Momentan in den Foren unterwegs:
Christian24, ostracion und 79 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - TEK-Diving - Rebreather - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: Sebastian_O. , Armin

 Beiträge des Forums Foto / Video als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 8617
Beitrag Nummer 8617 anzeigen? Hier klicken!
Foto und Videolicht
Abgesandt von Wer Ner Lip Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 15:20
 
Hallo zusammen, ich hab mir für die Canon g12 Powershot ein unterwassergehäuse gekauft und suche eine passende Beleuchtung dazu.
Da ich keinerlei Erfahrung habe, würde ich mich über Tipps freuen, was ich alles dazu brauche. Halterung, Arm usw.
Ein Freund hat mir die Riff Tl3000 empfohlen.
Sollte sich im Rahmen von 400-500 Euro bewegen.
Freue mich auf viele Antworten, Gruß, Werner:predigt
Antwort von tschane Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 16:07
Hai, Denke mal die Riff Tl3000 ist allein schon wegen ihren Spot nicht für Foto/Video geeignet. Du b ..
Antwort von Wer Ner Lip Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 16:47
Danke dir schon mal für die Antwort und hoffe ich bekomme noch einige Tips was für Lampe und Zubehör ..
Frage 8616
Beitrag Nummer 8616 anzeigen? Hier klicken!
videos bearbeiten
Abgesandt von theknots Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 13:29
 
hallo!

da ich nun auch Besitzer einer actioncam bin, suche ich ein Video bearbeitungsprogramm für PC mit dem ich auch Kontrast, Farbton, usw. bearbeiten kann.

Weiß vielleicht auch jemand eine gute app, wenn ich unterwegs bin hab ich nur mein tab. mit.

lieben dank schonmal und
gut luft :okdive
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 13:36
Für den PC wäre EDIUS (Neo) ganz klar mein Tip ... Wie das mit (Nicht Apple) Tablets geht, weiss i ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 15:22
Die von dir gewünschten Optionen hast du in der Regel in jedem Programm. Ich selber arbeite mit ad ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 15:36
... "Trainerfunktion" ... Das muss natürlich Trailerfunktion heissen - blöde Autokorrektur :mad ..
Antwort von tschane Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 15:58
Hai, ich nutze Power Director 12 und bin sehr zufrieden damit. Läuft stabil und ist leicht verständl ..
Frage 8615
Beitrag Nummer 8615 anzeigen? Hier klicken!
Welche UW Video Lampe
Abgesandt von tschane Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 17:25
 
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach 2 neuen Videolampen.
Hat hier jemand Erfahrung mit folgenden Lampen, oder kann jemand andere gute Lampen Empfehlen.
Bin für jeden Tipp dankbar.

Folgende Lampen hätte ich aktuell im Fokus:
-Mangrove Videocompact V13
-Riff TL-MLV
-F.I.T. Video Pro LED 2500 Flare

schon mal vielen Dank
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 20:35
Mangrove ist die gleich wie die Riff. die Riff scheitert für mich an den filigranen schaltern. FIT - ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 13:00
Hallo @tschane wie ist denn dein Budget für beide Lampen? Hast du eventuell schon Zubehör wie Flexa ..
Antwort von tschane Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 15:51
Cam und Armsystem sind vorhanden. In erster Line "normale Videos" in tropischen Gewässern. Mein abso ..
Frage 8614
Beitrag Nummer 8614 anzeigen? Hier klicken!
Brauche dringend Hilfe!! G7X oder G1X MK II ? http://www.taucher.net/smileys/puzzled.gif
Abgesandt von roadrunner89 Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 16:14
 
Ich habe folgendes Problem.
Nächste Woche gehts spontan in den Urlaub ans Rote Meer. Unter anderem Schnorcheln und tauchen.
Für den urlaub will ich mir noch eine neue Kamera kaufen, welche auch für Unterwasser geeignet ist.
Es soll definitiv eine im Kompaktkamera-Format sein, da sie mir auch als Ergänzung zu meiner großen DSLR an Land dienen soll.
Was die Unterwasserfotografie angeht habe ich bisher noch keine Erfahrung, aber an Land bin ich schon eine ganze Weile unterwegs(auch mit DSLR).
Für Kamera und gehäuse wollte ich vorerst um die 1000€ ausgeben, wenn möglich auch gerne drunter (aber lieber einmal richtig anstatt zweimal halb kaufen).

Ich habe mich dann mit folgenden Kameras auseinander gesetzt: Sony RX-100II und RX-100III, Panasonic LX100, Canon G7X und G1X MK II.

Die RX`en von Sony sind was die Bildqulität angeht praktisch gleich auf mit der G7X von Canon, diese ist aber deutlich günstiger.
Von daher, und auch weil ich mit dem Canon System vertraut bin, habe ich die Canon G7X und die G1XII in die engere auswahl genommen.
Leider sind die beiden Canons deutlich langsamer als die Sony was Bilder pro Sekunde angeht. Da würde mich interessieren was das hier in der Praxis ausmacht.
Ich stehe jetzt zwischen der Entscheidung die G7X und die G1X MK II zu nehmen.
Allein an Land würde ich wohl zur G1XII greifen, weiß aber nicht inwieweit die für Unterwasser geeignet ist.
Und allein für Unterwasser würde ich wohl zur G7X greifen da die noch etwas mehr Mgepixel hat, aber keinen Blitzschuh und einen etwas kleineren Sensor.

Kompakt genug wären beide Kameras für mich, RAW können sie auch, einen Sucher brauche ich nicht und es gibt für beide Modell ein "günstiges" und hoffentlich erstmal ausreichendes Unterwassergehäuse.

Jetzt hab ich die Frage ob ich mir lieber die G7X oder eher die G1X MK II kaufen soll oder ob ich das Ganze nochmal überdenken sollte :aeh
Reicht die Aufnahmegeschwindigkeit der Kameras und wie sieht es mit dem Autofokus der beiden aus?
Vielen Dank im Vorraus

Lars
Frage 8613
Beitrag Nummer 8613 anzeigen? Hier klicken!
Rot-/Magentafilter ja/nein?
Abgesandt von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 23.01.2015 - 09:56
 
hallo zusammen
ich möchte mit meiner uw-kamera (canon s120) gerne auch zwischendurch filmen und mir (noch) nicht einen videolampe zulegen.
Mir ist klar, dass kein filter licht bzw. eine videolampe ersetzen kann.
macht es sinn im meer ohne videolampe einen rotfilter aufzusetzen (und im see einen magenta-filter)? oder wäre das rausgeschmissenes geld?
herzliche grüsse
stef
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 23.01.2015 - 10:48
tja, so ein Filter..., ich sag mal Jein :-) schau mal http://www.uwpix.org/viewtopic.php?f=94&t=2390 ..
Antwort von obx_dive Registriertes Mitglied am 23.01.2015 - 15:33
gab es nicht vor ein paar Tagen so ein ähnliches Postung schon Mal? kann EClv2 nur zu stimmen:up w ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 09:45
Der Filter ist gerade bei Aufnahmen in grösserer Distanz sehr gut. Software na ja - Filter ist besse ..
Antwort von Tobias123 Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 12:27
Ein Filter dämpft ein bestimmtes Farbspektrum. D.h. das Signal wird abgeschwächt und muss in der Kam ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 16:35
du solltest mehr filmen als theorien als ansatz zu nehmen. hast du überhaupt schon mal einen filter ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 18:47
... lest doch einfach "nur" das Fazit von Wahrmut hier steht alles wesentlich drin :-) ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 22:36
Den "kleinen" Exkurs von Wahrmut lesen und versuchen das zu verstehen. Es merke mal folgendes an. I ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 22:37
Korrektur: Ich merke mal folgendes an. ..
Frage 8612
Beitrag Nummer 8612 anzeigen? Hier klicken!
Tauchlampe für G15
Abgesandt von eagle1 Registriertes Mitglied am 23.01.2015 - 09:20
 
Tagchen,
ich bin auf der Suche nach einer Lampe, um mit meiner Canon G15 bessere Bilder im Makro-Bereich hinzubekommen. Hatte mir vor ca. 1 Jahr mal die I-Torch 6 angeschaut und die Ergebnisse waren okay. Ist aktuell leider ein Auslaufmodell und ich kenn den Nachfolger nicht. Was könnte man alternativ noch empfehlen?

Vorgaben:
Licht für Photoaufnahmen
Auch aus Tauchlampe für den Urlaub zu nutzen
Auswechselbarer Akuu/Batterie
möglichst Leicht und Kompakt

Ich habe bereits ne Tillytec, die mir aber zum Fliegen zu groß ist und unsere Backup-Lampen von Oceanic sind einfach zu schwach dafür.

Gruss
Florian
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 23.01.2015 - 09:43
hallo florian ich würde nachwievor zu folgendem raten: fotos = blitz video = lampe bzgl. fotos kann ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 09:38
Die FIT Flare 2500 hat Video, Dive, rot, UV und 2 Tasten. Wechselakku 32650. Aber zum Fotografieren ..
Frage 8611
Beitrag Nummer 8611 anzeigen? Hier klicken!
GoPro Actioncam oder doch Canon Full-HD Kamera in einem Equinox Gehäuse
Abgesandt von Stef0707 Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 12:59
 
Hallo,

ich bin am Überlegen, ob ich mir die neue GoPro4 zulegen soll oder doch etwas tiefer in die Tasche greife und mir ein Unterwassergehäuse (Equinox) mit einer Full-HD Kamera (event. eine von Canon) kaufe.

In meinem letzten Urlaub (Malediven) habe ich mir eine GoPro Black Edition von einem Freund ausgeborgt. Von den Videoaufnahmen unter Wasser bin ich nur mäßig begeistert. Der Vorteil ist natürlich, dass die GoPro sehr handlich ist und fast nichts wiegt (man kann sie super ins Jacket stecken).

Nun habe ich mir auch - das komplette Gegenteil zu einer GoPro - eine Canon Full-HD Kamera mit passenden Unterwassergehäuse von Equinox angesehen. Es ist nicht nur preislich ein großer Unterschied, auch die Größe und Gewicht sind nicht zu unterschätzen). Gerade auf Flugreisen spielt auch die Größe und Gewicht ein große Rolle.

Was meint ihr? Ist die Qualität mit der Canon/Equinox Variante um so viel besser, dass es sich auszahlt oder reicht auch eine kleine GoPro ?
Ich stelle schon hohe Ansprüche an einen guten Unterwasserfilm: wie schon gesagt - mit der GoPro war ich eigentlich nicht so zufrieden.
:aeh
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 13:29
Hallo Stef, dann schau Dir doch an welche UW-Videos Dir Qualitativ gut gefallen und ergründe womit ..
Antwort von Grifter Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 15:29
Auch die GoPro Kameras der neuesten Generation brauchen vor allem zwei Dinge, um brauchbare Ergebnis ..
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 16:54
Sehe das ähnlich wie Grifter. Ich hab zwar keine GoPro, sondern `ne Actionpro X7, aber das ist ja me ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 17:28
Die generelle Entscheidung wird halt sein, will ich Erinnerungsfilmchen ohne großen Aufwand, dann is ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 17:37
Oh je..... abstiche eher nicht - muss natürlich Abstriche heissen :) und noch mehr Rechtschreibfeh ..
Antwort von Stef0707 Registriertes Mitglied am 22.01.2015 - 08:31
Danke Roland P für den Link zu deinen Filmen. Sieht ja echt toll aus!! Mit einer Actioncam bekommt m ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 22.01.2015 - 08:53
na, gut das ich die Seite gerade aktualisiert habe...: Entscheidung ist ja gefallen :-) Trotz allem ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 22.01.2015 - 22:33
Ich habe beides ... Camcorder (Sony CX730 + PJ740) und GoPro Hero4 Black. Ich würde für vernünftige ..
Antwort von Stef0707 Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 11:44
@m-n-n: Welche Gehäusetypen bevorzugst du? Hast du schon Erfahrung mit Equinox gemacht? ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 13:31
Bisher hatte ich immer Alugehäuse ... zuerst das Sony MPK DVF 4, dann ein Light & Motion Stingray, d ..
Antwort von tschane Registriertes Mitglied am 25.01.2015 - 16:46
Hallo, egal welche Cam du ins Wasser mit nimmst, ohne Licht wirst du an deinen aufnahmen keine Freud ..
Frage 8610
Beitrag Nummer 8610 anzeigen? Hier klicken!
Erfahrungen mit Meikon Fisheye Linse?
Abgesandt von Tobias123 Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 14:12
 
Hallo zusammen,

hat jemand von euch Erfahrungen mit der optionalen Fisheye UW-Linse von Meikon gemacht?
Momentan nutze ich ein Meikon-Gehäuse zusammen mit meiner RX100 und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden.
In drei Wochen geht es wieder auf die Malediven und ich haben schon länger mit Gedanken gespielt mir ein UW-Linse zuzulegen. Ich stelle mir vor, dass große Motive (Mantas, Walhaie, ...) mit so einer Linse "interessanter" abgebildet werden können.

Wer hat so eine Linse und kann ggf. etwas zu der Qualität speziell zu der (günstigen) Meikon-Linse sagen? Wird es deutliche Artefakte (Unschärfen, CA`s, ???) geben, oder wirkt sich die Linse ggf. sogar positiv auf die Bildqualität aus?

Gruß
Tobias
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 14:25
Meikon ist nur eine Korrektur Linse und kein Fisheye. das UWL-04 67mm ist ein passendes Fisheye (sie ..
Antwort von Tobias123 Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 18:23
Ah, ok. :denk D.h. ich bekomme quasi "nur" die 28mm Anfangsbrennweite zurück? Oder meinen wir versch ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 18:57
genau. und die unschärfe in den ecken dazu. ist genau so gut oder schlecht wie die Fantasea BigEye L ..
Antwort von Tobias123 Registriertes Mitglied am 23.01.2015 - 09:27
Das ist ja alles traurig. :-( Gibt es überhaupt eine halbwegs brauchbare Lösung für ein M67 Gewinde ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 24.01.2015 - 09:41
bis dato am besten ist das UWL-04. Inon ist auch gut - aber weniger Bildwinkel. Optionaler Inon Dome ..
Frage 8609
Beitrag Nummer 8609 anzeigen? Hier klicken!
Welches Vakuumsystem nachträglich einbauen
Abgesandt von Roland P Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 10:47
 
Wer hat Erfahrungen mit nachträglich eingebauten, oder auch Serien-Vakuumsystemen und kann Positives berichten.

Ich suche ein System zum Einbau in mein Video Gehäuse, mein Nervenkostüm verträgt nicht mehr allzu viele Wassereinbrüche :(

Ins Auge gefasst, bzw. gesehen und für optisch ordentlich befunden habe ich das System von Nauticam - was allerdings nicht ganz preiwert ist.

Gibt es gute Alternativen - oder gibt es überhaupt Alternativen ?

mfg
Roland
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 11:32
das einfachste system mit Leckwarner und Elektronik ohne viel Kabel zu verlegen wäre von Aquatica. G ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 12:48
Bohren muss ich ( oder irgendjemand ) sowieso. Kabel verlegen ist ja auch keine Wissenschaft. Nur s ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 13:34
die led sind eigentlich immer innen oder du meinst das Vivid http://www.vividhousings.com/leak-sent ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 13:54
Also das Vivid scheint mir eher für die Gehäuse zu sein, die es einfach in die Blitzbuchse schrauben ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 14:02
Also ein Vacuum System dient dazu - um VOR dem tauchen eine undichte stelle im System zu sehen. beim ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 14:09
Ja, an Land wenn Vakuum gepumpt wird sieht man jede noch so kleine LED, auch die vom Vivid, bzw. irg ..
Antwort von Roland P Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 14:47
So, nach tel. Rücksprache mit Manfred von unterwasserkamera.at bin ich doch wieder ein Stück schlaue ..
Frage 8608
Beitrag Nummer 8608 anzeigen? Hier klicken!
Eierlegende Wollmichsau
Abgesandt von koalandrea Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 07:05
 
Hallo Ihr Lieben, ich habe vor kurzem meine ersten UW Fotoerfahrungen gemacht mit Sony RX 100 und dem Isotta Gehäuse. Wie erwartet - Nahbereich in nicht allzu großer Tiefe ist o.k. Aber was mach ich jetzt mit dem Rest. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich mit einem externen Blitzlicht die Farben von Nahfotos verbessern. Für weitere Entfernungen (>30cm?) bräuchte man wohl eine Lampe, richtig? Und für eine Videoaufnahme dann noch einmal eine andere Lampe bzw. eine, die beides abdeckt - wie z.B. die Mali 1400 oder 1600. Danke schon mal für die Nachricht der Unkenntnis und gute Ratschläge. :hit Andrea
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 07:45
"Für weitere Entfernungen (>30cm?) bräuchte man wohl eine Lampe, richtig?" -> Nein. Ein Blitz ist er ..
Antwort von micco Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 09:47
Es ist so, wie EClv2 schreibt: Für`s Fotografieren ist ein Blitz die beste Wahl, für Video ein (bess ..
Antwort von koalandrea Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 19:55
Danke :-) ..
Frage 8607
Beitrag Nummer 8607 anzeigen? Hier klicken!
Blitzen am langen Arm
Abgesandt von 800XC Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 12:56
 
Moin
Wollte mal fragen, was ihr so an Blitzarmen verwendet: Kugel mit Carbonarmen, Kugelarme aus Masiv-Aluminium oder Flexarme und welches für euch die Entscheidunggründe für euer System sind?

LG Frank
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 13:08
Ich finde Gitterarme (D&D, ULCS) mit den Stix Float sehr gut. Damit kann man das Equipment richtig t ..
Antwort von Michael T. Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 14:38
Hallo, ich habe mich auch für die ULCS entschieden, nachdem ich am Anfang "billige" klemmen hatte, ..
Antwort von obx_dive Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 16:55
kann ich ich nur anschließen und ergänzen: die Klemmen sollten auch über Wasser den Blitz in Posit ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 18:48
Für Kompaktblitze habe ich zwei Segmente plus YS-Adapter aus Aluminium und die passenden Klemmen daz ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 19:42
Alu Arme (Gitter) sind in Kombination mit den StiX Float (Large, Jumbo) aktuell sicher die beste Wah ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 20:09
Die Erfahrung mit den Flexarmen habe ich schon hinter mir und bin jetzt auf den Materialmix Carbon-A ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 08:06
"und mir wurde zugesichert, dass..." -> Na, hoffentlich erinnern sich die Verkäufer später auch noch ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 08:57
Man kann eine Druckluft Schnellkupplung mit Drehsicherung nehmen. Die sind Edelstahl und steckbar. A ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 10:22
Hey, Prima. Das ist für mich ein echt guter Tipp. Kommt gleich auf den Wunschzettel. danke Manfred, ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 10:28
Hi, ich verwende die Schnellkupplung von Reikle um den Blitz zu entkoppeln: http://www.reikle.de/Sc ..
Antwort von obx_dive Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 16:07
warum nimmst du nicht einfachen einen T-Nutenstein? http://www.reikle.de/T-Nutsteine/ http://www. ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 20.01.2015 - 18:23
@obx_dive benutzte T-Nutstein aus verschiedenen Gründen nicht so gerne. Da ich ja 2-Segmente habe wä ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 08:42
Hi, die lösung mit dem T-Nutstein geht gut solange ein relativ kurzer Flexarm o.ä. verwendet wird. ..
Antwort von Schlix Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 09:50
Hi, entschuldigt bitte den Doppel-Post, ich habe vergessen ein Satz zu der Frage von EClv2 zu schre ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 17:33
Danke Schlix, das entfesselte blitzen werde ich mal ausprobieren, könnte interessant werden... ..
Frage 8606
Beitrag Nummer 8606 anzeigen? Hier klicken!
Rotfilter für UW oder normalen?
Abgesandt von tippeltoni Registriertes Mitglied am 18.01.2015 - 22:58
 
Möchte mir nen Rotfilter für canon s95 mit ikelite gehäuse kaufen. Nun gibt es 67mm für uw für 50euro oder bei ebay welche für knapp 10euro
wo ist der unterschied? Gibt es überhaupt einen?
Danke :-)
Antwort von obx_dive Registriertes Mitglied am 19.01.2015 - 08:06
nö wenn die Filterfarbe (Absorbtion) übereinstimmtm wo soll der Unterschiedliegen? Einzig vielleicht ..
Frage 8605
Beitrag Nummer 8605 anzeigen? Hier klicken!
Videolicht im Roten Meer und Atlantic
Abgesandt von Blub123 Registriertes Mitglied am 17.01.2015 - 11:27
 
Stelle mir gerade die Frage, ob ich im Roten Meer und Atlantic ein Videolicht benötige oder ob ich ohne aus komme??:mask:denk

Könnt ihr mir da aus Erfahrung was sagen??
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 17.01.2015 - 11:52
hell genug zum Filmen wird es sein, aber was ist mit den Farben??? ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 17.01.2015 - 19:43
Wie Stephan schon geschrieben hat sind die Farben das Problem. Auf dem Riffdach bzw. im Flachbereich ..
Antwort von Blub123 Registriertes Mitglied am 17.01.2015 - 20:53
Hm... Dann wohl doch mit Lampe... Tendiere zur Seadragon 2000..... Hoffe meine Bilder werden einiger ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 18.01.2015 - 13:28
Hallo @Blub123 womit nimmst du denn die Videos auf? Was ist dein Budget für die Leuchte. Christia ..
Frage 8604
Beitrag Nummer 8604 anzeigen? Hier klicken!
Sony rx 100II - Einstellung
Abgesandt von Blub123 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 11:14
 
Hallo!
Da ich nun das erste Mal mit der Sony abtauche würde mich interessieren, welche Einstellung ihr nutzt, oder auf Automatik und Nachbearbeitung am PC?
War sonst mit einer ganz einfachen Kamera tauchen, ohne viele Einstellmöglichkeiten. Nun hat meine Sony das UW-Gehäuse und soll mit.
DANKE schon mal für eure Tips und Hinweise
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 12:07
Zu Zeit/Blende etc. findest du viel im Netz, z.B. http://interceptor121.com/ oder http://www.uwphoto ..
Antwort von ariquiba Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 12:54
Ich photographiere mit dem Manuellen Modus, raw image und Spot Fokus mit dem Nauticam Gehäuse und ex ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 13:18
AF-Licht deaktivieren ginge u.U. auch noch... ..
Antwort von Blub123 Registriertes Mitglied am 17.01.2015 - 10:55
Lieben Dank für eure Infos und Hinweise. Ich habe das D&D Gehäuse (Meikon) und einen Externen Blit ..
Frage 8603
Beitrag Nummer 8603 anzeigen? Hier klicken!
UW-Kamera fürs Schnorcheln gesucht
Abgesandt von Blaubaer_23 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 10:44
 
Hallo Leute!

Da ich im Urlaub gern schnorchle, bin ich nun auf der Suche nach einer guten UW-Kamera... Mein Augenmerk liegt dabei auch das Schnießen von Fotos und weniger aufs Filmen. Die Kamera sollte "salzfest" sein, da sie in Ägypten zum Einsatz kommen soll. Da ich nur ein Urlaubsschnorchler bin, wäre ich dankbar, wenn ihr mir jetzt keine 500€ Kamera vorschlagen würdet :-) Mein Budget liegt max. um die 300€, wenn es aber günstigere Alternativen gibt, dann wäre das natürlich von Vorteil...

Vielen Dank!!!
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 11:07
Hallo, wir haben gerade ein Vorführgerät Riff RC-16 mit UW-Gehäuse für 263,00. Bei Interesse einfa ..
Antwort von casunsi Registriertes Mitglied am 17.01.2015 - 09:56
Also wenn es was gescheites sein soll, was auch Überwasser funktioniert: RICOH WG-4 oder Olympus TG- ..
Frage 8602
Beitrag Nummer 8602 anzeigen? Hier klicken!
Sea & Sea YS-01 oder INON S-2000
Abgesandt von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 09:13
 
hallo zusammen

Ich habe einen Canon S120 im Ikelite-Gehäuse. Welchen von beiden oben erwähnten Blitzen würdet ihr kaufen. Als Hauptunterschied sehe ich, dass der SEA & SEA ein Pilotlicht hat und der INON nicht. Allerdings ist der INON deutlich leichter und der Blitz schneller wieder "geladen". Auch habe ich gehört, dass das TTL des INON zuverlässiger sein soll. Was meint Ihr?

Danke und lg, Stefan
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 09:19
Ergänzung: oder besser gleich den Sea&Sea YS-D1? ..
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 09:29
Ich würde Richtung Inon gehen, finde die vom Handling super. Zudem habe ich schon einiges über ausge ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 11:04
ein paar Gedanken dazu... TTL funktioniert bekanntermaßen bei Canon (und manchen anderen Kameras) n ..
Antwort von stefan.brotschi Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 12:36
Danke für eure Tipps :-) @ECIv2: Welches Fokuslicht mit Blitzsensor würdest du empfehlen? ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 12:45
empfehlen kann ich da nicht viel. Ich benutzte die nano focus light. Eine Diskussion: http://www.uwp ..
Antwort von Detti Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 14:59
@spitidive Was meinst du mit abgesoffenen Se&Sea? Da kann höchstens das Batteriefach volllaufen, wen ..
Frage 8601
Beitrag Nummer 8601 anzeigen? Hier klicken!
Neue Kamera
Abgesandt von NoemiMerz Registriertes Mitglied am 15.01.2015 - 16:35
 
Hallo liebe Taucher!

Hat jemand Erfahrung mit der Olympus XZ - 2 ?
Da ich für Kamera und Gehäuse ca. um die 900 euro ausgeben muss, sollte sie auch dementsprechend gute Bilder machen und gut filmen können.
Und wie sieht es mit dem Blitz aus?
Ich habe mir zwei Gehäuse vorerst zur Außwahl genommen. Einmal das Gehäuse direkt von Olympus (PT-054) oder eines von Ikelite, welches ca. 150 euro teuerer ist. Hat jemand Empfehlungen?

Liebe Grüße Noemi
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 07:08
Hi Noemi In welchen Tiefen möchtest du denn gerne damit knipsen? Und was? Ich persönlich würde ehe ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 11:30
"Olympus (PT-054) oder eines von Ikelite" -> würde dir empfehlen beide Gehäuse mit eingelegter Kamer ..
Antwort von ECIv2 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 13:44
vorzuführen = vorführen zu lassen Geschmackliche = Geschmackssache ..
Frage 8600
Beitrag Nummer 8600 anzeigen? Hier klicken!
Beleuchtung für Actionpro X7
Abgesandt von M.H. Registriertes Mitglied am 12.01.2015 - 10:31
 
Hallo liebe Tauchsportfreunde,

um meine Tauchgänge in Form von Videos festzuhalten, habe ich mir Mitte letzten Jahres eine Actionpro X7 zugelegt.
Eins vorab, ich bin mit dieser Kamera wirklich sehr zufrieden.

Der einzige Mango ist, dass es an der Beleuchtung, grade im Bereich von Baggersee Tauchgängen etwas habert.

Deswegen meine Überlegung mir ein mir ein Kamerakompatibles Leuchtmittel für die UW-Filmerei zuzulegen.

Meine Fragen an Euch:

Im Internet bin ich auf folgendes Produkt gestoßen:
Hier klicken

Hat von Euch jemand Erfahrungen damit, bzw. habe Ihr eventuelle Alternativen für mich.

Vorab vielen Dank für Eure Unterstützung.

Allzeit viel Luft

MFG M.H.
Antwort von swordfish66 Registriertes Mitglied am 12.01.2015 - 15:43
Ui, schickes Konzept diese Knog qudos :(). Allerdings find` ich 40m max. Tauchtiefe ein bisschen wen ..
Antwort von m-n-n Registriertes Mitglied am 12.01.2015 - 18:37
In meinen Augen "rausgeschmissenes Geld" ... die Testaufnahmen in dem Filmchen (auch nicht die, die ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 14.01.2015 - 19:55
Ich habe bereits so ein Teil zu Hause weil ich es im Rahmen der "Blue Hole Dive Challenge" gewonnen ..
Antwort von Diving16 Registriertes Mitglied am 15.01.2015 - 09:21
Hallo Habe das gleiche Problen. Suche für meine Actionpro X 7 auch die passende Beleuchtung. Bin am ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 15.01.2015 - 16:34
Genereller Tipp: Die besten Ergebnisse gibt es mit zwei hellen Lampen an Schwenkarmen. Das ergibt w ..
Frage 8599
Beitrag Nummer 8599 anzeigen? Hier klicken!
"Praktikum" / Arbeit bei Tauchzeitschrift
Abgesandt von syrene Registriertes Mitglied am 11.01.2015 - 20:33
 
Hallo liebe Taucher!

Ich habe jahrelang als Journalistin gearbeitet, allerdings im Kulturbereich. Nun würde ich gerne zu einer "Sport-/Naturzeitung" (als Oberbegriff) wechseln. Leider habe ich keine biologischen oder technischen Kenntnisse im Bereich Tauchen, dafür schreibe ich gut und vor allem gerne :-)

Also, ich würde gerne eine Art Praktikum bei einer Tauchzeitschrift machen wollen (oder natürlich direkt als MA...). Falls jemand also einen Tipp hat - her damit!

LG,
Lena
:okdive
Antwort von Vercingétorix Registriertes Mitglied am 12.01.2015 - 09:54
Es gibt im Prinzip zwei große große Hobbymagazine. Die Unterwasser und Tauchen. Findest du im Netz. ..
Frage 8598
Beitrag Nummer 8598 anzeigen? Hier klicken!
Canon G7X empfehlenswert?
Abgesandt von christian65 Registriertes Mitglied am 09.01.2015 - 19:57
 
Hallo,

mir wurde gerade die Canon G7X empfohlen (statt Canon G16 oder Sony RX100 II). Als Gehäuse das Canon WP-DC 54 (Anwendung nur schnorcheln, Blitz, Makro- oder WW-Vorsätze nicht geplant).

Hat jemand schon Erfahrungen mit der G7X oder Tipps/Alternativen?

Danke im Voraus und viele Grüße
Christian
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 13.01.2015 - 15:22
Hallo Christian Wenn du die Cam nur zum Schnorcheln willst, schiesst du mit einer g7x plus gehäuse ..
Antwort von christian65 Registriertes Mitglied am 13.01.2015 - 18:37
Hallo Spitidive, danke für die Antwort. Mit der g7x dachte ich an den 1-Zoll-Sensor für die besser ..
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 14.01.2015 - 11:09
hallo christian null problemo :) beim schnorcheln wird sich der grössere bildsensor nicht massiv b ..
Frage 8597
Beitrag Nummer 8597 anzeigen? Hier klicken!
UW-Gehäuse Olympus SZ-31MR
Abgesandt von eltiothomas Registriertes Mitglied am 09.01.2015 - 17:54
 
Hallo zusammen

Gibt es ein geeignetes UW-Gehäuse für die SZ-31MR von Olympus? Hab bis jetzt (durchs Internet) nichts gefunden.

Vielen Dank im voraus,
Thomas
Antwort von Spitidive Registriertes Mitglied am 14.01.2015 - 14:29
gibts nicht nach meinem Wissen und meinen Recherchen. Zudem: so ein Zoom unter Wasser ist nicht zu ..
Frage 8596
Beitrag Nummer 8596 anzeigen? Hier klicken!
QUMOX SJ4000 - Erfahrungen??
Abgesandt von Blaubaer_23 Registriertes Mitglied am 09.01.2015 - 17:31
 
Hallo Leute...

Ich bin auf der Suche nach einer guten und günstigen Unterwasserkamera (bin Schnorchler). Bei meiner Inet suche bin ich über die QUMOX SJ4000 gestolpert und vom Preis/Leistungsverhältnis sieht sie gar nicht so schlecht aus.
Allerdings möchte ich hauptsächlich Fotos schießen und habe keine Ahnung, ob diese Cam dazu geignet ist. Konntet ihr schon Erfahrungen mit dieser Kamera sammeln???

Vielen Dank für eure Hilfe!!!
Antwort von Skishark Registriertes Mitglied am 09.01.2015 - 18:42
Hallo Blaubär, die Kamera ist ziemlich gut (gibt auf Youtube auch einige Vergleiche - auch UW - mit ..
Antwort von Blaubaer_23 Registriertes Mitglied am 16.01.2015 - 10:54
Vielen Dank für die Antwort... Dann ist das Teil schonmal raus :-) ..
Antwort von Blechlunge Registriertes Mitglied am 21.01.2015 - 00:50
Heute im Angebot... Einmal bestellt.. 60€ kann man wirklich nix sagen.... http://www.mytopdeals.n ..
Frage 8595
Beitrag Nummer 8595 anzeigen? Hier klicken!
Sea & Sea Gehäuse
Abgesandt von Mel76 Registriertes Mitglied am 08.01.2015 - 13:20
 
Hallo!
Bin durch Zufall auf die Sea & Sea Gehäuse gestoßen.
Ich hatte eigentlich gedacht das D&D Gehäuse zu nehmen. Lohnt sich die Mehrausgabe wirklich? Kann ich mit dem Gehäuse mehr Funktionen abrufen (für die Sony RX 100)?
Bin mit der Kamera ca. 2x im Jahr im Urlaub unterwegs und vielleicht noch 1-2 Tauchgänge in heimischen Gefilden.
Danke schon mal für eure Rückmeldungen.
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 08.01.2015 - 13:51
Man kann mit dem rückwärtigen Drehknopf nicht mehr - sondern nur einfacher abrufen. also man ist sch ..
Antwort von Mel76 Registriertes Mitglied am 08.01.2015 - 14:16
Das wäre eine tolle Alternative. Aber ich benötige es für die RX-100... Habt ihr die auch?? Bei mein ..
Antwort von unterwasserkamera.at Registriertes Mitglied am 08.01.2015 - 14:55
ja - gibt es auch. einfach email an uns ..
Frage 8594
Beitrag Nummer 8594 anzeigen? Hier klicken!
Videolicht gesucht
Abgesandt von djsm Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 20:14
 
Hallo,
ich verwende eine Lumix Ft5 und möchte diese mit einem Licht ausstatten. Diese Kamera verwende ich hauptsächlich zum filmen unter Wasser, in "Tiefen" bis ca. 10m(gelegentlich Fotos).
Könnt ihr mir ein gutes Licht hierfür empfehlen?
Ist ein Rotlicht bei diesen Tiefen notwendig?
min. Lumenanzahl?
Danke im Voraus
:kuss
Cu djsm
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 20:39
Hallo, wie ist dein Preislimit? Benutzt du die Kamera ohne Gehäuse also nur bis 13m Tauchtiefe? Has ..
Antwort von djsm Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 20:53
Hi. Ich möchte nicht mehr als 250€ ausgeben. Weniger wäre mir eigentlich lieber. Ein Gehäuse verwen ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 20:59
Hallo, 30cm sollten es schon sein. Kugelstangen und Kugelverbinder sind noch etwas flexibler und be ..
Antwort von djsm Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 21:54
Hi. danke für die tips. Hab momentan keine Tauchlampe. In erster Linie soll es ein Videolicht sein. ..
Antwort von belugadivers Registriertes Mitglied am 08.01.2015 - 08:25
Hallo, es gibt Videoleuchten die mit Arm unter 250,00 sind. Am besten du schickst eine PN oder eine ..
Frage 8593
Beitrag Nummer 8593 anzeigen? Hier klicken!
Olympus E-PL5/7 mit Blitz Sealife SL961
Abgesandt von Budi Registriertes Mitglied am 06.01.2015 - 21:16
 
In nächster Zeit plane ich mir die Olympus E-PL5 oder 7 mit dem passenden Olympusunterwasser-gehäuse zuzulegen. Da ich zur Zeit das Sealife DC800 ProSet nutze würde ich dann gerne den o.g. Blitz weiterverwenden.
Meine Fragen sind: Kann ich das Lichtleitkabel problemlos an die entsprechenden Buchsen am UW-Gehäuse anschließen? Passt das Olympusgehäuse auf die Sealifeschiene oder benötige ich eine neue Schiene + Arm?
Danke im voraus!
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 08:05
Hallo Budi E-PL5 oder 6 sind i.O.,aber die 7 würde ich nicht nehmen, da das Gehäuse da lange nicht s ..
Antwort von JFibu Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 08:49
@800XC Was meinst Du genau mit Vielseitigkeit? ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 09:01
Vielseitig hinsichtlich der zu verwendenden Objektive: http://www. olympus.de/site/de/c/cameras_acces ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 09:04
Siehe auch hier: http://www. taucher. net/forum/Versteht_einer_noch_Olympus_neue__UW- Politik___foto84 ..
Antwort von Budi Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 14:29
Danke 800XC, dass Problem mit den verwendbaren Objektiven kannte ich schon und ich tendiere auch meh ..
Antwort von JFibu Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 14:47
Du weisst aber schon, dass man den Port des 7er Gehäuses auch tauschen kann? Olympus verschweigt die ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 14:48
Das 60er Macro passt in den Port, steht auch in der Beschreibung des Gehäuses (M.ZUIKO DIGITAL ED 60 ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 14:51
Natürlich kann man den Port tauschen (hab ich auch gemacht), aber das sind dann auch gleich noch ein ..
Antwort von Budi Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 16:12
Danke euch, aber nein Port tauschen kommt momentan nicht in Frage. Dass das M.ZUIKO DIGITAL ED 60 mm ..
Antwort von vogt Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 17:33
funktioniert der SL961 überhaupt,der wird per Lichtleiter ausgelöst?! Die Olys haben doch keinen e ..
Antwort von 800XC Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 18:23
Doch, funktioniert über den mitgelieferten Aufsteckblitz, welcher auch ins Gehäuse passt. ..
Antwort von vogt Registriertes Mitglied am 07.01.2015 - 20:10
ok,wieder was gelernt ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Jobangebote und -gesuche sind bei uns sehr erfolgreich. Du findest Sie auf unserer Job-Seite! Egal ob im In- oder Ausland - jede Menge Angebote warten auf Tauchlehrer und Divemaster. Und natürlich kannst Du selbst auch eine Anzeige einstellen.


25.01.2015 17:13 Taucher Online : 296
Heute 13008, ges. 81529201 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...

Aus unseren Tauchfotos:


 Makadi Bay
(25.07.2008, 8 Fotos)

   

 Sudan Tauchsafari
(25.07.2008, 26 Fotos)

   

 Straussee, Strausberg
(25.07.2008, 6 Fotos)

   

Aktuelle Tauchplätze:

Trinidad, Playa Ancon
(07.01.2015) Habe im Dezember 2014/Januar 2015 in Ancon 5 Tauchgänge gemacht. Ab dem Zeitpunkt, wo man am Boot war, war alles super. Tauchgänge super entspannt und viel gesehen. Davor, also das gesamte Prozedere (mehr)

Santa Catalina
(06.01.2015) Extrem teuer hier. 2 Tauchgänge kosten 160 Dollar. 20 Dollar Entrance Fee für den Nrtionalpark mitinbegriffen, aber rechtfertigt den Preis nicht. Ich wollte dann 3 Tauchgänge machen, hat aber in den (mehr)

Fühlinger See, Köln
(04.01.2015) Ich finde den Fühlinger See einfach nur Klasse zum Tauchen.Was ich dort sehr schön finde sind der Fischreichtum und der Pflanzenbewuchs.Aber was mir dort sehr aufällt im See sind die fiehlen (mehr)

Aktuelle Hotelberichte:

The Oasis, Marsa Alam
(11.01.2015) Hallo, Wir waren als Paar im Oasis und können uns bei allen nur bedanken. Eine tolle Zeit, tolles Personal, tolles Hotel, tolle Tauchbasis. Die Guides gehen auf die einzelnen Wünsche ein und für (mehr)

Adaaran Club, Rannalhi
(06.01.2015) Wir waren über Weihnachten und Neujahr zwei Wochen auf den Malediven. Eine Woche auf Tauch-Safari und eine Woche im Adaaran Club auf der Insel Rannalhi. Für Fihalhohi Kenner . . . es ist die Insel (mehr)

Sala Boutique Hotel, Male
(05.01.2015) Wir waren über Weihnachten und Neujahr zwei Wochen auf den Malediven. Eine Woche auf Tauch-Safari mit der MY AMBA und eine Woche im Adaaran Club auf der Insel Rannalhi. Auf Grund der Reiseplanung (mehr)

Aktuelle Bootsberichte:

M/V Marco Polo - Sea Bees
(09.01.2015) Damit hier mal ein neuer Bericht steht :-) Wenn ich eigentlich Mopperhansel 6 Flossen vergebe, dann sagt das alles :-) Die Crew, das Essen, das gemütliche Schiff, drauf gehen, entspannen, tauchen (mehr)

Atlantis Azores
(08.01.2015) Wir (m - AOWD / w - RD) waren in der Zeit vom 27.12.14 bis 03.01.15 auf der Atlantis Acores. Die Reise wurde durch Schöner Tauchen in Bremen im Rahmen eines insgesamt 16-tägigen Philippinen (mehr)

M/Y Amba
(06.01.2015) Wir waren über Weihnachten und Neujahr zwei Wochen auf den Malediven. Eine Woche auf Tauch-Safari mit der M/Y AMBA und eine Woche auf der Insel Rannalhi. Unsere Reise führte uns von Hanimaadhoo nach (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW