Momentan in den Foren unterwegs:
divemark und 45 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Sebastian_O. , Armin

 Beiträge des Forums Foto / Video als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 8720
Beitrag Nummer 8720 anzeigen? Hier klicken!
wo gebrauchtes UW-Gehäuse verkaufen
Abgesandt von TON Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 16:32
 
Hallo,

ich würde gerne mein gebrauchtes UW-Gehäuse für die GF1 verkaufen. Könnt Ihr mir raten wo man so etwas am besten verkauft.
Ebay und Tauchers Pinnwand und auch die Kleinanzeigen hier sind mir bekannt, aber evtl. hat ja jemand einen noch besseren Tip.

schon mal Danke im vorraus!
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 17:49
Heute geht Alles über Facebook https://www. facebook. com/groups/410017485696189/ https://www.faceboo ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 19:16
finde ich sehr gut und schaue immerwieder mal rein: www.uwpmag.com/ --> international der mal ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 19:20
oder bei wetpixel. com http://wetpixel. com/forums/index.php?showforum=6 ..
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 07:57
Generell halte ich es für schwierig UW-Fotoausrüstung und speziell UW-Gehäuse zu akzeptablen Preisen ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 11:16
Gebrauchtes ist im reichen Deutschland sehr schlecht zu verkaufen:psst Den Leuten dort gehts einfach ..
Antwort von Frank Z. Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 18:49
Du sagst es, ich hatte die UW-Fotoausrüstung hier als wirkliches Schnäppchen eingestellt, weniger ..
Frage 8719
Beitrag Nummer 8719 anzeigen? Hier klicken!
Welches UW Gehäuse für Sony RX-100 mark 1
Abgesandt von nspeer Registriertes Mitglied am 27.05.2015 - 18:24
 
Hallo,

nach langem hin und her, habe ich mich nun für die Sony rx100 entschieden, allerdings aus Preisgründen und weil die Unterschiede zw, M1 versus M2 und M3 nicht so groß sind für das M1.
Welches bzw. welche UW-Gehäuse kommen da in Frage und wo liegen die Vor- bzw. Nachteile?
Kann jemand helfen?

Viele Grüße
Aron
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 27.05.2015 - 19:29
Gut aber nicht preiswert finde ich Isotta, Nauticam - über die anderen Gehäuse kann ich nicht viel s ..
Antwort von bukannon Registriertes Mitglied am 27.05.2015 - 19:42
ich hab mal für rx100 gehäuse getestet und dabei vier verschiedene in die hand bekommen... das mit ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 10:30
Hi, Aluminiumgehäuse sind leichter und robuster als die entsprechenden Kunstsoffgehäuse. Dadurch li ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 21:14
Hallo, lieben Dank schonmal für die vielen Tipps. Ich schwanke derzeit sehr zwischen Alu und Kunsts ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 07:59
Hi, ok, für mein Empfinden würdest Du die Kamera zu selten beim Tauchen verwenden. Deshalb würde ic ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 09:14
Schließe mich Schlix an. Ein gutes Kunststoffgehäuse (mit o.g. genannten Eigenschaften) wäre hier wo ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 09:47
Hi, ja, bei einer normalen Kompakten braucht es keine Makrolinsen, aber bei dem Sensor der RX100 is ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 10:36
@Schlix "bei einer normalen Kompakten braucht es keine Makrolinsen" -> würde ich nicht bzw. nur teil ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 11:29
Hi EClv2, ich wollte damit nur meine Erfahrung wiedergeben, dass eine Kompaktkamera mit einem klein ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 12:28
@Schlix, "ich wollte damit nur meine Erfahrung wiedergeben" -> :up Ja, so habe ich auch verstanden. ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 13:11
@ EClv2 sehr interessant, scheint mehr oder minder ein kleiner vorschraubbarer Domeport mit Luftfül ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 14:16
wenn wir nicht weit entfernt voneinander sind könntest du meine Linse (13mm:() ) mal testen. Wäre in ..
Antwort von nspeer Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 19:39
Hallo ihr beiden, ich danke sehr für die erhellenden Empfehlungen und Tipps und werde mich wohl mal ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 22:10
Hi, eine gute Frage, ich versuche es mal so zu erklären wie ich es selbst verstanden haben (und das ..
Frage 8718
Beitrag Nummer 8718 anzeigen? Hier klicken!
Makrolinse als Unterwasserlupe?
Abgesandt von Schlix Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 21:50
 
Hallo,

auf der Suche nach einer guten Unterwasserlupe bin ich bisher nur auf einen holländischen Anbieter gestoßen. Da mir die dort angebotene Lupe etwas schwer vorkommt kam mir die Idee, ob nicht evtl. eine Makolinse den selben Zweck erfüllen würde? Und wenn ja, welche Dioptrinzahl wäre gut? Zum Beispiel +8 (2fache Vergrößerung unterwasser wenn ich mich nicht irre)?

Grüße
Schlix
Antwort von faraway Registriertes Mitglied am 24.05.2015 - 18:14
Ich kann Deine Frage nicht beantworten aber ich nutze die holländische Lupe seit einigen Jahre sehr ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 24.05.2015 - 19:30
Hallo faraway, vielen Dank für Deine Antwort und Deine Erfahrung mit der Lupe :-) Was betrachtest D ..
Antwort von Divetobi Registriertes Mitglied am 24.05.2015 - 21:22
Die Formel für die Vergrößerung einer Pluslinse lautet: D:4 +1. Also 8:4=2+1 ergibt eine 3xVergrößer ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 24.05.2015 - 23:01
Hi, das dachte ich eigentlich auch, bis ich aber bei einem Anbieter für Unterwasserlinsen geschaut ..
Antwort von faraway Registriertes Mitglied am 25.05.2015 - 00:01
Ich kaufte sie weil ich endlich mal Polypen sehen wollte und nicht nur ihre Kalkschalen / Korallen. ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 25.05.2015 - 08:33
Hallo faraway, super, vielen Dank für Deine Antwort. Das heißt, die Lupe ist mehr als stark genug u ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 27.05.2015 - 17:41
Was kostet den eine UW Lupe? Wusste garnicht das es sowas gibt - meine Freundinn hat stink normale L ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 08:04
Hi Reisemuckel, die Linse kostet 85 € zzgl. Versand. Das Problem an normalen Linsen unter Wasser is ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 19:09
Brechungsindex? Der sagt ja nur aus wie gut ein bestimmtest Material Licht brechen kann. Durch ein V ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 08:51
Hi, Wieso ist mein "u.a." falsch? Du hast es selbst mit "das sich ihre Abbildungsfehler (u.a. die c ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 10:49
Hi, ich fand es liest sich ein bisschen als das ein Achromat besser verarbeitet/konstruiert ist und ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 29.05.2015 - 11:53
Hi, nein, Physiker oder Optiker bin ich nicht... Gott sei Dank :prosit Aber während meines naturwi ..
Frage 8717
Beitrag Nummer 8717 anzeigen? Hier klicken!
Welcher Blitz/Blitzsystem BS Kinetics Gibson Canon 400D
Abgesandt von Aramis007 Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 17:09
 
Hallo,

da ich absoluter Neuling in Sachen Unterwasserfotografie mittels DSLR bin, mir unlängst o. g. Cam + Gehäuse gekauft habe stellt sich mir nun die Frage welcher Blitz u. ggf. zusätzliches Zubehör für den Unterwassereinsatz notwendig wird. Das Gehäuse ist mit einer Handgriffschiene ausgestattet.
Die Cam soll aktuell auf Curacao & den Malediven für Privatfotos zum Eisatz kommen um entsprechende Erinnerungen zu konservieren :-).

Fall jmd. entsprechende Materialien verkaufen möchte schaue ich mir Angebote gerne an :-)
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 19:39
Hi Aramis007, Was du alles brauchst hängt davon ab was du Fotografieren willst :-) Was für ein Obje ..
Antwort von Aramis007 Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 19:59
Hallo Julian, vielen Dank für Deine Antwort. Ich verwende ein 18/55 mm Objektiv und habe kaum Erfah ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 21:27
Hi Bert, Man kann auch ohne Blitz klasse Foto`s machen! Hier heißen die Zauberwörter "manueller Wei ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 28.05.2015 - 21:44
Leider seh ich bei dem Link nurnoch das Cover der Tauchen Ausgabe?! Der dazugehörige Artikel öffnet ..
Frage 8716
Beitrag Nummer 8716 anzeigen? Hier klicken!
Hat jemand Erfahrungen mit der Canon G1X Mark II?
Abgesandt von Laruda-OE Registriertes Mitglied am 22.05.2015 - 19:45
 
Hi Leute, ich bin auf der Suche nach meiner ersten richtigen Unterwasserkamera. Eine DSLR soll es nicht unbedingt werden, mit einer Kompakt wäre ich auch zufrieden mit zugehörigen Gehäuse. Ich hab mich jetzt schonmal bei Canon umgeschaut und die G1X Mark II ist mir ins Auge gesprungen. Was haltet ihr davon? Hat da einer Erfahrungen? Könnt ihr mir sonst was von Canon empfehlen? Und wie sieht es da mit den UW Gehäusen aus? Original oder lieber was wie Ikelite?


lg

Laruda:-)
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 22.05.2015 - 20:03
Ich würde eher in Richtung Canon Powershot S120 oder G7x bzw. Sony RX100 tendieren. Diese eher klein ..
Antwort von uboettger Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 09:13
@Laruda-OE: Ich habe die Canon G1x Mk II im Canon-Gehäuse. Vorher hatte ich eine Canon S95 in einem ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 11:19
Test`s hatten wir einige gemacht. Neben fehlender WW Tauglichkeit der Kamera (Unterwasser), ist auch ..
Antwort von uboettger Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 11:34
@unterwasserkamera.at: Ersatzteile? Beim Canon-Gehäuse? Für den Preis werfe ich das kaputte Gehäuse ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 23.05.2015 - 13:35
klar - wenn die kamera absäuft oder die knöpfe bei 30 meter klemmen - schmeißt man halt das ganze zu ..
Frage 8715
Beitrag Nummer 8715 anzeigen? Hier klicken!
Subgear micro hd
Abgesandt von ChG Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 17:29
 
Guten Abend,

ich habe schon ein bisschen im Netz gesucht aber außer Produktvorstellungen eine wirklichen Erfahrungsberichte gefunden.

Hat einer von euch schon Erfahrungen mit der neuen Kompakamera Subgear micro HD sammeln können?

Hier klicken

Ich bin auf der Suche nach einer unkomplizierten Kamera für Schnappschüsse beim Tauchen, nicht für Highend Fotographie.

Viele Grüße

Chrisotph
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 08:58
Hai ... so wie ich das sehe, ist die Micro HD zuerst mal eine Actioncam für Videoaufnahmen und wie b ..
Antwort von ChG Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 19:01
Hallo m-n-n Vielen Dank für den Hinweis und den Alternativvorschlag. Ich bin wohl auf das Design rei ..
Frage 8714
Beitrag Nummer 8714 anzeigen? Hier klicken!
Rotlicht bei Fotografieren?
Abgesandt von smy Registriertes Mitglied am 15.05.2015 - 21:49
 
Hallo,
ich überlege mir zusätzlich zu meinen Blitzen eine Sola1200 Photo zuzulegen. Erstens kann ich - wenn ich nicht fotografiere - gut die Farben sehen und zweitens - denke ich mir - geht das fokussieren einfacher. Ich denke an die Sola 1200 Photo.

Nun meine Frage: sieht man das Rotlicht dann nicht nachher auf den Fotos? Das Rotlicht schaltet ja nicht automatisch ab, oder?
Btw: Habe zwei S&S YS-D1
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 06:24
Fisheye Fix mini ist perfekt dafür ! Die schaltet sich ab beim Blitzen. Je nach Situation kann es s ..
Antwort von smy Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 22:19
Wie stark ist denn die Fisheye Fix Mini im Gegensatz zum Pilotlicht der YS-D1? Eigentlich wollte ich ..
Antwort von smy Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 11:25
Was halte ihr von der Fix Neo Mini 1000 WR FS? ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 12:38
Schau mal hier http://www. h2o-photography. com/wp/moli- 1600-r3-das-dauerlicht-fuer-fotografen/ - da w ..
Frage 8713
Beitrag Nummer 8713 anzeigen? Hier klicken!
Unterwassergehäuse für Sony 4k Camcorder AX33
Abgesandt von doctorfish Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 07:44
 
Hallo
Nachdem sowohl Bildqualität als auch Stabilisator momentan in dieser Klasse Spitze sind stellt sich die Frage nach einem Gehäuse.
Weiss jemand, ob es schon ein Gehäuse gibt?
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 08:56
Aktuell ist von den Spezialisten (Gates, Aquatica) nichts angekündigt. Sogar Ikelite hält sich zurüc ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 09:22
Sony hat ja zur "Freude" der UW-Filmer das Lanc eingestellt, bzw. im neuen Kabel verwurstet...:kotzi ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 10:05
wow - welch ein wandel lieber roland.. du wirst doch nicht einen wechsel planen.. wie gefällt die da ..
Antwort von Paloma66 Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 10:50
Ich war mit der Sony AX100 im Tauchurlaub und habe ein Gehäuse von Damm Aquaspace (http://www.damm-a ..
Antwort von doctorfish Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 12:47
Na ja, die GH4 ist auch nicht das gelbe vom Ei, der Bildstabilisator ist nicht vorhanden, Scharfstel ..
Antwort von mausbeer Registriertes Mitglied am 13.05.2015 - 16:05
Schau mal be BS-Kinetics nach. Die Kamera sollte in das Gobi oder Negev gehäuse passen. Sie haben au ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 14.05.2015 - 15:36
Actioncams und filmende Fotoapparate und Handys, gepaart mit fehlender Bereitschaft zur anspruchsvol ..
Antwort von doctorfish Registriertes Mitglied am 14.05.2015 - 18:45
Vielen Dank m-n-n su sprichst mir aus dem Herzen. Wahrscheinlich muss man tatsächlich noch etwas war ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 13:21
Und auch, dass sich Gates, Aquatica & L&M von diesem Markt gänzlich zurückziehen. Also entweder rich ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 13:27
Hallo Roland - ich weiss ja, dass wir grundsätzlich sehr eng beieinander sind - aber der Vergleich z ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 11:22
Nach meiner Info hat Danny damals die Sony FX1 eingesetzt, dazu HID Licht und ein Gates natürlich mi ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 12:34
braucht es dazu noch einen kommentar ? https://vimeo.com/99614166 ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 14:03
Na klar braucht es den: ich weiss ja nicht, wie es in 4K aussieht, aber in FullHD kann ich nix sehen ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 19.05.2015 - 14:51
na klar - es geht ja auch nicht darum ob man es hinbekommst - sondern, dass es die Videokameras in d ..
Antwort von doctorfish Registriertes Mitglied am 24.05.2015 - 09:56
Die GH4 ist derzeit wohl im 4k Bereich wirklich z. Zt. alternativlos, mit den Farben ist sie aber wi ..
Frage 8712
Beitrag Nummer 8712 anzeigen? Hier klicken!
Suche Inon UCL 165 m67 oder Subsee Linse
Abgesandt von hansdampf1 Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 16:09
 
Hallo,

bin auf der Suche nach einer Inon UCL-165 m67,Subsee +10 und (oder) ähnlicher Linse.

Wer was passendes hat,der kann sich ja melden.

Danke!

Gruß ALEX
Antwort von divetom64 Registriertes Mitglied am 14.05.2015 - 19:25
Hallo Alex, Inon UCL-165M67 hab ich zu liegen und würde es abgeben.:prosit schönen Herrentag noch ..
Antwort von hansdampf1 Registriertes Mitglied am 15.05.2015 - 07:34
Hallo, danke für die Info! was möchtest du dafür und in welchem Zustand ist sie Linse? Gruß ALEX ..
Antwort von divetom64 Registriertes Mitglied am 16.05.2015 - 19:36
Linse ist unbenutzt. Hab inzwischen Kamera und Gehäuse gewechselt. Geb sie dir für `nen Zehner. Gruß ..
Antwort von hansdampf1 Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 16:54
Hab dir eine Nachricht geschickt,ich nehm die Linse! ..
Antwort von Tomte Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 20:40
Falls noch einer eine abzugeben hat, ich hätte auch noch Bedarf :) ..
Frage 8711
Beitrag Nummer 8711 anzeigen? Hier klicken!
Sea&Sea YS-D1 wann welchen Diffusor? Pilotlampe?
Abgesandt von smy Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 16:01
 
Hallo,
ich habe mir jetzt 2 YS-D1 für meine Panda GH3 im Nauticam Gehäuse zugelegt, 3 Fragen:
- wann nehmt ihr welchen Diffusor? Oder gar nicht?
- nutzt ihr die Pilotlampen? Wie lange reicht der Akku dann (nehme die schwarzen Eneloops)
- Habt ihr besondere Tips für die Pana? Würde sTTL nehmen und manuell Zeit und N´Blende vorgeben....

Frage 8710
Beitrag Nummer 8710 anzeigen? Hier klicken!
Gopro 3+ der 4
Abgesandt von John Dro Registriertes Mitglied am 07.05.2015 - 18:28
 
Ich bin möchte mir gerne eine Go pro kaufen. Die Entscheidung ist auf den 3+ oder 4 silber gefallen. Der Preisunterschied beträgt 80€, zum Fotografiere benutze ich ihn nur im Urlaub und bin Hobby Fotograf. Reicht mir der 3+, oder ist der 4 so viel besser das es sich lohnt die 80€ Mehrpreis zu investieren. Danke für eure ehrlichen Antworten.
Antwort von SwimToby Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 08:02
Nimm ne actionpro x7 die ist ne ganze ecke billiger, macht bessere aufnahmen unterwasser und an land ..
Antwort von Andreas Puchelt Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 09:43
Stimme SwimToby absolut zu. Habe ebenfalls die Actionpro X7 und bin begeistert. Wesentlich preiswer ..
Antwort von Moyaru Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 14:45
Also mit der Gopro kann man schon mehr anstellen wie mit der Actionpro aber dafür ist preislich bill ..
Antwort von John Dro Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 16:30
Die X7 kostet 250€, die Go pro kaum mehr.Laut verschiedener Testberichte soll die Go pro etwas besse ..
Antwort von SwimToby Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 19:15
es kommt auf den anwendungsbereich an willst du die überwiegend zum tauchen nehmen -> X7 willst du h ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 19:30
So wie ich den Anfangspost lese, fotografiert der TO lieber, als er (oder sie) filmt ... ist da nich ..
Antwort von John Dro Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 09:21
m-n-n ich will auch filmen, momentan gibt es bei Media Markt das super Angebot für die Gopro 4 Silbe ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 12:17
Hallo Roland - ich habe die Hero 4BE ... und auch exakt die von Dir verlinkte Backscatter Macromate ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 12:34
Mit der serien Optik wird "Makro" trotz Lupe vor der Linse schwer, aber keiner sagt, das sie org. Li ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 13:04
Naja ... die Fraktion, die sich mit Makroaufnahmen beschäftigt wird heutzutage immer häufiger von de ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 13:07
Und hier sieht das ja alles auch wirklich gut aus, mit Gopro https://www.youtube.com/watch?v=GLkF3w ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 13:34
Ah ja ... woher hast Du die Info mit dem Umbau? Eventuell kommt man ja auch ansatzweise an diese Bi ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 13:46
Ob die im Werbe Video umgebaut haben, das weiss ich nicht - allerdings waren die "Makro" Videos ohne ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 14.05.2015 - 17:01
Ich denke auch, daß mit der 60er Linse der Schärfebereich deutlich eingeschränkt wird. Schließlich w ..
Frage 8709
Beitrag Nummer 8709 anzeigen? Hier klicken!
Verständnissfragen zu Unterwasserblitzen
Abgesandt von Nemisis Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 11:21
 
Hallo Taucher-Kollegen,

ich habe mir seit einiger Zeit mit dem Thema "Welchen Blitz für meine Olympus XZ-1 kaufen" beschäftigt. Nun fange ich aber langsam an den Überblick zu verlieren und hoffe, dass ihr mir einige Fragen beantworten könnt.

Mein Problem ist, dass ich keine 400€ für einen Blitz ausgeben mag. Dafür gehe ich dann lieber tauchen. Aber bei alten Blitzen scheint es hier ein Problem mit der Ansteuerung zu bestehen (soweit ich das verstehe) da hier ein TTL / TTLS (was ist denn hier der Unterschied?) Kabel verwendet wird, dass über ein Kabel mit 4/5 poligem Stecker (wer verwendet was?) angeschlossen wird. Bei neueren Kammeras scheint es nur dir Möglichkeit zu geben ein Lichtleiterkabel zu verwenden. (Wohl weil es damit keine Anschlüsse am Gehäuse mehr braucht, oder?)
Ich habe auch schon gelesen, dass es wohl einen HeinrichsWeikamp Digital Adapter gibt der hier helfen soll. Passt der an alle Kammeras?

Gibt es keine Möglichkeit, dass ein Blitz wie bei einem Studioblitz als "Slave" mit ausgelöst wird, wenn der Hauptblitz der Kammera abgefeuert wird?

Sorry wegen den vielen Fragen, aber vielleicht mache ich es mir auch einfach zu kompliziert.

Immer 50 Bar in der Flasche!

Nemisis
Antwort von Nemisis Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 11:40
Ah und noch eine frage on top. Ich habe gesehen, dass z.B.ein Sea-Sea-120-DUO eine Slave Funktion ha ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 12:04
Einige alte analoge Geräte funktionieren zwar, aber günstiger wirst du da auch nicht wegkommen denke ..
Antwort von Nemisis Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 12:51
Hi ! danke für die Antwort und den Tip. Die Frage für mich ist hier, ob sich nicht eher ein gebrauc ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 13:03
Was verstehst Du unter "gut" ? Jene Geräte die mit der Olympus kompatibel sind müssen auch schon dig ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 13:05
vielleicht hilft: http://uwpix.org/viewtopic.php?f=61&t=4418 ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 16:28
auf youtube findest du https://youtu.be/6z7UjE_crv8 oder https://youtu.be/1sBu1D2dtME und noch viele ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 18:17
Das Ur-TTL (TTL = Through the Lens)war und ist eine ganz hervorragende Sache, sehr zuverlässig und m ..
Antwort von Reisemuckel Registriertes Mitglied am 08.05.2015 - 00:02
Wie siehts den mit deiner allgemeiner Fotoerfahrung aus? Du schreibst oben von "Slave wie bei einem ..
Antwort von Nemisis Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 13:47
@ Roland P : Danke für die Ausführliche Erklärung, das hat mal mein Hintergrundwissen deutlich gestä ..
Frage 8708
Beitrag Nummer 8708 anzeigen? Hier klicken!
Canon Powershot S1IS mit UW-Gehäuse
Abgesandt von Otto11 Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 11:11
 
Hallo,

ich besitze noch eine Powershot S1IS mit Unterwassergehäuse, welche ich dieses Jhr mit zum Schnorcheln auf die Malediven mitnehmen möchte.
Leider sind unsere Fotos aus Mexico damals nicht so schön geworden (leicht unscharf, nicht Farbgetreu), von daher wollte ich mich mal erkundigen, ob uns hier jemand ein paar Einstellungstipps geben kann.

Habe jetzt schon gelesen, dass man am Weißabgleich arbeiten muß?
Sollten die Fotos im "Raw-Format" aufgenommen werden?
Sollte ein zusätzlicher Filter verwendet werden?Wenn ja welcher?

Wäre klasse, wenn uns jemand ein paar grundlegende Tipps geben könnte, grundsätzlich sollten die Einstellungen ja bei den meisten Kameras ähnlich sein, und wir sind da leider ziemliche Laien :-)

Vielen Dank
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 11:48
hi, es gibt dazu auch einige Lektüren am Markt. Global würde ich mal die Kamera auf P oder Av stelle ..
Antwort von JuMP Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 11:53
Mit der S1IS habe ich auch einige Zeit unter Wasser fotografiert http://justmypix.de/html/more.html ..
Antwort von Otto11 Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 12:04
Danke euch schonmal..... Stimmt mit dem Display kann ich mich erinnern, das das damals in Mexico sc ..
Antwort von JuMP Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 13:21
Wenn RAW, dann auf jeden Fall ... dann übernimmt nicht die Kamera die ´Entwicklung´ des Bildes, sond ..
Frage 8707
Beitrag Nummer 8707 anzeigen? Hier klicken!
GoPro Studio
Abgesandt von maxmoritz Registriertes Mitglied am 05.05.2015 - 17:05
 
Hallo zusammen,
habe mir eine GoPro zugelegt und auf den Philippinen ausprobiert. Hat auch alles ganz gut funktioniert. Jetzt möchte ich die Videos natürlich schneiden. Gibt es für das Programm GoPro Studio irgendwo eine deutsche Anleitung. Ich bin selbst leider nicht fündig geworden. Habe es deshalb mit Magix Video easy versucht. Funktioniert auch einigermaßen, ruckelt aber beim abspielen. Oder gibt es ein anderes deutsches Programm das vernünftig läuft ??
Für Tips und Anregungen bin ich sehr dankbar.
Antwort von Ghost83 Registriertes Mitglied am 05.05.2015 - 17:48
Hallo Maxmoritz, Eine deutsche Anleizung scheint es nicht zu geben. Bei Youtube gibt es einige, mehr ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 06.05.2015 - 16:23
GoPr-Studio beherrscht leider nur einige Basics. Ich würde Dir das halbwegs preisgünstige MAGIX Vide ..
Frage 8706
Beitrag Nummer 8706 anzeigen? Hier klicken!
Filmfestivals für Unterwasserfilme
Abgesandt von lofi Registriertes Mitglied am 04.05.2015 - 22:21
 
Kennt jemand Filmfestivals für Amateur-Unterwasserfilme?
Nachdem die Kommentare der selbsternannten "unterwasser"-Jury immer unerträglicher werden, suchen spätestens jetzt bestimmt viele Videofilmner nach Alternativen.
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 04.05.2015 - 22:34
Wenn mit Festival eine Präsentation gemeint ist ,dann fielen mir die Berliner Tauchertage on der Kul ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 05.05.2015 - 11:58
Was ist an der "Unterwasser" Jury auszusetzen:denk:denk Ich fands immer sehr gut:-) ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 05.05.2015 - 13:37
Grundsätzlich bin ich bei Dir, manchmal sind die "Kommentare" der Juroren beim Visions Wettbewerb wi ..
Frage 8705
Beitrag Nummer 8705 anzeigen? Hier klicken!
sony alpha 6000 Nauticam - welches Objektiv?
Abgesandt von N2Addict82 Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 19:18
 
Hallo Zusammen,

ich überlege, auf eine Sony Alpha 6000 aufzurüsten und würde diese bevorzugt in ein Nauticam Gehäuse stecken. Jetzt stellt sich mir folgende Frage: Welche der von Sony angebotenen Objektive lohnen sich für den uw-Einsatz und gibts dafür passend Ports? Im speziellen interessiert mich das Kit-Objektiv 16-50mm oder die Festbrennweiten 16mm f2,8 oder 20mm f2,8 - nutzt jemand diese unter Wasser und wie sind Eure Erfahrungen damit?

Viele Grüße.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 19:53
Ich kann nur vom Sony SEL 10-18 berichten bzw. gestern hat eine Kundin sehr positives geschrieben. d ..
Antwort von N2Addict82 Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 21:43
ok cool, das 10-18 hatte ich gar nicht auf der Liste, muss ich mir doch direkt mal anschauen. Wo ic ..
Antwort von alexquil Registriertes Mitglied am 04.05.2015 - 19:39
Ganz klar 10-18mm.Dichter dran viel im Hintergrund. ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.05.2015 - 19:55
NA-5000 gibt es. ich hatte mal gehört die 5100er passt auch in das gleiche gehäuse. kann ich aber ni ..
Frage 8704
Beitrag Nummer 8704 anzeigen? Hier klicken!
Weitwinkel für G15
Abgesandt von divetom64 Registriertes Mitglied am 02.05.2015 - 19:36
 
Hallo Tauchgemeinde
bin mit einer G15 im Nauticamgehäuse unterwegs.
Wer kann mir ein passendes Weitwinkel empfehlen?
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 10:07
Das Inon UWL-S100 ZM80 ist das einzige mit brauchbarer Qualität und ~100° Bildwinkel. Reine Korrektu ..
Antwort von divetom64 Registriertes Mitglied am 04.05.2015 - 19:28
Sorry für meine Unkenntnis, "reine Korrekturdom`s sind?::aeh ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 04.05.2015 - 19:39
im prinzip eine domescheibe ohne spezieller optik innen. dieser "Dome" fälschlich oft als Fisheye be ..
Antwort von divetom64 Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 19:11
Welches von beiden würdet ihr empfehlen? Sorry für die späte Antwort ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 10.05.2015 - 19:34
Wenn du maximalen bildwinkel möchtest - den INON Konverter (ca. 100°) http://www.inon.jp/products/le ..
Antwort von divetom64 Registriertes Mitglied am 11.05.2015 - 19:36
Danke für die Hilfe:up ..
Frage 8703
Beitrag Nummer 8703 anzeigen? Hier klicken!
Actionpro X7 oder GoPro
Abgesandt von g3neral Registriertes Mitglied am 01.05.2015 - 19:45
 
Hallo!

Bin kurz davor mir eine Actioncam zu kaufen und sie dann hauptsächlich unter Wasser zu nutzen.

Ich tauche sowohl im Süß - als auch im Salzwasser. Ich will kein Profi in diesem Bereich werden sondern lediglich annehmbare Videos ohne großen Aufwand für mich und meine Bekannten.

Hat jemand Erfahrungen mit der Actionpro und der neuen Gopro? Die Actionpro ist ja doch merklich billiger. Ist absehbar ob in absehbarer Zeit eine neue Actionpro heraus kommt? Wie sieht mit dem extra Tauchmodus aus?

Gruß schurl
Antwort von mg1904 Registriertes Mitglied am 01.05.2015 - 20:55
Hi, Actionpro X7!! Preis/Leistung ist Ausschlaggebend. Habe die Kamera auf der Boot 2013 gekauft. ..
Antwort von g3neral Registriertes Mitglied am 01.05.2015 - 21:27
Hej! Danke für deine Antwort. Ich sehe das auch ähnlich - die neue GoPro ist eben sehr teuer deshal ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 02.05.2015 - 09:45
Hi ... ich habe nur den direkten Vergleich zur Hero 4BE und auch da nur mit Aufnahmen aus tropischen ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 02.05.2015 - 11:50
Allen Cams ist gemeinsam, dass sie unterwasser ordentlich Licht benötigen. Was Preis-Leisung angeht ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 10:02
Ich würde auch zu der Actionpro X7 raten (Unterwassereinsatz). Bessere Preis - Leistung, längere Akk ..
Antwort von enrico76 Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 14:41
Ich überlege mir entweder die Actionpro X7 oder die Sealife Micro HD zu kaufen. Was haltet ihr von d ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 15:44
Sealife Micro HD mit 1080P 30fps. Ich finde 60fps oder gar 120fps besser ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 21:32
Sehe ich auch so ... Das in meinen Augen absolute K.O. Kriterium der Sealife sind die viel zu ger ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 21:42
dann is es ja gut. zumindest haben wir mehr Umsteiger von der GoPro zur Actionpro als umgekehrt. Und ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 17.05.2015 - 23:09
Na ja ... meine Praxiserfahrung besagt, dass das "einfrieren" ein Problem bei der 3er war und durch ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 08:48
Bei den Kameras wird halt leider vieles überbewertet und das wichtigste (leider) oft vergessen. Lauf ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 09:10
Ich hab` ja auch nicht gesagt, dass die X7 eine schlechte Kamera ist - im Gegenteil, mein Buddy film ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 09:26
man muß ja nicht der beste sein. und eine GoPro vom Thron stoßen - wozu ?. beide haben ihren eigenen ..
Antwort von sapatz Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 09:50
@unterwasserkamera.at: Ich komme nochmal auf die Frage nach dem Betrachtungswinkel des 2015er X7 Dis ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.05.2015 - 10:25
der Betrachtungswinkel ist unverändert. von welchem winkel reden wir ? also bei etwa 45° sehe ich da ..
Frage 8702
Beitrag Nummer 8702 anzeigen? Hier klicken!
Makro an Fantasea FG16
Abgesandt von DrAction Registriertes Mitglied am 28.04.2015 - 23:37
 
Hallo

Ich habe eine Canon G16 im Fantasea Gehäuse mit Sea&Sea YS-D1 Blitz. Nun möchte ich gerne mehr Makro damit fotografieren und würde mich über Empfehlungen zu entsprechenden Vorsatzlinsen/Wetdioptern etc. sowie Befestigungsmöglichkeiten von diesen freuen.

Vielen Dank
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 29.04.2015 - 07:09
Hi hat sich sehr gut bewährt, z.b. mit +5 Subsee https://www. unterwasserkamera.at/shop/catalog/Objek ..
Antwort von DrAction Registriertes Mitglied am 01.05.2015 - 07:08
Hallo Danke für die Antwort. Sind die Subsee das Nonplusultra? Wäre als Makronfänger die +10 auch O ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 01.05.2015 - 07:54
Subsee ist Top. CMC ist nun die alternative von Nauticam. ob nun +5 oder +10 hängt eher von den moti ..
Antwort von DrAction Registriertes Mitglied am 03.05.2015 - 23:59
Danke, aber ich werde es vor diesem Urlaub nicht mehr schaffen. ..
Frage 8701
Beitrag Nummer 8701 anzeigen? Hier klicken!
Akku Reefmaster mini 2
Abgesandt von geri27 Registriertes Mitglied am 28.04.2015 - 15:19
 
Hallo
Ich habe die oben genannte Kamera und bin mit der Qualität recht zufrieden abgesehen von der Batterie. Ich habe sie voriges Jahr mit normalen AA Batterien betrieben und trotz zwischendurch abschalten war nach 1 1/2 Tauchgängen Sense. Mir ist schon klar das man mit sowas keinen Stundenlangen Betrieb erwarten kann aber ein bisschen länger währe schon nett.
Hat vielleicht jemand Erfahrung welche Akkus oder Batterien da etwas mehr heraus holen können?
Danke im voraus für Tips
Antwort von nandersen Registriertes Mitglied am 01.05.2015 - 18:39
Hi Geri, aus rein technischer Sicht gibt es als alternative zum `normalen` alkalischen Einwegbatter ..
Frage 8700
Beitrag Nummer 8700 anzeigen? Hier klicken!
UW-Gehäuse Fisheye FIX S100
Abgesandt von Danitax Registriertes Mitglied am 28.04.2015 - 03:39
 
Hallo,
hat schon jemand Erfahrung mit Fisheye Gehäusen wie zB dem FIX-S100 sammeln können?
Danke schon mal für Eure Antworten :-)
Frage 8699
Beitrag Nummer 8699 anzeigen? Hier klicken!
Verwendung Sklavenblitz - Auslöser
Abgesandt von diverhans Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 13:32
 
Moin, Frage:

Ich verfüge über einen Externen Blitz Inon Z-240, welchen ich als Sklavenblitz verwenden möchte. Getestet habe ich derzeit zuhause in der Wohnung, dass dieser Z-240 optisch zeitgleich in einer Entfernung bis ca. 2 Meter bei direktem "Sichtkontakt" auslöst. Nun stelle ich mir den Maschinenraum eine Wracks vor. In diesem möchte ich den Blitz versteckt positionieren. Die direkte "optische" Verbindung ist somit nicht gegeben, auch die räumliche Entfernung ist nun deutlich größer 2 Meter. Es gibt sogenannte Sensoren, welche an einem entsprechend langem Kabel einerseits am Sklavenblitz angeschlossen werden und andererseits nun in Nähe der aktiven Kamera platziert werden. Welches System kann ich verwenden? Wie heißt das "Kabel" mit zusätzlichem Sensor. Gibt es da was sinnvolles für den Inon Z-240?

Lg.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 13:44
Es gibt dazu den Remote Sensor von HW und das Sync Cord N (#17100) https://www.unterwasserkamera.at ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 17:13
Danke für die Links. In der Anwendung für meinen konkreten Fall (Wrack, Maschinenraum) - welches Sys ..
Antwort von nandersen Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 18:01
Hey, hatte ein aehnliches Problem mit dem Slave meiner Sony. Habe http://www.conrad.de/ce/de/produc ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 19:37
...dein Link funktioniert leider nicht. :-( ..
Antwort von joemurr Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 20:24
http://www. conrad. de/ce/de/product/608504/Kunststoff- Lichtleiter-abgepackt-25-m-Conrad :-) ..
Antwort von congerman Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 22:09
Wir haben das schon mal in einer Höhle ohne Kabel ausprobiert. Klaptt auch über ein paar mehr Meter ..
Antwort von nandersen Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 23:56
huch? danke joe :) ..
Antwort von Pika66 Registriertes Mitglied am 28.04.2015 - 12:51
Hallo Diverhans, setz Dich mal mit Björn Dorstewitz auseinander http://www.uwpics-bjoern.de/ Er nut ..
Frage 8698
Beitrag Nummer 8698 anzeigen? Hier klicken!
Tauchlicht für ActionPro X7
Abgesandt von SwimToby Registriertes Mitglied am 25.04.2015 - 17:35
 
hi,

ich habe eine ActionPro X7, die macht unter wasser gute bilder, habe bisher nur filter genutzt aber nachdem ich jetzt gesehen habe wie viel besser bilder mit künstlichem licht sind, daher bin ich am suchen nach nem externen licht, das man nach möglichkeit an die actionpro anbauen kann. ich habe bei amazon das eine oder andere gesehen aber da liest man häufig, dass da schnell wasser drin ist.
habt ihr nen tipp was für eine ich nehmen könnte?
und wenns geht noch bezahlbar ist :)
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 26.04.2015 - 12:53
Nimm Abstand davon eine Lampe direkt an die Actionpro zu montieren. Damit wirst du keine Freude habe ..
Antwort von SwimToby Registriertes Mitglied am 26.04.2015 - 13:44
Ich dachte halt das wäre der eingachste weg, aber es gibt wohl bei solchen lampen nur müll? ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 26.04.2015 - 18:40
Von der Leuchtstärke her würde ich das nicht mal unbedingt sagen. Da gibt es durch die LED-Technik s ..
Antwort von SwimToby Registriertes Mitglied am 26.04.2015 - 19:39
so viel geld wollte ich da jetzt eigentlich nicht in die hand nehmen, ich hatte eher so an die 100€ ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 26.04.2015 - 20:20
Das Problem bei normalen Tauchlampen ist, dass diese im Regelfall das Licht in einem Spot "bündeln". ..
Antwort von SwimToby Registriertes Mitglied am 26.04.2015 - 20:41
ich tauche nicht allzuviel 20-25tg pro jahr davon ca. 10 im roten meer der rest größtenteils in einh ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 12:08
Das Problem ist einfach, dass es keine eierlegende Wollmilchsau gibt. Mit einer Spotlampe bist du ..
Antwort von Andreas Puchelt Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 13:25
Hallo, Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer einer Actionpro X7. Ich habe meine Kowalski einfach dran ..
Antwort von SwimToby Registriertes Mitglied am 27.04.2015 - 19:36
@ Cutchemist so ne eierlegende wollmilchsau würde ich mir aber gerne in meinem imaginären garten ste ..
Antwort von subbiker Registriertes Mitglied am 28.04.2015 - 09:25
@ Andreas: Bei mir sitzt die GoPro direkt vorn auf dem Griff der Kowalski. Ist vollkommen ausreichen ..
Frage 8697
Beitrag Nummer 8697 anzeigen? Hier klicken!
Panasonic LX100 + Nauticam NA-LX100 Beispielvideo
Abgesandt von grog Registriertes Mitglied am 19.04.2015 - 23:57
 
Da ich mich in diesem und anderen Foren gelegentlich an Diskussionen über die Tauglichkeit der Panasonic LX100 für "4k" unterwasser Videoaufnahmen beteiligte, möchte ich hier mal für unentschlossene ein Beispielvideo verlinken, dass ich kürzlich produziert habe:

Hier klicken (Achtung, direkter link zur .mp4 Datei)

Das Video ist mit 32MBit/s in h.264 kodiert, und kann von aktuellen "4k Fernsehern" und moderneren Computern/Tablets auch in seiner nativen Auflösung von 3840x2160 pixel dargestellt werden.

Ein solches Video über einen "streaming video hoster" (wie youtube o.ä.) anzubieten hätte allerdings wenig Sinn, da diese eingegangenes Material auf so geringe Bandbreiten kaputtkomprimieren, dass Fischschwärme zu Kompressionsartefakt-Matsch mutieren.

Daher zur Beurteilung der Qualität die 1.1 GB runterladen und "offline" abspielen.

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden, auch wenn Details deutlich verbessert werden könnten: Der "optical image stabilizer" reagiert ziemlich schlecht auf intendierte Schwenks, und die Auslösung des Autofocus mittels "halbgedrücktem" Auslöser ist unter Wasser fummelig, weil man zu leicht ungewollt "ganz durchdrückt".

Das Nauticam Gehäuse ist an sich prima, allein das absurde blaue Blinken der LED hätten die sich mal sparen sollen - ich habe die LED größtenteils mit undurchsichtigem Klebeband verdeckt, denn man will mit dem Geblinke ja die Tiere nicht verschrecken.
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.04.2015 - 07:53
@grog hast du auch eine halb so große Beispieldatei? Nutzt du die Kamera überwiegend zum Filmen oder ..
Antwort von grog Registriertes Mitglied am 21.04.2015 - 00:46
@EClv2: Öhm... nein, also das Beispielvideo ist ja schon nur 5 Minuten lang... Ich benutze die Kame ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 21.04.2015 - 07:21
Hi, ok, dann lade ich mir den Film in einer (längeren) Pause mal herunter. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 24.04.2015 - 19:26
Etwas über 1 Stunde Download für 5 Minuten Film ist mir jetzt doch etwas zu viel. ..
Frage 8696
Beitrag Nummer 8696 anzeigen? Hier klicken!
WP-DC54 mit d2000 Blitz
Abgesandt von MiLie Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 20:53
 
hallo,
kann man beim Canon WP-DC54 ein LWL für den Blitz anstecken. Was benötigt man dazu (Halter Adapter etc.) Beim Gehäuse der G15 war soetwas dabei, wie verhält es sich beim Gehäuse für die G7x?

Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 22:06
Das WP-DC54 einen YS Kabelanschluß http://www. digibiweekly. com/wp-content/uploads/2014/09/IMG_0500-1 ..
Antwort von MiLie Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 22:20
ja Danke, genau das meine ich. Das ist im Lieferumfang dabei? ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 18.04.2015 - 22:29
ja. wenn du das gehäuse aber noch nicht hast, finde ich nicht so gut - speziell klemmende tasten, ke ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Tauchplatzkarten in Hülle und Fülle - aus der ganzen Welt gibt es auf unserer Kartenseite. Hier sind viele in- und ausländische Tauchplätze verzeichnet, und mit unseren Karten kann man sich prima auf den Tauchgang vorbereiten.


30.05.2015 00:17 Taucher Online : 106
Heute 107, ges. 83627035 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...

Forum Diverses

Auszug aus diesem Forum:


Volker Clausen neuer CDWS-Vize
vom 24.04.2015 : Hallo zusammen gerade auf Facebook gefunden...... http://www. silentworld. eu/volker- clausen-neuer-cdws-vize/ ich möchte ... [mehr]

SPON: Aus Schiffswrack geborgen: 170 Jahre alter Champagner prickelt immer noch
vom 21.04.2015 : Hier noch eine Story :) ... [mehr]

NTV.DE: Schatz aus Weltkriegswrack geborgen
vom 17.04.2015 : und aus ntv.de Link: http://www. n-tv. de/panorama/Schatz- aus- Weltkriegswrack- geborgen-article14924141. html Leider sind keine ... [mehr]


Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Tasse


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Zaubertasse


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW