45
 
Liebe Tauchfreunde,

ergänzend zu meiner Frage von vorhin stellt sich natürlich dann die Frage nach dem "richtigen" Gehäuse.
Original von Canon WP-DC52 oder von Meikon? Die sehen ja fast gleich aus - beim WP-DC52 bildet der Difusor sozusagen eine Platte, beim Meikon liegt er am Objektiv an.
Auf den Bildern im Netz lässt sich nicht erkenne, dass das Canon-Gehäuse auch zwei O-Ringe hat.
Kann bei beiden Gehäusen der Blitz ausgefahren werden?
Welcher kleinst mögliche externe Blitz eignet sich für die Gehäuse?
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!!!!
:-)
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 30.03.2015 - 12:41
hallo das meikon bietet dir mehr möglichkeiten als das canon. anfangs mögen diese unterschiede für ..
Frage 8666
Beitrag Nummer 8666 anzeigen? Hier klicken!
Canon G12, G15 oder G16
Abgesandt von stef_888 Registriertes Mitglied am 08.03.2015 - 15:30
 
Hallo,
ich bin kein Profi, möchte aber gerne mal mit der UW-Fotografie anfangen und brauche Euren Rat.
Mit Bildrauschen und ähnlichen Begriffen kann ich (noch) nichts anfangen und kann die Feinheiten wohl nicht unterscheiden.
Ich habe vor einer Weile Fotos von einer G12 mit internem Blitz und Reflektor gesehen und für gut befunden. Das drehbare Display müsste ich nicht haben.
Die G16 hat nun nur noch einen "ausfahrbaren" Blitz. Heisst das, wenn ich (noch) keinen externen Blitz zulegen möchte, habe ich gar keinen oder ist dieser dann (im Canon-Gehäuse) permanent ausgefahren?
Wie ich verstanden habe ist eine Programmiertaste mit Weissabgleich auf deinen Knopfdruck sinnvoll. Können das beide Kameras?
Vielen Dank für Eure Rückmeldung.
Grüsse
Stef
Antwort von Triker Registriertes Mitglied am 08.03.2015 - 19:46
Hallo Stef, den Blitz kann man im UW-Gehäuse natürlích zu jeder Zeit ausfahren, dann zwar nicht me ..
Antwort von stef_888 Registriertes Mitglied am 08.03.2015 - 20:29
Vielen Dank für die wertvollen Tips Triker. Deine Seite ist toll! ..
Frage 8665
Beitrag Nummer 8665 anzeigen? Hier klicken!
Suche Beratung und Hilfe bei UW-Fotoausrüstung Erstbeschaffung
Abgesandt von YPU Registriertes Mitglied am 08.03.2015 - 11:08
 
Hallo Freunde der UW-Fotografie,

nachdem ich in den letzten Jahren ersten Erfahrungen beim Schnorcheln und seit einem Jahr beim Tauchen mit meiner Olympus TG-820 (mit Gehäuse) machen konnte, möchte ich jetzt etwas professioneller werden. Primär mache ich Fotos, wobei auch hin und wieder gefilmt wird. Kenntnisse über ISO, Blende und Belichtungszeit bei ÜW Tageslichtfotografie sind vorhanden auch wenn ich mit der Olympus mit Automatik geknipst habe.
Da ich eigentlich nur im Urlaub fotografiere, ist eine Spiegelreflex außerhalb des Kosten-Nutzen Verhältnis. Ich gehe viel Schnorcheln daher wäre ein Sucher und kompakte Ausmaße schön aber kein muss. Weiterhin hatte ich gedacht, die Videoleuchte auf diese Touren mitzunehmen und den Blitz montiere nur für Tauchgänge. Da meine fotografische Erfahrung noch aus Analogzeiten stammt, habe ich in der Bildbearbeitung noch keine großen Erfahrungen, daher sollte die Möglichkeit bestehen, die Bilder zusätzlich im RAW Format zu archivieren.

Vorgestellt hatte ich mir erstmal eine Kombination aus

Kamera ( Sony RX 100, Canon S120 oder ähnliches )
Gehäuse ( Kunststoff mit TTL Öffnung )
Blitz
Videoleuchte
Makrolinse
Gestell

Wenn das Angebot stimmt würde ich alles zusammen erwerben aber ich wollte eigentlich nach und nach aufrüsten. Kamera, Gehäuse und Blitz mit Kabel und ein Tragegestell stehen auf jeden Fall als Erstanschaffung an. Wobei natürlich nach dem besten Preis-Leistungsverhältnis der Komponenten gesucht wird.

Für Eure Antworten und Ratschläge bedanke ich mich schon jetzt.

Grüße

Pu

Antwort von Skudder Registriertes Mitglied am 12.03.2015 - 11:24
Hallo Pu, deine Wunschliste entspricht etwa meiner momentanen Konfiguration. Wenn du mehr wissen wi ..
Antwort von YPU Registriertes Mitglied am 29.03.2015 - 19:52
Hallo, nach etwas Hilfe von Skudder, danke an dieser Stelle, beabsichtige ich folgende Kombination z ..
Frage 8664
Beitrag Nummer 8664 anzeigen? Hier klicken!
Digitalkamera - Priorität technische Daten für UW
Abgesandt von Sir_Nobsi Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 15:02
 
Hallo liebe TaucherInnen,

ich versuche für mich einen Kompromiss für eine neue Kamera für Unterwasserfotografie zu finden. Dabei beschäftige ich mich vor allem mit folgenden technischen Angaben:
1) Größe des Sensors
2) Lichtstärke des Objektivs in Weitwinkel und Tele

Kann mir (technischer Leihe) jemand von euch versuchen zu erklären, ob es eine Möglichkeit gibt diese beiden Daten irgendwie in Relation zu einander zu bringen. Ich meine also ca. so.
Canon S120, CMOS (1/1.7"), 1.90µm Pixelgröße, Optischer Zoom: 5x (24-120mm, 1:1.8-1:5.7)

und zB Canon G7X Sensor: CMOS (1"), 2.41µm Pixelgröße, Optischer Zoom: 4.2x (24-100mm, 1:1.8-1:2.8):

Wie kann ich mir den Unterschied der beiden in sagen wir 20 Meter unter Wasser vorstellen: gibts da irgendeinen Anhaltspunkt bzw. Formel oder ähnliches, wo ich beide in Relation stellen kann. Vor allem gehts um die Bildqualität/Schärfe/Details. Dargestellt sollen die Fotos im Fotobuch und am Flat-TV werden.
Ich versuche einfach abzuwägen, ob der Mehrpreis für meine Anwendung sich auszahlt oder eben nicht.
Zum Schluss hätte ich noch eine Frage bezgl. der Lichtstärke. Kann man einfach sagen, welche Lcihtstärke die S120 bei einer Brennweite von 100mm (weiteste der G7X, 1:2,8) hat?
Hoffe ihr könnt mir eingigermaßen bei meiner Entscheidungsfindung helfen.

Derzeit fotografiere ich mit der TG-820 + UW-Gehäuse vin Olympus, Sensor: CMOS (1/2.3"), 1.56µm Pixelgröße, Optischer Zoom: 5x (28-140mm, 1:3.9-1:5.9): ohne Blitz und ohne Leuchte: wird auch in Zukunft so sein.

Ich hoffe ich habe irgendwie zum Ausdruck gebracht was ich gerne wissen möchte.

Vielen dank schon mal im Voraus.


lg
Nobsi
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 17:42
"...diese beiden Daten irgendwie in Relation zu einander zu bringen..." -> schau mal http://de.wikip ..
Antwort von Sir_Nobsi Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 18:02
Danke sehr hilft mir schon mal. Was mich noch interessiert ist folgendes, wenn man das so überhaupt ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 19:03
"Was für eine Lichtstärke hat die S120 bei einer Brennweite von 100mm..." -> Nein die G7x hat bei 1 ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 20:33
schau http://www. dpreview.com/reviews/canon-powershot-g7-x bzw. http://www.dpreview.com/reviews/cano ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 07.03.2015 - 14:10
Ob man bei dieser Sensor größe überhaupt einen großen Unterschied im Rauschverhalten sieht?! Verglei ..
Antwort von Sir_Nobsi Registriertes Mitglied am 07.03.2015 - 18:44
Danke euch. Hab mir mal die Details von verschiedenen Fotos bei einem Freund (s120) angesehen, da si ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 07.03.2015 - 19:41
ich nochmal :-) Würde mich bezügl. der S120 Julian tendenziell anschließen. Bei dem UW Gehäuse würde ..
Frage 8663
Beitrag Nummer 8663 anzeigen? Hier klicken!
Fotolampe
Abgesandt von Mey Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 12:43
 
Hallo zusammen,
ich möchte mir eine Fotolampe - keinen Blitz - für die Canon G16 zulegen. Aktuell habe ich noch keine Lampe, daher liegt der Fokus bei der Auswahl beim Fotografieren. Kann mir jemand eine Lampe empfehlen? Bei dem großen Angebot bin ich etwas überfordert.

Fotografiert wird überwiegend in warmen Gewässern und die Lampe sollte die Grenze von 300,- EUR nicht übersteigen.

Schon einmal vielen Dank für die Rückmeldung.

Gruß
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 13:12
Fotos = Blitz !! selbst der kleinste Blitz ist besser als jede Lampe. ..
Antwort von Schreibmayer Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 14:03
Hallo Mey! Blitz ist natürlich besser für Fotos aber man will heute mit den Fotoapparaten ja schiess ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 15:21
ok. kommt natürlich darauf an welche Qualität man anstrebt bei den Fotos. aber keine lampe leuchtet ..
Frage 8662
Beitrag Nummer 8662 anzeigen? Hier klicken!
Sea&Sea TTL Kabel
Abgesandt von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 21:51
 


Moin Leute,

ich hab mal ne frage an diejenigen die Erfahrungen mit dem (doppelten) TTL Kabel von Sea&Sea haben.
So eins:
Hier klicken

Ich hab ein Y-Kabel und am Ende hängen zwei YS110, so weit so gut.

Was würde passieren wenn man mal einen davon fluten würden oder daheim liegen lässt und somit nur noch einen anschliesst und auf das Ende des zweiten Y-Stranges die "Schutzkappe" schraubt?
Ist die Abdeckung druckbeständig???Hier klicken. taucher.net/smileys/headscratch.gif

Für den fall der Fälle ...

Viele Grüße

Julian

:denk:denk:denk:denk:denk:mad
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 00:13
Bin auch gespannt auf die Antworten. Wenn du es selbst ausprobierst, dann bitte Ergebnis hier melden ..
Antwort von Sato2015 Registriertes Mitglied am 04.03.2015 - 08:45
Hi Reisemuckel, dass dies so noch gibt....hatte vor 2001 noch die Sea&Sae in selbige Kombi. Also, d ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 06.03.2015 - 21:40
Haja gibt`s sowas noch, des sind 1A Blitze!! :-) Was die O_Ringe angeht - Ja genau des wegen bin ic ..
Frage 8661
Beitrag Nummer 8661 anzeigen? Hier klicken!
Ersatz für LWL?
Abgesandt von 800XC Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 08:00
 
Hallo
Gibt es eine Alternative zum LWL, um das Blitzsignal von der Kamera zum Blitz zu bekommen? Mich stört das Rumgeschlabere des Spiralkabels und wenn man damit irgendwo hängenbleibt, ist das auch nicht so schön (hatte ich leider schon und dabei ist das Glasfaserkabel gebrochen)

Frank
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 08:21
Hi, gibt es. das kabel kann man ja nach Armsystem "unstörbar" integrieren. Bei Flexarm in das Armsys ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 09:27
Hallo Manfred Zuverlässig, wie immer. Verstehe ich das richtig, dass man das Kabel in der Länge auf ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 09:37
Man streckt den/die Arm(e) auf Gesamtlänge und gibt 10-15cm dazu. bei den Klemmen macht man einen kl ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 10:18
Beispiel Aufnahmen sind nun Online: https://www. unterwasserkamera. at/shop/catalog/UW-Blitzgeraete/Op ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 03.03.2015 - 11:47
Super, danke:up ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Mit anderen Tauchern chatten? Das geht? Klar - auf unserer Chat-Seite! Hier sind regelmäßig viele Taucher versammelt, die über alle sinnvollen oder sinnlosen Themen rund ums Tauchen diskutieren. Schau doch einfach mal rein!


31.03.2015 13:21 Taucher Online : 190
Heute 7136, ges. 82678784 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...

Aktuelle Tauchfotos:


 Galapagos Allgemein
(27.03.2015, 60 Fotos)

   

 Atlantik
(26.03.2015, 7 Fotos)

   

 Dahab - allgemein
(24.03.2015, 20 Fotos)

   

Aktuelle Hotelberichte:

Hippocampus Beach Resort, Ma..
(29.03.2015) Hippocampus Bewertung Kleine gemütliche Hotelanlage direkt am feinsandigen Sandstrand der Bounty-Beach in Malapascua (Philippinen), einer im Wesentlichen von Tauchern frequentierten, kleinen Insel (mehr)

Sunset Dive Resort
(21.03.2015) Wir waren im Januar zwei Wochen bei Sally und Kai zu Gast und wollen euch jetzt auch endlich daran teilhaben lassen: Den Flug haben wir über Singapur Airlines gebucht und das Resort inkl. Transfer (mehr)

Sol y mar paradise beach, Sa..
(19.03.2015) Das Hotel hat seine besten Zeiten hinter sich. Wir waren im Februar nur zum Tauchen da, dafür ist es ausreichend. Das Essen ist in Ordnung und abwechslungsreich. Das Zimmer ist recht klein, die (mehr)

Destination des Tages

Irak

Sicherheit vor Tauchvergnügen. Der Irak hat sich auf Grund der momentanen Sicherheitslage nicht wirklich als Reiseziel hervorgehoben. Deshalb gibt es fast keine Infos zum Tauchen am schmalen Streifen das Landes zum persischen Golf.

Foto von Moni und Max Ramstein

Weitere Infos zum Tauchen in
Irak

Unsere Linkdatenbank:

Aktueller Tauchlink:

Azure Dive & Yoga Resort
Tauchbasis aus Dauin

Ein "Sponsored Link":

Diving Akassia, El Qusier
Das ehemalige Water World Divingcenter im 5* Akassia Swiss Resort ist seit der Eröffnung 2002 ein Garant für traumhaftes Tauchen am südlichen Roten Meer. Sowohl die Tauchbasis als auch das Hotel zeichnen sich durch eine sehr große Anzahl an Widerkehrern aus.
Seit Anfang 2008 bietet diving Akassia zum ersten Mal Bootstouren mit dem eigenen Boot an. Nitrox for free hingegen gehört schon seit vielen Jahren zum guten Ton. Seit kurzem ist die Tauchbasis ein PADI 5* IDC Resort und bietet durch einen eigenen Course Director ganzjährig Ausbildung bis zum Tauchlehrer an.

und einer unserer Toplinks:

hurghada-tourism.com - Tauchbasen..
Auf www.hurghada-tourism.com werden Tauchbasen detailliert beschrieben sowie weitere nützliche Infos zu Hurghada kostenfrei angeboten.




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW