Taucher.Net Aktuelles 
Nachrichten von uns


Hier findest Du Interessantes und Neues rund um unser Taucher.Net. Neue Features, Neuigkeiten, Nachrichten und mehr - aktuell zu finden auf dieser Seite. Hier lohnt es sich öfters mal reinzuschauen - denn bei uns passiert recht viel :-)


 TNet-News als RSS-Feed

          

Jubiläum - der 80Millionste Besucher
Eingestellt von Redaktion am 22.10.2014
Gestern, am 21.10.2014 um 22:37 konnten wir den 80 Millionsten Besucher auf unserer Seite Taucher.Net begrüßen. Danke euch allen für eure Besuche, eure Berichte – Fotos und Videos, eure tollen Beiträge und die langjährige Treue zu unserem Portal. DANKE!


Frohe Weihnachten
Eingestellt von Redaktion am 24.12.2013
Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest und ruhige Festtage im Kreise eurer Liebsten. Für das neue Jahr einen fantastisch guten Rutsch und ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. Eure Redaktion von Taucher.Net.


Taucher.Net App Tauchradar mit neuester Version
Eingestellt von Redaktion am 09.10.2013
Tauchradar - Taucher.Net App
Tauchbasen, Tauchshops und alle zugehörigen Bericht am iPhone oder iPad: Die Taucher.Net App "Tauchradar" ist in der neuesten Version im App Store verfügbar.


Alle Berichte aus der Erfahrungsdatenbank von Taucher.Net sind mit dieser App im schnellen Zugriff. Neue Berichte schnellstens erstellt.  Tauchmöglichkeiten, Tauchshops und Basen in der Nähe - oder an jedem Ort weltweit - einfachst zu finden.

Jetzt downloaden - oder upgraden - die neue Version 2.3 steht bereit. https://itunes.apple.com/de/app/tauchradar/id346854161?mt=8

Für alle die kein Apple Produkt nutzen: eine Android Version ist in Vorbereitung.

Facebook 20.000er Marke geknackt
Eingestellt von Redaktion am 30.06.2013

Danke für 20.000 Taucher.Net Fans bei Facebook!

20.000 Facebook Fans auf Taucher.Net

20.000 Facebook Fans am 30.Juni 2013.

Am 14.Juni des Jahres haben wir die 19.000er Marke bei Facebook geknackt und ein kleines Gewinnspiel ausgeschrieben. Gefragt haben wir nach einem Tipp an welchem Tag wir die 20.000er Marke sprengen werden. Die Antworten rangierten von Anfang Juli (eine erstaunlich exakte Prognose) bis hin zu sehr fernen Tagen im Jahr 2014. Deutlich früher als wir selbst dachten - am 30.Juni 2013 - war es dann soweit: die 20.000er Hürde wurde übersprungen. In den nächsten Tagen werden wir das Gewinnspiel auswerten und den Gewinnern die versprochenen DVD Sets zukommen lassen.

Taucher.Net Facebook
Im Spätherbst 2010 starteten wir unseren Facebook Kanal und posten hier seitdem täglich Lustiges aus aller Welt, kuriose und skurille Geschichten, Neuigkeiten aus der Tauch-Welt, erfreuliche Ereignisse aber auch Katastrophen und Umweltsünden. Über den Facebook Kanal machen wir die große Tauchgemeinde auf alle Neuigkeiten auf  Taucher.Net aufmerksam. Daher - nach nun 20.000 Fans - sagen wir ein "Großes Dankeschön" für euer Interesse an Taucher.Net und unserem Facebook Kanal.

Euer Team von Taucher.Net


DiveInside Neu ist online!
Eingestellt von Redaktion(hg) am 10.12.2012

DiveInside Reloaded!


Here we go! Das neue DiveInside ist online und steht allen Taucher.Net-Usern ab sofort mit tollen Reisereportagen, Technik- Medizin- und Biothemen wie gewohnt kostenfrei zur Verfügung. Wir hatten uns nach 60 pdf-Ausgaben des DiveInside-Magazins entschlossen, fortan die modernere und journalistisch interessantere Variante eines Onlinemagazins umzusetzen. Ab sofort werden im DiveInside-Portalbereich kontinuierlich neue Geschichten von unserem Redaktionsteam einfließen.
Und es wird auch Reportagen und Berichte unserer User geben.



Gab es das alte DiveInside-Magazin sonst immer zu Beginn des Monats, werden die Berichte nun regelmäßig ins Portal einfließen und zum Lesen bereitstehen. Mit dem DiveInside rss-Feed können unsere Stammleser sich beständig informieren lassen, wenn eine neue Story eingestellt wurde. So sind sie gut vernetzt und stets aktuell informiert.

Neu ist auch, dass ihr ab sofort eure Lieblingsgeschichten bewerten und über Social Media teilen könnt. Außerdem werden bald auch die mehr als 600 in den bisherigen 60 DiveInside-Ausgaben veröffentlichte Stories im Archiv für euch zum Lesen bereit stehen.



Und hier gehts zum neuen DiveInside - mit aktuellen Geschichten, Reportagen und Berichten:


Berichtsintegration in Google
Eingestellt von Redaktion (AS) am 04.07.2012
Ab sofort wird die Suche nach Erfahrungsberichten in unserer Datenbank noch einfacher: Google zeigt ab sofort für die Einträge in unserer Datenbank die Anzahl der Berichte und die durchschnittliche Bewertung direkt in den Suchergebnissen an:


So ist eine schnellere Übersicht gewährleistet und der Eintrag erscheint bei Google wesentlich wertiger.

Wir hoffen damit einen Beitrag zur besseren Suche eurer nächsten Tauchziele geleistet zu haben.

DiveInside Märzausgabe
Eingestellt von Redaktion am 25.02.2012
Zur Information: Das Erscheinungsdatum der DiveInside, Ausgabe März 2012, ist der 13.März. In der Vorschau der letzten Ausgabe hatten wir den 27.Februar angekündigt.

Zahlenjubiläum auf Taucher.Net
Eingestellt von Redaktion(hg) am 06.02.2011
Heute, am 6.Februar 2011, feiern wir ein kleines Zahlenjubiläum. Um exakt 18:13 konnten wir den 50.000.000 User auf Taucher.Net begrüßen und unser junger Facebook-Auftritt hatte bereits am Nachmittag die 5.000er Marke an Freunden überschritten. Wir freuen uns und sagen "Danke" an alle unsere Besucher und Taucher die  unser Taucher.Net besuchen und dazu beitragen dass hier fast jede Information zu unserem geliebten Sport zu finden ist!

 

Messemagazine DiveInside zum Download bereit
Eingestellt von Armin am 03.02.2011
Ab sofort zum Download bereit - die Messeausgaben von unserem DiveInside Magazin.

Täglich aktuell informierte unser Team über Neuigkeiten in der Halle 3, Fakten, Trends & Tauchgeflüster eben! Hier liegen die einzelnen PDFs...

Tag 1 : Hier klicken
Tag 2 : Hier klicken
Tag 3 : Hier klicken
Tag 4 : Hier klicken
Tag 5 : Hier klicken
Tag 6 : Hier klicken
Tag 7 : Hier klicken
Tag 8 : Hier klicken

Viel Spaß beim Lesen wünscht eure DiveInside Redaktion!

Foto-Datenbank offiziell gestartet
Eingestellt von Redaktion am 11.10.2010
Endlich ist es soweit: Unser neue Foto-Datenbank ist offiziell gestartet (Hier klicken ).

Viele von euch kennen die Fotoserien welche auf unseren Seiten zu finden sind. Nach Destinationen geordnet und somit auch über die entsprechenden Tauchplätze leicht zu finden. Wie aber finde ich Bildmaterial zu einem Fisch der Wahl? Oder Fotostrecken zu einem bestimmten Wrack? Eine seltene Nacktschnecke? Ab sofort haben wir eine Lösung parat - unsere neue Foto-Datenbank.


Wir haben für euch 20.000 Fotos mit Schlagworten versehen und diese speziell aufbereitet. Dort kann nach Herzenslust gesucht und gefunden werden. Ähnliche Fotos werden genauso dargestellt wie eine Liste der bisher verwendeten Begrifflichkeiten. Als registrierter User hat man die Möglichkeit, Fotos zu bewerten und zu kommentieren.

Falls man ein Bild für seine Homepage oder andere Medien erwerben möchte ist dies bei einem Großteil der Bilder möglich.

In unserer Standard-Suche wird die Foto-Datenbank ebenfalls mit durchsucht - die Ergebnisse werden oberhalb der „normalen“ Such-Ergebnisse dargestellt.

Wir wünschen euch viel Spaß in der Foto-Datenbank und freuen uns über viele Bewertungen und Kommentare zu den bestehenden Fotos!

Direkter Link zur Fotodatenbank: Hier klicken


Querverknüpfungen Erfahrungsdatenbank
Eingestellt von Redaktion am 28.09.2010
Welcher Tauchplatz ist in der Nähe? Wo ist die nächste Füllstation? Gibt es vielleicht UW-Fotos von hier oder in unmittelbarer Nähe - oder vielleicht sogar ein Video?

Oft stellen sich diese Fragen und bisher war die Suche nach geographisch zusammenhängenden Daten nicht immer leicht. Seit kurzer Zeit haben wir nun die Inhalte unserer Erfahrungsdatenbank mit Fotos, Videos und Tauchplatzkarten verknüpft - über die GPS-Koordinaten der Taucher-POIs (Points of Interest).

So wird nicht nur direkt angezeigt welche POIs in der Nähe sind, auch Multimedia-Inhalte werden direkt angezeigt, bei Tauchfotos sogar eine kleine Vorschau eingeblendet.

Diese neue Information ist direkt in allen Bereichen der Erfahrungsdatenbank sichtbar. Und falls mal keine Verknüpfungen angezeigt wird, ist uns nichts in der Nähe bekannt - oder wir haben zu den POIs keine GPS-Koordinaten.

Wenn ihr also zu einer Basis, einem Tauchplatz oder anderem Inhalt bei uns Koordinaten habt, freuen wir uns über eine Rückmeldung an: redaktion@taucher.net.

Probleme bei .de Domains betreffen auch Taucher.Net
Eingestellt von Redaktion am 12.05.2010
Aktuell bestehen Probleme mit dem Root-Servern der DENIC. Das Problem ist bekannt, ca. 80% der .de Domains sind derzeit nicht erreichbar.

Taucher.Net selbst ist hiervon nicht betroffen, jedoch können momentan keine Mails von uns versendet bzw. empfangen werden. Hiervon sind auch Forenmails betroffen, die nicht (auch nicht verzögert) ankommen.

Ebenfalls können Darstellungsprobleme oder Verzögerungen auftreten, da wir einigen Content auch von anderen Servern nachziehen.

15:45 : Laut Aussage der DENIC sind die Probleme mit den Rootservern wieder behoben.

Tauchnachwuchs - Nachwuchstaucher ;-)
Eingestellt von Redaktion (HM) am 08.02.2010
mikigrobi und AlexandraL schickten uns diese Bilder von ihrem Tauchernachwuchs Tim Silas. Geboren ist der wohl jüngste Taucher Deutschlands am 26.9.2009. Auch wenn der Junior mit der Flaschengröße doch etwas übertreibt, finden wir seine Ausrüstungskonfiguration schon sehr erwachsen! ;-)

Danke für´s Mail!





Neue Umfrage: Deko-Kammerbereitschaft in Deutschland
Eingestellt von Redaktion (HM) am 05.02.2010
Wie sieht es bei euch Tauchern aus: Wärt ihr bereit, eine auch deutliche Erhöhung der Tauchversicherungsprämien hinzunehmen, wenn dadurch ein Rundumbereitschaftsdienst der Druckkammern in Deutschland gewährleistet werden könnte?

Mitmachen bei unserer brandaktuellen Umfrage!
Hier klicken

Neue Umfrage: boot 2010?
Eingestellt von Redaktion (HM) am 07.01.2010
Kommst du zur boot 2010? Oder eher nicht? Gib uns mal deine Einschätzung:
Hier klicken

Mitmachen!

TauchRadar - unsere iPhone App ist da!
Eingestellt von Armin am 29.12.2009
Ab sofort im iTunes Appstore verfügbar - TauchRadar 1.0 - der mobile Wegweiser durch den Tauchsport

Glaubt man den offiziellen Statistiken, so sind in Deutschland knapp 800.000 iPhones im Umlauf, in der Schweiz ganze 350.000 und in Österreich nochmals 150.000 Geräte. Zählt man die vielen Importgeräte noch hinzu nutzen beträchtlich viele Leute das iPhone im deutschsprachigen Raum.

Taucher.Net schliesst sich diesem Trend an und hat seit heute TauchRadar in Apples Appstore platziert. Mit dieser Anwendung kann man schnell und einfach Tauchziele in seiner Gegend ausmachen, und diese dann direkt kontaktieren bzw. ansteuern. Ob Tauchshops, Tauchplätze, Unterkünfte oder Restaurants, in unserer Datenbank sind schon über 4000 Ziele mit Koordinaten versehen und können dann in dieser App verwendet werden. Und neben den Detailinfos eines Eintrages können natürlich auch die bestehenden Berichte der Taucher.Net User abgerufen werden.

Zusätzlich zur automatischen Umkreissuche mit frei wählbarem Radius besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Tauchziel manuell zu suchen oder zu navigieren. Dann zeigt die Applikation die Tauchziele dieser frei wählbaren Örtlichkeit. So ist auch das Planen zukünftiger Tauchziele unterwegs kein Problem mehr.

Also - wo ist der nächste Tauchshop? Wo der nächste Tauchplatz? TauchRadar starten - die Antwort ist nur einen "Touch" entfernt.

-> iTunes Link für den AppStore       -> Weitere Infos und Screenshots

Tauchen und Rauchen? Neue Umfrage gestartet!
Eingestellt von Redaktion (HM) am 24.11.2009
Aus gegebenem Anlass führen wir diese Umfrage aus dem Jahr 2004 noch einmal durch. Schauen wir mal ob der Nichtraucherschutz hier Veränderungen erwirkt hat. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse im Vergleich zur ursprünglichen Umfrage. Mitmachen!
Hier klicken

Neue Destinations-Übersicht ist online!
Eingestellt von Redaktion(hg) am 06.11.2009
Destinations-Datenbank auf Taucher.Net
Unser liebstes Hobby kann man fast in jedem Land dieser Welt ausüben. Zu vielen Ländern gibt es dazu eine Menge an (Tauch)Informationen auf Taucher.Net zu finden. Wo kann man tauchen? Wo sind die Tauchbasen? Welche Hotels sind empfehlenswert? Wo finde ich weitere Informationen?

Mit unseren neuen Destinationsseiten habt ihr nun direkten Zugriff auf alle Informationen eines Landes – und das von einer zentralen Seite aus: Basenberichte, Tauchplatzbeschreibungen, Tauchfotos- und Videos, Hotel- und Restaurantkritiken, Hinweisen zu Dekokammern und ärztlichen Notdiensten bis hin zu allgemeinen Informationen ist hier alles über nur einen Maus-Klick abrufbar.

Taucher.Net Destinationsübersicht

Ergänzend zu den länderbezogenen Datenbank-Infos habt ihr auch Zugriff auf die letzten Forenbeiträge und Newsmeldungen zur gewählten Destination. Einfach das Tauchziel auf unseren neuen Destinations-Seiten auswählen und alle wichtigen Infos abrufen!


Taucher.Net startet Taucher.Net TV
Eingestellt von AS am 16.10.2009
Fernsehen für Taucher? - Ab sofort bei uns kein Problem.

In Zusammenarbeit mit Submerge Productions uns Svarnet bieten wir euch bewegte Bilder aus den Bereichen Abenteuer, Technisches Tauchen, Destinationen, Interviews und vielen weiteren Themen. Neue Channels und Beiträge werden kontinuierlich hinzugefügt, und ein eigener Taucher.Net Channel wird nach der boot 2010 hinzugefügt.

Eine Übersicht über die bereits vorhandenen Beiträge gibt es unter der URL

www.taucher.net/tv


Wir sind auf euer Feedback gespannt - viel Spaß beim Anschauen der bisherigen Inhalte!

Anzugpinkeln? Die neue Umfrage auf Taucher.Net!
Eingestellt von Redaktion (HM) am 07.10.2009
Hand aufs Herz! Wie oft pinkelst du in deinen Tauchanzug?

Mitmachen bei der brandheißen neuen Umfrage!
Hier klicken

Taucher.Net bei Twitter
Eingestellt von Armin am 04.09.2009
Wir arbeiten immer an unseren Seiten .. doch oft bleiben kleine neue Features, Ergänzungen oder Neuigkeiten unentdeckt. Um solche News zu verbreiten wäre ein System ähnlich Twitter von Nutzen, um kurz und knapp zu informieren.

Also - warum dann nicht gleich Twitter verwenden? Seit kurzem haben wir einen eigenen Twitter - erreichbar unter http://twitter.com/TaucherNet.


Dort kann man uns folgen, oder sogar diese News als RSS-Feed abonieren. Also los - nichts wie hin zu Twitter und schauen was Taucher.Net so treibt.

Forum Tauchgebiete mit Geo-Tagging
Eingestellt von Redaktion(hg) am 11.07.2009
Ab sofort gibt es die Möglichkeit den örtlichen Bezug zu Fragen im Forum Tauchgebiete auf einer Karte zu markieren. Dieser Kartenausschnitt wird dann bei der Frage mit angezeigt. Dieses Feature gibt uns die Möglichkeit in weiterer Folge eine Erweiterung der Suchfunktion anzubieten: Suche nach Fragen die einen gleichen oder ähnlichen örtlichen Bezug haben und einfachere Zugriffe auf hilfreiche Antworten zum Urlaubsgebiet.

Zum Forum Tauchgebiete: www.taucher.net/forum



Umfrage 'Tauchurlaub in der Wirtschaftskrise?'
Eingestellt von Redaktion (HM) am 11.07.2009
In wie weit wirkt sich die aktuelle Krise auf deine Urlaubsentscheidung aus? Hat sich dein Buchungsverhalten dieses Jahr verändert?

Mitmachen bei der aktuellen Umfrage von Taucher.Net!
Hier klicken

Inaktive Datenbankeinträge
Eingestellt von Redaktion am 27.06.2009
In den letzten Jahren haben sich bei uns viele Erfahrungsberichte rund um das Thema Tauchen angesammelt. Egal ob Tauchbasen, Safariboote, Hotels oder Reiseveranstalter, wir haben knapp 50.000 Berichte zu 8500 Einträgen in unserer Datenbank.

Viele Tauchbasen existieren mittlerweile gar nicht mehr, sind umgezogen oder wurden umbenannt. Bisher haben wir diese Einträge mit einer "Existiert nicht mehr" Kurzmeldung im Berichtsbereich ergänzt. Ab sofort besteht bei uns die Möglichkeit diese nicht mehr existierenden Einträge speziell zu markieren, so dass die Datenbank zwar weiterhin alle Berichte enthält, inaktive Einträge aber andersfarbig und damit übersichtlich gekennzeichnet sind.

Inaktiver Datenbankeinträge Taucher.Net
Inaktive Baseneinträge: Neu mit besonderer Kennzeichnung

Nun sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Habt ihr in der Datenbank eine Basis gesehen die nicht mehr existiert? Oder ein Schiff das nicht mehr tourt? Schickt uns eine Mail an redaktion@taucher.net mit dem Namen des Eintrags und einer kurzen Info, wir werden die Meldung dann kurz überprüfen und den Eintrag markieren.


Galileo Sol Portal online
Eingestellt von Redaktion am 16.06.2009

Galileo Sol Bildportal

Seit kurzem online - unser Galileo Sol Bildportal. In Zusammenarbeit mit Scubapro präsentieren wir Dir einen Bereich auf Taucher.Net, wo man nach Herzenslust Bilder für die neuen Uwatec-Rechner runter- und auch hochladen kann. Zwar nur in 4 Graustufen - aber damit kann man auch schon eine ganze Menge anstellen.

Also - wer noch ein paar Fischbilder, Karten oder sonstiges Fotomaterial auf den Tauchgang mitnehmen will: Zum Galileo Sol Portal.


Teilnehmer für Umfrage zur Diplomarbeit gesucht
Eingestellt von Redaktion am 04.06.2009

Teilnehmer gesucht:

Im Rahmen einer Diplomarbeit an der TU München wird zum Thema "Kundenevents und Käuferverhalten im Tauchsport" eine Umfrage durchgeführt.

Autor der Diplomarbeit ist Johannes Rösler der im Rahmen des Studienganges Sportökonomie und -management an der Technischen Universität München eine Diplomarbeit mit dem Titel: "Kundenevents und Käuferverhalten - eine empirische Studie exemplarisch dargestellt am Engagement der Firma mares S.p.A.“ erstellt.

Unter allen vollständig ausgefüllten und rechtzeitig eingereichten Fragebögen verlost Herr Rösler am Ende des Befragungszeitraumes einen Tauchcomputer der Firma mares, Modell PUCK.

Das Ausfüllens des Fragebogens dauert circa zehn Minuten. Wer Johannes Rösler unterstützen möchte, hat dafür noch mehr als eine Woche Zeit: Der Fragebogen kann bis Samstag, den 13. Juni 2009, ausgefüllt werden.

Weitere Infos – auch für Rückfragen:

Link zur Umfrage: www.unipark.de/uc/Mares_SPA/fda7
Mail: jroessler-diplarbeit@gmx.de



Basen aufgepasst: Betrüger unterwegs
Eingestellt von Redaktion am 23.03.2009
Seit einiger Zeit treffen bei immer mehr Tauchschulen bzw. Basen weltweit Mails über angebliche Gruppenbuchungen ein. Das Format dieser Mails ist fast immer identisch, Absender sind meist @yahoo.com Adressen, die Namen beliebig austauschbar. Hier mal ein Beispiel einer solchen Mail:


DEAR,

I AM MR OWEN SMITH OF TRIPOD CONSULTING COMPANY. WE WILL BE COMING FOR DIVING TRAINING IN YOUR CENTER.AND WE ARE JUST A BEGINNER`S WE WILL LIKE TO HAVE OPEN WATER DIVING COURSE.
WE ARE IN NUMBER 8 ADULTS, AND WE ARE TO SPEND 4 DAY`S. PLEASE GET BACK TO
ME WITH THE RATE PER PERSON, PLEASE ALSO GET BACK TO ME WITH 5 HOUR`S DAILY SESSION. YOUR PROFESSIONAL ADVICE NEEDED.TRAINING START AS FROM 21 TO 24 OF JULY.

ARRIVAL DATE: 20 JULY 2009.

DEPARTURE DATE: 25 JULY 2009.

PLEASE CHECK THE AVAILABILITY AND GET BACK TO ME WITH THE
TOTAL COST FOR ALL THE 8 ADULT IN 4 DAY`S OF OUR TRAINING.

MODE OF PAYMENT: CREDIT CARD OR CHEQUE.


Ziel dieser Mails ist es, nach einer kurzen Kommunikation an Kreditkartendaten zu kommen. Diese werden angeblich gebraucht um Vorabüberweisungen durchführen zu können.

Vorsicht bei Mails mit diesem oder ähnlichem Inhalt.

Geschichte in der Produktdatenbank
Eingestellt von Redaktion(hg) am 06.12.2008

Kategorie "Historisches" geht an den Start

Produktdatenbank - Kategorie Historisches
Die Taucher.Net-Produktdatenbank mit der wohl aktuellsten und umfangreichsten Equipmentsammlung der gesamten Tauchbranche erfreut sich seit Anfang des Jahres großer Beliebtheit. Mehr als 2.500 Produkte werden dort in 27 Rubriken vorgestellt; eine umfangreiche Zubehörsammlung ergänzt die Datenbank mit sinnvollen Kleinteilen und Nischenprodukten.

Mit der DiveInside Ausgabe „Tauchzeug2009“ haben wir auch die Historie der einzelnen Produktkategorien beleuchtet. Von Dekosteinen über Klodeckel und Shark-Skin Anzügen sind wir eingestiegen in die Geschichte des Sporttauchens. Die Reaktionen auf unsere geschichtlichen Betrachtungen waren so gut dass wir nun die Produktdatenbank um eine Kategorie Historisches erweitert haben. In dieser Rubrik wollen wir die Gerätschaften aus den Anfängen des Tauchsports vorstellen und dem interessierten Publikum präsentieren.

Mit einer Erstbestückung von 80 Geräten – einem Mix aus Tiefenmessern, Kompanden, Automaten und auch „Ur-Lampen“ aus der Helmtaucherei der 20er-Jahre, geht das neue Kapitel der Produktdatenbank an den Start. Dirk Wiedmann, ehemals Off-Shore Taucher, heute begeisterter Sammler von Geräten aus den Anfängen der Taucherei, unterstützt uns tatkräftig beim weiteren Aufbau. Im laufe der nächsten Monate werden wir noch eine ganze Menge an  Erweiterungen präsentieren; detaillierte Beschreibungen erstellen und so die alten Gerätschaften wieder zum Leben erwecken.

Wenn auch ihr interessante Gerätschaften aus den Anfangsjahren des Tauchsports habt, stellen wir diese gerne in die Produktdatenbank ein. Und nun – viel Spaß beim Blick in die Vergangenheit.



Taucher.Net startet Umfrage zu mehr Sicherheit auf Safarischiffen
Eingestellt von Redaktion (AS) am 29.10.2008
Einträge in Datenbänken, unzählige Beiträge in den Foren, Berichte auf SPIEGEL ONLINE: Das Thema Sicherheit auf Tauchsafaris ist zurzeit in aller Munde. Und auch uns als größter deutschsprachiger Plattform für Taucher liegt es am Herzen: Auf Wunsch vieler User starten wir heute eine Umfrage, in der wir herausfinden möchten, was euch, den potentiellen Kunden, wirklich wichtig ist. Wo seht ihr die Sicherheitslücken? Was hättet ihr gerne geändert? Worauf legt ihr besonderen Wert? Auf was könntet ihr dagegen verzichten und wie viel „mehr“ wäre euch die eigene Sicherheit wert? Fragen, die nur ihr beantworten könnt!

Was machen wir dann mit den Ergebnissen? Wir werden die Antworten gründlich auswerten und sowohl Veranstalter wie auch Bootsbetreiber dazu befragen. In der Dezemberausgabe von DiveInside werden wir das Thema dann nochmals aufgreifen, Hintergründe beleuchten und analysieren. Aber auch auf der „boot 2009“, der größten Wassersportmesse in Düsseldorf, werden wir in unserem Messeheft die Aussteller mit euren Aussagen konfrontieren: Das Thema ist zu wichtig, um dabei den Kopf in den Sand zu stecken!

Jedoch wollen und müssen wir auch euch, die User und Kunden, dabei in die Pflicht nehmen – von eurer Beteiligung und eurem Einsatz wird maßgeblich abhängen, wie durchschlagskräftig wir das Thema präsentieren können. Also: Mitmachen, mitmachen, mitmachen! Unter allen Teilnehmern verlost das Taucher.Net eine Backup-Lampe!

Zur Umfrage: Hier klicken

Kurzbewertungen in der Produkt-DB
Eingestellt von Redaktion (AS) am 22.05.2008
Ab sofort ist es möglich in unserer Produkt-Datenbank Kurzbewertungen zu Ausrüstungsgegenständen abzugeben.

Es würde uns freuen wenn möglichst viele unserer User ihre eigene Ausrüstung hier kurz bewerten würden. Wenige Mausklicks genügen, und schon haben die Hersteller was zum Grübeln und alle unsere User etwas Hilfe bei der Hand was die Auswahl ihrer zukünftigen Ausrüstung angeht.

Einfach eure eigene Ausrüstung in der Produkt-DB suchen, in der Linkbox auf "Kurzbewertung abgeben" klicken und Schulnoten von 1-6 vergeben. Bewertungen sind nur bei registrierten Usern möglich.

Vielen Dank für eure Untersützung!

=> Hier klicken

DiveInside mit Rekordauflage!
Eingestellt von Redaktion am 10.04.2008
DiveInside mit Rekordstart!

Der Frühling beflügelt nicht nur Taucher und deren Hormone, er sorgt auch dafür, dass DiveInside – das authentische Onlinemagazin von Taucher.Net – mit einer Rekordzahl in den April startet: Alleine in den ersten 48 Stunden konnten bereits 5000 Zugriffe auf das Magazin verzeichnet werden!

Für die Redaktion bedeutet dies, gemeinsam mit der ständig steigenden Akzeptanz bei Lesern und Industrie, Freude und Herausforderung zu gleich: Wir werden uns bemühen, uns auch weiterhin in jeder Beziehung zu verbessern und dabei dennoch der eigenen Linie treu zu bleiben: Frisch, authentisch, kostenlos. Auf das Maiheft mit dem Titelthema „Tauchlampen“ darf man sich jetzt schon freuen – umfangreicher und fundierter als je zuvor: Lassen Sie sich überraschen!

Redaktion DiveInside

Tauchsportschein Binnen: Taucher.Net wird Medienpartner
Eingestellt von Redaktion (AS) am 01.04.2008


Wie viele schon vermuteten handelte es sich bei dieser Meldung natürlich um einen Aprilscherz. Viele Anrufe erreichten Barakuda, SSI und unsere Hotline, viele Mails trudelten zu diesem Thema ein, und viele Anmeldebögen wurden angefordert (ca. 50 Stück). Für uns natürlich Anlass das Feedback hier darzustellen - natürlich ohne Namen :-) Hier gibt es die Kommentare!


Wer zukünftig in deutschen Binnengewässern tauchen möchte, der wird um ihn nicht herumkommen: Dem „Tauchsportschein Binnen“! Nur er ermöglicht es dem Inhaber, in jedem Gewässer, der unter Landes- und Bundesaufsicht steht, Tauchgänge ohne Anmeldung und weiteren Kosten zu absolvieren – ausgenommen in Fließgewässern, in denen ein starkes Aufkommen der Berufsschifffahrt herrscht, wie beispielsweise im Rhein oder in der Donau.

Entstanden ist der „Tauchsportschein Binnen“ aufgrund einer Gesetzesinitiative, die der niedersächsische FDP-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Mölms eingereicht hat. Mölms, selbst nach Barakuda-Richtlinien brevetierter Tauchlehrer: „Wir möchten es Tauchern mit einer qualitativ hochwertigen Ausbildung, wie nach Barakuda oder SSI, ermöglichen, die Gewässer in ihrer nahen Umgebung besser kennen zu lernen. Durch die zukünftige Verteilung der Taucher auf eine Vielzahl von Gewässern versprechen wir uns weniger Umweltbelastungen. Zur Zeit tragen einige Seen die komplette Belastung noch alleine – zukünftig werden diese sich besser regenerieren können.“

Tauchlehrer, die nach Barakuda oder SSI ausgebildet sind, bekommen den „Tauchsportschein Binnen“ gegen eine Bearbeitungsgebühr von 35 € auf Wunsch über den jeweiligen Verband zugesandt. Sporttaucher dieser Verbände können bei der für ihren Wohnsitz zuständigen Stelle der Wasserschutzpolizei eine schriftliche Nachprüfung ablegen, die nach erfolgreicher Absolvierung zu dem begehrten Schein führt. Termine und Prüfungsgebühren können bei diesen Stellen in Erfahrung gebracht werden. Weitere Hinweise und alle Informationen zu dem „Tauchsportschein Binnen“ findet man unter der Internetadresse Hier Klicken . Taucher.Net übernimmt als exklusiver Medienpartner das Marketing und den Versand der Anmelde- und Informationsunterlagen im Auftrag der beiden Verbände.

Auf Nachfrage von DiveInside, warum mit PADI der weltweit größte Tauchsportverband bislang ausgeschlossen ist, erklärt Hans-Peter Mölms: „Wir haben bei PADI noch Bedenken, was das Qualitätslevel der Ausbildung angeht, die in vielen Punkten ja auch nicht den EU-Normen angepasst ist. Sollten diese Punkte verbessert werden, steht der „Tauchsportschein Binnen“ dann auch Tauchern anderer Verbände zur Verfügung.“

Erhältlich ist das bundesweit einheitliche Papier ab dem 01.04.2008, spätestens ab dem 01.01.2009 ist er dann Pflicht für Tauchgänge in deutschen Gewässern.


Tauchen mit Depression - Umfragestart
Eingestellt von Redaktion (AS) am 22.02.2008
Taucher.Net unterstützt Dr. med. Tim Piepho bei seiner Umfrage bzgl. Tauchen mit Depression.

Der Fragebogen kann unter Hier klicken als PDF heruntergeladen werden.

Tim freut sich auf breite Unterstützung bei dieser Umfrage:

Der Tauchsport hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einem Breitensport entwickelt. Dies hat dazu geführt, dass auch immer mehr Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen tauchen gehen. Hatte man beispielsweise noch vor wenigen Jahren Personen mit Asthma generell als tauchuntauglich angesehen, so haben neuere Erkenntnisse zu diesem Thema dazu geführt, dass eine geringere medizinische Fitness gefordert wird. Unter bestimmten Bedingungen kann so auch ein Asthmatiker problemlos tauchen gehen.
Immer wieder werden Tauchmediziner bei der Beurteilung der Tauchtauglichkeit aber mit der Frage konfrontiert ob man nach Einnahme von Medikamenten tauchen darf. Meist gibt es hierzu in der Fachliteratur jedoch nur wenige Studien die bei der Beantwortung der Frage weiterhelfen.
Hierzu gehört auch das Tauchen mit Antidepressiva. Diese Medikamente werden im Rahmen von Depressionen oder ähnlichen Erkrankungen über einen meist langen Zeitraum eingenommen. Inwiefern es hierbei Probleme mit dem Tauchen geben kann ist bisher nicht bekannt. Um ein wenig mehr Licht in diesen dunklen Bereich der Tauchmedizin zu bringen suchen wir daher Taucher (alle Erfahrungsstufen) die mit Antidepressiva tauchen oder getaucht sind und uns im Rahmen eines Fragebogens hierüber berichten können.

IHRE Hilfe ist daher notwendig. Bitte machen Sie mit, wenn Sie betroffen sind oder waren, und füllen Sie den untenstehenden Fragebogen sorgfältig aus. Bitte machen Sie keine Fantasieangaben. Die mit dem Fragebogen erhobenen Daten werden absolut anonym behandelt und ausgewertet.

Der Fragebogen kann unter Hier klicken als PDF heruntergeladen werden.

Produkt-DB geht online
Eingestellt von Armin am 19.01.2008
Ab sofort möchten wir euch die Auswahl eurer Tauchausrüstung noch einfacher machen. Mit unserer Produktdatenbank stellen wir ein Werkzeug zur Verfügung, welches (bald) alle verfügbaren Tauchartikel auflistet und nach verschiedenen Merkmalen selektieren läßt. Die verbleibenden Artikel können dann einfach verglichen werden.


Der Datenbestand ist in verschiedenen Katerogieren schon sehr gut gefüllt und wird ständig erweitert und gepflegt.

Momentan verfügbare Features:

* Kategorienübersicht mit Anzahl der jeweiligen Artikel
* Miniübersicht zur schnellen Auswahl
* Detailübersicht mit allen Daten
* Direktes Ein- und Ausblenden von Artikeln mit/ohne gewählten Features
* Einschränkung bei Preisempfehlungen
* Direkter Vergleich von bis zu 4 Artikeln nebeneinander
* Detailübersicht für einen Artikel

Weitere Features folgen bald, so auch eine Korrekturmöglichkeit für Benutzer.

Reinschauen lohnt sich : Hier klicken

Das härteste Messemagazin: Täglich kostenlos!
Eingestellt von Redaktion DiveInside am 17.01.2008
Die boot 2008 steht unmittelbar vor der Tür und ein Highlight der Messe wird sicherlich unser DiveInside-Messemagazin werden. Im vergangenen Jahr hat unsere Mini-Printausgabe von DiveInside bei den Ausstellern und die Webversion bei unseren Lesern bereits groß eingeschlagen. Und das bedeutet: Die Latte war hoch angesetzt und wir versprechen, dass wir sie locker überspringen werden. Härter, investigativer, direkter!

Dive-Inside „Der Messetag in Halle 3“ ist um vier Seiten auf 16 Seiten angewachsen und wird täglich in Halle 3 für Gesprächsstoff sorgen. Wir werden Interviews, Features, Jokes, Bilder des Tages und viele Informationen für die versammelte Branche in Halle drei anbieten. Und wenn ihr auch zu Hause darüber informiert sein wollt, was „inside“ auf der Messe abgeht, könnt ihr das Magazin täglich bei www.taucher.net herunterladen. Kostenlos, versteht sich!

Viel Spaß und keinen Tag versäumen,

Eure DiveInside Redaktion

Taucher.Net und die Motorpresse Stuttgart (MPS) vereinbaren intensive Zusammenarbeit.
Eingestellt von Herbert am 15.12.2007
Die Stuttgarter Verlagsgruppe - Europas größter Anbieter von Spezialzeitschriften und Outdoor-Portalen - beteiligt sich mit 60% an Taucher.Net. Gleichzeitig stößt Harald Apelt, ehemaliger Chefredakteur der Zeitschrift "tauchen", zum Team von Taucher.Net.(siehe auch Pressemeldung zum Thema).

Gibt es dadurch Änderungen für unsere User? Nein! Sowohl Inhalt als auch das Konzept von Taucher.Net bleiben unverändert. Der eingestellte Content (Bilder, Videos, Texte) ist natürlich geschützt und wird außerhalb von Taucher.Net nicht verwendet. Adressdaten und e-Mail Adressen bleiben wo sie auch heute sind - unter Verschluss.

Taucher.Net wird zusammen mit der MPS die bisherige Ausrichtung des Tauchportals in bewährter Form weiterführen.
Bei Fragen zum Thema könnt Ihr uns gerne über unsere Redaktionsadresse redaktion@taucher.net erreichen.

Euer Taucher.Net Team

Hot or Not - das ist die Frage
Eingestellt von Armin am 26.09.2007
Seit heute befinden sich unsere "Hot or Not!" Seiten im Test- bzw. im Füllbetrieb. Hier kann jeder Bilder von sich, von anderen, seiner Ausrüstung oder einfach nur etwas Lustiges einstellen und von anderen Usern bewerten lassen.

=> Hot or Not! : Hier klicken

Normale UW-Fotos sollten wie gewohnt in unsere Fotodatenbank gelegt werden, Hot or Not ist einfach nur zum Spass da! Also los - ladet eure Bilder hoch und stellt euch der Kritik!!


Natürlich gibt es auch Top- und Floplisten, und wir werden mit Sicherheit den ein oder anderen auf den Toplisten belohnen.

=> Hot or Not! : Hier klicken

Wir freuen uns auf Eure Bilder!!!

Fluggepäckregelungen im Lexikon
Eingestellt von Armin am 03.08.2007
Unsere Erfahrungsdatenbank Fluglinien hält neben den Berichten unserer User auch viele Detailinfos zu den Airlines - wie z.b. Kontaktdaten und natürlich auch Fluggepäckregelungen.


Diese Informationen haben wir nun extrahiert und zusätzlich in unserem Lexikon untergebracht, dort kann man sich nun schnell und einfach über die Fluggepäckregelungen der einzelnen Anbieter informieren.

Die Seite ist hier zu erreichen : Hier klicken

Tauchreiseführer Deutschland im Taucher.Net Shop
Eingestellt von Armin am 01.08.2007
Ab sofort gibt es den Tauchreiseführer Deutschland im Taucher.Net Shop. Für EUR 19.90 erhält man eine 66minütige DVD mit den Topspots aus Ostdeutschland und Niedersachsen.

Der Film von Christian Wehrle zeigt faszinierende Aufnahmen aus heimischen Gefilden. Ein guter Grund seine gesammelten Tokens einzulösen und diese DVD vergünstigt zu erwerben.

Eine Beschreibung der DVD ist in unserem Shop zu finden: Hier klicken

-und zur ausführlichen DVD-Rezension geht´s hier:
Hier klicken

Änderung der Buddy-Datenbank
Eingestellt von Armin am 08.07.2007
Zum 1.8.2007 werden wir unsere Buddy-Datenbank mit unserem User-Bereich zusammenlegen. Dies hatte in der Vergangenheit oftmals zu Irritationen geführt.

Damit wir zur Umstellung nicht mit einer leeren Datenbank beginnen müssen, könnt ihr, falls gewünscht, eure Daten in eurer User-Seite für die Buddy-Datenbank freigeben.


Die Mitglieder der Buddy-Datenbank werden auch per Email über die anstehende Änderung informiert. Die alten Daten der Buddy-Datenbank sind ab dem 1.8.2007 nicht mehr verfügbar.

Zusätzlich wurden zum Profil der registrierten User der Ausbildungsstand sowie die Eingabe einer Homepage ermöglicht. Dies ist dann auch über die Infoseite eines Users (z.B. im Forum) einzusehen.

Es würde uns freuen wenn sich möglichst viele User für eine Freigabe der Daten zur Buddysuche eintragen würden!

User wurde von Taucher.Net ausgeschlossen
Eingestellt von Team Taucher.Net am 05.07.2007
Der registrierte Nutzer unter dem Pseudonym "Trilaminator" hat sowohl in diversen Foren, als auch im "Taucher.Net-Chat" wiederholt und vorsätzlich gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.
Als Betreiber der Internetseite www.taucher.net können und werden wir dies nicht länger hinnehmen. Aus diesem Grunde wurde der User-Vertrag außerordentlich und fristlos gekündigt. Der Account des Users wurde mit sofortiger Wirkung gelöscht.

Nachtrag - Foto des Monats Mai 2007
Eingestellt von Armin am 18.06.2007
Durch den Start unseres Magazins DiveInside ist das Foto des Monats Mai 2007 etwas zu kurz gekommen - an dieser Stelle möchten wir euch dieses vorstellen:

Das Foto des Monats Mai 2007
von der Taucher.Net Fototruppe

Taucher.Net und das Foto-Team gratulieren Jürg Kipfer aus der Schweiz aufs herzlichste für die Auszeichnung zum "Bild des Monats Mai 2007".

Das Foto ist von uns aus einer Vielzahl von erstklassigen Fotos ausgewählt worden und die Entscheidung ist uns auch diesmal nicht leicht gefallen. Dieses Foto ist vom Bildaufbau und von deiner Dynamik kaum zu übertreffen. Man sieht wie der Futterstrom im Maul des größten Fisches verschwindet. Es ist aus der Fotoserie: Hier klicken

Zu meiner Person:

Mein Name ist Jürg Kipfer und ich bin Schweizer, lebe auch rund 3/4 des Jahres in der Schweiz. Die restliche Zeit widme ich meiner großen Leidenschaft: dem Tauchen. Viel in Asien, meist Philippinen und Thailand.

So ist das Foto entstanden:

Das hier gezeigte Foto entstand in der Sogod Bay (Philippines, Southern Leyte), bei einer Safari auf der Ihoo mit Malipayon Divers. Diese Tour, im Januar 2007, zählt zu meinen persönlichen Top 3, was soll man auch sonst erwarten bei über 40 Walhai-Begegnungen in drei Tagen.

Die von Steffen, dem Manager auf der Ihoo, angefahrenen Walhaispots zeichnen sich durch eine Besonderheit aus, es sind offensichtlich Fressplätze. Kleine Schwarmfische, örtlich Bullinau genannt, sind das begehrte Futter. Die Walhaie schwimmen mit offenem Maul in den Schwarm. Nun ist es nicht ganz einfach einen Walhai, so langsam er sich auch im Wasser zu bewegen scheint, genau von vorn mit offenem Maul zu fotografieren. Doch Steffen und seine Crew haben ein ganz gutes Gespür wann sie die Taucher ins Wasser schicken. Doch selbst hier klappte es erst am 2. Tag, den Tiki, das ist der lokale Name für den Walhai, so genau vor die Kamera zu bekommen, dass dieses Bild entstehen konnte.

Es war ein grandioses Erlebnis und ich werde ganz sicher ein weiteres Mal diese Tour unternehmen, es fehlen mir noch ein paar schöne Gegenlichtaufnahmen vom Walhai.

Meine Ausrüstung:

Aufgenommen wurde das Foto am 22.01.2007 mit einer CANON DIGITAL IXUS 850 IS.

Wir wünschen Jürg noch viele schöne Stunden mit seiner Kamera unter Wasser und immer die passenden Motive für seine Fotos.

Die gesamte Serie kann man hier betrachten: Hier klicken

Bei allen Fotografen wollen wir uns auf diesem Wege für die eingesendeten, gelungenen Fotos recht herzlich bedanken.
Brigitte, Gunther, Harry und Uli
- das Taucher.Net Foto-Team -

Da haben sich zwei getraut!
Eingestellt von Redaktion (HM) am 18.05.2007
Wenn in einem Standesamt in ihrer neuen, gemeinsamen Heimat im Südosten Oberbayerns eine Saarländerin und ein Hamburger den Bund fürs Leben eingehen, dann ist das schon etwas ungewöhnlich. Wenn eine Trauzeugin auch noch aus der Schweiz ist, dann wird die Angelegenheit noch ungewöhnlicher. Um die Internationalität noch zu steigern, fanden Hochzeitsfeier und -Tauchgang im oberösterreichischen Salzkammergut statt.



Jetzt aber Klartext!
Unser Taucher.Net Kollege Oliver Mühlenbein AKA "Tauchtubby" und seine Anja AKA "Der Rotfuchs" geben sich heute im Standesamt in Teisendorf ihr Jawort!
Nach dem Anstecken der Hochzeitsringe und dem traditionellen brechen der Hochzeitsbrez`n ging es bei "Kaiserwetter" im Konvoi an den Attersee. Hier wurde, wie sich`s sich standesgerecht gehört, auch noch unter Wasser das Jawort gegeben.

Das gesamte Team von Taucher.Net wünscht dem Hochzeitspaar alles Gute und viele gemeinsame glückliche Jahre!


i liab di so fest
wia da bam seine äst
wia da hümmö de schtean
so hob i di gean
(Gstanzl aus dem Salzkammergut)


Zum virtuellen Hochzeitsbuch:
Hier klicken

Treffpunkt Taucher.Net in Secondlife
Eingestellt von Redaktion (AS) am 30.04.2007
Seit heute ist Taucher.Net ebenfalls in "Second Life" vertreten. Aufgebaut wurde auf einer kleinen Insel eine gemütliche Bar sowie eine nette Sitzecke mit Shishapfeife. Hier hat jeder die Gelegenheit andere Taucher zu treffen und über erlebtes zu fabulieren. Gefunden werden kann Taucher.Net auf Sponsa 234,6,21 bzw. einfach in der Suche "Taucher.Net" oder "tauchen" eingeben. Wir freuen uns auf jeden Besuch.



Taucher.Net Treffpunkt in 2nd-Life


Second Life ist eine virtuelle Welt – eine dauerhaft bestehende 3D-Umgebung, die vollständig von ihren Bewohnern erschaffen und weiterentwickelt wird. In dieser gewaltigen und schnell wachsenden Onlinewelt kann praktisch alles erschaffen oder werden, was man sich vorstellen kann. Durch die integrierten Tools für die Inhaltserstellung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, und man kann Objekte in Echtzeit und in Zusammenarbeit mit anderen erstellen. Eine unglaublich detaillierte, digitale Figur („Avatar") ermöglicht es, durch zahlreiche Einstellungen Ihre Persönlichkeit in Second Life auf vielfältige Weise auszudrücken. Die realitätsnahe Simulation der Umgebungsphysik in Second Life, die auf einem Backbone aus Hunderten miteinander verbundenen Computern ausgeführt wird und mit der Bevölkerung wächst, lässt in eine lebensechte, interaktive Welt eintauchen, die mehrere zehntausend Hektar umfasst.

Unser Angebot bei Secondlife wird ständig erweitert werden.

Weitere Infos: Hier klicken

10.000te Forenfrage wurde belohnt!
Eingestellt von Redaktion (AS) am 26.02.2007
Am 8.2. war es soweit: Unter der URL Hier klicken postete Dreamdiver eine Frage in unser Tauchgebiete-Forum - es ging um das Tauchen in Sumatra.

Doch dann passierte etwas womit er nicht gerechnet hatte - als 10.000er Poster in diesem Forum wurde er direkt von uns belohnt - mit einer BrightStar HID Lampe.

Ein paar Worte zur Person unserer Gewinners:


Ich heiße Patrick und bin 1977 in Köln geboren. Ich habe 1991 mit 14 Jahren angefangen zu tauchen. Bis 2005 habe ich sehr viel in Deutschland und Holland getaucht. Seit Sommer 2005 bin ich PADI Tauchlehrer und arbeite jetzt die zweite Saison von Oktober bis Mai in Khao Lak als Tauchlehrer um dann von Mai bis Oktober wieder in Deutschland als Veranstaltungstechniker zu arbeiten.
Seit Sommer 2006 bin ich neben PADI auch NAUI und DAN Instructor.
Zur Zeit habe ich knapp 900 Tauchgänge geloggt.
Mein Lieblingstauchplatz in Deutschland ist Hemmoor und an den Similans tauche ich am liebsten am Elephant Head Rock.
Das schönste Wrack an dem ich tauchen war ist die Baron Gautsch in Kroatien (Ja - schöner als die Thistlegorm) Ich tauche weil ich es liebe unter Wasser zu schweben und die Ruhe zu genießen.


Gestiftet wurde der Preis von der Fa. HID-Tec, welche seit nunmehr 1,5 Jahren speziell Gasentladungssysteme vertreibt und das deutsche Servicecenter der Fa. Brightstar betreibt. Unter Hier klicken sind weitere Infos einzusehen. Guter Service steht bei HID-Tec ganz oben auf der Liste, eine gute Beratung ist selbstverständlich. Auch Händleranfragen sind willkommen. Vielen Dank an HID-Tec für die Bereitstellung des Preises!!!

Kundenprofilanalyse bei Tauchreisen im Onlineshop verfügbar
Eingestellt von Redaktion (AS) am 08.02.2007
Ab sofort haben wir eine sehr interessante Arbeit in unserem Onlineshop verfügbar:

Konstantinos Ntallis hatte auf der Boot 2005 und 2006 eine aufwendige Umfrage durchgeführt, um das Tauchreiseverhalten der Teilnehmer zu analysieren. Dies Informationen sind nun in geballter Form auf über 80 Seiten aufgezeigt und für jeden wichtig der die Weichen für seine Tauchreiseagentur oder -basis stellen möchte.

Der Artikel ist in unserem Onlineshop unter Hier klicken zu finden und kann für 79 EUR erworben werden.

Genauere Beschreibung der Arbeit:

Um mittels einer Studie ein möglichst genaues Kundenprofil eines Tauchtouristen erstellen zu können, muss, durch eine hohe Anzahl an Fragebögen, ein großes Spektrum an Fragen gedeckt werden. Des weiteren muss die Zielgruppe entsprechend der Kundenklientel ausgewählt werden.

Diese Zielgruppe wurde jeweils auf den Messen "Boot-2005" bzw. "Boot-2006" gefunden. Auf der "Boot-2005" wurden ca. 550 Taucher zu ihren Interessen und ihren Einstellungen befragt. Ein Jahr später wurde auf der "Boot-2006" eine Kontrollstudie durchgeführt, wobei zusätzlich Tauchbasen und Reiseveranstalter bezüglich ihres Marketing und ihrer Kundenbindungsmaßnahmen befragt wurden.

Um einen Überblick über das Angebot und die Nachfrage auf diesem Markt zu erhalten, wurden die Fragen so gestellt, um Informationen über Folgende Punkte zu erhalten:
. Wie sehen die Zielgruppenkonstellation und deren Interessen aus?
. Welches sind die Kommunikationswege, über die die Zielgruppe in der Branche erreicht werden kann?
. Welches sind die Präferenzen bei der Entscheidungsfindung des Zielortes?
. Wie sieht das bestehende Tauchreiseangebot aus?
. Welche Vertriebswege in der Branche werden überwiegend genutzt?
. Decken die bisherigen Angebote die Interessen der Zielgruppe?
. Welches sind die Bindungsmöglichkeiten der Zielgruppen an die Reiseangebote?
. Reichen die vorhandenen Werbemaßnahmen aus, oder ist durch ein gezieltes
Marketing-Mix eine effizientere und effektivere Kundenbindung möglich?
. Wie hoch ist das Ausmaß des Direktvertrieb und wie bedeutend ist die Stellung des Mediums Internet

Besuche uns auf der Boot 2007!
Eingestellt von Redaktion (AS) am 10.01.2007
Bald ist es wieder soweit - am 20.1.2007 öffnet die Boot Ihre Pforten. Auch Taucher.Net ist wieder dabei - an gewohnter Stelle findet Ihr in Halle 3 mit der Nummer E94 unseren Standort.

Diesmal sind wir nicht allein - viele Aussteller haben die Gelegenheit genutzt und sich auf unserem neuen Marktplatz einquartiert. Auf insgesamt 180qm Fläche präsentieren sich viele interessante Firmen rund um den Tauchsport.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Weitere Infos wer alles mit dabei ist : Hier klicken

Bis dahin!

Klimainfo - Datenbank online
Eingestellt von Redaktion (AS) am 01.12.2006
Wann ist die beste Reisezeit für die Philippinen? Wie ist die Wassertemperatur in Ägypten im Januar? Wann ist die Regenzeit in Borneo?

Solche und ähnliche Fragen werden immer wieder an uns herangetragen. Um hier einen besseren Überblick zu bieten haben wir eine Klimadatenbank in Taucher.Net integriert.

Unter Hier klicken befinden sich unsere neuen Klimaseiten. Eine aktuelle Wassertemparaturkarte der Welt ist ganz oben zu finden. Weiterhin ist die Seite in Länder und Regionen unterteilt. Zu jeder Region findet man einen Infotext, eine Jahreszeitenübersicht und ggf. noch Klimastatistiken.

Diese Datenbank befindet sich im Aufbau - über Erweiterungen sind wir sehr dankbar. Einfach eine Mail an die Redaktion, Klimainfos reinpacken, und in kurzer Zeit befinden sich die Werte in unserer Datenbank - und helfen anderen die Wetterlage in unbekannten Tauchgebieten besser einzuschätzen!

Taucher.Net Videodatenbank bei YouTube
Eingestellt von Redaktion (AS) am 01.12.2006
Unsere Videodatenbank ist ab sofort komplett bei YouTube gehostet. Somit bestehen keine Codec- oder Streaming-Probleme mehr. Auch ist die technische Qualität der Videos durch die Konvertierung bei YouTube gleichgesetzt.

In unseren Video-Seiten ist der Player von YouTube integriert. Auch an der Aufteilung bzw. am Hochladen der Videos auf unsere Seiten ändert sich nichts.

Weitere Features kommen jedoch durch die YouTube Seiten hinzu. So gibt es nun einen Taucher.Net Kanal bei dem die Möglichkeit besteht ein Abo einzupflegen. So wird jeder Teilnehmer bei neuen Videos im Taucher.Net sofort angemailt und die Filme informiert.

Auch die Akzeptanz der Videos ist enorm - in drei Wochen wurden unsere Filme schon knapp 15.000 mal angesehen. Einige Auszeichnungen hat es schon von YouTube gegeben. Dafür ein herzliches Dankeschön an unsere Filmer!

Taucher.Net YouTube Kanal : Hier klicken
Unsere Video-Datenbank : Hier klicken
Beispiel der Player-Integration : Hier klicken

Turtle Foundation und Taucher.Net starten intensive Zusammenarbeit
Eingestellt von Redaktion am 19.07.2006
Nach vielen Vorgesprächen ist es nun soweit - wir starten unsere Kooperation mit der Turtle Foundation. Das Konzept dieser Organisation ist schlüssig - die ersten Erfolge stellen sich ein - und alle Mitglieder sind ehrenamtlich bei der Sache. Und um die Arbeit der Turtle Foundation noch weiter zu unterstützen werden wir ab sofort intensiv über deren Arbeit berichten, Aktionen zusammen planen und somit auch Unterstützung aus euren Reihen einsammeln.


Aktuell starten wir mit einem Aktionstagebuch der Reise von Dr. Hiltrud Cordes und Eberhard Meyer nach Indonesien, um weitere Erfolge für die Turtle Foundation zu erzielen. Seid gespannt auf viele interessante Details dieser Reise - und viel tolles Bild- und Video-Material aus Sangalaki und Umgebung.

Wir freuen uns die tolle Arbeit der Turtle Foundation unterstützen zu können, und hoffen viele von euch zu motivieren hier mitzuziehen!


Unsere Kooperationsseite : Hier klicken
Tagebuch : Hier klicken
Turtle Foundation : Hier klicken

RSS-Feeds bei Taucher.Net
Eingestellt von Redaktion am 12.07.2006

Taucher.Net goes RSS


RSS (Really Simple Syndication, was übersetzt soviel heißt wie "wirklich einfache Verbreitung") ist eine Technologie, die es euch als User ermöglicht, die Inhalte einer Webseite von Taucher.Net – oder Teile davon – zu abonnieren.

Somit müsst ihr nicht mehr alle bevorzugten Webseiten einzeln aufrufen, um euch auf dem Laufenden zu halten. Stattdessen ist es möglich,

  • alle News (unsere Tauchernachrichten),
  • das Onlinemagazin,
  • die Taucher.Net-News,
  • und alle Diskussionsforen


zentral abzurufen, zu sortieren und zu archivieren. Viel Spaß beim "feeden, bloggen, stöbern" -

Eure Taucher.Net-Redaktion

Erfahrungsberichte... wenn die Reda. mai(au)lt
Eingestellt von Redaktion am 25.06.2006
Es kommt immer wieder mal vor, dass uns Erfahrungsberichte erreichen, die wir mit einer Mail zum Thema "Bitte mehr Inhalt" versehen zurückstellen.

Das hat ganz sicher nicht den Grund, den ein oder anderen Bericht partout nicht zu veröffentlichen. Der einzige Grund ist: Da es Erfahrungsberichte sind, sollten sich die Erfahrungen auch im Bericht wieder spiegeln.

Ein Klassiker ist: "Super Basis, klasse Team, komme wieder, Gruß xxx".
Welchen Informationsgehalt sollte ein anderer User, der diesen Bericht liest, aus diesem Text heraus ziehen (außer, dass dem User xxx die Basis und das Team gut gefallen hat und dass er wieder kommt)? Dass er wieder kommt, ist schon nicht mehr begründet, denn es könnte auch den Hintergrund haben, dass er seine Zeche noch begleichen muss :-)

Deshalb: Wir mailen dem Berichtverfasser zurück, begründen unser Anliegen und bitten um einen neuen, überarbeiteten Artikel.

Es gibt auch Fälle, in denen ein Bericht ausschließlich klein geschrieben ist. Reine Kleinschreibung reduziert die Lesbarkeit und vermiest anderen den Spaß am Lesen. Gute Informationen gehen vielleicht verloren, weil der User weg klickt... Da es sich in der Regel um umfangreiche Texte handelt, sind wir meist personell und zeitlich nicht mehr in der Lage, diese aufwändige Arbeit zu tun. Wir schreiben zurück und bitten um Korrektur.

Und nun, um keine Irritationen zu verursachen, unser Schluss-Statemant:
Wenn wir der Meinung wären, dass der Bericht nicht "ausbaufähig" ist, würden wir uns gar nicht die Mühe machen, es sind ja meist nur Kleinigkeiten, die einer Änderung bedürfen. Die E-Mail soll bitte nicht als persönliche Herabwürdigung aufgefasst werden - als solche ist sie nämlich absolut nicht gemeint.

Unsere Bitte: Berichtigt die kritisierte Textpassage und dann nix wie her mit dem Erfahrungsbericht. Viele andere User werden dankbar sein, auf eure Erfahrungen zurückgreifen zu können.

Die Redaktion

Jessica ist von uns gegangen
Eingestellt von Die Redaktion am 31.05.2006
Plötzlich und völlig unerwartet ist unsere Freundin und Redaktions-Kollegin Jessica von uns gegangen.

Sie durfte gerade einmal 33 Jahre alt werden.

Wir alle trauern um eine nette, lustige und stets hilfsbereite Kameradin - Jessica - wir vermissen dich sehr.

Eine Kondolenzliste ist in unserem Forum unter Hier klicken zu finden.

Einen Nachruf mit vielen Infos zu Jessicas Leben ist in unserer aktuellen Onlineausgabe zu finden: Hier klicken .

In tiefer Trauer - die Taucher.Net Redaktion

Wir haben für Jessica ein Konto eingerichtet. Details: Kontonummer 9210816 bei der BLZ 70351030 (Vereinigte Sparkassen Murnau), Kontoinhaber: Taucher.Net - Spendenkonto Jessica Brühl.

IBAN: DE25703510300009210816
BIC: BYLADEM1WHM
SWIFT: BYLADEMM

Von den Spenden soll ein Kranz der Taucher.Net Community für Jessica bezahlt werden, der Rest soll - in Ihrem Sinne - in einem Tierheim für ein direktes Katzenprojekt verwendet werden.

Danke für Eure Unterstützung.

Codezahl für Forenbeiträge
Eingestellt von Redaktion am 21.04.2006
Nachdem das automatische Posten von Werbung in unseren Foren ab und zu mal vorkam und wir immer diese IP-Adressen auf unsere Blacklist geschoben haben wurden wir heute morgen mit einer Flut von Werbepostings ueberrannt.

Ausländische Freunde des Verkaufs von Klingeltönen, Viagra und sonstigen Penisverlängerungen hatten es besonders auf unser Medizinforum abgesehen, mit vielen IP-Adressen wurden in kurzer Zeit hunderte von Antworten in verschiedene Threads eingefügt. Für die dafür versandten Benachrichtigungs-Mails möchten wir uns entschuldigen. Die Beiträge wurden mittlerweile entfernt - wenn noch was gefunden wird bitte mitteilen.

Um diese Postings in Zukunft einzudämmen muss nun bei einer Antwort oder einem neuen Beitrag im Forum eine Codezahl übertragen werden - so wie man es von vielen anderen Seiten schon kennt. Dies ist natürlich nur notwendig wenn man NICHT einloggt ist. Für registrierte (und eingeloggte) User ändert sich somit nichts - für alle anderen ist das Übertragen dieser 5stelligen Codezahl notwendig. Hat man sich hier mal vertippt so wird dies mitgeteilt und man hat die Möglichkeit die Zahl ein weiteres Mal einzugeben ohne dass die Eingabe verloren geht.


Sorry für diese Umstände - aber mittlerweile ist es einfach notwendig geworden.

Suchfunktion - die zweite...
Eingestellt von Redaktion am 20.04.2006
Nachdem wir letzte Woche die neue Suchfunktion aktivierten, haben wir noch einmal nachgelegt und einige Ergänzungen eingebaut.

Die wichtigsten Erweiterungen sind die Möglichkeit der Einzel-Forensuche - auch nach Datum eingegrenzt - und `Boolsche` Suchoptionen. Am besten Ihr schaut mal in unsere kurze Anleitung:

Unsere Suchhilfe

Viel Spaß mit den neuen Funktionen!

Suchfunktion
Eingestellt von Redaktion am 10.04.2006
Die neue Suchfunktion auf Taucher.Net ist fertig und steht für Euch zur Verfügung. Wie bereits aus der ursprünglichen Suchfunktion bekannt, kann damit der gesamte Inhalt von Taucher.Net -alternativ auch einzelne Bereiche - durchsucht werden.


Wird die Suchfunktion aus Bereichen wie z.B. den Foren aktiviert, wird nur dieser Bereich nach Ergebnissen durchsucht. Wenn Ihr die Suchfunktion aus dem Menü oben oder der Hauptseite aufruft könnt Ihr die zu durchsuchenden Bereiche auswählen.

Wer auch alternative Suchergebnisse sehen will, kann auf der Hauptseite der Suche ( Hier klicken ) zusätzlich eine Google-Recherche über unsere Seiten starten.


Es sollte nun für jeden Geschmack etwas dabei sein. Viel Spaß mit unserer neuen Suche wünscht Euch das Team von Taucher.Net!

Ausfall Taucher.Net 30.3.
Eingestellt von Armin am 30.03.2006
Durch einen Test (bzw. durch die Umstellung einiger Datenbankparameter) kam es heute mittag zu einem kurzen Ausfall von Taucher.Net.

Nach dem Test waren wir leider gezwungen auf einen alten Datenbankstand zurueckzugehen - so dass dem neue Einträge in der Zeit von 12:30 bis 14:00 zum Opfer vielen.

Wir bitten diesen Verlust zu entschuldigen - schreit bitte nicht alle gleich "Zensur!" :-)

Händler-Forum eröffnet
Eingestellt von Redaktion am 23.03.2006
Seit heute bieten wir - exklusiv für Händler - ein geschlossenes Forum für diese Benutzergruppe an: das Händlerforum.

Zugriff hat hier nur wer sich gegenüber uns authentifiziert hat - entweder mit verifizierter Händler-URL und passender Emailadresse oder mit einem Gewerbeschein.








Ist das Forum  freigeschaltet - kann nach einem Login, rechts oben in der Box "Statusabhängige Möglichkeiten" direkt in das Forum gewechselt werden.



Freischaltung für das Forum bitte bei redaktion@taucher.net anfordern.


Wrack-Forum eröffnet
Eingestellt von Redaktion am 16.03.2006
Auf Wunsch einer Vielzahl von Lesern haben wir ab sofort eine neue Foren-Kategorie eröffnet: das Wrackforum.

Hier könnt Ihr Fragen, Anregungen, Hinweise und alles weitere - passend zum "Altmetall" unter Wasser - loswerden.

Bestehende Threads zum Thema haben wir bereits aus den anderen Forenbereichen in das neue Wrack-Forum kopiert.

Viel Spaß im neuen Forum wünscht Euch, Taucher.Net



Neue Hersteller-Datenbank
Eingestellt von Armin am 13.03.2006
Unsere Herstellerdatenbank ( Hier klicken ) wurde komplett überarbeitet und mit aktuellen Daten und Adressen gefüllt.

Jeder kann hier nun mitarbeiten und die Daten der Infosets korrigieren bzw. ergänzen. Hier fehlt mal eine Telefonnummer, hier ein Vertriebsweg, da die Homepage. Alles kein Problem - mit eurer Hilfe wird die Datenbank perfekt werden. Das Hinzufügen neuer Hersteller ist genauso einfach möglich.

Auch die Verlinkung dieser neuen Hersteller-Daten mit der Ausrüstungs-Datenbank wurde vollständig neu implementiert - so kann nun bei jedem Ausrüstungsbericht die Herstellerdaten direkt abgerufen werden. Durch dieses neue Mapping ist auch die Eingabe neuer Ausrüstungsberichte vereinfacht.

Es wäre schön wenn durch Eure Mithilfe diese Datenbank immer aktuell gehalten wird - denn jeder profitiert von diesen Kontakt-Informationen.

Aktion gegen Manta-Finning auf den Malediven
Eingestellt von Redaktion am 26.01.2006
Wie schon im Forum angekündigt ist die Aktion gegen das Finning von Mantas angelaufen.
Auf der Boot haben schon viele Besucher unsere Idee mit ihrer Unterschrift unterstützt.
Um auch den Daheimgebliebenen eine Möglichkeit zu geben sich zu beteiligen haben wir eine Petition online eingerichtet, die dann nach einer gewissen Laufzeit an die Regierung der Malediven weitergegeben wird.

Wir haben den Text bislang in fünf Sprachen. Wer weitere Übersetzungen zur Verfügung stellen kann bitte einfach per mail zusenden.

Petition gegen/against/contre Manta Ray finning

Die Malediven sind für Taucher ein sehr beliebtes Reiseziel. Durch die Artenvielfalt der Riffe und die Möglichkeiten hier auf Großfische wie Mantas zu treffen, entscheiden sich jedes Jahr viele für einen Urlaub auf den Malediven. Diese Attraktivität und die Integrität einer komplexen Nahrungskette sehen wir nun durch wenige Personen gefährdet. Wir, die Unterzeichner, wollen die Regierung der Malediven auf diesen Missstand hinweisen und sie bitten diesem inakzeptable Verhalten mit aller Härte entgegenzutreten, um diese attraktivste aller Rochenarten zu erhalten.


The Maldivian islands are one of scuba divers top destinations. The biodiversity of the reefs and big fish like the manta ray is a main issues for divers to spend their vacation at the Maldives. Few persons now endanger the attractivity and integrity of a complex food chain. We - the undersigned want to notify the Republic of Maldives about this grievance. Please take strict action to preserve your exceptional fauna, especially the manta rays!


Les maledives sont pour beaucoup de plongeurs un but de voyage adoré. La diversité des récifs de corail ainsi que la possibilité d apércevoir du gros tels des mantas sont pour beaucoup le détail qui fait qu ils choisissent cette destination pour y passer leurs vacances. Nous sommes persuadé que cette attractivité ainsi que l intégrité de cette chaîne alimentaire complexe n est mise en danger que par une minorité de personnes. Nous, les soussignés, aimerions rendre le gouvernement attentif à cet état de fait inacceptable et lui demandons d intervenir en force contre ce comportement, ceci afin de préserver la plus magnifique des espèces de raies.




Petición contra Manta Ray finning
Las Maldivas representan una destinación que les encantan a muchos submarinistas. La diversidad de los arrecifes de corales y la posibilidad de divisar grandes animales tal los fascinantes mantas son para muchos turistas la causa de pasar sus vacaciones allí. Estamos totalmente convencidos de que esa atractividad así como la integridad de la cadena alimentaria muy compleja está menazada por una minoridad de personas
sin respeto por la naturaleza. Nosotros, los infrascritos queremos pedirle al gobierno de intervenir contra ese comportamiento inaceptable a fin de preservar la reina de la especie de rayas.

Sign Petition:



Hier klicken

Forumsdiskussion bei Sharkproject:

Hier klicken

Noch eine grosse Liebe dank Taucher.net gefunden
Eingestellt von Redaktion am 20.01.2006
Nach unserem ersten Beitrag zu diesem Thema erreichte uns heute folgende Mail. Natuerlich wuenschen wir auch hier dem Paar alles erdenklich gute und eine schoene Zukunft.

hallo Taucher.net,

wollte euch auch mal informieren das ich hier auf euren Seiten die Liebe meines Lebens gefunden habe. Nicht wie man vermuten sollte auf der Partnersuche Seite, nein. Ich habe im letzten Jahr eine Reisepartner Suche gestartet für einen Urlaub nach Hurghada. Darauf antwortete eine nette junge Dame die zur gleichen Zeit nach Sharm fliegen wollte aber in der selben Stadt wohnt wie ich. Also verabredeten wir uns für einen Informationsaustausch danach und haben uns so kennen gelernt. Später tauchten wir in heimischen Gewaessern zusammen und haben uns gut befreundet. So wuchs die Liebe zwischen uns und jetzt ziehen wir bald sogar schon zusammen. Das alles verdanke ich EUCH... Immer weiter so!

Liebe Grüsse,
Jamiel

Nicht mehr Single Dank Taucher.Net
Eingestellt von Redaktion am 14.01.2006



Die gesamte Taucher.net Redaktion wuenscht dem gluecklichen Paar eine wunderschoene Zukunft!

Schoen, einmal zu erfahren, dass unsere Singledatenbank Hier klicken auch Erfolgserlebnisse verzeichnen kann :)

Premium-Infos in der Erfahrungsdatenbank
Eingestellt von Armin am 01.01.2006
Wir haben unsere Datenbank durch ein neues Feature erweitert. Neben den schon bekannten Infosets (detaillierte Infos zum jeweiligen Eintrag) haben Tauchbasen / Shops / Hotels nun die Möglichkeit sogenannte Premium-Infos unterzubringen.

Wie sowas aussehen kann könnt Ihr bei diesen beiden Beispielen aus unserer Datenbank sehen:

Armins Diveteam / Thailand : Hier klicken
M/Y Longimanus : Hier klicken

Diese Infos geben euch einen guten Überblick bevor es an die eigentlichen Berichte zu dem Eintrag geht. Die Betreiber haben die Möglichkeit diese Infos selbst zu ändern bzw. zu erweitern und mit Bildern zu versehen.

Auch die Möglichkeit direkt bei dem Eintrag aktuelle Angebote / Restplätze einzugeben kommt sowohl dem Betreiber als auch den Besuchern des Eintrages zu gute.

Weitere Infos und Preise zu dieser Eintragsart können interessierte Inhaber / Eigner unter der Mail anfrage@taucher.net anfordern.

Ausfall am 29.12.05
Eingestellt von redaktion am 29.12.2005
Für den Ausfall unserer Seiten von heute Frühmorgens bis um 14:00 Uhr möchten wir uns bei Euch entschuldigen. Trotz mehrfacher Redundanzen auf der Seite von Taucher.Net, wurde durch einen Komplettausfall des Backup SAN-Systems unseres „Server Hotels“, auch die Lauffähigkeit unserer Systeme beeinträchtigt.
Die Reparatur des SAN Systems dauerte dramatisch länger als ursprünglich kommuniziert; bei Vorab Kenntnis dieser Verzögerung wären wir direkt wieder Online gegangen – hatten uns aber dagegen entschieden um eine weitere Aus-Zeit bei der anschließend notwendigen Synchronisierung der beiden System zu vermeiden…


3 Jahre Weltverband(sthread) auf Taucher.Net!
Eingestellt von Harry am 12.12.2005
Vor genau drei Jahren postete Regine eine Frage zum Apnoetraining hier im Forum und konnte nicht annähernd erahnen, was daraus entstehen sollte:

Apnoe-Tauchen
Abgesandt von Regine am 12.12.2002 - 18:20:

Mich würde interessieren, wieviele Taucher Apnoe als Ergänzung/Voraussetzung zum Tauchsport betrachten, oder ob das wirklich als eigenständige Sportart betrachtet werden kann?!
Und was versteht ihr wirklich als Apnoe: nur Zeit und Tiefe, oder sollte das ganze auch einen praktischen Wert haben? z. B. Fische gucken ohne Gerät, oder: ein Taucher sollte in der Lage sein, ohne Gerät auf 10 m Tiefe zu kommen und wieder zurück (grins).

Hier klicken

3 Jahre- und lasche 22.956+ Postings später gibt es diesen Thread noch immer...
Taucher.Net sei Dank!

Hier handelt es sich nicht nur um verrückte Cyber- Taucher, sondern eigentlich um (fast) ganz normale Menschen aus D, A, CH, GR, ET, NL, F,..., unter denen echte, grenzüberschreitende Freundschaften entstanden.


Klar! Auf den Treffen wurde natürlich auch getaucht, denn auch im Thread dreht sich meist alles um unserer aller Hobby Tauchen!

Im Namen von Taucher.Net möchte ich "dem Weltverband" ganz narrisch zum Geburtstag gratulieren!

Lang lebe der Weltverband und sein ehrenwerter Vorsitzender!

Zum Weltverbandsthread #23:
Hier klicken
Aktuell ist bereits Weltverbandsthread #24:
Hier klicken
Zur Homepage des Weltverbands (viele schöne Bilder!):
Hier klicken

Harry
Weltverbandsganzschönviel ;-))

Unsere Hits - genial daneben!
Eingestellt von Redaktion am 09.11.2005
Nachdem wir Freitag vor einer Woche - kurz vor 21 Uhr - über 500 Leute gleichzeig auf unserem Server gesurft haben - war ein Blick in die Logfiles notwendig - da wir uns das zu dieser Uhrzeit am Freitag - nicht so richtig erklaeren konnten. Und siehe da - fast alle der Besucher kamen aus Deutschland - über eine Suchmaschine und mit dem Suchbegriff "Blasenabweiser". Hae ? Gibt man bei Google diesen Suchbegriff ein - so tauchen wir ziemlich weit oben auf. Aber warum suchen plötzlich dann soviele danach? Sehr komisch.

Doch das ganze wurde letzten Freitag abend noch getoppt. Kurz vor neun hatten wir über 1000 User parallel auf unserem Server. Und wieder dasselbe Spiel - diesmal mit dem Suchbegriff ´Kachelschein´. Wieso?

Nach ein paar Recherchen im Internet war uns dann auch klar was passiert war. Die SAT1 Sendung "Genial Daneben" hatte diese beiden Begriffe in Ihren Ausstrahlungen zur Analyse gestellt. Und die Zuschauer wollten wohl schneller sein. Und sind bei uns gelandet :-)

GPS-Mapping und Sichtweitenverknüpfung
Eingestellt von Redaktion am 07.11.2005
Wir freuen uns Euch zwei weitere Features in unserer Erfahrungsdatenbank vorstellen zu dürfen.

1.) Bei vielen Tauchplätzen schon vorhanden - eine Hinterlegung der GPS Koordinaten mit Google Earth Integration. Falls Du noch kein Google Earth installiert hast kannst Du es hier runterladen: Hier klicken

Einmal installiert kann dann durch einen Klick auf das Google Earth Logo bei einem Eintrag in der Datenbank direkt zu diesem Punkt gesprungen werden - und Du kannst diesen Pinpoint dann ggf. in Deiner Google-Earth Installation speichern.

Falls Du selbst noch ein paar Koordinaten für Tauchplatze / Tauchbasen oder was auch immer in unserer Datenbank hast - einfach formlos per Mail an redaktion@taucher.net schicken - wir überprüfen dann die Eingaben und stellen sie online.

2.) Die Sichtweitenseiten sind nun ebenfalls mit unserer Erfahrungsdatenbank verknüpft - in beide Richtungen. Somit kann man hier wesentlich besser navigieren.

Das folgende Bild zeigt euch die beiden neuen Features am Beispiel des Rheinauer Sees in Mannheim: Hier klicken



Links Media -> Erfahrungsdatenbank
Eingestellt von Redaktion am 23.10.2005
Nachdem wir vorletzte Woche eine Verlinkung der Erfahrungsdatenbank auf unsere Medien-Seiten implementiert hatten, ist nun auch der umgekehrte Weg möglich.

Bei unseren Tauchfotos, Karten und Videos findet Ihr nun direkte Links in unsere Datenbank mit Tauchplatzbeschreibungen, Tauchbasen und vielem mehr. Die Links sind gruppiert und in einem orangenem Feld oben auf den Medien-Seiten dargestellt (natürlich nur wenn welche vorhanden sind :-) ).

Beispiel:




Späte Reue?
Eingestellt von Redaktion am 18.10.2005
Im Bereich Basenberichte erleben wir eigentlich tagtäglich lustiges aber auch manchmal haarsträubendes. Oftmals müssen wir nachrecherchieren, sei es wg. besonders negativer Formulierungen, aber natürlich auch bei Berichten die extrem positiv sind – "Fake"-Berichte (um eine gezielte Werbemaßnahme zu setzen) sind leider auch recht häufig anzutreffen. Einige davon finden wir – mit Sicherheit rutschen uns aber auch einige durch…

Zum Thema Fakes kam dieser Tage ein „Bericht“ in die Datenbank, den wir Euch nicht vorenthalten wollen. Da aber der Berichteschreiber im Streit die Basis verlassen hat, sind wir mit dieser „späten Reue“ etwas im Zwiespalt: Ehrlich gemeint oder doch weniger edle Motive?

Hier die außergewöhnliche Beichte eines offensichtlich „fehlgeleiteten Tauchlehrers"...

Öffentliche Erklärung und reumütige Entschuldigung!

Liebe Taucher/innen und Redaktion,

aus gegebenem Anlass sehe ich mich nun endgültig gezwungen, folgendes zu veröffentlichen; dabei entbinde ich das ´tauchernet´ mit all seinen Redakteuren, Mitarbeitern usw. bei Veröffentlichung dieses Artikels von allen rechtlichen Schritten gegen selbige und übernehme die volle Verantwortung!

Da nun in diesem Resort innerhalb nur eines guten Jahres auch der 4. Tauchlehrer/Resortmanager ´verschlissen´ und gekündigt wurde und ich weiterhin fälschlicher Weise annahm, dass das derzeit potentiell beste Resort dieser Gegend nicht mit MEINER negativen Erfahrung belastet werden sollte, sehe ich nun aber dringendsten Handlungsbedarf.

Es tut mir aufrichtigst leid, dass ich evtl. gewisse Herrschaften mit ´gefakten´ Artikel für dieses Resort getäuscht haben könnte. Die Artikel 5037 von Sabine, Frank und Freunde, 4866 von Sandra und der Artikel 4821 vom Worlddiver wurden von mir, ganz alleine von mir und keinem anderen geschrieben. Ich entschuldige mich hiermit aufrichtigst bei allen Usern, Lesern dieser Artikel und garantiere, dass ich so einen Blödsinn nie wieder veranstalten werde! Zu meiner Verteidigung: Ich sah damals keine andere Chance, meinen damaligen wie auch jetzt wieder durch Missmanagement brachliegenden Arbeitsplatz aufzubauen und publik zu machen.

Ich habe evtl. das Vertrauen vieler t-net user in mich erschüttert; andererseits hoffe ich hiermit, nach einer Phase der Besinnung, gerade wieder bei diesen Usern gestärkt hervorzukommen.

Mit freundlichem, sportlich tropischem Gruss


Anmerkung: Die besagten Berichte wurden natürlich von uns entfernt!

Die "Beichte" wurde hier komplett veröffentlicht, einzig der Basenname, der Name des Berichteschreibers und dessen Foto haben wir entfernt.


Ein-Schreiben vom Anwalt...
Eingestellt von Herbert am 12.10.2005
In der heutigen Post wieder mal ein Einschreiben – nichts ungewöhnliches, wir bekommen sehr regelmäßig Abmahnungen oder ähnliche „Drohgebärden“ aufgrund negativer Berichte in der Datenbank…

Das heutige Anwaltsschreiben ist aber mal was ganz anderes. Lasst mich ein bisschen ausholen: Vor einigen Wochen beschwerte sich eine philippinische Basis auf Palawan (mit deutschem Inhaber) über einen negativen Urlaubsbericht.
Wie üblich haben wir folgendes angeboten: der Basisinhaber verfasst eine Gegendarstellung die wir anschliessend zu dem Bericht verlinken... damit war die Basis aber keinesfalls einverstanden, der Bericht sollte komplett entfernt werden…
Nun gut, nachdem wir mit dem Verfasser des Originalberichtes Kontakt aufgenommen hatten und ihn über mögliche Konsequenzen aufklärten, entschieden wir gemeinsam: der Bericht bleibt Online.
Die Basis drohte uns mit scharfen Konsequenzen, ein Anwalt würde eingeschaltet werden… wie gesagt, dies war vor einigen Wochen.

Ich zitiere nun den Schlüsselsatz des anwaltlichen Schreibens: „…fordern wir Sie auf, die folgende Gegendarstellung vor den genannten Artikel zu setzen“

Wie bitte? Da engagiert eine Basis einen Anwalt um etwas durchzusetzen was wir ohnehin direkt angeboten hatten? Geld wird ausgegeben um per „Drohgebärde“ einzufordern was gar nicht einzufordern war… Eine Bewertung überlasse ich Euch, meine Meinung über dieses Vorgehen habe ich mir nach dieser Erfahrung ohnehin bereits gebildet.

Media-Links in der Tauchplatzdatenbank
Eingestellt von Redaktion am 11.10.2005
Ab sofort haben wir viele Berichte in unserer Tauchplatzdatenbank mit Fotos, Videos und Karten auf unseren Seiten verlinkt. So hat man auf einen Blick eine schnelle Übersicht von verfügbaren Medien zum gewünschten Spot.


Beim Anklicken der Links öffnet sich ein neues Fenster mit den gewünschten Infos. Einfach mal ausprobieren.

Neue Neuigkeiten !!
Eingestellt von Redaktion am 11.10.2005
Ab sofort gibt es bei uns diese neue Kategorie - hier findet Ihr Wichtiges und Neues rund ums Taucher.Net.... aber auch die ein oder andere Anekdote, nachdenkliches oder auch Hintergründe wie der T.Net Alltag aussieht...

Öfters reinschauen lohnt sich absolut. Viel Spaß!

          

Infos

Tauchplatzkarten in Hülle und Fülle - aus der ganzen Welt gibt es auf unserer Kartenseite. Hier sind viele in- und ausländische Tauchplätze verzeichnet, und mit unseren Karten kann man sich prima auf den Tauchgang vorbereiten.


27.11.2014 12:46 Taucher Online : 230
Heute 6900, ges. 80583989 Besucher
Login:  Autologin: 
Passwort:  
Gast : Registrieren - zur Login-Seite


Deine Bookmarks:
Taucher-News - Kalender - Sichtweiten - Postkarten

Unsere Produkt-Datenbank!
Über 2850 Tauchartikel mit detaillierten Daten!
Vergleichen lohnt sich!



Taucher.Net News:


Jubiläum - der 80Millionste ..
(22.10.2014) Gestern, am 21.10.2014 um 22:37 konnten wir den 80 Millionsten Besucher auf unserer Seite Taucher.Net begrüßen. Danke euch allen für eure Besuche, eure Berichte – Fotos und Videos, eure tollen (mehr)

Frohe Weihnachten
(24.12.2013) Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest und ruhige Festtage im Kreise eurer Liebsten. Für das neue Jahr einen fantastisch guten Rutsch und ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. (mehr)

Taucher.Net App Tauchradar m..
(09.10.2013) Tauchb asen, Tauchshops und alle zugehörigen Bericht am iPhone oder iPad: Die Taucher.Net App "Tauchradar" ist in der neuesten Version im App Store verfügbar. (mehr)

Aus unserem Onlineshop


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Cap


Rubrik : Merchandising

Taucher.Net Strickmütze


*Preis incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Akt. Restaurantberichte:

To Steki Tou Mina, Lavrio / ..
(26.08.2014) Τ:ο: Σ:τ:έ:κ:_ 3: Τ:ο:υ: Μ:η:ν:ά: ist eine urige kleine Taverne im Zentrum von Lavrio, im Quadrat mit den vielen anderen Tavernen. Sehr leckeres (mehr)

Gasthaus Klammgeist Leutasch
(14.07.2014) Emil, der Wirt, macht es offensichtlich sehr viel Freude, Abend für Abend mit seinen Gästen sehr netten Kontakt und Spaß zu haben. Seine sympathische und verständnisvolle Art ist dabei niemals (mehr)

Agro Turizam Zure, Lumbarda,..
(22.06.2014) „Selbstvermarktende Landwirtschaft“- so könnte man das Lokal bezeichnen. Eine Erfolgsgeschichte, die sich in Kroatien mit großem Erfolg verbreitet. Wein, Fleisch, Brot und Gemüse kommen dabei aus der (mehr)

Unsere Linkdatenbank:

Aktueller Tauchlink:

Geko Divers, Südafrika
Geko Divers, Südafrika

Ein "Sponsored Link":

M/V Caribbean Pearl II
M/V Caribbean Pearl II - Tauchsafaris von Utila aus bis Roatan

und einer unserer Toplinks:

Quality Divers - Excellence aroun..
Als Vereinigung mehrerer internationaler Tauchbasen, ist es unser grösstes Anliegen, Euch "mehr" als nur Tauchen zu bieten. Wir wollen, dass ihr rundum zufrieden seid in Eurem Urlaub und neben höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards steht bei all unseren "Partnern" der Kundenservice an oberster Stelle. - Quality Divers.




MountainBIKE RoadBIKE UrbanBIKING outdoor klettern CAVALLO AnglerNetz taucher.net planetSNOW