Momentan in den Foren unterwegs:
sari89 und 23 Gäste

Weitere Foren :
Tauchgebiete - Tauchausrüstung - Biologie - Ausbildung - Tauchmedizin - Rebreather - Foto / Video - Wracktauchen - Recht - Diverses - Tauchunfälle - int. Tauchunfälle

Moderatoren: uanliker , Walter Ciscato

 Beiträge des Forums TEK-Diving als RSS-Feed

  Forensuche :             

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Foren-Regeln - Neues im Forum

          

Frage 4512
Beitrag Nummer 4512 anzeigen? Hier klicken!
LED Tanklampe ohne Regelelektronik
Abgesandt von posedonia Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 14:41
 
Hi,

ich suche eine LED Tanklampe, ca. 20 Watt, mind. 4 Stunden Brenndauer allerdings ohne Regelelektronik, Dimmstufen, etc. Die Lampe soll einfach bei fortschreitender Entladung dunkler werden. Von den Herstellerangaben werde ich nicht schlau.
Gibt es sowas?
Danke!
Antwort von Diplomtaucher Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 15:36
Die Aton hat nichts dran. Die geht nur an und aus. Ist auch ein super Teil. ..
Antwort von pzjs Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 15:39
Hallo! Kann dir den ATON TL 1600 LED Kopf empfehlen 25W kombiniert mit einem 10AH Tank kommst du 4 ..
Antwort von Scapegoat Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 15:45
20 W LED? Willst du den ganzen See ausleuchten? ..
Antwort von posedonia Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 16:16
@pzjs: bist Du sicher, dass die yellowdiving oder lightmonkey keine Regelelektronik haben? ..
Antwort von diver_ac Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 17:51
Tilly Tec. Da gibt`s quch nur an oder aus. ..
Antwort von tiefunten Registriertes Mitglied am 20.08.2014 - 18:51
Bei 20W und Tilly kommt allerdings eigentlich nur der 4500er Kopf in Frage - und der hat mit dem Tan ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 21.08.2014 - 10:06
@posedonia Du könntest die L4M 4TEC (bspw. http://www. dirdirect.com/Light-For-Me-4TEC-LED-Torch.html ..
Antwort von seppu Registriertes Mitglied am 21.08.2014 - 18:00
na ja als akkutank würd ich mir mal den xs tank von uwastar nehmen.alles andere ist momentan kinderg ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 21.08.2014 - 18:45
@seppu Du meinst https://de-de. facebook.com/UwaStar/posts/250840695093633 ? Geil. Quanta costa? :() ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 21.08.2014 - 18:57
@posedonia: Alle Lampenköpfe der hier genannten Vertreter, also Aton, halcyon, yellowdiving etc hab ..
Antwort von Lostlife83 Registriertes Mitglied am 21.08.2014 - 23:04
vermutlich auf eine der beiden Backups wechseln... ohne Goodman und schwerer in der Hand... ..
Antwort von MikeRD03 Registriertes Mitglied am 22.08.2014 - 00:38
posedonia hat schon recht, es ist eine Unart Lampen zu bauen, die bei Brennende einfach komplett abs ..
Frage 4511
Beitrag Nummer 4511 anzeigen? Hier klicken!
Trimix - Computer VR Nheo3
Abgesandt von TecAlpentaucher Registriertes Mitglied am 16.08.2014 - 17:05
 
Hallo ich Bitte euch um euren Rat und zwar hat jemand Erfahrung mit dem " VR Nheo3".

Ich Bitte um konstruktive Kritik, da ich auf eure Erfahrungen und Meinungen aufbaue.

Danke
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 16.08.2014 - 20:24
Du meinst den http://www. scuba. com/scuba- gear- 17/009311/VR- Technology-NHe03-Air-Nitrox-Wrist-Dive-Co ..
Antwort von charly Registriertes Mitglied am 16.08.2014 - 22:11
Servus Alpentaucher Ich nutze die Kiste seit gut drei Jahren, als backup zum VR3 und bin sehr zufr ..
Frage 4510
Beitrag Nummer 4510 anzeigen? Hier klicken!
Eigenbau 4 fach Fülleiste, Kipphebelventile ????
Abgesandt von Mike.h Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 12:09
 
Hallo zusammen,

ich bastele an einer 4 Fach Füllleiste.
Anstatt der normalen Kipphebelventile hatte ich es mit 400bar 3 Wege Kugelhahnventile(L- Bohrung) versucht. 1te Position Verbindung Kompressor -> Flasche, 2te Position Verbindung Flasche -> Entlüftung.
Leider hat das nicht funktioniert da dieses 3 Wege Ventile zwar für 400Bar ausgelegt ist aber der Differenzdruck zur Entlüftung keine 400Bar (bzw. 230 Bar) hält.
Die Entlüftung könnte ich auch anders realisieren. So bräuchte ich nur ein funktionierendes Absperrventil. Am liebsten Schneidring 6L.
Schöner wäre allerdings ein 3 Wege Ventile, Absperrventil mit Entlüftung oder die Klassischen Kipphebelventile.
Jemand eine Idee wie ich das Kostenoptimiert hin bekomme?
Bevor ich mir für 500 Eur 4 Ventile bestelle frag ich lieber hier rum :-)
Ist nur für Luft und Helium vorgesehen. Sauerstoff wird klassisch direkt aus der 50l Flasche gefüllt.

Grüße


Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 15:20
Wunsche viel Glück mit dein Projekt. Mein Erfahrung mit Kügelhahnventile vor ca 20 Jahren war, wie s ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 17:55
Hallp Michael Fisch, heißt, Du verwendest die dafür vorgesehenen Kipphebelventile? Grüße ..
Antwort von Michael Fisch Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 18:56
Nein, inzwischen grosse Kompressor verkauft, jetzt benutze ich 3 kleineren Kompressoren, alle mit we ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 08:40
Meine Erfahrung: die allermeisten Ventile aus der Industrie sind für Hydraulik ausgelegt. Sie dichte ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 09:17
Kipphebelventils sind wirklich komfortabel aber ich brauche 4 Stuck :-( Ich liebäugel gerade mit s ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 13.08.2014 - 22:23
Damit wirst du nicht glücklich, du machst 4(!!) Arbeiten am Handrad: Flaschenventil zu, Schlauchvent ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 11:50
Moin Agro, Bereich Pneumatik ist schwierig. Teils viel Teurer, teils funktioniert es nicht. Zum ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 14.08.2014 - 17:49
Ich habe ca. 20 Jahre mit vergleichbaren Füllanschlüssen gefüllt, jetzt seit 10 Jahren mit 12 Kipphe ..
Frage 4509
Beitrag Nummer 4509 anzeigen? Hier klicken!
Towline Knoten verstellbar
Abgesandt von Mike.h Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 12:19
 

Moin,

es gibt einen Konten der ist unter Last fest und bei Entlastung frei beweglich. Muss eine Scooterleine erneuern komme aber nicht mehr auf den Namen des Knoten geschweige denn wie man Ihn knotet.

Kennt jemand den Namen des Konten?

Grüße Mike
Antwort von Crocell Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 12:54
Auf Deutsch hat er den sperrigen Namen "Topsegelschotstek" bekann, aber unter "Tautline Hitch" ist e ..
Antwort von Crocell Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 12:59
Kaufe ein nachträgliches "t" :-) Übrigens verhindert ein gewöhnlicher Überhandknoten als Stopperkno ..
Antwort von Jole Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 14:27
moin moin eine Möglichkeit wäre der Stopperstek http://www. segel-filme.de/praxis/knoten-und-spleisse ..
Antwort von Crocell Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 14:43
Guter Hinweis, der Topsegelschotstek ist ein Stopperstek, er definiert nur zusätzlich noch die Schli ..
Antwort von Jole Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 15:15
wenigstens ein freundlicher Klugsch** :-) ..
Antwort von Burns Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 17:38
Webeleinstek oder auch der Fischerknoten würden mir da einfallen. ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 05.08.2014 - 21:47
danke! ich habe den hier probiert http://www. youtube.com/watch?v=xIwYKea_D1A ist fast der selbe w ..
Frage 4508
Beitrag Nummer 4508 anzeigen? Hier klicken!
GESUCHT: Leichtestes Backplate / Wing?
Abgesandt von seabird Registriertes Mitglied am 04.08.2014 - 07:20
 
Hallo Gemeinde,
ich bin auf der Suche nach dem leichtesten und minimalistischen (Alu-) Backplate mit (Donat-)Wing… Ich habe einiges durch von ADV-Jacket bis zuletzt Sidemountsystemen (welche völlig an meinen Bedürfnissen vorbei gingen mit grosser Kamera und single-tank) auf der Suche nach einem optimalen Reisesystem, mit dem ich mich auch hierzulande im Trocki mit einer kleinen Flasche auch mal für Fotos nur auf 2-3m versenken kann…
Wer hat eine gute Idee bzw. selbst gute Erfahrungen mit welchem System gemacht?
Danke schon mal im voraus für Eure Rückmeldungen…
Gruss seabird

MOD: Ausrüstungsforum
Frage 4507
Beitrag Nummer 4507 anzeigen? Hier klicken!
Stage bestücken
Abgesandt von Cutchemist Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 12:18
 
Hallo zusammen,

zunächst mal zur Ausgangssituation. Ich sehe mich nicht als TEK-Taucher. Wenn überhaupt als ambitionierten Sporttaucher. Meine Erfahrung mit Stages beschränken sich bis jetzt auf das Mitführen und Nutzen als Dekostage (Nitrox).

Nun bin ich günstig an eine sauerstoffreine 7l Stage gekommen und möchte diese gelegentlich für eben diesen Zweck (Dekostage bzw. zusätzliche Luftreserve)nutzen.

Da ich bisher mit meinen Mares Abyss sehr zufrieden bin, überlege ich auch die Stage entsprechend zu bestücken.

Spricht irgendwas gegen Mares (z.B. MR12 + Abyss) als Stageregler?
Grund für die Frage ist, dass Mares in Verbindung mit Stagekonfiguration nahezu keine Erwähnung im Internet findet. Federführend sind meißt die üblichen Verdächtigen wie Apeks.

Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 13:00
"Spricht irgendwas gegen Mares (z.B. MR12 + Abyss) als Stageregler" Ich kann hier nur für mich spre ..
Antwort von marvira Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 13:28
Hallo, grundsätzlich geht das und ist auch kein Problem. Was mich am an der MR12 gestört hat, war di ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 14:27
Vielen Dank schonmal, die angesprochenen Nachteile der MR12 kenne ich natürlich. Gerade deshalb wol ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 20:53
Gewicht der DS4 dürfte sich zur MR12 nicht auswirken---theo. sollte gar ein kolbeng. genügen. Da das ..
Antwort von Cutchemist Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 22:05
Taste mich gerade erst an das Thema ran und plane zur Zeit eher mit potenten Nitrox-Mixen als mit 10 ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 29.07.2014 - 10:19
Von den Mares Stufen ist die MR12 noch die, die am leichtesten an ner Stage funktioniert, auch wenn ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 09:08
@ Cutchemist Das Gewicht der ersten Stufe ist sekundar zu betrachten. Gewichtsfanatiker (hier) sind ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von uanliker Moderator am 31.07.2014 - 21:35
Für die Begründung muss also eine no-Mount-Wrack-Penetration hinhalten, wobei diese mit zu wenig Ate ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 22:11
> ...zu wenig Atemgas gemacht wird Tja, der Zweck heiligt die Mittel die (einfach) funktionieren. E ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 22:15
@diverhans Mir fallen jetzt aber auch ein paar Möglichkeiten ein, wie du so zu einer leeren Stage o ..
Antwort von uanliker Moderator am 31.07.2014 - 22:29
Risiken soll man bewusst eingehen, dass man z.T. bewusst Über das Limit geht - man war der erste da, ..
Antwort von Erwin99 Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 22:58
Hallo Urs, vielen Dank für Deine hilfreichen Tips, ich machs halt nur wie ich’s gelernt habe :-) S ..
Antwort von diverhans Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 23:34
Gut, bin ich eben halt nochmal dabei ... nicht dass der Glaube entsteht, mir gingen die Argumente au ..
Frage 4506
Beitrag Nummer 4506 anzeigen? Hier klicken!
Kompatibilität Akkutank / Lampenkopf
Abgesandt von höllentaucher Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 10:07
 
Hallo,

ich werde mir irgendwann eine ordentliche Hauptlampe zulegen. Sind die Akkutanks standardisiert? Bzw. kann ich einen Yellow Diving Tank zusammen mit einem Light Monkey Kopf verwenden?

Noch eine Frage, warum sind die E/O-Kabel so teuer? Kann man sich eines selbst basteln?

Grüße
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 11:07
E/O: ist wegen Patenten so teuer. Kompatibilität: Im Prinzip ist das bei Verwendung von e/o cord so ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 18:34
Die Kabel/Stecker sind so teuer, weil es TEK ist, da kann man die Leute ausnehmen. Wirklich standard ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 09:11
"Die Kabel/Stecker sind so teuer, weil es TEK ist, da kann man die Leute ausnehmen. Wirklich standa ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 18:11
Fullcave: Lästig, dir immer wieder "erklären" zu müssen, dass du (absichtlich?) was falsch verstehst ..
Antwort von höllentaucher Registriertes Mitglied am 25.07.2014 - 19:45
Danke für die Antworten. @Fullcave was für eine Hauptlampe hast du? bzw. bist du damit zufrieden? ..
Antwort von TorstenS Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 09:25
Yellow-Diving hat Lampenköpfe und Light-Monkey hat Akkutanks im Sortiment. Das Problem ist also haus ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 11:05
"was für eine Hauptlampe hast du? bzw. bist du damit zufrieden?" 1) halcyon 21 W HID mit EKPP Refle ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 20:13
Ja, eben: Mit "entsprechenden Treiberstufen" geht das, aber man muss schon wissen, ob die Lampenköpf ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 20:36
Fragen soll da durchaus hilfreich sein.............:-) ..
Antwort von underwatertools.de Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 20:58
ich wüsste zumind. niemand der keine hat. ..
Antwort von TorstenS Registriertes Mitglied am 11.08.2014 - 23:07
Hallo underwatertools, die Betriebsspannungen UNTERSCHIEDLICHER HERSTELLER sind eben nicht gleich! R ..
Antwort von underwatertools.de Registriertes Mitglied am 12.08.2014 - 09:49
Torsten, wie ich schon sagte, 1-2V nach oben oder unten spielen elektrotechnisch keine Rolle, ob man ..
Antwort von MikeRD03 Registriertes Mitglied am 19.08.2014 - 09:57
Das Problem ist, wenn der Akkutank zu wenig Spannung hat, kannst du in die Unterspannungsabschaltung ..
Antwort von underwatertools_de Registriertes Mitglied am 19.08.2014 - 10:18
ein anständiger Tank hat natürlich einen Unterspannungsschutz eingebaut :hit ..
Frage 4505
Beitrag Nummer 4505 anzeigen? Hier klicken!
blockierende Reel
Abgesandt von mandi Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 09:34
 
Hallo zusammen,

ich habe eine Tecline-Reel (130m), welche eigentlich ganz gut funktioniert, wenn diese nach ein paar Einsätzen nicht immer schwergängig wird. Das geht dann so weit, dass ein Bojensetzen teilweise unmöglich wird.

Die Reel scheuert dann an der Halterung. Wenn man diese dann einmal ganz abspult und wieder aufwickelt, funktioniert das Ganze plötzlich wieder.

Zu Beginn habe ich mir gedacht - ok, verschmutzt. Also zerlegt - aber da war nichts. Nach dem Zusammenbau und dem Wiederaufwickeln funktionierte die Reel aber wieder - für 3-5x Einsatz. Dann wieder das gleiche Bild.

Dann habe ich mir gedacht, ich wickle das Reel eventuell mit zu viel Zug wieder auf, und diese verspannt sich dann. Betont lockeres aufspulen brachte aber auch keine Besserung - gleiches Bild.

Zudem hat mein Kollege genau das gleiche Problem mit der gleichen Reel. Es lässt sich nur lösen indem man die Reel ganz abspult, zerlegt und wieder aufspult. Aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

Ich wäre froh, wenn mir hier einer einen möglichen Grund für diese Fehlfunktion aufzeigen könnte. Ich bin auch Bedienungsfehler gegenüber offen ;-)

Ach ja - und bitte keine Hinweise auf die Verwendung der Reel mit dem blauen H - die brauche ich nicht - DANKE !!!

VG, Mandi
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 20:16
Hallo Mandi, da du ja schon eingrenzen konntest was die Ursache ist (Spule scheuert an Griff) warum ..
Antwort von mandi Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 06:34
Danke Stephan, für deine Vorschläge. Beim letzten Mal habe ich die Halterung im Bereich der Spule b ..
Antwort von k0rN Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 13:41
Hallo Mandi, auch das große H ist davor nicht geschützt. Mein Pathfinder wollte nach den ersten Ru ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 21:41
Sollte kein Umtauschrecht mehr bestehen bleibt immer noch die Möglichkeit die Spule vom Halter mitte ..
Antwort von mandi Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 15:09
Na ja Gewährleistungsanspruch wäre zwar noch da, aber nachdem bereits >1/2 Jahr abgelaufen ist, lieg ..
Antwort von underwatertools.de Registriertes Mitglied am 29.07.2014 - 22:35
einfach etwas dickere Unterlegscheiben nutzen dann geht das wieder, eine Feile wäre unnötig gewesen ..
Antwort von mandi Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 13:33
@underwater danke für das Angebot, aber ich versuche es mit der dickeren Unterlegscheibe einmal. Ic ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 22:31
@underwatertools:tritt das Problem häufiger auf bei den Tecline Reel´s? LG Ursus ..
Antwort von underwatertools.de Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 23:55
Nein! In der der Tecline Serie hatte ich das Problem noch nicht. Das Reel wird noch von einem andere ..
Frage 4504
Beitrag Nummer 4504 anzeigen? Hier klicken!
V-Planner vs. Multideco
Abgesandt von mandi Registriertes Mitglied am 22.07.2014 - 09:20
 
Hallo Leute,

ich habe jetzt mitbekommen, dass V-Planner mit Multideco ein Nachfolgeprogramm bekommen hat.

Abgesehen von den zusätzlichen Dekomodellen, hat jemand Erfahrungen in den Unterschieden. Hat sich da viel getan oder geändert ?

Insbesondere würden mich Änderungen im Bereich der Höhenanpassung interessieren, falls da welche erkennbar sind.

Oder kann man den "alten" V-Planner nach wie vor mit gutem Gewissen verwenden ?

Danke für Eure Antworten.

VG, Mandi
Antwort von SRU Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 15:10
Hi Mandi, ich gehe gerade vom V-Planner zu Multi Deco und habe noch keine wesentlichen Unterschiede ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 15:32
MultiDeco unterstützt, im Gegensatz zu V-Planner, unterschiedlich Algorithmen. Je nach verwendetem T ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 23.07.2014 - 18:12
Es ist auch die Frage, welche Version (für welches Betriebssystem) du benutzt. In den Android-Versio ..
Antwort von mandi Registriertes Mitglied am 24.07.2014 - 15:14
Danke für eure Antworten. Ich habe mir mittlerweile den Multideco als 30-Tage Trial (PC-Version) be ..
Antwort von Crocell Registriertes Mitglied am 28.07.2014 - 13:01
Würde mich auch sehr erschrecken, wenn sich beim VPM Ergebnis selbst Unterschiede ergeben hätten. :- ..
Frage 4503
Beitrag Nummer 4503 anzeigen? Hier klicken!
Silent Submerge N19 - Service
Abgesandt von dive-adventure Registriertes Mitglied am 19.07.2014 - 23:04
 
Hallo, ich habe einen Scooter der Marke Silent Submerge N19.
Leider scheint er etwas "Flügellahm" zu werden.
Ich tippe auf den NIMH Akku.
Ich suche eine Adresse für den Service des Scooters oder den Bezug der Akkus.
Bin dankbar für jeden Hinweis.
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 20.07.2014 - 19:00
Hi Oliver, Tja, die amerikanischen scooter...... Service in DE: TTEC (Diving technologies) in Jeng ..
Antwort von Crocell Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 15:37
Laut Silent Submersion Webseite: "N-19 scooter RETIRED. Upgraded to the VIPER" (http://www.silent-su ..
Frage 4502
Beitrag Nummer 4502 anzeigen? Hier klicken!
Argon Automat, 300 bar, klein, leicht
Abgesandt von Agro Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 11:05
 
Für die Argonflasche gibt es mittlerweilen kleine, einfache erste Stufen, teilweise ohne HP Abgang. Leider sind alle mir bekannten Argon Automaten nur mit 200 bar Anschluss versehen. Gibt es so etwas auch in 300 bar?

Grund: ich habe ein paar kleine 300 bar Flaschen rumliegen, welche ich gerne für Argon nutzen will.

Klar könnte ich wie bis anhin einfach vollwertige erste Stufen nehmen, andererseits gefällt mir die kleine Baufortm der Argon Automaten. Nicht zu vergessen: die Dinger sind so preisgünstig, die revidiere ich nicht mal, sondern schmeiss die fort.
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 11:06
Ach ja: der Anschluss soll ein G5/8 sein. ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 15:19
>Nicht zu vergessen: >die Dinger sind so preisgünstig, >die revidiere ich nicht mal, >sondern sch ..
Antwort von dive-freak Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 18:52
@Agro: mir fällt jetzt keine Argon erste Stufe wie von dir beschrieben ein. Frag mal bei deepstop od ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 19:19
Es macht tauchtechnisch wenig Sinn, eine Tariergasflasche aus Stahl mit 300bar zu benutzen. Und wenn ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 14.07.2014 - 21:02
Deepstop hatte ich angefragt, keine Antwort. Darum landete ich hier. ..
Antwort von ramklov Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 00:15
Und wenn Du auf Deine 300bar Flasche ein 200bar Ventil schraubst? Dann kannst Du die Dinger eben nur ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 06:46
Das ist keine Option für mich. Grundsatz: jeder Automat muss auf jede Flasche passen, also 300 bar. ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 16:34
Ich kenn mich jetzt nicht gut mit den einzelnen Teilen der verschiedenen Hersteller aus, aber ist es ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 16:56
Da muss man die Anschlusswelle plus das Handrad auswechseln. Jeder Hersteller hat da andere Dimensio ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 17:10
Hab ich nicht zuende gedacht, sorry. Grundsätzlich halte ich es aber auch für erfolgversprechender ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 20:19
Es wird wohl kaum ein Hersteller seine Argon Stufe für 300 bar konzipieren, sie dann mit 200er Welle ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 16.07.2014 - 20:33
https://www. divegearexpress.com/exposure/inflation.shtml#3971 PK-545001 Dive Rite erste Stufe inkl ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 20:19
@dive-freak >Überhaupt weil der TO eigentlich recht hat. Du findest diese Wegwerfgesellschaft/-men ..
Antwort von Agro Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 07:49
Ich revidiere meine Automaten immer selber, lege mein Leben sicher nicht in die Hände eines üblicher ..
Frage 4501
Beitrag Nummer 4501 anzeigen? Hier klicken!
Deko mit 100% O2
Abgesandt von TauchDino Registriertes Mitglied am 12.07.2014 - 21:34
 
Wieviel schneller geht die (N2 - Dekompression), wenn man statt Pressluft reinen Sauerstoff atmet.
Könnte man das auch nutzen, um die Flugverbotszeit zu verkuerzen?
Antwort von inspired Registriertes Mitglied am 12.07.2014 - 22:38
meiner Meinung nach ist die Frage viel zu pauschal gestellt: "wie viel schneller" die Dekompression ..
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 00:23
@inspired :up ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 12:28
Auch wenn inspired`s Antwort super ist, geht es dem Fragesteller wohl kaum darum sich an Land ne Stu ..
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 16:42
Nur Sauerstoff statt Luft zur Deko zu nutzen ist wenig sinnvoll, da praktisch nur die Dekozeit im Be ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 13.07.2014 - 19:05
@Gelbe_Maske Exakt so denke ich das auch. ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Gelbe Maske Registriertes Mitglied am 15.07.2014 - 19:06
SRU: Ich glaube nicht einmal, dass eine Mikroblasen-arme Deko, z.B. mit Sauerstoff, evt. sogar zusät ..
Antwort von Taliena Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 11:23
Vielleicht interessant zum verkurzen flugverbot: http://www.techdivingmag.com/ Nach einen 100m tauch ..
Antwort von SRU Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 14:21
Ich versuche mal wieder auf die Kernfrage zurück zu kommen, ob eine längere o2 Deco hilft, die Flugv ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 15:18
naja, bei 2300m Höhe wäre der Luftdruck noch ca. 0,75 bar, bei 5400m noch 0,5 bar und bei der Reise ..
Antwort von SRU Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 15:39
Hallo Stephan, im Flugzeig hats Du immer ab Start einen Kabienendruck, der 2x00 Metern entspricht. ..
Antwort von Stephan K. Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 16:20
OK, dann brauchst du doch nur darauf achten, dass deine Gewebesättigung unter ca. 70% ist. Damit hat ..
Antwort von SRU Registriertes Mitglied am 21.07.2014 - 16:27
Damit machst Du auf alle Fälle nichts falsch und schonst Deinen Körper. ..
Frage 4500
Beitrag Nummer 4500 anzeigen? Hier klicken!
Dieses oder jenes Wing
Abgesandt von Sven_Diver Registriertes Mitglied am 09.07.2014 - 08:55
 
Hallo zusammen,

nach dem ich das letzte Mal super Rückmeldungen bekommen habe, hab ich noch ein Thema.

Da ich jetzt etwas tiefer in die TEC-Schiene einsteigen möchte auch ein Doppelpack zulegen.
Da höre ich aber sehr viele unterschiedliche Meinungen zum Thema welches Wing denn nun am besten wäre.

Ist eine Doppelblase sinnvoll?
Da ja durch den Trocki noch ein zweites Tariersystem vorhanden ist.

Und was ist eure Meinung zu Bungees?
(Bsp.: Widerstand im Wasser, bei einem Riss drücken die Bungees die Luft raus)

Ich sag schon mal vielen Dank für eure Unterstützung.

Grüße

MOD: Grundlagen bzgl. Wings weiterhin im Ausrüstungsforum
Frage 4499
Beitrag Nummer 4499 anzeigen? Hier klicken!
sidemount: neues tauchequipment
Abgesandt von MarkNRW Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 15:19
 
Hallo Forum,
bin gerade zu euch ins Forum gestoßen und habe gleich mal ein paar Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt. Ich bin bis jetzt reiner sporttaucher was heißen soll tarierjacket und backmount. Mich interessiert allerdings sehr das tek und sidemount tauchen( ich weiß nicht in man das als dasselbe bezeichnen kann) zur ersten Frage brauch man zwangsweise in Deutschland den sidemount Kurs den padi anbietet oder darf man auch ohne diesen sidemount tauchen? Macht es Sinn den schein zu machen auch wenn es vielleicht nicht unbedingt zum sidemount tauchen notwendig ist oder soll ich mir die Praxis lieber im heimischen hallenbad beibringen?

Zur 2ten Frage (Ausrüstung) :
Ich dachte bei dem equipment an 2 80cuft (11,1Liter) Alu Flaschen sowie aqeks atemregler und ds4 1Stufe. Als sidemount. (jacket??) dachte ich an das hollis sms50 da es mir sehr gut gefällt weil es sehr beweglich aussieht. Soll heißen man ist nicht so eingeengt wie beispielsweise normale bcd wo man ja mehr Kontaktfläche hat.
Was sagt ihr zu dieser equipment zusammenstellung?

MfG Mark
Allzeit gut Luft :tekkie

MOD: Titel angepasst.
Antwort von tobias1990 Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 15:35
Hallo Mark Willkommen ! finde ich toll, dass Du Sidemount tauchen möchtest. Grundsätzlich ist Side ..
Antwort von MarkNRW Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 16:00
Hallo Tobias, danke erstmal für die schnelle Antwort. Grundsätzlich möchte ich später auch gerne ..
Antwort von divefrog Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 16:34
Hallo Mark, zum Thema Ausrüstung: Bevor du dir eine eigene Ausrüstung zulegst, würde ich mir eine ..
Antwort von MarkNRW Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 16:56
Hallo divefrog, danke für deine Antwort, das mit der Ausrüstung wollte ich auch nicht überstürzen e ..
Antwort von Tobi_667 Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 17:47
Hallo Mark, auch von mir erstmal den Daumen hoch, dass du dich fürs Sidemount tauchen interessierst ..
Antwort von MarkNRW Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 18:06
Moin tobi, ja mit dem tauchlehrer muss ich echt mal gucken um nach Mexiko zu fliegen oder nach Fre ..
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 08.07.2014 - 18:36
Hi, ich wuerde Dir raten verschiedene sidemountsysteme Probe zu tauchen und dann schauen, was fuer ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 20:37
@Anna Steve war ja OC schon `überall`. Der SF2 ist wohl eher für sehr komische Orte noch erforderl ..
Antwort von Anna Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 22:25
Razorista, nach Deinen vielen postings hier, wollte ich mir selbst eine Meinung bilden, wie ist das ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 22:43
Jetzt wirst Du aber albern :kuss Wenn dir in Mexiko gar keiner mit nem Razor begegnet wäre (und zw ..
Antwort von MarkNRW Registriertes Mitglied am 18.08.2014 - 18:44
Hallo , wollte nochmal kurz ein Ergebniss mitteilen. Ich habe mich jetzt dazu entschieden das sms50 ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 18.08.2014 - 18:50
Also die 2x15 werden bestimmt angenehmer als die 20 :lol Ne, ernsthaft, das geht, aber es wäre kei ..
Antwort von MarkNRW Registriertes Mitglied am 18.08.2014 - 19:36
Hab jetzt zur Zeit 2x 80cft stages dran und damit funktionierts super :D ja das mit dem übermütig we ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 18.08.2014 - 19:53
Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen. Mit 2x 80cft kommt man schon an eine Menge Orte, die mit ..
Frage 4498
Beitrag Nummer 4498 anzeigen? Hier klicken!
Was ist aus dem EKPP geworden?
Abgesandt von m-value Registriertes Mitglied am 02.07.2014 - 21:01
 
Seit Langem gibt es keine Updates auf der Website. Hat sich die Gruppe aufgelöst?

Frage 4497
Beitrag Nummer 4497 anzeigen? Hier klicken!
Wo Sauerstoff und 50er Nitrox füllen in Düsseldorf?
Abgesandt von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 08:59
 
Hallo,

wo kann ich in oder um Düsseldorf zu alzeptabelen Preisen 50er Nitrox und Sauerstoff füllen lassen? Die bisher nächste brauchbare Variante ist in Wuppertal, das ist mir aber zu weit.

Vielen Dank!
Antwort von diver_ac Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 09:37
dive2gether in Jüchen füllt O2 und Nitrox. ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 09:57
Ist leider nicht näher als Wuppertal. Grupi in Düsseldorf füllt auch, aber zu saumäßigen Preisen. ..
Antwort von markus d Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 10:41
Von wo aus der Düsseldorfer Ecke kommst du denn? Vielleicht wäre ja luckydivers in Essen dann eher w ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 13:26
Wohne in Oberkassel. Das ist alles 30-45 Min. entfernt (ein Weg). Am Ende ist man 2 Stunden unterweg ..
Antwort von markus d Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 15:23
Wenn du Fahrzeiten und Wartezeiten enorm verkürzen willst solltest du dir vielleicht Gedanken über n ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 16:08
Hab ich schon. Hab keine ebenerdige Abstellmöglichkeit für Speicherflaschen und ich brauche die Deko ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 27.06.2014 - 20:28
Düsseldorf ist doch easy. Ist doch voller Tauchschulen und die müssen doch irgendwo selber das Nitro ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 18:24
@EXIL_VFLer Hab ich übersehen, das du das schon geschrieben hattest. Wie markus_d schreibt reisse ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 21:15
Fahrtkosten fallen nicht an, nur die Zeit. DUC kann nur Luft. In deren Keller fülle ich. Markus: Wa ..
Antwort von markus d Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 21:42
Knappe 6 Euro ist wirklich geschenkt, das sind etwa meine Selbstkosten. Wobei ich aber auch den teur ..
Antwort von Ursus Registriertes Mitglied am 28.06.2014 - 23:12
beim 50ér geht´s noch. Aber beim Oxy!!??:okdive .. ist aber bestimmt ein Deco-Bier bei....frag doch ..
Antwort von hasi Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 15:03
@Markus d gibt es auch billigen Sauerstoff? ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 17:42
"gibt es auch billigen Sauerstoff?" Ja, klar. Den schwarz gebrannten Moonshine O2 aus den Wäldern v ..
Antwort von Razorista Registriertes Mitglied am 29.06.2014 - 19:00
Was hindert einen eigentlich dran direkt beim Grosshandel/Hersteller zu beziehen? In der Nähe bei m ..
Frage 4496
Beitrag Nummer 4496 anzeigen? Hier klicken!
VR3 Tauchcomputer
Abgesandt von Sabangvideo Registriertes Mitglied am 22.06.2014 - 12:12
 
Wer hat Infos wo ich meinen VR3 reparieren lassen kann?
Antwort von Torsten CCR Registriertes Mitglied am 25.06.2014 - 19:23
http://www.tek-diver-shop.de aber erwarte nicht zuviel! die Engländer sind nicht für Ihren Service b ..
Frage 4495
Beitrag Nummer 4495 anzeigen? Hier klicken!
Oberschenkeltasche OMS
Abgesandt von Bubbleman Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 22:37
 
Moin Leute
ich habe vor mir die OMS Oberschenkeltasche zu kaufen. Könnt ihr die empfehlen? Ich habe für den Sommer einen Halbtrockentauchaunzug für die ich die gerne hätte. Ich will die eigentlich nicht aufkleben, sondern am Oberschenkel tragen...
Würdet ihr diese Tasche für GENAU diesen Zweck empfehlen oder eine Andere? Wenn "Ja", Welche??! Lg der Bubbleman:-):-)
Antwort von uanliker Moderator am 19.06.2014 - 09:49
Doppelposting http://www. taucher. net/forum/Oberschenkeltasche_OMS_equip25030.html ..
Frage 4494
Beitrag Nummer 4494 anzeigen? Hier klicken!
Dekokammer pimpen. Was ist sinnvoll?
Abgesandt von Inflatorverlängerer Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 17:47
 
Ich habe seit neuem eine Haux Dekokammer, Einmann. Sie ist zugelassen bis 6 bar, hat aber leider nur folgende Durchführungen:
- Zuluft
- Abluft
- Manometer
- Ueberdruckventil

Sie hat keine Durchführung für die Sauerstoffversorgung des Patienten, das ist schade. Ich will das nachrüsten. Andere mir bekannte Kammern haben 2 O2 Versorgungen: einmal constant flow an eine Atemmaske, einmal an einen O2 Automaten.

Da ich nur diese 4 Durchführungen habe, bin ich limitiert. Manometer und Ueberdruckventil kann ich mit einem T-Stk. zusammen schliessen, somit wird eine Durchführung frei. Also kann ich EINE Sauerstoffversorgung realisieren. Welche macht hier mehr Sinn?

1) Nur Constant flow:
Vorteil
- leichtes Atmen, kein Automat im Mund
Nachteil
- wenn der Patient einen hohen Verbrauch hat, muss ich den Flow nachregeln. Oder ich merke es nicht, er zieht zusätzlich Luft, hat kein optimales Atemgas.
- wenn der Patient einen tiefen Verbrauch hat, liefere ich zuviel O2, die Luft in der Kammer wird unnötig angereichert

2) Nur O2 Automat:
Vorteil
- exakte O2 Dosierung
Nachteil
- unkomfortabel
- er kann raus fallen, keine Hilfe von aussen möglich

Das sind so meine Ueberlegungen. Diese sind sicher total unvollständig.

Sicher ist es gut, überhaupt eine O2 Versorgung zu haben, egal welche der beiden Varianten. Aber wenn schon, will ich die (hoffentlich) bessere einbauen.

Eine zusätzliche Durchführung kann ich nicht anbringen. Die originalen haben eine aufgeschweisste Verstärkung an der ansonsten sehr dünnen Hülle.

Danke für eure Tips an einen Dekokammerbastlerneuling.
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 18:51
Welche Tauchärztliche Ausbildung ist deinerseits vorhanden? ..
Antwort von Steffen25 Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 20:35
Schlauch mit Demandventil für Standardmaske. Cont. Flow, noch dazu in einer so kleinen Kammer? Du mü ..
Antwort von Zollerntaucher Registriertes Mitglied am 18.06.2014 - 23:47
Hi, zum Thema kann ich leider nichts beitragen - sorry. Aber was mich doch interessier - du hast ein ..
Antwort von Inflatorverlängerer Registriertes Mitglied am 19.06.2014 - 03:42
Keine tauchärztliche Ausbildung. Nein, der Druckminderer kann ausserhalb der Kammer sein. Das habe ..
Antwort von Steffen25 Registriertes Mitglied am 19.06.2014 - 07:28
Ist doch ein interessantes Hobby, auch wenn ich den medizinischen Wert hier in D jetzt mal als nicht ..
Antwort von Steffen25 Registriertes Mitglied am 19.06.2014 - 07:29
@Fred: lass uns tauchen gehen ... ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 26.07.2014 - 22:30
Inflator: Ohne Dinge die bereits gesagt sind zu wiederholen frage ich mich, wie man sich so ungeschi ..
Antwort von Inflatorverlängerer Registriertes Mitglied am 27.07.2014 - 09:08
Motivation: ich will eine funktionierende Kammer inkl. O2 Einspeisung. Anwendung: Notfalltherapie f ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 14:06
@ Inflatorverlängerer ich würde irgend einen Fitting anschweißen und dann noch ein Absperrhahn. Bei ..
Antwort von Inflatorverlängerer Registriertes Mitglied am 30.07.2014 - 18:56
Mike.h, danke für den konstruktiven Beitrag. Leider ist die Wandung sehr dünn, ich kann keine weite ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 19:34
Kräftig spülen und den Durck konstant halten, Kann die Kammer das? ..
Antwort von Inflatorverlängerer Registriertes Mitglied am 31.07.2014 - 19:50
Ja. Ich stelle den Druck ein, die Kammer nimmt sich soveil Luft, wie es für diesen Druck braucht. Pa ..
Frage 4493
Beitrag Nummer 4493 anzeigen? Hier klicken!
Vr3Computer Fehler in der Anzeige
Abgesandt von trialrider Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 07:22
 
Seit gestern zeigt mein vr3 in einem Teil der Anzeigefläche keine Daten mehr an. In der Mitte des Displays bleibt ein Streifen frei und zeigt nichts an. Das ist ungefähr 1/5 der Displayfläche. Habe die Batterie aufgebaut und den Computer über Nacht liegen lassen. Neue Batterie eingebaut, aber keine Änderung.
Gibt es eine Weg den Compi zu retten oder ist es definitiv hin?
Viele Grüße
Peter
Antwort von willib Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 11:18
Erst ein Streifen, dann zwei, dann drei...altes VR3 Leiden. Ich glaube, dass VR3 Computer nicht me ..
Frage 4492
Beitrag Nummer 4492 anzeigen? Hier klicken!
H P-Valve leckt
Abgesandt von restn2 Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 15:49
 
Hallo zusammen,
inzwischen besitze ich zwei Halcyon P-Valves und habe bislnag doch sehr wenig trockene Tauchgänge damit erlebt; was sich Dank Eurer Hilfe ändern soll...

Immer wieder läuft mir Flüssigkeit (sowohl als auch Wasser) über das Balance-Ventil in den Anzug.

Am älteren Valve habe ich eine komplette Wartung durchgefüht, Schirmchen und Schnabelventil ersetzt und empirisch die Erkenntnis gewonnen, daß der Schnabel tunlichst parallel der Ventilhöhe und nicht dem Durchmesser eingebaut werden sollte (findet sich auch in keiner Anleitung die ich bekommen habe)

Das neuere Ventil war dermaßen undicht, das liefert eine Blase nicht.
Obwohl ich im geschlossenen Zustand in den Schlauch geblasen habe und das Schnabelventil Dicht war.

Das Halcyon P-Valve ist doch ein erprobter Gebrauchsgegenstand, in den einfach nur hineingepinkelt werden muß; also, was kann ich falsch machen.

Schließt Ihr Euer Ventil z.B. während des Tauchgangs?
Ist meine Erwartung von 95 % trockener Tauchgänge zu hoch?

Ich Danke schon Mal für Eure Erfahrungsberichte.
:tekkie
Antwort von jensm Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 17:50
Angeschlossen => Ventil bleibt offen Nicht angeschlossen => Ventil zugedreht ..
Antwort von froggi Registriertes Mitglied am 04.06.2014 - 11:45
Hallo restn2 Die Probleme mit dem H Ventil sind mir auch bestens bekannt, habe einige feuchte bis n ..
Antwort von restn2 Registriertes Mitglied am 04.06.2014 - 19:36
Vielen Dank für Eure Antworten, die mich doch ein ganzes Ende weiter bringen. Wann offen, und wann ..
Antwort von restn2 Registriertes Mitglied am 10.07.2014 - 10:59
... es gab eine Lösung, die ich Euch nicht vorenthalten möchte: Die Schraube auf dem Duckbill darf n ..
Frage 4491
Beitrag Nummer 4491 anzeigen? Hier klicken!
Buch zum Thema Gasmischen
Abgesandt von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 08:47
 
Hallo,

kann jemand ein gutes Buch zu o. g. Thema empfehlen?

Vielen Dank!
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 03.06.2014 - 09:49
http://www.airspeedpress.com/newoxyhacker.html ..
Antwort von robert Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 08:39
Hi, es gab mal vom VDST ein Buch zum Thema das sehr gut ist. Auch von Mavotec gab es mal ein Buch d ..
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 09:52
Das Buch ist als Vorbereitung / Ergänzung zum Kurs gedacht. ..
Antwort von robert Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 13:52
Hi, dann schau mal ob du gebraucht das vom VDST oder das von MaVoTec herbekommst. Ich kann auch mal ..
Frage 4490
Beitrag Nummer 4490 anzeigen? Hier klicken!
V-Planner Win8 und gleichzeitig Android oder doppelter Kauf?
Abgesandt von Moeppie Registriertes Mitglied am 27.05.2014 - 08:00
 
Hi zusammen,
ich möchte mir den V-Planner für mein Win8 kaufen, Frage: kann ich ihn auch gleichzeitig auf meinem Samsumg installieren oder muss ich den V-Planner für den PC kaufen und für´s Fon auch noch mal? Hintergrund: nicht immer hab ich den Rechner dabei, finde das Programm auf dem Rechner aber übersichtlicher.
Danke und Grüße,
Moeppie
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 27.05.2014 - 10:39
Du brauchst zwei Lizenzen, weil es zwei verschiedene Lizenz-Gruppen sind. Innerhalb einer Lizenz-Gru ..
Frage 4489
Beitrag Nummer 4489 anzeigen? Hier klicken!
ArgOx zur Verbesserungen der Dekompression
Abgesandt von deep4ac Registriertes Mitglied am 20.05.2014 - 11:23
 
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an Euch bzgl. Eurer Erfahrungen bzw. theoretischer Überlegungen zum Thema Argox (Argon + Sauerstoff-Gemische) zur Verbesserung der Dekompression.

Aus verschiedenen Quellen wissen wir von einer ca. 2,25 mal höheren Fettlöslichkeit von Argon als von Stickstoff mit der ein höhere Narkosepotential einhergeht. Experimente mit Mäusen zeigen eine ca. 3-fach höhere narkotische Wirkung von Argon als von Stickstoff. Soweit die Theorie… letztens Wochenende hat unser Team die Nutzung von Argox50 (50% Argon + 50% Sauerstoff) bei der Dekompression ab 21m eingesetzt (Dekozeit insg. ca. 35min). Dabei wurde keine sehr starke narkotisch Wirkung auf 21m bemerkt. (Mag sein das diese erst zeitlich später eintritt, aber bei der kurzen Deko war dies soweit OK.) Auch der Atemwiderstand war nicht über die Maßen stark beeinflusst als dass ein verstärktes Problem von CO2 Hits zu erwarten wäre (das gilt allerdings erstmal während einer komplett relaxten Deko…).

Wie ihr Euch schon denken könnt, ist der Hintergrund der Nutzung von Argon die schnellere Eliminierung der bis dahin aufgesättigten Inertgase aus den Geweben durch ein vergrößertes Partialdruckgefälle dieser Gase zwischen Geweben und Atemgas für eine schnellere/sicherere Dekompression. Der Ersatz von EAN50 oder Tx50/25 durch Argox50 scheint (zunächst einmal) ein gangbarer Weg zu sein Argon sinnvoll in der Dekoplanung einzusetzen.

Nun wüsste ich gern von Euch ob ihr irgendwelche praktischen Erfahrungen oder theoretische Überlegungen zum Thema habt. Dies insb. in Bezug auf die Dekoberechnung. Unser erster Ansatz war es in das Bühlmann-Modell mit Gradientenfaktoren Argon neben Stickstoff und Helium als drittes Inertgas einzuführen. Eure fundierten Meinungen zu Halbwertszeiten von Argon in den verschiedenen Geweben, sowie die Berechnung der a- und b-Faktoren wäre nun spannend. (Soweit ich weiß gibt es einen mathematischen Ansatz zur Berechnung von a und b aus den Halbwertzeiten, wobei die praktisch genutzten Koeffizienten nochmal manuell angepasst wurden.) Wäre es alternativ sicher, die Berechnung von Argox50 quasi zu „übergehen“ und einfach mit EAN50 zu rechnen und damit von einer zusätzlichen Sicherheitsmarge zu profitieren oder vergesse ich dabei etwas (z.B. zusätzliche Stops die aus der zusätzlichen Argonbelastung resultieren würden.) Wäre es sicher (vermute nicht) bei der Berechnung im Bühlmann-Modell einfach nur mit 50% O2 und ohne weitere Intertgase im Atemgas zu rechnen da die Sättigung mit Argon soviel langsamer erfolgt das sie praktisch nicht zur Dekompression beiträgt? Was sind Eure Gedanken zur isobaren Gegendiffusion bei der Nutzung von Argon?

Ich freue mich auf eine konstruktive Diskussion.

Vielen Dank und viele Grüße

Michael
Antwort von EXIL - VFLer Registriertes Mitglied am 20.05.2014 - 11:54
Ist die Aufnahme von Argon wirklich so langsam, dass das Thema "isobare Gegendiffusion" übergangen w ..
Antwort von bpannier Registriertes Mitglied am 20.05.2014 - 13:01
Spannendes Thema! Hat jemand dazu gute Literatur Empfehlungen oder Links? ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 20.05.2014 - 15:01
in den 80ern wurde Argox als "DekoBooster" eingesetzt. Allerdings unter anderen Voraussetzungen: Dam ..
Antwort von deepmaxim Registriertes Mitglied am 20.05.2014 - 16:19
Wir versuchen gerade auf die richtigen koeffizienten rauszukriegen, aber nach jetziger Stand geht ma ..
Antwort von deep4ac Registriertes Mitglied am 21.05.2014 - 15:12
Danke für Eure Meinungen. Eure Bedenken bzgl. des "Versuchskaninchenseins" sind sicher richtig und w ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 21.05.2014 - 15:52
Sicher auch sollte die "Isobare Gegendiffusion" beachtet werden (wie EXIL geschrieben hat) da - wie ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von dr3do Registriertes Mitglied am 27.05.2014 - 11:42
@kohlensaeure > Sodala - ich habe jetzt mal meine Bücher gewälzt... Vielen Dank! > bei diesem T ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 04.06.2014 - 20:55
ich bins wieder ;) die Sache hat mich nicht ruhen lassen, ich hab den Artikel gefunden: Buch von Dr. ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 05.06.2014 - 14:05
Hallo Kohlensäure, kein (vernünftiger) Taucher würde mit den angeführten Gasen heute diesen Tauchga ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 13:37
Hi, @Fullcave: ja. da geb ich dir Recht. Der Sinn dieser Überlegung (Laut Autor) ist folgender: - T ..
Antwort von Fullcave Registriertes Mitglied am 16.06.2014 - 13:45
Hallo kohlensaeure, vielen dank, dass Du auf meine Frage noch geantwortet hast. "Allerdings ist di ..
Antwort von OlafK Registriertes Mitglied am 19.06.2014 - 11:09
@Kohlensäure > Buch von Dr. Ernst Aspacher "Enzyklopädie des technischen Tauchens" auf Seite 51 : D ..
Antwort von kohlensaeure Registriertes Mitglied am 23.06.2014 - 17:06
@ Olaf : :psst hat keiner gemerkt. BERND natürlich... kommt davon wenn man 2 Sachen gleichzeitig ma ..
Frage 4488
Beitrag Nummer 4488 anzeigen? Hier klicken!
Diebstahl in Hemmoor
Abgesandt von Peter Gaertner Registriertes Mitglied am 13.05.2014 - 07:56
 
Letzte Nacht wurde in Hemmoor ein Auto aufgebrochen und das Tauchequipment draus gestohlen.

Hier eine Liste, Details folgen noch. Bitte haltet die Augen offen:

DUI / TLS 350 Schwarz mit grauem Overlay
Santi / eMotion / Schwarz mit rotem Overlay
Santi / Heiztank 9A kurze e.O Cord
Suex / Scooterakku T16 (Burntest vom Feb. mit weis beschriftet)
Wing / Halcyon / Evolve (Schwarz mit rotem Streifen) schon ziemlich abgerockt
Wing / Halcyon / Evolve (Grau)
Backplate mit Halcyon Bebänderung und schwarzem Storagepack
Backplate mit Halcyon Bebänderung mit grauem Storagepack
3 x Backuplampe / Heser /
1x Backuplampe / Tilitec
Unterzieher Santi BZ 200 festes Label = „JAN“
Unterzieher Weezel extrem+
GoPro / Hero 3+ black mit 64GB Speicherkarte
Reglerset DIR Style / Apex / TEC3+Halcyon Fini, XTX 50 erste Stufe am langen Schlauch mit grün/gelber Kappe
Reglerset DIR Style / Scubapro / Scubapro erste und zweite Stufen
2x Argon Regler
5x Stage Regler / Apex / Gummi Schläuche
Antwort von Gerd_W Registriertes Mitglied am 13.05.2014 - 08:12
Hoffentlich kriegen Sie die das waren und du bekommst deine Sachen wieder. ..
Antwort von Mike.h Registriertes Mitglied am 13.05.2014 - 11:54
@ Peter Gaertner kannst Du mehr über die Gegebenheiten schreiben? Wo stand das Auto? Auf dem Krei ..
Antwort von Peter Gaertner Registriertes Mitglied am 13.05.2014 - 18:52
Hallo Mike, zum Glück war (dieses Mal) nicht selber betroffen, sondern Freunde von mir. Die Autos ..
Antwort von Rescue Stephan Registriertes Mitglied am 13.05.2014 - 20:31
Gibt es Erfahrungswerte ob Diebesgut dieser Art im Deutschsprachigen Raum veräußert wird? Oder finde ..
Antwort von m-value Registriertes Mitglied am 13.05.2014 - 21:29
Das ist wirklich ein Alptraum. Ich hoffe dein Freund hat eine Versicherung, die alles abdeckt! ..
Hier wurden ein paar Antworten zu diesem Thema ausgelassen - hier klicken um nur diesen Thread mit allen Antworten zu sehen.
Antwort von hasi Registriertes Mitglied am 14.05.2014 - 12:32
@Garfi bei uns ist Diebstahl aus einem Auto immer einfacher Diebstahl, ausser das Fahrzeug stand in ..
Antwort von ag2908 Registriertes Mitglied am 14.05.2014 - 18:38
Darauf dass die Polizei gerade Lust zum arbeiten hat würde ich mich nicht verlassen. In nächster Zei ..
Antwort von C_aus_G Registriertes Mitglied am 16.05.2014 - 02:30
Stell doch bitte mal eine Liste mit evtl Fotos ein, es gibt auf Facebook usw diverse Tauchgruppen, d ..
Antwort von m-value Registriertes Mitglied am 16.05.2014 - 16:07
https://www. facebook.com/GUEhq/posts/10152084364476301 ist "Derk", Der Remmers gemeint? ..
Antwort von thomys Registriertes Mitglied am 16.05.2014 - 21:48
@ m-value ja ..
Antwort von Ingalo Registriertes Mitglied am 17.05.2014 - 22:51
Mal von der Versicherungsdiskussion abgesehen - was ist das denn für eine Schweinerei, das kann ja w ..

          


Momentan ist das anonyme Posten nicht möglich. Bitte ggf. einloggen.

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhältst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Code-Zahl übertragen:  
  (nicht notwendig wenn Du eingeloggt bist)

Hier klicken :      

Infos

Wracktauchers Paradies. Die Solomonen. Taucht ein in Olis Solomonen-Wrackführer. Dort gibt es Wracks in Hülle und Fülle, und auch zu der Historie der untergegangenen Schiffe ist jede Menge zu lesen. Tauch ein in die Solomonen


22.08.2014 07:53 Taucher Online : 132
Heute 2395, ges. 78878594 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Aus unserer Foto-Datenbank:
Und noch über 20.000 weitere Fotos...



Aktuelle Tauchfotos:


 Costa Brava
(20.08.2014, 5 Fotos)

   

 Svalbard (Spitzbergen)
(19.08.2014, 14 Fotos)

   

 Svalbard (Spitzbergen)
(19.08.2014, 6 Fotos)

   

Aktuelle Hotelberichte:

Budi Sun Resort, Flores
(18.08.2014) Im August 2014 waren wir für eine Woche Gäste im Budi Sun Resort in Maumere auf Flores. Das Budi Sun ist ein kleines top gepflegtes Resort das sowohl für Taucher als auch sonstige Gäste eine sehr (mehr)

Hotel/Restaurant Zur Linde (..
(06.08.2014) Wir waren am vergangenen Wochenende mit einer Gruppe von neun Tauchern in der ´Linde´, und es hat uns dort sehr gut gefallen. Das Abendessen am Freitag und Samstag war jeweils sehr lecker und (mehr)

Beate Houses, Agios Sostis, ..
(03.08.2014) Super Unterkunft für Familien. Kleine freistehende Bungalows mit unterschiedlicher Kapazität. Der Strand ist nur wenige Schritte entfernt. Die Inhaberin ist sehr zuvorkommend und es bleiben keine (mehr)

Wir sind Mitglied der
Listinus Toplisten

Forum Foto / Video

Auszug aus diesem Forum:


Actionpro X7
vom 04.08.2014 : Hallo zusammen, wir planen derzeit die Anschaffung einer Actionpro X7, sind aber bezüglich des Zubehörs noch schwer am ... [mehr]

O-Ring für Panasonic UW-Gehäuse
vom 04.08.2014 : Der O-Ring meines UW-Gehäuses DMW-MCTZ3 Gehäuses ist defekt. Panasonic liefert für (dieses) Gehäuse keine Ersatzteile Ich ... [mehr]

Farbfilter für GoPro Hero 3+?
vom 04.08.2014 : Hallo :) ich hab mir letzte Woche eine GoPro Hero 3+ BE geholt und die am Sonntag getestet. Jetzt stellt sich mir die Frage, ... [mehr]

Aktuelle Tauchplätze:

Brechtsee, Philippsburg/Hutt..
(21.08.2014) Wir waren gestern nachmittag am Brechtsee zum Tauchen, was aufgefallen ist, war, das mindestens 2 Tauchlehrer mit ihren Schülern hier Tauchen waren (gehe mal davon aus, dass ein Taucher seine (mehr)

Cayo Largo
(20.08.2014) Wir haben im Juli zwei Tauchgänge für je 30 Euro gebucht. Das Personal von Diving Center Key Largo konnte kaum Fremdsprachen, war generell schon am Land eher genervt und unfreundlich. Nachdem wir (mehr)

Svalbard (Spitzbergen)
(18.08.2014) Svalbard – das Archipel in der Arktis – ist schon über Wasser Abenteuer pur. In Kombination mit der Möglichkeit, hier auch die Unterwasserwelt zu erkunden, wird eine Expedition jedoch garantiert zu (mehr)




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW